preload
basicPlayer

Hannover 96 - Transfergerüchte 26.08.12

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 171, 172, 173
Comunio.de Foren-Übersicht -> Vereinsforum - Diskussion
Autor Nachricht
ehemann
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 04.07.2005
Beiträge: 3790
BeitragVerfasst am: 6 März 2017 15:06   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
Gazprom Millionen, ein schwerreicher Fußballallgeriker mit Napoleonkomplex am Ruder – auf Schalke feiern Sie den Hotte heute noch für seine Arbeit. Tolle Transfer, überzeugende Gehaltsstruktur und maßvoll angefüllter Kader mit viel Klasse statt Masse.

Die Gefahr eines zweiten Leipzigs sehe ich in Hannover nicht, dazu ist der Kind bei weitem zu inkompetent. Hat er ja mit der Zukunftsentscheidung Hotte Heldt gerade wieder eindrucksvoll bestätigt. Leipzig würde den nicht mal als Bratwurstverkäufer einstellen.



So ein Blödsinn, woher hast du den Unfug. Kein Schalker den ich kenne feiert Hotte für seine Arbeit. Und ich bewege mich viel in der Fanszene. Das kann nicht unkommentiert hier im Raum stehen bleiben.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9447
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 6 März 2017 15:16   Titel: Antworten mit Zitat

Bin kein Experte auf dem Gebiet, aber das war wohl Sarkasmus.

Wobei er bei Schalke keine dankbare Aufgabe hatte, hatte immerhin mit massig Magath Altlasten zu kämpfen. Hat er ja auch einigermaßen gut wegbekommen.
Heidel hat nun wiederum mit Heldt Altlasten zu kämpfen, was Schalke in so fern einschränkt, dass man viel mit Leihspielern planen musste. Aber ein Umbruch ist da ja in Sicht, da auch einige Verträge dieses oder nächstes Jahr auslaufen.

Alles in allem würde ich Heldt aber kein gutes Arbeitszeugnis ausstellen!
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
ehemann
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 04.07.2005
Beiträge: 3790
BeitragVerfasst am: 6 März 2017 15:35   Titel: Antworten mit Zitat

Hmm, Sarkasmus könnte die Lösung sein. Ist aber auch die einzige. Gemocht habe ich den Hotte schon, auch wenn er das nachtreten lassen sollte. Gute Arbeit hat er nicht geleistet, schlechte aber auch nicht. Zu Kind passt er hervorragend. Ich wünsche ihm alles Gute.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21800
BeitragVerfasst am: 7 März 2017 09:35   Titel: Antworten mit Zitat


ehemann hat folgendes geschrieben:
Hmm, Sarkasmus könnte die Lösung sein. Ist aber auch die einzige. Gemocht habe ich den Hotte schon, auch wenn er das nachtreten lassen sollte. Gute Arbeit hat er nicht geleistet, schlechte aber auch nicht. Zu Kind passt er hervorragend. Ich wünsche ihm alles Gute.


Natürlich war das Sarkasmus. Um das ernst zu nehmen müsstest du überzeugt sein das Heldt viele gute Transfers getätigt hat, ein sinnvolles Gehaltsgefüge geschaffen und mehr Klasse statt Masse gekauft hat – dem wird wohl kaum so sein. Klar kommts aufs Verhältnis an, er hat ja nun ein Katastrophenerbe angetreten – aber geändert hat sich unter Hotte auch nicht viel.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 875
BeitragVerfasst am: 20 März 2017 13:03   Titel: Antworten mit Zitat

Erst Heldt, jetzt Breitenreiter, demnächst vermutlich auch noch Gazprom-Millionen. So schnell wird man zum Schalke-Klon. Hat Tönnies nicht zufällig einen Zwillingsbruder, der auch noch den GröPaZ ersetzen kann?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9447
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 20 März 2017 13:27   Titel: Antworten mit Zitat

weitere parallele: der erzfeind steht auf platz 3 der tabelle quasi da wo man selbst gerne wär...
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21800
BeitragVerfasst am: 20 März 2017 13:40   Titel: Antworten mit Zitat

Stell dir vor du wirst als Trainer gefeuert weil du nach 25 Spieltagen einen Schnitt von 1,8 Punkten pro Spiel hast wo Platz 1 mit 1,9 Punkten glänzt. Klarer Fall: Da sind kompetente Leute am Steuer.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9447
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 20 März 2017 13:59   Titel: Antworten mit Zitat

wie bei schalke

ne, so wirklich nachvollziehen kann ich es auch nicht. ist nicht so dass stendel 5 spiele in folge verloren hätte... warum man es für wahrscheinlicher hält mit breitenreiter aufzusteigen (und alles andere zählt ja offensichtlich nicht), erschließt sich mir nicht.
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 875
BeitragVerfasst am: 20 März 2017 14:59   Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, es geht eher um das "Wie" und ob überhaupt. Für Kind zählt nur der Aufstieg, ein 2. Jahr in Liga 2 will er mit aller Macht verhindern. Nächstes Jahr darf er dann ja wohl den Verein übernehmen und dann soll es sofort richtig losgehen. Trotz des Tabellenplatzes ist der Aufstieg aber eben akut in Gefahr. Ich persönlich hätte nichts gegen ein oder mehrere weitere Jahre in Liga 2, aber ich spreche jetzt halt mal aus Kinds Sicht.

Wir zehren nur noch von der Hinrunde. Wir haben nicht nur stagniert, sondern uns zurückentwickelt. Der Punkteschnitt ist zwar noch o.k., hätte aber in der Hinrunde schon nur noch zu Platz 3 gereicht, einen Punkt vor dem Vierten. In der Hinrunde haben wir 6 Spiele mit 2 oder mehr Toren Differenz gewinnen können, in der Rückrunde war jeder Sieg nur mit einem Tor Vorsprung.

Unsere Defensive spielt oft vogelwild und Stendel hat es nicht geschafft, eine feste Formation zu finden, diese sich einspielen zu lassen und uns defensiv dauerhaft zu festigen. Zudem erkennen die meisten bei uns kein vernünftiges System, Stendel ist schlecht im Ingame-Coaching und auch die Aufstellungen sowie die Wechsel sorgen meist nur für Stirnrunzeln. Dazu gab es in den letzten Wochen mehrfach Szenen mit Spielern, wo man sich durchaus um das Verhältnis Trainer-Mannschaft Sorgen machen konnte.

Union Berlin spielt seit einiger Zeit extrem erfolgreich und unser Erzrivale hat in den letzten Spielen auch endlich wieder gut gepunktet. Auch ich denke, dass es mit Stendel am Ende nicht zu Platz 1 oder 2 gereicht hätte. Ich hätte Platz 4 realistischer gehalten als Platz 2. Auch die Relegation wird in dieser Saison für den Zweitligisten eine sehr schwere Kiste. Es sei denn, am Ende heißt der Gegner Augsburg. Darmstadt und Ingolstadt sehe ich relativ chancenlos auf die Relegation und Teams wie Bremen, HSV, Wolfsburg & Co. spielen dann leider doch eine insgesamt zu gute Saison für einen Absteiger. Diese Saison wird man sich nicht mit so wenigen Punkten wie in einigen der letzten Saisons retten können.

Wenn es unter Stendel einen Fortschritt zu verzeichnen gegeben hätte, dann wäre er auch noch Trainer. Aber die Mannschaft spielt eben deutlich schlechter als in der schon oft nicht überzeugenden Hinrunde und das in einer doch eher schwachen 2. Liga. Richtig gut spielt da vorne niemand. Es gab keine Hinzeichen darauf, dass es unter Stendel wieder besser werden würde. Unser Spiel krankt und wir gewinnen im Prinzip fast nur noch mit Dusel.

Angesichts unseres schweren Restprogramms wird das für Breitenreiter, von dem ich ehrlich gesagt auch nicht so wirklich überzeugt bin, eine undankbare Aufgabe. Andererseits spielen wir gegen die Top-3 daheim. Das werden dann wohl alles 6-Punkte-Spiele. Holt man da nur 0-4 Punkte war es das wohl schon. Da muss man eigentlich mindestens 5 oder 6 Punkte holen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 875
BeitragVerfasst am: 16 Sep 2017 11:50   Titel: Antworten mit Zitat

So, Zeit mal auf ein paar alte Posts zu reagieren!

1) Daniel Stendel:

Hier herrschte ja viel Unverständnis für den Trainerwechsel. Auch im Fanmagazin-Forum von 96 gab es viele, die unbedingt an Stendel festhalten wollten. Als 96er kann ich dazu sagen: Von den Stendel-Befürwortern waren zum Ende der Saison hin schon viele der Meinung, dass der Trainerwechsel richtig war, dass man unter Breitenreiter manche Schwäche abstellen konnte, dass man defensiv wesentlich stabiler wurde und dass man wohl mit Stendel den Aufstieg nicht geschafft hätte. Heute kenne ich niemanden, der noch ernsthaft lieber Stendel als Trainer hätte.

2) Horst Heldt:

Der wurde ja auch eher belächelt und schien als Manager/Sportdirektor wahrlich keinen guten Ruf zu genießen. Bisher ist aber wirklich fast jeder in Hannover sehr zufrieden mit seinen getätigten Transfers. Gut, das Geld für Esser hätte man auch anderweitig investieren können und der Ex-Hamburger vermag mich bisher auch nicht wirklich zu überzeugen, aber alleine schon Schwegler und Korb sind 2 richtig gute Transfers und haben uns auf Problempositionen deutlich verstärkt. Dazu noch mit Jonathas endlich einen zweiten guten Stürmer und mit Bebou jemand, der auf den Außen richtig Dampf machen kann. Der Hotte darf also gerne weiter so gut arbeiten und ist auf jeden Fall ein riesiges Update auf seine Vorgänger, vor allem auf Dufner und seit Schmadtke der beste Mann auf diesem Posten. Toll zudem auch, dass hier darauf geachtet wurde, dass man wirklich eine Mannschaft hat, die diesen Namen auch verdient. Der Zusammenhalt in Liga 2 war bereits richtig klasse und auch die Neuzugänge passen wunderbar in unsere Mannschaft. Das ist für eine Mannschaft wie uns auch enorm wichtig und bringt eben auch mehr Punkte.

3) Martin Harnik:

Hier gab es ja tatsächlich jemanden, der den Transfer schlecht und den Spieler noch schlechter fand. Dabei hat Harnik bereits in der 2. Liga eine wichtige Rolle gespielt und einen großen Anteil an unserem Aufstieg gehabt und auch in der Bundesliga ist er sehr wichtig für uns und macht auch weiterhin seine Buden. Technisch brillant ist der nicht, aber letzten Endes zählt ja nur, ob er die Tore macht oder seinen Mitspielern auflegt. Der ist eine richtige Kampfsau, in der Mannschaft hoch angesehen und fühlt sich hier auch sichtlich pudelwohl.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 875
BeitragVerfasst am: 21 Okt 2017 16:27   Titel: Antworten mit Zitat

Einfach nur verrückt!

Da gurken wir sogar noch schlimmer herum als an den Spieltagen zuvor, es läuft nichts, aber auch wirklich gar nichts, bei uns zusammen. Wir können heilfroh sein, dass es nur 0:1 steht und uns Augsburg nicht schon abgeschossen hat und dann gewinnen wir das Ding plötzlich sogar noch und das auch noch auswärts und zwar bei einer der aktuell erfolgreichsten Mannschaften der Liga.

Für mich leider in Summe völlig unverdient und ich bleibe dabei: Der BVB hat beste Chancen, uns abzuschießen.

Das heute war noch nicht einmal Zweitligawürdig von uns. Wie man Fossum ausgerechnet gegen die Augsburger in den "Kampf" schicken kann, das will sich mir immer noch nicht so recht erschließen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 875
BeitragVerfasst am: 6 Nov 2017 16:27   Titel: Antworten mit Zitat

Die Sch**ße prasselt in diesen Tagen ja nur so von allen Seiten auf den armen Martin Kind ein.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21800
BeitragVerfasst am: 7 Nov 2017 08:16   Titel: Antworten mit Zitat


Maranzano hat folgendes geschrieben:
Die Sch**ße prasselt in diesen Tagen ja nur so von allen Seiten auf den armen Martin Kind ein.


Und trotzdem muss er die Kaspereien einfach nur aussitzen um am Ende machen zu können was will - und wenn er den Ultras die Tür zeigen will, tut ers einfach.
_________________
Thomas M. ais M.: "Ich habe 345 Spiele mit'm Philipp gemacht, davon 150 gute - der Rest war Herausragend!"
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 875
BeitragVerfasst am: 7 Nov 2017 10:30   Titel: Antworten mit Zitat

Nicht unbedingt. Noch vor 2 Wochen hatte kaum einer Hoffnung, aber nach den letzten Tagen hat die fast jeder wieder. Sogar seine Frau hat ja schon öffentlich gesagt, dass es am besten wäre, wenn er einfach seine Anteile verkaufen würde. Die DFL steht auch wieder mehr unter Druck, denn wenn man trotz all diesen Sachen Kinds Pläne durchwinkt...

Von verschiedenen aktuellen und zukünftigen Gerichtsverfahren ganz zu schweigen.

Uns freut es auf jeden Fall, dass Kind jetzt von allen Seiten ordentlich Ohrfeigen einstecken muss.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 171, 172, 173
Seite 173 von 173



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group