preload
basicPlayer

Primera Division

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 144, 145, 146  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 16 Mai 2016 22:42   Titel: Antworten mit Zitat

Denke auch, dass die Saison, zumindest nach den ersten Monaten, für Real noch einigermaßen versöhnlich zu Ende geht. Wird natürlich auch jetzt am Endspiel hängen. Sollte man das gegen den Nachbarn vergeigen, bliebe dennoch ein bitterer Beigeschmack.

A propos Nachbar: mit Rayo und Getafe hat es am Sonntag zwei Teams aus Madrid bzw. Umfeld erwischt. Schade finde ich es vor allem im Fall der Sportsfreunde aus Vallecas. Deren sch*iß-egal-Mentalität hat mir immer gefallen. Egal, wer der Gegner war, es wurde nach vorne gespielt. Einigeln ist für die Jungs ein Fremdwort.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 22 Mai 2016 23:40   Titel: Antworten mit Zitat

Unfassbar intensives Spiel von beiden Mannschaften. Hut ab vor Sevilla, die nach einem kräftezehrenden EL-Finale nochmal alles rausgehauen haben und sich ebenso mit dem Double hätten belohnen können. Ein komplett atypisches Barca-Spiel, sicherlich bedingt durch die frühe Rote gegen Mascherano, aber es war dann hinterher eine Mischung aus einer bockstarken Barca-Defensive (ja, tatsächlich), einem Mittelfeld um Busquets sowie dem MotM Iniesta und Messis Genie.

Sevilla war nicht nur der erwartet unangenehme Gegner, sondern absolut ebenbürtig. Die Arbeit von Emery bei Sevilla ist gar nicht hoch genug zu bewerten.

Nach der Triple-Saison jetzt das nationale Double zu schaffen, ist eine Premiere und dementsprechend einzuschätzen. Mit diesem Finale in all seiner Dramatik ein fantastischer Saisonabschluss für Barca, wenn es nach den Ergebnissen geht. Spielerisch ist noch eine Menge Luft nach oben, was aber auch an der Kaderzusammenstellung liegt. Es wird mE ein äußerst spannendes Transferfenster werden...vielleicht sogar mit großen Überraschungen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 23 Mai 2016 11:06   Titel: Antworten mit Zitat

Knapp 60 Minuten Überzahl + noch die Suárez Verletzung. Ich frage mich was noch passieren müsste das Sevilla das ausnutzt und gewinnt oder zumindest ein Tor schiesst. Gemessen daran fand ich sie gestern eigentlich nicht wirklich so gut. Auch frage ich mich warum Konoplyanka immer wieder nur auf der Bank sitzt das ist ihr bester Spieler. Kann gerne zu Real kommen.
Der Schiri war ausnahsmweise mal wirklich sehr gut, mittlerweile kennt man ja die spanischen Schiris aber der war mir igendwie neu, habe ihn vorher nicht so wirklich wahr genommen. Top Leistung.
Letzendlich ein klar verdienter Sieg für Barça, ein Messi Geniestreich hat genügt. Und eine Verlängerung so souverän zu spielen wenn man seit der 35. nur noch zu 10. ist muss man auch erstmal hinkriegen.
Nach oben
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 26 Mai 2016 08:48   Titel: Antworten mit Zitat

Und da hätten wir dann wohl auch schon die erste große Überraschung. Sport vermeldet, Alves wechselt aufgrund einer Klausel in seinem Vertrag ablösefrei zu Juve. Das würde eine große Lücke reißen. In den letzten Monaten war Alves wieder in überragender Form. Vidal konnte noch nicht einmal ansatzweise mithalten und Sergi Roberto ist hinten rechts nur eine Notlösung.

Barca hat dem Vernehmen nach in diesem Sommer 60 Millionen Transferbudget (+ Einnahmen durch Abgänge) zur Verfügung. Das wird aber hinten und vorne nicht reichen, um die diversen Baustellen zu schließen und zusätzlich die Mannschaft in der Breite zu verstärken, wenn jetzt einer nach dem anderen ohne Ablöse abzieht. Sandro, für den es im Winter noch eine ordentliche Ablöse (ca. 8 Mio. wurden angeblich geboten) gegeben hätte, wird ebenfalls ablösefrei wechseln.

Des Weiteren steht ein Wechsel von Mascherano (ebenfalls zu Juve) im Raum. Hier hat Enrique aber zunächst zum Glück ein Veto eingelegt. Neuer Mega-Vertrag mit Nike hin oder her: alleine die Vertragsverlängerungen mit Neymar und Busquets werden Unsummen verschlingen, ganz zu Schweigen vom Stadionneubau. Ist zwar noch sehr früh, aber so wie sich der Sommer jetzt anlässt, stimmt das nicht gerade optimistisch.

EDIT: und die MD dementiert derweil den Alves-Wechsel. Merkwürdige Sache. Sport hatte sich sehr weit aus dem Fenster gelehnt.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
eddipg.100
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 01.06.2008
Beiträge: 2097
Wohnort: Arnsberg
BeitragVerfasst am: 20 Aug 2016 22:54   Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem Barca Betis heute 6:2 schon auseinander genommen hat, findet der Wahnsinn bei Sevilla gg Espanyol seine Fortführung
6:4 nach 79.min
Die Neuzugänge auf beiden Seiten zeigen sich
Sarabia Tor ubd 3 Assists
Vietto 2 Tore
Kiyotake und Vazquez je 1 Tor und 1 Assist
Ben Yedder Tor auf Seiten Sevillas

Piatti Tor une 2 Assists bei Espanyol
Gerard Moreno 1 Tor ist glaub auch neu

So kann es gerne weitergehen
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 11:43   Titel: Antworten mit Zitat

Mit Barcas Saisonauftakt war ich sehr zufrieden. Beim ersten Gegentor sieht Bravo etwas schlecht aus, am Ende beim zweiten Gegentreffer war sowieso die Luft raus. Die Neuzugänge machen derweil einen hervorragenden Eindruck. Umtiti könnte der langersehnte, starke IV neben Pique werden. Auch in den Testspielen fand ich ihn bockstark. Digne wird Alba ordentlich Feuer machen. Denis Suárez bringt sich ebenfalls bislang sehr stark ein. Bei Arda hoffe ich darauf, dass er endlich angekommen ist. Zu Luis Suárez und Messi erübrigt sich sowieso jeder Kommentar.

Allgemein waren aber viele Überraschungen dabei:
vor allem die Aufsteiger konnten überzeugen. Alaves holt quasi mit dem Schlusspfiff ein Unentschieden im Calderón, Osasuna erkämpft sich bei Málaga ebenfalls einen Punkt und Leganes gewinnt sogar in Vigo mit 1:0. Außerdem patzt Bilbao in Gijón und Granada behält zuhause einen Punkt gegen Villareal. Bei Villareal ist sowieso einiges los. Kurz vor Saisonstart trennt man sich von Marcelino, scheidet in den CL-Playoffs gegen Monaco aus und vergeigt den Saisonstart in LaLiga. Valencia startet auch wieder schlecht mit einem 2:4 daheim gegen Las Palmas. Da gibt es bei einigen Mannschaften noch Nachholbedarf.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 12:37   Titel: Antworten mit Zitat


juaninho hat folgendes geschrieben:
Umtiti könnte der langersehnte, starke IV neben Pique werden.


Hmm, wo spielt Mascherano denn dann? Hab' Barca abseits der CL nicht zu häufig gesehen in den letzten Jahren, aber er war doch (min.) grundsolide??! Kann mich noch dran erinnern, als Pique eher wacklig daher kam (~2-3 Jahre her).

Wie ist deine Einschätzung zu Cillissen? Bravo geht angeblich ja zu City.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 13:07   Titel: Antworten mit Zitat

Marcelinos Abgang ist das schlimmste was diesem Verein passieren konnte, dann auch noch zu diesem Zeitpunkt.
Der Mann hat die von der 2. Liga fast in die CL gebracht und das innerhalb so kurzer Zeit und obwohl jedes Jahr die Top Spieler weggekauft wurden. die hätten alles dafür tun sollen ihn zu halten. Haben die aber nicht und das könnte jetzt teuer für die werden.

Bin aber vorallem mal auf Sampaoli und Sevilla gespannt. Der verrückte Liga Auftakt war schonmal ein netter Vorgeschmack.
Nach oben
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 15:06   Titel: Antworten mit Zitat


twietee hat folgendes geschrieben:

juaninho hat folgendes geschrieben:
Umtiti könnte der langersehnte, starke IV neben Pique werden.


Hmm, wo spielt Mascherano denn dann? Hab' Barca abseits der CL nicht zu häufig gesehen in den letzten Jahren, aber er war doch (min.) grundsolide??! Kann mich noch dran erinnern, als Pique eher wacklig daher kam (~2-3 Jahre her).

Wie ist deine Einschätzung zu Cillissen? Bravo geht angeblich ja zu City.


Über Mascherano lasse ich nichts kommen, denn er war von Anfang an nur eine Notlösung. Dafür erledigte er seine Aufgabe allerdings hervorragend. Seine eigentliche Position liegt im DM, aber weil Barca seit Jahren in der IV niemanden finden konnte, musste er immer wieder in die Bresche springen und tat dies bemerkenswert.Er ist allerdings mit 32 Jahren auch nicht mehr der Jüngste. Wenn man sich die Kurse für gute IV ansieht, dann würde ich sagen, dass Umtiti mit 25 Millionen ein absolutes Schnäppchen war. Er bringt das gesamte Paket mit. Jung, zweikampfstark, Leistungsträger bei Lyon, A-Nationalspieler, bemerkenswert kopfballstark bei seiner Größe, außerdem richtig gut im Aufbauspiel. Ich glaube, dass Mascherano vom Standing her neben Pique gesetzt sein dürfte, aber Umtiti traue ich definitiv zu, in den nächsten Jahren in die Startelf zu rücken.

Den Bravo-Wechsel finde ich sehr schade und MAtS kommt da auch nicht gerade gut weg durch seine wiederholten Forderungen. Bravo lieferte zwei Jahre lang tadellose Leistungen ab und verlor kein böses Wort in der Öffentlichkeit. City bekommt für verhältnismäßig kleines Geld einen der besten verfügbaren Torhüter. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es mit Cillissen das gleiche Abkommen geben wird wie mit Bravo. Wahrscheinlicher halte ich da die Option, dass MAtS Liga+Cl spielen wird und Cillissen im Pokal zwischen den Pfosten steht. Anders könnte ich mir den Wechsel nicht erklären.

@BBC: als ich die Meldung zu Marcelino gelesen hatte, dachte ich auch an eine Scherzmeldung. Unglaublich und passt eigentlich so gar nicht zu Villareal. Mit Bailly und Suárez haben außerdem wichtige Stützen die Mannschaft verlassen. Ich habe so meine Zweifel, ob die sich in den Top 5 halten werden.

Zu Sampaoli: vorab, ich mag den Kerl. Was er mit Chile in den letzten Jahren zustande gebracht hat, war aller Ehren wert. Ich denke, der wird frischen Wind reinbringen und Monchi hat ja allem Anschein nach in diesem Sommer auch wieder gezaubert. Ob er aber gerade international so erfolgreich sein wird wie Emery, wage ich zu bezweifeln. Dieses Harakiri ist schon verdammt gefährlich. In der Supercopa wurde es auch im Hinspiel deutlich. Der hat in der ersten Halbzeit pressen lassen wie verrückt und nach einer Stunde konnte man die Sauerstoffzelte aufstellen. Ich bin aber auch mal gespannt, was Sevilla diese Saison so veranstaltet, Dürften in jedem Fall äußerst unterhaltsame Spiele werden.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 15:33   Titel: Antworten mit Zitat


juaninho hat folgendes geschrieben:
...


Danke!! Schön geschrieben. Mascherano sehe ich 100% genauso, daher war ich etwas überrascht über deine Formulierung. Hab' Umtidi nur bei der EM gesehen, und da fand' ich ihn in Summe eher so làlà - aber das soll ja auch nix heißen

Aber Vorausgesetzt Busquet rockt das ZM weiterhin so stark: wo ist im Regelfall denn überhaupt Bedarf für Mascherano/Umtidi außer in der IV? Aber auf Sicht sicherlich sehr wichtig da einen starken IV in der Hinterhand zu haben - hauptsache nicht Mathieu!!
Nach oben
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 16:21   Titel: Antworten mit Zitat

Kam vielleicht etwas missverständlich rüber.

Umtiti sehe ich in erster Linie als eine Investition in die Zukunft, aber nichtsdestotrotz auch als Soforthilfe. Die Spielweise richtet sich ja auch nach dem jeweiligen Verein aus und ich habe den Eindruck, dass er gut zu Barcas Spielweise passt. Mascherano ist einer der vier Kapitäne und kaum mehr wegzudenken. Dennoch war es unumgänglich, sich nach einem Partner für Pique umzusehen und gerade was LIV angeht, ist der Markt extrem überschaubar. Laporte beispielsweise hat seinen Vertrag bei Bilbao verlängert und die AK soll dem Vernehmen nach auf 75 Mio Euro gestiegen sein.

Barca hat in dieser Transferperiode extrem in die Breite investiert. Mit Denis Suárez und Gomes kamen zwei Spieler, die sowohl auf den Halbfeldpositionen als auch auf LA zum Einsatz kommen können. Umtiti kann in der IV spielen, notfalls auch auf LV, wobei man da mit Digne bereits einen Alba-Backup verpflichtet hat. Bis auf die RV-Position (und auch da macht sich Sergi Roberto sehr gut), ist der Kader unfassbar stark aufgestellt. Da hat man sehr gut nachgerüstet.

Allem Anschein nach legt man es jetzt im Sturm noch darauf an, Paco Alcácer zu verpflichten. Munir würde dann wahrscheinlich noch wechseln, wobei Munir bisher einen sehr guten Eindruck macht.

Was Enrique an Mathieu gefressen hat, weiß ich auch nicht, aber mit Umtiti und Digne hat er sowohl im Zentrum als auch auf der linken Außenbahn starke Alternativen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 16:27   Titel: Antworten mit Zitat

Na, das hört sich ja gut an. Kaderbreite war ja die einzige (sehr goße) Schwachstelle.

Viscar el Barca!
Nach oben
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 25 Aug 2016 16:32   Titel: Antworten mit Zitat

...i visca Catalunya!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 28 Aug 2016 22:27   Titel: Antworten mit Zitat

Die Binsenweisheit "Bloß keine Aufsteiger zum Saisonauftakt" bewahrheitet sich in Spanien wohl. Atlético mit zwei Remis gegen zwei Aufsteiger. Damit bereits vier Punkte Rückstand auf Real und Barca. Am nächsten Spieltag geht es dann nach Vigo, die nach zwei Niederlagen auch bereits zum Siegen verdammt sind. So langsam muss Simeone seine Truppe wieder auf Kurs bringen, sonst dürfte der Zug in der Spitzengruppe bereits abgefahren sein.

Real und Barca beide mit sehr knappen Siegen, aber das Punktekonto stimmt. Für Valencia-Fans geht die Talfahrt weiter. Wichtige Spieler mussten abgegeben werden und mit zwei Niederlagen zum Saisonstart geht die neue Saison so desaströs los, wie die alte aufgehört hat. Auf die wartet einiges an Aufbauarbeit. Die Abgänge von Gomes, Mustafi und Alcácer (soll morgen in Barcelona vorgestellt werden) haben ein tiefes Loch gerissen. In der Offensive sehe ich da höchstens noch bei Santi Mina Substanz im Kader. Das Neville-Intermezzo war ein dermaßen fataler Fehlgriff. Die nächste spanische Mannschaft, die einen englischen Trainer verpflichtet, beweist auf jeden Fall Mut zur Lücke.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 29 Aug 2016 08:45   Titel: Antworten mit Zitat


juaninho hat folgendes geschrieben:
Die nächste spanische Mannschaft, die einen englischen Trainer verpflichtet, beweist auf jeden Fall Mut zur Lücke.


Aussterbende Spezies. Finde grad nicht die Übersicht, aber meine da sind grade ca. 3-4 englische Trainer in der PL unterwegs. Und auch eher 3 als 4.

Arda scheint ja angekommen zu sein. Hoffe sie können es sich leisten Neymar genug Zeit zur Regeneration zu geben, Saison wird lang. Bei Atleti wäre ich überrascht wenn sie die PS Saison für Saison immer wieder auf die Strecke bringen können - gerade Griezman hatte ja ne (auch mental) brutal anstrengende Saison hinter sich und muss direkt wieder durchstarten. Sicherlich zu früh darüber zu spekulieren aber überraschen würde es mich nicht.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 29 Aug 2016 14:23   Titel: Antworten mit Zitat

So beeindruckend ter Stegens Passspiel auch ist, was der sich gestern wieder erlaubt hat war schon abenteuerlich. Gegen die grossen Gegner wird das dann schon eher bestraft.
Der Junge stellt Anforderungen aber kommt denen nicht nach. Es ist ja wirklich nicht so das er gar keine Chance hatte Stammkeeper zu sein, aber er hat halt einfach nicht abgeliefert. Man erinnere sich an Anfang letzte Saison wo Bravo verletzt war. Das war die Chance für ihn. Bravo hat sich aber gar nix zu Schulden kommen lassen und war konstant und sicher.
Ich finde die Entscheidung nicht wirklich verständlich, hätte Bravo behalten und Stegen abgegeben und dann nach einem anderen Keeper geguckt für die Zukunft. Gibt ja einige mehr als interessante, z.B. Areola oder Rulli.
Nach oben
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 30 Aug 2016 21:26   Titel: Antworten mit Zitat


twietee hat folgendes geschrieben:
Aussterbende Spezies. Finde grad nicht die Übersicht, aber meine da sind grade ca. 3-4 englische Trainer in der PL unterwegs. Und auch eher 3 als 4.

Arda scheint ja angekommen zu sein. Hoffe sie können es sich leisten Neymar genug Zeit zur Regeneration zu geben, Saison wird lang. Bei Atleti wäre ich überrascht wenn sie die PS Saison für Saison immer wieder auf die Strecke bringen können - gerade Griezman hatte ja ne (auch mental) brutal anstrengende Saison hinter sich und muss direkt wieder durchstarten. Sicherlich zu früh darüber zu spekulieren aber überraschen würde es mich nicht.


Jo. Arda hinterließ sowohl in den Testspielen als auch gegen Betis und in Bilbao einen weit besseren Eindruck als in der letzten Rückrunde. Er wirkt nicht mehr so isoliert vom Spiel und steht ebenfalls nicht mehr permanent vor ner Ampelkarte. Bei Neymar hatte man bewusst darauf verzichtet, ihn direkt nach Olympia wieder zurückzuholen aufgrund der anstehenden Länderspielpause. Er wird wohl gegen Alaves wieder im Kader stehen, aber eigentlich hätte sich Arda einen weiteren Startelfeinsatz verdient, zumal Neymar vorher maximal zwei, drei Trainingseinheiten mit der Mannschaft absolvieren wird.

Derweil ist der Transfer von Paco Alcácer heute über die Bühne gebracht worden. Kann das noch immer nicht so recht fassen, dass der sich bei Barca freiwillig auf die Bank setzt. Der wäre fast überall sonst in der Startelf gewesen, aber der Suárez-Ersatz ist jetzt da...und was für einer. Wenn Sergi Roberto hinten rechts weiter so abgeht wie bisher, ist das wohl der stärkste Barca-Kader aller Zeiten.

@.BBC.: eines ist klar. MAtS muss jetzt liefern. Hat sich ja auch in den eigenen Reihen keine Freunde mit seinen permanenten öffentlichen Aussagen gemacht. Ihm kam natürlich 2014 zu Saisonbeginn seine Verletzung in die Quere und da Bravo überzeugte, gab es keinen Grund, daran etwas zu ändern. Ein Jahr später verletzt sich Bravo zu Saisonstart und ausgerechnet in der Zeit hatte MAtS seine schwächste Phase bei Barca. Später ging es ja wieder. Er hatte auch jetzt in Bilbao wieder ein, zwei Situationen im Aufbauspiel drin, die nicht ganz souverän wirkten, dafür allerdings auch eine Reihe an gefährlichen Schüssen sehr stark entschärft, da festgehalten und nicht abprallen lassen.

Ich hätte wohl gerne Jordi Masip als zweiten Torwart gesehen. Den Cillessen-Transfer hätte es mE nicht gebraucht, aber Enrique wollte unbedingt insgesamt drei Torhüter.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
eddipg.100
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 01.06.2008
Beiträge: 2097
Wohnort: Arnsberg
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2016 01:00   Titel: Antworten mit Zitat

Klar ist der Paco Transfer überragend für Barca von denen ich echt Fan bin, aber was mir absolut nicht in die Birne will ist die Leihe mit KO für Munir El Haddadi
Für mich einfach nur ganz ganz schwach den jungen ziehen zu lassen
Vorallem hat er letzte Saison in seinen Einsätzen größtenteils überzeugt, einige Buden gemacht und eine starke Vorbereitung gespielt!
Ihm hätte ich Arda(auch wenn er gerade echt überragend drauf ist) aufgrund des Alters den Vortritt in der Zeit der Neymar abstinenz gegeben.
Nun hat man einen alternden Arda, aber eines der größten Offensivtalente hergegeben - ünnötig wie ich finde!

Ansonsten kann ich die Meinungen hier nur bestätigen
Stärkster und ausgeglichenster Kader den Barca jemals hatte
Mit Umtiti endlich die ersehnte Verstärkung in der IV neben Pique
Auf der LV Posi mit Lucas Digne einen super Mann geholt um Jordi druck zu machen
Mit Gomes und Dennis Suarez im MF 2 super Jungs dazu geholt und vorne mit Paco eine Bombe die überall anders definitiv Stamm wäre(außer bei Real in LaLiga) als Ersatz

Für mich geht die Meisterschaft eindeutig und nur über Barcelona
Atletico hatte ich vor der Saison die deutlich besseren Chancen zugesprochen als Real auf Platz 2, aber nach dem misserablen start von Atletico mit 2 Remis gegen Teams die wohl gegen den Abstieg spielen, denke ich wird das wohl nichts...
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2016 14:09   Titel: Antworten mit Zitat

Munir gefiel mir in der Vorbereitung ganz gut, wirkte auch selbstbewusster und nahm mehr am Spiel teil. In der letzten Saison fand ich ihn allerdings nicht besonders stark. 3 Tore und 3 Assists bei 15 Einsätzen. Von den 3 Toren in der Liga schiebt er zwei Mal den Ball nur über die Linie. In den letzten Monaten der Rückrunde spielte er auch kaum noch.

Ich fand es auch nachvollziehbar, Arda auf LA beginnen zu lassen. Er ist eben einfach eine Klasse besser als Munir, wenn er wie momentan in Normalform ist. Nach der Länderspielpause ist Neymar wieder dabei, Paco kommt dazu und sollte Messi ausfallen, kann Arda auf rechts aushelfen oder es spielt Rafinha, Vidal...da ist einfach kein Platz für Munir. Erstmal kann er ja seine Kritiker Lügen strafen, indem er sich bei Valencia durchsetzt.

Barca verfolgt einfach inzwischen eine andere Personalpolitik. Vor fünf, sechs Jahren wären wohl Munir, Sergi Samper oder Halilovic nicht verliehen worden, sondern hätten im A-Kader anstelle teurer Transfers von außen Erfahrung sammeln dürfen. Von dem Weg hat man sich allerdings verabschiedet.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
eddipg.100
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 01.06.2008
Beiträge: 2097
Wohnort: Arnsberg
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2016 20:40   Titel: Antworten mit Zitat

Aus Halilovic kann ein ganz großer werden, hätte ihn gerne bei uns in Mainz gesehen, aber lieber zum HSV, naja...
das die nicht gegen das Financial Fair Play verstoßen verstehe ich absolut nicht, da gibt es nur ausgaben, aber das ist ein anderes Thema^^

Bin mal gespannt was heute in La Liga noch passiert an Transfers, glaube bisher ist nichts "großes" passiert
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
callsaul
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 22.07.2014
Beiträge: 653
BeitragVerfasst am: 1 Sep 2016 09:17   Titel: Antworten mit Zitat

das ffp betrifft nur die mannschaften, die international spielen glaub ich. der hsv kann also noch ewigkeiten geld verbrennen ohne konsequenzen
_________________
Fußball ist einfach: Rein das Ding – und ab nach Hause.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
eddipg.100
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 01.06.2008
Beiträge: 2097
Wohnort: Arnsberg
BeitragVerfasst am: 1 Sep 2016 18:28   Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 29 Nov 2016 21:00   Titel: Antworten mit Zitat

Zeit, den Thread mal wieder zu entstauben.

Der Clásico steht an und zwar unter anderen Vorzeichen als in den letzten Duellen.

Real kommt mit breiter Brust ins Camp Nou und hat die Möglichkeit, bei einem Auswärtssieg den Abstand auf neun Punkte auszubauen. Ein Polster, das gerade in den nächsten Monaten noch wichtig werden könnte, da der Januar sowie Februar üblicherweise vollgepackt mit Liga und Copa-Spielen sein wird.

Während Real bis auf eine kurze Phase die Hausaufgaben erledigte (zumindest, was die Ergebnisse betrifft), steht die bisherige Barca-Saison unter verkehrten Vorzeichen. War es in der letzten Spielzeit beispielsweise noch die große Stärke, die engen Spiele zu gewinnen, so lassen die Blaugrana seit Saisonbeginn ordentlich Federn mit dem negativen Höhepunkt am letzten Sonntag im Anoeta. Laut Enrique war es das schlechteste Spiel, seit er 2014 den A-Kader übernahm und ich möchte ihm da nur zustimmen. Ein absolutes Horror-Spiel, das man eigentlich verlieren muss.

Barca präsentiert sich in dieser Saison regelmäßig ideenarm, verlässt sich offensiv oftmals einzig auf die Qualität von MSN. Bezeichnend dafür ist die Leistung der Mittelfeldspieler. Unter anderem Rakitic und Busquets durchleben momentan ihre schwächste Phase seit Jahren. Nicht nur, dass das Mittelfeld kaum etwas zur Offensive beizutragen vermag, schaffen sie es auch nur selten, die Viererkette zu entlasten. Im Aufbauspiel leistet sich Barca ungewohnt viele Schwächen, was auch bereits diverse Male zu Gegentoren führte.

Am Samstag besteht die Möglichkeit, mit einem Sieg die Wende einzuleiten, zumal bei Real wichtige Spieler fehlen werden. Gerade nach den letzten Liga-Auftritten wurde ein anderes Auftreten angekündigt. Mal sehen, ob sie Wort halten.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 1 Dez 2016 09:30   Titel: Antworten mit Zitat

Wie stehst du zu dem Gerücht, dass Enrique nach der Saison aufhört?

Bin auch etwas enttäuscht derzeit. Da hat man endlich an der nötigen Kaderbreite gearbeitet und dann so was.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 1 Dez 2016 11:42   Titel: Antworten mit Zitat

es ist ja aber eigentlich überall so. es gibt wirklich keinen einzigen top Klub derzeit der konstant seine siege einfährt und dabei konstant guten fussball zeigt. Ausnahmslos.
RB Leipzig sind die einzigen aber das kann ja auch nicht zählen die haben nicht mal eine 2-fach belastung sondern nur die liga. Entweder werden die kleineren besser oder die grösseren schwächeln vllt wegen zu viel belastung oder so.
Real holt die punkte aber da waren auch schon einige arbeitssiege dabei.
Was mich positiv stimmt ist die tatsache das seit Zidane trainer ist gerade die schwereren aufgabe umso besser gelöst wurden. Man hat das gefühl je schwerer die aufgabe desto besser spielt man. Bis auf das allererste spiel gegen Atlético war man immer voll auf der höhe. Es war lange nicht mehr der fall das man so gut da stand. Er leistet wirklich grossartige arbeit auch wenn der fussball gerade gegen die kleineren noch besser werden kann. Aber durch die komfortable ausgangslage liegt der druck ganz bei Barça. Ich gehe mit einem guten gefühl in dieses spiel aber es ist klar das gerade der Druck Barça befeuern könnte und man auf alles eingestellt sein muss.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 144, 145, 146  Weiter
Seite 145 von 146



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group