preload
basicPlayer

Champions League - Gruppenphase 2016/17

Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18194
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 17:26   Titel: Champions League - Gruppenphase 2016/17 Antworten mit Zitat

Gruppe A
PSG
Arsenal FC
FC Basel
Ludogorets

Gruppe B
Benfica
SSC Neapel
Dynamo Kiew
Besiktas Istanbul

Gruppe C
Barcelona
Man City
Mönchengladbach
Celtic Glasgow

Gruppe D
Bayern
Atletico Madrid
PSV Eindhoven
FK Rostov

Gruppe E
ZSKA Moskau
Bayer Leverkusen
Tottenham
AS Monaco

Gruppe F
Real Madrid
Borussia Dortmund
Sporting
Warschau

Gruppe G
Leicester City
FC Porto
Club Brügge
Kopenhagen

Gruppe H
Juventus Turin
FC Sevilla
Olympique Lyon
Dinamo Zagreb
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21691
BeitragVerfasst am: 26 Aug 2016 10:01   Titel: Antworten mit Zitat

Die CL Auslosung war doch Top:

Gladbach hat nichts zu verlieren, kann aber Platz 3 für die EL ganz gut erreichen.
Bayern und Dortmund haben keine Möglichkeit auszuscheiden ohne sich bis auf die Knochen zu blamieren und selbst Leverkusen hat eine absolut machbare Gruppe erwischt und trifft auf keinen der obligatorischen 6-Stück Gegner und muss eigentlich auch relativ gut in der Lage sein das AF zu erreichen.

In Summe müssen alle 4 auch nach der WP noch international sein. 2 mal CL und 2 mal EL sind da gut drin, 3 CL und 1 EL nicht wirklich unrealistisch.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 26 Aug 2016 10:29   Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde Leverkusens Kader ist der Hammer und gönns denen das dies weit schaffen auch in der BuLi und das können sie auch. Die Gruppe müssen sie eigentlich gewinnen. Mal sehen ob sie den Erwartungen gerecht werden können.
Gladbach würde ich eine Überraschung auch gar nicht mal ausschliessen.
Bei Dortmund kann sich Mor hoffentlich in Reals Fokus spielen.

Die Auslosung an sich fand ich ziemlich lächerlich. Da wird ja fast gar nix mehr gelost.
Nach oben
callsaul
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 22.07.2014
Beiträge: 653
BeitragVerfasst am: 26 Aug 2016 13:59   Titel: Antworten mit Zitat

mo money mo problems
_________________
Fußball ist einfach: Rein das Ding – und ab nach Hause.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 12 Sep 2016 16:26   Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man dieser Analyse "Gladbach vs Manchester City" glaubt, dann dürfte es ziemlich finster für Gladbach aussehen. Glaube nicht, dass sie weiterkommen.
Bayern und Dortmund denke ich kommen weiter, falls nicht grade ihre besten Spieler ausfallen.
Nach oben
$eanphilip
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.05.2004
Beiträge: 8231
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 11:24   Titel: Antworten mit Zitat

Der erste Spieltag hat übrigens eindrucksvoll gezeigt, dass die angestrebte Reform dringend nötig ist.

Die Topteams benötigen dringend mehr Geld, da Ergebnisse wie 4:0, 5:0, 0:6 und 7:0 einfach nur langweilig sind. Wir brauchen endlich zweistellige Ergebnisse, dann muss man auch nicht mehr dauernd auf die wichtigen Tore warten.
_________________

Wir versaufen unser Geld
in den Kneipen dieser Welt
internationaaaaal


Wir versaufen den Kredit
in uns'rer Bundesrepublik
wieder nationaaaaal

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18194
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 11:46   Titel: Antworten mit Zitat

Das einzige, was diesen Wettbewerb wieder frühzeitig spannend macht sind 2 Möglichkeiten:

1) weg mit den Setzlisten, egal ob UEFA-Koeffizienten oder Nationen

2) Platinis Tür für die kleinen muss (leider) wieder geschlossen werden.

Klar, es ist schön, wenn Borisov dann doch einmal die Bayern schlägt oder Kazan den FC Barcelona. Doch dass kommt ein Mal pro Saison vor.
Schaut man sich einmal die MWs bei TM.de und die Setzliste der UEFA an, dann sieht man, dass der Topf 4 fast mit den 8 schwächsten MW, die deutlich unter 100 Mio liegen, zusammen fällt...

Aber ob so eine Eliterunde wirklich das Wahre ist?
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1168
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 12:26   Titel: Antworten mit Zitat

Das mein ich auch...
Die kleinen Vereine haben da drin nichts zu suchen. Dann gibts auch keine 2-stelligen Ergebnisse
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 13:29   Titel: Antworten mit Zitat

Tja, so ist das wenn quasi alle Änderungen letzten Endes immer dafür sorgen, dass die die schon haben immer noch mehr und mehr erhalten.


Alo Atog hat folgendes geschrieben:
Das einzige, was diesen Wettbewerb wieder frühzeitig spannend macht sind 2 Möglichkeiten:
1) weg mit den Setzlisten, egal ob UEFA-Koeffizienten oder Nationen

2) Platinis Tür für die kleinen muss (leider) wieder geschlossen werden.


1) kannste vergessen, da wäre es ja möglich, dass mal einer der Top-topFavoriten in der Gruppenphase rausfliegt.

2) kannste vergessen*, da ja genügen Spiele generiert werden müssen, damit Kohle reinkommt, damit: s.o.

*Aber du hast natürlich Recht: wohl die einzige Möglichkeit ist hier die (eh schon angedachte oder wird es def. umgesetzt? Keine Ahnung) Tür für die kleineren Vereine der kleineren Ligen wieder zu schließen und dafür mehr Vereine aus D,ESP,ENG,ITA,FR reinzuholen. Da kannste aber die EL im Gegenzug auch gleich sein lassen.



Zitat:
Aber ob so eine Eliterunde wirklich das Wahre ist?


Schwer zu sagen, mit den bisherigen Modi + Rahmenbedingungen denke ich nein. Aber alle anderen Alternativen die ich derzeit so sehe sind auch beschi**en..

Mir persönlich, aber das ist jetzt national auf die BL bezogen, wäre es gar nicht mal so unlieb wenn die Bayern aus der BL austreten und die Liga auf Sicht plötzlich spannend wird. Aber das wird's nicht geben.
Nach oben
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9388
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 15:09   Titel: Antworten mit Zitat


$eanphilip hat folgendes geschrieben:
Der erste Spieltag hat übrigens eindrucksvoll gezeigt, dass die angestrebte Reform dringend nötig ist.

Die Topteams benötigen dringend mehr Geld, da Ergebnisse wie 4:0, 5:0, 0:6 und 7:0 einfach nur langweilig sind. Wir brauchen endlich zweistellige Ergebnisse, dann muss man auch nicht mehr dauernd auf die wichtigen Tore warten.


da les ich aber ganz viel frust raus... ich wäre auch nie auf die Idee gekommen Gladbachs 0:4 mit den anderen Ergebnissen auf eine Ebene zu stellen.
Ich bin absoluter Befürworter dieser Reform! Es geht mir dabei nicht ums Geld, sondern einfach darum, dass ich dann bitte auf einer solchen Ebene bessere Spiele als die von dir aufgezählten erwarte. Die ganzen kleinen die mittlerweile CL spielen haben da einfach nichts zu suchen. Diesmal profitieren wir selbst davon, aber wirklich prickelnd fand ich das nicht...
Ganz ausschließen sollte man die kleinen natürlich nicht, aber die Qualifikation muss schwerer sein als dieses jahr im championsweg. wenn sich dann mal ein außenseiter durchsetzt (Rostow hat immerhin Ajax geputzt, die Young Boys haben Donezk rausgeworfen) ist es zumindest verdient. aber dass sich celtic oder warschau runde um runde gegen Krücken durchquälen muss nicht sein... dann hat man es in meinen augen nicht verdient CL zu spielen.
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21691
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 15:58   Titel: Antworten mit Zitat

An für sich krank die Reform doch nur an einem Punkt richtig. Nämlich dort, wo entschieden wurde den Marktpool von 40 auf 15% zu schröpfen und die Differenz den Großen als Klubkoeffizient in den Rachen zu werfen.
Für den Fußball insgesamt wäre es sinniger gewesen diese Spanne deutlich kleiner ausfallen zu lassen. Die Mehreinnahmen insgesamt, 30% Martkpool & 10% Koeffizient hätten dazu geführt das die Großen mehr Kohle bekommen und die Kleinen noch immer sehr ordentliche Gelder einstreichen ohne das die Schere massiv wächst – was sie jetzt tun wird.
Ich bin allerdings gespannt wie lange sich die ECA für den Deal selber feiern kann. Wenn die Engländer den Schlüssel finden ihre Kohle richtig zu nutzen führt das mittelfristig dazu das die nicht nur National den größten Batzen abgreifen sondern auch international an den Honigtöpfen hocken, dann beginnt sich die Schere zwischen „jetzt ganz groß“ und „dann ganz groß“ auch zu öffnen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 16:06   Titel: Antworten mit Zitat

Wird man sehen. England war was die Kohle angeht doch schon immer weit vorne - richtig nutzen konnten sie das international auch nur zeitweise. Real und Barca werden auf Sicht immer ganz vorne mit dabei sein, Bayern sowieso. Wen gibt es da denn überhaupt noch? Paris, da hängst so oder so vom Geldgeber ab - wenn sie wollen werden sie oben mitmischen können.

Die "Kleineren" wie BVB, Atleti (?? gibt bestimmt noch 1-2) tja, die werden weiterhin attraktiv genug sein um 1b Spieler anzuziehen aber in der Regel halt immer wieder ihre besten Spieler an die AAA Clubs verlieren (Atleti ja bisher eher nicht, keine Ahnung wie die das schaffen).

Die CL gewinnen tun ja eigentlich eh bloß Clubs der Kat.1 - Porto war da die große Ausnahme mal sehen ob das alle 10Jahre so vorkommt.
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18194
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 19:09   Titel: Antworten mit Zitat

Das große Problem ist eigentlich das gleiche, wie vor 25 Jahren. Damals war es besonders Berlusconi/Milan, der eine eigene Top-Liga für die Top-Clubs wollte und solche Überlegungen waren doch zuletzt auch wieder zu hören. Die UEFA hat nur ein Mittel die Top-Clubs nicht zu verlieren und das ist, genau wie bei der Einführung und später Aufstockung der Champions League nunmal das Geld.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
muik
Regionalliga
Regionalliga 

Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 171
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2016 19:32   Titel: Antworten mit Zitat


$eanphilip hat folgendes geschrieben:
Der erste Spieltag hat übrigens eindrucksvoll gezeigt, dass die angestrebte Reform dringend nötig ist.

Die Topteams benötigen dringend mehr Geld, da Ergebnisse wie 4:0, 5:0, 0:6 und 7:0 einfach nur langweilig sind. Wir brauchen endlich zweistellige Ergebnisse, dann muss man auch nicht mehr dauernd auf die wichtigen Tore warten.


+1

Wenn nun auch noch Leverkusen 5:0 gewonnen hätte...aber ohne diese zusätzliche Kohle leider nicht möglich derzeit. Bleibt also spannend vom 1. Spieltag an.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
$eanphilip
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.05.2004
Beiträge: 8231
BeitragVerfasst am: 17 Sep 2016 07:57   Titel: Antworten mit Zitat


Kehl05 hat folgendes geschrieben:

$eanphilip hat folgendes geschrieben:
Der erste Spieltag hat übrigens eindrucksvoll gezeigt, dass die angestrebte Reform dringend nötig ist.

Die Topteams benötigen dringend mehr Geld, da Ergebnisse wie 4:0, 5:0, 0:6 und 7:0 einfach nur langweilig sind. Wir brauchen endlich zweistellige Ergebnisse, dann muss man auch nicht mehr dauernd auf die wichtigen Tore warten.


da les ich aber ganz viel frust raus... ich wäre auch nie auf die Idee gekommen Gladbachs 0:4 mit den anderen Ergebnissen auf eine Ebene zu stellen.
Ich bin absoluter Befürworter dieser Reform! Es geht mir dabei nicht ums Geld, sondern einfach darum, dass ich dann bitte auf einer solchen Ebene bessere Spiele als die von dir aufgezählten erwarte. Die ganzen kleinen die mittlerweile CL spielen haben da einfach nichts zu suchen. Diesmal profitieren wir selbst davon, aber wirklich prickelnd fand ich das nicht...


Verdruss auf den Fußball darfst du gerne herauslesen. Ich verliere den Sport, so wie ich ihn mochte.

Frust auf die Niederlage wäre falsch. City ist stärker als im letzten Jahr und wir waren absolut chancenlos, auch wenn man sich natürlich trotz mehr wehren darf bzw. sogar sollte.

Bessere Spiele? Mir geht es mehr um Ausgeglichenheit. Früher war es unangenehm, wenn man im Winter nach Kiev oder Moskau musste. Manchmal musste man sich auch mit der hitzigen Atmosphäre in Südeuropa beschäftigen und die Spiele bei Roter Stern oder Olympiacos. waren daher keine Selbstläufer. Aktuell werden die Top 8 Teams jedoch immer stärker und finanzkräftiger. Zuletzt haben sich im CL-Achtelfinale alle Gruppenersten auch durchgesetzt. Irgendwie nicht das was den Sport ausmacht.
_________________

Wir versaufen unser Geld
in den Kneipen dieser Welt
internationaaaaal


Wir versaufen den Kredit
in uns'rer Bundesrepublik
wieder nationaaaaal

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Jaba01
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 790
BeitragVerfasst am: 17 Sep 2016 12:24   Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich mir die letzten 4 Jahre angucke, sehe ich da 2x Athletico und 1x den BVB in Finale.
Sicher, das sind jetzt keine Finanzschwachen Clubs, aber an die Dimensionen der anderen Topclubs kommen sie nicht ansatzweise ran.
Von daher ist es zu leicht, das alles aufs Geld zu schieben.

"Zuletzt haben sich im CL-Achtelfinale alle Gruppenersten auch durchgesetzt. Irgendwie nicht das was den Sport ausmacht."

Stimmt auf das letzte Jahr bezogen dann auch nicht. Chelsea, Zenit waren Gruppenerste, sind im 8tel rausgeflogen.
Athletico knapp im Elfmeterschießen weiter, Bayern auch erst nach Verlängerung weiter.
Bis auf 2-3 Spiele waren das eigentlich alles spannende Spiele.
Wo du die fehlende Ausgeglichenheit siehst, versteh ich daher nicht.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
muik
Regionalliga
Regionalliga 

Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 171
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: 17 Sep 2016 22:46   Titel: Antworten mit Zitat


Jaba01 hat folgendes geschrieben:
Wenn ich mir die letzten 4 Jahre angucke, sehe ich da 2x Athletico und 1x den BVB in Finale.
Sicher, das sind jetzt keine Finanzschwachen Clubs, aber an die Dimensionen der anderen Topclubs kommen sie nicht ansatzweise ran.
Von daher ist es zu leicht, das alles aufs Geld zu schieben.

"Zuletzt haben sich im CL-Achtelfinale alle Gruppenersten auch durchgesetzt. Irgendwie nicht das was den Sport ausmacht."

Stimmt auf das letzte Jahr bezogen dann auch nicht. Chelsea, Zenit waren Gruppenerste, sind im 8tel rausgeflogen.
Athletico knapp im Elfmeterschießen weiter, Bayern auch erst nach Verlängerung weiter.
Bis auf 2-3 Spiele waren das eigentlich alles spannende Spiele.
Wo du die fehlende Ausgeglichenheit siehst, versteh ich daher nicht.


Ja, Achtelfinale, Viertelfinale...spätestens im Halbfinale stehen sich die Schwergewichte gegenüber.

Hab heute wie üblich, wenn ich ausländische Spiele verfolge, mir das Barca-Spiel ab 13 Uhr nebenher angeschaut ab 13 Uhr.

Erstmals sollen MSN jeweils in der ersten Halbzeit bei einem Ligaspiel auswärts getroffen haben. Konnte ich nicht glauben, aber war wohl so.

Ging dann 1:5 aus. Wird in dieser Saison auch auf Bayern, Barcelona und Madrid in der Vorschlussrunde hinauslaufen.

Was ich gut finde, die anderen sollten wie üblich vorher ausscheiden, Arsenal und Konsorten. Ach, ich vergaß ManC. Da könnte der letzte step ins Finale durchaus gelingen.

Was soll da die Weltliga, aus sportlicher Sicht? Die Südamerikaner haben keine Chance, die Chinesen (derzeit) eh nicht.

Ob Barcelona Celtic abfertigt oder einen Club aus China.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
$eanphilip
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.05.2004
Beiträge: 8231
BeitragVerfasst am: 18 Sep 2016 10:35   Titel: Antworten mit Zitat


Jaba01 hat folgendes geschrieben:
Wenn ich mir die letzten 4 Jahre angucke, sehe ich da 2x Athletico und 1x den BVB in Finale.
...
Wo du die fehlende Ausgeglichenheit siehst, versteh ich daher nicht.


Aber auch folgende, sich wiederholende Halbfinalteilehmer

City - Real - Atlético - Bayern (2015/16)
Juve - Real - Barcelona - Bayern (2014/15)
Real - Bayern - Atlético - Chelsea (2013/14)
Bayern - Barcelona - Dortmund - Real (2012/13)
Bayern - Real - Chelsea - Barcelona (2011/12)

Auch in der Bundesliga haben wir immer mehr Spiele in denen es ausschließlich um die Höhe des Sieges geht. Auch das verbinde ich mit der immer weiter auseinanderklaffenden Finanzschere.
_________________

Wir versaufen unser Geld
in den Kneipen dieser Welt
internationaaaaal


Wir versaufen den Kredit
in uns'rer Bundesrepublik
wieder nationaaaaal

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
muik
Regionalliga
Regionalliga 

Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 171
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: 27 Sep 2016 19:15   Titel: Antworten mit Zitat

Auf 3 schöne spanisch-deutsche Duelle heute und morgen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
callsaul
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 22.07.2014
Beiträge: 653
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2016 09:07   Titel: Antworten mit Zitat

starkes spiel vom bvb gestern. der punkt war mehr als verdient. mit ein bisschen mehr glück, wär madrid punktlos heim gefahren.

zu lev braucht man nix mehr zu sagen. ist jedes jahr das gleiche. versagertruppe. der arroganten kommentar vom trainer zum ausgleich passt da gut rein. unfähig die eigene leistung (die an sich gut war) zu reflektieren und mit pech argumentieren.
_________________
Fußball ist einfach: Rein das Ding – und ab nach Hause.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Seite 1 von 1



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group