preload
basicPlayer

Nils Petersen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 9 Jan 2013 17:12   Titel: Antworten mit Zitat

Werder droht zäher Poker um Wunschstürmer
Sammer lässt Petersen zappeln


Stürmer Nils Petersen (24) hat mit sieben Toren in 17 Spielen die Erwartungen erfüllt. Kein Wunder, dass Sportdirektor Frank Baumann ihn über das Ende seiner Ausleihe im Sommer hinaus in Bremen halten möchte: „Wir sind mit Nils sehr zufrieden. Aber er weiß auch, was er an uns hat.“

Petersen und Werder streben eine schnelle Lösung an. Doch die wird es nicht geben.

Bayerns Sport-Vorstand Matthias Sammer zu BILD: „Mit dem Thema werden wir uns im Frühjahr beschäftigen. Vorher auf keinen Fall!“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 19 Jan 2013 11:04   Titel: Antworten mit Zitat

Pep und Petersen – wird da was draus?

Doch der 24 Jahre alte Stürmer (sieben Tore in der Hinrunde) will sich nicht vorkommen „wie ein kleiner Junge, der dem Star mal die Hand schüttelt. Meine persönliche Situation ändert sich durch Guardiola ja nicht", sagt er. Es bleibe „extrem schwer“, bei den Bayern zu Einsatzzeiten zu kommen: „Mandzukic, Gomez und Pizarro sind schließlich noch da.“

Natürlich. Aber Petersen hat auch vernommen, dass Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer unlängst verlauten ließ, dass er auf deutsche Spieler setzen will. „Und so viele deutsche Stürmer gibt es im Moment ja nicht“, so Petersen. Eine Chance für ihn? Er fühlt keine Tendenz: „Ich lasse mich überraschen, ob ich Pep Guardiola kennenlerne oder weiter mit Thomas Schaaf zusammenarbeite.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 9 Feb 2013 11:36   Titel: Antworten mit Zitat

15 Tore? „Darauf kann ich hinarbeiten“ / Lewandowski zu Bayern – dann wäre die Sache klar
Petersen steckt sich ein neues Ziel


Werder hofft mit ihm. Und Werder hofft auch, dass Bayern-Leihgabe Petersen länger in Bremen bleibt als nur die eine vereinbarte Saison. Wie die Chancen stehen? Trainer Thomas Schaaf weiß es nicht einzuschätzen, rechnet bis zu einer Entscheidung mit einem Geduldsspiel: „Das kann sehr lange dauern.“ Petersen selbst will „früh Klarheit“ haben, schickt seinen Berater los, bei Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer nicht lockerzulassen: „Aber vor Ende März passiert da eher nichts.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 5 Apr 2013 14:14   Titel: Antworten mit Zitat

„Ich habe noch nicht vernommen, dass sie mich unbedingt halten wollen“
Petersen zweifelt an Werder-Interesse


Um diese Frage zu klären, hat der in einer Tor-Krise steckende Mittelstürmer (seit 476 Minuten ohne Treffer) seinen Berater Lars-Wilhelm Baumgarten erstmal auf die Bremer Fährte gesetzt. In diesen Tagen trifft sich der Agent mit Sportchef Thomas Eichin. „Ich hoffe, dass er nach dem Gespräch mit der Gewissheit nach München fliegen kann, sich dort nicht umsonst zu bemühen, mich loszueisen“, erklärte Petersen gestern.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 17 Apr 2013 18:59   Titel: Antworten mit Zitat

Hunt, Ekici und Schmitz folgen auf Fritz

Weiterhin verzichten musste Thomas Schaaf auf Sokratis (Adduktorenprobleme) sowie Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski, die mit Magen-Darm-Problemen flachliegen. „Papas kann vielleicht morgen wieder einsteigen, aber wir gehen da kein Risiko ein - die Gesundheit des Spielers geht vor. Bei Nils und Iggy kann ich noch nichts Genaues sagen", so der Bremer Coach. Petersen selbst hofft auf eine baldige Rückkehr: „Die Nacht auf Dienstag war der reinste Horror. Jetzt habe ich aber das Schlimmste hinter mir und hoffe, dass ich bald wieder einsteigen kann - vielleicht kann ich morgen schon eine lockere Laufeinheit absolvieren", so Werders Toptorjäger.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 16:41   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2013 19:44   Titel: Antworten mit Zitat

Holt Klaus Allofs Nils Petersen zum VfL Wolfsburg?

Noch bis Saisonende ist Nils Petersen vom FC Bayern München an Werder Bremen ausgeliehen. Der Stürmer würde gerne darüber hinaus bei Werder bleiben, Medienberichten zufolge könnte aber Wolfsburgs Manager Klaus Allofs Petersen seinem Ex-Klub wegschnappen. Allofs, von 1999 bis 2012 selbst bei Werder tätig, bestätigte gegenüber der Sport Bild, dass die Bremer den Stürmer unbedingt wollen. Falls ein Wechsel Petersens in die Hansestadt allerdings nicht klappen sollte, könne "es sein, dass wir ins Spiel kommen". Bayern-Scout Egon Coordes glaubt in der "Syker Kreiszeitung" jedenfalls nicht an eine Rückkehr Petersens nach München: "Ich schließe fast aus, dass Nils wieder für Bayern spielt. Werder war ein guter Schritt für Nils. Er war und ist hier gut aufgehoben."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 25 Apr 2013 20:42   Titel: Antworten mit Zitat

Mit Petersen auf „sehr gutem Weg“

Laut „Sport Bild“ haben sowohl der VfL Wolfsburg als auch die TSG 1899 Hoffenheim Interesse an einer Verpflichtung des 24-Jährigen, den der FC Bayern für ein Jahr an Werder ausgeliehen hat und für den die Münchner angeblich eine Ablösesumme von über vier Millionen Euro fordern.

Bremens Sportchef Thomas Eichin reagiert aber nicht geschockt auf die neue Konkurrenz: „Das ist normal, ich bin nicht besorgt.“ Der 46-Jährige befindet sich mit Petersen und dessen Berater Lars-Wilhelm Baumgarten „ganz normal in Verhandlungen“ und wähnt sich dabei auf einem „sehr, sehr guten Weg. Es läuft alles, es ist alles im Plan.“ Auch zu den Bayern habe es Kontakt gegeben, weitere Gespräche müssten jedoch folgen. Wann, sagt Eichin nicht. Vermutlich aber erst, wenn Werder genau weiß, in welcher Liga es in der kommenden Saison weitergeht. Eichin sagt: „Wir müssen in ruhigeres Fahrwasser kommen.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 2 Mai 2013 18:24   Titel: Antworten mit Zitat

Petersen steht zum Verkauf

Dem Vernehmen nach fordern die Münchner eine Ablöse von vier Millionen Euro – kann Werder diese Summe stemmen? Will Werder diese Summe stemmen? „Das müssen wir jetzt entscheiden“, sagt Eichin.

Noch vor einigen Wochen wäre nicht das Ob, sondern nur das Wie fraglich gewesen. Doch erstens muss Werder weiter um den Klassenerhalt zittern, zweitens hat Petersen seit neun Spielen nicht mehr getroffen. Sein Konto ist bei elf Saisontreffern eingefroren. Und der 24-Jährige, für den die Bayern vor zwei Jahren drei Millionen Euro an Energie Cottbus überwiesen hatten, weiß, dass er Argumente liefern muss, damit Werder die Ablöse bezahlt: „Ich lasse mich selbst überraschen, ob das Geschäft zustande kommt. Ich hoffe, dass ich den Club in den letzten drei Spielen vollends überzeugen kann.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 3 Mai 2013 14:33   Titel: Antworten mit Zitat

4,5 Mio Ablöse
Kann sich Werder Petersen nicht leisten?


Möglich ist auch, dass jetzt ein anderer Klub zugreift. Frankfurt und Wolfsburg sollen Interesse haben. Eichin winkt ab: „Anfragen anderer Klubs machen mir keine Sorgen. Nils hat sich klar zu Werder bekannt.“ Aber bekennt sich Werder auch zu Petersen?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 7 Mai 2013 17:34   Titel: Antworten mit Zitat

Klares Urteil pro Petersen

Mit Nils Petersen zum Beispiel. Der Stürmer soll nach der einjährigen Ausleihe und trotz einer Torkrise in der Rückrunde fest verpflichtet werden. Bayern München verlangt angeblich vier Millionen Euro Ablöse, Werder hofft noch auf einen Nachlass, ist im Moment aber nicht wirklich handlungsfähig. Eichin: „Klar ist, dass wir Nils unbedingt behalten wollen. Ich rede mit Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, d. Red.) aber nicht über irgendwelche Szenarien, was passiert, wenn. Wir warten ab, und machen es dann.“ Bei einem Abstieg hätte sich das Thema freilich erledigt. Für Petersen aus sportlichen Gründen, für Werder aus finanziellen. Der Gang in Liga zwei würde schließlich ein Einnahme-Minus von rund 20 Millionen Euro mit sich bringen. Das hat Klaus Filbry, Geschäftsführer für Finanzen und Marketing, bestätigt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 21 Mai 2013 15:23   Titel: Antworten mit Zitat

Petersen dementiert Werder-Wechsel!

Petersen: „Es gibt auch Interesse von anderen Vereinen, aber das höre ich mir gar nicht erst an.”

Klar ist: Werder Bremen wird alles tun, um Petersen an der Weser zu halten. Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin (46) in der am Mittwoch erscheinenden SPORT BILD: „Wir können uns nicht leisten, auch noch einen Torjäger zu verlieren."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 23 Mai 2013 11:19   Titel: Antworten mit Zitat

Gutes Signal: Petersen unterschreibt Vier-Jahresvertrag

Stürmer Nils Petersen bleibt dem SV Werder Bremen erhalten. Der Angreifer, der bereits in der vergangenen Saison vom FC Bayern München an die Weser ausgeliehen war, unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30.06.2017. Darauf verständigten sich Werder, der Rekordmeister und der Stürmer. Über Details der Vereinbarungen wurde Stillschweigen vereinbart.
Nach oben
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 28 Aug 2013 15:24   Titel: Antworten mit Zitat

TROTZ 1228-MINUTEN KNIPSER-KRISE
Dutt: „Petersen kann auch ohne Tore spielen“


Das glaubt Dutt nicht! „Ich habe nicht den Eindruck, dass Nils verkrampft. Er misst sich nicht nur an Toren. Das ist eher bei klassischen Torjägern so, die sonst für die Mannschaft nichts anbieten.“

Dass Petersen für die Mannschaft malocht, bringt ihm viel Respekt. Bei Dutt und Eichin genießt er höchsten Respekt. Nach nur einem Jahr in Bremen ist er Mitglied des Mannschaftsrates.

Dutt: „Nils stellt sein persönliches Befinden nicht über das der Mannschaft.“

Aber auch die Mannschaft würde sich mal wieder über ein Petersen-Tor freuen...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33449
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 21 Sep 2013 08:42   Titel: Antworten mit Zitat

Frust-Ballern beim HSV
Petersen will Tor-Explosion


Zuletzt saß er sogar nur auf der Bank. Doch nach dem Kung-Fu-Rot für Di Santo wird Petersen wieder in die Startelf gespült. Er will seine Chance unbedingt nutzen: „Es wird ein rassiges Nord-Derby. Wir brauchen Galligkeit und Geilheit.“

Und endlich mal wieder ein Stürmer-Tor.


(Quelle: bild.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33449
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 22 Sep 2013 07:42   Titel: Antworten mit Zitat

"Unsere beste erste Halbzeit seit langem"

Mit jedem Spiel wuchs der Druck auf Nils Petersen. Seit Februar hatte der Stürmer von Werder Bremen nicht mehr getroffen. Auch seine Teamkollegen haben es in dieser Saison bislang nicht besser gemacht.

Erst zwei eigene Treffer - bei einem Eigentor - standen auf der Habenseite. Zuletzt gab es drei Niederlagen in Serie. Mit dem 2:0 beim Erzrivalen Hamburger SV platzte aber nicht nur bei den "Grün-Weißen" sondern vor allem auch bei Doppel-Torschütze Petersen endlich der Knoten.

"Für einen Stürmer ist es nie toll, wenn man nicht trifft - und dann auch noch eine so lange Zeit. Da kann sich glaube ich jeder in die Situation hineinversetzen. Aber jetzt hört endlich die Minutenzählerei auf. Ich hoffe, dass es in den nächsten Spielen so weiter geht", erklärte Petersen nach der Partie im Interview mit bundesliga.de.

Der wiedererwachte Torjäger sprach auch über Erfolg beim HSV, die Ereignisse der vergangenen Wochen, Trainer Robin Dutt und das anstehende Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.


(Interview: bundesliga.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33449
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 23 Sep 2013 07:31   Titel: Antworten mit Zitat

Torjäger ballert Krise weg
Petersen lässt Werder strahlen


Petersen ist mit dem 2:0 in Hamburg eine große Last von den Schultern gefallen. Satte 1365 Minuten war der Stürmer ohne Treffer, zuletzt traf er am 16. Februar beim 2:3 gegen Freiburg. (...)

Petersen nach seinem Doppelpack erleichtert: „Meinen Freunden und der Familie musste ich immer wieder erklären, warum ich nicht getroffen habe. Wenn man als Stürmer nicht trifft – das ist wie der Tod. Jetzt hört die Minutenzählerei endlich auf.“


(Quelle:bild.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33449
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2013 11:58   Titel: Antworten mit Zitat

Legt Petersen nach?

Ist der Knoten jetzt geplatzt? Startet Nils Petersen morgen gegen Nürnberg nun auch im heimischen Weserstadion durch? Am vergangenen Wochenende hatte der 24-Jährige Werder per Doppelpack zum 2:0-Sieg beim Hamburger SV geschossen und damit seine siebenmonate Flaute beendet. (...)

Trainer Robin Dutt hat registriert, „dass Nils das natürlich sehr gut tat. Er ist eben ein Vollblutstürmer. Und wenn man nach langer Zeit wieder trifft, kann das eine Kehrtwende sein.“ Das hofft der Coach, denn: „Es hilft, wenn man da vorne jemanden hat, der die Bude macht. Wobei wir immer gesagt haben, dass wir Nils nicht nur an seinen Toren messen.“


(Quelle: kreiszeitung.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 48021
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 20 Okt 2013 09:40   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge: 7014
BeitragVerfasst am: 12 Nov 2013 11:35   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge: 7014
BeitragVerfasst am: 13 Nov 2013 07:43   Titel: Antworten mit Zitat

Petersen tastet sich wieder ran

Nils Petersen drehte am Dienstagvormittag nach Angaben des Vereins wieder erste Runden auf dem Rasen. Neben ein paar Läufen durfte er auch schon wieder mit dem Ball trainieren und blieb dabei schmerzfrei, nachdem er sich am 9. Spieltag in der Partie gegen den SC Freiburg (0:0) die Verletzung zugezogen hatte. Allzu optimistisch gab sich Coach Robin Dutt dennoch nicht, sondern bremste die Hoffnungen auf eine baldige Rückkehr. "Eine Wunderheilung wäre bei Nils vonnöten, wenn er gegen Mainz spielen sollte. Aber das ist unrealistisch. Er wird eher kein Thema für den Kader sein", so der Trainer.

Quelle: kicker.de
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge: 7014
BeitragVerfasst am: 20 Nov 2013 15:29   Titel: Antworten mit Zitat

Petersen befindet sich auf gutem Weg

Hoffenheim sei Wunschdenken, Bayern München schon realistisch. So umschreibt Nils Petersen seinen persönlichen Plan für die Rückkehr in den Kader bei Werder Bremen. "Es sieht gut aus", kommentiert der wegen eines im Spiel gegen Freiburg erlittenen Innenbandrisses am Knie pausierende Stürmer seine Situation. "Ich bin sehr zufrieden."

Quelle: kicker.de
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge: 7014
BeitragVerfasst am: 21 Nov 2013 15:59   Titel: Antworten mit Zitat

Nils Petersen absolviert Teile des Mannschaftstrainings

Quelle: Werder Bremen über Twitter
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge: 7014
BeitragVerfasst am: 26 Nov 2013 11:10   Titel: Antworten mit Zitat

Dutt hofft auf Petersen-Rückkehr

Nils Petersen [...] macht weiterhin große Fortschritte – und könnte am Samstag beim Auswärtsspiel in Hoffenheim in den Kader rutschen. [...] „Nicht auszuschließen, dass er in dieser Woche [...] am Mannschaftstraining teilnimmt“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt gestern [...] und ergänzte: „Ob es dann reicht für Samstag, müssen wir sehen. Die Chancen stehen bei 50:50.“

Quelle: kreiszeitung.de
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge: 7014
BeitragVerfasst am: 27 Nov 2013 13:26   Titel: Antworten mit Zitat

Petersen meldet sich fit zurück

Nils Petersen ist [...] am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. "Nach über fünf Wochen Pause fühlt sich das natürlich gut an", sagte Petersen nach der Einheit am Vormittag. Schmerzen hat der Stürmer nicht mehr, das kommende Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim [...] hat er schon wieder im Blick. "Wir haben noch drei Trainingseinheiten, anschließend muss der Trainer das entscheiden", sagte Petersen über seine Comeback-Chancen.

Quelle: weser-kurier.de
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group