preload
basicPlayer

Die Pläne mit der Super League

Comunio.de Forum Index -> Internationaler Vereinsfußball
Author Message
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 10812
Location: Regensburg
PostPosted: 19 Apr 2021 16:55   Post subject: Die Pläne mit der Super League Reply with quote


Wajakla wrote:


Heute Nacht haben 12 Vereine die Gründung einer "Super League" bekannt gegeben. Schaut man auf die Teilnehmer ein reines Marketingkonstrukt. Gründungsteilnehmer u.a. die Mailänder, Tottenham und Manchester United. Weiss einer warum die Schalke und Hamburg nicht wollten?
Die Zahlen sind aber schon irre, angeblich 3,5 Mrd für jedes Gründungsmitglied die aber nur für Infrastruktur und den Ausgleich von Covid 19 Schäden benutzt werden dürfen. Die machen sich doch lächerlich. Die Clubs, allen voran City und die beiden großen Spanier, interessieren sich hier doch in erster Linie fürs Kleingedruckte um Transfers durchführen zu können.


Das ist alleine schon deswegen zum scheitern verurteilt, weil niemand erklären kann, woher die 3,5Mrd. überhaut kommen sollen.


Wajakla wrote:

Bin sehr gespannt. Sowohl wir als auch PSG haben sich wohl mit der UEFA solidarisiert und lehnen die Pläne ab. Bin gespannt wie lange, eine CL ohne Real, Barca, City oder Juve? Schwer vorstellbar und komplett uninteressant. Darüber hinaus werden sich Bayern, Dortmund, Leipzig oder auch Paris dem Finanzdruck nicht ewig widersetzen können.


Wie groß das Interesse der Zuschauer an so einer "Liga" ist, wird ja bereits von den mögliche Übertragungsunternehmen recht kontrovers diskutiert. Die erhofften unendlich hohen TV - Gelder wird es wohl erst nach einer gewissen Zeit geben. Bis dahin kann das ganze aber ganz schnell nach hinten losgehen, nämlich dann, wenn die CL guten und spannenden Fußball bietet.
Das David gegen Goliath Motiv würde ich nicht unterschätzen! Wenn die UEFA das gut ausspielt, kann das richtig interessant werden.
Natürlich fehlen Real, Barca oder ManU, aber soetwas ist auch immer nur eine Momentaufnahme. Vor 20 Jahren hat ManC oder Chelsea auch niemanden interessiert, dafür waren Vereine wie Ajax, Celtic oder Porto noch relevant.
Wird auf jeden Fall interessant!
Der Glaube, man würde mit so einer Super - Liga ein Produkt erschaffen, das sofort und ohne Probleme ein Vielfaches der aktuellen TV - Gelder generiert, ist mMn überzogen. Im Gegenteil, der ein oder andere Verein könnte daran schnell zugrunde gehen...
Back to top View user's profile Send e-mail
Wajakla
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 22
PostPosted: 20 Apr 2021 07:51   Post subject: Reply with quote

Die Finanzierung soll, wenn ich das richtig sehe, mittels Vermarktung über Dritte gesichert werden - in dem Fall soll wohl JP Morgan das Risiko tragen. Anders als in den ersten Meldung sind es auch "nur" 3.5 Mrd für alle, also bei 15 Gründungsmitgliedern (12 + die erhofften Bayern, Dortmund und PSG) also gut 175 Mio für jeden - immer noch ein stolzes Sümmchen. Kann man sich 'nen Sancho oder ´nen Haaland von kaufen oder auch das Wunschgehalt von Alaba in 5 Jahren.

Wie die Vermarktung laufen wird ist schwer einzuschätzen, ich könnte mir vorstellen das so eine Liga, weltweit, mehr zieht als die CL. Zumal sie zwangsläufig dazu führt das die besten Spieler sich dort finden, alleine weil die größten Vereine dort sind. Das sich vor 20 Jahren niemand für City oder Chelsea interessiert hat, ist für mich ein Argument für die Super Liga, zumindest aus Initiatorensicht - Geld verdrängt Tradition, immer.

Mein eigentliches Problem dabei ist, dass ich die Clubs - Abseits der Zahlen und der Machenschaften rund ums FFP und der Kindertransfers - sogar wirklich gut verstehe. Man hat jetzt entschieden die CL zu refomieren, mal wieder. Und diese Reform ist doch an sich schon völliger Unsinn.
Ironischerweise wirft Ceferin den Gründern der SL Gier vor, mich würden ja die nicht monetären Gründe interessieren warum man aus 125 CL Spielen "nur" 225 macht und das mit Regeln belegt die kein Mensch versteht. (36 Teams, eine Liga, 10 Random Gegner [5 Heim, 5 Auswärts] die besten 8 gehen ins 1/8 und die Plätze 9 - 24 gehen in PlayOffs für die rechtlichen Platze im 1/. Die Quali kann ich nicht so recht wiedergeben, es gibt aber alleine 2 Startplätze für die Teams mit dem höchsten Koeffizienten, die sich aber nicht direkt qualifiziert haben - aber sie müssen sich min für CLQ, EL oder EC qualifiziert haben. Kurzform: UEFA goes Formel 1, kein Mensch raffts mehr.

Ich glaube das FIFA, UEFA, Bayern, Dortmund und PSG gezwungen sein werden einzulenken wenn die betreffenden Teams der Super Liga das durchziehen. Weder die nationalen Ligen noch die großen Verbände können auf die Mannschaften bzw. Spieler verzichten.

Und zugegebenermaßen, ich begrüße eine Maßnahme die sich gegen die Aufblähung der Wettbewerbe richtet weil das wiederum nur den kleinen Verbänden dient und für todeslangweilige Spiele sorgt. Eine CL Reform auf 20 Teams, fixe Starter und definierte Qualiregeln, von mir aus auch als Liga, fände ich erheblich spannender. Für mich lebt die CL von Duellen mit den Großen der Branche. Spiele gegen die Zwerge brauchts meiner Meinung nach da nicht.

Die Form der Super Liga, wie bisher geplant, widerstrebt mir weil die Qualifikation Geld heisst. Tottenham, Arsenal und realistischerweise United haben da sportlich für mich nichts verloren, 20 Starter davon 6 Engländer, ist albern.
Back to top View user's profile
nickte2018
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 23 May 2018
Posts: 493
PostPosted: 20 Apr 2021 14:47   Post subject: Reply with quote

Scheinbar wissen/wussten 1/3 der Vereine gar nicht so recht auf was sie sich da einlassen. GANZ starkes Kino.
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14653
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 21 Apr 2021 12:05   Post subject: Reply with quote

Scheint sich ja alles wieder zerschlagen zu haben, die Frage ist ja eigentlich, warum das jetzt aufeinmal der Fall ist.

Spielen die Fans eine Rolle, oder doch die Androhungen überall ausgeschlossen zu werden?
Back to top View user's profile
Wajakla
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 22
PostPosted: 21 Apr 2021 13:30   Post subject: Reply with quote


Balle1420 wrote:
Scheint sich ja alles wieder zerschlagen zu haben, die Frage ist ja eigentlich, warum das jetzt aufeinmal der Fall ist.

Spielen die Fans eine Rolle, oder doch die Androhungen überall ausgeschlossen zu werden?



In England? Sicher haben die Fans da ihren Anteil. Ein Ausschluss, das waren sich die Sportjuristen schnell einig, wäre gar nicht umsetzbar gewesen.

Ich find die Meldungen der Vereine super. Bisher geht für mich Platz 1 klar an Chelsea. Sind bei getreten, haben dann nachgedacht und sind dann doch ausgestiegen - in einem Dreizeiler. Kann man so machen.
Back to top View user's profile
wodkamaste
Europa League
Europa League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1177
PostPosted: 21 Apr 2021 15:09   Post subject: Reply with quote

Oder man denkt vorher nach und lässt es direkt sein...

was ich mich aber Frage:
war das jetzt ein Vertrag oder nur eine informelle Absichtserklärung?

Was passiert eigentlich, wenn JP Morgan auf das unterschriebene Schriftstück pocht? Schadensersatzklage? Wäre das möglich?
Back to top View user's profile
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 10812
Location: Regensburg
PostPosted: 21 Apr 2021 18:03   Post subject: Reply with quote


wodkamaste wrote:
Oder man denkt vorher nach und lässt es direkt sein...

was ich mich aber Frage:
war das jetzt ein Vertrag oder nur eine informelle Absichtserklärung?

Was passiert eigentlich, wenn JP Morgan auf das unterschriebene Schriftstück pocht? Schadensersatzklage? Wäre das möglich?


Das war kein fertiger Vertrag, sondern lediglich eine entsprechende Zusage, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.
Soweit ich mitbekommen hab, war selbst die 3,5Mrd. Absicherung nur dann zugesagt worden, wenn die jeweiligen Topclubs der 4 größten Ligen zwingend inkludiert waren. Mit einem Veto von Dortmund alleine hätte man das vielleicht noch argumentiert bekommen, aber sicher nicht nach der Absage der Bayern.
Offensichtlich war hier mehr Bluff als Sein am Werk. Wohl auch um zu prüfen, auf welche Vereine man sich zukünftig verlassen kann mit einem WorstCase - Ende. Ohne Bundesligavereine hätte man wohl leben können, aber ohne die PL - Vereine macht das keinen Sinn.
Back to top View user's profile Send e-mail
Wajakla
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 08 Apr 2021
Posts: 22
PostPosted: 22 Apr 2021 09:16   Post subject: Reply with quote

Ich glaube ohne Dortmund und, zur Zeit Leipzig, wäre das vielleicht & zähneknirschend gegangen. Ohne Bayern & PSG wäre da nicht viel möglich gewesen. Ohne die beiden größten europäischen Märkte wäre auch der Wert der TV Übertragungen insgesamt geschmälert worde, gut 320 Mio Menschen in den teilnehmenden Ländern und dann fallen mit Deutschland und Frankreich potenziell 140 Mio davon weg?

Bis auf Barca und Real haben sich alle von dem Plan verabschiedet. Perez sagt sogar, dass die anderen Vereine vertraglich gebunden seien - ohne Ausstiegsmöglichkeit (was im Fall der Fälle rechtlich sicher zu prüfen wäre).

Ich denke das man versucht hat Druck auf die UEFA aufzubauen und mit Perez dem falschen Mann dazu gefolgt ist. Große Ankündigungen und große Zahlen sind ja quasi der Inbegriff von Real Madrid. Ich teile, wie gesagt, die Auffassung das die CL im jetzigen Modus nicht taugt und der neue Modus das nicht ändern wird. Da gibts zig Möglichkeiten das besser zu machen, allerdings steht "besser" nicht auf der Agenda weil der Ceferin seine Stammwähler bei der Stange halten muss - und die kommen nicht aus den großen Fußballnationen.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
Page 1 of 1



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group