preload
basicPlayer

Champions League 2015/16 - Halbfinale

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
mexx2811
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 25.06.2013
Beiträge: 2507
BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 22:33   Titel: Antworten mit Zitat

Müller wäre gestern wichtig gewesen, damit Lewy und er sich gegenseitig Räume schaffen. Durch die geniale Fixierung auf die Außen, war Lewandowski in der Mitte immer alleine gegen 2-3 Leute, aber hey, wer so gut flanken kann... Der 10er (Thiago/ Vidal) war dann auch jeweils zu weit entfernt, um Lewandowski ein bisschen Luft zu verschaffen.

Nachdem Müller reinkam entstand dann so auch eine der größten Chancen. Langer Ball, Müller geht durch, Lewandowski verlängert (muss nicht versuchen den Ball irgendwie mit der Brust gegen 2 Leute zu verarbeiten), Müller legt ab, Vidal schießt. Leider war der Schuss etwas missglückt.

Müller. Spielt. Immer.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4728
BeitragVerfasst am: 29 Apr 2016 11:54   Titel: Antworten mit Zitat


mexx2811 hat folgendes geschrieben:
Müller. Spielt. Immer.



_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17236
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 29 Apr 2016 12:09   Titel: Antworten mit Zitat

Was einige hier schreiben ist abenteuerlich..
Das Spiel war so, wie man sich ein Halbfinale wünscht.. Männer die ein Scheiss auf Fairplay geben und einfach alles reinhauen was geht.. Der Schiri hat es echt gut gemacht und die Szenen laufen lassen.

Genau wie Ribery.. Der ist ein Kämpfer und kämpft sich zurück. Vor dem TV sieht das alles langweilig aus, im Stadion merkst du aber wie er immer noch schnell sein kann, jedoch zusammen Spiel mit Alaba einfach fehlt, weil Boateng noch ausfällt.. Alaba ist kein IV, er ist ein LV.

Rückspiel wird interessant.. Madrid wird sich sicher nich hinten einigeln, die wissen das ein 1:0 noch nichts ist.
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4728
BeitragVerfasst am: 30 Apr 2016 16:36   Titel: Antworten mit Zitat

Atleti tut es München gleich und lässt fast alle Leistungsträger draußen. Filipe Luis, Koke, Saúl, Griezmann und Torres nur auf der Bank. Wundert mich dann doch ein bisschen aufgrund der extrem engen Tabellenkonstellation. München kann sich das erlauben.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 07.07.2003
Beiträge: 13171
BeitragVerfasst am: 1 Mai 2016 12:44   Titel: Antworten mit Zitat


juaninho hat folgendes geschrieben:
Atleti tut es München gleich und lässt fast alle Leistungsträger draußen. Filipe Luis, Koke, Saúl, Griezmann und Torres nur auf der Bank. Wundert mich dann doch ein bisschen aufgrund der extrem engen Tabellenkonstellation. München kann sich das erlauben.


Und Sie gewinnen, aber hast natürlich recht das war ein Ritt auf der Rasierklinge.
Ob 2 oder 3 ist wurscht, aber man stelle sich mal vor die lassen was liegen und Barca gewinnt dann auch nicht.

Naja, am Ende gewinnen alle drei und es wird nicht weiter drüber gesprochen.
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4728
BeitragVerfasst am: 1 Mai 2016 15:39   Titel: Antworten mit Zitat

Ritt auf der Rasierklinge passt ganz gut. Sehr zähes Spiel, in dem es lange nicht unbedingt nach einem Heimsieg aussah. Griezmann traf kurz nach seiner Einwechslung. Das war jetzt in der Liga das zehnte(!) 1:0 in dieser Saison.

Vor dem Rückspiel haben Godín und Carrasco grünes Licht von der medizinischen Abteilung bekommen. Wenn sie einsatzbereit sind, rechne ich auch mit beiden in der Startelf. Die Stamm-IV wäre damit komplett. Bei Carrasco würde sich die Frage stellen, ob er mit Griezmann in einer Doppelspitze spielt (dann für Torres) oder auf der linken Außenbahn: in dem Fall würde Koke wahrscheinlich ins Zentrum rücken und Augusto auf die Bank befördert.

Schiedsrichter ist übrigens Cüneyt Çakir.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Hahny
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 26.05.2015
Beiträge: 3518
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 18:20   Titel: Antworten mit Zitat

Nüchterne Dominanz trifft auf den absoluten Willen... mal sehen was sich am Ende durchsetzt.
_________________
Lines of communication are being cut, as systems and infrastructure are falling... It would now appear... we go out... with a whimper... a frightful, deafening silence.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rajonr15
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 25.04.2014
Beiträge: 1064
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 20:21   Titel: Antworten mit Zitat

Schon arm wie sich beide Mannschaften auf dem Platz verhalten.

Edit: Und die neben dem Platz.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17236
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 20:38   Titel: Antworten mit Zitat


rajonr15 hat folgendes geschrieben:
Schon arm wie sich beide Mannschaften auf dem Platz verhalten.

Edit: Und die neben dem Platz.


Wie meinst das jetzt??

München weiter machen, dann ist hier das große Ding drinne.
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8863
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 20:40   Titel: Antworten mit Zitat


Balle1420 hat folgendes geschrieben:

rajonr15 hat folgendes geschrieben:
Schon arm wie sich beide Mannschaften auf dem Platz verhalten.

Edit: Und die neben dem Platz.


Wie meinst das jetzt??

München weiter machen, dann ist hier das große Ding drinne.


Ribery z.B. gehört für einzelne und erst Recht die Summe seiner Aktionen vom Platz. Schon lange.

Nur ein Beispiel von vielen...
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17236
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 20:42   Titel: Antworten mit Zitat

Was macht der denn oO.. Der hält ja sogar den Atletico Trainer noch zurück.. Das Spiel hat sehr wenig Fouls, was eher ungewöhnlich ist..

Atletico lässt sich jede Aktion viel Zeit, das könnte für die nach hinten los gehen.. Schauen wir mal, was Halbzeit 2 jetzt sagt.
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 20:44   Titel: Antworten mit Zitat


Balle1420 hat folgendes geschrieben:
Was macht der denn oO..


Direkt beim ersten Foul gegen ihn den Gegner relativ ghetto-like angerempelt und auch kurz vor der Halbzeit wieder mal die Hand im Gesicht des Gegners, während das Spiel gar nimmer läuft... muss man fast schon nicht mehr erwähnen, da das letzte wichtige Spiel von Ribery OHNE solche Dinge praktisch keinem mehr in Erinnerung sein kann
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 21:00   Titel: Antworten mit Zitat

Das Spiel ist entschieden.
Nach oben
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8863
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 21:03   Titel: Antworten mit Zitat


TomXXX hat folgendes geschrieben:
Das Spiel ist entschieden.


Gibt es Wetten, wie hart sich Pep nach dem Spiel auf der PK über Medien und Müller auslässt?
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 21:13   Titel: Antworten mit Zitat


Dr.Exel hat folgendes geschrieben:

TomXXX hat folgendes geschrieben:
Das Spiel ist entschieden.


Gibt es Wetten, wie hart sich Pep nach dem Spiel auf der PK über Medien und Müller auslässt?


So wie ich Pep einschätze, ist es tatsächlich nicht eine Frage des "ob", sondern des "wie hart".
Nach oben
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8863
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 21:24   Titel: Antworten mit Zitat

Guardiola ist auch der einzige Trainer weltweit, der Schiris belästigen und im laufenden Spiel übers Feld rennen darf...

Wobei er heute natürlich einen hochsympathischen Konterpart hat.
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Mai 2016 22:04   Titel: Antworten mit Zitat


AEK_Athen hat folgendes geschrieben:

Balle1420 hat folgendes geschrieben:
Was macht der denn oO..


Direkt beim ersten Foul gegen ihn den Gegner relativ ghetto-like angerempelt und auch kurz vor der Halbzeit wieder mal die Hand im Gesicht des Gegners, während das Spiel gar nimmer läuft... muss man fast schon nicht mehr erwähnen, da das letzte wichtige Spiel von Ribery OHNE solche Dinge praktisch keinem mehr in Erinnerung sein kann


Und wo genau wäre die Rote Karte zu ziehen? Höchstens bei Godin vs Lewandowski, ansonsten habe ich nichts schlimmes gesehen heute. Cakir überragend.
Nach oben
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 553
BeitragVerfasst am: 4 Mai 2016 00:00   Titel: Antworten mit Zitat

Ribery sollte man immer rausstellen

Nee im Ernst, der Typ ist so durch, dass er sogar vor dem Elfer von Müller ein Handgemenge anzettelt. Ansonsten wäre da noch das Handgemenge mit Simeone zu nennen. Außer pöbeln hat er auf dem Niveau aber auch nichts mehr zu bieten. Hoffen wir mal, dass er noch lange bei Bayern bleibt und in wichtigen Spielen immer spielt, dann ist Bayern immer in Unterzahl.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17236
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 4 Mai 2016 01:45   Titel: Antworten mit Zitat

Dann schaut euch mal die Szene mit Ribery genau an.. Wo da mal wieder Unsportlichkeit zusehen sein soll, weiß ich echt nicht. Das mit Simeone war auch mehr schlichten als Pöbeln, konnte man ja auch gut in der Wiederholung sehen
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
juaninho
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4728
BeitragVerfasst am: 4 Mai 2016 04:40   Titel: Antworten mit Zitat

Aus Münchner Sicht sicherlich ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Es ist doch das altbekannte Lied von der CL und der Tagesform oder sollte man in diesem Fall von Halbzeitform sprechen? Die ersten 45 Minuten im Calderón haben den Bayern das Genick gebrochen. Ob es ein mentales Problem war, ob es an der Unerfahrenheit gegen diesen Gegner lag oder ob es Fehlbesetzungen geschuldet war, spielt doch jetzt im Nachhinein keine Rolle mehr. Da wurde es verbockt.

Aus meiner Sicht haben die Bayern gestern eine Einstellung und Leistung an den Tag gelegt, mit der sie die meisten Gegner wohl klar aus dem Stadion geschossen hätten, nur ist Atlético halt nicht Donezk oder Porto. Dass man sich gegen diesen Gegner keine Nachlässigkeiten erlauben darf, war ebenfalls vorher klar. Eine solche führte zum Gegentor. Klar kann man jetzt im Nachhinein mit hätte, wäre, wenn anfangen (hätte Müller den Elfmeter reingesetzt...), ist aber mE nicht zielführend.

Mich hat Atléticos Auftreten in der ersten Halbzeit etwas erstaunt. Das sah für ihre Verhältnisse sehr ungeordnet aus. Simeone schien dann wohl auch aufgefallen zu sein, dass man so ganz ohne Entlastung die Koffer packen kann. Bei Carrasco scheint es wohl nicht für die vollen 90 Minuten gereicht zu haben, anders kann ich mir kaum vorstellen, weshalb er erst nach der Halbzeit kam.

Man muss kein Freund von AM's Spielweise sein (wobei sich das mit dem ekelhaften Spiel sowohl gestern als auch am letzten Mittwoch sehr stark in Grenzen hielt, für ihre Verhältnisse Kindergeburtstag), aber ich finde, dass sie sich den Titel verdient hätten. Da müssten sich dann eben andere Mannschaften den Vorwurf gefallen lassen, zu einem gewissen Zeitpunkt nicht ganz auf der Höhe gewesen zu sein.

Es riecht stark nach zwei spanischen Europapokal-Finals. Die scheinen das unter sich auszumachen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 4 Mai 2016 06:20   Titel: Antworten mit Zitat


rotadinho hat folgendes geschrieben:
Hoffen wir mal, dass er noch lange bei Bayern bleibt und in wichtigen Spielen immer spielt,.


Bei der Leistung gestern, wuerde ich das aufjedenfall Unterschreiben.
Nach oben
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3970
BeitragVerfasst am: 4 Mai 2016 09:05   Titel: Antworten mit Zitat

Respekt an Atletic. Diese Bayern rauszukegeln war verdammt schwer und DIE Leistung in dieser Saison!
Unterm Strich natürlich mega-unglücklich für den FCB! Eine Halbzeit hat ihnen das Finale und den mMn sicheren Coup gekostet!
Naja. Jetzt weiß ich nicht mehr für wen ich im Finale sein soll...
_________________
.

'Trage immer eine kleine Flasche Whisky bei dir, für den Fall eines Schlangenbisses, und trage immer eine kleine Schlange bei dir.'
W.C. Fields
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 4 Mai 2016 09:11   Titel: Antworten mit Zitat


Rastabooze hat folgendes geschrieben:
Naja. Jetzt weiß ich nicht mehr für wen ich im Finale sein soll...


Soll der Bessere gewinnen!
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 6 Mai 2016 07:06   Titel: Antworten mit Zitat


Dr.Exel hat folgendes geschrieben:

TomXXX hat folgendes geschrieben:
Das Spiel ist entschieden.


Gibt es Wetten, wie hart sich Pep nach dem Spiel auf der PK über Medien und Müller auslässt?


Pep hat den Schuldigen schon in der Kabine nach dem Spiel identifiziert:


Zitat:
FC Bayern: Pep Guardiola soll für Eklat in Kabine gesorgt haben
Aktualisiert am 06. Mai 2016, 07:38 Uhr
Aufregung um Pep Guardiola: Der Trainer des FC Bayern soll nach "Bild"-Informationen nach dem Halbfinal-Aus in der Champions League in der Kabine ausgerastet sein. Opfer der Wut des Spaniers sei demnach die medizinische Abteilung gewesen sein - und das nicht zum ersten Mal.

Laut der "Bild"-Zeitung soll es nach dem 2:1-Rückspiel-Sieg des FC Bayern gegen Atlético Madrid eine heftige verbale Auseinandersetzung zwischen Pep Guardiola und der medizinischen Abteilung gegeben haben.

"Godin ist bei Atlético schnell fit. Warum schafft ihr das nicht? Warum dauert das bei unseren Verletzten immer so lange?", zitiert die Zeitung den Bayern-Trainer. Sein persönlicher Assistent Manel Estiarte soll zwei nicht jugendfreie Worte nachgefeuert haben.

Daraufhin sei ein Bayern-Physiotherapeut an die Decke gegangen: "Das kann er nicht sagen, das darfst du nicht sagen. Du hast alle Spieler zur Verfügung. Alle, außer Robben und Badstuber." Anschließend ist offenbar Franck Ribéry dazwischen gegangen und hat Schlimmeres verhindert.


Das ist der Punkt, den ich bei Pep so unsympathisch finde. Er sonnt sich gerne im Erfolg, aber für Niederlagen ist oft Gott und die Welt verantwortlich.
Nach oben
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Anmeldungsdatum: 12.11.2007
Beiträge: 1971
BeitragVerfasst am: 6 Mai 2016 13:35   Titel: Antworten mit Zitat


TomXXX hat folgendes geschrieben:

Dr.Exel hat folgendes geschrieben:

TomXXX hat folgendes geschrieben:
Das Spiel ist entschieden.


Gibt es Wetten, wie hart sich Pep nach dem Spiel auf der PK über Medien und Müller auslässt?


Pep hat den Schuldigen schon in der Kabine nach dem Spiel identifiziert:


Zitat:
FC Bayern: Pep Guardiola soll für Eklat in Kabine gesorgt haben
Aktualisiert am 06. Mai 2016, 07:38 Uhr
Aufregung um Pep Guardiola: Der Trainer des FC Bayern soll nach "Bild"-Informationen nach dem Halbfinal-Aus in der Champions League in der Kabine ausgerastet sein. Opfer der Wut des Spaniers sei demnach die medizinische Abteilung gewesen sein - und das nicht zum ersten Mal.

Laut der "Bild"-Zeitung soll es nach dem 2:1-Rückspiel-Sieg des FC Bayern gegen Atlético Madrid eine heftige verbale Auseinandersetzung zwischen Pep Guardiola und der medizinischen Abteilung gegeben haben.

"Godin ist bei Atlético schnell fit. Warum schafft ihr das nicht? Warum dauert das bei unseren Verletzten immer so lange?", zitiert die Zeitung den Bayern-Trainer. Sein persönlicher Assistent Manel Estiarte soll zwei nicht jugendfreie Worte nachgefeuert haben.

Daraufhin sei ein Bayern-Physiotherapeut an die Decke gegangen: "Das kann er nicht sagen, das darfst du nicht sagen. Du hast alle Spieler zur Verfügung. Alle, außer Robben und Badstuber." Anschließend ist offenbar Franck Ribéry dazwischen gegangen und hat Schlimmeres verhindert.


Das ist der Punkt, den ich bei Pep so unsympathisch finde. Er sonnt sich gerne im Erfolg, aber für Niederlagen ist oft Gott und die Welt verantwortlich.


Weil er sich in der Emotion aufregt, macht er sie deswegen für die Niederlage verantwortlich? Ja den Quatsch kann er lassen, aber wieso überinterpretiert man eig immer alles?

Das ist (mal wieder) viel Lärm um nichts.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group