preload
basicPlayer

3. Profiliga

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Vereinsforum - Diskussion
Autor Nachricht
HotDog
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 24.11.2002
Beiträge: 4704
BeitragVerfasst am: 17 März 2013 09:21   Titel: Antworten mit Zitat

Es ist echt dramatisch spannend an der Spitze:

1. Karlsruhe 29 +33 60
2. Bielefeld 29 +24 59
3. Münster 29 +28 57
4. Osnabrück 30 +22 57
5. Heidenheim 30 +16 56

Folgende direkte Duelle gibt es noch:
Münster - Karlsruhe
Osnabrück - Heidenheim
Heidenheim - Bielefeld
Bielefeld - Osnabrück
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 17 März 2013 13:24   Titel: Antworten mit Zitat

Preußen hat sich gestern in der Halbzeit allerdings echt schwer getan und hätte gut und gerne in Rückstand liegen können.
In der zweiten Halbzeit haben die Adlerträger dann ordentlich Gas gegeben. Kara steht jetzt bei 6 Toren in 6 Einsätzen - ordentlicher Wintereinkauf würd ich sagen
Nach oben
HotDog
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 24.11.2002
Beiträge: 4704
BeitragVerfasst am: 23 März 2013 11:03   Titel: Antworten mit Zitat

Die länderspielfreie Zeit wird dazu genutzt, ein paar ausgefallene Spiele nachzuholen.

Für die Spitze interessant:
Heute spielen die Stuttgarter Kickers gg Bielefeld
(LIVE im SWR ab 14:50 Uhr)

Und Dienstag spielt Stuttgart II gg Preußen Münster

In diesen beiden Spielen im altehrwürdigen Degerloch geht´s um wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 23 März 2013 11:19   Titel: Antworten mit Zitat

Auf ndr.de wird ab 14 Uhr auch Rostock - Darmstadt gestreamt.
Nach oben
SGT2
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 28.05.2005
Beiträge: 456
BeitragVerfasst am: 23 März 2013 11:22   Titel: Antworten mit Zitat


HotDog hat folgendes geschrieben:
Die länderspielfreie Zeit wird dazu genutzt, ein paar ausgefallene Spiele nachzuholen.

Für die Spitze interessant:
Heute spielen die Stuttgarter Kickers gg Bielefeld
(LIVE im SWR ab 14:50 Uhr)

Und Dienstag spielt Stuttgart II gg Preußen Münster

In diesen beiden Spielen im altehrwürdigen Degerloch geht´s um wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg!


Oh super, danke für die Info.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 30 März 2013 10:10   Titel: Antworten mit Zitat

Gleich 5 Spiele sind heute live ab 14 Uhr zu sehen:
KSC - Stuttgarter Kickers (SWR)
Osnabrück - Rostock (NDR)
Bielefeld - Darmstadt (sportschau.de)
Offenbach - Unterhaching (hr.de)
Burghausen - Erfurt (mdr.de)
Nach oben
thojacko
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 14.04.2011
Beiträge: 8618
BeitragVerfasst am: 30 März 2013 11:06   Titel: Antworten mit Zitat


SteffenRSN hat folgendes geschrieben:
Gleich 5 Spiele sind heute live ab 14 Uhr zu sehen:
KSC - Stuttgarter Kickers (SWR)
Osnabrück - Rostock (NDR)
Bielefeld - Darmstadt (sportschau.de)
Offenbach - Unterhaching (hr.de)
Burghausen - Erfurt (mdr.de)


Und der WDR schaukelt seine Eier, während BVB II - Preußen sicherlich mehr Zuschauer generiert hätte als "Mallorcas schönste Seiten".

BVB I spielt auswärts, da hätte sicherlich gerne einige (wie ich) eingeschaltet, zumal es auch für BVB II noch kräftig um was geht und das fast mit dem Anpfiff der Buli passt! Und Münster liegt genauso im WDR-Gebiet. Einige Münsteraner, die nicht in die Rote Erde fahren, hätten sicherlich auch hingeschaltet...

Absolut unverständlich für mich!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 30 März 2013 12:11   Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, dass das Bielefeld-Spiel schon vom WDR produziert wird.
Nach oben
thojacko
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 14.04.2011
Beiträge: 8618
BeitragVerfasst am: 30 März 2013 14:45   Titel: Antworten mit Zitat


SteffenRSN hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass das Bielefeld-Spiel schon vom WDR produziert wird.


Ändert ja nicht wirklich was dran. Die haben sicher nen zweites Kamera-Team und aufm TV-Kanal läuft Scheisse.

Aber 0-0 nach 40 Minuten, BVB II wohl deutlich überlegen, Preußen nur bei Standards gefährlich, wenn man dem Ticker glauben kann.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 30 März 2013 14:51   Titel: Antworten mit Zitat


thojacko hat folgendes geschrieben:

SteffenRSN hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass das Bielefeld-Spiel schon vom WDR produziert wird.


Ändert ja nicht wirklich was dran. Die haben sicher nen zweites Kamera-Team und aufm TV-Kanal läuft Scheisse.

Die Frage ist dann ob das deren Budget hergibt. Ich denke man kann in dieser Saison mit der Berichterstattung über die 3. Liga zufrieden sein, allerdings glaub ich auch, dass man da mehr herausholen könnte. Wäre doch ein optimales Betätigungsfeld für Sport1.

Rostock führt in Osnabrück...
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 März 2013 14:55   Titel: Antworten mit Zitat

Karlsruhe führt 2:0 recht solide und überlegen.
Dazu steht es bei Bielefeld vs Darmstadt 0:0
Osna liegt auch zurück. bisher ein rundum positiver Spieltag

Bielefeld - Darmstadt 0:0
Burghausen - Erfurt 0:0
Karlsruhe - St. Kickers 2:0
Aachen - Chemnitz 0:1
Offenbach - Unterhaching 1:0
Osnabrück - Rostock 0:1
Saarbrücken - Babelsberg 0:0
Dortmund II - Münster 0:0
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 März 2013 15:58   Titel: Antworten mit Zitat

Dortmund und Darmstadt punkten im Abstiegskampf, während Babelsberg und die Stuttgarter Kickers verlieren.
Oben punktet der KSC dreifach, Osnabrück gewinnt durch das Tor in der Nachspielzeit.

Bielefeld - Darmstadt 0:0 (0:0)
Burghausen - Erfurt 0:0 (0:0)
Karlsruhe - St. Kickers 3:0 (2:0)
Aachen - Chemnitz 1:5 (0:1)
Offenbach - Unterhaching 1:0 (1:0)
Osnabrück - Rostock 3:2 (0:1)
Saarbrücken - Babelsberg 2:1 (0:0)
Dortmund II - Münster 0:0 (0:0)
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 März 2013 16:08   Titel: Antworten mit Zitat


Stefschän hat folgendes geschrieben:
Osnabrück gewinnt durch das Tor in der Nachspielzeit.

Nach einem Eigentor des Monats zum 0-2:
Klick

Schade, dass da unten kaum jemand punktet, würde die Kogge gern gen Regionalliga schippern sehen...
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 30 März 2013 16:31   Titel: Antworten mit Zitat

wie bitte ? is das deren ernst?
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 13 Apr 2013 11:58   Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es irgendwo im Netz eine Seite, die eine virtuelle Tabelle bereitstellt, in der alle Ergebnisse der Alemannia im Falle eines vorzeitigen Insolvenzverfahrens gestrichen sind?
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 13 Apr 2013 12:21   Titel: Antworten mit Zitat

ganze Tabelle weiss ich nicht.... aber im Aufstiegrennen wäre in dem Fall Arminia der grosse Gewinner (N und U gegen Aachen) und Münster der grösse Verlierer (meine 2 Siege gegen Aachen), Heidenheim mit verbesserten Chancen......
heute verlässt unsere 2te die Abstiegsränge

Mr Edit sagt das ein Insolvenz Aachens auch Auswirkungen auf die aktuellen Platzierungen auf den Abstiegsrängen hätte....so würde Dortmunds zweite die immo auf nem Abstiegsplatz stehen diesen verlassen und mit Babelsberg den Platz tauschen....
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18223
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 13 Apr 2013 13:03   Titel: Antworten mit Zitat

Aachen hat bisher wie folgt gepunktet:

Siege:
Saarbrücken (beide Spiele!)
Stuttgarter Kickers
Bielefeld
Chemnitz
Burghausen

Unentschieden:
Darmstadt (beide Spiele!)
Dortmund II (beide Spiele!)
Offenbach
Heidenheim
Wehen
Erfurt
Karlsruhe
Bielefeld

Niederlagen:
Rostock (beide Spiele!)
Münster (beide Spiele!)
Babelsberg (beide Spiele!)
Unterhaching (beide Spiele!)
Chemnitz
Burghausen
Karlsruhe
Osnabrück
Stuttgart II
Halle
Stuttgarter Kickers
Offenbach


Das bedeutet für die Tabelle:
Karlsruhe -4
Bielefeld -1
Osnabrück -3
Münster -6
Heidenheim -1
Chemnitz -3
Unterhaching -6
Wehen -1
Burghausen -3
Stuttgart II -3
Saarbrücken 0
Halle -3
Rostock -6
Offenbach -4
Erfurt -1
Darmstadt -2
Babelsberg -6
Stuttgarter Kickers -3
Dortmund II -2


die neue Tabelle sieht dann so aus:

Bielefeld 63 (Spiele 30)
Karlsruhe 62 (30)
Heidenheim 58 (30)
Osnabrück 57 (31)
Münster 53 (29)
Chemnitz 44 (29)
Unterhaching 41 (30)
Wehen 41 (31)
Burghausen 38 (30)
Saarbrücken 38 (30)
Stuttgart II 36 (30)
Halle 35 (30)
Offenbach 32 (29)
Rostock 31 (30)
Erfurt 31 (29)
Darmstadt 28 (29)
Dortmund II 26 (27)
_____________________
Stuttgarter Kickers 25 (30)
Babelsberg 23 (2
(Aachen)
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Apr 2013 08:59   Titel: Antworten mit Zitat

Im Moment sieht es so aus:

1. Karlsruhe 69P
2. Bielefeld 67P
3. Preußen 65P
4. Osnabrück 61P
5. Heidenheim 61P

sollte Aachen heute in die Insolvenz gehen. ändert es sich wie folgt:

1. Bielefeld 66P
2. Karlsruhe 65P
3. Heidenheim 60P
4. Preußen 59P
5. Osnabrück 58P

Allerdings hätten mit Osnabrück und Heidenheim auch noch zwei Mannschaften gegen Aachen ein Rückspiel gehabt, welches wegfallen würde. Somit hat zB Preußen ein Spiel mehr wie Heidenheim und könnte wieder vorbeiziehen.
Was auch immer bei Aachen rauskommt, Auf- und Abstieg anderer Mannschaften können nicht Aachens Schuld sein, wenn ALLE Ergebnisse gestrichen werden. Die Punkte wurden woanders geholt und oder liegen gelassen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Apr 2013 09:06   Titel: Antworten mit Zitat

Gestern hat Babelsberg 2-1 gegen Rostock gewonnen. Wenn jetzt noch die Aachen Punkte rausgerechnet werden, schippert die Kogge vielleicht sogar in Richtung Regionalliga...
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 07:46   Titel: Antworten mit Zitat


SteffenRSN hat folgendes geschrieben:
Gestern hat Babelsberg 2-1 gegen Rostock gewonnen. Wenn jetzt noch die Aachen Punkte rausgerechnet werden, schippert die Kogge vielleicht sogar in Richtung Regionalliga...


hmm, ich bin ja jetzt nicht gerade für Hansa-Sympathie bekannt und fände deren Abstieg grundsätzlich auch amüsant. In diesem Fall liegt aber in meinen Augen eine klare Wettbewerbsverzerrung durch die Aachen-Insolvenz vor, die zum Zeitpunkt der Begegnungen noch kein Thema war. Wenn das jetzt über Auf- und Abstieg (mit-)entscheidet, geht das gar nicht (auch wenns evtl. die Kogge versenken sollte).
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 08:38   Titel: Antworten mit Zitat


wremen hat folgendes geschrieben:
hmm, ich bin ja jetzt nicht gerade für Hansa-Sympathie bekannt und fände deren Abstieg grundsätzlich auch amüsant. In diesem Fall liegt aber in meinen Augen eine klare Wettbewerbsverzerrung durch die Aachen-Insolvenz vor, die zum Zeitpunkt der Begegnungen noch kein Thema war. Wenn das jetzt über Auf- und Abstieg (mit-)entscheidet, geht das gar nicht (auch wenns evtl. die Kogge versenken sollte).

Ja, ist schon richtig. Eine ähnliche Situation gab es vor 2 Jahren in der Regionalliga Süd. Kassel war zur Winterpause mit 8 Punkten Vorsprung Tabellenführer. Weiden und Ulm sind im Winter insolvent gegangen, Kassel hatte gegen beide Teams 6 Punkte geholt, Darmstadt keinen und schon war eine ganz andere Situation vorhanden, Darmstadt stieg am Ende auf.
Diese Kröte würde ich aber wohl oder übel trotzdem schlucken, sollte da am Ende ein Abstieg Rostocks als Konsequenz folgen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 08:47   Titel: Antworten mit Zitat

Wieso soll es Wettbewerbsverzerrung sein, wenn doch alle Punkte gestrichen werden? Man könnte argumentieren, dass Mannschaften die gegen Aachen verloren oder unentschieden gespielt haben und jetzt davon profitieren würden, in diesen Partien Kraft gespart hätten. Wäre ein Vorteil gegenüber den Mannschaften, die zB wie Preußen "sich voll reingehangen haben" und sechs Punkte geholt haben und sie jetzt abgezogen bekommen. Ist aber in meinen Augen totaler Humbug. Man könnte auch argumentieren und sagen, Mannschaften die gegen Aachen gepunktet haben, haben sich Selbstvertrauen geholt und waren danach stärker. Ist aber genauso an den Haaren herbeigezogen.
Fakt ist: jede Mannschaft hatte am Ende in 36 gewerteten Spielen die gleichen Chancen. Einzig die restlichen Mannschaften die noch gegen Aachen hätten spielen müssen, haben am Ende evtl mal ein Wochenende frei. Und auch da wären wir wieder dabei, ist eine einwöchige Pause ein Vorteil wegen der Regeneration oder ein Nachteil wegen dem fehlenden Rythmus?

Es ist alles sehr ärgerlich, ich will auch nicht Aachen verteidigen, aber gravierende Wettbewerbsverzerrung sehe ich wirklich nicht.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 08:57   Titel: Antworten mit Zitat

Man kann argumentieren wie man will, am Ende fühlt sich immer wer benachteiligt!

Wie soll man das ganze lösen wenn Aachen jetzt zurück zieht?

Gibt ja eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

1) Aachen wird aus der Wertung genommen!
Dann bekommen alle Vereine diee Punkte wieder abgezogen. Das ist natürlich mier für Team die Aachen 2mal geschlagen haben, vorallem wenn potentielle direkte Konkurrenten gegen Aachen Punkte liegen gelassen haben!
Je später das passiert, desto bitterer. Man stelle sich vor Aachen zieht 2 Spieltage vor Schluss zurück und dadurch fliegt eine Mannschaft aus den Aufstiegsplätzen

2) Aachensspiele werden gewertet und die restlichen Spiele 3 zu 0 für den Gegner gewertet!
Auch kritisch, dann gibt es Teams die nur einmal gegen Aachen Spielen mussten und die anderen 3 Punkte geschenkt bekommen. Andere mussten sich 2mal den Arsch aufreißen und haben evtl. weniger Punkte geholt. Das ist auch iwie undenkbar


Großer Proviteur bei Fall 1, der wohl am wahrscheinlichsten ist wäre Arminia Bielefeld. Die haben in 2 Spielen nur 1 nen Punkt gegen Aachen geholt. Wenn der Fall Eintritt können die die Sektkorken knallen lassen, dann ist der Aufstieg wohl zu gut wie durch.

Am fairsten wäre wohl wenn Aachen die Saison iwie zu Ende bekommt. Aber dann muss auch gewährleistet sein, dass die Spieler sich bis zum Ende voll reinhauen und das Team auch konkurrenzfähig ist. Wenn die Spiele abgeschenkt werden ist das genauso Wettbewerbsverzerrung... Man muss die Aachener aber verstehen. Je früher die den Pin reinhauen, desto früher können die auch am Neuaufbau arbeiten.
So oder so, einfach ne Miesesituation für die ganze Liga!

Edit:
@Gonzibee:
Das was du sagst ist sicherlich teilweise richtig.
Aber stell dir mal folgendes Szenario vor:
Um dich als Hamburger zu treffen, ihr werdet mit 70 Punkten Meister, dahinter steht der FCB mit 65.
Rückwirkend wird dann Fürth wegen Verstößen gegen Bundesligarichtlinien aus der Tabelle gestrichen, die haben 2 mal gegen den FCB gewonnen und gegen euch 2mal verloren. Dann sieht die Tabelle so aus:
1) FCB 65 Punkte
2) HSV 64

Dann könnte man auch sagen, jeder hatte 32 Spiele, aber ich denke du kämmst dir als HSVler auch veräppelt vor, oder?

Klar ist das jetzt überspitzt formuliert, aber es sind auch in der 3 Liga nur noch 5 Spieltage, wer weiß vlt. spielen die ja auch noch 2 Spiele. Denke das ist dann schon ein enormer Eingriff.
Münster würde 5 Punkte auf Bielefeld verlieren. Iwo muss doch honoriert werden, dass die Aachen 2 mal schlagen, oder das Bielefeld in 2 Spielen nur 1nen Punkt holt.
Aachen ist/war teil der Liga, auch wenn die 3-4 Spieltage vor Schluss Insolvenz anmelden!
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18223
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 09:12   Titel: Antworten mit Zitat

Hier im FVM ist es so, dass je nachdem wann eine Mannschaft zurück zieht entweder der 1. Fall eintritt (Normalfall) oder eben der 2. Fall, wenn der Rückzug erst spät in der Saison stattfindet. Ich weiß aber nicht wann hier genau die Grenze gezogen wird - ich nehme an 3-5 Spieltage vor Saisonende.

Ob das auch in der 3. Liga so eintreffen könnte kann ich jedoch nicht sagen. Auf jeden Fall kann man aber sicher sein, dass egal wie der Verband entscheidet am Ende Vereine versuchen werden das Urteil anzufechten. Daher denke ich, dass der Verein alles daran setzn wird, dass Aachen die Saison irgendwie zu Ende bringt um ein mögliches Chaos zu vermeiden. Vllt hat man ihnen da sogar irgendwelche Zugeständnisse gemacht.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 10:25   Titel: Antworten mit Zitat


Alo Atog hat folgendes geschrieben:
Hier im FVM ist es so, dass je nachdem wann eine Mannschaft zurück zieht entweder der 1. Fall eintritt (Normalfall) oder eben der 2. Fall, wenn der Rückzug erst spät in der Saison stattfindet. Ich weiß aber nicht wann hier genau die Grenze gezogen wird - ich nehme an 3-5 Spieltage vor Saisonende.

Bei uns war es lange Zeit so, dass die Spiele komplett aus der Wertung genommen werden, seit dieser Saison werden alle restlichen Spiele mit 3-0 gewertet.

Das Regelwerk des DFB sagt ja aber, dass eine Mannschaft bei einem eröffneten Insolvenzverfahren als erster Absteiger feststeht und aus der Wertung genommen wird. Von daher denke ich nicht, dass es da irgendwelchen Spielraum gibt.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group