preload
basicPlayer

FC Bayern München - Diskussion

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 177, 178, 179, 180  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Vereinsforum - Diskussion
Autor Nachricht
JesusD33
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 25.05.2018
Beiträge: 21
BeitragVerfasst am: 2 Feb 2019 18:04   Titel: Antworten mit Zitat

Puh, die Saison ist echt zäh. So dämliche und unnötige Niederlagen sind echt nervig. Da hast das SPiel im Griff und hörst jedes Mal wieder auf zu spielen.


Mal ne andere Frage zum Videoschrott. Wann wird die Linie eigentlich gezogen? Erster Kontakt des Balles am Fuß oder wenn der Ball den Fuß verlässt? Wer entscheidet wann der jeweilige Zeitpunkt da ist? Passiert das per Augenmaß? Wüsste zumindest nicht wie das technisch möglich wäre. Da dann solche Abseitsentscheidungen zu treffen ist schon mutig. Wenn man die Linie ne Hunertstel früher zieht ist der Ball auch am Fuß, die Kniescheibe aber n cm dahinter.

Beim Leverkusentor ists aber eindeutig. Bei Süle wird die Linie außen an der Schulter gezogen, bei Brandt innen am Rumpf?!? Das muss doch auch iwie geregelt sein.

Ich komme immer mehr zum Schluss, dass ich mich lieber über n paar echte Fehlentscheidungen aufrege als über diesen Videoschwachsinn.

Merk spricht von Glauben in die komplett digitale Technik, da gäbe es nur Fakten und alles stimme. Ist einfach Bullshit wenn ich mit analogen Fingern digitale Bilder anhalte habe ich einfach keine letzte Genauigkeit. Diese aber wird suggeriert und das ist doch einfach Schwachsinn.

Schadet aber nicht wenn dadurch bei uns ein echter Umbruch eingeleitet wird. Das fängt in der Führungsetage an, geht beim Sportdirektor weiter und hört beim Coach nicht auf.

Da müssen wir uns endlich in die Zukunft aufmachen und nicht weiter von unserer Substanz zehren.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17818
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 3 Feb 2019 15:57   Titel: Antworten mit Zitat


JesusD33 hat folgendes geschrieben:
Mal ne andere Frage zum Videoschrott. Wann wird die Linie eigentlich gezogen? Erster Kontakt des Balles am Fuß oder wenn der Ball den Fuß verlässt? Wer entscheidet wann der jeweilige Zeitpunkt da ist? Passiert das per Augenmaß? Wüsste zumindest nicht wie das technisch möglich wäre. Da dann solche Abseitsentscheidungen zu treffen ist schon mutig. Wenn man die Linie ne Hunertstel früher zieht ist der Ball auch am Fuß, die Kniescheibe aber n cm dahinter.

Beim Leverkusentor ists aber eindeutig. Bei Süle wird die Linie außen an der Schulter gezogen, bei Brandt innen am Rumpf?!? Das muss doch auch iwie geregelt sein.

Ich komme immer mehr zum Schluss, dass ich mich lieber über n paar echte Fehlentscheidungen aufrege als über diesen Videoschwachsinn.

Merk spricht von Glauben in die komplett digitale Technik, da gäbe es nur Fakten und alles stimme. Ist einfach Bullshit wenn ich mit analogen Fingern digitale Bilder anhalte habe ich einfach keine letzte Genauigkeit. Diese aber wird suggeriert und das ist doch einfach Schwachsinn.


Du hast, glaube ich 25 Bilder pro Sekunde zur Verfügung und musst dann eigentlich genau den Moment treffen, an dem der Ball den Fuß nicht mehr berührt. Die Frage ist, ob du auf Grund der Kamerawinkel diesen Moment überhaupt perfekt treffen kannst (Parallaxenfehler) - Fehlerquelle 1.

Dann musst du beim Abwehrspieler das Körperteil finden, dass sich am nächsten zur Grundlinie befindet, beim Angreifer aber das Körperteil, dass am nächsten zur Grundlinie ist und mit dem du regulär ein Tor erzielen darfst, die Hand zählt bei Angreifer, anders als beim Abwehrspieler also nicht mit. Zudem hast du auch hier natürlich wieder einen Parallaxenfehler, den es gilt auszugleichen, sogar noch mehr, da sich die Körperteile (Hand, Fuß, Kopf usw) ja auch in unterschiedlichen Höhen befinden können - Fehlerquelle 2

Und jetzt muss der Computer aus allen Kamerawinkeln die er zur Verfügung hat eine bzw zwei Linien berechnen, die auf 1-2 cm völlig korrekt sein sollen?

Und dann kommt noch der Faktor Mensch zum tragen. Und da meine ich noch nicht einmal so ein krasses versagen und das komplette abhandenkommen von sämtlichen Fußballregeln, wie letzte Woche bei Mönchengladbach gegen Augsburg durch Schiedsrichter, Linienrichter, Videoschiedsrichter und Obervideoschiedsrichter! Aber der VAR wird angefordert und dann fängt der Kerl im Kölner Keller die Frams durchzuklicken, um den genauen Zeitpunkt des Passes zu finden. Wie lange braucht er da? Er muss ja mindestens 25 Bilder anschauen, wenn er Glück und ein gutes Händchen hat vllt auch nur 10 und dann sollte er aber auch noch genau diese Bilder bei 2-3 weiteren Kamerawinkeln überprüfen. Wie lange braucht er dafür? 60 Sekunden?
Und jetzt muss er schauen, welches Körperteil jeweils am nächsten zur Grundlinie ist, von zwei Spielern und das sollte dann natürlich auch wieder bei 2-3 Kamerawinkeln gemacht werden. Gut, dass könnte etwas schneller gehen, sagen wir 30 Sekunden?
Dann fängt also jetzt der Computer an seine Linien zu malen und zu rechnen, zu malen und zu rechnen... Aber hey, die haben da natürlich Hochleistungsrechner stehen, also dauert es nur ca. 30 Sekunden, bis die Linien für alle wichtigen Kamerawinkel berechnet sind, also knapp 2 Minuten bis wir ein "völlig fehlerfreies Ergebnis" vorliegen haben!

Im Ernst? Und beim DFB glauben die bestimmt auch noch an den Weihnachtsmann und die Kompetenz von Jogi Löw!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Adlerherz
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.08.2018
Beiträge: 1377
BeitragVerfasst am: 3 Feb 2019 16:17   Titel: Antworten mit Zitat


Alo Atog hat folgendes geschrieben:

Du hast, glaube ich 25 Bilder pro Sekunde zur Verfügung und musst dann eigentlich genau den Moment treffen, an dem der Ball den Fuß nicht mehr berührt. Die Frage ist, ob du auf Grund der Kamerawinkel diesen Moment überhaupt perfekt treffen kannst (Parallaxenfehler) - Fehlerquelle 1.

Falsch.
Der Kontaktbeginn ist relevant für Abseits.


Zitat:
*Maßgebend ist der erste Kontakt beim Spielen oder Berühren des Balles.
DFB-Regelwerk 2018/19 Seite 65
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17818
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 3 Feb 2019 17:46   Titel: Antworten mit Zitat


Adlerherz hat folgendes geschrieben:

Alo Atog hat folgendes geschrieben:

Du hast, glaube ich 25 Bilder pro Sekunde zur Verfügung und musst dann eigentlich genau den Moment treffen, an dem der Ball den Fuß nicht mehr berührt. Die Frage ist, ob du auf Grund der Kamerawinkel diesen Moment überhaupt perfekt treffen kannst (Parallaxenfehler) - Fehlerquelle 1.

Falsch.
Der Kontaktbeginn ist relevant für Abseits.


Zitat:
*Maßgebend ist der erste Kontakt beim Spielen oder Berühren des Balles.
DFB-Regelwerk 2018/19 Seite 65


Ja gut, dann eben der 1. Kontakt beim Pass. Ändert aber nichts am Ablauf bzw wie schwer es ist eben genau den exakten Zeitpunkt dieses 1. Kontaktes zu finden.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Adlerherz
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 06.08.2018
Beiträge: 1377
BeitragVerfasst am: 3 Feb 2019 18:08   Titel: Antworten mit Zitat

Falls ihr die Funktion der kalibrierten Abseitslinien mal erklärt haben wollte, empfehle ich euch folgendes YT-Video:
Video Assistant Referee (VAR): The Virtual Offside Line

Dazu haben die Bilder der TV-Kameras meines Wissens nach 50 FPS, einzelne Kameras sogar mehr. Man kann also auf 3,98 Hundertselsekunden (Bild - 1,99 Hundertselsekunden - Bild - 1,99 Hundertselsekunden - Bild) genau den Abseitspunkt bestimmen.
Besser geht es nicht - und wer meint, es ohne besser wissen zu können, der täuscht sich gewaltig.

Da Drees in einem Interview sagte, dass die VAR-Assistenten hier nichts viel können müssten, es sei lediglich das Programm zu starten, wenn der SR entscheidet, dass er das kontrollieren möchte, gehe ich davon aus, dass auch dieser Kontakt technisch ausgemacht wird.
Wer nicht glaubt, dass das geht, der sollte sich mal Erklärungsvideos zum Hawk Eye (Torlinientechnik) anschauen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 6353
BeitragVerfasst am: 3 Feb 2019 18:12   Titel: Antworten mit Zitat

Den besten Job hat in dem Zusammenhang der Linienrichter gemacht, der grundsätzlich die Szenen hat ausspielen lassen und erst bei erfolgter Torerzielung die Fahne hob um die Überprüfung zu starten.

Geht man von der funktionierenden Technik aus wurden alle ernsthaft strittigen (auslegbaren) Entscheidungen pro Bayern getroffen. Beginnend in Minute 1.
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
W.Zevon
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beiträge: 6288
Wohnort: Berlin-Capital of Talents
BeitragVerfasst am: 3 Feb 2019 22:11   Titel: Antworten mit Zitat

Wow, Exel, war Dein primäres Geschlechtserkmal endlich mal wieder ohne blaue Kügelchen in einem fortpflanzungsfähigem Zustand? Herzlichen Glückwunsch! Nur, erklär mir mal Eines, warum verballerst Du Deine Männlichkeit dann nicht sinnvoller, als Dich nach Monaten der wohltuenden Ruhe auf dieser vollkommen irrelevanten Plattform zu ergießen? Ist Dein Leben wirklich so langweilig? Sitzt der Stachel der jahrelangen bayuvarischen „Tyrannei“ so tief? Tut mir echt leid für Dich. Ich hoffe nur, Du hast die gestrige Partie aufgenommen oder eben genug besagter blauer Kügelchen...

Zum Spiel, kein Mensch macht die Schieris oder den VAR für unsere Niederlage verantwortlich auch nicht ein Kovac, selbst wenn das www und zahlreiche Möchtegernexpeeten diese Mär gerade gerne verbreiten.
Wir hatten das Spiel unter Kontrolle ohne großartige Torraumszenen zu kreieren, dazu hinten immer wieder mit unnötigen Unzulänglichkeiten. Wäre Leverkusen, Gladbach, Dortmund oder Liverpool in Bestform, fangen wir den Ausgleich schon viel früher. Dann machen wir das zweite Tor, das zurecht abgepfiffen wird, gleichwohl mir kein Mensch erzählen kann, dass der Typ das ernsthaft gesehen hat. Für die zweite Halbzeit findet wie immer der gegnerische Trainer die besseren Worte und vermag anders als unser limitierter sportlicher Leiter seine Truppe taktisch so zu modifizieren, dass wir zwischenzeitlich nicht einmal mehr Ballbesitz hatten. Dann ging es dahin. Erst nach dem „Todesstoß“ hatten wir wieder mehr vom Spiel, ohne jedoch nochmals eine große Chance zu bekommen. So etwas kann passieren, ist nur gerade in einer solchen Situation ärgerlich und in der Art und Weise für diese Saison unter Kovac symptomatisch. Dennoch groß geändert hat sich eigentlich nichts. Diejenigen die vor dem Spiel noch an eine Aufholjagd glaubten, sollten dies auch weiterhin tun oder hat jemand ernsthaft daran geglaubt, dass wir in der taktischen und personellen Verfassung wirklich jedes Spiel in der RR gewinnen werden? Es ist ein Punkt mehr, na und?
_________________
Schluss mit der Spoxal Noten-Qual!


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
marci 1995
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 12.11.2007
Beiträge: 1434
BeitragVerfasst am: 5 Feb 2019 14:38   Titel: Antworten mit Zitat

Um keine Ausrede verlegen unser Trainer. Stellt er sich doch tatsächlich in der PK hin und sagt, dass unsere Spieler um 15.30 Uhr einfach auch vom Mittagessen träge wären und das abends mit dem Biorhythmus besser passe.

Vllt sollten wir einen Antrag stellen, nur noch freitags zu spielen.

Wenns nicht so traurig wäre, könnte man sich kaputtlachen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 1460
BeitragVerfasst am: 6 Feb 2019 20:27   Titel: Antworten mit Zitat

Ausgerechnet heute schafft es Kovac zufällig mal, dass er die beste Elf auf den Platz schickt. Bei Neuer geht man verständlicherweise kein Risiko ein und ob Hummels oder Boateng, darüber lässt sich streiten. Das könnte also heute nicht nur einen Sieg geben, sondern vielleicht auch noch nach Fussball aussehen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 1460
BeitragVerfasst am: 6 Feb 2019 21:01   Titel: Antworten mit Zitat

Arp ist aktuell noch nicht einmal gut genug, um beim HSV Stammspieler zu sein, aber scheinbar gut genug für den FCB.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 14527
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 7 Feb 2019 00:54   Titel: Antworten mit Zitat

Sooo auf dem Weg zurück. Man war das ein Krimi am Ende.. Jeder Fehler dachte man, wird gleich bestraft
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 1460
BeitragVerfasst am: 7 Feb 2019 09:07   Titel: Antworten mit Zitat

Es bleibt also alles beim Alten. Trotz diesmal nahezu perfekter Aufstellung agiert der FCB defensiv vogelwild und ist offensiv wenn, dann nur aufgrund von Einzelleistungen erfolgreich. An Siegen oder Unentschieden hat Kovac jedenfalls keinen nennenswerten Anteil. Gestern konnte man sich echt bei Gnabry und Lewandowski bedanken. Zudem war es wie bereits so oft in dieser Saison so, dass fast jede Chance des Gegners zu einem Tor führte. Wie schrieb gestern jemand im FCB-Forum? Gefühlt führen diese Saison 80% des Gegners Chancen zu einem Tor.

Wenn der FCB gegen Liverpool defensiv ähnlich agiert wie gestern gegen eine eigentlich sehr schwache Hertha und Liverpools Offensive so wirbelt wie man es eigentlich von ihr erwarten sollte, dann darf man ruhig von 5+ Gegentoren pro Spiel ausgehen.

Jetzt hat man die beste Chance auf einen Titel natürlich im Pokalwettbewerb. Aber momentan muss man da wohl sogar vor Bremen Angst haben.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 14527
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 7 Feb 2019 09:40   Titel: Antworten mit Zitat

Was habt ihr alle Angst vor Liverpool? CL ist komplett anderer Wettbewerb und Liverpool ist längst nicht mehr so stark wie Anfang der Saison. Pep hat sogar Pool überholt.. Ok die spielen noch, aber er hat den Rückstand aufgeholt.

Ihre Abwehr ist über außen zu knacken, da sind wir mit Coman und Gnabry Top aufgestellt.. Vorher kommt jetzt erstmal Schalke zu uns, das muss unbedingt gewonnen werden.
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
JesusD33
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 25.05.2018
Beiträge: 21
BeitragVerfasst am: 7 Feb 2019 13:08   Titel: Antworten mit Zitat

Angst vor Liverpool habe ich auch nicht, aber ich sehe sie trotz ihrer Schwächephase leicht vorne.

Aus meiner Sicht fehlt es bei uns an zwei grundsätzlichen Dingen.

1. Matchplan. Ich kann nicht erkennen was Kovac will. Ich habe oft das Gefühl, dass die Spieler intuitiv spielen was sie gerade denken. Grundsätzlich nicht schlecht, aber wenn es keine Grundidee gibt kann das auch oft nach hinten gehen. Kommen Flanken ist das Zentrum nicht besetzt, fehlt die Absicherung im Rückraum oder sind die Flanken qualitativ mies. Ist das Zentrum gut besetzt wird viel zu statisch durch die Mitte agiert. Entweder gibts keine Vorgabe die auch trainiert wird oder die Spieler können und wollen das nicht umsetzen.

2. Kommunikation. Unsere Raumaufteilung ist oft vogelwild, siehe MAtchplan, siehe aber auch Kommunikation. Räume und Männer werden nicht übergeben und es wirkt so als ob auf dem Platz kaum kommuniziert wird. Paradebeispiel im Kleinen, der Hummelsbock. Klar macht er falsch was er falsch machen kann, darüber brauchen wir nicht reden. Aber! Ulreich muss ein Kommando geben. Will er den Ball oder will er ihn nicht. Er muss das Kommando geben, dass der Stürmer im Rücken lauert.
Alle anderen Abwehrspieler außen rum könnten zumindest ein Hintermann oder Schlagen rufen. Das passiert aber augenscheinlich nicht. Wie oft kommen Gegner am 16er frei zum Schuss. Hier wird oft begleitet ohne Druck auszuüben. Meistens wäre es aber personell möglich. Da fehlt dann das Kommando raus zu rücken. Hummels und Boateng Rücken wiederum oft raus, wenn sie es nicht sollten und reißen damit große Lücken im Abwehrverbund.

Ist jetzt sehr verkürzt, aber darin sehe ich unsere größten Defizite. Deswegen sind wir so sehr von Einzelaktionen abhängig, kriegen wir so viele Gegentore und sind auch so konteranfällig. Im Endeffekt muss es hier eine deutliche Steigerund und Entwicklung geben. Kommt diese nicht braucht es einen anderen Trainer, dann kann Kovac das bei uns zumindest augenscheinlich nicht. (und ich bin eigentlich entschiedener Gegner Trainer als Schuldige zu nehmen).
Diese beiden Punkte lassen sich aber auch auf die Vereinsführung ummünzen. Wir haben aktuell keinen Plan und eine miese Kommunikation. Auch hier muss ein Wandel erfolgen. Da ich bei Uli und Kalle nicht daran glaube müsste hier schnellstens ein echter Umbruch mit Kahn z.B. her.

In der Kaderplanung gibt es auch sehr viel zu machen (gerade im Zentrum haben wir die falschen Spielertypen, bzw. fehlt uns ein echter Organisator und Stabilisator), das kann aber erst passieren wenn der VEreins und Trainerplan steht.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 1460
BeitragVerfasst am: 15 Feb 2019 18:29   Titel: Antworten mit Zitat

Nächste Woche Hoeneß im DoPa. Wenn man die Befürchtungen der FCB-Fans in eurem Forum so liest, dann lässt einen das eher einen angekündigten Amoklauf erwarten. Mal schauen, ob Hoeneß die Grundgesetz-PK noch einmal toppen kann und sich dann damit vielleicht sogar selbst beerdigt. Wie sein Auftritt wird, hängt sicherlich auch mit dem Abschneiden im Hinspiel bei Kloppo ab. Da könnte man also tatsächlich mal wieder dem FCB die Daumen drücken, damit Hoeneß dann wirklich seine Show im DoPa abzieht.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
keez09
Champions-League
Champions-League 

Anmeldungsdatum: 13.05.2014
Beiträge: 1501
Wohnort: Potsdam
BeitragVerfasst am: 15 Feb 2019 22:52   Titel: Antworten mit Zitat


Maranzano hat folgendes geschrieben:
Nächste Woche Hoeneß im DoPa. Wenn man die Befürchtungen der FCB-Fans in eurem Forum so liest, dann lässt einen das eher einen angekündigten Amoklauf erwarten. Mal schauen, ob Hoeneß die Grundgesetz-PK noch einmal toppen kann und sich dann damit vielleicht sogar selbst beerdigt. Wie sein Auftritt wird, hängt sicherlich auch mit dem Abschneiden im Hinspiel bei Kloppo ab. Da könnte man also tatsächlich mal wieder dem FCB die Daumen drücken, damit Hoeneß dann wirklich seine Show im DoPa abzieht.


Und möglicherweise is Bayern zu dem Zeitpunkt dann gerade Tabellenführer oder halt max. 2 Punkte hinten dran.
Der wird vor Selbstbewusstsein strotzen
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 1460
BeitragVerfasst am: 16 Feb 2019 13:08   Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, gegen Nürnberg werdet ihr ja wohl locker gewinnen. Am Tag des DoPa spielt ihr erst am Abend, könnt also noch nachlegen und Hoeneß sich nicht über einen Ausrutscher von euch freuen. Bayern spielt gegen Hertha und deren Trainer hat Kovac ja bereits in der Hinrunde und zwar mit Ansage ausgecoacht.

Nach den letzten Spielen und vor allem auch gestern wieder sollte man eh seitens FCB ganz ruhig bleiben. Das ist nun wahrlich kein dem FCB würdiger Fußball. Vor allem defensiv der absolute Horror. Mit einem Trainer, der überhaupt keinen positiven Impact hat und auch wenn zuletzt fast immer die Punkte geholt werden, das sieht trotzdem schlimm aus und man verdankt es immer wieder Einzelleistungen. Ohne Coman hätte der FCB gestern gegen eine B-Mannschaft des FC Augsburg wohl sogar verloren.

Da muss man schon echt einen an der Klatsche haben, wenn man sich da überlegen fühlt oder so. Aber klar, wir sprechen hier von Hoeneß. Ich sehe die Wahrscheinlichkeit tatsächlich recht hoch an, dass das ein denkwürdiger DoPa wird. Hoffentlich aber so, dass Hoeneß sich einmal mehr schadet.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 14527
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 16 Feb 2019 14:13   Titel: Antworten mit Zitat

Was laberst du mit dein Dosen Logo eigentlich immer für eine Scheisse hier.
Hertha gegen Bayern überhaupt gesehen.. Hertha hat 2 Konter gesetzt und 2 Tore erzielt, wo war das bitte ausgecoacht?

Verzieh dich doch einfach in den Leipzig Thread, wenn du nur noch hier bist um unsere Saison madig zu reden... Ätzend

Zur Info :
Platz 2
CL Achtelfinale
Pokal Viertelfinale

Bayern ist auf Kurs
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 1460
BeitragVerfasst am: 17 Feb 2019 12:26   Titel: Antworten mit Zitat


Balle1420 hat folgendes geschrieben:
Was laberst du mit dein Dosen Logo eigentlich immer für eine Scheisse hier.
Hertha gegen Bayern überhaupt gesehen.. Hertha hat 2 Konter gesetzt und 2 Tore erzielt, wo war das bitte ausgecoacht?

Verzieh dich doch einfach in den Leipzig Thread, wenn du nur noch hier bist um unsere Saison madig zu reden... Ätzend

Zur Info :
Platz 2
CL Achtelfinale
Pokal Viertelfinale

Bayern ist auf Kurs


Das sieht komischerweise in eurem Forum fast jeder auch so. Aber sicherlich alles Idioten, diese FCB-Fans, nicht wahr?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 14527
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 17 Feb 2019 21:46   Titel: Antworten mit Zitat

Nöö ich lese hier ja leider kaum noch was von unseren Fans.. Das Forum ist schon lange ausgestorben

Ich freu mich jetzt auf ein geiles Spiel in Liverpool und dann mal schauen, was wir mit nach München bringen
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Maranzano
Europa League
Europa League 

Anmeldungsdatum: 09.08.2016
Beiträge: 1460
BeitragVerfasst am: 17 Feb 2019 23:32   Titel: Antworten mit Zitat

Ich spreche ja auch von https://forum.fcbayern.com und nicht von diesem Thread hier. Da wurde es erst die Tage noch einmal thematisiert, dass Dardai vor dem Hinspiel öffentlich erklärt hatte, wie man den FCB bespielen muss, es dann auch tatsächlich so gemacht hat und Meistertaktiker Kovac konnte das trotz Ankündigung nicht verhindern.

Die Ansprüche müssen schon extrem gesunken sein, wenn man diese Saison nicht auch extrem unzufrieden ist. Die Ergebnisse täuschen doch nur über das hinweg, was bei euch momentan alles im Argen liegt. Daher gibt es ja auch so viele Fans bei euch, die sogar Angst vor dem Erfolg haben. Denn viele sind sich sicher: Platz 2 oder 3 in der Liga und eventuell sogar noch der Pokalsieg und Kovac wird auch nächste Saison Trainer des FCB sein. Viele sind sich sicher, dass nur eine ordentliche Abreibung gegen Liverpool, eine Saison ohne Titel und im "besten Fall" noch eine schlechtmöglichste Platzierung in der Liga dazu führen können, dass Hoeneß endlich seinen Fehler einsieht und Kovac entlassen wird.

Kovac steht für viele für einen Stillstand im Umbruch, für verschenkte Zeit und vielleicht auch verschenktes Geld. Immer wieder lese ich in eurem Forum auch Beiträge, dass es völlig egal ist, ob man im Sommer 200, 300 oder 400 Millionen Euro für neue Spieler ausgibt. Zumindest wenn der Trainer dann immer noch Kovac heißt.

Kovac hat zu Eintracht Frankfurt gepasst, auch wenn man da mittlerweile sieht, dass es auch ohne ihn sehr gut oder sogar noch besser geht. Aber für einen Verein wie den FC Bayern München, mit all seinen Ansprüchen an Ergebnisse, Titel und natürlich auch die Art Fussball zu spielen, ist Kovac halt nicht einmal annähernd gut genug. Ein Guardiola, Heynckes oder Lattek wird Kovac wohl kaum werden.

Wenn man Kovac an der Seitenlinie stehen hat und Brazzo als Sportdirektor, wo man eigentlich hätte Tuchel oder Favre haben können plus Eberl, Lahm oder man hätte Sammer gehalten oder Kahn bereits installiert, dann muss man doch eigentlich glauben, dass man nur schlecht träumt und gleich schweißgebadet wieder aufwacht.

Aber ca. 85-90% eures (sehr aktiven) Forums und meine Wenigkeit können natürlich alles nur Schlaumeier sein, die schon bald ihren Fehler eingestehen und niederknien müssen vor dem glorreichsten Duo aller Zeiten: Kovac & Brazzo.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 8172
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 18 Feb 2019 16:39   Titel: Antworten mit Zitat

warum sollte man unzufrieden sein? Bayern ist doch tatsächlich auf Kurs. Klar, die Meisterschaft hat man nicht mehr selbst in der Hand, aber die derzeitigen Dortmunder Ergebnisse wird man mit Freude verfolgen. Und immerhin, seit dem 16. Spieltag hat man den Vorsprung von 9 auf derzeit 2 (heute Abend hoffentlich dann wieder 5) Punkte verkürzen können. Da ändert auch der "Ausrutscher" gegen Leverkusen nix dran. Man muss einfach mal anerkennen, dass die Leverkusener bislang eine Bomben Rückrunde spielen, da wird es auch Dortmund nächsten Sonntag schwer haben. Auch das 2:3 gegen Augsburg seh ich nicht kritisch. Augsburg hat den großen schon den ein oder anderen Punkt klauen können - unter anderem ein Unentschieden gegen die Bayern - gegen BVB hat man in der 6. Minute der Nachspielzeit das 4:3 kassiert.

Champions League: Liverpool ist ein schwerer Gegner, aber seit der Auslosung ist das Verhältnis Bayern/Liverpool ordentlich gekippt. Liverpool macht derzeit keine leichte Phase durch, seh das relativ offen mittlerweile. Muss zugeben, ich drücke hier Kloppo die Daumen, weil ich ihm Titel mehr gönne als den Bayern (5 Jahreswertung und innerdeutsches Ergebnis hin oder her). Aber ein Selbstläufer wird das leider nicht...

Pokal: Meine Güte, dann hat die Hertha halt mitgehalten... Hertha ist ebenfalls ein Verein, den man nicht unterschätzen darf, die zu Recht um Europa mitspielen. Fakt ist, dass man im Viertelfinale steht mit einer sehr machbaren Aufgabe. Wenn das nicht mindestens das Halbfinale wird, würde mich das schon sehr überraschen.

Sehe da keinen Grund für Panikmache. Im schlimmsten Fall wird man ein Jahr nicht Meister, Champions League weiß man in spätestens drei Wochen mehr. Bei dem Feld (und vor allem Liverpool als Gegner), darf man das aber auch nicht überbewerten.
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.07.2004
Beiträge: 6773
BeitragVerfasst am: 18 Feb 2019 22:41   Titel: Antworten mit Zitat

Na also! Schöne Vorlage vom Glubb...
jetzt hoffe ich, dass sich die Defensive morgen gut organisiert zeigt und wir ein Ergebnis mitnehmen können, das wir zu Hause ins Viertelfinale bringen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Oeyni
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 15069
BeitragVerfasst am: 18 Feb 2019 23:37   Titel: Antworten mit Zitat

Hier wird glaube das Hinrundenspiel und das Pokalspiel zwishcen Maranzano und Balle verwechselt.

Davon abgesehen sehe ich Maranzanos Posts auch immer mit einem Lachen. Wenn Bayern morgen ein Unentschieden erreicht, lag es vermutlich wieder an einer schlechten Leistung von Liverpool.

Ich bin sicherlich gespannt darauf, wie es die Bayern Abwehr (und allgemeine Mannschaft) schafft konzentriert zu verteidgen.

Aber bei diesen ganzen Namen, die erwähnt wurden, muss man doch manchmal nachdenken. Sammer hat Bayern aufgrund von gesundheitlichen Gründen verlassen. Was hat Kahn denn außer eines TV Experten abseits eines genialen Torhüters geleistet? Wollte Tuchel den Job überhaupt? Ich habe Artikel durchaus anders gelesen?

Wer Favre nun nach dieser Hinrunde mit Bayern in Verbindung bringt, sollte nun abwarten wie er mit der jetzigen Krise klar kommt. Dies hat er weder bei Hertha noch Gladbach geschafft.
Auch wenn ich es ihm sehr gönnen würde, wenn er es mit Dortmund doch schaffen würde, da ich ihn für sehr fair halte.

Bzgl der Journalismuskritik hat man es natürlich übertrieben, aber ich gebe ihnen in einigen Punkten recht. Lewandowski spielt für mich in dieser Saison weitaus besser als in den Letzten. Er trifft nicht so oft, aber beteiligt sich am Spiel.
Heute gab es bei Spiegel Online ein Interview, in dem die Transferpolitik Bayerns und Liverpools verglichen wurde von Christoph Biermann. Er mag recht haben, dass die von Liverpool besser ist, aber die Transfers von Tolisso und Coman in dieser Spieltzeit als Beispiele anzuführen, sind für mich ein Witz.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kaiser30
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 17.05.2012
Beiträge: 638
BeitragVerfasst am: 19 Feb 2019 11:55   Titel: Antworten mit Zitat

Maranzano wird doch bestimmt von Comunio dafür bezahlt, das er hier regelmäßig irgendwelchen Unfug postet – vermutlich erhofft man sich Reaktionen, damit das Forum nicht komplett Tod wirkt. Oder er hat halt einfach zu viel Zeit…

In der Meisterschaft ist nicht erst seit gestern Abend noch alles drin – und wer kein Verständnis dafür hat, das man nach all den Jahren der kompletten Dominanz dieses Jahr in der Bundesliga mal nicht mit 20 Punkten vorne weg marschiert bzw. keine 100% in jedem Spiel abrufen kann, hat vermutlich nie selbst gekickt! Ich finde so etwas nur menschlich.

In der Championsleague sollte man ebenfalls mal locker bleiben! In diesem Jahr spielen wir halt bereits im Achtelfinale gegen einen Top Gegner und können dabei natürlich auch mal frühzeitig rausfliegen. In den letzten Jahren haben wir zu der Zeit z.B. gegen Basel gespielt und sind bis ins Halbfinale/Finale gekommen, während sich andere große Mannschaften (Barcelona, PSG) gegenseitig eliminiert haben. So what…passiert halt. Allerdings ist bis jetzt meines Wissens noch keine einzige Minute gegen Liverpool gespielt worden und auf die ganzen „Experten“ Meinungen im Vorfeld gebe ich gar nix. Wie Oeyni schon schrieb: sollte der FCB heute ein brauchbares Resultat erreichen, wird es von denen vermutlich heißen das Liverpool auf ganzer Linie enttäuscht hat

Zum Thema Brazzo/Kovac/Vorstand auch kurz noch ein paar Worte:

Grundsätzlich kann man gerne drüber diskutieren ob ein Verein wie Bayern einen Neuling wir Brazzo als Sportdirektor bzw. einen Trainer mit noch nicht der größten Erfahrung verpflichten sollte. Man hat sich aber dafür entschieden und dann sollte auch jeder den beiden Zeit zugestehen um sich zu entwickeln! Bzgl. Transfers hat man sich im Verein ja dafür entschieden im letzten Sommer nichts zu machen (außer Goretzka). Alles was anschließend gelaufen ist kann man unter dem Wort Vorgeplänkel abhacken: Pavard war schon fix, Davies ein möglicher Spieler für die Zukunft und bei Hudson+Hernandez wurde frühzeitig kommuniziert das man beide Spieler haben möchte – daher sollte man mal den kommenden Sommer abwarten und erst dann bzgl. dem sportlichen Aspekt ein Urteil über Brazzo fällen. Was die Außendarstellung von ihm in Interviews etc. angeht ist definitiv Verbesserungspotential vorhanden (freundlich formuliert) – der hier im Forum angesprochene Eberl kommt da natürlich ganz anders rüber. Allerdings hat der auch viel mehr Erfahrung auf dem Buckel – daher sollte auch das aktuell nicht wirklich verwundern.

Gleiches gilt auch für Kovac! Anfangs hat er sich die „große Rotation“ einreden lassen. Nachdem das aber im Herbst nicht funktionierte ist er zum Leistungsprinzip zurückgekehrt und seitdem läuft es punktetechnisch ja auch wieder deutlich besser. Natürlich bekommen wir viel mehr Gegentore als in den letzten Jahren – aber dafür kann man doch bitte nicht Kovac alleine verantwortlich machen. Zum einen sind da die zahlreichen individuellen Patzer zu nennen (z.B. Hummels), Eigentore wie das von Goretzka oder halt die Tatsache, dass wenn es dumm läuft man z.B. auch in Leverkusen oder Dortmund mal 3 Dinger fangen kann. Einige sind da wohl aufgrund der letzten Jahre schlicht etwas zu verwöhnt. Das „Fans“ aktuell keine Spielphilosophie erkennen, ist für mich jedenfalls nur populistisches Gequatsche!

Zum Abschluss mein Tipp für heute Abend:
2-1 Liverpool und damit alles offen für das Rückspiel. Auf geht’s!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 177, 178, 179, 180  Weiter
Seite 178 von 180



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group