preload
basicPlayer

MW _ Frage- und Diskussionsthread (KEINE EINZELSPIELER!)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 343, 344, 345, 346  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Bundesliga - Talk
Autor Nachricht
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 1324
BeitragVerfasst am: 20 Jul 2017 15:16   Titel: Antworten mit Zitat

Ok, jetzt hab ich auch endlich alle Kurven verstanden. Danke.

Ja, lila ist dann (fast) die richtige, bzw. die, die ich meinte. Ist halt nur der MW-Zuwachs, nicht der GesamtMW. Das macht aber ja keinen großen Unterschied. Man sieht dadurch aber auch, dass der eigentlich MW der Bestandsspieler seit Mitte Juni nicht mehr signifikant gestiegen ist. Das Plus in der totalen MW Veränderung ergibt sich also hauptsächlich aus den Neuzugängen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Funkmaster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 605
BeitragVerfasst am: 20 Jul 2017 18:04   Titel: Antworten mit Zitat


grafzahl23 hat folgendes geschrieben:
Ok, jetzt hab ich auch endlich alle Kurven verstanden. Danke.

Ja, lila ist dann (fast) die richtige, bzw. die, die ich meinte. Ist halt nur der MW-Zuwachs, nicht der GesamtMW. Das macht aber ja keinen großen Unterschied. Man sieht dadurch aber auch, dass der eigentlich MW der Bestandsspieler seit Mitte Juni nicht mehr signifikant gestiegen ist. Das Plus in der totalen MW Veränderung ergibt sich also hauptsächlich aus den Neuzugängen.


Exakt so ist es. Hatte ich ja ebenso bereits zusammengefasst.

Zu den oberen drei Kurven kann man jeweils den Marktwert von Saisonübergang am 30.05.2017 (765.450.000) addieren. Sähe dann so aus:


(zum Vergrößern anklicken)

Die rote Linie wäre dann zwar der tatsächliche Marktwertverlauf, aber die Grafik wird imo unübersichtlicher. Unter anderem, weil die Zuwächse durch Neuzugänge und Bestandsspieler sich nicht mehr so leicht vergleichen lassen, da die beiden Kurven jetzt eine unterschiedliche Basis haben (0 vs. 765.450.000).

Da die absolute Höhe des Marktwertes eh nur im Vergleich mit anderen Jahren relevant ist, werde ich also wohl weiter bei meiner alten Darstellungsweise bleiben.

Bei der lilanen Kurve bin ich weiterhin der Meinung, dass sie nur in Verbindung mit der türkisen Linie sinnvoll interpretiert werden kann, denn die Neuzugänge sind ja im Spiel, werden aber in der lilanen Linie gar nicht berücksichtigt. Für sich alleine genommen finde ich immer noch die blaue Linie am aussagekräftigsten.

PS: Kennt sich zufälligerweise jemand mit Excel aus und kann mir sagen, wie ich jeweils nur eine Auswahl an Werten bzw. nur den aktuellen Wert an die Kurven bekomme? Über "Datenbeschriftung hinzufügen" klatscht er mir da direkt alle dran, was sehr unübersichtlich ist.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Determi
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 109
BeitragVerfasst am: 20 Jul 2017 18:34   Titel: Antworten mit Zitat

@Funkmaster: zweimal hintereinander auf den Datenpunkt klicken (kein Doppelklick!) und dann rechte Maustaste zum hinzufügen: Der erste Klick sollte deine Linie auswählen (also alle Datenpunkte), der zweite Klick dann deinen speziellen Punkt.
Wenn das nicht klappen sollte, gib nochmal kurz Bescheid.
edit: Kannst du bitte die Farben dazuschreiben (Bsp: "MW bereinigt (türkis)". Meine Farbkenntnisse reichen nicht weit über rot, blau, grün und gelb hinaus
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
BLOOOD
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 29.07.2011
Beiträge: 391
BeitragVerfasst am: 20 Jul 2017 23:24   Titel: Antworten mit Zitat

Unter der Abbildung ist doch eine Legende (mit Farben).
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Funkmaster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 605
BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 00:15   Titel: Antworten mit Zitat


Determi hat folgendes geschrieben:
@Funkmaster: zweimal hintereinander auf den Datenpunkt klicken (kein Doppelklick!) und dann rechte Maustaste zum hinzufügen: Der erste Klick sollte deine Linie auswählen (also alle Datenpunkte), der zweite Klick dann deinen speziellen Punkt.
Wenn das nicht klappen sollte, gib nochmal kurz Bescheid.


Doch, klappt perfekt. Vielen Dank.


BLOOOD hat folgendes geschrieben:
Unter der Abbildung ist doch eine Legende (mit Farben).


Die nutzt ihm aber wohl nicht so viel, wenn ich hier im Forum von lilanen und türkisen Linien schreibe und er dann nicht weiß, welche gemeint ist. Also für Determi und den ein oder anderen mit Farbschwäche:

Funkmaster hat folgendes geschrieben:

(zum Vergrößern anklicken)

In der Grafik von oben nach unten sehen wir:

1. Marktwertzuwächse - rot
2. Marktwertzuwächse (bereinigt) - blau
3. Marktwertzuwächse (Bestandsspieler) - lila
4. (Aggregat aus) Zu- und Abgänge(n) - grün
5. Marktwertzuwächse (Neuzugänge) - türkis
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Determi
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 109
BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 06:35   Titel: Antworten mit Zitat

türkis = helles blau
Danke, ich versuchs mir zu merken
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
AvL
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 22.07.2002
Beiträge: 875
Wohnort: Bad Neuenahr
BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 07:39   Titel: Antworten mit Zitat


Funkmaster hat folgendes geschrieben:

AvL hat folgendes geschrieben:
Hier hätte ich eh noch eine Frage, wird der Wert der Bestandsspieler aus der letzten Saison um die Spieler bereinigt, die wie Modeste oder jetzt Chicarito die Liga verlassen?


Ich weiß nicht genau, ob ich dich richtig verstehe, versuche mich aber dennoch mal an einer Antwort, ggf. bitte die Frage noch einmal präzisieren.

Hier dazu mal meine aktuelle Grafik:


(zum Vergrößern anklicken)

Zu- und Abgänge spiegelt die grüne Linie wider. Nehmen wir mal den 12.07.2017, an diesem Tag war der Zugang von James Rodríguez (+20.000.000) und die Abgänge von Modeste (-8.700.000) und Douglas Costa (-3.710.000), d.h. die grüne Kurve steigt vom 12.07. auf den 13.07. um 7.590.000.

Dieser Wert wird wiederrum verwendet um die rote Linie zu bereinigen. Der Gesamtmarktwert (rote Linie) nahm vom 12.07. auf den 13.07. um 16.760.000 ab, die blaue Linie dagegen um 24.350.000. Letztere ist damit aussagekräftiger, weil sie die tatsächlichen Marktwertveränderungen darstellt, die auf dem Kaufverhalten der User basiert.

Im zweiten Schritt habe ich die blaue Linie noch einmal aufgeteilt in lila (Bestandsspieler) und türkis (Neuzugänge). Beide Linien (lila und türkis) sind damit natürlich auch bereits um Zu- und Abgänge bereinigt.

Ich hoffe ich konnte deine Frage damit beantworten.

Interessant finde ich, dass die Bestandsspieler die letzte Woche über wieder zulegen konnten und vor zwei Tagen sogar einen neuen Peak erreicht haben. Bei den Neuzugängen war die Steigerung zwar prozentual immer noch höher (115% zu 104%) absolut aber geringer als die Zuwächse der Bestandsspieler. Vielleicht ein erstes Zeichen, dass nun vermehrt in solide Spieler investiert wird, um die Teams zusammenszustellen und Spekulationen eher abflauen. Meinungen dazu?

Über die Kontostände kann man natürlich nur spekulieren. In den letzten fünf Jahren war es aber immer so, dass in der letzten Phase zur Saison hin die Marktwerte gesunken sind, manchmal stärker manchmal weniger stark. Bisher gleicht die Entwicklung des Marktwertes der Entwicklung von 2015: http://stats.comunio.de/historic_market_values.php?hmvId=23


Danke für die Erklärung, dies beantwortet meine Frage.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 1324
BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 10:14   Titel: Antworten mit Zitat

Ein Blick auf den Transfermarkt unserer Com zeigt:

Die MW von über 90% der dort gelisteten Spieler fallen. Ich behaupte jetzt einfach, dass das der Beginn der Rezession ist.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 15.10.2013
Beiträge: 3888
BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 10:29   Titel: Antworten mit Zitat


grafzahl23 hat folgendes geschrieben:
Ein Blick auf den Transfermarkt unserer Com zeigt:

Die MW von über 90% der dort gelisteten Spieler fallen. Ich behaupte jetzt einfach, dass das der Beginn der Rezession ist.


Das ist ja nebulös. Auf unserem TM ist das nicht so und auch meine Spieler steigen stetig weiter
Vor 3 Tagen hatten wir einen absoluten Peak. Gestern war der zweithöchste Stand. Ich sehe hier keinerlei Anzeichen für einen schwachen Markt, geschweige denn Abschwung.
Tatsächlich ist morgen sogar ein neuer absoluter Peak drin.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8847
BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 10:39   Titel: Antworten mit Zitat


grafzahl23 hat folgendes geschrieben:
Ein Blick auf den Transfermarkt unserer Com zeigt:

Die MW von über 90% der dort gelisteten Spieler fallen. Ich behaupte jetzt einfach, dass das der Beginn der Rezession ist.


Spätestens Sonntag. Der Schalter ist umgelegt.
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 1324
BeitragVerfasst am: 21 Jul 2017 13:03   Titel: Antworten mit Zitat


Dr.Exel hat folgendes geschrieben:

grafzahl23 hat folgendes geschrieben:
Ein Blick auf den Transfermarkt unserer Com zeigt:

Die MW von über 90% der dort gelisteten Spieler fallen. Ich behaupte jetzt einfach, dass das der Beginn der Rezession ist.


Spätestens Sonntag. Der Schalter ist umgelegt.

Stimmt, hatte ich vergessen. Damit ist alles klar.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Funkmaster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 605
BeitragVerfasst am: 22 Jul 2017 08:28   Titel: Antworten mit Zitat


Funkmaster hat folgendes geschrieben:

Interessant finde ich, dass die Bestandsspieler die letzte Woche über wieder zulegen konnten und vor zwei Tagen sogar einen neuen Peak erreicht haben. [...] Vielleicht ein erstes Zeichen, dass nun vermehrt in solide Spieler investiert wird, um die Teams zusammenszustellen und Spekulationen eher abflauen. Meinungen dazu?


Meine Vermutung von Vorgestern bestätigt sich bisher:


Marktwertzuwachsverläufe (zum Vergrößern anklicken)

Die Marktwertzuwachskurve der Neuzugänge (türkise Linie) ist seit Saisonübergang genau 6 mal gesunken, davon alleine 3 mal in den letzten 4 Tagen.

Ich habe mir das ganze auch mal getrennt nach der Dauer der Ligazugehörigkeit der Spieler angeschaut. Dabei habe ich zwischen Spielern unterschieden, die in den letzten 10 Tagen dazugestoßen sind, und solchen, die schon länger dabei sind:


Marktwertzuwachsverläufe getrennt nach Dauer der Ligazugehörigkeit (zum Vergrößern anklicken)

Wir sehen hier eine Unterscheidung der bekannten bereinigten Marktwertzuwächse (blaue Linie; entspricht der blauen Linie im oberen Diagramm) in Marktwertzuwächse, die von Spielern verursacht wurden, die zum jeweiligen Zeitpunkt weniger als 10 Tage im System waren (grüne Linie) und solche Zuwächse, die von Spielern verursacht wurden, die bereits länger als 10 Tage gelistet waren (rote Linie).

Auch bei diesen "neuen" Neuzugängen (grüne Linie) bestätigt sich der gewonnene Eindruck bisher. Der Anstieg der aktuellen Neuzugänge scheint ebenfalls abzuflachen, was darauf hindeuten könnte, dass weniger spekuliert wird bzw. die vorhandenen Mittel der User eher in solide Spieler mit Punktepotenzial investiert werden.

Wie immer freue ich mich über (ggf. konträre) Meinungen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
M.apiaster
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 11.10.2008
Beiträge: 26
BeitragVerfasst am: 22 Jul 2017 10:33   Titel: Antworten mit Zitat


Funkmaster hat folgendes geschrieben:
Lila: Summe der Marktwertzuwächse von Spielern, die zu Saisonübergang am 30.05.2017 bereits gelistet waren.

Türkis: Summe der Marktwertzuwächse von Spielern, die zu Saisonübergang noch nicht gelistet waren (= Neuzugänge).


Marktwertzuwächse aufgrund ligainterner Wechsel (z.B. Cordoba, N.Schulz, Oczipka, Gregoritsch, Hahn) fallen damit unter "Bestandsspieler" (lila) und "Neuzugänge" (türkis) sind Comunio-Neuzugänge bzw. Wechsel von extern in die Bundesliga, richtig? Nur zum Verständnis, da das ja bei der Interpretation der Kurven mitberücksichtigt werden müsste, je wichtiger, desto größer die MW-Änderungen durch ligainterne Wechsel.

Beispiel:

Funkmaster hat folgendes geschrieben:
Interessant finde ich, dass die Bestandsspieler die letzte Woche über wieder zulegen konnten und vor zwei Tagen sogar einen neuen Peak erreicht haben. [...] Vielleicht ein erstes Zeichen, dass nun vermehrt in solide Spieler investiert wird, um die Teams zusammenszustellen und Spekulationen eher abflauen.
MW-Zuwächse aufgrund ligainterner Wechsel würden hier ebenfalls reinspielen und könnten deine Interpretation abschwächen.


Funkmaster hat folgendes geschrieben:
Der Anstieg der aktuellen Neuzugänge scheint ebenfalls abzuflachen, was darauf hindeuten könnte, dass weniger spekuliert wird bzw. die vorhandenen Mittel der User eher in solide Spieler mit Punktepotenzial investiert werden.
Hier würde das gleiche gelten, da Spekulationen auf ligainterne Neuzugänge ja nicht hier, sondern bei den Bestandsspielern erfasst würden.

Ob ligainterne Wechsel in diesem Fall tatsächlich einen nennenswerten Einfluss haben, sei (zunächst) mal dahingestellt. Grundsätzlich müsste man diesen aber kontrollieren.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Funkmaster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 605
BeitragVerfasst am: 22 Jul 2017 11:12   Titel: Antworten mit Zitat


M.apiaster hat folgendes geschrieben:

Funkmaster hat folgendes geschrieben:
Lila: Summe der Marktwertzuwächse von Spielern, die zu Saisonübergang am 30.05.2017 bereits gelistet waren.

Türkis: Summe der Marktwertzuwächse von Spielern, die zu Saisonübergang noch nicht gelistet waren (= Neuzugänge).


Marktwertzuwächse aufgrund ligainterner Wechsel (z.B. Cordoba, N.Schulz, Oczipka, Gregoritsch, Hahn) fallen damit unter "Bestandsspieler" (lila) und "Neuzugänge" (türkis) sind Comunio-Neuzugänge bzw. Wechsel von extern in die Bundesliga, richtig?


Ja, das ist korrekt. Neuzugang ist bei mir alles, was von außerhalb der Liga kommt und zuvor nicht aktiv im Comuniosystem war (also auch ein Nordtveit bspw., unabhängig davon, dass der früher schon einmal in der Liga spielte). Das trifft übrigens auch auf Spieler zu, die von den zweiten bzw. U-Mannschaften in den Profikader gezogen werden.

Wechsler innerhalb der Liga sind damit tatsächlich Bestandsspieler nach meiner Definition.


Zitat:
Ob ligainterne Wechsel in diesem Fall tatsächlich einen nennenswerten Einfluss haben, sei (zunächst) mal dahingestellt. Grundsätzlich müsste man diesen aber kontrollieren.


Prinzipiell hast du recht, es gibt dabei aber zwei Probleme:

1. Das erste ist technischer Natur. Um dies zu untersuchen, müsste ich auch die Vereinszugehörigkeit der Spieler täglich erfassen und speichern, das mache ich derzeit aber nur mit dem Marktwert und dem Status der Spieler. Auch Comunio bietet keine Möglichkeit, die Vereinszugehörigkeit der Vergangenheit taggenau nachzuvollziehen, ich müsste das tatsächlich täglich tracken. Gegebenenfalls denke ich hier mal über eine Änderung nach, um die von dir geforderte Kontrolle durchführen zu können bzw. noch differenziertere Analysen vornehmen zu können, als das bisher der Fall ist.

2. Das zweite Problem ist allerdings kaum zu lösen, denn bei Spielern, die innerhalb der Liga wechseln, steigen die Marktwerte meist schon lange vor dem eigentlichen Wechsel (zumindest wenn es entsprechende Gerüchte gibt). Diese Spieler und damit deren Auswirkungen auf den Marktwert lassen sich kaum von anderen Bestandsspielern trennen (zumindest der Aufwand wäre recht groß).

Diese ligainternen Wechsel unterscheiden sich aber auch grundlegend zu den meisten Wechseln von außen, denn bei solchen Wechseln gibt es Erfahrungswerte, wie gut dieser Spieler bisher bei Comunio gepunktet hat und auch seine Einsatzchancen beim neuen Verein lassen sich imo etwas besser einschätzen.

Dennoch sind es natürlich ebenfalls Spekulationsobjekte, da hast du auf jeden Fall recht. Wobei die Spekulationsphase teilweise mit dem Wechsel schon fast beendet sein kann. Man schaue sich mal Oczipkas Marktwertverlauf an bspw. oder auch die Verläufe von Götze und Schürrle im letzten Jahr (habe mit diesen beiden damals einige Verluste eingefahren, deshalb habe ich die beiden Beispiele noch im Kopf).

Zudem können normale Bestandsspieler ebenfalls Spekulationsobjekte sein, etwa, wenn ein ehemaliger Konkurrent den Verein verlässt und man dem alten Spieler jetzt mehr Einsatzzeiten zutraut oder weil man denkt, dass ein Talent, dass zuvor schon im Verein war vielleicht in der Vorbereitung herausstechen könnte usw. Eine saubere Trennung in spekulative Investments und Kauf von "soliden" Punktern ist damit wirklich nur schwer möglich und den Anspruch möchte ich hier mit meinen Grafiken auch nicht erheben.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
M.apiaster
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 11.10.2008
Beiträge: 26
BeitragVerfasst am: 22 Jul 2017 14:47   Titel: Antworten mit Zitat


Funkmaster hat folgendes geschrieben:
(...)den Anspruch möchte ich hier mit meinen Grafiken auch nicht erheben.


Ich meinte "grundsätzlich" auch eher im Sinne von "theoretisch" und wollte nicht versuchen, dir noch weitere Arbeit aufzuhalsen.^^ Die von dir angesprochenen Probleme, insb. die über die technischer Natur hinausgehenden, lassen ja eh genug Zweifel daran, ob der praktische Nutzen den ganzen Aufwand überhaupt wert wäre. Man kann es ja auch übertreiben. Ich denke, es reicht völlig, dass einem bei der Interpretation bewusst ist (war bei dir evtl. eh schon der Fall), dass solche Dinge auch reinspielen können. Du hattest ja gefragt:

Funkmaster hat folgendes geschrieben:
Meinungen dazu?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Funkmaster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 605
BeitragVerfasst am: 22 Jul 2017 15:58   Titel: Antworten mit Zitat

Ich freu mich über jeden Input! Wollte nur noch einmal klarstellen, was ich mit den Grafiken zeigen kann/möchte und was eben nicht geht.

Mir war es tatsächlich bewusst. Da vergisst man dann immer schnell noch einmal explizit drauf hinzuweisen, auch in dem Sinne ein guter Einwand von dir, denn andere sollen die Darstellung ja auch bestmöglich verstehen.

Ich hab mir mal schnell diejenigen Spieler angeschaut, die in den letzten 9 Tagen (seit dem kontinuierlichen Anstieg der Bestandsspieler) am meisten zu dem Marktwertzuwachs insgesamt beigetragen haben:



Darunter sind in der Tat zwei Spieler, die innerhalb der Liga gewechselt sind bzw. ausgeliehen wurden mit S. Bender und Gnabry. Ich persönlich würde diese Anstiege allerdings weniger unter Spekulation verbuchen, beide Spieler haben einfach nach dem Wechsel enorm höhere Einsatzchancen und damit höheres Punktepotenzial, was ihren Anstieg rechtfertigt.

Ebenfalls dabei sind ein paar Spieler, bei denen sich Wechsel zerschlagen haben bzw. könnten, wie Auba und Kampl. Aber auch viele gute Bestandsspieler, darunter auch einige,d ie sich gerade in den Fokus spielen, wie Mor, Sahin, Wright.

Interessant finde ich, dass die türkise Linie ohne die (enormen) Zuwächse von James sogar gefallen wäre.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
MrX+
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 21.05.2016
Beiträge: 516
BeitragVerfasst am: 23 Jul 2017 12:10   Titel: Antworten mit Zitat


Dr.Exel hat folgendes geschrieben:

grafzahl23 hat folgendes geschrieben:
Ein Blick auf den Transfermarkt unserer Com zeigt:

Die MW von über 90% der dort gelisteten Spieler fallen. Ich behaupte jetzt einfach, dass das der Beginn der Rezession ist.


Spätestens Sonntag. Der Schalter ist umgelegt.


Danke fürs Schalter umlegen, Dr.Exel. War höchste Zeit.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
VanTheMan!
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 05.07.2017
Beiträge: 6
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 10:05   Titel: Antworten mit Zitat


MrX+ hat folgendes geschrieben:

Dr.Exel hat folgendes geschrieben:

grafzahl23 hat folgendes geschrieben:
Ein Blick auf den Transfermarkt unserer Com zeigt:

Die MW von über 90% der dort gelisteten Spieler fallen. Ich behaupte jetzt einfach, dass das der Beginn der Rezession ist.


Spätestens Sonntag. Der Schalter ist umgelegt.


Danke fürs Schalter umlegen, Dr.Exel. War höchste Zeit.


Mit euren Prognosen habt ihr beiden Experten euch diesen Sommer aber beide nicht mit Ruhm bekleckert.

Bei unserem LEV-Experten hat mich das nicht groß gewundert, da hat man letztes Jahr schon bemerkt, dass man auf seine "Expertise" nicht allzu großen Wert legen darf. Aber das ist ja mittlerweile im Forum allseits bekannt Aber ich habe aus der Vergangenheit gelernt und werde nach seinem Tipp in einem anderen Topic, jetzt voll auf Baumgartlinger setzen!

Und unser selbsternannter Controlling-Experte hat dieses Jahr auch öfters mal daneben gelegen und gezeigt, dass auch er, obwohl er gerne über alles und jeden erhaben wirkt, nicht ganz unfehlbar ist. Hier ein kleines Bestof dieses Sommers:

5 .Juni 2017
"Ich habe die Gesamtmarktwertverläufe der letzten 3 Jahre ausgewertet. Das Ergebnis ist so eindeutig, dass es mich schon fast überrascht hat.

Der höchste Zwischenstand beim Gesamtmarktwert vor Saisonstart wurde in allen* 3 Jahren 17-18 Tage nach Saisonübergang erzielt. D.h. dieses Jahr ist er am 15.6. /16.6. zu erwarten. Bis dahin werde ich auf alle Spieler bieten, die im Millionenbereich liegen."

6. Juni 2017
"Wie ich bereits schrieb: Wir sind bis zum voraussichtlich 17./18.6. in der Phase des steigenden Gesamtmarktwertes. Dass es auch in dieser Phase Tage gibt, die im Minus sind, ist ganz normal. [...]Den größten Anstieg des Gesamt-MW haben wir bereits hinter uns."

12. Juni 2017
"Es läuft weiter alles auf den MW-Höhepunkt am kommenden Freitag zu. Ich stoße jetzt Stück für Stück fast alle meine Spieler ab."

12. Juni 2017
"Blind folgen sollte man nie Jochen. Letztlich ist das eine Prognose aus Vergangenheitswerten, auf die ich selbst auch setze. Als Controller liebe ich Zahlen. Und die Wahrscheinlichkeit, dass dies so eintritt ist über 75%. "

--> Ist übrigens mein Lieblingszitat

14. Juni 2017
"Der Unterschied dieses Jahr ist, dass der Gesamtmarktwert extrem stark angestiegen ist; stärker als in allen 4 Jahren zuvor. Außerdem gibt es durch die Teilnahme Deutschlands am Confed-Cup eine 'kleine WM'. Das sind Faktoren, die für den sehr nahen Peak stehen.
[...]
Ich bleibe weiter bei meiner kühnen Prognose, dass am Freitag der absolute Höhepunkt erreicht wird. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 starteten wir bei knapp 900 Mio. und erreichten 1.250 Mio. Im Jahr 2017 starteten wir bei 700 Mio. und sind jetzt bei 1.160 Mio. €. Die Kassen werden jetzt deutlich leerer bei vielen comunio-Managern. Das Eis wird dünner; die Spieler teuerer. Nicht jeder Manager fährt seine Gewinne ein und setzt sein Geld alle paar Tage wieder neu ein."

20. Juni 2017
"Der Peak war am 18.06. - ja. (hatte ihn am 16.06. erwartet)

In den nächsten Tagen wird das Minus größer werden und das Plus kleiner. [...] Der klassische fallende Markt wird uns nun mit wenigen Ausnahmen im 2-Tagesrythmus ereilen. Die Frage ist dann, wann und wo sich der Boden bildet und es nochmal eine kleine Aufwärtsphase ergibt; bevor es dann lange Zeit nur noch abwärts geht. Aber erstmal geht es jetzt abwärts."


27. Juni 2017
"Es sieht wohl nach Abschwung aus."


Also was lernen wir daraus? Nicht immer auf die selbst ernannten Experten und Comunio-Götter hören. Auch wenn vieles nicht schlecht ist, sind sie nicht so allwissend und altklug, wie sie gerne tun. Um die Qualität der Aussagen dieses Sommers einschätzen zu können, braucht man sich nur den MW-Verlauf daneben zu legen.

Ich hoffe ihr beide nehmt mir das nicht krumm, schließlich behandelt auch ihr gerne andere, vor allem unerfahrene, User von oben herab und lasst keine Gelegenheit aus, auf Fehler hinzuweisen und drauf zu hauen. Ich lese weiterhin gerne eure Meinungen, aber ihr müsst an eurem etwas überheblichen Tonfall arbeiten

Das musste jetzt mal raus. In diesem Sinne
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
MysterylK
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 752
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 10:22   Titel: Antworten mit Zitat


VanTheMan! hat folgendes geschrieben:


Das musste jetzt mal raus. In diesem Sinne


Verrückt! So erging es mir mit meinem Frühstück, nachdem ich deinen Post zu ende gelesen habe.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8847
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 10:37   Titel: Antworten mit Zitat


MysterylK hat folgendes geschrieben:

VanTheMan! hat folgendes geschrieben:


Das musste jetzt mal raus. In diesem Sinne


Verrückt! So erging es mir mit meinem Frühstück, nachdem ich deinen Post zu ende gelesen habe.




Zum dritten Mal in Folge unterschreitet der Anstieg die Verluste des Vortags, was einen Nettoverlust über die letzten 6 Tage bedeutet. Es wirkt wie eine Stagnation, wahrscheinlich noch getragen durch verzerrende Effekte. Die Analyse dazu überlasse ich unserem Controller.

Ich würde sagen, der Abschwung hat begonnen und wird richtig explodieren wenn in ein paar Tagen die zugehörigen psychologischen Effekte greifen.
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Funkmaster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 605
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 11:04   Titel: Antworten mit Zitat


VanTheMan! hat folgendes geschrieben:
Also was lernen wir daraus? Nicht immer auf die selbst ernannten Experten und Comunio-Götter hören. Auch wenn vieles nicht schlecht ist, sind sie nicht so allwissend und altklug, wie sie gerne tun. Um die Qualität der Aussagen dieses Sommers einschätzen zu können, braucht man sich nur den MW-Verlauf daneben zu legen.


Ich finde es voll legitim, vergangene Prognosen im Nachhinein noch einmal zu kontrollieren. Auch ich bin der Meinung, dass hier und andernorts da sehr oft viel zu definitive Aussagen getroffen werden.

Es gibt immer Anzeichen und logische Erklärungen, um bestimmte Verläufe vorherzusehen, so einfach, sich vergangene Verläufe anzusehen und anzunehmen, dass es in der Zukunft wieder genau so laufen muss, ist es aber nicht.

Ich selbst versuche da zumindest immer nicht etwas als gegeben zu verkaufen, was ich lediglich für wahrscheinlich halte bzw. auch offen zu kommunizieren, wenn ich der Meinung bin, dass man eben keine zuverlässige Prognose geben kann.

Was natürlich nicht heißen soll, dass man aus der Vergangenheit keine Rückschlüsse ziehen kann. Mein best guess wäre immer noch, dass sich die MW bis Saisonstart ähnlich verhalten wie 2015. Zum Vergleich mal beide Kurven:

2015: http://stats.comunio.de/historic_market_values.php?hmvId=23
2017: http://stats.comunio.de/market_value_progression.php

Einfach mal nebeneinander legen.

Hab mir selbst noch einmal ein paar meiner Posts dieses Sommers zu Gemüte geführt:


FunkSBM-CL (23.05.2017) hat folgendes geschrieben:

SouLySoRc hat folgendes geschrieben:
Und bis wann gehen sie stark nach oben nach SÜ?


Schau dir einfach mal die historischen Marktwertverläufe an: http://stats.comunio.de/historic_market_values.php?hmvId=23

Es ist davon auszugehen, dass die Marktwerte nach Saisonübergang 1-2 Wochen extrem ansteigen werden. Danach wird es tendenziell immer noch nach oben gehen, allerdings sehr viel gedämpfter über einen längeren Zeitraum bei geringeren Zuwachsraten. Irgendwann wird es einen Punkt geben, ab dem man von heute aus keine zuverlässige Prognose abgeben kann.



FunkSBM-CL (28.06.2017) hat folgendes geschrieben:

MrX+ hat folgendes geschrieben:
Es sieht wohl nach Abschwung aus.


Woher nimmst du die Erkenntnis? Fakt ist, es geht nun seit zwei Wochen seitwärts:

[...]

Ob es jetzt so weiter geht oder runter oder sogar übermorgen noch einmal ein neuer Peak folgt, wage ich nicht vorherzusagen. Immerhin beginnt jetzt innerhalb der kommenden Woche bei allen Teams die Vorbereitung (wenn sie nicht schon läuft) und damit auch Testspiele, bei denen sich Spieler in den Fokus spielen können. Ich hab mir allerdings noch nie angeschaut, ob das einen spürbaren Effekt auf die MW-Entwicklung hat. Wäre super, wenn du dir in deiner Grafik mal die durchschnittlichen Vorbereitungsstarts der jeweiligen Jahre anschauen könntest.


Da kann man gerne auch mal die Marktwertkurve daneben legen. Aber genug der Selbstbeweihräucherung.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
MrX+
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 21.05.2016
Beiträge: 516
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 13:17   Titel: Antworten mit Zitat

Hinterher drauf hauen ist einfach. Ja, ich lag daneben.

Ich war von meinen Prognosen, die auf den diversen Vorjahreswerten basierten, überzeugt, habe danach gehandelt und habe sie daher auch mit euch geteilt. Ich gehe etwas mutiger mit meinen Formulierungen daher als andere wie zum Beispiel ein Funkmaster.

Letztlich ist der MW-Verlauf wie vor 2 Jahren eingetreten; nur mit dem feinen Unterschied, dass wir einen "Rekord"-beginn hatten. Nie zuvor sind die Marktwerte zu Saisonbeginn insgesamt so hoch gegangen wie sie jetzt sind. Und das fast ohne zwischendurch nenneswert zu sinken. Dies hat letztlich niemand vorhergesagt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8847
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 13:36   Titel: Antworten mit Zitat

Ach Leute. Rechtfertigt euch doch nicht vor einem Troll, der quer durchs Forum nie eigene Ideen/Beiträge/Prognosen wagt, völlig Ironie-resistent selbst eindeutige Scherze für bare Münze nimmt und ausschließlich durch persönliche Verunglimpfungen/Angriffe auffällt.

Maranzano aka VanTheMan aka 23 weitere Fakeprofile kann und weiß es nicht besser. Ein echter Waldemar Hartmann.
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Raffinho
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 1399
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 13:53   Titel: Antworten mit Zitat


Dr.Exel hat folgendes geschrieben:

Maranzano aka VanTheMan aka 23 weitere Fakeprofile kann und weiß es nicht besser. Ein echter Waldemar Hartmann.


Ich schreie vor Lachen - dank dafür
_________________
Hoch die Hände - Wochenende!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Determi
Oberliga
Oberliga 

Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 109
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2017 19:24   Titel: Antworten mit Zitat


VanTheMan! hat folgendes geschrieben:

...

12. Juni 2017
"Blind folgen sollte man nie Jochen. Letztlich ist das eine Prognose aus Vergangenheitswerten, auf die ich selbst auch setze. Als Controller liebe ich Zahlen. Und die Wahrscheinlichkeit, dass dies so eintritt ist über 75%. "

--> Ist übrigens mein Lieblingszitat
....

Das zeigt es doch am besten:
1. Wahrscheinlichkeit unter 100% angegeben -> man ist sich nicht sicher, geht aber davon aus.
2. "Blind folgen sollte man nie" -> noch ein perfekter Ratschlag.

In diesem Sinne: Mach weiter so Mr. X. Besser eigene gepostete Einschätzungen, die auch als solche verkauft werden, als gar keine. Davon lebt dieses Forum.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 343, 344, 345, 346  Weiter
Seite 344 von 346



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group