preload
basicPlayer

Champions League - Viertelfinale 2016/17

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3898
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 12:58   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
Es gab aber 2 dumme Platzverweise und am Ende einen verdienten Erfolg für Real.


Von denen der gestrige nie und nimmer einer war - nicht einmal ein Foul. Real hat uns gestern wirklich dezimiert in der Verlängerung an die Wand gespielt - mit 2 Abseits-Toren...

Nochmal zu den Fakten des gestrigen Spiels (denn das von Real ach so tolle Hinspiel gg eine HZ dezimierte Bayern tut jetzt hier nix zur Sache):

- Wir führen 1:0
- Casemiro muss mehrmals vom Platz, darf aber durchspielen
- Lewy wird allein stürmend auf Navas zu unrecht (welch Ironie wegen Abseits) zurückgepfiffen. Lewy hätte hier bei seiner Klasse ziemlich sicher das 2:0 gemacht.
- Nach dem 2:1 Eigentor scheißt sich Real förmlich in die Hose. Man spürte die Angst vor der Bestia Negra
- Dann entscheidet sich Kassai Vidal vom Platz zu stellen - und nun? Soll Bayern nun auf einmal Real an die Wand spielen? Wie denn?
- Ronaldo schießt aus Abseits das 2:2 (Bayern benötigt ein Tor zum Weiterkommen - zu Elft gg dieses Real locker möglich, zu Zehnt auch, aber schwer!)
- Den letzten Wind nimmt dann die 5. große Fehlentscheidung dieses Abends gg Bayern aus den Segeln - das schöne 2. Abseitstor.
- Dann macht das sensationelle Real auch noch das 4:2. Welch grandiose Leistung gg alles nach vorne werfernde dezimierte und demoralisierte Bayern.

Torschussstatistik, dass ich nicht lache.
Die Fehlentscheidungsstatistik gleicht das allemal wieder aus.
_________________
.

'Trage immer eine kleine Flasche Whisky bei dir, für den Fall eines Schlangenbisses, und trage immer eine kleine Schlange bei dir.'
W.C. Fields
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beiträge: 6911
Wohnort: Berlin-Capital of Talents
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 13:23   Titel: Antworten mit Zitat

und jetzt gleich kommt wieder einer mit den mutmaßlichen Fehlentscheidungen gg Real... Problem ist doch Booze, wenn Du eine solche Auflistung machst, die vollkommen richtig ist, musst Du eben aber auch die Gegenseite berücksichtigen. Andernfalls unterstellt man Dir rosa Brille, in die Tasche lügen, begegnet Dir mit mutmaßlicher Trollerei usw. Und das leider auch nicht ganz zu unrecht. So wirkt es nämlich lediglich wie die Sicht eines eingeschnappter Verlierer... Oder erwartest Du ernsthaft, dass sich unser Freund bbc nun hinstellt und sagt, hey Du hast Recht, Bayern wurde verpfiffen und hat nur deswegen verloren? Sorry, aber das ist Mumpitz
_________________
Schluss mit der Spoxal Noten-Qual!


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21699
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 13:35   Titel: Antworten mit Zitat


Rastabooze hat folgendes geschrieben:

F360 hat folgendes geschrieben:
Es gab aber 2 dumme Platzverweise und am Ende einen verdienten Erfolg für Real.


Von denen der gestrige nie und nimmer einer war - nicht einmal ein Foul.


Richtig - und falsch. Vidal muss nach 47 Minuten ohne wenn und aber unter die Dusche. Das es überhaupt zum strittigen Platzverweis kommt, fußt auf diesem eklatanten Fehler des Schiedsrichters.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 14:05   Titel: Antworten mit Zitat

Respekt F die dinge so zu sehen
Nach oben
Kakashi211
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 02.07.2009
Beiträge: 687
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 14:59   Titel: Antworten mit Zitat

Wer beide Spiele gesehen hat, weiß das Real zwar die abgeklärte aber nicht unbedingt die bessere Mannschaft war.

Hinspiel war bis zum Platzverweis in der 60 Min. alles offen. Wenn man ne halbe Stunde mit 10 Mann gegen Real (nicht Darmstadt ) spielen muss, ist das verdammt schwer. Durch Neuer und Glück kommt man nur mit einer 1 zu 2 Niederlage davon.

Rückspiel ist wieder bis zum Platzverweis alles offen und selbst wenn man Vidal vorher von Platz stellen kann, muss Casemiro auch runter und das Spiel müssen 10 vs 10 beenden. Die Abseitstore setzen dem ganzen noch die Krone auf.

Ich will damit nicht sagen, dass Bayern dann 100 % gewonnen hätten, aber der Spiel wäre auf den Platz entschieden worden und nicht vom Schiri. Was wiederum jeden Fussballfan , außer den Bayern Hatern, lieber gewesen wäre.

Es ist nun wie es ist und ich hoffe Bayern zieht daraus vernünftige Entschlüsse und verplichtet ein paar Spieler die ihnen in der Breite und Spitze helfen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3898
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 15:41   Titel: Antworten mit Zitat

Sicher ist meine Auflistung emotional vorgetragen und auch ein Stück weit durch die rosa Brille.

Sich aber hier hinzustellen und zu sagen: Real war die deutlich bessere Mannschaft ist aufgrund der von mir aufgelisteten Punkte ebenfalls rosabrillig. Ich stelle hier lediglich die andere Seite der Brille dar.

Wie F schön geschrieben hat: Elfmeterschießen wäre den Mannschaften gerechter geworden als diese "Benachteiligung" gestern, die es in Summe zweifelsohne war!
_________________
.

'Trage immer eine kleine Flasche Whisky bei dir, für den Fall eines Schlangenbisses, und trage immer eine kleine Schlange bei dir.'
W.C. Fields
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Anmeldungsdatum: 12.11.2007
Beiträge: 1960
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 16:37   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:

Rastabooze hat folgendes geschrieben:

F360 hat folgendes geschrieben:
Es gab aber 2 dumme Platzverweise und am Ende einen verdienten Erfolg für Real.


Von denen der gestrige nie und nimmer einer war - nicht einmal ein Foul.


Richtig - und falsch. Vidal muss nach 47 Minuten ohne wenn und aber unter die Dusche. Das es überhaupt zum strittigen Platzverweis kommt, fußt auf diesem eklatanten Fehler des Schiedsrichters.


Das ist eigentlich das alles entscheidende. Ich hab gestern in der Pause gesagt, wenn Vidal fliegt, so lange es noch 0:0 steht, ist es vorbei. Das hätte passieren müssen. Glaubt hier jemand wirklich wir hätten in Unterzahl ohne vorheriges Erfolgserlebnis 2 Tore geschossen? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Dass die Szenen danach vogelwild waren und es teilweise heftige Fehlentscheidungen gab, bestreitet glaub niemand. Aber mit einem fehlerfreien Schiri hätten wir in Unterzahl 2 Tore machen müssen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 19 Apr 2017 22:26   Titel: Antworten mit Zitat


Rastabooze hat folgendes geschrieben:
Sicher ist meine Auflistung emotional vorgetragen und auch ein Stück weit durch die rosa Brille.

Sich aber hier hinzustellen und zu sagen: Real war die deutlich bessere Mannschaft ist aufgrund der von mir aufgelisteten Punkte ebenfalls rosabrillig. Ich stelle hier lediglich die andere Seite der Brille dar.

Wie F schön geschrieben hat: Elfmeterschießen wäre den Mannschaften gerechter geworden als diese "Benachteiligung" gestern, die es in Summe zweifelsohne war!


Nunja, nach der desaströsen Leistung letzte Woche war Bayern gestern deutlich besser und hat mir auch kämpferisch sehr imponiert, aber unterm Strich haben sie in 210 Minuten 3-4 klare Chancen rausgespielt und keine davon gemacht. Sie haben in 210 Minuten ein Tor nach einer Ecke, ein Tor nach einem sehr schmeichelhaften Elfer und ein Tor durch Eigentor des Gegners, was auch noch Abseits war erzielt.
Dazu haben sie ein Elfmetergeschenk ausgeschlagen.
Real hatte in beiden Partien deutlich mehr und vor allem deutlich mehr hochkarätige Chancen.
Und eine klare Benachteiligung sehe ich da über 210 Minuten auch nicht. Ihr habt zwei Elfmeter bekommen, von denen wohl die meisten Schiris keinen einzigen geben. Ihr habt ein irreguläres Eigentor anerkannt bekommen und Vidal durfte froh sein, nicht schon Anfang der zweiten HZ runter zu müssen, wenn er da geflogen wäre, wäre das Spiel auch anders verlaufen.
Dem stehen zwei Tore aus Abseitsposition und ein völlig unverständlicherweise nicht erfolgter Feldverweis gegen Casemiro gegenüber. Ist also sehr eng, was die Fehlentscheidungen angeht, wenn auch mit leichten Vorteilen für Real.
Sich aber gerade über die Gelb-Rote für Vidal aufzuregen ist lächerlich, da ihm lediglich ~40 Minuten mehr geschenkt wurden, als er hätte spielen dürfen. Und er wäre bei korrekter Regelauslegung als erster geflogen, da darf man schon spekulieren, ob es danach noch zu einer der anderen strittigen Szenen gekommen wäre.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21699
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2017 06:30   Titel: Antworten mit Zitat

Wobei du da ausblendest das Real erst in Überzahl auch so richtig gefährlich wurde. Während es 11 gg 11 ging haben sich beide Teams so gut wie nichts zwingendes erspielen können rotadinho.

Im Halbfinale nur Real, Juve, Monaco und Ateltico. Ich häng mich jetzt temporär bei Juve ran, da spielt mit Buffon der einzige dem ich von Herzen gönne den Pott hochstemmen zu dürfen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2017 23:20   Titel: Antworten mit Zitat

Ja, halte nun auch für Juve, eigentlich nur wegen Buffon.

Will nur kein HF Atletico vs Juve, das wäre wahrscheinlich nicht sehr schön anzusehen. Am liebsten wäre mir Real vs Atletico, damit sie das mal in zwei Spielen ausfechten können, da würde ich sogar Atletico favorisieren über zwei Spiele.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21699
BeitragVerfasst am: 21 Apr 2017 06:31   Titel: Antworten mit Zitat

Naja ein HF Altletico gg Juve schliesst zumindest mal eine Abwehrschlacht im Finale aus. Leider erhöht das auch die Wahrscheinlichkeit, dass wir Real im Finale sehen. Die werden es, wenn man das so ausdrücken kann, gegen Monaco am leichtesten haben. Irgendwie alles nicht so richtig motivierend. Cool wäre ein Finale Juve gg Monaco.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 1 Mai 2017 12:25   Titel: Antworten mit Zitat

Ein Finale Juve gg Monaco? Das würde ich sehr gerne sehen.
Nach oben
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 2 Mai 2017 22:51   Titel: Antworten mit Zitat

Da lag ich mit meiner Favorisierung wohl deutlich daneben. Das Ding sollte durch sein, Real heute sehr stark.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21699
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2017 06:34   Titel: Antworten mit Zitat


rotadinho hat folgendes geschrieben:
Da lag ich mit meiner Favorisierung wohl deutlich daneben. Das Ding sollte durch sein, Real heute sehr stark.


Deren linke Seite mit Carvajal ist ziemlich übel unterwegs, die war schon gegen uns erheblich stärker - ohne Bale. Das ist jetzt seit langem wieder ein CL Spiel bei dem man tatsächlich behaupten kann das Ronaldo den Unterschied gemacht hat. Gerade Tore 2 und 3 waren richtig gut gemacht. Real damit im Finale. Mal sehen was heute Abend passiert.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4707
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2017 06:36   Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch, dass Real die Flüge nach Cardiff buchen kann. Das dürften sie sich nicht mehr nehmen lassen. Souveräner, abgeklärter Auftritt. Ich war/bin allerdings mittelschwer entsetzt über die Leistung Atléticos. Da war ja wirklich gar nichts von dem zu sehen, was sie in den letzten Jahren immer ausgemacht hatte. Bezeichnend waren die erschreckend schwachen Auftritte von Koke oder Gabi, die normalerweise immer eine Bank sind. Gerade nach der CL-Vergangenheit mit Real hätte ich ein anderes Spiel erwartet, aber dass man sich so abschlachten lässt...damit hätte ich nicht gerechnet. Das sah zumindest im Ligaspiel vor einigen Wochen noch ganz anders aus.

Allerdings muss man auch sagen, dass sich Atlético in dieser Saison allgemein auf dem absteigenden Ast befindet. Sollte jetzt im Sommer auch noch ihre offensive Lebensversicherung wechseln, wäre wieder einmal Kreativität gefragt. Das haben sie aber, zugegeben, in der Vergangenheit immer wieder hinbekommen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Mai 2017 10:47   Titel: Antworten mit Zitat

War auch Überrascht wie atletico aufgetreten is, aber so unterschiedlich zum ligaspiel letztens war es gar nicht ausser im ergebnis. Diesma war real aber auch einfach richtig gut und hat das hochverdient und abgeklärt zu ende gespielt sehr schön anzuschauen. Ronaldo im beastmode.
Heute hoffe ich auf monaco.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group