preload
basicPlayer

Champions League 2015/16 - Halbfinale

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
pepe1985
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 4719
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: 27 Apr 2016 21:44   Titel: Antworten mit Zitat

Btw geiles Stadion und krasse Stimmung.

Frage mich nur wie es sein kann dass die ersatzspieler quasi die eckfahne belagern und die Hütchen fast auf der auslinie stehen von atletico und der Schiedsrichter selbst bei Eckball nicht handelt. Sogar der linienrichter hatte ja kaum Platz. Mir unbegreiflich, davon abgesehen dass theoretisch neben dem tor Platz ist
_________________
Nur der BSC!!!

Läuft.....
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 27 Apr 2016 21:58   Titel: Antworten mit Zitat

Fand es auch nicht so eindeutig. Klar die zweite HZ geht klar an Bayern. Bis auf den Kopfball von Martinez und den Schuss von Alaba war aber nicht viel gefährliches dabei und der Schuss von Alaba war aus 30 Metern.
Größte Chance trotzdem für Atletico durch Torres und den Nachschuss von Koke.

Schiri war klar pro Bayern. Wie Juaninho schon sagte, war es schon abenteuerlich, dass Vidal erst so spät Gelb sieht und Alonso gar keine.
Benatia hätte ich Rot gezeigt. Der Ball war draußen, Spiel unterbrochen und dann grätscht Benatia so rein. Wenn er Koke einfach laufen lässt, dann gibt es wahrscheinlich Gelb für Koke, so ist das eigentlich zwingend Rot.

Lächerlich ist, dass der Reporter (Sky) nur über die unfaire Spielweise von Atletico weint, während Bayern holzt, dass sich die Balken biegen.
Klar Atletico spielt meist sehr hart und oft auch unfair, aber heute haben sie davon kaum was gezeigt, auch ihr Zeitspiel hielt sich in Grenzen.
Unterm Strich hat Bayern 4 Gelbe und ist damit sehr gut bedient (für die Schwalbe von Coman in der ersten HZ hätte es auch Gelb geben müssen), während Atletico nur eine Gelbe hat.
Und dann das Gezeter auf Sky, deutsche "Sportjournalisten" sind einfach unterirdisch. Kann das nur mit den Briten vergleichen, da ich die Spanier und Italiener nicht verstehe, aber bei den Briten sollte man sich in Sachen Objektivität mal ne Scheibe abschneiden.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3898
BeitragVerfasst am: 27 Apr 2016 22:06   Titel: Antworten mit Zitat


rotadinho hat folgendes geschrieben:

Benatia hätte ich Rot gezeigt. Der Ball war draußen, Spiel unterbrochen und dann grätscht Benatia so rein. Wenn er Koke einfach laufen lässt, dann gibt es wahrscheinlich Gelb für Koke, so ist das eigentlich zwingend Rot.


Dein ernst?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 27 Apr 2016 22:09   Titel: Antworten mit Zitat

Gutes und verdientes Ergebnis. Aber die 2. Halbzeit hat gezeigt das es sehr schwer werden kann im Rückspiel. Dennoch sollten sie diese Ausgangslage über die Bühne bringen. Hoffentlich ist dann Carrasco wieder dabei.
Nach oben
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 27 Apr 2016 22:24   Titel: Antworten mit Zitat


Rastabooze hat folgendes geschrieben:

rotadinho hat folgendes geschrieben:

Benatia hätte ich Rot gezeigt. Der Ball war draußen, Spiel unterbrochen und dann grätscht Benatia so rein. Wenn er Koke einfach laufen lässt, dann gibt es wahrscheinlich Gelb für Koke, so ist das eigentlich zwingend Rot.


Dein ernst?


Ja. Wie würdest du das denn sehen, wenn das Spiel abgebrochen ist und Ribery mit dem Ball wegen Zeitspiel einfach weiterläuft und dann Juanfran einfach mit gestrecktem Bein in ihn reingrätscht? Ich wette da würden hier alle Bayern-Fans schreien, wenn Juanfran dann nur Gelb sieht.
Wie gesagt, unfaires Zeitspiel von Koke, wenn man ihn da am Trikot reißt oder schubst, ist das alles im Rahmen und dann sieht wahrscheinlich Koke auch Gelb.

Lustig auch das Schönreden von Lahm wieder. Wo die alle nur die Chancen gesehen haben. Kopfball Martinez war gefährlich. Ansonsten Sonntagsschuss von Alaba aus 30 Metern an die Latte. Da kann man nachher schwerlich sagen, dass Alaba den machen muss.

Unterm Strich hatte Atletico mit Torres die eindeutig beste Chance. Wenn es dumm läuft, geht Bayern mit 2:0 nach Hause.
Wäre das verdient gewesen? Nein, natürlich nicht. Trotzdem war Atletico da, wie auch schon Griezmann in der ersten HZ (allerdings schwer bedrängt) im Strafraum frei durch. Das hat Bayern kein einziges Mal geschafft.

Meine Ribery-These hat sich übrigens auch wiedermal bestätigt. Der war heute kein Upgrade zu Coman, sondern eher ein Downgrade. Hat sich nur festgerannt und dabei fast das 2:0 durch Torres eingeleitet.
Der sieht nur noch gegen Fallobst in der Buli gut aus.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beiträge: 6911
Wohnort: Berlin-Capital of Talents
BeitragVerfasst am: 27 Apr 2016 23:35   Titel: Antworten mit Zitat


rotadinho hat folgendes geschrieben:

Meine Ribery-These hat sich übrigens auch wiedermal bestätigt. Der war heute kein Upgrade zu Coman, sondern eher ein Downgrade. Hat sich nur festgerannt und dabei fast das 2:0 durch Torres eingeleitet.
Der sieht nur noch gegen Fallobst in der Buli gut aus.


Weil Coman heuer selber so extrem zu überzeugen wusste ähnlich wie übrigens auch Müller. Letzterer war gegenüber einem neuerlich schwachen Thiago ebenfalls kein "Upgrade". Kann also auch nur gegen "Fallobst" etwas?
Alles in allem das zu erwartende Spiel. Übrigens auch geil, dass hier nun von Antibayern und vermeintlich neutralen Fans die rüde Gangart der Bayern angeprangert und sich über die "deutsche" Berichterstattungsbrille echauffiert wird. Hätte Bayern auf körperlosen Einsatz gesetzt und wäre untergegangen wäre ihnen das von den selben Leuten vorgeworfen worden. Hat sich hier irgendeiner aus dem Münchner Lager bisher aufgeregt oder "rumgeheult"? Und sonst wird doch das Gesülze der Kommentatoren usw. auch nicht auf die Goldwaage gelegt...
_________________
Schluss mit der Spoxal Noten-Qual!


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4707
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 00:23   Titel: Antworten mit Zitat


.BBC. hat folgendes geschrieben:
Gutes und verdientes Ergebnis. Aber die 2. Halbzeit hat gezeigt das es sehr schwer werden kann im Rückspiel. Dennoch sollten sie diese Ausgangslage über die Bühne bringen. Hoffentlich ist dann Carrasco wieder dabei.


Guter Punkt. Carrasco ist mMn eine richtige Waffe. Der Kerl hat alles nötige, um es mal bis ganz nach oben zu schaffen. Wenn er seinen Abschluss noch etwas verbessern kann, spielt er in der obersten Liga mit. Technik, Antritt, Übersicht...alles bereits auf Top-Niveau.

Das Rückspiel wäre ihm wie auf den Leib geschneidert. München hat ebenfalls einige Rekonvaleszenten, aber bei Atlético könnten u.a. Godín, Carrasco und vielleicht sogar Tiago wieder zurückkehren. Zwar hängen sie im Gegensatz zu anderen Spitzenteams nicht so sehr von Einzelleistungen ab, allerdings würde vor allem Carrasco vorne nochmal ordentlich für Alarm sorgen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
joopie
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 29.09.2014
Beiträge: 376
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 08:02   Titel: Antworten mit Zitat


rotadinho hat folgendes geschrieben:
Lächerlich ist, dass der Reporter (Sky) nur über die unfaire Spielweise von Atletico weint


Ich halte ja nichts von Bela Rethy, aber dem ist aufgefallen, dass Atletico fairer als Bayern agiert hat.

Clattenburg fand ich sonst ganz gut. Hat vielleicht etwas zu viel laufen lassen, aber es ist CL Halbfinale und er Engländer.

Stark fand ich die Szene, als ein Bayernspieler klar foult und sich danach fürchterlich aufregt und auf den Schiri einredet, Clattenburg ihn aber einfach mit einem "Todesblick" ansieht und er sich sofort verzieht.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3898
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 08:17   Titel: Antworten mit Zitat


.BBC. hat folgendes geschrieben:
Gutes und verdientes Ergebnis...


Ach BBC...



Aber ich verstehe schon, dass du dir als BBC-Fan lieber Atletico als die Bayern im Finale wünscht...
_________________
.

'Trage immer eine kleine Flasche Whisky bei dir, für den Fall eines Schlangenbisses, und trage immer eine kleine Schlange bei dir.'
W.C. Fields
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 11:14   Titel: Antworten mit Zitat

Naja, unverdient sieht anders aus. 18 Torschüsse klingt gut. Davon nur 7 aufs Tor. Wirklich gefährlich waren nur Alabas Weitschuss und Martinez Kopfball. Wären also zwei gefährliche Abschlüsse, da steht Atletico nicht schlechter da. Ballbesitz war so nicht anders zu erwarten, dass läuft bei Atletico gegen starke Gegner immer ähnlich, selbst, wenn es nicht gegen solche Ballbesitzmonster wie Bayern oder Barca geht.
Die Zweikampfbilanz spricht dann wieder für Atletico und sie haben trotz nur 27% Ballbesitz, 6 Flanken und 11 Torschüssen genauso wie Bayern 5 Ecken. Das sagt auch was darüber aus, wie zwingend die Aktionen jeweils waren.
Zudem hat Bayern trotz des hohen Ballbesitzes 12 Fouls und 4 Gelbe (und damit sehr gut bedient), während Atletico 7 Fouls und eine Gelbe hat (und die für Zeitspiel!).
Offensichtlich waren die meisten Aktionen der Bayern nicht so zwingend, dass Atletico es für nötig hielt, diese mit einem taktischen Foul zu unterbinden.
Da wurde gegen Barca schon viel mehr geholzt, einfach weil sie es mussten. Gestern nicht, da Bayern trotz der guten zweiten HZ vorm Tor zu harmlos war. Der Ball lief viel zu langsam, meist waren die Außen schon gedoppelt, bevor sie den Ball angenommen hatten. Durch die Mitte ging- gegen Atletico wenig überraschend- gar nichts, wenn man mal von Distanzschüssen aus 25+ Metern absieht.

Von daher sollte man das schon differenzierter sehen, als gestern die Sportjournalisten und einige Bayern-Spieler.
Im Rückspiel wird man ne Menge Dusel brauchen, wenn man sich nicht auch gegenüber der zweiten HZ nochmal kräftig steigert.
Das muss viel schneller gehen mit den Pässen, damit die Außen auch mal in ein 1 gegen 1 kommen und nicht dauernd 1 gegen 2 oder gar 3 spielen müssen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4707
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 11:23   Titel: Antworten mit Zitat


joopie hat folgendes geschrieben:
Clattenburg fand ich sonst ganz gut. Hat vielleicht etwas zu viel laufen lassen, aber es ist CL Halbfinale und er Engländer.


So einen Schiedsrichter brauchst du auch gegen Atlético. Das meinte ich mit Hauptgewinn. Wenn da jemand an der Pfeife ist, der schnell die Karten auspackt oder sich in irgendeiner Weise von den Spielern (+ Stimmung im Stadion) beeinflussen lässt, hat AM immer einen kleinen Vorteil.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 11:59   Titel: Antworten mit Zitat


juaninho hat folgendes geschrieben:

joopie hat folgendes geschrieben:
Clattenburg fand ich sonst ganz gut. Hat vielleicht etwas zu viel laufen lassen, aber es ist CL Halbfinale und er Engländer.


So einen Schiedsrichter brauchst du auch gegen Atlético. Das meinte ich mit Hauptgewinn. Wenn da jemand an der Pfeife ist, der schnell die Karten auspackt oder sich in irgendeiner Weise von den Spielern (+ Stimmung im Stadion) beeinflussen lässt, hat AM immer einen kleinen Vorteil.


Findest du? Ich fand eher das die Linie Atlético eher entgegenkommt und auch gestern kam. Diese kompromislosen Zweikämpfe werden von manch anderen Schiris auch gerne mal früher abgepfiffen. Fand den Schiri richtig gut.
Nach oben
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4707
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 12:53   Titel: Antworten mit Zitat

Clattenburg ist von Beginn an kein bisschen auf Theatralik eingegangen. Auch später nicht, als er ein paar Mal von einem Rudel belagert wurde. Die Spieler merken sowas und dann nimmt so ein Verhalten auch nicht überhand. Dasselbe gilt aber auch umgekehrt und wenn man diese Tür erstmal öffnet, eskaliert es sehr schnell. Wer früh jeden Mist abpfeift, sich auf Diskussionen einlässt und dadurch Hektik ins Spiel bringt, macht es mMn Atlético leichter, da sie so ebenfalls häufiger die Gelegenheit dazu bekommen, Zeit von der Uhr zu nehmen.

Hinsichtlich des Rückspiels wird es auch eine Rolle spielen, ab wann der Schiedsrichter auf Zeitspiel achtet und vor allem reagiert. Hier würde ich auch eine Ausnahme machen und (aus Münchner Sicht) vorzeitig Verwarnungen verteilen, damit das gar nicht erst einreißt. Wenn es so läuft wie in beiden Viertelfinals und die Zeitschinderei schon vor der Pause beginnt, allerdings erst in der Schlussphase Verwarnungen kommen, wird ebenfalls Öl ins Feuer gegossen.

Idealerweise (aus Münchner Sicht) pfeift am Dienstag ein Schiedsrichter mit britischer Zweikampfauslegung (die Bayern können ja, siehe gestern, auch ganz ordentlich austeilen) und einer Null-Toleranzschwelle für Theatralik, Diskussionen, Zeitspiel etc.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3898
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 13:09   Titel: Antworten mit Zitat


juaninho hat folgendes geschrieben:
Clattenburg ist von Beginn an kein bisschen auf Theatralik eingegangen. Auch später nicht, als er ein paar Mal von einem Rudel belagert wurde. Die Spieler merken sowas und dann nimmt so ein Verhalten auch nicht überhand. Dasselbe gilt aber auch umgekehrt und wenn man diese Tür erstmal öffnet, eskaliert es sehr schnell. Wer früh jeden Mist abpfeift, sich auf Diskussionen einlässt und dadurch Hektik ins Spiel bringt, macht es mMn Atlético leichter, da sie so ebenfalls häufiger die Gelegenheit dazu bekommen, Zeit von der Uhr zu nehmen.

Hinsichtlich des Rückspiels wird es auch eine Rolle spielen, ab wann der Schiedsrichter auf Zeitspiel achtet und vor allem reagiert. Hier würde ich auch eine Ausnahme machen und (aus Münchner Sicht) vorzeitig Verwarnungen verteilen, damit das gar nicht erst einreißt. Wenn es so läuft wie in beiden Viertelfinals und die Zeitschinderei schon vor der Pause beginnt, allerdings erst in der Schlussphase Verwarnungen kommen, wird ebenfalls Öl ins Feuer gegossen.

Idealerweise (aus Münchner Sicht) pfeift am Dienstag ein Schiedsrichter mit britischer Zweikampfauslegung (die Bayern können ja, siehe gestern, auch ganz ordentlich austeilen) und einer Null-Toleranzschwelle für Theatralik, Diskussionen, Zeitspiel etc.


Finde ich richtig gut getroffen!
_________________
.

'Trage immer eine kleine Flasche Whisky bei dir, für den Fall eines Schlangenbisses, und trage immer eine kleine Schlange bei dir.'
W.C. Fields
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
JazzyB
Ariane Hingst
Ariane Hingst 

Anmeldungsdatum: 11.06.2015
Beiträge: 187
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 13:18   Titel: Antworten mit Zitat


Zitat:
Kopfball Martinez war gefährlich. Ansonsten Sonntagsschuss von Alaba aus 30 Metern an die Latte.


Dein Problem ist, dass du die Chancen lediglich auf die Abschlüsse reduzierst, das finde ich nicht ganz richtig.

Wenn ich bewerten will, ob Bayern ein gutes Spiel gemacht hat oder nicht, dann ist für mich der Schuss von Alaba ziemlich unerheblich, da es weder irgendwie rausgespielt war, noch geht so ein Schuss "im Normalfall" auch rein.

Anders sieht es mit den anderen Chancen aus, da ist ein Kopfball von Martinez, ein Kopfball von Benatia, der zweite Schuss von Alaba, die Chance von Costa nach wunderbarer Vorlage von Lahm, der Schuss von Vidal den Oblak gut pariert, der zweite Schuss von Vidal wo er den Ball nicht richtig trifft sowie einmal Lewandowski, der zugegeben einen eher ungünstigen Winkel hatte.

Bei all diesen Chancen ist viel mehr drin, man muss nur den Ball gut oder etwas besser erwischen, dass war nicht der Fall. Aber die Chance von Costa nicht als "Chance" zu bewerten, nur weil der Ball drüber geht, ist etwas abenteuerlich.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
JazzyB
Ariane Hingst
Ariane Hingst 

Anmeldungsdatum: 11.06.2015
Beiträge: 187
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 13:25   Titel: Antworten mit Zitat


Rastabooze hat folgendes geschrieben:

.BBC. hat folgendes geschrieben:
Gutes und verdientes Ergebnis...


Ach BBC...



Aber ich verstehe schon, dass du dir als BBC-Fan lieber Atletico als die Bayern im Finale wünscht...


Deutsche Madrid Fans
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 14:18   Titel: Antworten mit Zitat

Soll ja auch Menschen geben, die den FCB nicht mögen, ohne deshalb Madrid-Fan zu sein.
Und dann gibt es noch Menschen, die sich daran stören, wenn man Spiele so einseitig bewertet. Das kann man den Bayern-Spielern insbesondere Lahm nicht wirklich vorwerfen, die wollen ja verständlicherweise die Stimmung hochhalten und sich Mut zusprechen.

Wenn man aber dann hier liest: "Das bessere Team hat verloren" und wie viele Chancen man sich doch rausgespielt hat, dann schreibt man halt schon mal seine Meinung dazu. Und auch, wo du jetzt akribisch jeden Abschluss der Bayern aufgelistet hast, bleibt mir nur festzustellen, dass ich da keine Chance des Kalibers "den musst man doch reinmachen" gesehen habe.
Den Schuss von Vidal, den du als gut getroffen bezeichnest z.B., den hätte Neuer doch einfach nur runtergepflückt. Sicher der war satt getroffen, der kam aber recht zentral in für den Keeper dankbarer Höhe. Zudem war auch der Schuss von außerhalb des Strafraums und war -auch wenn man mal von der Qualität des Abschlusses absieht- alles andere als ne zwingende Torchance.
Ich bin mir sehr sicher, dass Atletico kein Problem damit hat, wenn sie im Rückspiel ein halbes Dutzend solcher Chancen zulassen, denn davon macht man auch als starker Spieler doch nur einen niedrigen einstelligen Prozentsatz rein. Wenn so einer dann mal reingeht, hat man halt Pech gehabt bzw. Bayern Glück.
Ist aber kein Mittel auf das ich jetzt als Bayern-Fan große Hoffnung setzen würde. Da würde ich dann eher darauf hoffen, dass es den Bayern gelingt ihre spielerische Klasse, die sie ja haben, besser einzusetzen und den Ball besser laufen lassen. Das war gestern viel zu statisch.

Und ja ein 1:1 wäre nicht unverdient gewesen, es ist aber nicht so als hätte man jetzt unnötigerweise massig Hochkaräter vergeben oder als hätten sich die Fussballgötter sonst wie gegen einen verschworen.
Wenn das Spiel 10x genauso gespielt würde, man die gleichen Chancen auf beiden Seiten hätte, geht das gefühlt 5x 1:0, 3x 1:1, 1x 2:1 und 1x 2:0 aus.

An der massiven Kritik an der Aufstellung verstehe ich lediglich die Personalie Müller. Bei Ribery will mir das nicht einleuchten. Sein letztes gutes Spiel auf Top-Niveau liegt doch schon Jahre zurück. In der Buli hat er in dieser Saison hin und wieder gegen Fallobst (also in der Buli alles unterhalb von Platz 8 ) gefällig gespielt. Gestern war die starke Phase der Bayern auch vorüber als er kam. Das kann Zufall sein, aber einen Beleg, wieso man ihn unbedingt hätte starten lassen sollen, hat er nicht mal ansatzweise geliefert. Wenn Bayern smart ist, sortieren sie den nach der Saison aus und gehen sich noch nen fähigen Winger holen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 14:45   Titel: Antworten mit Zitat


JazzyB hat folgendes geschrieben:

Rastabooze hat folgendes geschrieben:

.BBC. hat folgendes geschrieben:
Gutes und verdientes Ergebnis...


Ach BBC...



Aber ich verstehe schon, dass du dir als BBC-Fan lieber Atletico als die Bayern im Finale wünscht...


Deutsche Madrid Fans :lol: :klatsch:


Respekt & Sympathie, ist mir schon bewusst das einem als Bayern Fan diese Worte fremd sein können aber sowas kann man sich durchaus erarbeiten und verdienen :-)
Mal abgesehen davon das ich mir mehr Chancen gegen Atlético als gegen Bayern im Finale ausrechne, aber im Gegensatz zu Bayern gönne ich denen die CL Trophäe.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 14:49   Titel: Antworten mit Zitat

^ +1 (edit:@rotadinho)

aber


rotadinho hat folgendes geschrieben:

An der massiven Kritik an der Aufstellung verstehe ich lediglich die Personalie Müller.


meinst du, dass Müller gegen Atleti wirklich so viel mehr Sinn macht (vorausgesetzt man hat die Alternativen)? Da hätte ich ja eher mal gefragt warum Götze überhaupt nirgends erwähnt wird. Müller braucht minimale Freiräume um im Ansatz (brand-)gefährlich zu werden. Die gab es de facto nicht. Dass dann die Alternativen so einen schlechten Tag erwischen ,war ja nicht abzusehen.
Götze hätte mehr Sinn in meinen Augen gemacht. Aber den hat Pep halt wirklich "gefressen".
Nach oben
JazzyB
Ariane Hingst
Ariane Hingst 

Anmeldungsdatum: 11.06.2015
Beiträge: 187
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 15:28   Titel: Antworten mit Zitat


.BBC. hat folgendes geschrieben:

JazzyB hat folgendes geschrieben:

Rastabooze hat folgendes geschrieben:

.BBC. hat folgendes geschrieben:
Gutes und verdientes Ergebnis...


Ach BBC...



Aber ich verstehe schon, dass du dir als BBC-Fan lieber Atletico als die Bayern im Finale wünscht...


Deutsche Madrid Fans


Respekt & Sympathie, ist mir schon bewusst das einem als Bayern Fan diese Worte fremd sein können aber sowas kann man sich durchaus erarbeiten und verdienen
Mal abgesehen davon das ich mir mehr Chancen gegen Atlético als gegen Bayern im Finale ausrechne, aber im Gegensatz zu Bayern gönne ich denen die CL Trophäe.


Ich sag doch, deutsche Madrid Fans
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 15:49   Titel: Antworten mit Zitat

Hessische Bayern Fans sind natürlich das wahre. ;-)
Nach oben
Bad Al
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 27.09.2012
Beiträge: 1168
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 15:53   Titel: Antworten mit Zitat

Mein Kommentar zum Spiel...

zu langsam, egal was war.... alle Bayernspieler waren einfach zu langsam. Das ewige "auf den Ball steigen" macht mich verrückt, in der Vorrunde war das einfach besser, da wusste jeder Spieler schon was er mit dem Ball macht, obwohl er ihn erst bekommt. Gestern wars extrem.

Müller: Ich glaube, dass er selbst gestern nichts gerissen hätte... war ja in letzter Zeit nicht das einzige Spiel bei dem er gegen eine Mauer auch wenig reißt.

Götze: der hätte einfach kommen müssen. K.a. was alle gegen ihn haben. In den letzten Bulispielen hat er mir gut gefallen. Wenn der Junge endlich mal Vertrauen von Trainerteam und von den Mitspielern bekommen würde

Was mich gestern auch zur Weißglut gebracht hat... war der Schlendrian beim passen, wenn da wirklich der trockene Boden schuld hatte, muss ich doch als Profi keine 90min drauf spielen bis ich das kapier!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
JazzyB
Ariane Hingst
Ariane Hingst 

Anmeldungsdatum: 11.06.2015
Beiträge: 187
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 16:02   Titel: Antworten mit Zitat


rotadinho hat folgendes geschrieben:
Bei Ribery will mir das nicht einleuchten. Sein letztes gutes Spiel auf Top-Niveau liegt doch schon Jahre zurück. In der Buli hat er in dieser Saison hin und wieder gegen Fallobst (also in der Buli alles unterhalb von Platz 8 ) gefällig gespielt. Gestern war die starke Phase der Bayern auch vorüber als er kam. Das kann Zufall sein, aber einen Beleg, wieso man ihn unbedingt hätte starten lassen sollen, hat er nicht mal ansatzweise geliefert. Wenn Bayern smart ist, sortieren sie den nach der Saison aus und gehen sich noch nen fähigen Winger holen.


Klar, immerhin wünschst du dir das nun seit fast zwei Jahren, dass das passiert - nur leider kommt Ribery immer zu stark zurück, als das man sich mit einem Abgang beschäftigen könnte, so auch diesmal. Aktuell unser stärkster Flügelspieler, leider ein gutes Stück vor Costa, der seiner Form nun länger hinterherläuft.

Ich hoffe Ribery fängt im Rückspiel an, macht von der Spielweise her, meiner Meinung nach, mehr Sinn gegen Atletico.


Zitat:
Den Schuss von Vidal, den du als gut getroffen bezeichnest z.B., den hätte Neuer doch einfach nur runtergepflückt. Sicher der war satt getroffen, der kam aber recht zentral in für den Keeper dankbarer Höhe.


Ich habe den Schuss von Vidal nicht "als gut getroffen" bezeichnet. Ich habe gesagt bei all den aufgelisteten Chancen ist mehr drin, wenn man den Ball richtig trifft. Und ja da scheiden sich wohl unsere Meinungen, ich glaube im Normalfall macht Bayern mindestens einen von denen rein, war gestern halt nicht so - tja Pech, aber ein schlechtes Spiel war es deswegen trotzdem nicht mmn.


Zitat:
Wenn das Spiel 10x genauso gespielt würde, man die gleichen Chancen auf beiden Seiten hätte, geht das gefühlt 5x 1:0, 3x 1:1, 1x 2:1 und 1x 2:0 aus.


Ehm...ja
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 17:43   Titel: Antworten mit Zitat

Ich gebe ja zu, dass ich Ribery nicht mag. Dass ist so wie mit Pepe, den mag außer den eigenen Fans auch keiner.

Trotzdem muss ich hier nochmal nachhaken. Woran machst du denn Riberys starkes Comeback fest? Dass er gegen Frankfurt ne Bude macht oder gegen meine Gladbacher das belanglose 3:1?

Gestern in seiner halben Stunde und im Rückspiel gegen Juve war er ein Totalausfall, da frage ich mich halt, wieso dann so viele Bayern-Fans meinen mit ihm würde es besser laufen?
Costa war dagegen gestern einer eurer besten und das war auch schon gegen Juve so. Sehe ihn auch formmäßig klar vor Ribery.
Und Coman ist noch sehr jung. Klar gestern war das nicht gut. Er hatte es aber auch schwer, wie alle eure Außen. Trotzdem hat er es besser gemacht als Ribery, da er sich immerhin hier und da durchgesetzt hat. Hat Ribery gestern überhaupt nen Zweikampf gewonnen?

Werde auch erst mal nicht mehr dazu schreiben, trotzdem ist es schon sehr verwunderlich, wie Spieler so beurteilt werden. Ribery zehrt da anscheinend sehr von seinem Standing mit den aktuellen Leistungen lässt es sich jedenfalls nicht erklären.

Und zu deinem letzten Satz, wenn man keine klaren Torchancen rausspielt, gewinnt man halt selten. Du tust ja gerade so, als ob der Sieg für Atletico total unverdient war und eigentlich Bayern klar hätte gewinnen müssen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8847
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 18:31   Titel: Antworten mit Zitat


Rastabooze hat folgendes geschrieben:

.BBC. hat folgendes geschrieben:
Gutes und verdientes Ergebnis...


Ach BBC...



Aber ich verstehe schon, dass du dir als BBC-Fan lieber Atletico als die Bayern im Finale wünscht...


Also ich bin ein riesiger BrandtBellarabiChicharito-Fan, trotzdem ist mir egal, wer das CL-Finale spielt.
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group