preload
basicPlayer

Pro-Liga: Variable Prämien beim Spiel mit Gehältern

Comunio.de Forum Index -> Verbesserungsvorschläge
Author Message
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 26 Jun 2020 13:16   Post subject: Pro-Liga: Variable Prämien beim Spiel mit Gehältern Reply with quote

Zunächst mal kurz und knapp mein Vorschlag:
Ich bin in Pro-Coms beim Spiel mit Gehältern dafür, dass man die Punkteprämien variabel setzen kann.
0, 5.000, 10.000, 15.000, 20.000, 25.000 oder 30.000 Euro

Aktuell hat man nur die Einstellungsmöglichkeit:
Ohne Gehälter => 10.000 Euro Punkteprämie
Mit Gehälter => 30.000 Euro Punkteprämie



Jetzt meine Erklärung
Ich bin ja bei Comunio schon ein altes Haus und habe in diversen Ligen mit diversen Systemen gespielt.

Interessant waren bei den Pro-Varianten auf jeden Fall die Gehälter. Aber anstelle, dass dadurch Geld aus der Com gezogen wird, führen die 3 mal höheren Prämien (30.000 pro Punkt anstelle von 10.000) zu einer schnellen Trennung von Arm und Reich. Zumindest kann ich das aus meiner Erfahrung heraus sagen.

Spätestens ab dem 10. Spieltag ist einer ganz weit vorne und bekommt dann immer noch mehr. In Ligen ohne diese Prämien kann man auch nach einer schlechten Hinrunde in der Rückrunde nochmal oben angreifen.

Mit dem Notengeber sofascore sind Minuspunkte für Spieler zur Seltenheit geworden. Das gleicht sich in der Summe natürlich aus, wenn alle besser bewertet werden. Aber bei Comunio bedeuten mehr Punkte auch mehr Prämien, also mehr Geld.

Uns ist das zu viel Geld. Die MW von guten Spielern gehen exorbitant hoch und der TM ist schnell leer gekauft. Ich habe in einer aktiven 15er-Liga aktuell einen MW von über 230 Mio! Der Tabellensechte hat immer noch 140 Mio.


Unsere Intention
Wir wollen Geld aus der Liga nehmen, um die Langzeitfreude zu erhalten. Damit es sich auch am 25. Spieltag noch lohnt auf den TM zu schauen.

Die Prämien - in Verbindung mit den Gehältern - variabel zu gestalten ist da eine naheliegende, leicht verständliche und mit Sicherheit einfach zu programmierende Option. Man muss ja nur eine Checkbox mit auswählbaren Beträgen einstellen oder?

Last edited by Ralf1978 on 20 Jul 2021 22:30; edited 1 time in total
Back to top View user's profile
Adlerherz
Moderator
Moderator 

Joined: 06 Aug 2018
Posts: 4836
PostPosted: 26 Jun 2020 13:36   Post subject: Reply with quote

Ich habe selbst noch nie mit Gehältern gespielt, weshalb ich da keine persönliche Meinung zu habe, ich kann deine Erklärung aber gut nachvollziehen und halte das für eine sinnvolle Idee.
Das macht zwar potentiell die Supportarbeit etwas komplizierter, weil man bei Nachfragen zu Prämien immer fragen muss, wie die Einstellung ist, aber ich denke, dass das verkraftbar ist.

Gibt es hier weitere Meinungen zu, ob sich soetwas lohnen würde?

Viele Grüße
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 28 Jun 2020 23:49   Post subject: Reply with quote

Ich glaub, die Anfrage ist zu speziell für die meisten hier

Kannst du den Wunsch trotzdem mal "weitergeben"?
Back to top View user's profile
egalAber
Oberliga
Oberliga 

Joined: 07 May 2008
Posts: 107
PostPosted: 8 Jul 2020 16:05   Post subject: Reply with quote

yep, gute Idee.
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 28 Jul 2020 12:33   Post subject: Reply with quote

Gibt es eine Wasserstandsmeldung?
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 27 Nov 2020 17:13   Post subject: Reply with quote

*hochschieb*
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 6 May 2021 13:31   Post subject: Reply with quote

Wahnsinn - bald wird meine Anfrage 1 Jahr alt und noch immer hat keiner darauf reagiert. Wie viele Leute arbeiten in der Programmierung? Einer? Halbtags? Auf 450 Euro Stundenbasis?

Wenn's nicht geht, schreibt es einfach. Aber jetzt kommt bald die neue Saison und das ist schon wirklich traurig, dass ich dahingehend noch immer kein Feedback erhalten habe...
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33981
Location: Bremen
PostPosted: 6 May 2021 13:48   Post subject: Reply with quote


Ralf1978 wrote:
Wie viele Leute arbeiten in der Programmierung? Einer? Halbtags? Auf 450 Euro Stundenbasis?




Wie wird man mit solchen ketzerischen Anmerkungen denn "Ehrencomunist"? Da werd' ich jetzt ja schon ein wenig neidisch.....
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 26522
Location: Elsenfeld
PostPosted: 6 May 2021 14:06   Post subject: Reply with quote


Ralf1978 wrote:


Wenn's nicht geht, schreibt es einfach. .


Bis jetzt scheint da kein Interesse daran zu sein. Priorität haben aktuell wohl andere Themen. Leider kann ich sonst nichts dazu sagen, tut mir leid.
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 16 May 2021 01:05   Post subject: Reply with quote


Wish wrote:

Ralf1978 wrote:
Wie viele Leute arbeiten in der Programmierung? Einer? Halbtags? Auf 450 Euro Stundenbasis?




Wie wird man mit solchen ketzerischen Anmerkungen denn "Ehrencomunist"? Da werd' ich jetzt ja schon ein wenig neidisch.....



Als Ehrencomunist darf man auch mal den Finger in die Wunde legen und Dinge ansprechen
Aber ich bin ja nicht beleidigend geworden...und nach so einer langen Zeit, erscheint mir auch eine etwas schnippische Nachfrage durchaus mal angebracht

@ heikop1:
Hat denn eigentlich niemand einen "Draht" zum Cheffe? Ich bin ja jetzt schon 18 Jahre (morgen hab ich übrigens Comunio-Geburtstag ) dabei und hab schon einige Onlinegames auf dem Buckel. Und immer wieder fällt den Entwickler die Themen "Transparenz" und "Kommunikation" vor die Füße. Bei manchen hängt im Forum so eine Liste, was bei den Entwicklern so alles ansteht und mit welcher Priorität.

Es ist ja nicht so, dass das Verbesserungsforum hier vor sinnvollen Vorschlägen überquillt. Wäre es da nicht mal angebracht, dass vielleicht alle halbe Jahr mal drüber gegangen wird und es für die Themen einen Daumen nach oben oder nach unten gibt?

Nicht böse gemeint, sonst ernsthaft konstruktiv.
Back to top View user's profile
Dipe
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 29 May 2009
Posts: 33
PostPosted: 26 May 2021 07:55   Post subject: Reply with quote

Der Vorschlag ist wirklich gut und vor allem einfach. Kann nicht zu viel verlangt sein. Bei uns in der Community ist der Frust auch grad ziemlich groß, weil die Luft letztlich nach wenigen Spieltagen raus ist. Der Vorschlag hier wär ein Anfang.
Back to top View user's profile
heikop7
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 22 Jun 2016
Posts: 55
PostPosted: 26 May 2021 21:55   Post subject: Reply with quote


Ralf1978 wrote:


@ heikop1:
Hat denn eigentlich niemand einen "Draht" zum Cheffe? Ich bin ja jetzt schon 18 Jahre (morgen hab ich übrigens Comunio-Geburtstag ) dabei und hab schon einige Onlinegames auf dem Buckel. Und immer wieder fällt den Entwickler die Themen "Transparenz" und "Kommunikation" vor die Füße. Bei manchen hängt im Forum so eine Liste, was bei den Entwicklern so alles ansteht und mit welcher Priorität.

Es ist ja nicht so, dass das Verbesserungsforum hier vor sinnvollen Vorschlägen überquillt. Wäre es da nicht mal angebracht, dass vielleicht alle halbe Jahr mal drüber gegangen wird und es für die Themen einen Daumen nach oben oder nach unten gibt?

Nicht böse gemeint, sonst ernsthaft konstruktiv.


Ich weiß was du meinst und ich selbst bin ja einer der kritischsten Mods intern. Und Frage sehr viel nach und bin relativ Hartnäckig bei Fabian, aber trotzdem entscheidet er am Ende was, wie und wann umgesetzt wird und was nicht.

Mehr als Vorschläge vermehrt zu wiederholen kann ich leider nicht.

Wenn du magst kannst du aber auch Vorschläge direkt an ihn schicken, seine Emailadresse ist ja bekannt
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 20 Jul 2021 22:32   Post subject: Reply with quote

Ich hab ihn heute mal angeschrieben. Freue mich über seine Antwort und noch mehr auf eine schnelle Umsetzung...ich wüsste tatsächlich nicht, was dagegen sprechen sollte...
Back to top View user's profile
Loschek
Administrator
Administrator 

Joined: 26 May 2001
Posts: 10007
PostPosted: 21 Jul 2021 10:53   Post subject: Reply with quote

Hallo Ralf1978,

freue mich von Dir zu lesen! Ich meine wesentliche Motivation mit Gehältern zu spielen sind die höheren Prämien je Punkt.
Die beschriebene Variabilität würde die Komplexität stark erhöhen und die Motivation nicht wesentlich verbessern. Eine Änderung ist an dieser Stelle imho nicht sinnvoll.

Ligaleiter haben für ihre Liga die Möglichkeit Strafen/Gutschriften zu verteilen, hierüber ließe sich auch individuell Anpassungen vornehmen.

Viele Grüße
Fabian
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 21 Jul 2021 12:18   Post subject: Reply with quote

Juhu, eine Antwort - Danke Fabian
Allerdings fällt die Antwort leider nicht wie gewünscht aus

Dass der ursprüngliche Gedanke in den höheren Prämien je Punkt als Motivation gedacht war, das mag so sein. Und dürfte es in den ein oder anderen Ligen auch noch sein.

Insgesamt - und das ist seitdem ich Comunio spiele so - verflacht die Aktivität zum Ende der Saison hin. Diejenigen die um Titel spielen bleiben aktiv, stegiern ihren MW und die anderen warten auf die neue Saison. Um diesen Punkt so lange wie möglich hinaus zu zögern suchen die Manager doch schon lange nach einem geeigneten Mittel.
Das sollte doch auch im Sinne von Comunio liegen, dass die Aktivität und die Spannung innerhalb einer Liga möglichst lange erhalten bleibt (Werbeeinnahmen, Klickraten, etc.)

Und dafür gibt es eigentlich nix besseres, als die Teams mit hohem MW zu "besteuern" ohne dass es einen Ausgleich mit einer überhöhten Punkteprämie gibt. Denn das wirkt ja wieder kontraproduktiv.

Und das geile dabei, es gibt dieses System doch schon. Comunio hat es mit den Gehältern schon längst eingeführt. Es muss nicht mal neu programmiert werden, sondern nur eine Auswahlfunktion hinzugefügt werden.

Ich spiele 18 Jahre Comunio und mit mir sicherlich auch viele, die Comunio bisher die Treue halten. Ein klein wenig mehr Komplexität über eine optional auszuwählende Einstellung kann man uns da durchaus zutrauen.

Auch das Balancing sehe ich dadurch überhaupt nicht in Gefahr.

Ja, ich kann manuell auch Strafen und Gutschriften vereilen, natürlich. Da vergeb ich dann nach jedem Spieltag für jeden Manager z.B. 0,5% Strafe seines aktuellen MWs. Macht bei 16 Spielern und 34 Spieltagen 544 Strafen....puh, klingt nach Aufwand, wenn es da doch etwas gebe, das ich einfach per Klick einstellen könnte

Dass ich mir den Aufwand nicht gebe, dürfte klar sein.
Wenn so ein Featurechen (das ist nicht mal ein ausgewachsenes Feature) nicht kommt, werden wir es "zu Fuß" lösen ja. Dann werden wir die Gehälter einschalten und zur Punkteberechnung schalten wir sie dann jedes mal aus. Das macht dann immerhin nur 34 Klicks.

Nutzerfreundlicher wäre eine automatische und implementierte Lösung.
Back to top View user's profile
Dipe
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 29 May 2009
Posts: 33
PostPosted: 21 Jul 2021 12:45   Post subject: Reply with quote

Hallo,

Ich sehe das, wie Ralf.
Jede Reaktion ist erstmal gut, weil hier wieder etwas Leben in die Sache kommt und mir das Thema auch ein Anliegen ist (Kampf der Langeweile). Aber inhaltlich ist die Antwort leider nichts wert.

Komplexität ist an der Stelle ja rein freiwillig, bzw eben weil sich viele ab einem frühen Zeitpunkt in der Saison langweilen sogar ein unbestreitbar sinnvoller Ansatz, die Motivation für zu erhöhen.
Wenn ich erfolgreich gestartet bin,
1. meine Marktwerte nach oben gehen,
2. die Punkte reichlich Kohle in die Kasse spülen,
3. der Punkteabstand sukzessive mit einer erheblichen Eigendynamik immer größer wird, weil die schlecht gestarteten gleichzeitig ihre Teams zur Schadensbegrenzung verlustreich umbauen müssen und kaum Geld generieren,

dann ist das einfach langweilig und zwar oben, wie unten!

Was bitte schadet da etwas OPTIONALE Komplexität?
Und ob das wesentlich für die Motivation wäre oder nicht… ist das nicht müßig? Dich spricht das nicht an, ok. Musst ja nicht. Aber mich und viele andere hätte es eben schon motiviert.

Deine Meinung zu Komplexität ggü. Motivation würde mich an der Stelle auch bzgl der bereits beschlossenen Neuerung zu den Auswechslungen während des Spieltages interessieren
Back to top View user's profile
Fabian
Administrator
Administrator 

Joined: 28 May 2001
Posts: 5778
PostPosted: 21 Jul 2021 14:19   Post subject: Reply with quote

Die Punkteprämie ist an sehr vielen Stellen insb. bei Punktekorrekturen zu berücksichtigen und sorgt immer wieder für Unmut, z.b. weil knapp vor dem Spieltag nicht mehr abgezogen werden kann/soll u.ä.

Es wäre für eine Liga imho rel. einfach ein Transferleistungssystem zu etablieren, z.b. der Führende muss nach jedem Spieltag einen Spieler oder Betrag x an den schlechtesten abgeben.

Sehe dies ein wenig im Widerspruch zum sportliche Wettkampf und habe meine Zweifel ob es allgemein angestrebt wird kontinuierlich eine Schere zwischen wertvollen und weniger wertvollen Teams zu reduzieren.
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 21 Jul 2021 14:49   Post subject: Reply with quote


Fabian wrote:
Die Punkteprämie ist an sehr vielen Stellen insb. bei Punktekorrekturen zu berücksichtigen und sorgt immer wieder für Unmut, z.b. weil knapp vor dem Spieltag nicht mehr abgezogen werden kann/soll u.ä.


OK, programmiertechnisch kenn ich mich in der Tiefe nicht aus. Das kann ich nicht beurteilen. Aber soweit ich mich erinnere werden bei einer Punktekorrektur nur die Punkteprämien gutgeschrieben. Von einem Abzug vom Geld im Nachhinein wird doch eh immer abgesehen. Versteh hier den Zusammenhang nicht.



Fabian wrote:
Es wäre für eine Liga imho rel. einfach ein Transferleistungssystem zu etablieren, z.b. der Führende muss nach jedem Spieltag einen Spieler oder Betrag x an den schlechtesten abgeben.


Nein, man will ja niemanden belohnen, der einen schlechten Spieltag hatte. Wenn ich als Tabellenführer mit MW 150 Mio mal nen schlechten Spieltag aufgrund einer roten Karten oder was weiß ich hab und beim Tabellenvorletzen knipst der Aushilfsstürmer 3 mal und er wird Spieltagssieger, dann bekomme ich vom Tabellenvorletzen etwas? Kein gutes Konzept. Selbst wenn der Vorschlag in eine Richtung gehen würde, die vernünftig klingen würde, sehe ich da immer noch Comunio als Anbieter in der Verantwortung sowas zu implementieren. Es ist gut, dass man mit Hilfe von Strafen und Gutschrift intern mal was lösen kann. Auch die Zuordnung von Spielern durch den Ligaleiter ist super. Aber das sind ja auch eher die kleinen Ausnahmen, um intern mal was zu korrigieren.

Ich spreche hier von einer generellen Anpassung zur Reduzierung des Kapitals, das in die Liga gepumpt wird. Natürlich kann ich noch andere Einstellungen vornehmen, um vielleicht auf ein ähnliches Ergebnis zu kommen, aber das möchten wir nicht, da vieles die Aktivität eher senkt als fördert. Comunio ist gut so wie es läuft, nur eben eine Anpassung der Punkteprämie in Verbindung mit Gehältern wäre schön.



Fabian wrote:
Sehe dies ein wenig im Widerspruch zum sportliche Wettkampf und habe meine Zweifel ob es allgemein angestrebt wird kontinuierlich eine Schere zwischen wertvollen und weniger wertvollen Teams zu reduzieren.


Wo siehst du denn den Widerspruch zum sportlichen Wettkampf
Ich hab ein Team, ich zahle dafür Gehälter - soweit so realistisch.

Aber nur weil ich Gehälter bezahle muss ich doch nicht zwangsweise mehr Punkteprämie bekommen.

Wenn es technisch absolut nicht machbar ist, dann gut. Dann ist das so und fertig. Allerdings kann ich mir das nicht vorstellen.

Und wenn es technisch umsetzbar ist, sehe ich immer noch nicht das Problem. Es ist eine optionale Einstellung für Pro-Coms. Wenn du keinen Nutzen oder Sinn dahinter siehst, es aber trotzdem einige haben wollen, warum so dagegen sträuben?

Dann sieh es einfach als kleines Zuckerl für langjährige Treue und ein Komfortfeature für aktive Ligamanager von Pro-Ligen. Was soll denn schon groß passieren? Wem es nicht passt, der schaltet es nicht an. Alle anderen freuen sich darüber, dass es was neues gibt, das man ausprobieren kann, um den Langzeitspaß innerhalb einer Saison aufrecht zu erhalten. Give it a try
Back to top View user's profile
Dipe
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 29 May 2009
Posts: 33
PostPosted: 21 Jul 2021 14:52   Post subject: Reply with quote


Fabian wrote:
Die Punkteprämie ist an sehr vielen Stellen insb. bei Punktekorrekturen zu berücksichtigen und sorgt immer wieder für Unmut, z.b. weil knapp vor dem Spieltag nicht mehr abgezogen werden kann/soll u.ä.

Es wäre für eine Liga imho rel. einfach ein Transferleistungssystem zu etablieren, z.b. der Führende muss nach jedem Spieltag einen Spieler oder Betrag x an den schlechtesten abgeben.

Sehe dies ein wenig im Widerspruch zum sportliche Wettkampf und habe meine Zweifel ob es allgemein angestrebt wird kontinuierlich eine Schere zwischen wertvollen und weniger wertvollen Teams zu reduzieren.


Den Punkt mit den Korrekturen sehe ich ein.

Sportlicher Wettkampf… eben darum geht es! Es ist auch nicht im Sinne des Wettkampfes, wenn sich unter unterschiedlichen Voraussetzungen begegnet wird. Nicht umsonst gibt es bspw Gewichtsklassen und ähnliches.
Der Effekt von Ralfs Vorschlag wäre ja nur ein kleiner Schritt in die Richtung ungerechte Doppel- und Dreifachbelohnungen (bzw gleichzeitiges Abstrafen) zu relativieren.
Die Unterschiede im Erfolg wären immer noch sehr deutlich.
Für meinen Geschmack auch zu deutlich und ich würde zusätzlich zB Punkteboni für Defensivspieler bei einem zu 0 als Gegengewicht zu Punkteboni für Tore einführen (die ja hauptsächlich bei Offensiven zum Tragen kommen). Aber das ist hier ja nicht das Thema.
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 30 Jul 2021 08:25   Post subject: Reply with quote

Kommt hier noch was von Fabian? Ein abschließender "Daumen hoch" oder "Daumen runter" wäre schön
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 26522
Location: Elsenfeld
PostPosted: 30 Jul 2021 10:50   Post subject: Reply with quote


Ralf1978 wrote:
Kommt hier noch was von Fabian? Ein abschließender "Daumen hoch" oder "Daumen runter" wäre schön


Kann ihn gerne nochmal darauf aufmerksam machen
Back to top View user's profile
Loschek
Administrator
Administrator 

Joined: 26 May 2001
Posts: 10007
PostPosted: 4 Aug 2021 11:39   Post subject: Reply with quote

Hallo Ralf,

wie erläutert ist eine Umsetzung nicht realistisch.

Viele Grüße
Fabian
Back to top View user's profile
Ralf1978
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 17 May 2003
Posts: 5630
Location: Freinhausen
PostPosted: 5 Aug 2021 16:03   Post subject: Reply with quote

Danke für die Rückmeldung, dann weiß ich woran ich bin.

Aber puh, das ist heftig

Da wird eine kleine optionale Einstellung zur dauerhaften Verkleinerung der Arm-Reich-Schere (DEM Problem überhaupt bei Comunio) einfach so abgelehnt. Wirklich folgen kann ich den spärlichen Argumenten nicht wirklich.

Wie gesagt, kann mir nicht vorstellen, dass es programmiertechnisch so ein großer Akt gewesen wäre und mir völlig unverständlich, dass man es nicht einfach mal mit einbindet und dem Userwunsch nachkommt
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group