preload
basicPlayer

Mögliche Aufstellungen 2020/21

Goto page Previous  1, 2, 3
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
nickte2018
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 23 May 2018
Posts: 382
PostPosted: 7 Sep 2020 05:35   Post subject: Reply with quote


Eliasarden wrote:

nickte2018 wrote:
Ich habe hier mittlerweile dreimal gesagt, dass Akanji vor Can ist derzeit


Zu blöd nur, dass dieser Thread nicht von deinem Buddy Sancho gehostet wird. Der hätte das natürlich sofort angepasst. So musst auch Du leider mal mehr als nur nen Einizeiler bringen. Fedy hat ja schonmal vorgemacht wie das gehen könnte (wobei Himmels unabhängig von Akanji/Can wohl sicher nicht als LIV auflaufen wird).

Da aber ohnehin noch nicht klar ist, in welcher Formation man spielen wird, sollte auf jeden Fall erstmal das Spiel gegen Rotterdam abgewartet werden. Und ob dann Can oder Akanji spielen wird, wirds sich eh erst entscheiden, wenn Can wieder in Dortmund ist.



nickte2018 wrote:

nickte2018 wrote:
Voraussichtliche Aufstellung 1. Spiel Pokal:

Bürki
Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro
Bellingham, Witsel
Sancho, Reyna, Hazard,
Haaland

Damit unter anderem draußen :
Brandt, Can, Delaney, Zagadou, Dahoud, Piszcek, Schulz.

Laut Dersch ist Brandt neben Zagadou der große Verlierer der bisherigen Vorbereitung.


Can neben Hummels kann man derzeit vergessen. Favre selbst sagte, dass Can auch einfach nicht schnell genug sei.
Bellingham steht in der Rangfolge derzeit vor Brandt.
Schulz ist klarer Backup und Guerreiro (leider) Stamm LV.

Sollte Meunier nicht rechtzeitig fit sein, erwartet man Morey statt Piszcek.
Auf der 10 derzeit Reyna.


Vielleicht solltest du einfach zu deinen Gefühlen stehen und Sancho deine Zuneigung zeigen
Back to top View user's profile
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 10703
Location: Regensburg
PostPosted: 7 Sep 2020 12:14   Post subject: Reply with quote

Liebesgeständnisse, Beschwerden oder sonstige Vorwürfe bitte persönlich, per Mail oder in meinem Kontaktthread, abder defninitiv nicht hier an diesem unromantischen Ort. Hier gehts um voraussichtliche Aufstellungen und das soll auch so bleiben.
Back to top View user's profile Send e-mail
Krizzzz
Europameister
Europameister 

Joined: 15 May 2011
Posts: 3116
PostPosted: 7 Sep 2020 14:14   Post subject: Reply with quote


Pchalli wrote:
Die einzige Chance, dass Wolte nicht auf der 8 spielen wird ...


So, um da den Hype mal ein wenig geradezurücken:

https://www.kicker.de/woltemade_spielt_sich_bei_werder_in_den_fokus-783292/artikel

"Nicht als Stammkraft, aber sehr wohl als einer der ersten Einwechselspieler. "

Für den Preis sicherlich dennoch nicht verkehrt, aber jetzt können wir zumindest aufhören so zu tun als würde er sicher gesetzt sein.
Back to top View user's profile
nickte2018
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 23 May 2018
Posts: 382
PostPosted: 7 Sep 2020 16:37   Post subject: Reply with quote

Was in Zeiten von 5 Wechseln nicht so schlecht ist. Baumann weiß schon warum da aktuell so viel gepusht wird. Man braucht Argumente zum verlängern.
Back to top View user's profile
Robbatson
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 11 May 2018
Posts: 70
PostPosted: 9 Sep 2020 12:27   Post subject: Reply with quote

Bezüglich Schalke 04:


Fährmann
Rudy - Kabak - Nastasic - Oczipka
Bozdogan - Serdar - Stambouli - Harit
Uth - Raman


Fettdruck = Zu Beginn gesetzt


Nastasic hat sich im letzten Test eine Kopfverletzung zugezogen; es soll laut S04 allerdings nichts Gravierendes vorliegen. Sollte er ausfallen, würde entweder Stambouli in die IV gezogen werden und Bentaleb im ZM spielen, oder aber Thiaw könnte in der IV starten. Da die Raute in den Testspielen überhaupt nicht funktioniert hat, gehe ich davon aus, dass Wagner gegen die Bayern das 4-4-2 spielen lässt, wobei auch hierbei je nach Situation in ein 4-3-2-1 ausgewichen werden könnte, was dann so aussehen würde:


Fährmann
Rudy - Kabak - Nastasic - Oczipka
Bozdogan - Stambouli - Serdar
Uth - Harit
Raman


Dabei könnten Uth & Harit eher als Spielmacher hinter der Spitze agieren. Harit sehe ich jedoch nicht mehr so unumstritten gesetzt, wie letzte Saison. Erste Alternative im Mittelfeld ist definitiv Bentaleb, der auch starten könnte. Je nach Fitnesszustand von Ibisevic könnte auch er beginnen, sollte aber zumindest eingewechselt werden. Insgesamt haben mir in der Vorbereitung Fährmann, Uth und Bozdogan sehr gut gefallen. Mit Abstrichen hat auch Bentaleb im letzten Test überzeugend gespielt. Matondo, Raman und Burgstaller haben leider überhaupt nicht überzeugt.
Back to top View user's profile
Gon-Fuzi
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 15 Jul 2018
Posts: 234
PostPosted: 9 Sep 2020 14:38   Post subject: Reply with quote

1. FC Köln

Offensichtlich gibt es hier keinen Fan des 1. FC Köln, ich bin nur bedingt einer, versuche es aber trotzdem einmal, die derzeitigen Tendenzen Richtung Platz in der Startelf und nah dran abzubilden.

Tor: Horn wird gesetzt sein. Zieler ist als ambitionierte #2 geholt worden, mit der klaren Aufgabe Horn mächtig unter Druck zu setzen. Den braucht Horn – die Komfortzone, die ihm Kessler zuletzt gegeben hatte, wird Zieler nicht gewähren.

Abwehr: Bornauw hat sich in seiner Premieren-Saison einen Stammplatz in der Innenverteidigung erarbeitet, den wird er auch in der bevorstehenden behalten. Neben ihm bietet sich Czichos an als „so gut wie Stammplatzinhaber“. Sollte sich Mere als IV #3 nich kurzfristig noch aufgedrängt haben, was zu erwarten ist, dann wird sich diese Kombination in den ersten Wochen einspielen dürfen. Sörensen hat seine Leihe nach Bern, dem neuen Schweizer Meister, nur zeitweise nutzen und zum Titel beitragen können. Verletzungsbedingt fiel er ab Saisonmitte 15 Spiele lang (nahezu bis Saisonende) aus, war aber bis dahin unangefochten in der IV sowohl in der Meisterschaft wie auch in der Europa League gesetzt. Mit dieser Vorgeschichte hat er sich näher an IV #3 herangearbeitet, und sollte er zur alten Stärke zurückfinden, kann er schneller Berücksichtigung finden als erwartet, insbesondere, wenn das ungeliebte 3-4-2-1 häufiger zum Einsatz kommen sollte. Außenseiterchancen sehe ich bei Voloder, der als U19 je nach Bedarf zwischen erster und Junioren-Mannschaft pendeln wird.

UPDATE:
Auf den Außenverteidigerpositionen sind die Rollen nicht ganz so klar verteilt. Shooting-Star Katterbach hat seinen Stammplatz sicher (nach Länderspieleinsatz im Pokalspiel geschont?), und bevor ihn Horn in gewohnt mäßiger Form längerfristig oder in entscheidenden Spielen ersetzen könnte, würde eher Hector dort auflaufen. Unter Berücksichtigung des Pokalspiels könnte Horn in seiner Wertigkeit jedoch aufgeholt haben, und nur solange ersatzweise spielen, wie auf Hector im defensiven Mittelfled nicht verzichtet werden kann. Rechts wird Ehizibue vorerst zur Startelf gehören. Schmitz, der überraschender Weise in den ersten Testspielen anteilig die höhere Einsatzzeit erhielt und im Pokalspiel in der Startelf stand, hat sich eine Verletzung zugezogen, könnte wohl die eine oder andere Woche ausfallen.

Mittelfeld: Im defensiven Mittelfeld kommt an (Ex-) Nationalspieler und Mannschaftskapitän Hector niemand vorbei. Es sei denn, er sieht sich selbst außer Form (und da lag er zum Saisonende nicht verkehrt) und legt dem Trainer nahe, Ersatz für ihn aufzustellen. Neben ihm bietet sich Skhiri als ähnlich unangefochten an. Auch die Wolfsburger Leihgabe Rexhbecaj ist zunehmend häufiger in der Corona-Phase berücksichtigt worden. Da er alle zentralen Mittelfeld-Positionen bedient, auch die defensive, muss mit ihm gerechnet werden, könnte im defensiven Mittelfeld sogar eher gefragt sein als Höger, der zuletzt nur zu sporadischen Einsätzen kam.

Im offensiven Mittelfeld spielt Rexhbecaj seit Beginn der Corona-Phase eine führende Rolle. Seltener in der Startelf, aber mit zunehmend längeren Einsätzen versehen. Seine Flexibilität kommt ihm zugute. Nach Uth-Abgang könnte er die freigewordene Position belegen. Die ersten Testspiele, in denen er mit Abstand die höchste Einsatzzeit im Vergleich zur Konkurrenz bekam, deuten darauf hin. Drexler ist einer dieser Konkurrenten um die begehrte Position. In der vergangenen Saison wurde er von Uth mit der Corona-Zäsur auf die Außenpositionen verdrängt, wo er zu regelmäßigen, meist aber nur kürzeren Einsätzen von unter 45 Minuten kam. Sein Vorteil ist, dass er auf allen (!) offensiven Positionen, auch HS und MS, eingesetzt werden kann. Ob ihm der Durchbruch gelingt? Thielmann wäre hier eine denkbare Alternative, dazu unten mehr.

Eine weitere Personalie könnte Rexhbecaj und Drexler im Wege stehen: Rückkehrer und Eigengewächs Özcan. Er ist die große Unbekannte. Schenkt man den Verantwortlichen im Verein Glauben, dann habe er während seiner Leihe nach Kiel einen großen Sprung nach vorn gemacht, sei zudem laut eigener Aussage persönlich gereift, weswegen er gegen Interessen anderer Bundesligisten zurückgeholt wurde. Blickt man auf seine bisherige Karriere, so beeindrucken 52 U-Länderspiele von U15 bis aktuell U21 (weitestgehend als Mannschaftskapitän, also mit Führungsanspruch), die Fritz-Walter-Medaille in Gold als bester U19-Juniorenspieler 2017, sowie eine Abhandlung von spielverlagerung.de*, wo er als 17jähriger bereits als „dominanter Ablagenspieler und Tempo-Dribbler (Erfolgsquote 60%, mit gutem Umblickverhalten) in vorderster Front sowie als zurückfallender Ballverteiler (bzw. talentierter Rhythmusgeber) und Zweikämpfer mit überzeugender Antizipationsfähigkeit und sauberer/kraftvoller Schusstechnik“ beschrieben wurde. Als 17jähriger errechnete Goalimpact** einen Wert von 75, Kimmich stand in diesem Alter bei 25 (heute 155). Sein Vorteil: Kampfspiel, starkes Gegenpressing, typischer Box-to-Box-Spieler (Khedira-ähnlich), verbessertes Offensivspiel (vom gelernten 6er zum 8/10er gereift) – alles Eigenschaften, die sein neuer Trainer Gisdol zu schätzen weiß. Ich traue Öczan unter den gegebenen Umständen in dieser Saison den Durchbruch zu.

UPDATE:
Angriff: In der Vorsaison noch Prunkstück, zu Beginn dieser Saison die Problemposition, mittig wie außen. Cordoba wäre gesetzt – doch der Wechsel nach Berlin steht unmittelbar bevor, und auf Grund von laufenden Vertragsverhandlungen sieht er sich nicht mehr in der Lage für den FC aufzulaufen. Vertretung Modeste ist noch auf unbestimmte Zeit verletzt, Außenspieler Kainz (nach seiner Saisonleistung erwartungsgemäß gesetzt) soll für „mehrere Monate“ ausfallen. Während händeringend und bislang vergeblich nach Ersatz gesucht wurde, können zu Saisonbeginn die freien Positionen durchaus durch vorhandenes Personal besetzt werden.

UPDATE:
In vorderster Front auf Mittelstürmerposition wurde wie auch hinter den Spitzen häufiger Thielmann getestet. Stand heute stünde er zum Saisonstart in der Startelf, und da er es bereits im Pokalspiel tat, gilt diese Annahme fast als sicher. Alternativ bietet sich Clemens an, der zu Poldis Zeiten als „falsche 9“, eher aber über die Außen kommend mit ihm dermaßen erfolgreich war, dass Begehrlichkeiten bei Schalke und Nationalmannschaft geweckt wurden. Seine Erfahrung spricht für ihn, auch die variable Einsatzfähigkeit auf allen (!) offensiven Positionen. Gleiches gilt für Drexler, der auch schon häufiger als "falsche 9" unter anderen Trainern ausprobiert wurde, allerdings mit mäßigem Erfolg, so dass nur mangels anderer Alternativen damit erneut gerechnet werden kann. Als prädestiniert für diese vorderste Position allerdings sehe ich eher Lemperle – auf Grund seiner Körpergröße, technischen Fähigkeiten und Schnelligkeit. Da er erst kürzlich in den Profikader übernommen wurde, konnte er in den Testspielen nicht berücksichtigt werden, zumal die letzten beiden potenziell relevanten abgesagt werden mussten. Im Pokalspiel erhielt er seine ersten Einsatzminuten. Wie ernsthaft er diese Herausforderung anzunehmen gedenkt, zeigt seine energisch eingeleitete Torvorlage nach seiner Einwechslung. Gegen ihn spricht zwar seine mangelnde Erfahrung, die Rolle des Shootings-Stars traue ich ihm jedoch zu. Die Wege zur Startelf sind in keinem BL-Verein kürzer als beim FC.

UPDATE:
Es nährt sich das Gerücht des Abgangs von Cordoba wie der Ersatz durch Unions Andersson. Sollte es dazu kommen, werden die Karten im Sturmzentrum neu gemischt, ob bis zum Saisonstart ist fraglich, denn Andersson gilt als noch angeschlagen..

UPDATE:
Auf den Außenpositionen zeigt sich ein anderes Bild. Jungnationalspieler Jacobs (beidfüßig) scheint sich auf LA durchgebissen zu haben, zumindest solange Kainz verletzt ist. Da beide auf den Außenpositionen variabel agieren, dürfte auch längerfristig ein regelmäßiges Zusammenspiel denkbar sein, wobei Kainz (als Rechtsfuß) vermehrt auf RA ausweichen würde. Kurz vor seinem Pokalersatz hat sich Jacobs auch noch verletzt, wie Schmitz wird er mit Muskelverletzung ausfallen. Erster Anwärter hinter den beiden auf LA oder RA wären Clemens und Thielmann, wobei ersterer defensiv stärker einzuschätzen ist. Und sollte Drexler erneut auf die Außenpositionen ausweichen müssen, dann wäre er eine gleichwertige Option mit Clemens und Thielmann. Betrachtet man alleine die letzten beiden (allerdings länger zurückliegenden) Testspiele, so hätte Thielmann (obwohl auch zentral und vorn getestet, wo er derzeit mehr gebraucht wird) leicht die Nase vorn vor Drexler, dicht gefolgt von Clemens. Auch auf dieser Position könnte Lemperle mit Shooting-Star-Potenzial dazwischengrätschen, was er im Pokalspiel auch tat, als er Clemens vorgezogen wurde – ein deutliches Signal dafür, wen Gisdol fördern möchte .... Auf Jacobs Position wurde im Pokalspiel Öczan eingesetzt. Eine Position, die Öczan schon vor seiner Leihe nach Kiel häufiger ausfüllen musste. Nicht seine Paradeposition, doch gegen Altglienicke wusste er zu gefallen, das wird auch in der Liga vorerst seine Fortsetzung finden.

Zahlreiche Neuzugänge auf den Außenpositionen werden gehandelt, so z.B. Limnios, derzeit Medizincheck und Vertragsunterzeichnung wegen Corona-Infektion ausgesetzt, Hrustic zieht es eher nach Frankfurt, Augsburg will Richter nicht rausrücken, Kehrtwende bei Hack? Die Hackordnung könnte somit schon in den nächsten Tagen noch einmal neu definiert werden, muss aber nicht, denn die gehandelten Protagonisten lösen allesamt beim vorhandenen Personal Druck aus, aber keine Furcht.

Fazit: Die Startelf könnte Stand heute (ohne Last-Minute-Transfer) wie folgt aussehen


UPDATE:
Horn
Ehizibue - Bornauw - Czichos - Katterbach
Hector - Shkiri
Drexler/Lemperle - Rexhbecaj - Öczan
Thielmann

UPDATE:
Als Offensiv-Allrounder werden eher Lemperle als Clemens, insbesondere aber Drexler sowie Rexhbecaj und Öczan als Mittelfeld-Allrounder angesichts der vorläufigen Einwechselregel regelmäßige Einsätze erhalten.

- - - -
* Quelle: spielverlagerung.de/2015/05/15/sv-scouting-salih-oezcan/
** Measures the extent that a player contributes to the goal difference of a team. If a player is assigned a high index value, then the team has a good goal difference when this player is on the pitch compared to matches where this player is not active (Quelle: goalimpact.com/about)

Last edited by Gon-Fuzi on 13 Sep 2020 08:49; edited 14 times in total
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6966
PostPosted: 9 Sep 2020 20:11   Post subject: Reply with quote

@Alo/Mods: Updates wären doch mal was...
Back to top View user's profile
Kohle202
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 10 Aug 2009
Posts: 586
PostPosted: 10 Sep 2020 07:51   Post subject: Reply with quote

Als stiller Mitleser möchte ich mal bei allen bedanken. Besonders die Zusammenfassung von Gon-Fuzi zum 1. FC Köln fand ich stark.

Nun bin ich auch wieder ruhig ohne was zum Thema beigetragen zu haben
Back to top View user's profile
Gon-Fuzi
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 15 Jul 2018
Posts: 234
PostPosted: 13 Sep 2020 08:50   Post subject: Reply with quote

Danke

Ein letztes Update steht bereit.
Back to top View user's profile
Rastabooze
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 5089
PostPosted: 13 Sep 2020 11:35   Post subject: Reply with quote

Ich verstehe nur nicht wieso J. Horn nicht aufgeführt wird.
Er ist mMn gerade näher an der Start11 dran als Katterbach. Das wird sich aber im Laufe der Saison wahrscheinlich ändern, aber Horn ist gerade super drauf und spielte auch im Pokal in der Start11 vor Katterbach!
Back to top View user's profile
Adlerherz
Moderator
Moderator 

Joined: 06 Aug 2018
Posts: 4081
PostPosted: 13 Sep 2020 11:39   Post subject: Reply with quote


Rastabooze wrote:
Ich verstehe nur nicht wieso J. Horn nicht aufgeführt wird.
Er ist mMn gerade näher an der Start11 dran als Katterbach. Das wird sich aber im Laufe der Saison wahrscheinlich ändern, aber Horn ist gerade super drauf und spielte auch im Pokal in der Start11 vor Katterbach!

Katterbach hatte wohl angeschlagen zunächst auf der Bank Platz genommen. Das muss kein Zeichen für die Saison sein.
Die Testspiel-Aufstellungen lassen für mich auf einen Vorteil von Katterbach schließen. Und auch die Leistungen in den Tests sahen für mich eher nach Katterbach aus, wobei ich hier nur 1 Spiel über 90 Minuten verfolgt habe.
Back to top View user's profile
Rastabooze
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 5089
PostPosted: 13 Sep 2020 11:49   Post subject: Reply with quote

Im DFB-Pokal war Horn stark.
Auf TM.de sehen die meisten Köln-Foristen Horn in der Start11. Katterbach braucht noch ein wenig, Horn sei stärker ist der Tenor.
Ihn hier nicht mal aufzuführen verstehe ich nicht.
Back to top View user's profile
Adlerherz
Moderator
Moderator 

Joined: 06 Aug 2018
Posts: 4081
PostPosted: 13 Sep 2020 12:01   Post subject: Reply with quote

Vielleicht kann Gon-Fuzi hier ja nochmal drüberschauen. Ich sehe es noch schwieriger bei Ehizibue - sogar Höger würde ja als RV-Backup eingewechselt, bevor er spielte.

Özcan sehe ich ebenfalls nicht gesetzt und sollte Der Cordoba-Duda-Deal durchgehen, ist auch Rexh nicht mehr fix.
Horn würde ich ebenfalls nicht als fix gesetzt ansehen, da er doch häufiger fragwürdige Augenblicke dabei hatte.
Back to top View user's profile
Gon-Fuzi
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 15 Jul 2018
Posts: 234
PostPosted: 13 Sep 2020 13:32   Post subject: Reply with quote

Katterbach hatte Länderspiel, ist angeschlagen. Horn sehe ich hinter ihm (auf der Bank), allenfalls gegen offensivstarke Gegner vor ihm (auf dem Platz auf RM/RA), was bei Saisonstart gegen TSG nicht zu erwarten ist. Katterbach hat seine Bundesligatauglichkeit bewiesen, Horn vorwiegend gegen unterklassige Gegner geglänzt. Diese Gewichtung wird Gisdol sicher vornehmen.

Solange Kainz/Jacobs verletzt sind, da bin ich mir 100%ig sicher, wird Öczan dort DER Ersatz sein!

Höger für Schmitz, hat gegen Altglienicke gefunzt. Sehe diese Einwechslung als Dankeschön für eine fleißige Saisonvorbereitung. Höger würde am 1. Spieltag auf Skov & Co. treffen, ist dafür viel zu langsam. An Ehizibue kommt Gisdol nicht vorbei.

Pokal-S-11 sehe ich nicht automatisch gleich Liga-S11.

Potenzielle Transfers sind nur angedeutet, könnten vielleicht an der S11 etwas verändern, bis zum Saisonstart allerdings eher nicht - und genau das ist ja die Fragestellung dieses Threads.

Sollte Duda verpflichtet werden, so wird er garantiert nicht Rex in der Startelf ablösen, wo letzterer doch eher für seine 3 Torbeteiligungen belohnt werden müsste. Gisdol wird allein aus führungstaktischen Gründen Rex nicht vor den Kopf stoßen wollen.

Fazit: Öczan, Rex und besser auch Ehizibue werden in der Startelf stehen, so meine bescheidene Meinung.

Weitere Updates wären bis Saisonstart für mich nur noch mühsam umzusetzen, da mobil mit abgelaufenem Datenvolumen.... Daher kommt keines mehr.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18503
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 13 Sep 2020 21:02   Post subject: Reply with quote


Gon-Fuzi wrote:
Potenzielle Transfers sind nur angedeutet, könnten vielleicht an der S11 etwas verändern, bis zum Saisonstart allerdings eher nicht - und genau das ist ja die Fragestellung dieses Threads.


Der Berater (Martin Dahlin, die Älteren werden ihn noch kennen) von Andersson hat den Wechsel ja schon mehr oder weniger bestätigt. Wobei dieser Wechsel ja nur ein 1:1 Wechsel gegen Cordoba ist und Andersson vermutlich schon am 1. ST in starten könnte.
Dann sollten beim FC eigentlich alle Positionen, bis auf die des RA vergeben sein. Dort streiten sich dann Thielmann, Drexler und ggf Clemens und Lemperle um den letzten Startplatz.
Back to top View user's profile Send e-mail
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3
Page 3 of 3



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group