preload
basicPlayer

Auf welche Vereine setzen?

Comunio.de Foren-Übersicht -> Bundesliga - Talk
Autor Nachricht
BLOOOD
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 29.07.2011
Beiträge: 391
BeitragVerfasst am: 9 Jun 2017 10:43   Titel: Auf welche Vereine setzen? Antworten mit Zitat

Hi Forum!
Was mich bei der Kaderplanung dieses Jahr extrem beschäftigt - Auf welche Vereine soll man setzen?
Ich bin die letzten Jahre immer ohne Bayernspieler ausgekommen und Meister geworden, aber dieses Jahr führt ja fast kein Weg dran vorbei.

Neuer Trainer beim BVB - da 'n Mittelfeldspieler kaufen ist doch pure Lotterie?
TSG mit Dreifachbelastung + Süle & Rudy weg. Auch da tue ich mich sehr schwer...Hielt Amiri ja für 'ne gute Idee, aber der will nun wechseln.
Leipzig - direkt als Aufsteiger in der Championsleague, ob das gut geht? Wie wird da rotiert? Klar werden Keita und Forsberg spielen. Aber für alle anderen Spieler haben die mir irgendwie zu viel Kohle. Angst, dass da noch auf einmal einer kommt und dem gekauften Spieler den Platz nimmt.
Köln - Modeste geht vermutlich, damit fehlt DAS Zugpferd beim FC. Zudem Dreifachbelastung.
Freiburg wurde mit Grifo und Philipp auch zwei wichtige Spieler genommen.
BMG - viel zu viele Spieler. Garant Raffael oft verletzt. Stindl wird bestimmt spielen, aber auf den Außen? Auf der 6? In der IV? auch Lotterieähnlich.
Schalke Trainerwechsel, Leverkusentrainerwechsel,...

Helft mir!
Sehe ich das alles zu kritisch? Sonst hatte ich beim Saisonübergang immer so'n paar Spieler, die ich haben wollte. Heute wäre das bei mir eher so:
- Lewa
- Thiago
Da kannste dir sicher sein, dass die Punkten. Alle anderen...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Jucoph
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 03.06.2017
Beiträge: 36
BeitragVerfasst am: 9 Jun 2017 14:07   Titel: Antworten mit Zitat

Habe genau das selbe Problem.
Die Liga ist diese Saison gefühlt so schwach wie noch nie.

Vor 2-3 Jahren konnte man sich getrost Spieler von Leverkusen, Gladbach und Wolfsburg kaufen, Punkte waren garantiert.
Das ist mittlerweile alles sehr sehr unsicher geworden.

Die Überraschungsteams der letzen Saison haben zudem mit Doppelbelastung und Abgängen zu kämpfen. Sind somit auch keine Teams wo man sich verlässlich Spieler von kaufen könnte.

Schwierig alles...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Patty-Win
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 29.05.2017
Beiträge: 5
BeitragVerfasst am: 9 Jun 2017 16:13   Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde auch eher auf Spieler setzen von Mannschaften wie Leverkusen, Schalke und Gladbach.

Durch die schlechte Saison sind die Spieler bezahlbar(er) und ich gehe davon aus, dass mind. 2 von diesen 3 Teams ganz klar besser performen als letzte Jahr. Dazu nicht das "Problem" der Dreifachbelastung.

Gerade Teams wie Freiburg werden damit sicherlich arge Probleme haben.

Leipzig sehe ich schon als gefestigte und potenziell starke Mannschaft an, wenn ich mir jetzt aber die möglche Start-11 von Hoffenheim sehe, frage ich mich echt wie dieses Team den Vorjahreserfolg wiederholen will.

Und ganz sichere Tabellenkellerkinder habe ich noch nicht ausgemacht. Da kann wohl jedes Team mit weniger Potenzial überraschen und sogar 10. werden.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Guthardt
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 07.09.2008
Beiträge: 24
BeitragVerfasst am: 10 Jun 2017 07:20   Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde auch auf Teams wie Leverkusen,Schalke oder Gladbach setzen. Die sind ja deutlich unter Druck und dürfen sich nicht noch so eine Saison leisten. Was auch dafür spricht ist das die anderen Teams wie besprochen gewächt sind(Doppelbelastung z.B.). Gehe auch jedes Jahr so vor das ich erstmal "Trade". Also alles kaufen was der Markt her gibt, dann mit Gewinn verkaufen und mit Team zusammenstellen warten bis der Marktwert zum Anfang der Saison wieder eingebrochen ist, dann bekomme ich die spiele sehr günstig. Teilweise gehe ich dann mit schwachen Spieler vielleicht sogar 160.000er in den ersten Spieltag. Sogar kann ich aber auch noch eine erste Tendenze erkennen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
AvL
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 22.07.2002
Beiträge: 875
Wohnort: Bad Neuenahr
BeitragVerfasst am: 12 Jun 2017 07:20   Titel: Antworten mit Zitat

Also ich denke die Clubs wie Leverkusen, Gladbach, Schalke und ggfs. Wolfsburg durch den Wegfall der internationalen Spiele profitieren werden.

Bei Leverkusen und Schalke muss man abwarten, was die Trainerwechsel bringen (da bin ich im Bezug auf die Entscheidungen eher skeptisch).

Bei Gladbach habe ich die Hoffnung, dass der Verein am besten aus den Startlöchern kommen wird. Durch die Neuzugänge von Grifo und Zakaria ist man schon sehr weit in der Planung. Ich würde gerade auf das Team setzen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
BLOOOD
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 29.07.2011
Beiträge: 391
BeitragVerfasst am: 12 Jun 2017 14:38   Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem bei Gladbach ist die krasse Überbesetzung in der Offensive.
und bei leverkusen und Schalke der neue Trainer.

Würde auch gerne auf die Mannschaften setzen, aber irgendwie ist das arg schwer abzusehen, wer wohl spielen wird...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Brolaf
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 23.05.2017
Beiträge: 2
BeitragVerfasst am: 13 Jun 2017 20:18   Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würde eventuell den einen oder anderen Stuttgarter gönnen. Natürlich sind die gerade erst aaufgestiegen aber ich frage mich bis heute, wieso die überhaupt abgestiegen sind. Torwart würde ich z.B. von ´nem "Abstiegskandidaten" holen, wobei dass dieses Jahr viele treffen kann. Die punkten in der Regel immer gut, weil die auch viel zu tun kriegen. Gerade bei Freiburg gehe ich davon aus, dass Schwolow aufgrund der Mehrfachbelastung ordentlich was zu tun kriegen wird. Und ´n schlechter ist er ja nicht.

Bei Schalke ises ´ne Überraschung, gehe aber von aus, dass da diesesmal wirklich ein Kampf um Europa angesetzt ist. Weder Spieler noch die Fans wollten ja wirklich Weinzierl haben und das hat man denen auch angemerkt. Allerdings fallen da sowas wie Kolasinac weg, wobei ich mit Coke da noch Hoffnungen hab. Wenn Embolo wieder da ist, kann vorne wirklich was gehen. Aber würde da eventuell noch die Transfers abwarten, wer da noch kommt und geht.

Zu den anderen Vereinen kann ich nicht viel sagen, eventuell sollte aber einer wie Abraham bei Frankfurt ganz gut funktionieren. Grundsolider Spieler, hatte er 4 ST verpasst aufgrund einer Verletzung (1) und von Sperren (3). Da könnten die 100p drin sein. Aber das wird dann auch wieder an Frankfurt selbst liegen, wie sie einkaufen und allgemein wieder spielen werden. Eventuell noch Bremen, wenn die jetzt noch enger zusammenrücken, könnte da mehr drin sein. Gnabry ist zwar weg aber dafür hat man andere Spieler die da eventuell nachrücken können.

Wirklich genaue Aussagen treffen wirste aber nicht können.
Hoffe konnte dir da paar Anreize geben.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
ECHindians
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beiträge: 390
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: 3 Jul 2017 11:58   Titel: Antworten mit Zitat

nur kurz zu Gladbach:

Also realistisch muss man schon sagen, dass da relativ viele Spieler gesetzt sein werden, zumal Rotation nicht mehr groß notwendig sein wird...

Sommer
Vestergaard, Wendt
Kramer
Grifo
Raffael, Stindl

OK, zweiter IV (Kolo?) und RV (Elvedi?) sind offen, der offensive 6er (Zakaria?) und ein RA (Hazard?)
Denke, da ist Gladbach weniger Wundertüte als viele andere Klubs...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Offizier
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 15.07.2015
Beiträge: 35
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2017 00:51   Titel: Antworten mit Zitat

Ich setze ganz klar auf Gladbach. Viele Spieler, die sicher gesetzt sind, vll kann man Herrmann bei Gesundheit noch dazuzählen. Seit Hecking spielen sie wieder ihrer würdig. Ganz klar einer meiner Favoriten auf die Plätze 4-7.

Zu meiner eigenen Überraschung zähle ich mittlerweile auch Bremen dazu. Sehr gut verstärkt, bis auf Gnabry ist glaub ich nichts leistungsstarkes weggefallen und Nouri bekommt seine erste Vorbereitung mit dem Team. Kann was draus werden.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 700
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2017 08:49   Titel: Antworten mit Zitat

Ich fühle mich schon wieder an die letzte Saison erinnert, als hier bei den Saisonprognosen nahezu jeder Leverkusen auf Platz 2 erwartet hat. Man hat ja gesehen, was daraus geworden ist. Aber diese Saison klappt das ganz bestimmt, ohne jeden Zweifel! Also alles kaufen, was von diesem Verein auf dem TM zu haben ist. Leverlusen ist das neue Bayern!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3898
BeitragVerfasst am: 19 Jul 2017 09:02   Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich letzte Saison fast 30 hart erwirtschaftete Millionen in Spieler wie Volland, Chicha, Aranguiz und Kampl gesteckt habe, bin ich ein wenig vorsichtig geworden was Leverkusener angeht.
Meine Erfahrungen diesbezüglich waren nicht so gut.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Freitag
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 27.08.2013
Beiträge: 116
BeitragVerfasst am: 23 Jul 2017 17:22   Titel: Antworten mit Zitat

Diese Saison könnte es aber anders aussehen mit Leverkusen. Immerhin hat man 3 Stammspieler verkauft und einen 5. Liga Trainer verpflichtet.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
addicted
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 02.07.2008
Beiträge: 945
BeitragVerfasst am: 23 Jul 2017 18:23   Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ebenfalls bei Gladbach ein gutes Gefühl, starker Kader, clevere Zugänge. Könnte mir aber auch vorstellen, dass Frankfurt ne gute Runde spielt. Ebenfalls gut eingekauft, und mit Haller vorne drin jemanden, der riesiges Potential hat. Auf der anderen Seite bin ich bei Freiburg sehr skeptisch - zwei absolute Leistungsträger verloren, die für den Verein kaum zu kompensieren sind. Und sollten sie es in die EL schaffen, wird es ganz schwer. Der Kader ist in der Breite qualitativ noch nicht ansatzweise gut genug aufgestellt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Offizier
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 15.07.2015
Beiträge: 35
BeitragVerfasst am: 26 Jul 2017 13:44   Titel: Antworten mit Zitat

Leverkusen hat zwar keinen 5. Liga Trainer, aber trotzdem wirds extrem schwer dieses Jahr für sie, die Vorbereitung läuft auch bescheiden. Freiburg wird auch wieder mit dem Abstieg zu tun haben.
Entgegen anderer Portale glaub ich, dass Augsburg dieses Jahr deutlich besser sein wird (unterm neuen Trainer lief es bedeutend besser und sie hatten Stürmernot).
Schalke müsste nach der Saison wieder Europa unsicher machen, bis auf Kolasinac ist nichts weggefallen.

Gladbach ist die einzige Mannschaft auf die ich sicher setze.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Alco
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 17
BeitragVerfasst am: 26 Jul 2017 17:04   Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin bei Gladbach skeptisch; zwar bin ich Fan und Stadiongänger, aber was die Vorbereitung bisher zeigte, waren erhebliche Probleme bei der defensiven Abstimmung und nach wie vor das Problem vor dem gegnerischen Tor, das schon 16/17 zu unnötigen Niederlagen führte.

Wenn Gladbach funktioniert, werden Ginter, Vestergaard und Stindl für ihre Position verhältnismäßig gut punkten. Ein Augenmerk gilt auch Johnson. Wer ganz mutig ist, schaut sich mal Cuisance an, der allerdings zur Zeit schon recht teuer ist, weil er in den Testspielen eingesetzt wurde, und dabei überzeugt hat.

Ich persönlich habe derzeit noch keinen Spieler im Kader, den ich auch sicher mit in die Saison nehmen will. Tendenziell setzte ich aber auf defensive Spieler von Teams, die bekanntermaßen wenig Tore kassieren.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
BLOOOD
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 29.07.2011
Beiträge: 391
BeitragVerfasst am: 26 Jul 2017 23:16   Titel: Antworten mit Zitat


Alco hat folgendes geschrieben:


Ich persönlich habe derzeit noch keinen Spieler im Kader, den ich auch sicher mit in die Saison nehmen will. Tendenziell setzte ich aber auf defensive Spieler von Teams, die bekanntermaßen wenig Tore kassieren.


Abwehrspieler sind, so meine Erfahrung, eh irgendwie eine Art Lotterie.
Klar, du hast Kandidaten von denen man sagt "mind. 50-70 Pkt." (Bell, Abraham, Heintz, Vestergaard,...) und diese "mind. 70 Pkt."-Spieler (Hummels, Sokratis). Oftmals sind unter den Topabwehrspielern aber immer einige Überraschungen (letzte Saison: Hübner, Vogt, Hinteregger,Stafylidis. Die Saison davor z.B. Sulu) und die angelt man sich nach ein paar Spieltagen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Alco
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 17
BeitragVerfasst am: 27 Jul 2017 10:23   Titel: Antworten mit Zitat

Das ist richtig, aber du gehst vermutlich nicht mit 11 Graupen in die Saison, oder? Der thread dreht sich ja auch um Spieler von Vereinen, denen man bereits vor Saisonbeginn zumindest eine gute Hinrunde zutraut. Veränderungen im Kader nach einigen Spieltagen sind ja davon unbenommen.
Tendenziell ist es nun mal so, dass gerade am Anfang der Saison die Verteidiger die beste Relation zwischen Transfersumme und Punkteschnitt aufweisen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group