preload
basicPlayer

SV Werder Bremen - Diskussion (Stand FAQ: 04.09.2013)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Comunio.de Foren-Übersicht -> Vereinsforum - Diskussion
Autor Nachricht
whisky2382
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 16.07.2009
Beiträge: 600
BeitragVerfasst am: 7 März 2016 22:06   Titel: Antworten mit Zitat


Käviehn hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht so wirklich was ich jetzt davon halten soll das gegen Junuzovic ermittelt wird.
Klar ist das in irgendeiner Weise unsportlich und man will sowas nicht sehen.

Andererseits hat er für seine Ehrlichkeit ein Lob und keine Strafe verdient. Wir wollen doch Profis die sagen wie es ist. Mit der Strafe erreicht man aber das Gegenteil. Damit vermittelt man den Spielern doch lügt in die Kamera denn sonst gibt es Strafen.
Die Sache an für sich wird man nie verhindern können. Bei den 5 Darmstädtern war doch auch klar was Sache war. Nur von denen war keiner so ehrlich wie der Junuzovic und dann kann man es am Ende niemals nachweisen...

Vlt. sollte man solche Dinge eher als Anlass nehmen das ganze Kartensystem mal zu überdenken !
So richtig zielführend finde ich das ganze nämlich nicht
Gerade als Reaktion auf taktische Fouls, oder Zeitspiel hat das benachteiligte Team recht wenig davon ob da jemand später gesperrt wird. Im schlimmsten Fall fehlt der Spieler dem anderen Team dann auch noch bei einem Duell mit einem direkten Konkurrenten der betroffenen Mannschaft. Da ist das dann fast nochmal ne Benachteiligung, da wären Zeitstrafen deutlich zielführender.

Bin jetzt ein bischen abgeschweift. Was ich sagen wollte ist das ich ne Strafe gegen Junuzovic als falsches Signal sehen würde!


Klar kann man das verhindern. Vorher einfach schon nicht foulen und sich erst gar keine Gelben abholen.

Aber wenn man die schon hat wird das taktisch genutzt. Spricht man darüber ist das grob unsportlich und gehört bestraft. So war es bisher immer und gehört alleine wegen der Dummheit des Bremers (will der im Sommer woanders hin?) schon bestraft, normalerweise inklusive Trainer auf die Tribüne (da wird ja gerade massiv in die Richtung der wußte ja von garnichts gegangen, warum wohl, weil die wissen das das unterste Schublade ist sowas abzuziehen.

Insgesamt kann man das ganze durch Regeländerung verhindern. Gelb = Zeitstrafe wäre eine Möglichkeit.

Oder aber nicht eine starre Regelung.

Also zum Beispiel nach 3 Gelben die Sperre, aber wer in Spiel 1 Gelb bekommt und daher 3 Spiele ohne auskommt, der kriegt die Karte wieder abgezogen. Also nach dem Motto standest du mindestens 70 Minuten auf dem Platz hast dir über Wochen nichts zuschulden kommen lassen, geht die Anzahl der Karten auch wieder runter.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 07.07.2003
Beiträge: 13164
BeitragVerfasst am: 7 März 2016 22:35   Titel: Antworten mit Zitat

Aus meiner Sicht wird er aber nicht für das vergehen bestraft, sondern weil er ehrlich dadrüber gesporchen hat und das stört mich!

Als wenn eine Strafe jetzt was daran ändert, dass das weiter Spieler machen. Nein, dass einzige was verhindert wird ist das es nochmal wer offen und ehrlich ausspricht.

Ich verstehe auch nicht wo das so unsportlich ist? Für mich ein Vergehen ohne geschädigte. Bestraft wird der Spieler so oder so, er sucht sich nur den Zeitpunkt aus!
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Jaba01
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 790
BeitragVerfasst am: 7 März 2016 23:43   Titel: Antworten mit Zitat

Da es im anderen Thread keine Antwort auf die Frage gab; Steht irgendwo in den Fußballregeln, dass diese konkrete Aktion nicht erlaubt ist?
Wenn es nur darum geht, eine angebliche Unsportlichkeit zu bestrafen, dann möchte ich jeden Spieltag mindestens 20 Verfahren wgeen Schwalben und Meckern sehen, das sind nämlich die wirklichen Unsportlichkeiten im Fußball!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 8 März 2016 07:52   Titel: Antworten mit Zitat


Käviehn hat folgendes geschrieben:

Ich verstehe auch nicht wo das so unsportlich ist? Für mich ein Vergehen ohne geschädigte. Bestraft wird der Spieler so oder so, er sucht sich nur den Zeitpunkt aus!

Überspitzt formuliert etwa sowas: Gegen Bayern kann man schon mal fehlen. Ob wir als Bremer da mit 7-0 oder 10-1 abgeschossen werden, ist mir recht egal. Den Bremer Fans rate ich, zu diesem Spiel nicht ins Stadion zu gehen, Bayern ist Favorit und gewinnt, deshalb hab ich mich ja auch sperren lassen. Der darauffolgende Gegner Mainz erscheint machbar, da muss man dabei sein, wie gut das ich nach dem Bayern-Spiel keine Gelbe mehr habe, dann bin ich auch definitiv dabei.
Die Ehrlichkeit kann natürlich zu gute gehalten werden. Eine Sperre, die länger als 1 Spiel dauert halte ich trotzdem für fair. Leistungssportler müssen einfach wissen, dass sie mit solchen Aussagen in gewisser Weise den Wettbewerb verzerren. Ob die 5 Darmstädter Sperren gegen Bayern nun geplant waren oder eher Zufall, mag ich nicht einschätzen, aber sie haben dennoch wie immer Vollgas gegeben und gekämpft und sind sogar in Führung gegangen. Nach Juno´s Aussage spricht er sich selbst genau diesen Kampfwillen gegen haushohe Favoriten ab.
Nach oben
Kloppski
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 11.06.2008
Beiträge: 1102
BeitragVerfasst am: 8 März 2016 09:51   Titel: Antworten mit Zitat

genau diese einstellung, 'bei bayern holen wir eh nichts', die es seit einigen jahren vermehrt zu beobachten gibt - sei es durch provozierte gelbsperren oder durch das schonen einiger stammspieler - hat auch dazu geführt, dass die liga schon seit vier jahren gähnend langweilig ist.

würde werder bspw. mit voller kapelle in münchen antreten und das spiel nicht offensichtlich schon im vorfeld abschenken, wäre nicht nur ihnen im abstiegskampf damit mehr geholfen als durch dieses unsportliche (und im falle von junuzovic auch leider dumme) verhalten! stichwort: bayern-jäger! und das gilt nicht nur für die aktuelle saison.

wenn hier jemand einen geschädigten sucht, schaut also mal die liga an....
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9388
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 8 März 2016 10:44   Titel: Antworten mit Zitat


Käviehn hat folgendes geschrieben:
Aus meiner Sicht wird er aber nicht für das vergehen bestraft, sondern weil er ehrlich dadrüber gesporchen hat und das stört mich!

Als wenn eine Strafe jetzt was daran ändert, dass das weiter Spieler machen. Nein, dass einzige was verhindert wird ist das es nochmal wer offen und ehrlich ausspricht.

Ich verstehe auch nicht wo das so unsportlich ist? Für mich ein Vergehen ohne geschädigte. Bestraft wird der Spieler so oder so, er sucht sich nur den Zeitpunkt aus!


Na klar würde hier die "Dummheit" bestraft. Aber so ist es für den DFB eben recht eindeutig, dass eine Unsportlichkeit vorliegt. Wenn er es nicht zugegeben hätte wäre das doch garnicht weiter aufgestoßen und es wäre schwierig geworden ihm was nachzuweisen. Vor allem: was will man ihm nachweisen? Zeitspiel? Provozieren? Meckern? Taktisches Foul? Alles Mittel die Spiel für Spiel eingesetzt werden. Und in allen Fällen ist das Foul gewollt. Problem hier ist dass die Gelbe gewollt war und das kann man schlecht nachweisen.
An einer anderen Stelle hab ich gelesen: der Schiri muss sich doch auch bewusst sein, welche Folgen seine Karte hat. Ich bezweifel dass ein Schiri das für knapp 30 Spieler pro Spiel nachhalten wird. Und das ist auch gut! Ist nicht seine Aufgabe sowas zu berücksichtigen, er muss die Vergehen angemessen ahnden.

Was unsportlich ist: es gibt durchaus geschädigte! Ein attraktiver Wettbewerb, weil Werder nun keinesfalls in Bestformation antreten kann. Gut, die Chancen sind ohnehin klein gegen die Bayern was zu holen, von daher kann ich schon verstehen wenn man schont. Aber man macht es Bayern damit tatsächlich leicht. Wobei das in meinen Augen garnicht so häufig der Fall war dieses Jahr, die mussten durchaus arbeiten! Kloppskis Argumentation gehe ich daher nicht mit.
Viel mehr schädigt man aber andere Abstiegskandidaten, die nicht die Chance haben sich den Zeitpunkt der Sperre auszusuchen oder eventuell garnicht in die Verlegenheit kommen, da sie fairer agieren und nicht Gelb Sperren bedroht sind.
In meinen Augen wird eine Sperre einfach ad absurdum geführt, wenn man sich den Zeitpunkt aussuchen kann, wann man sie absitzen möchte.
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kloppski
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 11.06.2008
Beiträge: 1102
BeitragVerfasst am: 8 März 2016 10:53   Titel: Antworten mit Zitat

so oder so.

wie jämmerlich, peinlich, erbärmlich, irrwitzig, etc. ist eigentlich das interview mit junuzovic auf der werder-homepage? alleine für diesen grotesken versuch, seine ehrliche aussage nach dem spiel wieder aus der welt zu nehmen und sie als aus der emotion heraus verfälscht darzustellen, verdient es eine strafe - für den verein wohl gemerkt!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 11 März 2016 15:45   Titel: Antworten mit Zitat

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/647120/artikel_junuzovic-und-fritz_geldstrafe-statt-sperre.html
Jetzt sinds 20.000 und das Spiel gegen Bayern geworden. Was ich davon halten soll, weiß ich auch nicht so wirklich.
Die Geldstrafe ist verhältnismäßig zum Gehalt nen absoluter Witz. Ermittlungen gegen Darmstadt hätten aber konsequenterweise stattfinden müssen, so dass die Geldstrafe wegen der Ehrlichkeit/ Dummheit auch schon ein Signal gegen die Ehrlichkeit ist. Es sollte auf jeden Fall konsequenter zugehen, wann der DFB wohl ermitteln würde, denn die Normalfall-Strafe scheint wohl zwei SPiele-Sperre zu sein, was wiederrum für die Ehrlichkeit spricht.
Entgegenwirken kann man solchen Dingen mMn auf 3 Weisen:
1. Geldstrafe, die dem Spieler weh tut, z.B. ein Monatsgehalt -> Bei wichtigen Spielen (Fall Ordenewitz) wird dies aber wahrscheinlich auch keine Lösung sein
2. Sperren individuell auf Gegner abstimmen, so dass man gegen die direkte Konkurrenz gesperrt ist anstatt gegen den gewollten Favoriten: In diesem Fall also zB Fritz und Juno gegen Mainz und Augsburg sperren (2 Spiele Sperre, aber nicht gegen BVB, da dieser kein "direkter" Konkurrent), dafür aber gegen FCB nicht.
3. Gelbe Karten können abgebaut werden, wenn seit längerer Zeit keine mehr kassiert wurde. zB. Nach vier Spielen (gemeint sind 4*90 Einsatzminuten) ohne Gelbe bzw. Rote Karte wird eine Gelbe Karte Karte wieder abgebaut. Fritz hätte das zwar hier nicht geholfen, aber zumindest Juno.
Meiner Ansicht ist 3. immer noch die beste Lösung. Schiebt zwar ggf. die Problematik nur auf, aber die Hoffnung, dass dadurch deutlich weniger gelbwürdige Szenen - wie zB Trikot ausziehen, Zeitspiel - entstehen, finde ich dann doch recht verlockend.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 11 März 2016 15:51   Titel: Antworten mit Zitat

Die Höhe der Geldstrafe ist dem Spieler höchstwahrscheinlich egal, weil die wohl eh der Verein bezahlt.
Nach oben
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 07.07.2003
Beiträge: 13164
BeitragVerfasst am: 11 März 2016 18:41   Titel: Antworten mit Zitat

Ganz ehrlich ich hätte nichts gemacht und es den Spielern/Vereinen überlassen. Warum?

Strafen bringen nichts! Du kannst auch die Todesstrafe dafür aussprechen, dass kann den Spielern und Vereinen scheiß egal sein, siehe Darmstadt.
Wenn die Spieler nicht so ehrlich/dumm sind und es offen aussprechen, dann kannst du sie niemals überführen.

Ein taktisches Foul, den Ball wegschlagen, Zeitspiel oder meckern wie und vorallem wer soll beweisen/festlegen was war Absicht und was nicht. Man will ja auch keinen generalverdacht gegen jeden der sich zu einem "glücklichen" Zeitpunkt die Gelbsperre abholt.

Vlt. wäre es ne taktische Maßnahme den gegnerischen Verein der benachteiligt wurde entscheiden zu lassen wann der Spieler gesperrt wird. Oder man sagt nach 5 gelben Karten muss man eins der nächten 3 Spiele aussetzen...
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1168
BeitragVerfasst am: 11 März 2016 18:54   Titel: Antworten mit Zitat

auf Skynews meinte heute einer, das es unfair ist, Dortmund muss die Punkte ehrlich erkämpfen und Bayern schenkt man die Punkte und das ist unfair!
Darum müssen sie bestraft werden.

Eine logik

Eine Strafe dafür aussprechen ist einfach saudumm...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 22 Sep 2016 12:48   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Balle16303
Champions-League
Champions-League 

Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 1921
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2016 13:15   Titel: Antworten mit Zitat

Naja komm besser als die üblichen Namen.. Slomka und Schaaf will ich nicht sehen. Breitenreiter wäre was, aber ob er dafür schon bereit ist?
_________________

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 22 Sep 2016 14:54   Titel: Antworten mit Zitat

Ich gebe dir völlig Recht, angesichts der Entwicklung in der jüngeren Vergangenheit und insbesondere der aktuellen Situation benötigt der Verein einen gestandenen und gerne auch autoritären Trainer, aber LvG ist definitv zu viel des Guten...Das lässt sich nicht mit der grundsätzlichen Bremer Philosophie vereinbaren und ist mMn zum Scheitern verurteilt.

Auf der anderen Seite ist derzeit leider nicht allzu viel Qualität auf dem Markt verfügbar. Breitenreiter gut - aber evtl. nicht für den Abstiegskampf geeignet. Slomka schon 'ne Weile raus, Schaaf kann man nicht wieder installieren. Lodda und Effe klammere ich mal komplett aus. Meine persönlichen Favoriten: Gisdol und...Wilmots.
Nach oben
Balle16303
Champions-League
Champions-League 

Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 1921
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2016 15:14   Titel: Antworten mit Zitat

Was denn mit Super Mario Basler
Der hat doch nach dem Promi BB jetzt wieder Zeit
_________________

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Unser SVW2
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 24.05.2016
Beiträge: 101
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2016 07:58   Titel: Antworten mit Zitat

Basler hat auch den Stallgeruch, der in Bremen ja gern gesehen wird.

Zum Feierbiest:
van Gaal hat für mich zwei Eigenschaften, die ich bei Werder vermisse.
Erstens: er kann junge Spieler hervorragend entwickeln. Das hat er in München (Müller, Badstuber), aber auch in Manchester (Lingard, Rashford) gezeigt. In München hat er auch die strategisch nicht unwichtige Entscheidung getätigt, Schweinsteiger auf die Sechs zu ziehen. Mir werden all diese Entscheidungen und Entwicklungen im Nachhinein viel zu wenig gewürdigt.
Zweitens: van Gaal steht für klare Kante. Das geht Werder total ab, seitdem man Eichin für Skripnik geopfert hat Ich fasse mal zusammen wie Werder derzeit geführt wird:

- Trainer: aktuell keiner, der alte Trainer konnte der Mannschaft offensichtlich weder Spielidee noch Fitness vermitteln!

- Sportdirektor: erscheint wie die Marionette des Aufsichtsrats.

- Aufsichtsrat: der Vorsitzende hat für mich im Falle des Super-GAU die Erstklassigkeit des Vereins auf dem Gewissen. Die Entscheidung Eichin / Skripnik war für mich schon im Mai nicht nachvollziehbar und wird es auch nie werden. Für mich der größte strategische Fehler in 22 aktiven Werder-Fan-Jahren, die ich nun auf dem Buckel habe. BODE RAUS!!!

Van Gaal ist eine Ente, das ist mir bewusst. Aber er könnte in diesem auf schrecklich vielen Ebenen derzeit unprofessionell wirkenden und agierenden Verein aufräumen!
_________________
BODE RAUS!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 23 Sep 2016 08:19   Titel: Antworten mit Zitat

Ich stimme dir in jedem einzelnen Punkt zu - LvG wäre trotzdem zu viel "Kante". Auch befürchte ich, insbesondere angesichts der jüngeren Eichin vs. VS Geschichte, dass es niemals zu so einem Stilbruch der bisherigen Verfahrensweise kommen wird. Man muss sich nur mal den Ablauf vor Augen halten, um das gesamte Ausmaß der maroden Strukturen zu erkennen:

- Skripnik bietet im April seinen Rücktritt an,

- Eichin nimmt diesen nicht an, da er einen kurzfristigen Erfolg in der Schlussphase der Saison als nicht realistisch ansieht,

- Eichin will nach der Saison einen Neuanfang starten - besonders vor dem Hintergrund der fragwürdigen Motivation seines Trainers (Zitat: "seit dem Amtsantritt vor 1,5 Jahren keinen schönen Tag mehr im Leben gehabt"),

- Eichin verliert den Machtkampf und wird selbst entlassen,

- Baumann als Nachfolger verlängert völlig unnötig den Vertrag von Skripnik incl. mehrfacher Treuebekenntnisse,

- Baumann entlässt Skripnik auf der Heimfahrt nach dem 3. Spieltag (wahrscheinlich auf erneute Initiative von VS).

Di­let­tan­tis­mus in Reinform...Ja, es muss ein autoritärer Trainer mit klaren Strukturen her, der sich von diesem Sauhaufen nicht einlullen lässt, aber das Feierbiest, Ente oder nicht, schießt mit seiner Art dann wiederum über das Ziel hinaus. Eine Lösung für den notwendigen Kompromiss sehe ich leider nicht.

Es sei denn, bisher in der Trainerdiskussion völlig außer Acht gelassen - Sarkasmus an - Stallgeruch, Motivation und klare Kante (mehr Kante geht gar nicht!!!) vereint in einer Person:

Nach oben
Unser SVW2
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 24.05.2016
Beiträge: 101
BeitragVerfasst am: 25 Sep 2016 09:28   Titel: Antworten mit Zitat

Bisher war ich immer klarer Befürworter einer externen Lösung für den vakanten Trainerposten. Ich möchte den Werder-Weg in seiner Gesamtheit nicht mehr. Ich möchte jetzt lieber unbequemen Erfolg als weitere Durststrecken mit verdienten Gesichtern am Steuerrad.

Nun scheint Gisdol in HH fast fix zu sein. Hätte ihn für keinen Schlechten gehalten für den SVW, aber zwei Punkte lassen mich dann doch arg zweifeln:

a) Mir fehlt der klare Wille bei Gisdol, zu Werder zu kommen - scheinbar sind wir nur der Plan B für ihn - was ich aber okay finde

b) Er verhandelt scheinbar mit dem HSV, obwohl Labbadia dort noch im Amt ist! Für mich ist das von beiden Seiten (Beiersdorfer & Gisdol) ganz schlechter Stil.

Ne ganz wilde Nummer wäre es natürlich, wenn man Labbadia direkt aus Hamburg verpflichet Der ringt mir gerade extrem viel Respekt ab.

Wenn die Entwicklungen in Bezug auf Gisdol so stimmen wie es gerade kolportiert wird, dann ist Werder gut beraten, das Kapitel Gisdol zu schließen und Nouri weitermachen zu lassen. In Gladbach hat sich das ja auch bezahlt gemacht, wie man am Beispiel Schubert sieht.
_________________
BODE RAUS!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 07.07.2003
Beiträge: 13164
BeitragVerfasst am: 25 Sep 2016 09:47   Titel: Antworten mit Zitat


Unser SVW2 hat folgendes geschrieben:

b) Er verhandelt scheinbar mit dem HSV, obwohl Labbadia dort noch im Amt ist! Für mich ist das von beiden Seiten (Beiersdorfer & Gisdol) ganz schlechter Stil.


Iwie will ich dir ja zustimmen, aber das ist doch der ganz normale Weg!
Und nicht nur im "dreckigen" Fussballgeschäft, auch in der freien Wirtschaft. Wer wirft da eine Person auf einem halbwegs wichtigen Posten raus, ohne Ersatz zu haben?
Iwie wäre das ja auch grob fahrlässig...

Das Problem beim Fussball ist, dass sich das Fähnchen schnell dreht.
Ich will nicht wissen, wie oft da schon mit dem Nachfolger verhandelt wurde und dann gewinnt der aktuelle Trainer 2-3 Spiele in Folge und das Thema ist durch...

Als schlechten Stil würde ich das aber niemanden vorwerfen. Und vorallem nicht Gisdol!
Was soll er denn machen, wenn der HSV jetzt sucht? Soll er sagen, wir verhandelt erst wenn ihr BL rausgewofen habt? Dann guckt der HSV sich andersweitig um.

Das ganze ist nicht schön, aber es gehört zum geschäftsleben dazu!
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Unser SVW2
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 24.05.2016
Beiträge: 101
BeitragVerfasst am: 26 Sep 2016 07:31   Titel: Antworten mit Zitat


Käviehn hat folgendes geschrieben:
Als schlechten Stil würde ich das aber niemanden vorwerfen. Und vorallem nicht Gisdol!
Was soll er denn machen, wenn der HSV jetzt sucht? Soll er sagen, wir verhandelt erst wenn ihr BL rausgewofen habt? Dann guckt der HSV sich andersweitig um.

Das ganze ist nicht schön, aber es gehört zum geschäftsleben dazu!


Sprechen die Trainer nicht immer von einem Kodex und - überspitzt gesagt - weinen Korokodilstränen, wenn es (wieder) einen Kollegen erwischt hat?
Ich finde dieses Verhalten von Gisdol nicht in Ordnung, auch wenn es naiv sein mag. An einem fairen Umgang mit seinem Kollegen sollte ihm doch auch gelegen sein - auch in Bezug auf seinen neuen Arbeitgeber lässt das tief blicken.

Zu Werder:

Bin gespannt, ob Nouri länger weitermachen darf. Die entscheidende Frage ist für mich, ob er das schafft, was VS nicht vermochte - der Mannschaft mittelfristig eine Spielidee zu vermitteln und sie weiterzuentwickeln. Hier stellt sich die Frage, ob er mehr kann, als "nur" diesen emotionalen Schub zu bringen, der uns jetzt wiederbelebt hat. Ich kann das ehrlich gesagt nicht beurteilen, würde es ihm aber echt wünschen.

Bin auch gespannt, welche externen Kandidaten noch im Rennen sind. Irgendwie glaube ich nicht an die "üblichen Verdächtigen" (Slomka, Breitenreiter, etc.), wobei dann schon fast die Wahl auf Nouri fallen muss, da FB ja gesagt hat, man wolle einen Erfahrenen. Wobei Nouri dann auch raus ist

_________________
BODE RAUS!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 10916
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2016 13:27   Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

wann wir Barfrede zurück erwartet und wie seht ihr seine Chancen auf Punkte bei ihm?

Vielen Dank schonmal
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 9 Nov 2016 04:02   Titel: Antworten mit Zitat

hat wer Informationen wann Junuzovic wieder fit wird oder eine Einschätzung zumindest? Er is so wichtig fuer den erfolg

Lg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group