preload
basicPlayer

Leon Bailey

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 18 Apr 2016 21:10   Titel: Leon Bailey Antworten mit Zitat

Scoutingmission: BVB nimmt Genk-Talente ins Visier

Aktuell fällt der Blick auf den KRC Genk. Wie die belgische Tageszeitung ‚Nieuwsblad‘ berichtet, waren am vergangenen Samstag BVB-Scouts in der Cristal Arena beim Spiel zwischen Genk und KV Oostende zugegen. Im Visier: Flügelspieler Leon Bailey sowie der defensive Mittelfeldspieler Onyinye Ndidi. Die beiden Youngster standen in der Startaufstellung und überzeugten beim 4:1-Sieg.

Der Jamaikaner Bailey spielte sich mit einem Treffer und einer Vorlage in den Vordergrund. Der 18-Jährige läuft seit dieser Saison für Genk auf und ist noch bis 2018 vertraglich gebunden. In 33 Pflichtspielen erzielte Bailey fünf Treffer und legte neun weitere auf. Der Nigerianer Ndidi steht seit Januar des vergangenen Jahres in Limburg unter Vertrag. Anfang Februar verlängerte der 19-jährige Zweikämpfer seinen Kontrakt bis 2020.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 30 Apr 2016 14:04   Titel: Antworten mit Zitat

HSV & BVB im Rennen um Offensivtalent aus der de Bruyne-Schmiede

Ein weiteres Talent, das laut der belgischen Zeitung ‚Het Laatste Nieuws‘ den Weg nach Dortmund finden könnte, ist Leon Bailey. Der 18-jährige Jamaikaner überzeugt auf dem Flügel des KRC Genk. Neun Vorlagen und sechs eigene Treffer gelangen Linksfuß Bailey in seiner Premiersaison in der Jupiler Pro League. Vorzeigbare Statistiken, die neben dem BVB auch den Hamburger SV aufmerksam gemacht haben sollen.

In die Karten spielen dürfte beiden Bundesligisten, dass Bailey seinen Ex-Klub AS Trencin aus der Slowakei vergangenen Sommer bat, nach Genk zurückkehren zu dürfen. Trencin ist Partnerklub von Ajax Amsterdam, das den 18-Jährigen zuvor eigentlich unter Vertrag nehmen wollte. Bailey erhielt aber keine Arbeitserlaubnis in der Grachtenstadt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 25 Mai 2016 22:57   Titel: Antworten mit Zitat

RB Leipzig an Sturm-Talent dran

Einem Bericht der Sport Bild zufolge ist RasenBallsport Leipzig an Leon Bailey interessiert. Das 18-jährige Sturm-Talent vom belgischen Erstligisten KRC Genk passt ins Schema des Bundesliga-Aufsteigers, verlängerte allerdings erst vor Kurzem seinen Vertrag.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 30 Nov 2016 16:30   Titel: Antworten mit Zitat

Bundesliga: Baggert auch Leverkusen an Leon Bailey?

Wie die belgische Zeitung Het Laatste Nieuws berichtet, sind der SSC Neapel, OGC Nizza, Stoke City und auch Bayer Leverkusen am 19-Jährigen interessiert. Erste Verhandlungen sollen dem Blatt zufolge mit Nizza, Neapel und Bayer schon aufgenommen worden sein.

Der Jamaikaner absolvierte bereits 69 Pflichtspiele für Genk. Darin kommt er auf 34 Torbeteiligungen. Sein Vertrag in Belgien läuft noch bis Sommer 2020.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 21 Jan 2017 13:01   Titel: Antworten mit Zitat

Bayer 04: Schmidt deutet Wintertransfer an – 23-Millionen-Angebot für Bailey?

Leon Bailey könnte zukünftig in der Bundesliga spielen. Laut der ‚Daily Mail‘ bringt sich Bayer Leverkusen in Position, ein Angebot in Höhe von umgerechnet rund 23 Millionen Euro für den 19-jährigen Flügelspieler des KRC Genk abzugeben. Noch im Wintertransferfenster könnte der Deal demnach über die Bühne gehen.

Neben der Werkself soll eine ganze Riege weiterer Vereine an dem hochveranlagten Jamaikaner interessiert sein. Die englische Tageszeitung nennt die AS Rom, den FC Liverpool, den FC Chelsea, den FC Everton, den AFC Bournemouth, Olympique Lyon und OGC Nizza. Nachdem Bailey in der vergangenen Saison der Durchbruch im Profigeschäft gelungen war, zählt er nun zu den unumstrittenen Leistungsträgern im Team von Trainer Albert Stuivenberg. In bereits 34 Pflichtspielen stand Bailey in dieser Spielzeit auf dem Platz. 18 direkte Torbeteiligungen stehen dabei zu Buche.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 24 Jan 2017 16:55   Titel: Antworten mit Zitat

Berater des Talents liegt mit Genk im Clinch
Bayer schon ganz weit mit Bailey


Bayer 04 hat zumindest sehr gute Chancen. Mit dem Spieler hat der Werksklub offenbar schon eine Einigung erzielt. Entsprechende Medienberichte aus Belgien treffen nach kicker-Informationen zu. In Sachen Ablöse, die nach Genker Vorstellung bei 20 Millionen Euro liegen soll, gibt es aber noch keine Einigung.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 26 Jan 2017 17:39   Titel: Antworten mit Zitat

Borussia und Bayer buhlen um Bailey

Bereits Ende letzten Jahres hatte Bayer Verhandlungen mit dem Supertalent des belgischen Klubs KRC Genk aufgenommen. Nun heißt es, Bayer sei sich bereits einig geworden mit Baileys Berater und Stiefvater Craig Butler.

Der Transfer hänge einzig und allein an der Ablöseforderung Genks. Sie fordern rund 23 Millionen Euro. Bayer will höchstens 15 Millionen Euro zahlen. „Sonst“, so heißt es, „steigen wir aus.“
Plötzlich aber gibt es einen weiteren Kandidaten. Es ist Borussia Mönchengladbach.

Auch Manager Max Eberl hat Kontakt zu Butler aufgenommen, um den „sauschnellen und technisch starken“ (Bayer Trainer Roger Schmidt) Stürmer nach Gladbach zu locken. Offensichtlich ist die Borussia bereit, die Summe zu zahlen.




Bayer 04: Bailey schon zum Medizincheck?

Leon Bailey wird angeblich am morgigen Freitag seinen Medizincheck bei Bayer Leverkusen absolvieren. Das berichtet die belgische Zeitung ‚La Dernière Heure‘. Medienberichte über die Ablösesumme schwanken zwischen zwölf und 20 Millionen Euro.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 27 Jan 2017 15:50   Titel: Antworten mit Zitat

Bailey beim Medizincheck

Die Vorbereitung auf das Gladbachspiel steht bei Bayer 04 allein im Vordergrund, dennoch bezog Roger Schmidt auf Nachfrage klar Stellung zu einer möglichen Neuverpflichtung bei der Werkself. „Leon Bailey befindet sich gerade im Medizincheck bei uns“, sagte Schmidt in Bezug auf den 19-jährigen Flügelspieler des belgischen Erstligisten KRC Genk, „es sind zwar noch Details zu klären, aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass er mal das Trikot von Bayer 04 tragen wird.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 31 Jan 2017 12:17   Titel: Antworten mit Zitat

Bayer 04 verpflichtet Offensiv-Talent Leon Bailey aus Belgien

Bayer 04 hat mit sofortiger Wirkung den jamaikanischen Offensivspieler Leon Bailey verpflichtet. Der 19-Jährige wechselt vom belgischen Europa-League-Teilnehmer KRC Genk nach Leverkusen, wo er einen bis 2022 datierten Vertrag unterschrieben hat.


Bailey naar Leverkusen
Nach oben
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 31 März 2017 13:40   Titel: Antworten mit Zitat

„Wir müssen den Funken als Team überspringen lassen“

Neben Lars Bender muss Bayer 04 am Sonntag höchstwahrscheinlich auch auf den erkrankten Leon Bailey verzichten, der mit Antibiotika behandelt wird. Ansonsten aber stehen der Werkself alle Mann zur Verfügung:
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 2 Apr 2017 16:29   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 4 Apr 2017 15:28   Titel: Antworten mit Zitat

Korkut: „Hartnäckig fürs Erfolgserlebnis arbeiten!“

Eine Option sei in jedem Falle auch Leon Bailey, den sich der Cheftrainer nach dem in den Medien thematisierten Vorfall in Belgien noch mal zur Brust nehmen wird. „Es hätte viel passieren können und sollte Leon ein Warnschuss sein!“


Leverkusens Offensivspieler war zur Spielzeit in Genk
"Größere Strafe gibt es nicht": Bailey-Ausflug beschäftigt Bayer
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 1 Aug 2017 23:10   Titel: Antworten mit Zitat

BAYERS SOMMER- GEWINNER
Hebt Rakete Bailey jetzt richtig ab?


„Sein Transfer war ein Vorgriff auf die neue Saison. Leon hat bislang in den Tests und in den Trainingseinheiten einen vielversprechenden Eindruck hinterlassen. Er ist jetzt bei uns angekommen und stellt sich dem großen Konkurrenzkampf auf den Außenpositionen“, sagt Sportchef Rudi Völler.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 14 Nov 2017 18:55   Titel: Antworten mit Zitat

Bayer: Fragezeichen hinter Bailey und Henrichs

Muss Bayer 04 am Samstag ohne seinen derzeit überragenden Flügelstürmer Leon Bailey gegen RB Leipzig antreten? Heiko Herrlich setzt zumindest ein Fragezeichen hinter den Einsatz des Jamaikaners, der am Dienstag im Mannschaftstraining fehlte. "Leon Bailey haben wir von der Mannschaft entfernt. Er kränkelt ein bisschen. Da kann ich nichts zu sagen, ob es bis Samstag reicht oder ob es morgen weder besser ist. Der Rat von den Ärzten lautete: Sofort Ruhe."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 17 Nov 2017 16:44   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 25 Nov 2017 14:31   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 28 Nov 2017 20:01   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 8 Dez 2017 15:39   Titel: Antworten mit Zitat

Chelsea will Bayer Leverkusens Leon Bailey verpflichten

Bayer Leverkusens Offensivspieler Leon Bailey stellt in dieser Spielzeit sein Talent in der Bundesliga regelmäßig unter Beweis. Wie die Boulevardzeitung Sun berichtet, soll Englands Meister FC Chelsea nun ein Auge auf den 20-Jährigen geworfen haben.

Die Blues sollen Bailey demnach bereits beobachtet haben, als dieser noch für den KRC Genk spielte. Nun soll Chelsea bereit sein knapp 23 Millionen Euro für den Jamaikaner zu zahlen. Darüber hinaus seien die Blues bereit, den Angreifer zunächst zurück an die Werkself zu verleihen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 8 Dez 2017 16:10   Titel: Antworten mit Zitat

Bailey-Transfer "kommt nicht infrage"

Der FC Chelsea soll im Januar 20 Millionen Pfund Ablöse für Leverkusens Leon Bailey (20, Vertrag bis 2022) bieten und den Flügelstürmer nach dessen Verpflichtung sofort wieder an Bayer 04 zurück verleihen wollen, berichtet die englische Sun. Angebliche Begehrlichkeiten, die in Leverkusen auf keine offenen Ohren stoßen würden. Jonas Boldt erklärt gegenüber dem kicker: "Es gibt kein Angebot." Zudem schließt der Manager einen Verkauf Baileys aus: "Ein Transfer kommt nicht infrage."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 13 Dez 2017 19:30   Titel: Antworten mit Zitat

Bayer 04: Topklubs klopfen bei Bailey an

Der ‚Daily Mail‘ zufolge verfolgt nicht nur Chelsea die rasante Entwicklung des 20-Jährigen mit wachsendem Interesse. Auch Manchester United, der FC Liverpool und der FC Barcelona beobachten Bailey demnach. Dessen Vertrag in Leverkusen ist noch bis 2022 datiert – ohne Ausstiegsklausel wohlgemerkt. Boldt und Co. können die Berichte aus England also gelassen zur Kenntnis nehmen. Und sich auf weitere Tore und Assists freuen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 24 Dez 2017 10:56   Titel: Antworten mit Zitat

FC Arsenal will Bayer Leverkusens Leon Bailey im Winter verpflichten

Der englische Spitzenklub FC Arsenal zeigt angeblich Interesse an Angreifer Leon Bailey von Bayer Leverkusen. Dies berichtet der Mirror. Demnach planten die Gunners, den Flügelflitzer bereits im Winter in die Premier League zu holen.

In dem Bericht heißt es, Scouts der Londoner hätten Bailey mehrfach in der Bundesliga beobachtet. Arsenal wolle nach dessen ansprechenden Leistungen 34 Millionen Euro Ablöse bieten. Baileys Vertrag bei der Werkself läuft allerdings noch bis zum Sommer 2022.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 8 Jan 2018 23:20   Titel: Antworten mit Zitat

ENGLAND-TRAUM, JOINTS, BAYERN-SPIEL
Hier spricht Leverkusen-Ass Bailey


Le­ver­ku­sens Ja­mai­ka-Ra­ke­te Leon Bai­ley (20) war nach BILD-No­ten der beste Spie­ler der Hin­run­de.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 9 Feb 2018 16:02   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 18:14   Titel: Antworten mit Zitat

Mehr als 100 Millionen: Erste Mega-Offerte für Bailey?

Eine erste Annäherung an eine solche Summe könnte der FC Liverpool wagen. Laut ‚Daily Mirror‘ wurde Bailey als Wunschnachfolger von Philippe Coutinho auserkoren. Für den Brasilianer, den es im Januar wie Dembélé nach Barcelona verschlug, haben die Reds bislang keinen Ersatz verpflichtet. Und das Interesse an Thomas Lemar ist offenbar deutlich abgeebbt.

Umgerechnet rund 113 Millionen Euro (100 Mio. Pfund) wirft der ‚Daily Mirror‘ als mögliche Ablöse für Bailey in den Raum. Eine Summe, die Boldt und Co. zum Nachdenken bringen würde.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 53644
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 1 März 2018 10:43   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group