preload
basicPlayer

Borussia Dortmund Diskussion - Stand (21.09.17)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 237, 238, 239 ... 242, 243, 244  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Vereinsforum - Diskussion
Autor Nachricht
keez09
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 13.05.2014
Beiträge: 2712
Wohnort: Potsdam
BeitragVerfasst am: 30 Aug 2017 20:26   Titel: Antworten mit Zitat


Kehl05 hat folgendes geschrieben:

mit passlack haben wir dann hoffentlich unseren nächsten RV an hoffenheim verliehen. Pischu hat noch Vertrag bis 2019, Passlack kommt 2019 zurück... klingt doch gut und am Ende würden alle parteien profitieren.


Klingt alles ganz toll, die Frage wird nur sein, ob Felix bei Hoffenheim überhaupt zum Einsatz kommt. Durch die Mehrfachbelastung durch die EL, sollte er aber Kaderabek ab und an mal vertreten dürfen, denke ich.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 1324
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2017 07:53   Titel: Antworten mit Zitat


Kehl05 hat folgendes geschrieben:

grafzahl23 hat folgendes geschrieben:
Ich hoffe, dass Schmelzer die Alternative zu Zagadou wird... also der Backup.


sry, aber das kannst du einfach nicht ernst meinen... er macht das solide, aber nicht mehr. muss er aber auch garnicht, er ist ja nicht einmal gelernter LV.
was guerreiro angeht: mit sicherheit eine alternative. ich stehe zwar hinter schmelle, weil ich ihn für unser spiel eigentlich wichtig finde und er auch besser den stürmer vor ihm abdecken könnte. guerreiro hingegen könnte auch in der offensive gut mitmischen, weiter druck über den flügel aufbauen wenn unsere schnellen flügel (yarmolenko, reus, schürrle) nach innen ziehen.


Doch das meine ich ernst. Ich gebe zu, dass ich Guerreiro da nicht mit bedacht hatte. Aber einem Schmelzer würde ich ihn (momentan) schon vorziehen. Wenn man die jüngsten Spiele mit Zagadou betrachtet, dann muss man einfach feststellen, dass man an defensiver Stabilität dazugewonnen hat. Das liegt logischerweise nicht nur an ihm, aber seine Seite war meist sehr gut abgeschirmt. Seine absoluten Vorzüge sind das überragende Kopfballspiel und die Fähigkeit auch mal eine Flanke zu verhindern mit seinen langen Greten. Außerdem wirkt er mir nicht so nervös wie Schmelle, wenn er auf außen den Ball zugespielt bekommt. Gegen ihn sprechen natürlich fehlende Erfahrung und die eigentliche Positionsfremdheit. Aber das sind beides Dinge, die sich mit der Zeit erledigen. Für eine offensivere Ausrichtung muss da natürlich ganz klar RG auf links spielen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
DonBrot
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beiträge: 6241
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2017 14:17   Titel: Antworten mit Zitat

Laut Sportbild, Mirror, Times etc. etc. ist Jadon Sancho für 230.000€ fix.

Wirtschaftlich wahrscheinlich auf einem Niveau mit dem Kagawa oder Dembele Deal, da er alleine durch seinen englischen Pass extrem viel wert sein dürfte.

Ansonsten durchaus ein zweischneidiges Schwert da er anscheinend nach seiner Ausbootung (da er keinen neuen Vertrag unterschreiben wollte) nicht mehr zum Training zurückgekehrt ist.
_________________
Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9394
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2017 14:44   Titel: Antworten mit Zitat

also was ich gehört habe durfte er zunächst nicht mit ins trainingslager, weil man ihn so unter druck setzen wollte einen neuen vertrag zu unterschreiben. er hat sich dann krank gemeldet...
man weiß nie was da wirklich gelaufen ist, vll war er auch wirklich krank. aber ganz ehrlich: wenn city gewollt hätte, hätten die den doch verhungern lassen! wir reden hier über 230.000...

edit: wenn es tatsächlich ein streik war, ist das natürlich ne herrliche doppelmoral.
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
FVMH
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 14.05.2011
Beiträge: 128
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2017 16:52   Titel: Antworten mit Zitat

Laut Kicker war es weder ein Streik noch wechselt er für 230000 €. Sondern für 7 Mio.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
13aem
Champions-League
Champions-League 

Anmeldungsdatum: 10.05.2013
Beiträge: 1825
BeitragVerfasst am: 31 Aug 2017 18:28   Titel: Antworten mit Zitat

Er hatte nen Stipendiums-Vertrag, den er einseitig kündigen durfte. Das hat Sancho vor einigen Wochen auch gemacht, weil er keine Spielzeit für sich bei City sah - wenn das stimmt also vollkommen legitim.
Dortmund zahlt auch 7 Millionen und nicht die 210.000$ Ausbildungsentschädigung an City, da sie nicht auf die Entscheidung des englischen Verbandes warten wollten.

So steht im Kicker.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 688
BeitragVerfasst am: 3 Sep 2017 13:31   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 10963
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 3 Sep 2017 13:55   Titel: Antworten mit Zitat


Maranzano hat folgendes geschrieben:
http://kickwelt.de/news/internationaler-fussball/spanien/dembele-zeigt-keine-reue-ich-wollte-nicht-zum-training-gehen-100345.html?cfeed=1


Dembeles Einstellung ist jetzt nicht mehr das Problem vom BVB. Wir können uns jetzt hier entspannt zurück lehnen und abwarten wie Dembele reagiert, wenn es mal bei Barca nicht so läuft wie er es sich vorstellt.

Moukoko btw. mal wieder mit nem Dreierpack gegen Aachen. Bin gespannt, wie sich der Junge noch entwickeln wird - auch wenn das - wenn er so weiter macht - wohl nicht beim BVB der Fall sein wird...

Yarmolenko ebenfalls mit einem Doppelpack als LA - wenngleich natürlich die schwache türkische Nationalelf kein allzu ernstzunehmender Gegner war.
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9394
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 3 Sep 2017 16:20   Titel: Antworten mit Zitat


*Sancho* hat folgendes geschrieben:

Maranzano hat folgendes geschrieben:
http://kickwelt.de/news/internationaler-fussball/spanien/dembele-zeigt-keine-reue-ich-wollte-nicht-zum-training-gehen-100345.html?cfeed=1


Dembeles Einstellung ist jetzt nicht mehr das Problem vom BVB. Wir können uns jetzt hier entspannt zurück lehnen und abwarten wie Dembele reagiert, wenn es mal bei Barca nicht so läuft wie er es sich vorstellt.

Moukoko btw. mal wieder mit nem Dreierpack gegen Aachen. Bin gespannt, wie sich der Junge noch entwickeln wird - auch wenn das - wenn er so weiter macht - wohl nicht beim BVB der Fall sein wird...

Yarmolenko ebenfalls mit einem Doppelpack als LA - wenngleich natürlich die schwache türkische Nationalelf kein allzu ernstzunehmender Gegner war.


Dembele ist mir ebenfalls herzlich egal! dass tuchel verständnis für ihn aufbringt kann einem ebenfalls egal sein, zeigt mir dann eigentlich nur, dass die entscheidung sich von tuchel zu trennen richtig war. aber es ist schon eine traurige entwicklung! da kann man eigentlich nur hoffen dass die fifa für solches verhalten langfristige sperren verhängt.

bei moukoko muss man abwarten... wie oft hat man einen jugendspieler von dem man dann nix mehr hört. und auch sein alter muss man mit vorsicht betrachten, verschiedene stellen hatten da ja schon zweifel angemeldet.
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
deSuff
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2004
Beiträge: 15593
BeitragVerfasst am: 3 Sep 2017 17:24   Titel: Antworten mit Zitat


Kehl05 hat folgendes geschrieben:
dass tuchel verständnis für ihn aufbringt kann einem ebenfalls egal sein, zeigt mir dann eigentlich nur, dass die entscheidung sich von tuchel zu trennen richtig war.


Das war eine katastrophale Entscheidung. Eine der größten Fehlentscheidungen in den letzten 3-4 Jahren beim BVB.

Kann auch an den gestrigen Aussagen von Tuchel nichts verwerfliches feststellen...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9394
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 3 Sep 2017 18:20   Titel: Antworten mit Zitat

nichts verwerfliches?

„Danach hatte er alle Möglichkeiten, zu den Top-Vereinen in Europa zu gehen. Doch er hat immer gesagt: Ich habe Borussia Dortmund mein Wort gegeben und stehe zur Entscheidung. Als ich so alt war wie er, wäre ich nicht so standhaft geblieben.“

tuchel wäre also trotz zusage dem bvb gegenüber zu einem anderen verein gewechselt...

„Ich war in den Abläufen nicht drin und weiß nicht, wie und wieso er es gemacht hat. Aber man muss aufpassen, dass es nicht zu moralisch wird.“

nicht zu moralisch? was will er damit sagen? man soll mal darüber hinwegblicken dass ein spieler streikt (was dembele ja nun sogar zugegeben hat...)?

es gab keine sportlichen gründe für die tuchel entlassung! das war eine vertrauenssache, eine weiterarbeit wäre kaum möglich gewesen.
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
deSuff
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2004
Beiträge: 15593
BeitragVerfasst am: 3 Sep 2017 19:09   Titel: Antworten mit Zitat


Kehl05 hat folgendes geschrieben:
nichts verwerfliches?

„Danach hatte er alle Möglichkeiten, zu den Top-Vereinen in Europa zu gehen. Doch er hat immer gesagt: Ich habe Borussia Dortmund mein Wort gegeben und stehe zur Entscheidung. Als ich so alt war wie er, wäre ich nicht so standhaft geblieben.“

tuchel wäre also trotz zusage dem bvb gegenüber zu einem anderen verein gewechselt...

„Ich war in den Abläufen nicht drin und weiß nicht, wie und wieso er es gemacht hat. Aber man muss aufpassen, dass es nicht zu moralisch wird.“

nicht zu moralisch? was will er damit sagen? man soll mal darüber hinwegblicken dass ein spieler streikt (was dembele ja nun sogar zugegeben hat...)?
.


Wie gesagt, ich sehe an den Aussagen von Tuchel nichts verwerfliches...als BVB-Anhänger mag man da viel hinein interpretieren...aus welcher Motivation auch immer.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 10963
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 4 Sep 2017 10:42   Titel: Antworten mit Zitat


deSuff hat folgendes geschrieben:

Kehl05 hat folgendes geschrieben:
nichts verwerfliches?

„Danach hatte er alle Möglichkeiten, zu den Top-Vereinen in Europa zu gehen. Doch er hat immer gesagt: Ich habe Borussia Dortmund mein Wort gegeben und stehe zur Entscheidung. Als ich so alt war wie er, wäre ich nicht so standhaft geblieben.“

tuchel wäre also trotz zusage dem bvb gegenüber zu einem anderen verein gewechselt...

„Ich war in den Abläufen nicht drin und weiß nicht, wie und wieso er es gemacht hat. Aber man muss aufpassen, dass es nicht zu moralisch wird.“

nicht zu moralisch? was will er damit sagen? man soll mal darüber hinwegblicken dass ein spieler streikt (was dembele ja nun sogar zugegeben hat...)?
.


Wie gesagt, ich sehe an den Aussagen von Tuchel nichts verwerfliches...als BVB-Anhänger mag man da viel hinein interpretieren...aus welcher Motivation auch immer.


Im Grunde ist das ja auch eine Lappalie. Hätte TT überhaupt keinen Bezug zum BVB, würde man die getroffenen Aussagen wohl gar nicht wahrnehmen.
Mit Wissen um die Vorgeschichte kann man in die Aussage einen gewissen Seitenhieb reininterpretieren oder auch nicht. Ist wohl Geschmackssache. Klar ist aber auch, dass die Gazetten ihre Fragen auch genau so gestellt haben, dass man da möglichst viele Reibungspunkte reininterpretieren kann.
Im Zeit-Magazin Interview spricht TT ja wieder recht positiv über die Situation damals.

Unterm Strich empfinde ich sowas immer als ein ganz gutes Zeichen. Offensichtlich gibt es sonst nichts Weiteres zu berichten - und das ist doch mal was Positives
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 9394
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 4 Sep 2017 10:54   Titel: Antworten mit Zitat

immerhin ist noch keiner auf den tricchter gekommen, dass der BVB auf Meisterkurs sein könnte
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 10963
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 4 Sep 2017 11:59   Titel: Antworten mit Zitat


Kehl05 hat folgendes geschrieben:
immerhin ist noch keiner auf den tricchter gekommen,
dass der BVB auf Meisterkurs sein könnte




Na dann warte mal das Freiburg - Spiel ab
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Diavolol
Verbandsliga
Verbandsliga 

Anmeldungsdatum: 19.05.2014
Beiträge: 64
BeitragVerfasst am: 4 Sep 2017 15:12   Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin der festen Überzeug, dass der BvB in der Saison 2017/18 deutscher Meister wird!


Obiges einfach nur, damit ich es zitieren kann ("Hab es ja damals gesagt!"), für den unwahrscheinlichen Fall, dass es eintreten sollte
_________________
Heja BvB!

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
yellow!
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beiträge: 3844
BeitragVerfasst am: 5 Sep 2017 19:20   Titel: Antworten mit Zitat

"Ich bin nachmittags ein bisschen gelaufen. Doch dann habe ich es gelassen, weil es zu heiß war" Dembele zur Begründung seiner mangelnden Form.
Junge, junge! Wie schlicht ist dieser Kerl denn? Für Millionen nicht mal ansatzweise den Hintern hochkriegen. Nicht zu sehen, dass er sich damit selber schadet. Comedy vom Feinsten!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
LiHo-
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 31.05.2017
Beiträge: 32
BeitragVerfasst am: 8 Sep 2017 11:03   Titel: Antworten mit Zitat

- Weigl für morgen noch keine Option.
- Sancho noch nicht neben der fehlenden Spielgenehmigung mit Konditionsproblemen, weil er bei City länger nicht trainiert hat.
- Bei Yarmolenko will Bosz heute entscheiden, ob er mitfliegt. Ist gestern nur gelaufen, kein Mannschaftstraining.
- Schmelzer hat alles mitgemacht in den letzten 2 Wochen und ist morgen dabei.

Spricht also alles für die Aufstellung aus den ersten beiden Spieltagen nur mit Schmelle anstatt Zagadou.
_________________
2. Account von 13aem
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
LiHo-
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 31.05.2017
Beiträge: 32
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 13:33   Titel: Antworten mit Zitat

Bürki – Piszczek, Sokratis, Bartra, Schmelzer – Castro, Sahin, Götze – M. Philipp, Aubameyang, Pulisic
Bank: Weidenfeller, Zagadou, Toprak, Dahoud, Kagawa, Yarmolenko, Isak

Weigl und Sancho gerade für die U23 im Einsatz.
Sancho mit 1. Assist nach 4 Minuten.
_________________
2. Account von 13aem
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 10963
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 14:59   Titel: Antworten mit Zitat

Na sauber.... Bartra verletzt...Schmelle verletzt... schöne Scheiße...
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
rajonr15
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 25.04.2014
Beiträge: 1044
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 14:59   Titel: Antworten mit Zitat

Nettes Getrete der Freiburger. Spaß das anzuschauen machts nicht.

Keine unverdiente rote Karte.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
yellow!
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beiträge: 3844
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 15:02   Titel: Antworten mit Zitat

Was für ein ekelhaftes Auftreten des gesamten SCF! Scheinbar hat der Trainer seinen Jungs gesagt, uns einfach wegzutreten. Jetzt kloppen sie Schmelzer vom Platz und Streich hat nichts besseres zu tun, als das höhnisch zu beklatschen!? Am besten auch sperren pffff
Keine Chance auf den Ball, Verletzung nicht nur in Kauf genommen, sondern klar drüber. Für mich ne klare Rote
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
TvT
Regionalliga
Regionalliga 

Anmeldungsdatum: 05.07.2017
Beiträge: 179
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 15:59   Titel: Antworten mit Zitat

wie schlimm sah es bei Bartra aus?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
yellow!
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beiträge: 3844
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 16:27   Titel: Antworten mit Zitat

Oh man, das ist der erste Dämpfer der Saison...
2 Verletzte, 2 Punkte verloren gegen 10 Mann, 2 "Kann-Elfer" nicht bekommen. Meiner Meinung nach der Ellenbogen gegen Pische sogar eher 11er, als keiner, immerhin geht er mit Platzwunde vom Platz. Ich frage mich was der Video Assi da nicht gesehen hat.

Ansonsten null Kreativität im 1 gegen 1, keine Abschlüsse aus der Distanz, Konter hat man selbst abgewürgt. Da hätte ich mir Kagawa gewünscht, der vllt auch mal erfolgreich durch den 16er geht. Das Geschiebe von Toprak und Sokratis war nichts anderes als eigenes Zeitspiel.

Allerdings hat Freiburg auch gut zugestellt.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
keez09
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 13.05.2014
Beiträge: 2712
Wohnort: Potsdam
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 21:56   Titel: Antworten mit Zitat

ich hab nichts gegen Freiburg, aber die Spielweise der ersten Halbzeit war nicht Streich-typisch.
Damit meine ich, dass Kübler, Sierro und Co. ständig von hinten in die Beine attakiert haben ohne den Ball zu treffen und ohne ne Karte zu bekommen.
Das war auch das entscheidende Problem:

Der Schiedsrichter lässt diese überharte, unfaire Gangart zu und es kommt wie es kommen muss, einer wird komplett kaputtgetreten.
Schmelle und vor allem Bartra werden uns spielerisch und Barta natürlich sehr im Spielaufbau fehlen. Ärgerlich.

Freiburg hat zu zehnt gut verteidigt, wir haben es ihnen aber auch sehr einfach gemacht.

Dass uns ein Tor unnötig weggepfiffen wurde und es zum Schluss einen Elfer hätte geben können, ist ebenfalls ärgerlich, aber es überwiegt der Fakt, dass

wir einfach schwach gespielt haben.

Ohne Tempo im Passspiel, ohne Bewegung im Spiel ohne Ball, kaum Ideen, fast nur durch die Mitte.
Mit Ausnahme von einer Castro-Flanke kamen nur unbrauchbare Flanken aus dem Halbfeld, die wenigen Ecken die aus den zu wenigen Distanzschüssen resultierten waren auch nicht zu gebrauchen.

Klar ist es schwierig, wenn man früh schon 2x wechseln musste, aber Bosz hat es nicht geschafft während des Spiels irgendwas an der eigenen Spielweise zu ändern. Zudem wäre Shinji mMn. die sinnvollere Wechseloption gewesen. Einer, der sich auf engem Raum auch mal durchwuseln kann.

Alles in allem sehr ernüchternd und ein Spiel, dass anderen Bundesligateams gezeigt hat, wie man gegen uns ein 0:0 holen kann, sofern das das Ziel ist.

Mittwoch wird zum Glück ein ganz anderes Spiel und ich hoffe sehr, dass Bartra bis dahin wieder fit ist.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 237, 238, 239 ... 242, 243, 244  Weiter
Seite 238 von 244



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group