preload
basicPlayer

UEFA Fünf-Jahres-Wertung - Angriff auf Platz 2

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 43, 44, 45  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Aug 2007 20:58   Titel: UEFA Fünf-Jahres-Wertung - Angriff auf Platz 2 Antworten mit Zitat

Hier erstmal eine kleine Einleitung:


Zitat:
Deutschland hat seinen fünften Platz in der Fünf-Jahres-Wertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) an Rumänien verloren und muss um einen Startplatz in der Champions League bangen. Rumänien profitierte davon, dass Deutschland 9,142 Punkte aus der Spielzeit 2002/03 gestrichen wurden, es selbst aber nur 2,166 Punkte einbüßte und so mit nun 38,229 Punkten eine Platzierung gutmachen konnte (Deutschland: 36,222 Punkte).

Quelle: kicker.de
Dort sind auch weitere Informationen!

Also ich weiß nicht was ich davon halten soll, ich mein fußballerisch steht Rumänien Meilen hinter Deutschland und trotzdem sind sie in den UEFA-Statistiken vor Deutschland? Ich finde das ist ein Witz!

Die schon von vielen Fußballverantwortlichen vorgeschlagene Reformation der Punkteregelung, das die Championsleague mehr Punkte bringt als der UEFA-Cup, sollte endlich mal durchgesetzt werden. Dann würde Deutschland wieder auf den 4. Rang steigen, das sage ich jetzt nicht weil ich aus Deutschland komme, sondern weil es die Stärken der Länder(Ligen) richtig darstellt.

Und wenn ich die Vorstellung der (zwar ersatzgeschwächten) Bremer gesehen habe gegen Zagreb und heute Hamburg gegen Honved, dann befindet sich die Bundesliga im freien Fall. Auch wenn das erst die ersten Spiele waren. Es ist mir zwar immer noch ein Rätsel wieso manche Mannschaften (besondere Anspielung auf den HSV, auch wegen der letzten Saison wo sie in der CL waren) im Uefa-Cup oder in der CL nicht so aufspielen können wie in der BuLI...aber das ist wieder ein anderes Thema.

Ich weiß das wenn man sich jetzt den 2. und 3. Absatz durchliest es aussieht als wäre es doch gerecht, da die deutschen Mannschaften international nichts zeigen, aber ich hoffe ihr wisst wie ich es meine!

Was denkt ihr dazu???

edit by amikaro: ich habe aufgrund der letzten Saison (07/0 mal den Threadtitel angepasst.

Zuletzt bearbeitet von Gast am 17 Aug 2007 17:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Goalhunter
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 15.06.2007
Beiträge: 1095
BeitragVerfasst am: 17 Aug 2007 00:06   Titel: Antworten mit Zitat

ich gebe dir in fast allen punkten recht,
dass rumänien deutschland in der punktewertung überholt hat, kann nur ein schlechter aprilscherz eines redakteurs sein, der seine biologische uhr nach dem schwangerschaftstest eines EPO-Dopers gestellt hat...

eindeutig sollten uefa cup und championsleague nicht gleiche punkte bedeuten, und ich weiß auch nicht wie die darauf gekommen sind, weil man erreicht ja die champions league, weil man vor den mannschaften liegt, die im uefa cup landen...

dass die buli sich im freien fall befindet denke ich nicht, mit bayern und stuttgart und werder(vom kader her) haben sie schon gute mannschaften, bayern traue ich diese saison sehr viel zu, auch wenn ich nicht so weit gehen würde und sage, dass ribery ein weltstar ist, sicherlich ist toni einer, aber ribery hat eine gute wm gespielt und hat keine frage auch das potential zum weltstar, aber im moment ist kaka ein weltstar oder ronaldinho...eventuell auch noch cristiano ronaldo, ballack, frings im mf

und ich weiß was du meinst, deutschland spielt zwar im moment schwach, ist aber trotzdem noch einige welten von deutschland, england, spanien, italien, frankreich entfernt, auch weit von holland...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Aug 2007 14:19   Titel: Antworten mit Zitat

1.) England

2.) Spanien

3.) Italien

4.) Deutschland

5.) Frankreich

6.) Holland, Schottland, und die ganzen östlichen Ligen

So sollte es eigentlich sein... die UEFA Werung war schon immer absolut zurückgeblieben meiner Meinung nach. Es ist verdammt schwer nach vorne zu kommen, aber durch 1schlechte Saison fällt man relativ schnell zurück.
Im UEFA Cup bekommt man die selben Punkte, wie in der CL. Das ist mit das Lächerlichste, was ich bisher gehört habe. Der UEFA Cup ist im Gegensatz zu der CL ein Witz.Man bekommt doch auch schon viel mehr Geld in der CL, also warum nicht auch mehr Punkte in der Wertung? Völlig unverständlich ist das für mich.
Aber das ist nur wieder ein Beispiel, warum man sich auf die ganzen Vorsitzenden im Fussball, die wirklich was zu sagen haben, nie verlassen kann.Sei es die DFL, UEFA oder auch manchmal sogar die FIFA.
Entweder streben sie absolut unnütze Erneuerungen und Reformen an ODER sie beharren auf eine völlig sinnlosen Tradition, weil sie an der Vergangenheit hängen! Ein gutes Beispiel ist ist die Einführung des passiven Abseits oder die Einführung eines SILVER Goals... und eben die traditionelle UEFA Wertung.... erbärmlich, sry.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Aug 2007 17:34   Titel: Antworten mit Zitat

Aber es ist so das doch Deutschland auch viele Mannschaften in dem Uefa Cup haben und Rumänien 1 oder 2 in der Cl!

Die Rumänen holen die Punkte im Uefa Cup und Deutschland schafft es in der Cl nicht so viele zu holen wie die Rumänen im Uefa Cup und deshalb wollt ihr mehr Punkte in der Cl!!

ABer wie wärs mal wenn man wieder ein paar Punkte im Uefa Cup holt wenn man es in der Cl nicht schafft!
Es sind immer genu Deutsche Mannschaften dabei,´das Rumänien mehr Punkte holt leigt einfach daran das sie es auch so verdient haben Schluss aus Ende!
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Aug 2007 19:42   Titel: Antworten mit Zitat

@taytinho da kann ich dir nicht zustimmen!

Für die Championsleague sollte mit mehr Punkten bewertet werden, da dort die ganz großen Vereine spielen und im UEFA-Cup nunmal meist die schlechteren.
Und wenn wir mal überlegen das Rumänien einen CL-Platz mehr bekommt, dadurch kommt die Mannschaft in der Bundesliga die Platz 3 belegt sofort in den UEFA-Cup...wenn wir dann noch davon ausgehen das die rumänsiche Mannschaft die Qualifikation schafft, in der CL sehe ich für keine rumänische Mannschaft Perspektiven d.h. sie würden nicht das erreichen was die deutschen Mannschaften dort erreicht haben.
Dafür haben wir eine sehr gute Mannschft mehr im UEFA-Cup die dort dann deutlich mehr Punkte einfährt als in der Championsleague...dann komme ich zu dem Schluss das wir die Rumänen schnell wieder überholen werden, aber dann???? Wir werden immer mit den Punkten nah beieinander bleiben und immer wieder die Plätze wechseln? Dafür gehen für die meiner Meinung nach besseren deutschen Mannschaften TV-Einnahmen verloren!!!

Hoffe man konnte mir folgen
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Aug 2007 20:13   Titel: Antworten mit Zitat

hoffen wir mal das die bayern den uefa-pokal gewinnen!!dann gibts wieder nen paar schöne punkte und stuttgart und schalke kommen auch noch weiter in der cl....
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Aug 2007 21:37   Titel: Antworten mit Zitat

Von daher muss man eigentlich auch Bremen fast wünschen, das die nur in den UEFA CUP kommen. Der HSV hätte natürlich auch gewinen müssen, aber es gibt ja noch ein Rückspiel.

Es kann doch einfach nicht angehen, dass CL Siege weniger Wert sind als Spiele im Losercup (auch wenn ich Bayernfan bin und wir dieses Jahr auch da mitmachen müssen, mehr ist der UEFA CUP nunmal in meinen Augen nicht).

CL Siege sollten eigentlich das doppelte Wert sein.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Aug 2007 23:44   Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Leute, aber das Problem ist nicht in erster Linie die 5-Jahres-Wertung, sondern das furchtbare Abschneiden der deutschen Vereine auf internationaler Ebene! Ich denke da nur letztes Jahr an das Ausscheiden von Hertha und Schalke in der ersten Runde des UEFA-Cups und das grausame Spiel des HSV vorgestern gegen Honved Budapest (kannte die vorher irgendjemand???).

Bevor wir irgendwem von dem ungerechten System und unserer ach so starken Liga erzählen, sollten die deutschen Vereine vielleicht erstmal ihre Hausaufgaben machen und die kleinen Vereine im UEFA-Cup wegputzen, dann kommen nämlich die Punkte für die 5-Jahres-Wertung von ganz alleine.
Nach oben
helgederh.
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 24.09.2005
Beiträge: 1054
BeitragVerfasst am: 18 Aug 2007 23:56   Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, es geht nicht um unsere "ach so starke Liga", sondern um die Tatsache, dass in der CL bessere Mannschaften spielen, als im UEFA-Cup und dass daher ein Sieg inder CL mehr Punkte für die 5-Jahres-Wertung bringen sollte, als einer im UEFA-Cup. Das Szenario mit dem ewigen Platztausch (siehe "hoefi :D") hallte ich nicht für abwegig und eine Reform daher für durchaus angebracht.
Dass das den deutschen natürlich gerade dann auffällt, wenn ihr schöner CL-Startplatz in Gefahr ist, ist natürlich schon "komisch"...
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Aug 2007 13:42   Titel: Antworten mit Zitat


HennerL2 hat folgendes geschrieben:
Sorry Leute, aber das Problem ist nicht in erster Linie die 5-Jahres-Wertung, sondern das furchtbare Abschneiden der deutschen Vereine auf internationaler Ebene! Ich denke da nur letztes Jahr an das Ausscheiden von Hertha und Schalke in der ersten Runde des UEFA-Cups und das grausame Spiel des HSV vorgestern gegen Honved Budapest (kannte die vorher irgendjemand???).

Bevor wir irgendwem von dem ungerechten System und unserer ach so starken Liga erzählen, sollten die deutschen Vereine vielleicht erstmal ihre Hausaufgaben machen und die kleinen Vereine im UEFA-Cup wegputzen, dann kommen nämlich die Punkte für die 5-Jahres-Wertung von ganz alleine.


genau meine meinung. seit 2002 setzt man uns jedes jahr fürchterlichen fussball international vor. wir lassen uns jahr für jahr aufs neue demütigen. und das einzige was man tut ist die schuld bei anderen oder im system suchen. die bundesliga ist einfach nicht mehr konkurenzfähig mit den grossen 3. und wenn wir es dann noch jahr für jahr von rumänischen, französischen oder was weiss ich woher vereinen reihenweise rausgekickt werden sollte man sich mal an die eigene nase fassen. vor allem 2004 und 2005 waren fürchterlich
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Aug 2007 17:40   Titel: Antworten mit Zitat

In einigen Beiträgen hier findet sich wieder die typische deutsche Fußballarroganz.
Ich finde es auch krass, von Rumänien überholt zu werden und auch ich bin der Meinung, dass die Bewertung der 5-Jahreswertung sicher nicht frei von Makel ist.
Aber eine Anti-Deutschland-Verschwörung ist sie sicher auch nicht, sondern ein neutraler Maßstab und wenn die Rumänen in der Vergangenheit mehr Punkte als Deutschland geholt haben, dann ist das nicht die Schuld des Systems sondern Ergebnis der lausigen Leistungen deutscher Teams in internationalen Wettbewerben, die sich wie ein roter Faden durch die letzten Jahre ziehen.
Durch eine Reform (nicht Reformation übrigens, die hatten wir Anfang des 16. Jahrhunderts und dabei sollten wir es auch belassen *g*) des Systems werden die deutschen Mannschaften auch nicht besser.
Mit dem FC Bayern gibt es nur eine Mannschaft, die konstant über die Gruppenphase hinaus in der CL mitmischen konnte, wobei da im letzten Jahr auch schon fast mehr Glück als Können dabei war. Bremen hatte letztes Jahr Pech, dieses Jahr sollte man von der Schaaf-Truppe auch nicht mehr viel erwarten. Und ansonsten? ein gutes Jahr von Leverkusen - das wars.
Der UEFA-Cup scheint dagegen eher so ne Motivationssache zu sein. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass Jahr für Jahr deutsche Teams mit den eigentlich besseren Einzelspielern gegen hochmotivierte Underdogs einen Katastrophenauftritt nach dem anderen abliefern.
Ganz ehrlich: Die einzigen Teams, die sich in den vergangenen Jahren in der ersten Runde des UEFA-Cups den Arsch aufgerissen haben waren Aachen, Mainz und Frankfurt - also, Teams, für die die Teilnahme eher als etwas Besonderes gelten könnte.
Selbst schuld, Deutschland.
Aber ich schweife ab. Also Ende.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2007 02:32   Titel: Antworten mit Zitat

Für mich ist das auch ganz eindeutig eine Frage der Motivation.

Welche Ambitionen hat ein deutscher Verein?
Was kann er dabei verdienen?
Was gibts an Prämien für den Spieler?
Ist der Gegner attraktiv?
Welche Bedeutung haben Uefacupspiele für die Deutschen im Alltag?
Was verdient ein Spieler in Rumänien?
Welche Chancen sehen rumänische Vereine und Spieler im internationalen Wettbewerb?

Alle Topclubs die früher noch im Uefacup gespielt haben, sind längst in der Championsleague vertreten durch die Umstellungen und nur dort spielt die Musik. Bei den englischen Clubs sind praktisch jedes Jahr immer die gleichen mit ManU, Chelsea, Liverpool und Arsenal dabei, die auch stark genug sind, die Gruppenphase zu bestehen.

Gleiche ist auch bei spanischen Clubs der Fall. In Deutschland dagegen sieht es eben anders aus. Jedes Jahr gibt es mindestens ein Team, mit dem keiner rechnet und insgesamt schafft es kein deutsches Team, bis auf die Bayern, sich international gegen gleichstarke Gegner auf diesem Niveau dauerhaft durchzusetzen, um sich dann gegen Topclubs im Viertelfinalle zu duellieren. Mit der Leistung der Bremer in der Gruppenphase hätten sie Chelsea in einem K.O.Spiel besiegen können. So sind sie nur bis ins Halbfinale des Uefacups gekommen. Eigentlich eine gute Leistung, nur wenn sich da nix verdienen lässt, ist die Attraktivität gleich Null.

Für mich hat das im wesentlichen etwas mit den Einnahmen zu tun. Pay-TV in Deutschland setzt sich einfach nicht durch. Stattdessen gibt es DVB-T, mit denen sich die wichtigsten Sender frei empfangen und Kabelgebühren sparen lassen. Ohne Kabel gibt es aber kein Premiere. Dazu die GEZ.

Ich schweife ab, aber will damit nur sagen, dass mit den Zuschauer das Interesse auch steigen würde. Fernsehanstalten und die Presse richten sich danach, was konsumiert wird. Wenn Uefacupspiele nur sehr wenig konsumiert werden, dann verliert ein Spiel mit deutscher Beteiligung gegen kleinere Gegner an Bedeutung. Wen interessiert ein 1.Rundenspiel Hertha-Odense am Nachmittag um 15.30 oder 17.00? Das sind ganz schlechte Anpfiffzeiten und höchstens eine Randnotiz im Sportteil einer Zeitung wert. Leider.

Dagegen schau man sich den FC Bayern und deren Medienpräsenz mal an. Deren Spiele sind jetzt schon von Pro7 gekauft und vermutlich wird jedes Spiel ein riesen Ereignis zur besten Sendezeit ab 20 Uhr. Nicht falsch verstehen. Das ist wichtig und auch gut. Sowas pusht und nur so geht es voran. Rumänische Vereine sind nicht besser als deutsche. Vermutlich aber werden in Rumänien die Spiele live auf Kanal 1 übertragen.

Meine These wäre desbalb sehr einfach:

Falls Deutschland den Platz an Rumänien zu Recht verlieren sollte, da sie weniger Spiele international gewonnen haben,

a) wird der Fokus sich wieder mehr auf den Uefacup richten,
b) werden deusche Vereine den Uefacup sehr viel ernster nehmen
c) und somit auch international wieder erfolgreicher sein.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2007 10:44   Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde,dass du (daqui) recht hast,aber es ist teilweise schon wunschdenken,denn als Deutschland den 4. CL-Platz an Italien verloren hat,haben sich die deutschen Teams eher gehen lassen,als zusammengenommen. Es ist einfach so,daass die Bundesliga zu lange zu einseitig war.Zwischen 1999 und 2006 haben nur zwei mal nicht die Bayern gewonnen.Die letzte Saison war verdammt gut für die Liga.Wäre Bayern wieder in letzter Sekunde doch noch Meister geworden,dann würden die Ribérys,Tonis,Sosas und Zé Robertos wohl kaum in der Bundesliga spielen.Und mit so einer Mannschaft werden die Bayern den UEFA-Cup 1.Attraktiver für deutsche Sender machen 2.Werden sie mindestens ins Halbfinale kommen,was einige Punkte in der Fünfjahreswertung einbringen sollte.Und wenn sie 08/09 wieder CL spielen werden sie,hoffe ich,wesentlich weiter kommen als die deutschen Teams es bis jetzt geschafft haben.Dazu kommen die starken Bremer und Schalker,auch wenn Schalke wohl an den Nerven zu scheitern droht,kann Bremen das Viertelfinale erreichen.Stuttgart wird wohl spätestens ab dem Achtelfinale weg sein.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2007 11:20   Titel: Antworten mit Zitat

Marwinho hat folgendes geschrieben:
In einigen Beiträgen hier findet sich wieder die typische deutsche Fußballarroganz.
Ich finde es auch krass, von Rumänien überholt zu werden und auch ich bin der Meinung, dass die Bewertung der 5-Jahreswertung sicher nicht frei von Makel ist.
Aber eine Anti-Deutschland-Verschwörung ist sie sicher auch nicht, sondern ein neutraler Maßstab und wenn die Rumänen in der Vergangenheit mehr Punkte als Deutschland geholt haben, dann ist das nicht die Schuld des Systems sondern Ergebnis der lausigen Leistungen deutscher Teams in internationalen Wettbewerben, die sich wie ein roter Faden durch die letzten Jahre ziehen.
Durch eine Reform (nicht Reformation übrigens, die hatten wir Anfang des 16. Jahrhunderts und dabei sollten wir es auch belassen *g*) des Systems werden die deutschen Mannschaften auch nicht besser.
Mit dem FC Bayern gibt es nur eine Mannschaft, die konstant über die Gruppenphase hinaus in der CL mitmischen konnte, wobei da im letzten Jahr auch schon fast mehr Glück als Können dabei war. Bremen hatte letztes Jahr Pech, dieses Jahr sollte man von der Schaaf-Truppe auch nicht mehr viel erwarten. Und ansonsten? ein gutes Jahr von Leverkusen - das wars.
Der UEFA-Cup scheint dagegen eher so ne Motivationssache zu sein. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass Jahr für Jahr deutsche Teams mit den eigentlich besseren Einzelspielern gegen hochmotivierte Underdogs einen Katastrophenauftritt nach dem anderen abliefern.
Ganz ehrlich: Die einzigen Teams, die sich in den vergangenen Jahren in der ersten Runde des UEFA-Cups den Arsch aufgerissen haben waren Aachen, Mainz und Frankfurt - also, Teams, für die die Teilnahme eher als etwas Besonderes gelten könnte.
Selbst schuld, Deutschland.
Aber ich schweife ab. Also Ende.



Bayern nur Glück?! Sag mal biste noch zu retten! Seit 2005 is Bayern jedes Jahr wegen einer groben Schiedsrichterfehleintscheidung rausgeflogen!
Bei Schalke wars im UEFA-Cup letztes Jahr auch so und mit Sicherheit bei anderen Deutschen Teams auch,aber das habe ich nicht so 100% verfolgt.
Wers mir nicht glaubt,ich hab alle Fehlentscheidungen,die den Bayern das Genick gebrochen haben.
2004:Es gab keine klare Fehlentscheidung wie einen Elfer der keiner war,aber der Schiri hat in Madrid,als es um alles ging dauernd kleinere Vergehen sofort gegen Bayern gepfiffen,auch wenn das Foul von Real begangen wurde,so is es einfach nicht möglich ein Spiel zu gewinnen.
2005:Hinspiel Chelsea gegen Bayern,in der vierten Minute fälscht Drogba,der im Abseits stand,einen Schuss von J.Cole unhaltbar ab,den Kahn sonst gehabt hätte.Der Schiri gibt das Tor.Im Rückspiel wurde Bayern ein glasklarer Elfmeter verweigert.Hätte es den gegeben,wäre das Ergebnis genau Umgekehrt 3:2 für Chelsea und 4:2 für Bayern und das hätte gereicht.
2006:Bayern-Milan ein lächerlicher Elmeter wird für Milan gegeben und 5 Minuten darauf klammert Nesta ganz klar im Strafraum gegen Ballack ein 100% Elfmeter,stattdessen Einwurf für Milan.Im Rückspiel gehen die Deppen durch ein Abseitstor in Führung.Das 2:0 war ein regulärer Treffer,aber dennoch stünde es 1:0.Dann kam der Ausgleich durch Ismael.Und mit so einem Ergebnis hätten die Bayern niemals auf Teufel komm raus angegriffen.Bei 1:2 mussten sies aber,wodurch sich Lücken in der Abwehr auftaten und das 1:3 viel.Dann mussten sie endgültig aufmachen und kassierten noch das 1:4.Is klar der große AC Milan
2007:Da kamen sie zwar noch durchs Achtelfinale,aber da gings schon los.Im Hinspiel hätte Lahm einen Kopfball von Helguera locker geklärt aber Raul hat sich ganz klar aufgestützt und so noch mit dem Kopf nachgeholfen.Im Rückspiel gabs den lachhaften Elfmeter für Real,den Robinho durch ne Schwalbe rausgeholt hat.Und dann hat der Schiri einmal was richtig gemacht und das Handtor von Ramos nicht gegeben,sonst wären sie da schon wegen Fehlern,für die sie nix konnten rausgeflogen.Aber die Krönung war das Viertelfinale! Diese abgef*ckten Mailänder fordern die Sperre für Kahn und einfach so gibts die dann auch noch.Dann grätscht Kaka Sagnol krankenhausreif,so dass der blos nicht mehr im Rückspiel zum Einsatz kommt.Nicht mal gelb gabs dafür.Und das war nur eines von vielen Fouls,die Gelb oder teilweise sogar Rot hätten geben müssen,die nicht mal Spielunterbrechungen zur Folge hatten.Dann bekam irgendein Bayern gelb für ne Grätsche in der er den Ball gespielt hat.Und dann auch noch dieser Elfmeter,den nicht mal jemand geschunden hat.Lucio grätscht den Ball zur Ecke,Kaka lies sich nicht mal fallen,provozierte nicht und forderte auch keinen Elfer,weil es ein absolut fairer zweikampf war.Der Schiri (Baskakov,ein Russe,was sonst) gibt den Strafstoß.Ohne den wäre das Spiel 2:1 für Bayern ausgegangen.Im Rückspiel fiel ein reguläres Tor von Seedorf.Das hätte aber immernoch für Bayern gereicht,weil sie ja 2:1 auswärts gewonnen hätten.Dann fiel noch ein Tor durch Inzaghi.Abseits? Nicht für den Linienrichter.Er gab das Tor.Mal von den ganzen Fouls abgesehen,habe diese 2 Fehlentscheidungen zum Ausscheiden der Bayern geführt und für den Unverdientesten CL-Sieger aller Zeiten gesorgt.
Wenn noch einer das Wort Dusel-Bayern verwendet bring ich den eigenhändig um!
Milan F+ck off!
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2007 11:27   Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht ist es nicht richtig das für die schlechte Platzierung der Deutschen verantwortlich zu machen.Sicherlich gibt es andere Teams,die genauso Pech mit inkompetenten Schiris hatten.Aber wenn es etwas gibt ,wofür man diese Fehlentscheidungen ganz sicher verantwortlich machen kann,dann ist es der Erfolg des ac milan.International und National.
Scheiß Mafia!
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2007 14:08   Titel: Antworten mit Zitat

back to the topic :

und selbst wenn die Rumänen oder andere dann noch besser abschneiden und Deutschland weiter nach hinten fällt. Man MUSS einfach die CL höher werten, als den UEFA Cup. Natürlich will ich, dass Deutschland sich durch Punkte nach oben kämpft, aber man muss auch realistisch an das Ganze rangehen. Und ich finde es nur logisch, dass die CL höher gewertet werden sollte, Gründe gibt es viele und die sind oben im Thread auch mehrmals genannt worden
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 20 Aug 2007 14:31   Titel: Antworten mit Zitat



Was war das denn??
Heute mit dem falschen Bein bellend in die offene Wunde getroffen?
Oder einfach nur ein extremer Fall von "Paranoia Italiana"?
Also, Ausscheiden sollte ja eigentlich erleichtern, aber offensichtlich belasten Dich die Abschiede des FC Bayern von der internationalen Bühne in den letzten Jahren enorm.
Bevor Du zu Ego-Shootern und Slipknot-Cds greifst, würde ich Dir mal nen entspannenden Urlaub empfehlen.

Wie wärs mit n bisschen Shopping,

n bisschen Kultur,

was für den Magen

und was fürs Auge?

Gut, oder? Und dann ganz relaxed wieder heim.


Und wenn Du erholt wieder zurück bist, liest Du nochmal meinen Beitrag und wirst feststellen,


Marwinho hat folgendes geschrieben:

Mit dem FC Bayern gibt es nur eine Mannschaft, die konstant über die Gruppenphase hinaus in der CL mitmischen konnte, wobei da im letzten Jahr auch schon fast mehr Glück als Können dabei war.


Und alles ist wieder gut...
Nach oben
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9394
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 20 Aug 2007 18:39   Titel: Antworten mit Zitat

naja, is schon merkwürdig, dass die rumänen vor uns stehen. aber das ist ne momentaufnahme! die rumänischen topmannschaften spielen dann auch in der CL und werden dort nicht mehr so viele punkte holen. gleichzeitig rücken schwächere rumänische mannschaften in den uefa cup und werden dort auch nich viel holen ... folglich rutscht rumänien wieder ab!

aber uefa cup = looser cup? nene, nich wirklich! sevilla is ja bitte ne richtige topmannschaft! und auch sonst gibt es genug topvereine. dass da immer mal wieder ne topmannschaft rausfliegt is eben gesetz des pokals.

CL mehr punkte find ich ne schlechte idee, was soll das bringen? wenn wir einfach mal im uefa cup besser abschneiden, reicht das vollkommen! gruppenphase da überstehen und dann können die meinetwegen alle rausfliegen, bis auf 1-2 ... das reicht! zudem einer in der CL ins viertelfinale, die anderen min. achtel, sons uefa cup!

wenn man es mal so sieht:
werder, stuttgart, schalke in der CL
bayern, leverkusen, nürnberg, HSV im uefa cup

werder muss endlich das 1/4 finale schaffen
schalke hätte dazu auch das zeug
stuttgart abwarten, uefa cup is minimum! 1/8 finale CL wäre auch schön

bayern is UEFA Cup favorit, der größte!
leverkusen fliegt denk ich in der gruppenphase raus... sollten sie aber besser überstehen!
nürnberg is ne pokalmannschaft
und hsv kann ins halbfinale kommen.

wo soll rumänien das gut machen? aber nein, ich seh sie jetzt schon alle stolpern...
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 21 Aug 2007 08:38   Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn ich das Hinspiel so betrachte ist Bremen noch lange nicht in der CL, die müssen aufpassen das es nicht nur der Loser Cup wird (und das wird er für mich auch immer bleiben. Klar spielen da auch Topteams, aber diese haben in der Saison es nicht geschafft sich für die CL zu qualifizieren und müssen deshalb in den UEFA CUP, oder glaubt jemand ernsthaft Sevilla hätte nicht lieber in der CL gespielt, wohl nicht). Aus Deutscher Sicht wäre das vielleicht garnicht so schlecht, wenn Bremen nicht in die CL kommt. Was drohen den denn da für Gegner,da wäre es für die Punkte (nicht für Bremen) schon fast besser leichtere Gegner und mehr Punkte im UEFA CUP zu holen. Vielleicht reicht es dann auch zu einem Finale Bayern - Bremen.

Punktetechnisch wäre das besser.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 23 Aug 2007 12:33   Titel: Antworten mit Zitat

punktemäßig hast du da sicher recht....aber ich weiß nicht ob mir das wichtiger ist, als noch 1deutsche Mannschaft in der CL verfolgen zu können. Aber so wie Bremen GERADE drauf ist, wünsche ich ihnen, dass sie in den UEFA Cup kommen, denn wenn sie ihre Form behalten und aus dem 3. oder sogar 4.Topf dann extrem starke Gegner bekommen, sehe ich mehr als schwarz, eher ein schwarzes Loch. Suttgart traue ich mehr zu, als der vorletzte Beitragsschreiber... ich halte sie für durchaus stark vllt sogar stärker als Schalke, WENN alle Verletzten wieder fit sind! Sie könnten eben wie alle anderen nur riesen Lospech haben und in ne Gruppe wie z.b ManU, Inter,.. kommen, das wäre wohl das sichere Aus. Da müssen wir halt die Daumen drücken für die deutschen Mannschaften bei der Ziehung...
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 24 Aug 2007 15:20   Titel: Antworten mit Zitat


Marwinho hat folgendes geschrieben:


Was war das denn??
Heute mit dem falschen Bein bellend in die offene Wunde getroffen?
Oder einfach nur ein extremer Fall von "Paranoia Italiana"?
Also, Ausscheiden sollte ja eigentlich erleichtern, aber offensichtlich belasten Dich die Abschiede des FC Bayern von der internationalen Bühne in den letzten Jahren enorm.
Bevor Du zu Ego-Shootern und Slipknot-Cds greifst, würde ich Dir mal nen entspannenden Urlaub empfehlen.

Wie wärs mit n bisschen Shopping,
[Bild]
n bisschen Kultur,
[Bild]
was für den Magen
[Bild]
und was fürs Auge?
[Bild]
Gut, oder? Und dann ganz relaxed wieder heim.
[Bild]

Und wenn Du erholt wieder zurück bist, liest Du nochmal meinen Beitrag und wirst feststellen,


Marwinho hat folgendes geschrieben:

Mit dem FC Bayern gibt es nur eine Mannschaft, die konstant über die Gruppenphase hinaus in der CL mitmischen konnte, wobei da im letzten Jahr auch schon fast mehr Glück als Können dabei war.


Und alles ist wieder gut...

Qualität muss belohnt werden!!
Direkt vorgeschlagen zum Post des Jahres.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 25 Aug 2007 12:35   Titel: Antworten mit Zitat

Also die Punkte-Wertung so is optimal

In der CL treffen sozusagen gleichstarke Mannschaften aufeinander und im UEFA-Pokal

Ausserdem sollte sich jemand mal anschauen wie weit die Bulgarischen Mannschaften gekommen sind und wie weit die Deutschen. Ausserdem sollte man sich mal die Regeln bei der Punktevergabe anschauen.

Hier sprechen manche über etwas, worüber sie sich nicht mal İnformiert haben. İch meine halt es hocken Experten die darüber entscheiden wie die Regeln laufen und sie machen ihre Sache gut.
İch weiss gar nicht was manchen einfallt hier nen schwafel los zulassen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 29 Aug 2007 20:31   Titel: Antworten mit Zitat


Kerimo hat folgendes geschrieben:
ch weiss gar nicht was manchen einfallt hier nen schwafel los zulassen.


das weiß ich auch nicht...vor allem merken diese leute nichtmal das sie sich in ihrer argumentation absolut widersprechen...

achja kerimo, falls dus nich bemerkt hast: ich meinte DICH.

du sagst es doch selbst: in der cl treffen die starken teams auf andere gleichstarke teams. Dort weiterzukommen ist also deutlich schwerer als im uefa cup wo viele schlechte gegner warten. Beide cups also gleich hoch zu bewerten ist schwachsinn.

deine experten haben doch von fußball nur bedingt ahnung, im sessel sitzend spielt sich dieses spiel nämlich nicht so leicht...

zu dem was ich eigentlich sagen wollte: momentan siehts ganz ordentlich aus für deutschland. steaua bukarest wird zwar weiterkommen wie es aussieht, aber dinamo bukarest ist inner cl quali gescheitert, dazu werden es die zwei anderen rumänischen vereine (Otelul Galati und CFR Cluj) in ihren rückspielen nicht viel reißen, da beide ein 3:1 aus dem hinspiel aufholen müssen. Cluj muss zudem auswärts ran.

damit hätte rumänien dieses jahr klar weniger punkte in der quali geholt als deutschland (was sie die letzten jahre immer schon weit vor gebracht hatte) und zudem wären schon 2 der 5 mannschaften raus. Die anderen 3 dürfen ihre geholten punkte dann durch 5 teilen und sind zudem nicht in bester verfassung (siehe blasse qualis)

deutschland könnte also schon nächstes jahr pltz 5 zurück erobern, vor allem weil bayern im uefacup wohl große chancen hat. Wenn die anderen mal ordentlich spielen wäre alles drin...
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 Aug 2007 20:28   Titel: Antworten mit Zitat

so, momentan sieht es glänzend aus.

2 rumänen raus, der rest nur uefacup. bremen für die cl qualifiziert (mit 2 siegen gibt gut punkte) dazu hamburg grad gut dabei.

Und da alle immer vom abrutschen reden mal nen punkt der mir aufgefallen ist: nächstes jahr verliert frankreich sein dickstes jahr, während bei deutschland das schwächste rausfällt. Deutschland rückt nach momentanen stand nächstes jahr näher als einen punkt an frankreich ran. auch die rumänen sind keine 3 punkte entfernt., während wir nach hinten über 4 punkte vorsprung haben (momentaner stand, also ein hamburger sieg vorausgesetzt)

sollte deutschland diese saison also ordentlich spielen und die rumänen sich schnell verabschieden, dürfen wir uns freuen: während alle vom abrutschen reden würde deutschland dann so mir nix dir nix auf platz 4 HOCH rutschen...

was sagt ihr jetzt?
Nach oben
Oeyni
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 15079
BeitragVerfasst am: 30 Aug 2007 20:33   Titel: Antworten mit Zitat


TRF hat folgendes geschrieben:
so, momentan sieht es glänzend aus.

2 rumänen raus, der rest nur uefacup. bremen für die cl qualifiziert (mit 2 siegen gibt gut punkte) dazu hamburg grad gut dabei.

Und da alle immer vom abrutschen reden mal nen punkt der mir aufgefallen ist: nächstes jahr verliert frankreich sein dickstes jahr, während bei deutschland das schwächste rausfällt. Deutschland rückt nach momentanen stand nächstes jahr näher als einen punkt an frankreich ran. auch die rumänen sind keine 3 punkte entfernt., während wir nach hinten über 4 punkte vorsprung haben (momentaner stand, also ein hamburger sieg vorausgesetzt)

sollte deutschland diese saison also ordentlich spielen und die rumänen sich schnell verabschieden, dürfen wir uns freuen: während alle vom abrutschen reden würde deutschland dann so mir nix dir nix auf platz 4 HOCH rutschen...

was sagt ihr jetzt?

Dass man nach den letzten Jahren nicht so euphorisch sein sollte. Bremen gegen Zagreb alles andere als überzeugend. Wenn sie sich nicht steigern, kann es auch einen Zweikampf mit Olympiakos um den dritten Platz geben. Außerdem sind doch Siege in der CL und UEFA Cup gleichbedeutend? Also ist es egal, wo die Rumänen spielen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 43, 44, 45  Weiter
Seite 1 von 45



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group