preload
basicPlayer

Talente im Weltfußball

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2010 02:31   Titel: Antworten mit Zitat


Bulawula hat folgendes geschrieben:
Tiago „Baby“ Correia

Also die Geschichte dahinter ist echt total verrückt. 50.000 auf 9m, sowas nenne ich Entwicklungshilfe für einen Club bzw teures Story-building. Aber waren hinter dem so viele hinterher, dass ManU da 9m bieten muss?
Hätte doch auch 1-2m gereicht.

Man darf gespannt sein...


Er ist erst diesen Sommer von Estrela Amadora zu Guimaraes gewechselt und hat eigentlich einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, allerdings mit einer Ausstiegsklausel von 9 Mio. Also musste Man Utd 9m zahlen, um ihn schon diesen Sommer zu bekommen
Bin gespannt auf die Ruud Guulit-Cristiano Ronaldo-Symbiose

Aber irgentwie scheint Sir Alex momentan auf diese Hollywood-Cinderella-Story-Transfers abzufahren, erst Chris Smalling, der vor 3 Jahre noch achte Liga spielte, dann Chicharito, der ja weißgott auch kein Superstar in Europa ist und nun n Obdachlosen. Naja ein van der Saar Ersatz für nächstes Jahr wird noch gebraucht, warum schickt Ferguson seine Scouts nicht nach Guantanamo Bay oder an die Mexikanische Grenze, Schlagzeilen wären garantiert...
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2010 10:47   Titel: Antworten mit Zitat

Also 9 millionen ist schon happig, vor allem da ManU auch keine unbegrenzten Mittel hat. Man darf gespannt sein
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 29 Sep 2010 21:34   Titel: Antworten mit Zitat

Was ist eigentlich mit Baby?
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 29 Sep 2010 21:39   Titel: Antworten mit Zitat

Er hat vor ein paar Tagen sein Debüt für ManUdt's Profis im Pokal gegen Scunthorpe gegeben. N Video gibts auf Youtube. Scheint ein typischer portugiesischer Winger wie Nani, CR oder Q7 zu sein.
Hat auf jeden Fall Potenzial, hat jetzt auch für die portugiesische U21 getroffen und auch bei der ManUdt Reserve hat er ordentlich gespielt.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 Okt 2010 09:53   Titel: Antworten mit Zitat

So, hab mal wieder einen:

Rogelio Gabriel Funes Mori!


Muss ganz ehrlich sagen, dass ich ihn mir jetzt noch nicht so intensiv angeschaut habe, aber hier in Argentinien wird er zumindest hoch gehandelt. Angeblich sollen Juve, Milan, Chelsea und jetzt auch Manchester dran sein. Chelsea wollte ihn mit 12 schonmal holen, aber damals kam der "Wechsel" nicht zustande. Sein Trainer bescheinigt ihm das gleiche Niveau wie einem Crespo und Higuain.....

A ver
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 Okt 2010 10:46   Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mal auch einen :

Antoine Griezmann
Er spielt bei Real Sociedad und ist 19 Jahre alt.

Ich habe bislang nur ein Spiel von ihm gesehn naemlich wie ihr euch denken koennt das Spiel gegen Real Madrid.

Hat da ein Klasse Spiel gemacht.
Wenn es gefährlich wurde dann ueber ihn und das wie gesagt gegen Real Madrid.

Am Ende hat er seine Leistung mit einer Klasse Vorlage gekroent.

Aber das alles ist bloß meine Persoenliche Meinung.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Jan 2011 17:18   Titel: Antworten mit Zitat

In der "Scouts Reihe" von Sky Sports wird heute Alexander Merkel vorgestellt.

Für mich in zwei Punkten überraschend. Zum einen ist er vielen Deutschen noch kein Begriff. Zum anderen schätzen sie sein Potential höher ein, als bei Özil, Marin, Kroos und Khedira.
Nach oben
TypeifJEeT
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 21.08.2008
Beiträge: 38
BeitragVerfasst am: 28 Jan 2011 17:59   Titel: Antworten mit Zitat

Merkel ist zweifelsohne n toptalent. Finde sehr gut, dass er unter Massimiliano Allegri in der start11 spielt!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Jan 2011 18:04   Titel: Antworten mit Zitat

wurde hier schon Suso genannt?
voller Name: Jesús Joaquín Fernández Sáenz de la Torre
spielt für die Reservemannschaft von Liverpool und ist hoch talentiert.
Er hat ne sehr gute Übersicht und spielt klasse Pässe und Flanken.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 27 Feb 2011 15:31   Titel: Antworten mit Zitat

OK, wenn man Merkel hier noch als Toptalent nennen kann, dann will ich mal jemanden nennen der es noch mehr verdient hat. In der nächsten Transferperiode wird der Junge für nen Paukenschlag sorgen, da bin ich mir sicher:

Erik Lamela
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 27 Feb 2011 23:13   Titel: Antworten mit Zitat

Der wird allerdings nicht unter 10 Mio über die Ladentheke gehen!
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 21 Okt 2011 23:29   Titel: Antworten mit Zitat

Die Basillianer haben aktuell wieder so einiges zu bieten.

Nichts geht über Neymar, dem Jungen wurde ein Talent in die Wiege geliegt - Einfach unglaublich! Leider scheint er charakterlich in die Kategorie "Robinho" zu fallen, was einer großen Karriere durchaus im Weg stehen könnte. Und scheinbar wird auch er gleich zu Real Madrid wechseln. Wenn das mal kein schlechtes Omen ist! Jedenfalls wünsche ich mir, das Neymar den Durchbruch packt, hoffentlich zieht er die Dinge ernsthaft durch.

Seinem Vereinskollegen Paulo Henrique Chagas de Lima, kurz genannt Ganso, trauen viele auch eine große Karriere zu. Einige werfen ihm allerdings mangelnde Dynamik vor. Mit dem Ball kann er jedenfalls so ziemlich alles anstellen, was für einen offensiven Mittelfeldspieler natürlich Voraussetzung ist. Er wurde in seiner noch recht jungen Karriere leider schon von 2 schweren Verletzungen zurückgeworfen, ist jeweils für 6 Monate ausgefallen. Ihn scheint es eher in die Serie A zu treiben, wahrscheinlich geht er zum AC Milan. Dort will man im Winter einen weiteren Anlauf starten, so lauten zumindestens die Gerüchte. Ich bin gespannt, ob und wie er in Europa Fuß fassen kann.


Auch Carlos Henrique Casemiro, kurz Casemiro, wird eine rosige Zukunft vorausgesagt. Er ist 19 Jahre alt und spielt derzeit bei Sao Paulo, sein zu Hause ist das defensive Mittelfeld. Hinter ihm scheint die halbe Serie A hinterher zu sein, die beiden Mailänder Klubs und Juve sollen starkes Interesse haben. In ganz Südamerika soll es auf dieser Position derzeit keinen besseren Spieler geben. Gilt als sehr komplett, für einen DM unter anderem recht spielstark. Ich bin der Meinung, er sollte noch 2 Jahre in Brasilien bleiben, eher er nach Europa wechselt.

So, das war es erst mal. Es gibt noch zig andere, die man näher vorstellen könnten, z.B. Coutinho, Lucas oder Oscar. Bei Gelegenheit werde ich das auch tun, gehe jetzt aber erst mal pennen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 22 Okt 2011 08:08   Titel: Antworten mit Zitat


Freezy2011 hat folgendes geschrieben:

Nichts geht über Neymar, dem Jungen wurde ein Talent in die Wiege geliegt - Einfach unglaublich! Leider scheint er charakterlich in die Kategorie "Robinho" zu fallen, was einer großen Karriere durchaus im Weg stehen könnte. Und scheinbar wird auch er gleich zu Real Madrid wechseln. Wenn das mal kein schlechtes Omen ist! Jedenfalls wünsche ich mir, das Neymar den Durchbruch packt, hoffentlich zieht er die Dinge ernsthaft durch.


Ich kann ehrlich darauf verzichten, noch so einen "Charakter" auf dem Platz sehen zu müssen. Da ist mir doch ein Messi um Welten lieber. Zweimaliger Weltfußballer in Folge und fällt trotzdem deutlich weniger negativ auf wie dieser Bubi.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 22 Okt 2011 10:32   Titel: Antworten mit Zitat

Mir soll´s im Endeffekt egal sein, mit welcher Frisur er durch die Gegend rennt und wie er auftritt, insofern der Rest nicht spürbar darunter leidet.

Ziemlich schade ist, dass so extrem talentierten Spielern wie Neymar nichts anderes mehr übrig bleibt, als gleich zu einem Top-Klub zu wechseln. Die Zeiten, wo man sich zuerst noch bei einem kleineren Klub in Europa unterbringen lassen konnte, scheinen zumindestens für die ganz großen Fußball-Hoffnungen vorbei zu sein. Was da für Summen verlangt werden, ist einfach Wahnsinn. Solche Summen können nur die Top-Klubs aufbringen.

In Brasilien sitzt das Geld im Fußbal mittlerweile ohnehin recht locker, dort lässt sich inzwischen ziemlich gut verdienen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 22 Okt 2011 13:16   Titel: Antworten mit Zitat


Freezy2011 hat folgendes geschrieben:
Mir soll´s im Endeffekt egal sein, mit welcher Frisur er durch die Gegend rennt und wie er auftritt, insofern der Rest nicht spürbar darunter leidet.


Die Frisur stört mich am wenigsten (sie kann aber durchaus als Indiz für seine Einstellung gesehen werden). Was mich stört, sind solche Szenen:




Freezy2011 hat folgendes geschrieben:
Ziemlich schade ist, dass so extrem talentierten Spielern wie Neymar nichts anderes mehr übrig bleibt, als gleich zu einem Top-Klub zu wechseln. Die Zeiten, wo man sich zuerst noch bei einem kleineren Klub in Europa unterbringen lassen konnte, scheinen zumindestens für die ganz großen Fußball-Hoffnungen vorbei zu sein. Was da für Summen verlangt werden, ist einfach Wahnsinn. Solche Summen können nur die Top-Klubs aufbringen.


Ich halte das für einen Hype und nicht unbeding repräsentativ. Für einen 19jährigen, der im Sommer 2012 noch einen drei Jahre laufenden Vertrag hat, würde ich keine 56 Mio. Euro bezahlen. Ein gleichaltriger Erik Lamela z. B. hat dem AS Rom 15 Mio. Euro gekostet.


Freezy2011 hat folgendes geschrieben:
In Brasilien sitzt das Geld im Fußbal mittlerweile ohnehin recht locker, dort lässt sich inzwischen ziemlich gut verdienen.


Ja, das stimmt. Brasilien ist ein wirtschaftlich aufstrebendes Land. Das spiegelt sich jetzt auch im Fußball wider.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 22 Okt 2011 18:15   Titel: Antworten mit Zitat

Sowas sollte er natürlich unterlassen. Diese Szene wird man aus den meisten Köpfen wohl auch nicht mehr herausbekommen. Ob er sich sonst für den tollsten Hecht hält, ist mir aber ziemlich egal. Das muss er mit sich selbst ausmachen.
Nach oben
vandegeip
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 14.06.2009
Beiträge: 17
BeitragVerfasst am: 23 Okt 2011 22:18   Titel: Antworten mit Zitat


Zitat:
Lamela und Moralez treffen in der Serie A

Während der Ball in der argentinischen Primera Division an diesem Wochenende ruhte, drehten zwei altbekannte Legionäre bei ihren neuen Klubs in der italienischen Serie A ganz groß auf. Die beiden Spielmacher Erik Lamela (AS Rom) und Maxi Moralez (Atalanta Bergamo) verzückten die Tifosi und brachten ihre Farben jeweils auf die Siegerstraße.

http://argifutbol.wordpress.com/...z-treffen-in-der-serie-a/
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 29 Nov 2011 22:32   Titel: Antworten mit Zitat

Gerade folgendes in der B-Zeitung gelesen:
http://www.bild.de/sport/fussball/fc-barcelona/takafusa-kubo-in-la-masia-21263570.bild.html

Er scheint selbst in La Masia noch herauszuragen und besser Spanisch als Özil kann er auch schon

Mal sehen, ob man in 5,6 Jahren noch mal was von dem hört.
Nach oben
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 11227
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 30 Nov 2011 02:20   Titel: Antworten mit Zitat


Xima85 hat folgendes geschrieben:
Gerade folgendes in der B-Zeitung gelesen:
http://www.bild.de/sport/fussball/fc-barcelona/takafusa-kubo-in-la-masia-21263570.bild.html

Er scheint selbst in La Masia noch herauszuragen und besser Spanisch als Özil kann er auch schon

Mal sehen, ob man in 5,6 Jahren noch mal was von dem hört.


Naja, denke in diesem Alter kann man noch überhaupt nix sagen...halte sowas im Übrigen auch ziemlich pervers - vorallem von Seiten der Eltern!

Auch wenn der kleine vielleicht gerne Fußball spielt - er ist sich in diesem Alter mit Sicherheit nicht bewusst, dass er auf einen goßen Teil seiner Jugend verzichten muß!
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 30 Nov 2011 13:54   Titel: Antworten mit Zitat


*Sancho* hat folgendes geschrieben:
Naja, denke in diesem Alter kann man noch überhaupt nix sagen...halte sowas im Übrigen auch ziemlich pervers - vorallem von Seiten der Eltern!

Auch wenn der kleine vielleicht gerne Fußball spielt - er ist sich in diesem Alter mit Sicherheit nicht bewusst, dass er auf einen goßen Teil seiner Jugend verzichten muß!


Hatte den Artikel ursprünglich gepostet, weil ich wieder mal für einen lustigen Hype der Bild gehalten hatte, aber es scheint schon mehr dahinterzustecken.

Natürlich muss das nichts bedeuten, wenn man in diesem Alter zu den Besten gehört, aber ne spätere Garantie auf Weltklasse hast du nie, auch nicht wenn du mit 17 auf Topniveau bist. Die Chancen sind aber sicher nicht schlecht, wenn er von den Besten trainiert wird und gegen einige der besten Kinder in dem Alter spielt und dabei noch überzeugen kann. Ich wollte dabei auch keinesfalls auf den Hype aufspringen und sagen, dass aus ihm Mal der neue Messi wird, aber dachte es gehört der Vollständigkeit halber mal hier gepostet.

Nebenbei tue ich mich immer etwas schwer sowas zu verurteilen ohne die genauen Hintergründe zu kennen. So wie ich es verstanden habe, ist die Tatsache dass er nun in La Masia trainiert hauptsächlich der Entwicklung geschuldet, dass seine Mutter nach Spanien zum arbeiten gegangen ist. Auch wenn vermutlich eher eine Kausalität in die andere Richtung besteht, finde ich das nicht zwingend verwerflich.
Er ist sicher nichgt der einzige Junge der weltweit in dem Alter in ein anderes Land ziehen muss (weil seine Eltern dort vll Arbeit gefunden haben) oder dem ein Teil seiner Jugend genommen wird (nicht unbedingt meine Interpretation), um später in irgendwas herauszuragen. Und bei ihm würde es sich finanziell zumindest auszahlen, während mit Sicherheit genug andere völlig talentlose Kinder ein ähnliches Pensum an Bratschenunterricht absolvieren, zu dem sie von ihren Eltern gezwungen werden und bestimmt nicht so sehr mögen wie unser Japaner hier das Fußballspielen.

In dem Alter mit seinen Eltern in ein anderes Land ziehen, ist eher etwas das ich befürworte, ins Internat geschickt wird er auch noch nicht und wie sehr La Masia jetzt nun die Wahrnehmung einer schönen Kindheit/Jugend einschränkt kann ich beim besten Willen nicht einschätzen. 13 finde ich persönlich auch etwas früh für Internatsleben, aber auch in Deutschland ist es nichts ungewöhliches, dass Kinder mit Beginn der 5. Klasse ins Internat gehen.....
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 Nov 2011 14:27   Titel: Antworten mit Zitat


*Sancho* hat folgendes geschrieben:

Auch wenn der kleine vielleicht gerne Fußball spielt - er ist sich in diesem Alter mit Sicherheit nicht bewusst, dass er auf einen goßen Teil seiner Jugend verzichten muß!


Ist es wirklich so schlimm? Es ist ja nicht so, dass es im Barca-Internat keine Freundschaften gibt und seine Familie zieht auch extra nach Barcelona. In 6-7 Jahren unterschreibt er mit einer realistischen Wahrscheinlichkeit seinen ersten Profivertrag (es muss ja nicht gleich bei Barcelona direkt sein; mit der Barca-Ausbildung wird er auch bei anderen Vereinen gute Chancen haben) und hat dann quasi schon in seinem Leben ausgesorgt.


Zitat:
Weil er noch nicht 13 ist, darf er bei seinen Eltern übernachten, besucht in der La Masia vormittags die Schule und nachmittags das Training.


Das dürfte die Eingewöhnung auch leichter machen. Da ist eigentlich nicht viel Unterschied zu einer Tagesstätte für normale Kinder.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 Nov 2011 17:35   Titel: Antworten mit Zitat

Messi war auch 13 als er zu Barca kam
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18301
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 13:00   Titel: Antworten mit Zitat

In Frankreich sorgt aktuell ein "kleines" Talent für großen Wirbel.

Seit dem Wideraufstieg des vierfachen französischen Meisters (alle Titel in den 1950er Jahren) OGC Nizza 2002 dümpelt der Verein im Mittelfeld der Liga rum. Bisher war die beste Platzierung der 8. Platz 2006 und 2008. Vor zwei Jahren wär man zudem fast wieder abgestiegen. In diesem Jahr läuft es aber sehr gut wie die Mannschaft.

Einer der Spieler die für diesen Erfolg inzwischen verantwortlich ist, ist der 16 Jahre junge und nur 1,71 Meter kleine Mittelstürmer Neal Maupay. Durch die Verletzung des eigentlichen Mittelstürmers Dario Cvitanich stand er die letzten beiden Spiele in der Startelf. Bei seinen bisher 15 Pflichtspielen Liga, Pokal und Ligapokal) hat er es schon auf 4 Tore und 2 Vorlagen gebracht, dabei erzielte er sogar zwei Mal den Siegtreffer für Nizza.

Maupay ist ein Name, den man in Zukuft mit Sicherheit öfter hören wird.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 22 Feb 2013 19:02   Titel: Antworten mit Zitat

Luke Shaw

17 Jahre alt, aber schon Stammspieler beim FC Southampton in der Premier League. Für mich ist er eines der talentiertesten Linksverteidigertalente der Welt.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 2 Jul 2013 18:54   Titel: Antworten mit Zitat

Wen man aufjedenfall im Auge behalten sollte:
Alen Halilovic(17) von Dynamo Zagreb.
Hat mit 16 schon Champions League gespielt und auch schon für diee kroatische Nationalmannschaft. Er überzeugt durch eine, vorallem für sein Alter, sehr starke Technik. ua. Tottenham ist schon interessiert. Das kann was werden!

Der ist auch noch nur ein paar Tage jünger als ich, das gefällt mir gar nicht, wenn ich sehe was der im Fussball schon erreicht hat.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
Seite 13 von 14



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group