preload
basicPlayer

Mythen?Existier Nessie?Oder alles Schwindel?

Goto page 1, 2, 3  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General

Existier Nessie oder ist alles erstunken und erlogen?
Ja,es existiert!
5%
 5%  [ 3 ]
Bin mir nicht sicher!
17%
 17%  [ 10 ]
Bestimmt ein normales Tier was sich verirrt hat!
17%
 17%  [ 10 ]
Alles erstunken und erlogen um Touristen anzulocken!
58%
 58%  [ 33 ]
Total Votes : 56

Author Message
Guest





PostPosted: 11 Jul 2007 23:42   Post subject: Mythen?Existier Nessie?Oder alles Schwindel? Reply with quote

Mich interessiert mal ,was ihr denkt,?Existiert Nessie oder nicht?
Und was ist mit Bigfoot und dem Yeti?

Und wenn ihr meint das es existiert,was denkt ihr was es für ein Tier ist ein übelebender Dinosaurier?Oder eine neue Art?
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 08:37   Post subject: Reply with quote

Tja, ich bin mir da absolut nicht sicher... Einersetis glaube ich nicht an irgendwelche "urzeitmonster" oder ähnliches, andererseits gibt es gerade bei Bigfoot ja Indizien die für die Existenz sprechen. Diese übermenschlichen Fussabdrücke fallen mir da aus dem Stehgreif ein.

Nessie halte ich persönlich für erfundenbzw. für ne Legende. Gab in Loch Ness sicher früher mal ne große Schlange oder sowas die ein paar Menschen "erlegt" hat und daraus ist denn nach jahrelangen Erzählungen und mündlichen Überlieferungen Nessie geworden. Ein so großes Tier könnte man mit der heutigen Technik doch irgendwie auffinden, gerade in einem geschlossenen See sollte das heutzutage kein Problem mehr sein.

Mitm Yeti kenn ich mich nich so wirklich aus, ist mMn der Bigfoot der Berge.

Finde Dokus usw. zu diesem Thema immer recht interessant. Die meisten "Beweise" können natürlich entkräftet werden. Filmaufnahmen werden soweit ich weiß urch die Bank als gefälscht entlarft usw. Aber interessant ist es allemal.

Was ist aber mit dem für mich grandiosen Mystherium der Zahnfee!?
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 09:09   Post subject: Reply with quote

Jaja, die Zahnfee ....

Meiner Meinung nach ist das alles komplett erstunken und erlogen, wie bei den ganzen Freaks, die behaupten Aliens oder UFO's gesehen zu haben. Teilweise ist das sicherlich unabsichtlich und es wird ein Bär mit dem Bigfoot, eine Seeschlange mit Nessie und Reinhold Messners toter Bruder von Reinhold Messner selber mit dem Yeti verwechselt.

Interessant finde ich immer die Mythen, Legenden, Beweisvideos und Fußspuren. Wie sich manche Leute da reinsteigern können, ist geradezu genial, zumal bei manchen Mythen auch wirklich Wissenschaftler am Fuhrwerkeln sind und nicht Hobby-Wanderer. Legendär ist wohl das Bigfoot-Video, welches laut einigen "WIssenschafltern" eindeutiger Beweis für eine Existenz sein soll (Skeptiker reden vom Menschen im Affenkostüm) Hier das gute Stück:

http://youtube.com/watch?v=Ol8ifMrFN9U&mode=related&search=

DIe Farbe wurde erst später eingesetzt, eine SW-Version habe ich leider nicht gefunden.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 10:23   Post subject: Reply with quote

Also ich weiß nicht,bin mir auch nicht so sicher,was macht dich denn so sicher,das die Leute die Nessi,Yeti ,Bigfoot oder eben Ufos gesehen haben lügen?
Nur weil du es nicht gesehen hast,biste neidisch nicht wahr

ALso hier noch mal ein paar videos!
Bigfoot:
http://www.youtube.com/watch?v=IJjUt2sXo5o&NR=1

Nessie:
http://www.youtube.com/watch?v=aB_c2RwpbXU

Und hier zwei nicht wahre Nessie Videos!
http://www.youtube.com/watch?v=lF4QGqYtHG8&mode=related&search=

http://www.youtube.com/watch?v=gCe-1LYj_4o&mode=related&search=
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 13:16   Post subject: Reply with quote

Ich glaub nicht, dass die lügen, ich glaub dass die glauben sowas gesehen zu haben, das heißt aber noch lange nicht, dass es das auch gibt
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 13:22   Post subject: Reply with quote

über nessie gabs letztens ne reportage auf nessie und das ding kann es gar nicht geben.
beim bigfoot bzw yeti wär ich mir wirklich nicht so sicher.besonders da es sich nicht um irgendein übedeminsioniertes monster handelt sondern wirklich ganz gut irgendeine unentdeckte bären oder affenart sein könnte.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 13:26   Post subject: Reply with quote

Ich glaub weniger an so Sachen, find es aber immer wieder interessant, sehr interessant ist da diese Seite :
http://www.fast-geheim.de/html/kapitel_1.html

Sowas les ich gerne
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 15:00   Post subject: Reply with quote

Auf jeden Fall ein interessantes Thema, wo die Meinungen sicher weit aus einander gehen werden.

Ich bin mir auch nicht sicher, will nicht ja und auch keineswegs nein sagen. Bei Big Foot kann ich DC nur Recht geben, Indizien gibt es ja wirklich. Nur lebt er immer noch ? Und ist ein Tier so schlau das der Mensch ihn nicht finden kann ?

Bei Nessie, ich denke irgendwie schon, dass es sie gibt/gab. Aus dem nichts wird so eine Geschichte nicht kommen, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass man sie dann noch nicht gefunden hat.

Der Yeti ist ähnlich wie Big Foot, auch dort soll es schon Leute gegeben haben, die ihn gesehen haben. Nur was ist wirklich dran ?

Die Antwort darauf, werden wir sie jemals finden ?
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 15:23   Post subject: Reply with quote


rauuul wrote:
Ich glaub nicht, dass die lügen, ich glaub dass die glauben sowas gesehen zu haben, das heißt aber noch lange nicht, dass es das auch gibt



Das sagt meiner Meinung nach schon alles aus. Für mich sind die Leute, die das behaupten entweder irgendwelche geltungssüchtigen Spinner, sehen irgendwelche rosa Elephanten oder wollen mit dem Rummel nen paar Bücher verscherbeln oder alle drei Sachen auf einmal.

Wenn ich schon Messner mit seiner Yetigeschichte höre ...
Und über Ufoś braucht man ja fast gar net erst anfangen zu reden ...
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 15:58   Post subject: Reply with quote


Heier84 wrote:

rauuul wrote:
Ich glaub nicht, dass die lügen, ich glaub dass die glauben sowas gesehen zu haben, das heißt aber noch lange nicht, dass es das auch gibt



Das sagt meiner Meinung nach schon alles aus. Für mich sind die Leute, die das behaupten entweder irgendwelche geltungssüchtigen Spinner, sehen irgendwelche rosa Elephanten oder wollen mit dem Rummel nen paar Bücher verscherbeln oder alle drei Sachen auf einmal.

Wenn ich schon Messner mit seiner Yetigeschichte höre ...
Und über Ufoś braucht man ja fast gar net erst anfangen zu reden ...


aber was macht dich denn so sicher, dass es keine gibt?! Vorstellbar wäre es doch (ob in der Form von "Untertassen" lasse ich mal dahingestellt)!
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 16:10   Post subject: Reply with quote


Don Chris wrote:

Was ist aber mit dem für mich grandiosen Mystherium der Zahnfee!?


Im Alter von 6 Jahren hab ich herausgefunden wer die Zahnfee ist:
Meine Mama!
Das fand ich stark, weil meine Mama auch als Christkind, Osterhase und Nikolaus gearbeitet hat.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 16:26   Post subject: Reply with quote

[quote="gekko88"]
Don Chris wrote:


Meine Mama!
Das fand ich stark, weil meine Mama auch als Christkind, Osterhase und Nikolaus gearbeitet hat.


Meine Welt bricht zusammen

Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 17:47   Post subject: Reply with quote

Ein wirklich sehr interessantes diskussionsthema.

Also bei Nessi bin ich mir eigentlich absolut sicher das es das dinges nicht gibt. Bei den ganzen Forschungsteams die auf dem Loch Ness rumschippern und alles absuchen hätte man das Viech schon längst gefunden. Außerdem kann man alle Nessiaufzeichnungen als Fälschung abstempeln.

Bigfoot ist da schon realistischer auch wenns ebenfalls kaum vorstellbar wäre. Aber insbesondere der Petterson-Film scheint ja in der Tat der Wahrheit zu entsprechen auch wenn sein Sohn oder so gemeint hat das es eine Fälschung war. Aber auch hier stellt sich die Frage warum er bis heute nicht gefangen wurde. Des kann doch net sein das kein Forschungsteam den gefunden hat obwohl es so viele Sichtungen von zivilisten gab

Und bei den UFO's bin ich total im schwanken. Einerseits klingt es so dämlich aber andererseits ist es ja kein Phänomän seit des 20. Jahrhunderts. Schon in der Steinzeit wurden UFO's als Höhlenmalereien dargestellt und ich glaub kaum das da die Technik schon so weit war .

edit:könnte mir durchaus vorstellen das wir von den alliens erschaffen worden sind und sowas wie versuchskaninchen sind oda wie eine reality show


Aber naja ich glaub wir werden in unserem Leben diese Fragen bestimmt nie geklärt kriegen! :
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 18:06   Post subject: Reply with quote

Ich hab irgendwo auch mal eine Reportage über Bigfoot gesehen, da hieß es das damalige Hollywood-Schauspieler in dem "Affen-kostüm" waren. Aber vllt führen uns ja welche hinters Licht und legen einfach die Spuren von Bigfoot. Wie Leute Kornkreise machen
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 18:15   Post subject: Reply with quote


lügi wrote:
Ich hab irgendwo auch mal eine Reportage über Bigfoot gesehen, da hieß es das damalige Hollywood-Schauspieler in dem "Affen-kostüm" waren. Aber vllt führen uns ja welche hinters Licht und legen einfach die Spuren von Bigfoot. Wie Leute Kornkreise machen


Aber gerade bei dem Patterson-Video konnte man das bis jetzt nicht beweisen das es eine fälschung ist oder sich jemand im kostüm verkleidet.

Auf dem Video siehst du den Unterschied zu einem Kostüm und dem Patterson Film:

http://youtube.com/watch?v=u6Khbis2GPw&mode=related&search=

Außerdem haben Forscher irgendwo bei dem Film bei Bigfoot einen Muskel am Bein festgestellt und ich glaube kaum das ein Kostüm so gut hergestellt wurde vor allem in der zeit von der aufnahme dieses videos.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 18:23   Post subject: Reply with quote


Don Chris wrote:

Heier84 wrote:

rauuul wrote:
Ich glaub nicht, dass die lügen, ich glaub dass die glauben sowas gesehen zu haben, das heißt aber noch lange nicht, dass es das auch gibt



Das sagt meiner Meinung nach schon alles aus. Für mich sind die Leute, die das behaupten entweder irgendwelche geltungssüchtigen Spinner, sehen irgendwelche rosa Elephanten oder wollen mit dem Rummel nen paar Bücher verscherbeln oder alle drei Sachen auf einmal.

Wenn ich schon Messner mit seiner Yetigeschichte höre ...
Und über Ufoś braucht man ja fast gar net erst anfangen zu reden ...


aber was macht dich denn so sicher, dass es keine gibt?! Vorstellbar wäre es doch (ob in der Form von "Untertassen" lasse ich mal dahingestellt)!


Naja, die Form ist allerdings einer der Punkte die mich da sehr stutzig machen. Diese Teile werden nun mal immer als Kreisförmige Flugzeuge dargestellt. Und da soll mir einer mal erklären wie so ein Teil es schafft bis zu unserem Planeten zu fliegen.

Insgesamt halte ich es nun mal für wahrscheinlicher, dass sich Menschen so einen Quatsch ausdenken und irgendwelche Beobachtungen konstruieren als dass die Teile tatsächlich existieren.

Das heißt ja zum Beispiel noch lange nicht, dass ich nicht an Leben außerhalb der Erde glaube. Die Ufonummer finde ich aber nun mal einfach zu plakativ und abgelutscht. Und wirkliche Beweise, dass diese Teile irgendwo rumfliegen hat nun mal noch niemand erbringen können.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 18:32   Post subject: Reply with quote

Ich dachte, es wäre schon lange klar, dass das Video eine Fälschung ist?
Jedenfalls glaube ich, dass es eine ist und ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es auf der Welt noch so große unentdeckte Landtiere gibt, bei Meeresbewohnern sieht das schon anders aus.

Es ist immer wieder faszinierend, dass so viele Menschen scheinbar blind auf das Medium Film vertrauen. Das beste Beispiel ist "Loose Change" ein total lächerliches Machwerk, das hinter dem 9.11. irgendeine wilde Verschwörung vermutet. Das Teil wird durch allerlei Fakten widerlegt, die man auch überall nachlesen kann, aber da es diesen tollen Film mit düsterer Musik und ner wichtigen Stimme aus dem Hintergrund gibt glauben wirklich Menschen, das jemand das World Trade Center gesprengt hat
Manchmal ist sowas ganz schön erschreckend.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 18:56   Post subject: Reply with quote


Heier84 wrote:

Naja, die Form ist allerdings einer der Punkte die mich da sehr stutzig machen. Diese Teile werden nun mal immer als Kreisförmige Flugzeuge dargestellt. Und da soll mir einer mal erklären wie so ein Teil es schafft bis zu unserem Planeten zu fliegen.



Das es Runde Flugobjekte gibt ist längst bewiesen, die Luftwaffe ist schon vor dem 2. Weltkrieg mit solchen Maschinen geflogen.

Fotos:
http://www.kheichhorn.de/html/body_vril_7.html
http://www.freie-energie.net/index/raumschiffe/raumschiff_galerie_3reich/raumschiff_galerie_3reich.htm

Nach dem zweiten Weltkrieg wurden alle Unterlagen von den USA gestohlen und weiter entwickelt. Es gibt fliegende Untertassen, aber sitzen Aliens drin? Eher nicht!

PS: Wer sich mit dem Thema intensiver gefassen will kann das Buch "Nationale Sicherheit" von Dan Davis lesen.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 18:59   Post subject: Reply with quote

lol die fliegenden naziuntertassen die 60.000 kmh fliegen können die hat ich schon wieder vergessen
so eine scheisse verdammt wer denkt sich sowas aus
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 19:01   Post subject: Reply with quote


rauuul wrote:
Ich dachte, es wäre schon lange klar, dass das Video eine Fälschung ist?
Jedenfalls glaube ich, dass es eine ist und ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es auf der Welt noch so große unentdeckte Landtiere gibt, bei Meeresbewohnern sieht das schon anders aus.

Es ist immer wieder faszinierend, dass so viele Menschen scheinbar blind auf das Medium Film vertrauen. Das beste Beispiel ist "Loose Change" ein total lächerliches Machwerk, das hinter dem 9.11. irgendeine wilde Verschwörung vermutet. Das Teil wird durch allerlei Fakten widerlegt, die man auch überall nachlesen kann, aber da es diesen tollen Film mit düsterer Musik und ner wichtigen Stimme aus dem Hintergrund gibt glauben wirklich Menschen, das jemand das World Trade Center gesprengt hat
Manchmal ist sowas ganz schön erschreckend.



auszug aus dieser seite

http://iep.alien.de/patgimbigfoot.htm

Der Film wurde schon von vielen Wissenschaftlern aus aller Welt untersucht, doch sie bleiben gespalten ob das Material einen echten Bigfoot zeigt. Patterson starb 1972 und blieb bis zu seinem Tode davon überzeugt, dass der Film einen echten Sasquatch zeigt. Gimlin, der zur Zeit in Yakima lebt, ist auch noch davon überzeugt, dass der Bigfoot echt war, und bis heute konnte auch noch nicht das Gegenteil bewiesen werden.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 19:02   Post subject: Reply with quote


lunatic wrote:

Heier84 wrote:

Naja, die Form ist allerdings einer der Punkte die mich da sehr stutzig machen. Diese Teile werden nun mal immer als Kreisförmige Flugzeuge dargestellt. Und da soll mir einer mal erklären wie so ein Teil es schafft bis zu unserem Planeten zu fliegen.



Das es Runde Flugobjekte gibt ist längst bewiesen, die Luftwaffe ist schon vor dem 2. Weltkrieg mit solchen Maschinen geflogen.

Fotos:
http://www.kheichhorn.de/html/body_vril_7.html
http://www.freie-energie.net/index/raumschiffe/raumschiff_galerie_3reich/raumschiff_galerie_3reich.htm

Nach dem zweiten Weltkrieg wurden alle Unterlagen von den USA gestohlen und weiter entwickelt. Es gibt fliegende Untertassen, aber sitzen Aliens drin? Eher nicht!

PS: Wer sich mit dem Thema intensiver gefassen will kann das Buch "Nationale Sicherheit" von Dan Davis lesen.


Ähm ist das dein Ernst? Ich versuche hier verzweifelt Ironie rauszulesen........
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 19:05   Post subject: Reply with quote

Naja, man muss ja auch eigentlich nicht beweisen, dass das Video eine Fälschung ist. Es geht doch darum, ob es sowas wie einen Big Foot gibt oder nicht. Die logische Annahme wäre ja erstmal dass es keinen gibt, bis das Gegenteil bewiesen wird. Das Video ist kein abschließender Beweis, dass es einen gibt, also kann man es eigentlich ignorieren.

Edit: Wah, ich hab diesen Nazi-Ufo-Templer-Scheiss angeklickt, mach das einer weg

Last edited by Guest on 12 Jul 2007 19:07; edited 1 time in total
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 19:06   Post subject: Reply with quote


rauuul wrote:
Das Teil wird durch allerlei Fakten widerlegt, die man auch überall nachlesen kann, aber da es diesen tollen Film mit düsterer Musik und ner wichtigen Stimme aus dem Hintergrund gibt glauben wirklich Menschen, das jemand das World Trade Center gesprengt hat
Manchmal ist sowas ganz schön erschreckend.


Ohne 9/11hätte Bush nie in den Irak einmarschieren können und die Öl-Multis wie Exxon, die Bush Millionen im Wahlkampf gespendet haben, hätten nicht die Möglichkeit Ölfelder im Billionen $ Wert auszubeuten. Nordkorea arbeitet mit Hochdruck an der A-Bombe, jeder weiss es, aber keinen interessiert es. Wenn Iran aber an Atomkraftwerken arbeitet, wird sofort mit Krieg gedroht.

Edit: @ Flo.Win

Du kannst alle Ironie der Welt von mir haben, wenn Du mir das Gegenteil beweist. Gesunder Menschenverstand als Grund allein reicht nicht!

Last edited by Guest on 12 Jul 2007 19:11; edited 2 times in total
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 19:06   Post subject: Reply with quote

Was ich richtig komisch find sind ältere gemälde die weit vor dem 20. oder 19. jahrhundert entstanden sind und auf denen sich fliegende objekte ala ufos befinden. wie erklärt ihr euch das??
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Jul 2007 19:08   Post subject: Reply with quote


lunatic wrote:

rauuul wrote:
Das Teil wird durch allerlei Fakten widerlegt, die man auch überall nachlesen kann, aber da es diesen tollen Film mit düsterer Musik und ner wichtigen Stimme aus dem Hintergrund gibt glauben wirklich Menschen, das jemand das World Trade Center gesprengt hat
Manchmal ist sowas ganz schön erschreckend.


Ohne 9/11hätte Bush nie in den Irak einmarschieren können und die Öl-Multis wie Exxon, die Bush Millionen im Wahlkampf gespendet haben, hätten nicht die Möglichkeit Ölfelder im Billionen $ Wert auszubeuten. Nordkorea arbeitet mit Hochdruck an der A-Bombe, jeder weiss es, aber keinen interessiert es. Wenn Iran aber an Atomkraftwerken arbeitet, wird sofort mit Krieg gedroht.


Wo der Junge recht hat hat er recht
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2, 3  Next
Page 1 of 3



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group