preload
basicPlayer

Mögliche Aufstellungen 2018/19

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8472
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 16 Aug 2018 15:51   Post subject: Re: Mögliche Aufstellungen 2018/19 Reply with quote


Kehl05 wrote:
So, Update für den BVB:


Kehl05 wrote:

Borussia Dortmund

Update: 12.08.18


Philipp
Reus - Delaney - Götze - Pulisic
Witsel
Schmelzer - DialloAkanji - Piszczek

Bürki





Kurzes Fazit nach dem letzten Test: Abwehr und Mittelfeld standen sehr stabil, ich sehe daher keinen Grund hier was zu ändern. Um drei offene Stellen streiten sich im Mittelfeld Witsel/Delaney/Dahoud sowie Philipp/Brunn Larsen im Sturm.


Mini Update: Bruun Larsen hat sich im Training am rechten Fuß verletzt, man hofft dass er in zwei Wochen wieder im Training ist. Für den Saisonstart spielt er aber somit keine Rolle, so dass die Aufstellung oben weiterhin die wahrscheinlichste ist.

https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Trainingspause-fuer-Bruun-Larsen

Erste Alternativen im Angriff: Wolf und Sancho.

Zudem soll Witsel laut Favre langsam herangeführt werden. Ob das bedeutet, dass er zu Saisonstart noch nicht in der Startelf steht, ist schwierig zu beurteilen. Man sollte definitiv auch die Variante Delaney hinter Götze und Dahoud im Kopf behalten.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 17 Aug 2018 09:04   Post subject: Reply with quote

Letztes Update vor den Pokalspielen:

- Updates Dortmund und Nürnberg sind drin. Aus den sehr aufschlussreichen Dortmund-Einsichten von Kehl05 habe ich außerdem versucht, einen zusammenhängenden Text zu machen, statt der bisherigen Aneinanderreihung der Updates. Hoffe, das ist mir gelungen.

- Gladbach habe ich so gelassen, da Rastaboozes Erkenntnisse aus dem Kicker ziemlich genau der Aufstellung entsprechen, die sowieso drinsteht und würde gern das Pokalspiel abwarten, ehe ich Zakaria für Neuhaus streiche

- Hoffenheim ist um die Grillisch- und Amiri-Verletzungen ergänzt (bei den anderen im Lazarett scheint es bis Saisonstart zu reichen).

- im Augsburger Sturm sah ich nach Finnbogasons und Schiebers Verletzung Cordova als alternativlos gesetzt, wurde aber darauf aufmerksam gemacht, dass Caiuby auch Stürmer spielen kann. Daher ist Cordova nicht mehr grün.

- Hannovers Esser, Mainzs Müller und Nürnbergs Bredlow sind jetzt grün; Augsburg und Düsseldorf sind damit die einzigen, die sich noch nicht auf einen Stammkeeper festgelegt haben.

In der nächsten Woche wird irgendwann zwischen Dienstag und Donnerstag alles noch einmal final angepasst (Hertha fehlt nach wie vor, einige Transfers wie Mbabu und evtl Lookman zu Leipzig, ein LV und evtl Rudy zu Schalke und Kaminski zu Düsseldorf stehen noch aus, und die Pokalspiele werden noch Aufschluss über den Stand einiger Konkurrenzkämpfe geben), und dann ist auch schon Saisonstart.
Back to top
Mr. Boomi
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 09 Sep 2009
Posts: 76
PostPosted: 17 Aug 2018 10:41   Post subject: Reply with quote

Hertha BSC Berlin

Update: 21.08.


3-4-3

Mittelstädt - Ibisevic - Kalou/Leckie

Plattenhardt - Duda - A. Maier - Lazaro

Torunarigha - Rekik - Stark

Jarstein



Nachdem man nicht nur in den letzten Testspielen, sondern v.a. im Pokal in Braunschweig im 3-4-3 agierte, ist davon auszugehen, dass man so auch erst mal in die Saison geht.

Tor: Jarstein ist klare Nummer 1, Kraft Nummer 2. Danach erst streiten sich momentan Klinsmann und Smarsch.

Abwehr: Rekik und Stark sind klar gesetzt, egal in welchem System.
Torunarigha wird als dritter Innenverteidiger die Nase vorn haben, wird gefördert als starkes Talent aus dem eigenen Nachwuchsbereich.
Lustenberger könnte auch noch in der Dreierkette agieren.
Darüberhinaus steht man kurz davor, noch einen weiteren Innenverteidiger zu verpflichten.

Mittelfeld: Arne Maier wird als riesiges Talent gehypt und von allen Seiten als klarer Stammspieler bezeichnet.
Mindestens so klar gesetzt sind auch die beiden "Schienenspieler" Plattenhardt (über links) sowie Lazaro, von dem man diese Saison viel erwartet, er kann aber auch ins Zentrum oder eine Reihe nach vorne rücken.

Um den übrigen Platz im Zentrum streiten sich wohl gleich mehrere:
Duda durfte im Pokal spielen, man hat viel Geduld mit ihm, er muss aber endlich zünden.
Dann wären da noch Lustenberger und Skjelbred, auch wenn die Aktien der beiden weiter sinken. Sie werden wahrscheinlich nur nach Gelegenheit in die Startelf rotieren.
Denn auch Liverpool-Leihe Grujic ist für genau diese Position vorgesehen und sollte auf seine Einsatzzeiten kommen. Ihm sollte man aber noch ein wenig Eingewöhnungszeit gönnen, ich könnte ihn mir nach der Länderspielpause gut vorstellen.
Darida ist noch länger verletzt.

Für Klünter wäre wahrscheinlich nur Platz, wenn Lazaro auf einer anderen Position als der des rechten Außenspielers zum Einsatz kommt. Für Pekarik gilt ähnliches, er ist noch dazu angeschlagen.

Angriff: Da Strafraumstürmer Selke länger ausfällt, wird Ibisevic seinen Platz vorerst sicher einnehmen. In den Altherrensturm dazugesellen wird sich Kalou, flexibel in der Position und ebenfalls gesetzt.

Mittelstädt scheint gut drauf und durfte auch im Pokal beginnen. Daher ist davon auszugehen, dass er in der Liga ebenfalls erst mal anfängt.
Leckie hat eigentlich auch Stammplatzansprüche, plagte sich aber zuletzt mit kleineren Blessuren und spielte deswegen nicht so die Rolle. Es wäre aber gut denkbar, dass wenn er wieder fit ist, er mit Kalou die offensiven Außen bildet.

Köpke und Esswein sind wohl eher als Joker geplant und höchstens sporadisch für die erste Elf, gut möglich aber, dass sich Neuzugang Köpke mal zeigen darf.
Im Pokal vor den beiden eingewechselt wurden zudem die Jugendspieler Jastrzembski und Trainersohn Palko Dardai. Die beiden letztgenannten dürften zu weiteren Kurzeinsätzen kommen, z.B. um in der Schlussphase zu wirbeln. Startelf aber eher nicht.
Von Dilrosun gab es zuletzt noch nicht viel zu sehen, hier muss man wohl abwarten.

- Mr. Boomi

-----------------------------------------------------------------------------------------------

_________________
Ha Ho He


Last edited by Mr. Boomi on 21 Aug 2018 15:03; edited 1 time in total
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 17 Aug 2018 12:20   Post subject: Reply with quote

Hatte ja eigentlich angekündigt, erst nach dem Pokal wieder upzudaten. Aber wenn die Formatierung direkt so gut ist, dass ich damit praktisch keine Arbeit mehr habe, und die Aufstellungen dadurch vollzählig werden, mache ich doch gern eine Ausnahme

Danke!
Back to top
Guest





PostPosted: 17 Aug 2018 14:27   Post subject: Reply with quote

Nicht im Leverkusener Pokalkader sind:

Lukas Hradecky
Panagiotis Retsos
Charles Aranguiz
Leon Bailey
Karim Bellarabi
Joel Pohjanpalo

Neben den Langzeitverletzten Retsos und Danger fallen Aranguiz (Aufbautraining), Hradecky (Kiefer schützen), Bailey (Schulter schonen + Erkältung) und Bellarabi (Knie schonen) an diesem Wochenende aus.

Wahrscheinlich lautet die Startelf im Pokal:

Özcan - Wendell (Henrichs) , Tah , S. Bender , Weiser (Henrichs) - Baumgartlinger , L. Bender - Brandt , Havertz , Volland - Alario

Außenseiterchancen haben Kohr, Kiese Thelin und Paulinho, sich über längere Spielzeit zu beweisen. Herrlich schließt allerdings größere Experimente aus.
Back to top
TvT
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 05 Jul 2017
Posts: 2852
PostPosted: 18 Aug 2018 09:43   Post subject: Reply with quote

Zu Nürnberg: Margreitter wirklich noch rot? Keine Chance auf Spieltag 1?

Grüße,

TvT
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 24268
Location: Elsenfeld
PostPosted: 18 Aug 2018 20:43   Post subject: Reply with quote

Was meinst du? Der ist doch grün? Grün = sicher gesetzt siehe auch Text


Quote:
Abwehr: Ewerton und Margreitter sind die Stamm-IV. Mühl ist der erste Ersatz und Favorit um Ewerton in den ersten Spielen zu ersetzen, bekommt aber Druck von Petrak und Bauer. Wird mit einer Dreierkette gespielt, ist neben den Genannten auch Löwen eine Alternative. Valentini und Leibold sollten nach starker Saison als RV und LV gesetzt sein. Mit Bauer wurde aber starke Konkurrenz verpflichtet. Es können auch alle drei gleichzeitig auf dem Platz stehen, wenn Leibold in die Offensive rückt.

_________________
)Jede Medaille hat 2 Seiten. Du entscheidest selbst, ob du glücklich bist![/url]
Back to top View user's profile
TvT
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 05 Jul 2017
Posts: 2852
PostPosted: 18 Aug 2018 21:24   Post subject: Reply with quote

oh Mann... weil ich den Namen gesucht habe, wurde er vom Forum rot eingefärbt...
Back to top View user's profile
addicted
Europa League
Europa League 

Joined: 02 Jul 2008
Posts: 1236
PostPosted: 19 Aug 2018 13:39   Post subject: Reply with quote

Pokal-Update zu Hannover:

Bebou ist fit und startet im RM, Maina ersetzt wie vorhergesagt Haraguchi. Einzige "neue" Erkenntnis zum Startpost: Ostrzolek startet als LV.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 19 Aug 2018 13:43   Post subject: Reply with quote

Baumgartlinger muss rot gefärbt werden, fällt mindestens zwei Monate aus. Damit rutscht Kohr in die Startelf oder Havertz nach hinten - wenn Aranguiz nicht spielt.

Das Zentrale Mittelfeld in Leverkusen wird langsam dünn.
Back to top
TvT
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 05 Jul 2017
Posts: 2852
PostPosted: 19 Aug 2018 13:56   Post subject: Reply with quote


addicted wrote:
Einzige "neue" Erkenntnis zum Startpost: Ostrzolek startet als LV.


Also Albornoz besser verkaufen?
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 24268
Location: Elsenfeld
PostPosted: 19 Aug 2018 14:18   Post subject: Reply with quote

Hi TVT bitte so Fragen hier nicht stellen, stell dir mal vor jeder im Forum würde diese hier posten, die Übersicht würde komplett verloren gehen, für Einzelfragen gibt es den Teambesprechungsbereich
_________________
)Jede Medaille hat 2 Seiten. Du entscheidest selbst, ob du glücklich bist![/url]
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8472
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 20 Aug 2018 08:49   Post subject: Reply with quote

zu Gladbach: Man sollte das 11:1 sicher nicht überbewerten, dennoch würde ich die ein oder andere Position als bestätigt sehen.

Tor: Sommer nicht mal im Kader, da ich aber dazu garnichts finde, gehe ich von Schonung aus.
Abwehr: Hat sich bestätigt, Beyer mit Pflichtspiel Debüt.
Mittelfeld: Kramer nur auf der Bank, rechne dennoch fest mit ihm. Vor Strobl spielten Hofmann und Neuhaus, bitte Neuhaus statt Zakaria in die Startelf setzen - das scheint ja auch laut anderen Aussagen am wahrscheinlichsten.
Sturm: Plea und Raffael haben gespielt, es ist also davon auszugehen, dass Raffael die erste Alternative ist - egal ob nur zentral für Plea oder auf Außen für Traore. Bitte neben Hazard und Plea in die Startelf setzen - Traore fällt ja noch aus, so dass er das Bild etwas verzerrt.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Oxx
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 25 Jul 2014
Posts: 10
PostPosted: 20 Aug 2018 15:57   Post subject: Reply with quote

-----------------------------------------------------------------------------------------------


1. FSV Mainz 05

Update: 20.08.


Holtmann - Mateta - Quaison

Maxim - Gbamin – Baku

Aaron Martín - Bell - Niakhaté - Brosinski

Müller



Tor: Vor dem Hintergrund von Adlers Verletzung rief Trainer Schwarz einen Dreikampf zwischen Müller, Huth und Zentner aus. Müller hat sich hier durchgesetzt, Zentner ist die Nr. 2. Huth wäre Nr. 3, möchte dennoch im Verein bleiben.

Abwehr: Niakhaté und Bell dürften ihre Plätze in der Innenverteidigung sicher haben - auch wegen der Verletzung Hacks. Bungert spielte eine gute Vorbereitung und ist aktuell Innenverteidiger Nr. 3. Als neuer Linksverteidiger wurde jüngst Aaron Martín verpflichtet - auch vor dem Hintergrund des immer noch im Raum schwebenden Donati-Abgangs. Er spielte auch bereits in Aue. Brosinski hat rechts die Nase vor Mwene. Er könnte aber auch links zum Einsatz kommen, Bussmann bleibt wie Mwene vermutlich vorerst nur die Reservistenrolle.

Mittelfeld: Neben dem gesetzten Gbamin gibt es mehrere Kandidaten. Latza fällt vorerst aus. Maxims Startelf-Chancen dürften sich nach seinem starken Auftritt in Aue massiv verbessert haben. Gute Karten hat auch der junge Baku. Kunde oder Onisiwo sind ebenfalls Kandidaten.

Angriff: Im Zentrum dürfte Mateta derzeit bessere Karten als der in der vergangenen Rückrunde eher durchwachsen agierende Ujah. Der verletzungsanfällige und auch aktuell fehlende Berggreen hat schon gezeigt, dass er fit eine echte Option ist.
Für die Außen bewerben sich der schnelle Holtmann (der auch in defensiverer Rolle zum Einsatz kommen kann), Quaison, der sich in der Vorbereitung in den Vordergrund spielte, und Publikumsliebling de Blasis. Nach seiner Genesung wird auch Öztunali wieder ein ernsthafter Kandidat sein.

- Oxx
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8472
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 20 Aug 2018 23:32   Post subject: Reply with quote

Finales Update nach dem DFB Pokal:

Borussia Dortmund

Update: 20.08.18


Reus
Bruun Larsen - Delaney - Götze - Pulisic
Witsel
Schmelzer - DialloAkanji - Piszczek
Bürki



Tor: Bürki ist die Nummer 1. Hitz soll für Druck sorgen, scheint sich aber vorerst hinten anstellen zu müssen.
Abwehr: Sowohl im letzten Testspiel (Lazio), als auch im Pokal ist der BVB mit dieser Abwehr angetreten.
Mittelfeld: Kurzfristig werden hier Delaney, Götze und Dahoud spielen.
Langfristig wird Witsel gesetzt sein (soll aber langsam rangeführt werden). Weigl konnte zuletzt eine Stunde im Testspiel der Amateure absolvieren. Sollte er bleiben, muss man auch ihn mit berücksichtigen. Generell bleibt es hier spannend, wie Favre aufstellt, wenn alle 5 zur Verfügung stehen.
Sturm: Pulisic, Reus und Bruun Larsen haben die Nase vorn. Philipp ist Ersatz für Reus - zumindest so lange kein neuer Stürmer da ist. Der Einsatz von Wolf im DFB-Pokal deutet darauf hin, dass Philipp auch keine Option für Außen ist, wenn jemand ausfällt - er wird als Option im Zentrum gebraucht. Da Bruun Larsen noch verletzt ist, wird zunächst wahrscheinlich Wolf seine Chance erhalten.

Saisonstart: Dahoud statt Witsel; Wolf statt Bruun Larsen.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Phini
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 15 Aug 2015
Posts: 49
PostPosted: 21 Aug 2018 08:04   Post subject: Reply with quote

-----------------------------------------------------------------------------------------------


SC Freiburg

Update: 21.08. mit neuen Erkenntnissen


Niederlechner - Petersen

Frantz - Waldschmidt

Höfler - Gondorf

Günter - Heintz - Gulde - Stenzel

Schwolow


Annahme: Der SC spielt im 4-4-2.

Tor: Schwolow ganz klar gesetzt, Flekken ist Backup. Fromman der Dritte und der neu verpflichtete Thiede wohl erst in der 2. Mannschaft.

Abwehr: Ganz klar gesetzt ist hier Günter, einerseits mangels Alternative, andererseits ist er einfach robust. IV ist Neuzugang Heintz gesetzt, zusammen mit wahrscheinlich Gulde, der sich aber mit Koch und Lienhart streiten darf. Stenzel nach guten Leistungen in der Vorbereitung ebenso gesetzt.

Mittelfeld: Höfler klar der 6er mit defensiven Aufgaben, daneben eigentlich Haberer, der aber im DFB Pokal angeschlagen gefehlt hat und vermutlich auch min. das erste Bundesligaspiel geschont wird. Daher wird vermutlich Gondorf als sein Hauptkonkurrent spielen. Auf den Außen wird höchstwahrscheinlich Waldschmidt spielen, auf der anderen Seite vermutlich Frantz, unser neuer Kapitän. Möglicherweise rutscht er aber auch zentral auf die 6 und Terrazzino, der eine enorm starke Vorbereitung gespielt und im Pokal Schwung reingebracht hat, darf links ran. Plan-RA Ravet (btw: wahrscheinlich der beste Fußballer des SC) ist aktuell noch angeschlagen.

Angriff: Petersen muss aus Sicht der Fans Stamm spielen, 100% sicher ist das aber dank seiner herausragenden Jokerqualitäten nicht. In der Rangliste dahinter stehen für die beiden offensiven Plätze in der Reihenfolge Niederlechner und Kleindienst und Höler, wobei auch Haberer und Waldschmidt zentral vorne sehr gut aufgehoben sind.

- Phini

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Back to top View user's profile
Bambino7
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 04 Oct 2017
Posts: 244
PostPosted: 21 Aug 2018 11:41   Post subject: Reply with quote


Kehl05 wrote:
Finales Update nach dem DFB Pokal:

Borussia Dortmund

Update: 20.08.18


Reus
Bruun Larsen - Delaney - Götze - Pulisic
Witsel
Schmelzer - DialloAkanji - Piszczek
Bürki



Tor: Bürki ist die Nummer 1. Hitz soll für Druck sorgen, scheint sich aber vorerst hinten anstellen zu müssen.
Abwehr: Sowohl im letzten Testspiel (Lazio), als auch im Pokal ist der BVB mit dieser Abwehr angetreten.
Mittelfeld: Kurzfristig werden hier Delaney, Götze und Dahoud spielen.
Langfristig wird Witsel gesetzt sein (soll aber langsam rangeführt werden). Weigl konnte zuletzt eine Stunde im Testspiel der Amateure absolvieren. Sollte er bleiben, muss man auch ihn mit berücksichtigen. Generell bleibt es hier spannend, wie Favre aufstellt, wenn alle 5 zur Verfügung stehen.
Sturm: Pulisic, Reus und Bruun Larsen haben die Nase vorn. Philipp ist Ersatz für Reus - zumindest so lange kein neuer Stürmer da ist. Der Einsatz von Wolf im DFB-Pokal deutet darauf hin, dass Philipp auch keine Option für Außen ist, wenn jemand ausfällt - er wird als Option im Zentrum gebraucht. Da Bruun Larsen noch verletzt ist, wird zunächst wahrscheinlich Wolf seine Chance erhalten.

Saisonstart: Dahoud statt Witsel; Wolf statt Bruun Larsen.


War das gestern überhaupt ein 4-1-4-1? Beim Kicker wird von 4-2-3-1 gesprochen. Sportal, immerhin Ex-Partner von Comunio, ordnet den BVB im 4-3-3 an.
_________________
1. Coruja Fanclub
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8472
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 21 Aug 2018 11:59   Post subject: Reply with quote

4-1-4-1, 4-2-3-1, 4-3-3 ... vollkommen egal eigentlich, oder? wichtig ist hier eher, welcher spieler ist wo gelistet.
Würde es ebenfalls am ehesten als 4-3-3 sehen. wie gesagt: das macht nicht den großen unterschied. Personal bleibt das selbe.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 21 Aug 2018 13:21   Post subject: Reply with quote

Sitze gerade an den finalen Updates. Morgen, allerspätestens übermorgen ist es so weit. Dabei kamen noch ein paar Fragen auf:

Bayern, Stuttgart: Die Aufstellungen sind noch von vor den Pokalspielen, sind teils sogar Wochen alt, wirken auf mich aber immer noch aktuell. Können die so bleiben?

Schalke: Die komplette Dreierkette nach Kehrer-Abgang und Stambouli-Verletzung grün? Wer könnte hier aushelfen?
Mendyl: Reines Baba-Backup?
Die Offensive, wie im Pokal, aus Harit/Uth/Burgstaller und ohne Konoplyanka? Wenn nein, wen würde er am ehesten ersetzen?

Leipzig: Wer spielt in der IV? Im Pokal spielten Mukiele/Upamecano, das war aber eine halbe B-Elf und macht eine Vorhersage noch schwerer. Konaté wirklich grün?

Frankfurt: Was ändert sich voraussichtlich nach dem Katastrophenstart und wie und wo ist Kostic eingeplant?

Hertha: Was ändert sich durch Grujic?

Bremen: Die Flügel auf Kainz/Osako ändern, Rest so lassen?

Düsseldorf: Wolf wie im Pokal ins Tor, Rest so lassen?

Nürnberg: Was ändert sich durch die Kubo-Verpflichtung?
Back to top
Adlerherz
Moderator
Moderator 

Joined: 06 Aug 2018
Posts: 2542
PostPosted: 21 Aug 2018 13:55   Post subject: Reply with quote


Team2019 wrote:
Frankfurt: Was ändert sich voraussichtlich nach dem Katastrophenstart und wie und wo ist Kostic eingeplant?

Hütter ist leider schwer berechenbar.
Nach dem Supercup wurde ein einzelner Spieler komplett aussortiert und dann natürlich in der Startelf ersetzt. Handelt er jetzt mal wirklich? Vielleicht tauscht er jetzt auch nur einen der 6er (Torro/de Guzman) gegen Fernandes aus oder stellt Paciencia statt Haller rein oder so, wer weiß das schon.
Kostic wird vermutlich für die andere Flügelseite von Rebic geplant sein, aber spielt er schon zu Saisonbeginn? Ich verweise auf meinen ersten Satz. Im 4-2-3-1 würde ich Müller durch Kostic ersetzen.
Außerdem könnte das bedeuten, dass vielleicht Gacinovic auf die 8 rutscht und man mit Rebic und Kostic hinter/neben der Spitze spielt.
Rebic ist aktuell angeschlagen (Leistenprobleme), ist aber wohl nicht so schlimm, als würde er für wichtige Spiele (haha ) ausfallen. (vielleicht blau?)
Rönnow ist fit, dafür nichtmehr so klar die Nummer 1 wie erwartet, beide Spiele waren Katastrophe. Ich hoffe zwar auf Wiedwald, erwarte aber Rönnow erneut im Tor an Spieltag 1. (Rönnow auf schwarz)
Willems kann grün, aufgrund der Chandler-Verletzung kann da Costa auch grün gemacht werden.
Fabian ist aussortiert und kann aus den Ausführungen rausgenommen werden. Selbiges bei Falette.

Alles andere ist noch sehr wacklig.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 21 Aug 2018 14:35   Post subject: Reply with quote


Team2019 wrote:
Sitze gerade an den finalen Updates. Morgen, allerspätestens übermorgen ist es so weit. Dabei kamen noch ein paar Fragen auf:

Bayern, Stuttgart: Die Aufstellungen sind noch von vor den Pokalspielen, sind teils sogar Wochen alt, wirken auf mich aber immer noch aktuell. Können die so bleiben?

Schalke: Die komplette Dreierkette nach Kehrer-Abgang und Stambouli-Verletzung grün? Wer könnte hier aushelfen?
Mendyl: Reines Baba-Backup?
Die Offensive, wie im Pokal, aus Harit/Uth/Burgstaller und ohne Konoplyanka? Wenn nein, wen würde er am ehesten ersetzen?

Leipzig: Wer spielt in der IV? Im Pokal spielten Mukiele/Upamecano, das war aber eine halbe B-Elf und macht eine Vorhersage noch schwerer. Konaté wirklich grün?

Frankfurt: Was ändert sich voraussichtlich nach dem Katastrophenstart und wie und wo ist Kostic eingeplant?

Hertha: Was ändert sich durch Grujic?

Bremen: Die Flügel auf Kainz/Osako ändern, Rest so lassen?

Düsseldorf: Wolf wie im Pokal ins Tor, Rest so lassen?

Nürnberg: Was ändert sich durch die Kubo-Verpflichtung?


Bayern kann man wohl so lassen. Ist eh nicht 100% voraussehbar.

Bei Stuttgart hat im Pokal Gonzalez Gentner ersetzt. Aber Gentner ist Kapitän. Der Rest war wie prophezeit.

Bei Hertha wird sich vermutlich auf die Schnelle nichts ändern. Bezweifle das ein Transfer 1 Woche vor Saisonstart in die Start11 kommt.
Back to top
Mr. Boomi
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 09 Sep 2009
Posts: 76
PostPosted: 21 Aug 2018 15:07   Post subject: Reply with quote


Team2019 wrote:
Hertha


Ich hab meinen Beitrag (S. 4) noch einmal im Detail überarbeitet, kannst du, bereits komplett formatiert, 1:1 für den Startpost übernehmen, und dann lösche ich diesen Beitrag hier!
_________________
Ha Ho He
Back to top View user's profile
Paul..
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 21 May 2014
Posts: 425
PostPosted: 22 Aug 2018 08:46   Post subject: Reply with quote


Team2019 wrote:

Nürnberg: Was ändert sich durch die Kubo-Verpflichtung?

Kubo hat in Gent in einem 3-4-2-1 meist einen der zwei 10er gegeben. Entsprechend ist davon auszugehen, dass er bei uns im 4-1-4-1 einen der zwei 8er gibt. Im Training am Dienstag kam er dort und auf dem linken Flügel zum Einsatz. Ich denke es wird ein Jobsharing auf den zwei zentralen Positionen zwischen Behrens, Kubo und Löwen geben. Kubo (linkes Mittelfeld) und Löwen (rechtes Mittelfeld, 6er) können auch auf andere Positionen ausweichen. Da zudem Fuchs momentan so stark aufspielt, vermute ich, dass Kubo auf den linken Flügel ausweicht, bis Kerk fit ist. Am Wochenende kommt Kubo wohl erstmal von der Bank.

Löwen scheint momentan noch Probleme zu haben, Fuchs wieder aus der ersten Elf zu verdrängen. Ich würde das grün entfernen und ihn auch als Option für den rechten Flügel eintragen.

Valentini ist angeschlagen, steigt wohl erst morgen wieder ins Training ein. Bauer könnte ihn am ersten Spieltag ersetzen.

Das sähe dann so aus:


Ishak

Zrelak/Kubo - Fuchs/Löwen - Behrens - Salli/Löwen

Petrak

Leibold - Ewerton/Mühl - Margreitter- Valentini/Bauer

Bredlow

_________________
Mein einziger Wunsch ist, beim Club in irgendeiner Position zu arbeiten. Ich warte seit 5 Jahren auf einen Anruf
Sasa Ciric, 2011
Back to top View user's profile
Bambino7
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 04 Oct 2017
Posts: 244
PostPosted: 22 Aug 2018 09:05   Post subject: Reply with quote


Kehl05 wrote:
4-1-4-1, 4-2-3-1, 4-3-3 ... vollkommen egal eigentlich, oder? wichtig ist hier eher, welcher spieler ist wo gelistet.


Genau darum geht es ja. In einem 4-3-3 würde Gomez ins Mittelfeld verschoben, in einem 4-1-4-1 würde er jedoch im Sturm bleiben (Zitat Alo Atog). Daher ist es wichtig für die Positionsänderungen, was ihr genau für ein System spielt.
_________________
1. Coruja Fanclub
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 22 Aug 2018 09:26   Post subject: Reply with quote

Die zweite Tabellenhälfte (Hertha bis Nürnberg) ist auf dem neuesten Stand. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Bei Bremen waren Verletzungen von Möhwald, Käuper und Harnik waren noch nicht berücksichtigt und ich habe versucht, die Aufstellung entsprechend anzupassen. Kann das bitte noch jemand prüfen, der sie mehr verfolgt hat als ich?

Die erste Hälfte folgt, sobald ich die Zeit dafür finde.
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
Page 4 of 5



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group