preload
basicPlayer

FC Bayern München - Diskussion

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 158, 159, 160  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Vereinsforum - Diskussion
Autor Nachricht
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1183
BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 20:11   Titel: Antworten mit Zitat

Ich kanns verstehen... ich bin letztens 3 Stunden im Parkhaus gestanden... da kann ich jeden verstehen, der auf 10 Minuten verzichtet.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21837
BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 20:23   Titel: Antworten mit Zitat

Ein Spieltag wie gemalt für uns
Und am sende sind vermutlich sogar Aki und Susi glücklich, immerhin können sie sich wieder benachteiligt fühlen

Man hat heute gemerkt wie wichtig IV sind die das Spiel aufziehen können. Javi wird noch nen Moment brauchen bevor er richtig Matchfit ist. Man stelle sich neben Boateng mit seinen Bällen noch Holger vor
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1183
BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 20:33   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
Ein Spieltag wie gemalt für uns
Und am sende sind vermutlich sogar Aki und Susi glücklich, immerhin können sie sich wieder benachteiligt fühlen

Man hat heute gemerkt wie wichtig IV sind die das Spiel aufziehen können. Javi wird noch nen Moment brauchen bevor er richtig Matchfit ist. Man stelle sich neben Boateng mit seinen Bällen noch Holger vor


ich bin ja eh etwas verliebt in Holger (no homo^^)
Das wäre einfach traumhaft, wenn er nach der Verletzung endlich mal Verletzungsfrei bleibt. Ich würde ihm das so gönnen.

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17297
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 20:39   Titel: Antworten mit Zitat

DIE GANZE kurve hüpft OLE OLE
Münchens wahre Liebe, Münchens wahre Liebe FCB !!!

Was für ein Feiertag
Die Noten schenk ich mir mal

EX Dortmunder knallen Dortmund ab, so muss das sein

Dazu jubeln beide nach ihren Toren, das kennt man auch anders.
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21837
BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 20:47   Titel: Antworten mit Zitat

Götze ist im dritten und Robert im zweiten Jahr bei uns. Direkt nach dem Wechsel kann ich verstehen das nicht übertrieben gejubelt wird, aber das ist auch irgendwann mal vorbei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17297
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 21:24   Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt auch wieder

Jetzt Länderspiel Pause und danach gehts zum Lieblingsgegner nach Bremen
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
DPausC
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 3200
BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 22:17   Titel: Antworten mit Zitat

Bei aller Euphorie über den schönen Sieg sollte man aber auch bedenken das wir am Anfang des Spiels auch Glück gehabt haben. Alabas Trikotgrabscher hätte der Ein oder Andere vielleicht auch anders bewertet. Nach dem genialen 1:0 von Müller war es dann ein Homerun wo jeder glänzen durfte. Die Routine die wir derweil an den Tag legen ist beängstigend. Die schweren Brocken (BVB, Leverkusen, WOB) sind erstmal bespielt. Ich bin gespannt wie lange die Siegesserie anhalten wird. Andererseits habe ich auch keine Lust auf eine de Facto Meisterschaft im März. Ich kann nur hoffen das uns der BVB im Nacken bleibt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 22:37   Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde dass der Sieg und insbesondere die Höhe nicht den derzeitigen Abstand zwischen und und dem BVB wiedergegeben hat. Die ersten 20 Minuten haben gezeigt dass der BVB für uns nach wie vor eine der am schwierigsten zu bespielenden Mannschaften überhaupt ist. Danach ist, wie schon oft in dieser Saison, ziemlich viel für uns gelaufen. Unsere ersten drei Tore waren nicht herausgespielt. Die beiden langen Bälle waren absolut zu verteidigen und beim Gegenstoß der zum Elfer führte hatte der BVB noch Überzahl, wir hatten Glück dass Micky uns den Elfer schenkt.

Will heißen: Wir waren spielerisch nicht wirklich besser als der BVB. Die sind in einem einzelnen Spiel jederzeit in der Lage uns zu schlagen. Was uns derzeit noch von ihnen trennt ist dass wir äußerst seriös spielen und brutal wenige Fehler machen. Behält der BVB sein fahrlässig-flappsiges Spiel aus den letzten Wochen, werden wir wohl tatsächlich schon wieder im März Meister. Denn bei uns ist nicht davon auszugehen dass wir auf so dämliche Art und Weise Punkte verschenken wie der BVB gegen Hopp und Darmstadt.
Das gilt übrigens nicht nur für den BVB und die aktuelle Saison: Insbesondere die letzte Saison hat gezeigt dass wir in den direkten Duellen mit den Top4 gar nicht immer die Nase vorn haben. Im Gegenteil haben wir da einige Spiele verloren. Insofern ist das was uns vom BVB und den Abgasmanipulatoren aus Niedersachsen trennt nicht primär der höhere Etat, bessere Einzelspieler oder gar passende Schiedsrichterentscheidungen sondern vielmehr die Seriösität in den sogenannten kleinen Spielen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 4 Okt 2015 22:43   Titel: Antworten mit Zitat


MUC-1900- hat folgendes geschrieben:
Ich finde dass der Sieg und insbesondere die Höhe nicht den derzeitigen Abstand zwischen und und dem BVB wiedergegeben hat. Die ersten 20 Minuten haben gezeigt dass der BVB für uns nach wie vor eine der am schwierigsten zu bespielenden Mannschaften überhaupt ist. Danach ist, wie schon oft in dieser Saison, ziemlich viel für uns gelaufen. Unsere ersten drei Tore waren nicht herausgespielt. Die beiden langen Bälle waren absolut zu verteidigen und beim Gegenstoß der zum Elfer führte hatte der BVB noch Überzahl, wir hatten Glück dass Micky uns den Elfer schenkt.

Will heißen: Wir waren spielerisch nicht wirklich besser als der BVB. Die sind in einem einzelnen Spiel jederzeit in der Lage uns zu schlagen. Was uns derzeit noch von ihnen trennt ist dass wir äußerst seriös spielen und brutal wenige Fehler machen. Behält der BVB sein fahrlässig-flappsiges Spiel aus den letzten Wochen, werden wir wohl tatsächlich schon wieder im März Meister. Denn bei uns ist nicht davon auszugehen dass wir auf so dämliche Art und Weise Punkte verschenken wie der BVB gegen Hopp und Darmstadt.
Das gilt übrigens nicht nur für den BVB und die aktuelle Saison: Insbesondere die letzte Saison hat gezeigt dass wir in den direkten Duellen mit den Top4 gar nicht immer die Nase vorn haben. Im Gegenteil haben wir da einige Spiele verloren. Insofern ist das was uns vom BVB und den Abgasmanipulatoren aus Niedersachsen trennt nicht primär der höhere Etat, bessere Einzelspieler oder gar passende Schiedsrichterentscheidungen sondern vielmehr die Seriösität in den sogenannten kleinen Spielen.

Wow, das hätte ich dir gar nicht zugetraut... Das würde ich ja tatsächlich zu 97% unterschreiben.
Die 3% verbleiben dabei, dass man sich die Seriösität auch durch Qualität und Kaderbreite und Qualität in der Kaderbreite kaufen kann...
Nach oben
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Anmeldungsdatum: 12.11.2007
Beiträge: 1975
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 07:23   Titel: Antworten mit Zitat


MUC-1900- hat folgendes geschrieben:
Ich finde dass der Sieg und insbesondere die Höhe nicht den derzeitigen Abstand zwischen und und dem BVB wiedergegeben hat. Die ersten 20 Minuten haben gezeigt dass der BVB für uns nach wie vor eine der am schwierigsten zu bespielenden Mannschaften überhaupt ist. Danach ist, wie schon oft in dieser Saison, ziemlich viel für uns gelaufen. Unsere ersten drei Tore waren nicht herausgespielt. Die beiden langen Bälle waren absolut zu verteidigen und beim Gegenstoß der zum Elfer führte hatte der BVB noch Überzahl, wir hatten Glück dass Micky uns den Elfer schenkt.

Will heißen: Wir waren spielerisch nicht wirklich besser als der BVB. Die sind in einem einzelnen Spiel jederzeit in der Lage uns zu schlagen. Was uns derzeit noch von ihnen trennt ist dass wir äußerst seriös spielen und brutal wenige Fehler machen. Behält der BVB sein fahrlässig-flappsiges Spiel aus den letzten Wochen, werden wir wohl tatsächlich schon wieder im März Meister. Denn bei uns ist nicht davon auszugehen dass wir auf so dämliche Art und Weise Punkte verschenken wie der BVB gegen Hopp und Darmstadt.
Das gilt übrigens nicht nur für den BVB und die aktuelle Saison: Insbesondere die letzte Saison hat gezeigt dass wir in den direkten Duellen mit den Top4 gar nicht immer die Nase vorn haben. Im Gegenteil haben wir da einige Spiele verloren. Insofern ist das was uns vom BVB und den Abgasmanipulatoren aus Niedersachsen trennt nicht primär der höhere Etat, bessere Einzelspieler oder gar passende Schiedsrichterentscheidungen sondern vielmehr die Seriösität in den sogenannten kleinen Spielen.


Sehe ich absolut nicht so. Bis zum 5:1 hatte der BVB ziemlich genau eine Torchance und das war das Tor. Ansonsten haben wir das ab Minute 20 sehr gut gemacht. Warum waren die Tore nicht rausgespielt? Natürlich kann man die Tore verteidigen, aber man kann jedes Tor verteidigen. Gerade das 1:0 war von Boateng und Müller einfach stark gemacht. Zudem hatten wir auch sonst immer wieder gute Halbchancen und standen defensiv ziemlich sicher. Dass das Spiel nachher vllt 1-2 Tore zu hoch ausfällt, möchte ich nicht bestreiten, trotzdem gibts für mich keinen Zweifel, dass der Sieg klar verdient war, weil wir die bessere Mannschaft waren.

Dass der BVB nichtsdestotrotz ein starker Gegner ist und uns in jedem Spiel schlagen kann, ist für mich natürlich trotzdem weiterhin so, auch wenn der Sieg gestern nicht dem Glück geschuldet war.

Nur weil wir in der Vorsaison unsere Probleme in Spitzenspielen hatten, bedeutet das nicht, dass es jetzt wieder so sein muss. Bisher deutet zumindest in Bezug auf die Qualitäten in der Buli wenig bis nichts daraufhin bei 3 verdienten Siegen mit 13:2 Toren gg Wob, BVB und Leverkusen. Über die internationalen Spiele kann man natürlich noch nichts sagen.

Aber mich würde ja mal interessieren, was die ganzen Pep-Kritiker sagen, nachdem die Sache Meisterschaft völlig souverän ihre Bahnen läuft, nachdem das doch durch die angeblich zahlreichen Fehler Peps in Gefahr gesehen wurde.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 07:27   Titel: Antworten mit Zitat

Seriösität und "Lauflustigkeit" (oton Delling) kann man eben nicht kaufen. Einen breiten Kader habt ihr auch, unsere Vorteile eines breiten Kaders werden sich erst mit Einsetzen der üblichen Verletzungszeit zeigen. Aber Hopp und Darmstadt müssen wir beide auch mit der B-Elf schlagen. Genauso wie VW in Hannover gewinnen muss. Insofern resultieren die 7 Punkte eben keineswegs aus der Finanzkraft sondern aus hoher Seriösität und ein wenig Glück (Augsburg)
Nach oben
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1183
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 09:03   Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde zwar auch sagen, dass der BVB schwer zu spielen ist und uns immer vor Problemen setzten kann.
Aber das war gestern von Anfang an nichts...
Über das Alabafoul kann man streiten und ich hätte auch bei einer Rot nicht von einer Fehlentscheidung geredet. Wobei der Ball da noch weit weg war

Aber die ersten 20min mit Mann und Maus verteidigen und lange Bälle auf Auba und Micky hätten uns keine 3 Punkte gekostet

Es war von Anfang an klar, das der BVB die lauf und Kampfleistung der ersten 20min nicht halten kann... aber auch wenn, hätte das normalerweise nur zu einem unentschieden gereicht. Meiner Meinung nach war der BVB auch in der Anfangszeit nie auf einen kurs das Spiel zu gewinnen. Auch wenn Reif meint sie hätten uns an die Wand gespielt.

Vielleicht wäre das ganze anders gelaufen, wenn Alaba die Rote bekommen hätte... aber wir haben früher schon mal gezeigt das wir auch zu 10t bestehen können

Das war die Meisterschaft, gegen alle "Verfolger" haben wir nun gewonnen.... in der Rückrunde kann dann Allofs wieder von seiner Top6 Liste schwafeln
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 09:22   Titel: Antworten mit Zitat


Bad Al hat folgendes geschrieben:
in der Rückrunde kann dann Allofs wieder von seiner Top6 Liste schwafeln

Nehmt nicht all seine Aussagen ernst, machen wir auch nicht "KDB bleibt zu 99% hier"

Ich freue mich aber auch schon auf die Antwort von KHR darauf, welche dann doch in Sphären gehen wird, wo Allofs dann wieder nix entgegen zu setzten haben wird
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 09:44   Titel: Antworten mit Zitat


marci 1995 hat folgendes geschrieben:
Aber mich würde ja mal interessieren, was die ganzen Pep-Kritiker sagen, nachdem die Sache Meisterschaft völlig souverän ihre Bahnen läuft, nachdem das doch durch die angeblich zahlreichen Fehler Peps in Gefahr gesehen wurde.


In der Bundesliga ist es doch vergleichbar mit den letzten beiden Jahren, man ist zwar gefühlt nochmal ein bisschen stärker geworden, die Bundesliga wurde aber auch schon da dominiert. Die Pep-Kritik geht dann eher um die Zeit im Frühjahr, wenn dann auch die internationalen Spiele in eine interessante Phase gehen. Da gab es nämlich bisher unter Guardiola Probleme.
Nach oben
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1183
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 09:50   Titel: Antworten mit Zitat


Mister Ben hat folgendes geschrieben:

Bad Al hat folgendes geschrieben:
in der Rückrunde kann dann Allofs wieder von seiner Top6 Liste schwafeln

Nehmt nicht all seine Aussagen ernst, machen wir auch nicht "KDB bleibt zu 99% hier"

Ich freue mich aber auch schon auf die Antwort von KHR darauf, welche dann doch in Sphären gehen wird, wo Allofs dann wieder nix entgegen zu setzten haben wird


das ist leider das schlimme... der FCB wird einfach hervorragend geführt... und das seit Jahrzehnten (danke Uli dafür)
Aber so professionell wir in vielen Bereichen sind, so stümperhaft sind wir wenn es um die Außendarstellung unserer Garde geht und den Umgang mit den Medien.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21837
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 11:24   Titel: Antworten mit Zitat

Der BVB wird jetzt zeigen müssen, ob das 5:1 den Unterschied darstellt oder nicht. Man merkt an Kleinigkeiten das bei denen irgendwo richtig Sand im Getriebe ist. Das sich Hummels als Kapitän hinstellt und binnen einer Woche erneut offen Kritik an seiner Offensive übt macht einiges klar. Ich hab gelesen, dass die Formulierung relativiert wurde und das ja alles nicht so gemeint war – ich pers. halte Hummels dafür allerdings für zu intelligent.
Ich könnte mich jetzt noch weiter über die Leistung bzw das Leistungsvermögen der Borussen auslassen, das führt aber dann wohl zu Diskussionen die hier nicht her gehören.

Viel Wichtiger ist: Natürlich konnte uns der BVB 20 Minuten ärgern, das konnten andere auch. Das können viele Teams immer wieder und? Das sind Fußballprofis, natürlich können die gerade zu Beginn eines Spiels ganz ordentlich mithalten. Ob das nun der BVB oder Darmstadt ist. Interessant wird’s mit zunehmender Spieldauer. Da war der BVB in den letzten Jahren sehr gut, gestern lausig schlecht.
Was ich besonders eindrucksvoll fand, war die kontinuierliche Veränderung unseres Spiels. Es wurden nicht nur häufig die Positionen getauscht sondern auch die taktische Aufstellung angepasst, extrem gut was unsere Spieler da gezeigt haben.
Auch das die Tore nach langen Bällen nicht rausgespielt worden sein sollen sehe ich nicht. Kagawa klebt wie eine Klette an Alonso und Boateng muss die Bälle schlagen, erstaunlich das Hummels in dem Zusammenhang sagt man habe die langen Bälle verhindern wollen – was wollten die nocht alles?, und ist damit sehr erfolgreich. Natürlich sind solche älle eigentlich gut zu verteidigen, sie sind aber auch wirklich stark geschlagen gewesen. Kommen die zu weit oder zu kurz ergeben sich die Situationen in der Form nicht. Natürlich sehen die Verteidiger und gerade Bürki schlecht aus, allerdings würden ohne Fehler gar keine Tore fallen. Folgt man der Argumentation als negativ Kritikpunkt werden kaum noch Tore herausgespielt

Erschreckend ist, was die ganze Liga derzeit tut. Das reissen die Wölfe so richtig Klappe auf. Schwadronieren über irgendwelche lustigen Dinge und zeigen dann überhaupt nichts. Die Plätze 2 – 4 der letzten Saison stehen gerade auf 7, 9 & 13.Die haben bisher in 8 Spielen 11- 15 Punkte liegen lassen. Das ist zwar nur eine Momentaufnahme nach 8 Spieltagen, aber dennoch ein Signal dafür das die Liga nicht ausschließlich an unserer Dominanz krankt.
Was uns derzeit so stark macht, ist die Herangehensweise an die Spiele. Man spielt jedes Spiel, egal wie es läuft, konsequent zu Ende und belohnt sich damit oft selbst. Und, ums Anhand des großen Hecking zu belegen: Wenn wir bei der internen Tabelle der Top 6 nur Platz 6 belegen, dafür die Plätze 7-18 weggewischt haben stehen wir bei 72 Punkten die in den letzten Jahren auch jeweils zu Titel gereicht hätten.
Aber warum sollte man vermeintlich leichte Aufgaben seriös lösen wenn man uns in 2 Spielen Paroli bieten kann?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 1353
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 13:42   Titel: Antworten mit Zitat

Also ich möchte eure Leistungen, und besonders die gestern, gar nicht schmälern, dennoch muss man zusätzlich erwähnen, dass einiges sich auch "glücklich gefügt" hat. Vielleicht das Glück des tüchtigen, des Seriösen or whatever. Ich erinnere da nur an euer Spiel gegen Augsburg. Genauso wurden dem BVB schon einig Punkte "geklaut". Lt. der wahren Tabelle sieht es nämlich immer noch anders aus.

Ich wollte das nur zusätzlich erwähnen, falls der ein oder andere so sehr davon überzeugt ist, dass alle anderen schwächeln...

Dennoch, die Meisterschaft - und da lege ich mich jetzt schon fest - geht erneut und verdient an den FCB.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21837
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 13:54   Titel: Antworten mit Zitat

Augsburg hat sich direkt glücklich für uns gefügt, das ist richtig. 2 Punkte. 22 statt 24 Punkte, ansonsten ändert sich nicht wahnsinnig viel. Leverkusen, Gladbach und die Hundis schwächeln trotzdem. Der Unterschied zu Dortmund wäre geringer, allerdings ist Dortmund unter Tuchel weder titelreif noch ein echter Gegner über 34 Spieltage. Vielleicht nächstes Jahr, dieses Jahr sind eure Schwächen noch zu deutlich. Ihr profitiert von der starken Offensive aber eben selbe sorgt für Unstimmigkeiten im Team.

Übrigens sind wir auch bei der wahren Tabelle Erster, es fehlt die Aktualisierung.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 1353
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 14:09   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
Übrigens sind wir auch bei der wahren Tabelle Erster, es fehlt die Aktualisierung.

Nein, die scheint mir aktuell zu sein (24 Punkte max, klingt plausibel da 8 Spieltage).
Du hast dennoch Recht mit denen Aussagen, einen Meisterschaftskonkurrenten habt ihr nicht. Es gibt nichtmals eine "klare" 2. Kraft, was eigentlich noch viel erschreckender ist. Selbst wenn man den BVB da sähe, ist die Liga doch insgesamt sehr durchgewürfelt (nach 8 Spielen wohlbemerkt).
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21837
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 14:13   Titel: Antworten mit Zitat


grafzahl23 hat folgendes geschrieben:

F360 hat folgendes geschrieben:
Übrigens sind wir auch bei der wahren Tabelle Erster, es fehlt die Aktualisierung.

Nein, die scheint mir aktuell zu sein (24 Punkte max, klingt plausibel da 8 Spieltage).
Du hast dennoch Recht mit denen Aussagen, einen Meisterschaftskonkurrenten habt ihr nicht. Es gibt nichtmals eine "klare" 2. Kraft, was eigentlich noch viel erschreckender ist. Selbst wenn man den BVB da sähe, ist die Liga doch insgesamt sehr durchgewürfelt (nach 8 Spielen wohlbemerkt).


Steht sogar drüber, dass die Tabelle nicht aktuell ist. Die einzige gravierende Korrektur ist die gegen Augsburg, 2 Punkte weniger. Die anderen Änderungen ergeben keine Punktdifferenz. In der wahren Tabelle haben wir gerade 19 Punkte, müssten daher 5 Punkte "geschenkt" bekommen haben. Rechnest du die 3 von gestern dazu sind wir an euch vorbei und es passt zu den hinterlegten strittigen Szenen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 1353
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 14:21   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:

grafzahl23 hat folgendes geschrieben:

F360 hat folgendes geschrieben:
Übrigens sind wir auch bei der wahren Tabelle Erster, es fehlt die Aktualisierung.

Nein, die scheint mir aktuell zu sein (24 Punkte max, klingt plausibel da 8 Spieltage).
Du hast dennoch Recht mit denen Aussagen, einen Meisterschaftskonkurrenten habt ihr nicht. Es gibt nichtmals eine "klare" 2. Kraft, was eigentlich noch viel erschreckender ist. Selbst wenn man den BVB da sähe, ist die Liga doch insgesamt sehr durchgewürfelt (nach 8 Spielen wohlbemerkt).


Steht sogar drüber, dass die Tabelle nicht aktuell ist. Die einzige gravierende Korrektur ist die gegen Augsburg, 2 Punkte weniger. Die anderen Änderungen ergeben keine Punktdifferenz. In der wahren Tabelle haben wir gerade 19 Punkte, müssten daher 5 Punkte "geschenkt" bekommen haben. Rechnest du die 3 von gestern dazu sind wir an euch vorbei und es passt zu den hinterlegten strittigen Szenen.


Die Meldung hatte ich nicht gesehen, sie scheint aber auch nicht zu stimmen. Der FCB hat lt. der Tabelle 19 Pkt, also 5 weniger als aktuell (24). Diese Berechnung entspricht ja dem momentanen Stand. Ich verstehe nur nicht, wie die auf die 5 Punkte Abzug kommen...
Egal, vergessen wir das. Dem eigentlichen Tenor steht das ja ohnehin nicht im Wege: Bayern (teils glücklich) dominant, der Rest (teils unglücklich) zu blöd bzw. unkonstant.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 14:35   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
die Hundis

Da hat man die Kreativität solcher Spieler wie Vidal, Thiago, Boateng, Alaba, Costa, Robben, Götze ....und noch unzählige anderer Spieler aber nicht ein Hauch davon färbt auf einigen Fans ab.
Nach oben
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9483
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 15:01   Titel: Antworten mit Zitat

find die hundis garnicht mal schlecht und das ist ja wohl wesentlich kreativer als VW
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 15:18   Titel: Antworten mit Zitat


Kehl05 hat folgendes geschrieben:
find die hundis garnicht mal schlecht und das ist ja wohl wesentlich kreativer als VW

Findest du? Ich finde VW als Wortspiel gar nicht schlecht aber auch irgendwann auslutscht, genauso wie Biene Maya bei euch oder Leder Hosen bei den Bayern.
Bis es ausgelutscht, ist aber noch Zeit
Nach oben
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1183
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2015 15:41   Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich die Tage noch lese, dass Klopp bei Liverpool unterschrieben hat, ist das eine ideal verlaufene Woche
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 158, 159, 160  Weiter
Seite 3 von 160



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group