preload
basicPlayer

Lique 1 | Frankreich

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
Gast





BeitragVerfasst am: 29 Mai 2013 15:31   Titel: Antworten mit Zitat


Zitat:
Dazu gibt es noch einen
kleinen Extratopf der Vereine belohnt, die
einen "attraktiven" Fußball spielen.


Nach welchen Kriterien wird denn "attraktiver Fußball" beurteilt? Das ist doch ziemlich subjektiv?!
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 13 Jun 2013 22:44   Titel: Antworten mit Zitat

ob fair oder nicht, ich finde es gut das es Mannschaften wie PSG, Monaco, City und co. gibt, belebt den Fussball, und der Staat braucht da nicht eingreifen (siehe Real und co.)
Geld schießt auch keine Titel, wie lange hat Chelsea gebraucht?
Heut zur tage kann man nur noch so hoch kommen, weil die großen einfach alles abgrasen und somit auch alle zahlungswillige Sponsoren anziehen (nicht verwerflich gemeint).

Fußball ist zu sehr ein hartes Geschäft geworden, früher war es mmn besser, da konnten wir Belgier auch nochmal was erreichen in Europa, jetzt keine Chance mehr im Teamwettbewerb.


Greetz,
MountZero

Ps: Neuer AS Monaco Fan xD
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Jul 2013 16:19   Titel: Antworten mit Zitat

Cavani für 64 Millionen zu PSG.
Bin jetzt gespannt was aus Ibra wird, kann ihn mir nicht zusammen mit Cavani vorstellen, und erst Recht nicht auf der Bank.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Jul 2013 21:46   Titel: Antworten mit Zitat


.CR7. hat folgendes geschrieben:
Cavani für 64 Millionen zu PSG.
Bin jetzt gespannt was aus Ibra wird, kann ihn mir nicht zusammen mit Cavani vorstellen, und erst Recht nicht auf der Bank.


Mit Digne & Marquinhos kommen zudem noch 2 Riesen Talente dazu. Marquinhos kostet 35 Millionen €.
Die bauen sich richtig was auf.
Nach oben
nickte
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 6260
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 01:39   Titel: Antworten mit Zitat


.CR7. hat folgendes geschrieben:

.CR7. hat folgendes geschrieben:
Cavani für 64 Millionen zu PSG.
Bin jetzt gespannt was aus Ibra wird, kann ihn mir nicht zusammen mit Cavani vorstellen, und erst Recht nicht auf der Bank.


Mit Digne & Marquinhos kommen zudem noch 2 Riesen Talente dazu. Marquinhos kostet 35 Millionen €.
Die bauen sich richtig was auf.


Dortmund hat sich was aufgebaut, Monaco kauft einfach zusammen. Wie Madrid zu besten Zeiten und gegenwärtig City, CheLsea und Co

_________________
Und wenn du das Spiel gewinnst, dann stehen wir hier und singen "Borussia".
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18194
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 08:57   Titel: Antworten mit Zitat


nickte hat folgendes geschrieben:

.CR7. hat folgendes geschrieben:

.CR7. hat folgendes geschrieben:
Cavani für 64 Millionen zu PSG.
Bin jetzt gespannt was aus Ibra wird, kann ihn mir nicht zusammen mit Cavani vorstellen, und erst Recht nicht auf der Bank.


Mit Digne & Marquinhos kommen zudem noch 2 Riesen Talente dazu. Marquinhos kostet 35 Millionen €.
Die bauen sich richtig was auf.


Dortmund hat sich was aufgebaut, Monaco kauft einfach zusammen. Wie Madrid zu besten Zeiten und gegenwärtig City, CheLsea und Co


Da drüber kann man jetzt gerne streiten


Kader der letzten Saison mit 50% gespielter Spiele:

Weidenfeller - 2002 von Kaiserslautern verpflichtet
Piszczek - 2011 von der Hertha verpflichtet
Schmelzer - 2005 in der U19 von Magdeburg verpflichtet
Hummels - 2007 (Leihe) bzw 2009 (kauf) von München verpflichtet
Subotic - 2008 von Mainz verpflichtet
Santana - 2008 von Figueirense verpflichtet
Reus - 2012 von Mönchengladbach verpflichtet
Großkreutz - 2009 von Ahlen verpflichtet
Gündogan - 2011 von Nürnberg verpflichtet
Götze - 2001 mit 9 Jahren zum BVB gekommen
Blaszczykowski - 2007 von Wisla Krakau verpflichtet
Leitner - 2011 von 1860 verpflichtet
Kehl - 2001 von Freiburg verpflichtet
Bender - 2009 von 1860 verpflichtet
Lewandowski - 2010 von Lech Posen verpflichtet
Schieber - 2012 von Stuttgart verpflichtet

dazu kommen dann noch zwei Spieler die nur je eine Halbsaison beim BVB waren:
Sahin - ursprünglich 2001 mit 13 Jahren zum BVB gekommen
Perisic - 2011 von Brügge verpflichtet


Klammert man einmal Weidenfeller und Kehl aus, da sie schon über 10 Jahre beim BVB spielen, dann hat man mit Götze, Sahin und abstrichen Schmelzer (kam ja erst in der U19, hat aber in Dortmund den Sprung zu den Profis geschafft) lediglich 3 Profis "aufgebaut". Der Rest wurde auch von anderen Vereinen zusammen gekauft... Warum das jetzt in Dortmund bei dir unter "aufgebaut" läuft und bei anderen Vereinen als "zusammen gekauft" weiß ich jetzt nicht wirklich. Liegt das an der Größenordnung der Ablösesummen oder lediglich daran das du beim BVB eine Fan-Brille auf der Nase hast und daher nicht ganz objektiv bist?
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 10:22   Titel: Antworten mit Zitat


Alo Atog hat folgendes geschrieben:
Warum das jetzt in Dortmund bei dir unter "aufgebaut" läuft und bei anderen Vereinen als "zusammen gekauft" weiß ich jetzt nicht wirklich. Liegt das an der Größenordnung der Ablösesummen oder lediglich daran das du beim BVB eine Fan-Brille auf der Nase hast und daher nicht ganz objektiv bist?


Es ist schon ein Unterschied, ob man Spieler aus der 2. Liga kauft und diese dann weiterentwickelt oder sich für Unsummen einen teuren kader zusammenkauft, wobei das Geld nicht mit dem sportlichen Erfolg zusammenhängt, sondern durch irgendwelche Scheichs. Das ist ja das gleiche wie bei Hoffenheim, nur in einem wesentlich kleinerem Maßstab!
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18194
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 10:34   Titel: Antworten mit Zitat

Also liegt der Unterschied zwischen "zusammen kaufen" und "aufbauen" in den Möglichkeiten welche Spieler man sich leisten kann?

Dann hat in Dortmund demnach die "Aufbauphase" jetzt geendet und man ist in die "Zusammenkaufphase" übergegangen?
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 12:02   Titel: Antworten mit Zitat

Naja aus meiner Sicht ist das was PSG, Monaco und Co machen auch eher zusammenkaufen als aufbauen. Zum einen gehört für mich zum aufbauen das Kaufen relativ unbekannter und preiswerter Spieler die dann besser gemacht werden dazu, zum anderen auch das selektive Kaufen von Spielern und nicht dieses Kaufen von allem was 2 Beine und nen MW über 10 Mio hat. Dieses selektive Kaufen brauchen die Milliardärsclubs allerdings nicht weil sie Unmengen an Geld in den Arsch geschoben bekommen. Sie brauchen sich also bei einem Transfer keine Gedanken über die wirtschaftlichen Folgen für den Verein zu machen, es ist fast egal ob ein Spieler der für Millionen geholt wurde einschlägt, tut er es nicht kauft man in der nächsten Transferphase eben 3 Leute als Ersatz für ihn.
Das macht für mich den Unterschied zwischen ( gedankenlosem ) Zusammenkaufen und ( nachhaltigem/ wirtschaftlich sinnvollem ) Aufbauen aus.

Und genau das ist doch eigentlich der störende Faktor, ein paar Vereine können einfach alles ohne nachdenken kaufen.
Und was eben noch störend ist, ist die Tatsache dass es einem einfach so vorkommt als habe es sich dieser Verein das einfach nicht verdient hat, solche Spieler zu kaufen. Vereine die jahrelang gut gewirtschaftet haben und Geld zurückgelegt haben bekommen nen Tritt in den Arsch weil solche Vereine die Preise hochtreiben. Natürlich bekommen auch alle anderen Vereine Geld von Sponsoren aber normalerweise ist das eben auch eine verdiente Leistung, je berühmter du bist desto bessere Sponsorenverträge bekommst du.

Wobei mir das Ganze im Fall Monaco und PSG noch recht egal ist. Die französische Liga geht mir sowieso sonstwo vorbei und in der CL werden die Milliardärsteams in der Regel ab dem VF sowieso rausgekegelt, einzig Chelsea hat da Mal was gezeigt.
Und dauerhaft haben solche Teams sowieso wenig Wert, Erfolg gibt es nur so lange Millionen reingepumpt werden. Aber dauerhaft können sie sich meiner Meinung nach nicht mit Barca, United, Real oder Bayern messen, die alleine durch ihr Prestige und die daraus folgenden höheren Werbe- und Fanartikeleinnahmen nen Vorsprung haben, den man auch mit 5-10 Jahren Dauerinvestition nicht aufholen kann. Dazu kommt noch dass immer mehr Milliardärsclubs sich gegenseitig das Leben schwer machen und so die Preise untereinander steigern, was die Dauerhaftigkeit von Großinvestoren sicher noch ein bisschen mehr einschränkt.
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18194
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 12:31   Titel: Antworten mit Zitat

Die Sache ist ja, "was ist nachhaltig"? Das Vereine wie Man City, PSG oder Monaco aktuell nicht nachhaltig arbeiten, dadrüber müssen wir denke ich nicht streiten!

Mich stören eher die Aussagen über den BVB im Zusammenhang mit "ausbauen". Vor 10 Jahren hat der BVB sehr hohe Investitionen gestemmt und hat sich dadurch sehr hohe Schulden aufgeladen - in dieser Zeit kamen u.a. Kehl und Weidenfeller zum BVB, wobei Weidenfeller ablösefrei war.
Danach gab es eine kleine Durststrecke in der man nicht investieren konnte, weil einfach kein Geld da war. Als man dann wieder etwas Geld hatte, hat man aber wieder eingekauft, nur eben in einer anderen Größenordnung. Natürlich weiß man nicht ob man Hummels und Subotic nicht gekauft hätte wenn man damals mehr Geld hätte investieren können, aber selbst die über 4 Mio die für beide Spieler gezahlt wurden sind ja jetzt auch nicht wenig Geld, besonders für einen finanziell angeschlagenen Verein...

Aktuell hat man sich wieder so weit saniert, dass man sich Transferflops wie Schieber oder Perisic leisten kann, doch an Bremen kann man gut erkennen, dass sich durch eine Häufung von solchen Flops das Pändel auch schnell wieder umschlagen kann.

Ich will die Leistung von Klopp, Zorc und Co auch nicht kleinreden. Die haben da in Dortmund mit den vorhandenen Mitteln das Maximum erreicht! Aber diese Erfolge kamen eben nicht aus dem Nichts durch "aufbauen", sondern sind genau so zusammengekauft wie es die Erfolge auch bei anderen Vereinen sind!

Daher wollte ich eigentlich nur wissen wo man den Unterschied macht:
Investor = zusammen gekauft, kein Investor = aufgebaut?
Ablösesumme größer als 10 Mio = zusammen gekauft, Ablösesummen kleiner als 10 Mio = aufgebaut?

Denn seit dem Reus-Transfer, spätestens seit diesem Sommer, gehört der BVB wieder zu den Big-Playern auf dem Transfermarkt!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 14:54   Titel: Antworten mit Zitat

Ob eine Mannschaft aufgebaut wird oder zusammengekauft ist mir eigentlich ziemlich egal. (außer bei meinem eigenen Verein)
Aber es ist ein Unterschied, wenn Dortmund einen Reus (der noch viel Entwicklungspotential besitzt, oder einen Ibrahimovic (der das nicht verfügt. So ne Spieler kauft der BVB nicht, (auch) weil er es nicht kann.

Im Prinzip geht es mir darum, woher das Geld stammt. Und bei Paris oder Monaco, genau so wie bei ManCity stammt dieses nicht aus irgendeiner sportlichen Entwicklung. Das stört mich daran, wobei natürlich beispiele wie Hoffenheim und RB Leipzig noch mehr aufstoßen
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 15:59   Titel: Antworten mit Zitat

Marquinhos, Digne, Verratti, Lucas Moura haben auch Entwicklungspotenzial, sehr hohes sogar...
Ist eine gute Mischung bei PSG, sie haben halt die Mittel dazu. Cavani, Thiago Silva, Ibrahimovic, Lavezzi als erfahrene Weltklasse Spieler. Und die genannten Talente, die sicherlich alle gute Chancen auf einen Stammplatz haben.
Dann sind da ja noch Leute wie Sakho, Pastore, Menez, Jallet, Matuidi usw.
Nach oben
19boakye19
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 25.08.2007
Beiträge: 15443
Wohnort: Schwarzwald
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2013 21:21   Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mit PSG überhaupt nichts anfangen. Egal, wen sie sich kaufen, sie werden damit keinerlei Sympathien bei mir gewinnen. Ob sie sich mit dem Mit-Kohle-um-sich-Werfen etwas aufbauen oder wie sinnvoll dieses Geld angelegt ist, ist mir ebenfalls völlig egal. Solche Klubs gehören verboten.
_________________
"This world doesn't need a hero. It needs a professional."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
nickte
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 6260
BeitragVerfasst am: 20 Jul 2013 01:50   Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nicht gedacht, dass meine Aussage so undeutlich war. Natürlich kauft auch Dortmund Spieler, natürlich auch für mehr Geld als andere, aber im Rahmen und aufgrund von erfolgen, Entwicklung und daraus resultierenden Einnahmen. Zudem wird mit bedacht ein Gerüst aus Nachwuchsarbeit, Infrastruktur etc Aufgebaut.
Mit deinem Beispiel Alo: "Kein Investor =Aufgebaut " kommen wir dem schon näher. Bevor es jetzt allerdings heißt "Leverkusen hat auch einen Investor..,", sicher, aber dort wird vernünftig gearbeitet , NachwuchsSpieler kommen nach und dadurch entsteht unter anderem Nachhaltigkeit.
Das "CR7" das Modell Monaco oder Paris unterstützt ist nicht verwunderlich, arbeitet Madrid seit jahren nach dem selben Muster. Extrem teuer einkaufen, zusammenspielen lassen aber kein Team aufbauen. Für die meisten Scheich / Öl/Metall Clubs ist international trotzdem meist relativ früh Schluss. Siehe City, Paris, CheLsea etc...
Nichtsdestotrotz gehen mir diese PlastikVereine auf den Sender, aber solange Platini auf seinem Stuhl hockt werden die "Big-Player" , gerade aus Frankreich, in ruhe gelassen.
_________________
Und wenn du das Spiel gewinnst, dann stehen wir hier und singen "Borussia".
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Jul 2013 11:53   Titel: Antworten mit Zitat

Ich unterstütze es nicht, es ist mir einfach egal.
Und ihr habt doch selber Geld von Bayern zugesteckt bekommen, ohne welches ihr Pleite wärt, also stellt euch nicht als obertoller Verein und Vorbild da der alles allein durch nachhaltige Arbeit geschafft hat, läuft doch erst seit paar Jahren...
Lass die mal machen, ist ihre Sache was sie mit den Geld anstellen.
Warte es einfach mal ab.
Nach oben
nickte
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 6260
BeitragVerfasst am: 20 Jul 2013 15:46   Titel: Antworten mit Zitat


.CR7. hat folgendes geschrieben:
Ich unterstütze es nicht, es ist mir einfach egal.
Und ihr habt doch selber Geld von Bayern zugesteckt bekommen, ohne welches ihr Pleite wärt, also stellt euch nicht als obertoller Verein und Vorbild da der alles allein durch nachhaltige Arbeit geschafft hat.

Kompletter Unsinn und absolut nicht korrekt. Informiere dich zuerst richtig.
_________________
Und wenn du das Spiel gewinnst, dann stehen wir hier und singen "Borussia".
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 10 Nov 2013 09:58   Titel: Antworten mit Zitat

Habe mir gerade die nächsten 3 Treffer von Ibrakadabra angeschaut und muss sagen: der wird inzwischen ja auch garnicht mehr verteidigt. Ich kenne mich mit den französischen Teams, die nicht international spielen, nicht aus ( in diesem Fall Nizza ) aber das ist ja echt wie Dynamitfischen für ihn. Jeder Versuch ein treffer ...
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18194
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 3 Jan 2015 12:35   Titel: Antworten mit Zitat

Öfter mal was Neues

In Frankreich dürfen dieses Jahr am Pokal neben den regionalen Pokalsiegern auch Vereine aus den französischen Überseegebieten teilnehmen:
Zitat:
Aus La Réunion, Martinique, Guadeloupe und Französisch-Guayana sind 2014/15 erstmals je zwei Mannschaften an der 7. Runde teilnahmeberechtigt, aus Neukaledonien, Französisch-Polynesien und Mayotte weiterhin je eine.


Die Satzung besagt, dass diese Übersee-Teams ihre Spiele in Frankreich austragen müssen. Gewonnen hat dieses Spiel nur der Club Franciscain aus Martinique, sodass sich die Kicker heute ein weiteres Mal nach Frankreich begen müssen. Dieses Mal geht es sogar gegen ein Profiteam, den FC Nantes. Ich bin gespannt, wie sie sich schlagen werden...
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 27 Jan 2015 17:59   Titel: Antworten mit Zitat


Zitat:
Sprücheklopfer Zlatan Ibrahimovic hat wieder einmal zugeschlagen. Ein Ausschnitt des Ligue-1-Spiels zwischen Saint-Étienne und Paris Saint-Germain (0:1) zeigt den Schweden, wie er Gegenspieler Paul Baysse die Leviten liest. Was genau die Diskussion entfachte, ist nicht bekannt. Interessiert aber auch nicht.

Vielmehr gibt etwas anderes zu reden: «Wer bist du eigentlich?» hat Ibrahimovic den Verteidiger Saint-Étiennes offenbar gefragt. Seiner abschätzigen Frage und der dazugehörigen Mimik folgte der Blick auf den Rücken Baysses. Lässig führte er sich den Namen des Verteidigers vor Augen.

Baysse reagierte cool und machte mit Ibrahimovic das gleiche Spiel. Damit hatte der Schwede nicht gerechnet. Was er von der Retourkutsche hielt, liess er Baysse mit hochgezogenen Augenbrauen und offenem Mund wissen.




Hat der Gute endlich mal Kontra bekommen...
Nach oben
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1168
BeitragVerfasst am: 27 Jan 2015 19:19   Titel: Antworten mit Zitat

Ich finds Klasse... er kann ja selbst drüber lachen
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 07.07.2003
Beiträge: 13164
BeitragVerfasst am: 11 Apr 2015 21:00   Titel: Antworten mit Zitat

So Ibrahimovic für 4 Spiele gesperrt! Was haltet ihr davon?

Also es war doch so, dass er nach einem Spiel Frankreich, als Drecks oder Scheißland bezeichnet hat, oder?

Das ist jetzt der Grund der Sperre? Hat sich doch auch noch entschuldigt, aber ist das nicht was das unter freie Meinungsäußerung fällt? Was hat der Fussballverband damit am Hut?
Oder liegt der Grund der Strafe doch iwo anders drin begründet?
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 11 Apr 2015 21:45   Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke es lag auch am dem Rest des Satzes:
"Ich spiele schon 15 Jahre Fußball und habe nie einen solchen Schiedsrichter gesehen. Dieses Land verdient PSG nicht."

Das wurde wohl insgesamt als Beleidigung des Schiris oder so gewertet. Dann kommt noch der Druck der Medien dazu.
Nach oben
callsaul
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 22.07.2014
Beiträge: 653
BeitragVerfasst am: 13 Apr 2015 11:30   Titel: Antworten mit Zitat

aufgrund der medien protestieren om und psg und geben dem sender, der die aussagen von ibra veröffentlicht hat, bis saisonende keine interviews usw mehr.
_________________
Fußball ist einfach: Rein das Ding – und ab nach Hause.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21691
BeitragVerfasst am: 13 Apr 2015 12:43   Titel: Antworten mit Zitat


Käviehn hat folgendes geschrieben:

Das ist jetzt der Grund der Sperre? Hat sich doch auch noch entschuldigt, aber ist das nicht was das unter freie Meinungsäußerung fällt? Was hat der Fussballverband damit am Hut?
Oder liegt der Grund der Strafe doch iwo anders drin begründet?


Wenn du dem Schiedsrichter im Kabinengang sagst das er ein Arschloch ist, ist das auch deine Meinung - und deine rote Karte

Ich denke auch, dass es um den Gesamtkontext geht. Zum einen bezieht sich der Ausbruch direkt auf den Schiedsrichter und sich dann auch noch so über ein Land zu äußern dessen Nationalstolz hinlänglich bekannt ist, ist mäßig intelligent bis strubbeldoof.

Das Ibra dann auch noch 4 Spiele bekommt liegt wohl daran, dass das gefühlt sein StandardRepertoire ist wenn ihm was nicht passt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4702
BeitragVerfasst am: 13 Apr 2015 13:45   Titel: Antworten mit Zitat

Schlagfertig ist er immerhin. Auch verbal.


_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group