preload
basicPlayer

Naby Deco Keïta

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 27 Mai 2017 07:31   Titel: Antworten mit Zitat

Trotz Mega-Preisschild: Liverpool führt im Rennen um Leipzigs Keita

Jürgen Klopp hält große Stücke auf den Nationalspieler Guineas, ein Preisschild in Höhe von umgerechnet 57 Millionen Euro würde die Reds daher nicht abschrecken. Der Transfer des 22-Jährigen hat höchste Priorität, sodass man vor den persönlichen Forderungen des Spielers nicht zurückweichen würde.

Gespräche zwischen Liverpool und Keitas Lager sind positiv verlaufen, aber der Verein weiß dennoch um die anderen gewichtigen Anfragen für den dynamischen, vielseitigen Star. Es herrscht vorsichtiger Optimismus, den Sechser, der als Box-to-Box-Spieler und Spielmacher agieren kann, von einem Transfer an die Anfield Road zu überzeugen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 6 Jun 2017 17:54   Titel: Antworten mit Zitat

Rangnick watscht Forsberg und seinen Berater ab

Das Wechselverbot gilt auch für andere Spieler. Der FC Liverpool will Naby Keita, für den Mittelfeldmann sogar angeblich 57 Mio Euro locker machen. Rangnick: „Es gibt absolut keine Schmerzgrenze. Wir werden die Mannschaft zusammenhalten – und auf einigen Positionen noch stärker machen.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 26 Jun 2017 17:25   Titel: Antworten mit Zitat

80 Mio für Keita?

Für Keita wollen die Bullen nach BILD-Informationen jedoch fast das Doppelte. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick (58) soll nicht bereit sein, den Offensivstar für unter 80 Mio Euro abzugeben. Macht das Keita unverkäuflich?

Vorteil Leipzig: Hier kann Keita Champions League spielen, Liverpool muss als Tabellenvierter der letzten Saison vorher in die Quali.

Und während Emil Forsberg (der natürlich auch nochmal vier Jahre älter ist) ganz offen mit einem Wechsel kokettiert, möchte Keita nach BILD-Informationen mindestens noch ein Jahr bei den Bullen bleiben.

Vor einer Vertragsverlängerung über 2020 hinaus hatte er sich zuletzt aber geziert.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 30 Jun 2017 15:03   Titel: Antworten mit Zitat

Liverpool erhöht Angebot für Keita

Kloppo lässt offenbar nicht locker. Wie der Mirror berichtet, soll Liverpool bereits sein, 79 Millionen Euro für Leipzig-Star Naby Keita auf den Tisch zu legen. Den Reds soll in diesem Transferfenster ja ein Budget von 250 Millionen Euro zur Verfügung stehen. 42 davon sind schon für Salah weg. Keita wäre freilich Rekordtransfer.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
meisel2007
Verbandsliga
Verbandsliga 

Anmeldungsdatum: 30.07.2007
Beiträge: 86
BeitragVerfasst am: 5 Jul 2017 10:37   Titel: Antworten mit Zitat

https://rblive.de/2017/07/05/timo-werner-gespraeche-vertragsverlaengerung/

Eine Vertragsverlängerung war eigentlich auch bei Naby Keita im Frühling mal geplant. Doch davon ist inzwischen nichts mehr zu hören. Dafür waren die Abgangsgerüchte in den letzten Wochen sehr laut. Der FC Liverpool soll intensiv um den Mittelfeldspieler buhlen. Keita vermied zuletzt ein Bekenntnis zum Verein.

RB Leipzig wiederum sieht trotzdem keinen Grund den 22-Jährigen abzugeben. „Langweilig“ nannte Geschäftsführer Oliver Mintzlaff zuletzt in der LVZ erneut das Thema und blieb bei seinem klaren Nein zu einem Wechsel in diesem Sommer. Laut Sportbild hat Keita bisher auch beim Verein noch nicht den Wunsch nach einem Wechsel geäußert oder einen interessierten Verein präsentiert.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rafarto20
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 28.05.2011
Beiträge: 283
BeitragVerfasst am: 8 Jul 2017 10:35   Titel: Antworten mit Zitat

https://rblive.de/2017/07/08/naby-keita-immer-noch-zu-frueh-fuer-top-club/


Bei RB Leipzig schätzt er das große Potential des Clubs, der ebenso kometenhaft aufstieg wie er selbst. „Ich möchte noch nicht zu einem großen Champions-League-Club wechseln“, sagt der 22-Jährige, was sich beinahe etwas schüchtern anhört. Oder bodenständig, denn er hält es schlicht für verfrüht. „Ich fühle mich pudelwohl und hege aktuell keine Gedanken an einen Wechsel. Das wichtigste ist für mich, dass ich mich meine Kräfte auf den Rasen konzentriere.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 16 Jul 2017 17:54   Titel: Antworten mit Zitat

Leipzig: Liverpool geht All-In für Keïta

Wie der ‚Daily Mirror‘ berichtet, hat Jürgen Klopp nach der Verpflichtung von Mohamed Salah Allroundkünstler Keïta zum Transferziel Nummer eins erklärt. So sollen die Reds bereit sein, sagenhafte 80 Millionen Euro für den Mittelfeldmotor aus Guinea auf den Tisch zu legen - ebenjene Summe, welche die ‚Bild‘ Ende Juni noch als Schmerzgrenze seitens der Leipziger auserkor. Zusätzlich sollen dem Spieler nahestehende Quellen vermeldet haben, dass der 22-Jährige durchaus mit einem Wechsel zum FC Liverpool liebäugle.

Inwiefern eine Hemmschwelle aber überhaupt besteht, ist fraglich. Schließlich ließ Manager Ralf Rangnick bereits vor Öffnung des Sommertransfermarktes verlauten: „Es gibt keinerlei Schmerzgrenzen, auch nicht im dreistelligen Bereich.“ Und auch Trainer Ralph Hasenhüttl bekräftigte am gestrigen Samstag, dass man nicht gewillt sei, lediglich als Ausbildungsverein für die internationalen Topvereine zu fungieren.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
stef86
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 23.10.2003
Beiträge: 2863
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2017 11:04   Titel: Antworten mit Zitat

Mateschitz: Darum lehnte RB 75-Mio.-Angebot für Keita ab


Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz hat eine Mega-Offerte für RB-Spielmacher Naby Keita bestätigt. Im SPORT BILD-Interview verriet der 73-Jährige: „Kürzlich flatterte uns ein 75-Millionen-Euro-Angebot für Naby Keita ins Haus. No way! Er hat noch einen Vertrag, und den wird er auch erfüllen“, sagte Mateschitz der SPORT BILD.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 2 Aug 2017 09:48   Titel: Antworten mit Zitat

Gibt Leipzig auf? Rangnick spricht über Keïta-Zukunft

„Ich gehe aktuell nicht davon aus, dass wir es schaffen, seinen Vertrag vorzeitig zu verlängern.“

Ursprünglich wollte der deutsche Vizemeister den Mittelfeldspieler über 2020 hinaus an sich binden und die für den kommenden Sommer vereinbarte Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro streichen. Nun deutet alles darauf hin, dass Keita noch ein Jahr in Leipzig bleibt und dann von der Klausel Gebrauch macht. Auch Rangnick räumt ein: „Ich kann versichern, dass Naby in dieser Saison bei uns spielt. Alle anderen Szenarien hängen natürlich auch davon ab, wie wir in dieser Saison abschneiden, wie Naby selbst spielt und und so weiter.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 22 Aug 2017 16:43   Titel: Antworten mit Zitat

Auch an Keita soll Barcelona interessiert sein

Neben Schalkes Leon Goretzka soll laut Mundo Deportivo auch Leipzigs Naby Keita (Vertrag bis 2020) im Fokus von Barcelona stehen. Sportdirektor Robert Fernandez und sein Assistent Urbano Ortega sollen am vergangenen Samstag in der Veltins-Arena von Gelsenkirchen gewesen sein, um Goretzka und Keita im direkten Duell in Augenschein zu nehmen Für Keita hatte schon der FC Liverpool im Sommer umgerechnet 75 Millionen Euro geboten. RB-Sportdirektor Ralf Rangnick gab allerdings unmissverständlich bekannt, dass der 22-Jährige in dieser Saison nicht wechseln werde.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 28 Aug 2017 15:55   Titel: Antworten mit Zitat

Leipzigs Keita im Sommer 2018 nach Liverpool?

Laut englischen Medienberichten soll Naby Keita zum FC Liverpool wechseln - allerdings erst im Sommer 2018. Wie die Zeitung "Liverpool Echo" (Online-Ausgabe) berichtet, soll sich der Guineer mit den Reds bereits einig sein und nach Liverpool gereist sein, um den Medizincheck zu absolvieren. Liverpool bemüht sich schon seit längerer Zeit um die Dienste Keitas, der in der abgelaufenen Saison auf Anhieb in der kicker-Rangliste zum besten defensiven Mittelfeldspieler avancierte. Bisher hat Leipzig die Offerten der Reds negativ beschieden, Sportdirektor Ralf Rangnick bekräftige erst unlängst, dass der 22-Jährige in dieser Saison definitiv bei RB spielen werde. Allerdings gibt es Spekulationen, wonach Keita für den kommenden Sommer eine Ausstiegsklausel hat. Rangnick hat dies bisher verneint.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 28 Aug 2017 17:48   Titel: Antworten mit Zitat

Keita in England: Wechsel wohl im Sommer 2018

Der 22-Jährige wechselt dann aller Voraussicht nach zum FC Liverpool, mit den Reds soll er sich einig sein. Der Vollzug des Wechsels steht zwar noch aus, doch nach kicker-Informationen ist Keita am Montag nach England gereist, um den Medizincheck zu absolvieren.

Ebenfalls auf die britische Insel gereist ist nach Informationen des kicker RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff, um die finalen Gespräche über den Transfer zu führen.

Der Plan ist: Keita soll einen ab dem 1. Juli 2018 datierten Vertrag beim FC Liverpool unterschreiben, der sich schon seit längerer Zeit um die Dienste des 1,72 Meter großen Edeltechnikers bemüht.

Leipzig wiederum soll für die Erlaubnis, den Transfer bereits jetzt zuzustimmen, eine höhere Ablösesumme erhalten, als die etwa 55 Millionen, die über eine Ausstiegsklausel in Keita bis 2020 laufenden Vertrag verankert sind.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 29 Aug 2017 15:33   Titel: Antworten mit Zitat

NABY KEITA 2018 ZU LIVERPOOL, DIESE SAISON BEI RBL!

„Für uns war immer klar, dass Naby Keïta diese Saison bei uns spielt – und das war auch nicht verhandelbar. Er ist ein überragender Spieler und wichtiger Teil unserer erfolgreichen Mannschaft. Mit der jetzigen Lösung können wir uns nun wieder voll und ganz auf die spannenden sportlichen Aufgaben konzentrieren.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 6 Sep 2017 14:01   Titel: Antworten mit Zitat

RB Leipzig: Haut Keïta schon früher ab?

Damit die Reds die um 18 Millionen Euro höhere Ablöse auf den Tisch legten, vereinbarten die Roten Bullen laut Price eine pikante Zusatzoption. „Abhängig vom Abschneiden der Leipziger auf nationaler Bühne und in der Champions League gibt es die Möglichkeit, dass Liverpool eine weitere Zahlung leistet, um den Spieler bereits im Januar an Bord zu holen“, erläutert der Engländer.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 9 Sep 2017 10:49   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 12 Sep 2017 16:30   Titel: Antworten mit Zitat

Zurück im Training: Keita wohl bereit

Wegen Adduktorenproblemen war Naby Keita beim 2:0 von RB Leipzig beim Hamburger SV ausgewechselt worden, sein Einsatz beim Champions-League-Debüt der Sachsen gegen den AS Monaco am Mittwoch (20.45 Uhr, Live auf kicker.de) gefährdet. Nun aber absolvierte der defensive Mittelfeldakteur das Abschlusstraining - der 22-Jährige wird wohl in der Startelf stehen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 12 Sep 2017 18:32   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 15 Sep 2017 23:21   Titel: Antworten mit Zitat

Hasenhüttl geht bei Keita kein Risiko ein

Und Naby Keita (22) wird wie gegen Monaco (1:1) wohl nur Zuschauer sein: Der Mittelfeldstar konnte nach Adduktorenzerrung gestern zwar locker mittrainieren, RB will aber kein Risiko eingehen. Dafür sind die Aufgaben demnächst zu geballt. Trainer Ralph Hasenhüttl (50): „Ich werde kurzfristig entscheiden, ob er im Kader steht.“ Gut: Ansonsten sind alle fit, auch Marvin Compper nach seiner Erkältung.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 47596
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 18 Sep 2017 12:11   Titel: Antworten mit Zitat

DREI SPIELE SPERRE FÜR LEIPZIGS KEITA

Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group