preload
basicPlayer

Edin Dzeko

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Gast





BeitragVerfasst am: 10 Jun 2012 08:54   Titel: Antworten mit Zitat

Tauscht Bayern etwa Müller gegen Dzeko?

Die englische Zeitung „Sun“ spekuliert mit einem sensationellen Spieler-Tausch: Edin Dzeko (26) von England-Champion Manchester City nach München – und im Gegenzug Müller nach Manchester. Plus rund 6 Millionen Euro, die Bayern zusätzlich als Ablöse zahlen müsste.

(Quelle: bild.de)
Nach oben
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33449
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 10 Jun 2012 14:06   Titel: Antworten mit Zitat

Wechselgerücht
ManUnited soll 18 Millionen für Lewandowski bieten


Das polnische Online-Portal Onet berichtete am Sonntag von einer 18-Millionen-Offerte des englischen Rekordmeisters an den BVB.

Die englische BBC bringt schon den Ex-Wolfsburger Edin Dzeko von Meister Manchester City als Ersatz mit Dortmund in Verbindung. Die BVB-Chefetage war zu den Spekulationen zunächst nicht zu erreichen.


(Quelle: express.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Jun 2012 13:38   Titel: Antworten mit Zitat

Manchester City bemüht sich aktiv um den Verkauf von Edin Džeko.

Englischen Medienberichten zufolge hat Roberto Mancini Anweisung, vor der Verpflichtung von Robin van Persie Spieler zu verkaufen. Ob das Džekos Preis drückt, wird sich zeigen.

Quelle
Nach oben
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 13 Jan 2013 15:58   Titel: Antworten mit Zitat

+++ 14.59 Uhr: Dzeko kann sich Winter-Wechsel vorstellen +++

Bei Borussia Dortmund wurde Edin Dzeko unlängst bereits als potenzieller Nachfolger für Robert Lewandowski gehandelt, sollte dieser Dortmund im Sommer den Rücken kehren. Und der Bosnier kann sich eine Rückkehr nach Deutschland offenbar sehr gut vorstellen: "Ich liebe die Bundesliga und würde gerne zurückkehren", zitiert der "Sunday Mirror" den früheren Wolfsburger. An eine bestimmte Mannschaft denke er dabei aber nicht, sagte der 26-Jährige, der zuletzt auch mit Inter Mailand in Verbindung gebracht worden war. "Alles ist möglich, ich würde einen Wechsel jetzt oder im Sommer nicht ausschließen", meinte Dzeko, dem bei City trotz starker Torquote (neun Ligatreffer) meist nur die Jokerrolle vorbehalten ist.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 23 Jan 2013 22:08   Titel: Antworten mit Zitat

Lewandowski-Ersatz: Dzeko steht bereit!

SPORT BILD weiß: Ein heißer Kandidat ist der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko (26). Der Bosnier hat bei Manchester City einen Vertrag bis 2015. Er möchte zurück in die Bundesliga, die Scheichs haben die Freigabe erteilt, wenn die Ablöse stimmt.

Beim BVB hat man die Zahlen um Dzeko bereits abgeklopft. Ergebnis: Eine Ablöse würde um die 25 Millionen Euro betragen. Dzeko hat nach SPORT BILD-Informationen Interesse an einem Wechsel nach Dortmund signalisiert. Der Knackpunkt: sein Gehalt von rund 10 Millionen Euro brutto. Das würde das BVB-Gefüge komplett sprengen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 19 Feb 2013 13:32   Titel: Antworten mit Zitat

Lewandowski-Nachfolge: BVB-Delegation trifft sich mit Džeko

Borussia Dortmund fahndet unter Hochdruck nach einem Nachfolger für Robert Lewandowski. Eine Abordnung des Revierklubs hat sich bereits mit Edin Džeko von Manchester City getroffen, um erste Gespräche über die Rückkehr des Angreifers in die Bundesliga zu führen.

Laut der ‚Sun‘ ist Džeko im Fall des Wechsels bereit, deutliche Gehaltseinbußen in Kauf zu nehmen. Die ‚Citizens‘ rufen dem Blatt zufolge umgerechnet rund 23 Millionen Euro Ablöse für den Nationalspieler auf. Der Verkauf von Lewandowski sollte diese Summe problemlos einbringen.

http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/lewandowski-nachfolge-bvb-delegation-trifft-sich-mit-dzeko_34736
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 25 Feb 2013 11:28   Titel: Antworten mit Zitat

Edin Dzeko plant Bundesliga-Comeback und lobt Borussia Dortmund

Zuletzt wurde der Ex-Wolfsburger immer wieder mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, wo Robert Lewandowskis Abgang heißt diskutiert wird. „Das ist nicht wahr“, kommentierte der Stürmer die Gerüchte und ergänzte: „Ich habe einen noch zwei Jahre laufenden Vertrag.“

http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2013/02/25/3778395/edin-dzeko-plant-bundesliga-comeback-und-lobt-borussia
Nach oben
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33449
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 12 März 2013 17:56   Titel: Antworten mit Zitat

Dzeko wie Sahin?
Alles plötzlich ganz schnell


Die Gerüchte, der BVB stehe kurz vor einer Verpflichtung von Edin Dzeko, wurden Ende letzter Woche heftig dementiert. Ein Ablauf, der an den Januar erinnert.

(Quelle: reviersport.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 4 Mai 2013 21:23   Titel: Antworten mit Zitat

Klopp denkt über Dzeko nach

Dortmunds Cheftrainer Jürgen Klopp schließt einen Transfer des ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönigs Edin Dzeko von Manchester City nicht mehr generell aus.

"Ich weiß nichts von einem Treffen mit Edin Dzeko, dann wird's auch keines gegeben haben. Aber wenn man weiß, dass bei uns im Sturm in den nächsten Jahren was passiert, muss man über Edwin Dzeko nachdenken", sagte der Borussen-Coach bei "Sky".

Gleichzeitig schränkte Klopp allerdings ein: "Aber Fakt ist auch, dass die Information, die wir haben, die ist, dass Dzeko gehaltstechnisch nicht bei uns reinpasst. Da werden wir uns nicht verbiegen. Wir werfen ja nicht mit Erdnüssen, aber wir werden auch nicht alle Kassen öffnen. Dementsprechend ist da im Moment überhaupt nichts dran."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 18 Jan 2014 21:22   Titel: Antworten mit Zitat

Nach de Bruyne will Wolfsburg auch noch Dzeko

Der VfL Wolfsburg hat das Rennen um Kevin de Bruyne für sich entschieden. Nun will der vom Autokonzern VW finanzierte Klub noch einmal nachlegen. Die Liga staunt und jammert, findet aber auch Lob.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 29 Jan 2014 17:32   Titel: Antworten mit Zitat

Edin Dzeko: Für den BVB würde er auf Gehalt verzichten

Aus seinem Umfeld ist zu hören, dass er liebend gern zurück nach Deutschland will. Bereits im vergangenen Jahr wollte Borussia Dortmund den Stürmer verpflichten, doch die üppigen Gehaltsvorstellungen schreckten die BVB-Bosse ab. Sportdirektor Michael Zorc sagt zu SPORT BILD: „Das Thema Gehaltshygiene ist uns wichtig. Wir fühlen uns sehr wohl mit unseren Mitteln und unserer Philosophie."

Doch nun soll Dzeko bereit sein, auf einen Teil seines Gehalts zu verzichten und einen extrem leistungsbezogenen Vertrag zu unterschreiben. Von der Spielweise her wäre er auf jeden Fall der perfekte Nachfolger für Lewandowski. Allerdings wären dann wohl gut 20 Millionen Euro Ablöse fällig. Eine Dzeko-Rückkehr nach Wolfsburg wird es dagegen sicher nicht geben. Manager Klaus Allofs zu SPORT BILD: „Er steht nicht auf unserer Liste."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 7 Apr 2014 15:18   Titel: Antworten mit Zitat

Wolfsburg: Allofs beobachtet Morata weiter - Dzeko ist kein Thema mehr

Das Thema Edin Dzeko ist mittlerweile keines mehr. Allofs und Hecking hatten nach nach kicker-Informationen über den Ex-Torjäger diskutiert, sagen aber Nein zu dem Versuch, ihn von Manchester City zurückzuholen. Der Grund sind Zweifel, was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 8 Feb 2015 20:28   Titel: Antworten mit Zitat

Dzeko: Berater spricht von Abschied – wird der VfL hellhörig?

Um einen Verein solchen Kalibers könnte es sich beim VfL Wolfsburg handeln, bei dem Dzeko 2009 seinen internationalen Durchbruch schaffte. Allem Anschein nach werden die Niedersachsen im nächsten Jahr in der Champions League spielen. Zudem konnten die ‚Wölfe‘ mit der Verpflichtung von André Schürrle ein deutliches Ausrufezeichen setzten, dass sie zukünftig zum erhobenen Kreis der europäischen Klubs gehören wollen. Eine Rückkehr nach Wolfsburg hatte der 28-Jährige zuletzt nicht ausgeschlossen: „Man weiß nie“, so Dzeko vielsagend. Hierfür müssten die Wolfsburger aber erneut tief in die Tasche greifen, denn der Vertrag des Bosniers läuft noch bis 2018. Ein neues Trio Kevin de Bruyne, André Schürrle und Edin Dzeko würde Bundesliga fraglos gut zu Gesicht stehen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 18 März 2015 09:04   Titel: Antworten mit Zitat

ManCity: Dzeko im Sommer auf dem Markt?

Torjäger Edin Dzeko könnte bei Manchester City im Sommer zum Verkauf stehen. Laut einem Bericht des ‚Daily Star‘ verlieren die Bosse der ‚Citizens‘ langsam die Geduld mit dem Angreifer, der in der laufenden Saison erst vier Premier League-Treffer erzielt hat.

Bis 2018 ist Dzeko noch an City gebunden. Dies und sein hohes Gehalt schrecken viele Interessenten ab. Auch der VfL Wolfsburg, dem im Winter Interesse an seinem Ex-Star nachgesagt wurde, müsste sich finanziell strecken, um den 29-Jährigen zurück nach Niedersachsen zu lotsen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 18 März 2015 19:16   Titel: Antworten mit Zitat

Dzeko: City nennt den Preis

Nach Informationen der italienischen Sporttageszeitung ‚Corriere dello Sport‘, hat der englische Meister nun den Preis für den bosnischen Torjäger, dessen Vertrag noch bis 2018 datiert ist, festgelegt. Demzufolge ist der 29-Jährige am Saisonende für rund 25 Millionen Euro auf dem Markt.

Das ruft dem Bericht zufolge insbesondere Inter Mailand und die AS Rom auf den Plan, die den wuchtigen Angreifer gerne nach Italien locken würden. Interesse signalisierte in der Vergangenheit auch immer wieder Dzekos Ex-Klub VfL Wolfsburg.
Nach oben
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2015 13:49   Titel: Antworten mit Zitat

Holt Thomas Tuchel Edin Dzeko zu Borussia Dortmund?

Das vermeldet die Bild. Demnach wird bei den Dortmundern bereits intensiv über den 29-Jährigen, der noch bis 2018 an Manchester City gebunden ist, diskutiert. Die große Frage ist dabei wohl, inwieweit Dzeko zu einer Gehaltsreduzierung bereit wäre, um beim BVB wieder zum Nummer-1-Stürmer aufzusteigen.

Aktuell kommt der Bosnier bei City nicht über die Joker-Rolle hinaus, in den letzten sieben Ligaspielen stand er nur zwei Mal über 60 Minuten auf dem Platz. Insgesamt erzielte er in dieser Saison in 22 Ligaspielen vier Tore, kassiert bei City allerdings kolportierte elf Millionen Euro pro Jahr. Informationen der Bild zufolge müsste er bei einem Wechsel wohl auf mindestens zwei Millionen verzichten.

Die Ablöse wäre dagegen wohl kein Problem für die Borussia. Dzeko würde angeblich rund 20 Millionen Euro kosten, eine Summe, die Dortmund dem Vernehmen nach stemmen könnte. In der Offensive soll es ohnehin auch noch Abgänge geben: Übereinstimmenden Berichten zufolge dürfen Immobile und Ramos nach nur einem Jahr wieder gehen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 30 Jul 2015 16:13   Titel: Antworten mit Zitat

Rückholaktion: Wölfe im Rennen um Dzeko?

Dass die Kassen der Niedersachsen dank der VW-Millionen prall gefüllt sind, ist kein Geheimnis. Ebenso wenig, dass Allofs den Kader fit für die Champions League machen möchte. Laut der italienischen Sportzeitung ‚Corriere dello Sport‘ haben die ‚Wölfe‘ zu diesem Zweck die Witterung nach dem früheren Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko aufgenommen.

Der bosnische Mittelstürmer wechselte 2007 von FK Teplice nach Wolfsburg. 2009 feierte der heute 29-Jährige mit dem VfL die Meisterschaft. Zwei Jahre später zog er für die klubinterne Rekordablöse von 37 Millionen Euro weiter zu Manchester City.

In der westenglischen Industriestadt hat der 1,92 Meter-Hüne aber wohl keine Zukunft mehr. Die AS Rom steht seit Wochen mit Dzeko in Verhandlungen und soll sich mit ihm bereits einig sein. Doch der Transfer scheint an der Ablöseforderung der ‚Citizens‘ zu scheitern. Eine baldige Einigung zwischen den beiden Vizemeistern ist laut dem italienischen Fachblatt jedenfalls nicht zu erwarten.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 12 Aug 2015 18:38   Titel: Antworten mit Zitat

Edin Dzeko joins Roma

Edin Dzeko has joined Roma on a season-long deal with a view to a permanent transfer if certain conditions are met.



AS ROMA COMPLETE EDIN DŽEKO SIGNING
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48142
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 20 Sep 2017 09:31   Titel: Antworten mit Zitat

Zieht es Dzeko zurück nach Wolfsburg?

Edin Dzeko vom AS Rom hat sich offenbar bei seinem Ex-Klub VfL Wolfsburg angeboten. Dort könnte der 31-jährige Bosnier früher oder später die Nachfolge von Mario Gomez antreten.

Das berichtet die Sportbild. Demnach soll Sportdirektor Olaf Rebbe darüber nachdenken, Dzeko zurück in die Autostadt zu locken. Dort könnte der Bosnier Gomez ersetzen, der derzeit noch bis 2019 unter Vertrag ist.

"Wenn Edin auf dem Markt ist und wir auf seiner Position suchen, muss man sich mit ihm ernsthaft beschäftigen", bestätigt Rebbe.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
Seite 17 von 17



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group