preload
basicPlayer

Fußball-Regelkunde

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
Guest





PostPosted: 10 Apr 2015 10:58   Post subject: Reply with quote


Bad Al wrote:

Dr.Exel wrote:
Ob Toprak das Spielfeld verlassen hat ist strittig. Kannst ja mal einschlägige Schirimedien und -podcasts konsumieren.
Toprak wälzt sich auf der Torauslinie, mehrere Leverkusener Spieler heben den Arm, wir spielen den Ball raus, zwei Spieler drehen ab Richtung Toprak, nachdem der Bayernspieler am Einwurf signalisiert, dass er nicht ausführt... dann kommt Müller rangerauscht wie eine Tarantel, schnauzt den Bayernspieler an, deutet auf den das Tor zu Toprak verlassenden Leno und provoziert die Unsportliche Aktion der Bayern. Diese Aktion wurde von Jedvaj auf gleich unsportliche Art unterbunden. Mies ja, aber ausgleichende Ungerechtigkeit.

Das Feuer hat Müller rein gebracht.


Das ist geil

Ich fordere 12 Wochen Sperre für Müller... ah was... 12 Monate, sich sich dieser Unsportliche Unsympat mal überlegen was er da macht.
Besser wäre noch, Sperrt den FCB, wer solche Spieler beschäftigt wirft ein schlechtes Bild auf den Fußball.

Jedvajs Aktion ist mit einer Gelben, auch wenns anscheinend Richtig ist, einfach nicht bestraft....
In Zukunft nehme ich mir Amateure mit und lass Bälle bei gefährlichen Aktionen aufs Spielfeld werfen.

Wer so eine Aktion mit was rechtfertigen will muss LeverkusenFan sein, den FCB hassen, extrem dumm sein, oder von allem etwas.




Nur dumme Menschen leben ausschließlich in Extremen

Ich habe die Situation ähnlich wie Exel interpretiert, richtig Dampf entsteht erst durch Müller und seine Art.
Jedvajs "Einwurf" ist dabei sicher nicht nur mit Gelb zu bestrafen, sollte als Erklärung aber trotzdem nicht herhalten. Doppelt unrecht ergibt kein Recht.
Alles in allem haben sich beide Vereine einiges erlaubt (Spahic, Thiago..).
Nun wollen wir einfach hoffen, dass Schweinsteiger im HF wieder fit ist damit Pit die "Jagdszenen" von uns auf ihn auch wieder reklamieren kann
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Apr 2015 11:59   Post subject: Reply with quote

Toprak rutscht komplett hinter die Torauslinie und bleibt liegen, oben ist der Link zum Video. Regelkonform darf er natürlich das Feld ohne Erlaubnis verlassen, wie gesagt - die Frage ob er das Feld verlassen hat oder nicht spielt überhaupt keine Rolle, eine mögliche Sanktion dessen daher auch nicht. Natürlich braucht Toprak, wenn er in der Situation das Feld verlässt, verlassen muss, keine Erlaubnis um zurück zu kommen, das er sich aufs Feld gerollt hat - im Sinne von durfte er aufs Feld oder nicht - spielt daher für die Bewertung keine Rolle. Wenn du dir aber mal anschauen magst wie er außerhalb liegt (bei der ARD 27:09) und welchen Aufwand der schwerstverletzte Toprak betreibt bzw betreiben muss um sich aus der Situation wieder aufs Feld zu rollen um die Unterbrechung zu bekommen ist das schlicht unsportlich und Gelb.
Das ihr den Ball rausgespielt habt ist natürlich eine Schutzbehauptung, Toprak liegt draußen und Leno hat den Ball und es geht weiter. Zu lamentieren beginnt die Leverkusener Mannschaft erst nachdem Papa Toprak aufgefordert hat aufs Feld zu rollen (Bereich 27:26) und dieser der Bitte nachgekommen ist.
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Apr 2015 12:39   Post subject: Reply with quote

Ohne Worte. Stadionbesucher mit Augen im Kopf können so einen Unfug jedenfalls nicht verzapfen. "Schutzbehauptung"...

Aber was erwartet man schon von Bayern-Kunden.
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Apr 2015 12:52   Post subject: Reply with quote


Dr.Exel wrote:
Ohne Worte. Stadionbesucher mit Augen im Kopf können so einen Unfug jedenfalls nicht verzapfen. "Schutzbehauptung"...

Aber was erwartet man schon von Bayer-Kunden.


hab das mal verbessert

Was sagst du eigentlich zu der Sache, dass Leno weiter gespielt hat, obwohl er zu Toprak schaut?

Warum regst du dich da nicht auf?
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Apr 2015 12:56   Post subject: Reply with quote


Bad Al wrote:

Dr.Exel wrote:
Ohne Worte. Stadionbesucher mit Augen im Kopf können so einen Unfug jedenfalls nicht verzapfen. "Schutzbehauptung"...

Aber was erwartet man schon von Bayer-Kunden.


hab das mal verbessert

Was sagst du eigentlich zu der Sache, dass Leno weiter gespielt hat, obwohl er zu Toprak schaut?

Warum regst du dich da nicht auf?


Er hat veranlasst, dass ins Aus gespielt wird. Eure Lügen und euren Hass werde ich nunmehr einfach als Anerkennung werten und nicht weiter kommentieren.
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Apr 2015 10:14   Post subject: Reply with quote

Die "Lüge", die auf eindeutigen Fernsehbildern basiert?
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Apr 2015 12:31   Post subject: Reply with quote

Auf den (hier verlinkten) Fernsehbildern sieht man weder das, was Al behauptet, noch das, was Exel behauptet. Leno hat den Ball für einen Abwurf bereit, nächste sichtbare Szene ist etwas mehr als 10 Sekunden später, da ist der Ball bereits im Aus und es gibt Einwurf Bayern. Alles dazwischen sind Narrative, solange nicht jemand die Fernsehbilder postet, die seine Variante belegen. Oder habe ich irgendeine Zeitlupe übersehen? Im Prinzip sind folgende Varianten (und leichte Abwandlungen davon/Kombinationen daraus) möglich:

- Leno hat Toprak verletzt gesehen und den Ball zu einem Mitspieler geworfen, damit der ihn dann ins Aus spielen kann oder ihn direkt ins Aus geworfen. Zeitlich würde das gut zu den Bildern passen.

- Leno hat Toprak gesehen, erst beim Abwurf die Verletzung realisiert und dann einen Mitspieler aufgefordert, ihn ins Aus zu spielen. (Also Exels Variante) Würde zeitlich wohl auch gut passen.

- Leno hat Toprak gesehen, weitergespielt, es wurde normal weiter gespielt, irgendwie ging der Ball ins Aus. Also z.B. Bayern erobert den Ball, ein Leverkusener klärt ins Aus oder sowas. Wäre zeitlich auch möglich, kommt mir aber knapp vor.

Insgesamt muss man sagen, dass sich in jedem Fall Jedvai und Müller sehr unsportlich verhalten. Man wirft keinen Ball aufs Feld, um das Spiel zu verzögern und man ignoriert keine mögliche Verletzung eines Gegenspielers.

Bei Toprak mag ich mir nicht anmaßen, ob er sich bewusst wieder ins Feld rollt oder nicht, dafür geben die Bilder nicht genug her. Ich tendiere aber auch eher dazu, dass er zumindest verhindern wollte, dass Leverkusen in Unterzahl weiterspielen muss. In dem Fall wäre das natürlich auch unsportlich.
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Apr 2015 17:43   Post subject: Reply with quote

Tja, Fonzie, das ist das Ding. Es war auf den TV-Bildern nicht zu sehen - was jeder bestätigt, der kein Bayern-Wappen trägt.
Im Stadion war es bestens zu sehen... aber ins Stadion gehen Bayern-Kunden ja nicht.
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Apr 2015 19:46   Post subject: Reply with quote

jaja, da labert der Pillenfan was von Kunden....

Mit jeden anderen wappen, hätte das zumindest etwas... aber mit dem Bayerwappen?
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Apr 2015 19:56   Post subject: Reply with quote


Bad Al wrote:
jaja, da labert der Pillenfan was von Kunden....

Mit jeden anderen wappen, hätte das zumindest etwas... aber mit dem Bayerwappen?


Weltklasse, wie du auf Beiträge dritter Parteien eingehst.

Kauf dir einfach n Dativ und halt dich geschlossen. Falls das nicht geht, erzähl aber bitte nichts mehr über Dummheit
Back to top
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 10838
Location: Regensburg
PostPosted: 12 Apr 2015 00:32   Post subject: Reply with quote

Und jetzt ist auch wieder gut mit persönlichen Komplimenten.

Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 13 Apr 2015 17:58   Post subject: Reply with quote

Was die gelbe Karte für Jedvaj angeht, ist die regeltechnisch absolut richtig. Eine rote Karte wäre eine Fehlentscheidung gewesen. Das ist eine Lücke im Regelungswerk ähnlich zum Beispiel dem Betreten des Spielfelds durch einen Auswechselspieler, der dann ein Tor verhindert in dem er den Ball aufhält. Dies wäre ebenfalls nur mit Gelb (und indirektem Freistoß) zu ahnden.

Ich verstehe, dass das vielen als unzureichend erscheint, ist aber eine vorgegebene Entscheidung, die auch nicht im Ermessen des SR steht (sog. "Pflicht-Gelbe-Karten")
Back to top
Guest





PostPosted: 14 Apr 2015 06:56   Post subject: Reply with quote


Marius F. wrote:
Was die gelbe Karte für Jedvaj angeht, ist die regeltechnisch absolut richtig. Eine rote Karte wäre eine Fehlentscheidung gewesen. Das ist eine Lücke im Regelungswerk ähnlich zum Beispiel dem Betreten des Spielfelds durch einen Auswechselspieler, der dann ein Tor verhindert in dem er den Ball aufhält. Dies wäre ebenfalls nur mit Gelb (und indirektem Freistoß) zu ahnden.

Ich verstehe, dass das vielen als unzureichend erscheint, ist aber eine vorgegebene Entscheidung, die auch nicht im Ermessen des SR steht (sog. "Pflicht-Gelbe-Karten")


Was ich mich übriges gefrage habe, was wäre passiert wenn nicht Jedvaj sondern ein Betreuer oder Zeugwart den Ball aufs Spielfeld geworfen hätte?
Back to top
callsaul
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 22 Jul 2014
Posts: 654
PostPosted: 14 Apr 2015 08:16   Post subject: Reply with quote

ohne es zu wissen würde ich behaupten, derjenige wird des innenraums verwiesen und auf die tribüne geschickt.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 14 Apr 2015 08:52   Post subject: Reply with quote

Korrekt. Schiedsrichter kann dem Betreuer natürlich keine Karte zeigen, aber einen Innenraumverweis aussprechen. Das ganze wird im Spielbericht vermerkt. Auf dieser Grundlage könnte das Sportgericht nachträglich noch weitere Strafen gegen den Verein aussprechen.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 19190
PostPosted: 14 Apr 2015 09:00   Post subject: Reply with quote


Scoville wrote:
Korrekt. Schiedsrichter kann dem Betreuer natürlich keine Karte zeigen, aber einen Innenraumverweis aussprechen. Das ganze wird im Spielbericht vermerkt. Auf dieser Grundlage könnte das Sportgericht nachträglich noch weitere Strafen gegen den Verein aussprechen.


Wobei davon medizinisches Personal meine ich ausgeschlossen ist. Ggf im Profibereich mit einem ganzen Ärzteteam anders, aber aus Sicherheitsrechtlichen Gründen meine ich sowas gelesen zu haben.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 14 Apr 2015 09:45   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Wobei davon medizinisches Personal meine ich ausgeschlossen ist. Ggf im Profibereich mit einem ganzen Ärzteteam anders, aber aus Sicherheitsrechtlichen Gründen meine ich sowas gelesen zu haben.


Nö, selbst Ärzte kann man bei Fehlverhalten ggf. entfernen lassen:


DFB SR Zeitung 01/2013 wrote:
Situation
Ein Betreuer läuft ohne das zustimmende Zeichen des Schiedsrichters auf das Spielfeld, um einen verletzten Spieler zu behandeln. Dieser hatte jedoch -auf Anfrage des Schiedsrichters- keinerlei Behandlung gewünscht. Muss der Spieler nun den Platz verlassen?

Lösung
Nein. Der Betreuer wird allerdings vom Schiedsrichter eindeutig darauf hingewiesen, dass er ohne Zeichen des Schiedsrichters nicht den Platz zu betreten hat. Passiert dies wiederholt, so ist der Betreuer aus dem Innenraum zu verweisen.
Back to top
Guest





PostPosted: 4 May 2015 08:00   Post subject: Reply with quote


Kicker wrote:
Bayers erfolgreichster Angreifer (elf Tore, neun Assists) kassierte die 5. Gelbe Karte, fehlt im Sechs-Punkte-Spiel. Er war kurz vor Schluss mit Rafinha aneinandergeraten. Der Brasilianer hatte ihm gleich zweimal Übles angetan und - als er so tat, als wolle er mit ihm reden - ihm schmerzhaft die Brustwarzen umgedreht. Bellarabi ließ sich auf diese Provokation ein, wehrte sich und bekam die verhängnisvolle Karte gezeigt. Typen wie Rafinha aus dem Weg zu gehen - diese Lektion muss er noch lernen.


Da das Vergehen von Rafinha eigentlich eine rote Karte darstellt und der Schiri das sehr wahrscheinlich nicht gesehen hat - und mit der gelben Karte die darauf folgende Rangelei geahndet hat...

Streng genommen könnte die DFL Rafinha dafür sperren, oder irre ich mich hier?

Das ist eine rein theoretische Frage. Ich glaube weder, dass die DFL ermitteln wird, noch, dass sie den Willen dazu hätte...
Back to top
Guest





PostPosted: 4 May 2015 09:19   Post subject: Reply with quote

Ich glaub da hast du völlig Recht. Für so ne Aktion muss der Typ einfach gesperrt werden.
Geil ist ja dann der Satz "Typen wie Rafinha aus dem Weg zu gehen - diese Lektion muss er noch lernen".
Sollte nicht eher Rafinha lernen, sich anständig zu benehmen?

Dieser Post war ursprünglich doppelt so lang, aber ich habe alle Wörter, mit denen ich Rafinha bezeichnen wollte und die mir eine gelbe Karte einbringen könnten, entfernt.
Back to top
Guest





PostPosted: 4 May 2015 12:17   Post subject: Reply with quote

@Exel
Ist fast richtig. Der DFB kann gegen Rafinha ermitteln, wenn keiner aus dem Schiedrsrichtergespann die Aktion gesehen hat.
Allerdings heißt nicht geahndet nicht automatisch nicht gesehen -> Taucht die Aktion im Spielbereicht der Schiedsrichter auf, gilt es als Tatsachenentscheidung und der DFB kann weder ermitteln noch sperren.
Back to top
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 10838
Location: Regensburg
PostPosted: 20 Dec 2015 03:52   Post subject: Reply with quote


digismo wrote:
Gibt es hier Schiedsrichter, bzw Leute die sich mit Regeln auskennen?

Zoller erzielt gerade das 1:1 gegen der BVB er zieht sein Trikot aus und bekommt folglich die Gelbe Karte.

Was wär nun passiert, wenn Hector dem Zoller das Triko ausgezogen hätte? Wer hätte dann die Gelbe Karte bekommen, Zoller, Hector, beide oder keiner ??

Regelwerk siehe unten. Da ist das nicht klar geregelt wenn ein andere das Trikot auszieht, theoretisch dürfte keiner ne Karte bekommen
___________________________________________________
Ich hab eben mal gegooglet:
Das für das Fussball-Regelwerk zuständige International Football Association Board (IFAB) hatte eine Präzisierung der Regel Nr. 12, "Foulspiel und unsportliches Betragen", beschlossen und diese durch den Zusatz ergänzt, dass "ein Spieler, der sein Trikot beim Torjubel auszieht, wegen unsportlichen Betragens verwarnt wird".

Um Missverständnissen vorzubeugen und eine korrekte Anwendung dieser Regelung zu sichern, wird ergänzend darauf hingewiesen, dass die Sanktion immer dann Anwendung findet, wenn ein Spieler sein Trikot über den Kopf gestreift oder mit dem Trikot bereits sein Gesicht verdeckt hat.
Back to top View user's profile Send e-mail
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14661
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 8 Aug 2016 19:54   Post subject: Reply with quote

Habt ihr euch schon mit den neuen Regeln befasst ?

Das mit der Dreierbestrafung ist doch krass.. Schuppst du dein Gegner im Strafraum und bist letzter Mann, so gibt es rot und Elfer.

Foulst du ihn einfach ( grätschen versucht deutlich an den Ball zu kommen ) dann gibt es nur noch gelb und Elfmeter.. Also wie soll man das den Fans denn bitte begreiflich machen.. Ich bin gespannt
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 7039
PostPosted: 30 Jun 2022 12:59   Post subject: Reply with quote

BVB-Zugang Schlotterbeck hat am 34ten Spieltag seine 5. gelbe Karte bekommen. Ist er dann am ersten Spieltag gesperrt oder wird nach der Saison gelöscht?
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 34143
Location: Bremen
PostPosted: 30 Jun 2022 13:41   Post subject: Reply with quote

Gelbe Karten werden am Saisonende gelöscht.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Page 8 of 8



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group