preload
basicPlayer

Ohis Felix Uduokhai

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 2 Jun 2017 00:50   Titel: Ohis Felix Uduokhai Antworten mit Zitat

Bundesliga: Medien: HSV hat Löwen-Absteiger im Visier

Der Hamburger SV ist offenbar an Ohis Felix Uduokhai vom TSV 1860 München interessiert. Der Innenverteidiger der Löwen dürfte nach dem Abstieg in Liga drei ablösefrei wechseln.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 3 Jun 2017 22:14   Titel: Antworten mit Zitat

1860: Löwen-Duo im Augsburg-Fokus

Der FC Augsburg bemüht sich um eine Verpflichtung von Stefan Aigner und Felix Uduokhai. Das berichtet die ‚Bild‘. Uduokhai steht dem Vernehmen nach auch beim Hamburger SV und dem FC Erzgebirge Aue auf dem Zettel.

Dass das Duo den TSV 1660 München verlassen wird, ist sicher. Den Löwen steht ein Neuanfang bevor. Nach dem sportlichen Abstieg in die dritte Liga wurden die Münchner wegen Nicht-Erfüllens der Lizenzauflagen in den Amateurbereich durchgereicht. Entweder in der vierten oder in der fünften Liga wird 1860 in der neuen Saison an den Start gehen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 30 Jun 2017 14:15   Titel: Antworten mit Zitat

Innenverteidigung komplett: Wolfsburg holt Uduokhai

Junioren-Nationalspieler Uduokhai bestritt vergangene Saison für die Münchner Löwen 21 Zweitliga-Partien und verdiente sich dabei die kicker-Durchschnittsnote 3,58. Mit guten Leistungen hat der 19-Jährige einige Erstligisten auf sich aufmerksam gemacht. Unter anderem waren der Hamburger SV, der 1. FC Köln und der FC Augsburg interessiert gewesen. Den Zuschlag bekommt nach kicker-Informationen der VfL Wolfsburg.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 30 Jun 2017 18:00   Titel: Antworten mit Zitat

Vom Löwen zum Wolf

Neuzugang Nummer fünf ist perfekt: Mit Ohis Felix Uduokhai vom Zweitligaabsteiger TSV 1860 München hat der VfL Wolfsburg eine weitere Verstärkung für die Defensive verpflichtet. Bei den Wölfen unterschrieb der 19-jährige Innenverteidiger einen Vertrag bis 2022 und wird künftig das Trikot mit der Nummer 17 tragen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 14 Sep 2017 11:10   Titel: Antworten mit Zitat

VFL WOLFSBURG: EIGENTLICH SOLLTE FELIX UDUOKHAI IM TRAINING NUR DRUCK MACHEN...

Sein großes Potenzial ist hinlänglich bekannt – aber selbst Felix Uduokhai konnte sich nicht so richtig vorstellen, nach seinem Wechsel von 1860 München zum Wolfsburger Fußball-Bundesligisteen gleich erste Wahl zu sein. So war das auch nicht geplant... „Felix sollte zunächst einmal Druck im Training machen, aber jetzt spielt er. Und er macht das gut“, freut sich VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 14 Sep 2017 13:45   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 23 Okt 2017 18:33   Titel: Antworten mit Zitat

Uduokhai, der Glücksgriff

Er sollte behutsam an die Bundesliga herangeführt werden, Felix Uduokhai galt bei seinem Transfer im Sommer von 1860 München zum VfL Wolfsburg als Perspektivspieler. Nun, neun Bundesligaspiele später, ist der 20-Jährige mittendrin statt nur dabei. Stammspieler, Leistungsträger und seit Sonntag auch Torschütze.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 2 Nov 2017 18:06   Titel: Antworten mit Zitat

U 21-TRAINER KUNTZ: "ZWEI SIEGE SIND PFLICHT"

Mit Felix Ohis Uduokhai (VfL Wolfsburg), Dennis Geiger (TSG 1899 Hoffenheim), Aaron Seydel (Holstein Kiel) und Eduard Löwen (1. FC Nürnberg) stehen vier Debütanten im 22er-Kader. Nach drei Spieltagen belegt die deutsche U 21 aktuell mit sechs Punkten den zweiten Platz in der EM-Qualifikationsgruppe fünf hinter Irland (vier Spiele, zehn Punkte).
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 5 Nov 2017 17:58   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 13 Nov 2017 20:45   Titel: Antworten mit Zitat

VFL WOLFSBURG: UDUOKHAI TRAINIERT AM DIENSTAG MIT

Nach seiner Untersuchung bei DFB-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt kehrte VfL-Profi Felix Uduokhai am Wochenende nach Wolfsburg zurück. Seine Kniereizung hat er überstanden und soll schon am Dienstag wieder trainieren können.

„Wir wollen, dass seine körperliche Verfassung schnellstmöglich wieder hergestellt wird“, sagt Sportdirektor Olaf Rebbe. Aufgrund der Verletzung konnte der Innenverteidiger nicht zur U-21-Nationalmannschaft reisen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 14 Nov 2017 20:20   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 15 Nov 2017 19:45   Titel: Antworten mit Zitat

Uduokhai absolviert Teile des Teamtrainings

Ob Innenverteidiger Felix Uduokhai dabei mitwirken kann, ist indes noch offen. Der Wolfsburger Shootingstar laborierte zuletzt an einer Kniereizung, absolvierte am Mittwoch jedoch erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 18 Nov 2017 09:03   Titel: Antworten mit Zitat

VFL WOLFSBURG: FELIX UDUOKHAI IST FIT, JAKUB BLASZCZYKOWSKI DROHT AUSZUFALLEN

Mit der Rückkehr von Uduokhai hat VfL-Trainer Martin Schmidt wieder die Qual der Wahl. Zuletzt hatte sich die Viererkette beinahe von allein aufgestellt. Marcel Tisserand spielte hinten links, Uduokhai wurde im Abwehrzentrum durch Robin Knoche ersetzt. Letzterer dürfte am Samstag aber wieder auf der Bank Platz nehmen, sollte Wolfsburgs Nummer 17 weiter so gut arbeiten und gesund bleiben. "Felix trainiert wieder voll mit", sagt Schmidt. Seine Kniereizung hat der 20-Jährige auskuriert und könnte somit zurück in die Startelf rücken.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 17 Dez 2017 11:45   Titel: Antworten mit Zitat

Arsenal plant den Umbruch – mit zwei Bundesliga-Talenten?

Die fast logische Folge: Der Kader wird nicht mehr lange in seiner aktuellen Form zusammenbleiben. Mesut Özil, Alexis Sanchez, Oliver Giroud, Jack Wilshere und Theo Walcott könnten die Kanone bald nicht mehr auf dem Trikot tragen. Ein Umbruch zeichnet sich ab. Und laut ‚Daily Mirror‘ könnte der mit den Bundesliga-Innenverteidigern Abdou Diallo (FSV Mainz 05) und Felix Uduokhai (VfL Wolfsburg) vollzogen werden.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 11 Jan 2018 17:43   Titel: Antworten mit Zitat

Topklub-Interesse: Uduokhai bleibt cool

Felix Uduokhai bringt das Interesse diverser europäischer Topklubs an seiner Person nicht aus dem Konzept. Dem ‚kicker‘ sagt das Innenverteidiger-Talent des VfL Wolfsburg: „Ich kriege das mit, ja. Aber das ist nichts, was ich brauche. Im Moment ist das für mich völlig uninteressant, ich bin froh, beim VfL zu sein. Für meine Entwicklung ist Wolfsburg der perfekte Klub.“

Erst im vergangenen Sommer war Uduokhai für eine Million Euro von Zweitliga-Absteiger und Jugendklub 1860 München in die Autostadt gewechselt. Eine Klasse höher fasste der 20-Jährige schließlich überraschend schnell Fuß und absolvierte in der Hinrunde 17 Pflichtspiele für die Wölfe, in denen ihm drei Tore gelangen. Ob er künftig für die deutsche oder die nigerianische Nationalmannschaft auflaufen will, hat Uduokhai bislang noch nicht final entschieden.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 24 Jan 2018 22:44   Titel: Antworten mit Zitat

VFL WOLFSBURG: FELIX UDUOKHAI DROHT AUSZUFALLEN, KAYLEN HINDS BRICHT TRAINING AB

Bittere Nachrichten: VfL-Profi Felix Uduokhai droht für das Spiel des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten am Sonntag (18 Uhr) bei Hannover 96 erneut aufgrund von einer Kniereizung auszufallen. Der Innenverteidiger konnte am Mittwoch nicht am Training teilnehmen, stattdessen reiste er zu DFB-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach München. Besser sieht es auch nicht bei Kaylen Hinds aus. Der Offensivmann brach das Training ab, ihn plagen Schmerzen im linken, oberen Hüftbeuger.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 26 Jan 2018 18:39   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 27 Feb 2018 23:31   Titel: Antworten mit Zitat

Uduokhai zurück auf dem Rasen

Er ist zurück. Felix Uduokhai, Wolfsburgs konstantester Verteidiger in dieser Saison, hat am Dienstag erstmals seit Wochen wieder am Mannschaftstraining teilgenommen. Ein Comeback des 20-Jährigen am Samstag im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen dürfte aber noch zu früh kommen. Jedoch lichtet sich somit das Wolfsburger Lazarett ein wenig. Noch nicht zurück im Teamtraining sind hingegen John Anthony Brooks und Ignacio Camacho, deren Rückkehr ebenso herbeigesehnt wird.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 1 März 2018 21:35   Titel: Antworten mit Zitat

„Auf uns konzentrieren“

… die Personalsituation: Neben den Langzeitausfällen John Anthony Brooks, Marcel Tisserand, Felix Ohis Uduokhai, Jakub Blaszczykowski, Sebastian Jung, Ignacio Camacho und Yannick Gerhardt muss der Wölfe-Chefcoach auch um die Einsätze von Gian-Luca Itter und Victor Osimhen bangen. Hinsichtlich des Einsatzes des Duos, das derzeit mit muskulären Problemen zu kämpfen hat, müsse „abgewartet werden.“ Ohnehin musste der Trainerstab unter der Woche in den Übungseinheiten „viel improvisieren, weil immer wieder jemand ausgefallen ist.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 8 März 2018 16:39   Titel: Antworten mit Zitat

„An einem Strang ziehen“

…die Personalsituation: Ignacio Camacho, Jakub Blaszczykowski und Felix Uduokhai konnten wir in dieser Woche langsam heranführen, sie spielen allerdings in den Planungen für die kommende Partie noch keine Rolle. Bis Mitte der Woche konnten Josuha Guilavogui, Gian-Luca Itter und Yunus Malli nicht komplett trainieren, sie sind allerdings eine Option für das Wochenende. Victor Osimhen hat die Woche dagegen noch gar nicht trainiert und hat immer noch Probleme mit der Muskulatur.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 2 Apr 2018 12:46   Titel: Antworten mit Zitat

Wolfsburgs Uduokhai: Das Warten geht weiter

Er war der Wolfsburger Senkrechtstarteter dieser Saison, seit geraumer Zeit jedoch ist auch Felix Uduokhai ein Sorgenkind. Der Innenverteidiger laboriert an einer hartnäckigen Kniereizung. Gegen Schalke (0:1) kehrte der 20-Jährige erstmals wieder in den Wolfsburger Kader zurück, gegen Berlin (0:0) fehlte er nun jedoch wieder.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 3 Apr 2018 17:55   Titel: Antworten mit Zitat

Positive Signale bei Brooks - Uduokhai mischt wieder mit

Der VfL in dieser erneuten Krisensaison bedeutet auch: Viele Verletzungen, viele Spieler, die seit Monaten umherreisen, um sich von Spezialisten behandeln zu lassen. Licht am Ende des Tunnels gibt es bei John Anthony Brooks, der in 2018 wegen Knieproblemen noch gar nicht spielen konnte, am Dienstag aber große Teile des Teamtrainings absolvierte. Auch Felix Uduokhai (Kniereizung), der am vergangenen Freitag einen kleinen Rückschlag erlitten hatte und für das Hertha-Spiel ausgefallen war, mischte wieder mit.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 5 Apr 2018 13:46   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 12 Apr 2018 16:44   Titel: Antworten mit Zitat

„Als eine Einheit funktionieren“

…die Personallage: Die Trainingswoche war schon viel besser als zuletzt, weil wir mehr Spieler auf dem Platz hatten. Wir haben jetzt allerdings auch noch eine Personalie dazu bekommen. Josuha Guilavogui musste aufgrund von muskulären Problemen das Training gestern vorzeitig beenden und wird morgen nicht zur Verfügung stehen. Jakub Blaszczykowski, Felix Uduokhai, Marcel Tisserand und John Anthony Brooks haben zumindest am Training teilgenommen. Das waren allerdings erst zwei Tage und sie sind daher zumindest für die Startelf gegen Augsburg keine Option. Wir müssen überlegen, ob einer dieser Spieler, um die Defensive zu verstärken, noch in Kader aufrückt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 52218
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 23 Mai 2018 02:18   Titel: Antworten mit Zitat

BVB: Sokratis-Nachfolger aus der Bundesliga?

Auf der Suche nach einem Nachfolger des scheidenden Sokratis ist Borussia Dortmund offenbar auf Felix Uduokhai vom VfL Wolfsburg gestoßen. Dies berichten die ‚Wolfsburger Nachrichten‘. Der deutsche U21-Nationalspieler hat sich mit starken Leistungen in seiner ersten Bundesligasaison in den Fokus diverser Topklubs gespielt. Erst vor einem Jahr war er für schlanke eine Million Euro Ablöse von 1860 München in die Autostadt gewechselt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group