preload
basicPlayer

Marktwerte / Algorhythmus

Goto page Previous  1, 2, 3, 4  Next
Comunio.de Forum Index -> Verbesserungsvorschläge
Author Message
Manül2
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 29 May 2009
Posts: 9
PostPosted: 28 Jul 2022 10:11   Post subject: Re: Marktwertsteigerung Mané Reply with quote


Nesim! wrote:
Also die Martkwertsteigerung von Mané entbehrt jeglicher Logik und hat nichts mehr mit einem „Managerspiel“ zutun! Er ist bei uns auf dem Markt sofort nach dem Transfer zu Bayern erschienen. Ein Mitspieler hat ihn für 29 mio gekauft und gestern für 58 mio!!!! verkauft.
Er hat mit einem einzelnen Spieler fast 30mio!! Gewinn gemacht.

Sorry, aber bei sowas geht jeglicher Spielspaß verloren. Der finanzielle Vorteil wäre sooo gigantisch, das das jetzt schon Saisonentscheidend ist. Das hat auch nichts mit gutem „managen“ zutun.
Wir wissen uns nicht anderes zu helfen, als den Gewinn von neu in die Bundesliga gekommenen Spieler zu deckeln!

Unsere Community gibt es seit über 10 Jahren und alle sind immer noch motiviert dabei. Aber bei sowas vergeht einem wirklich die Motivation und der Spielspaß! Da muss sich was verändern!


vllt als Inspiration:

Unsere Com, in Saison #14, startet jedes Jahr mit einem neuen Team; keine Prämien. Haben in 2017 den Godfather dieses Neue-Spieler-MW-Wahnsinns zum Anlass genommen, folgende Regel einzuführen:

§2 Transfers
...
(4) Spielertransfers, die ausschliesslich Spekulationsgewinnen dienen (AZ 2017/001 - Der "Fall James"), sind untersagt
- Spieler, die neu in die Bundesliga wechseln und von einem Mitspieler gekauft werden, dürfen bis einschließlich dem ersten Bundesligaspieltag nicht wieder verkauft werden. "Neu" bezieht sich hierbei einmalig auf das Eintrittsdatum des Spielers bei comstats (s.u.).
- Ausnahmen dieser Regelung sind aussschliesslich im Verletzungsfall zulässig (vgl. §2 (3))
- als Berechnungsgrundlage gilt Comstats (https://stats.comunio.de/transfers)
- hält sich ein Mitspieler nicht an diese Regelung werden etwaige Transfergewinne durch eine rückwirkende Annulierung des Transfers oder eine entsprechende Geldstrafe durch den Spielleiter ausgeschlossen und der entsprechende Spieler wird mit einer Geldstrafe von 1 Millionen € belegt
- im Verletzungsfall werden sämtliche Gewinne annuliert


An und für sich, könnte man diese Logik auch "programmieren", sodass eben neue Spieler nicht verkauft werden dürfen, bis Spieltag X/Datum X vorüber ist.

Cheers
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 7039
PostPosted: 29 Jul 2022 13:31   Post subject: Reply with quote

Ich könnte mir vorstellen, dass sich alles mit Regelung Nr 3 am einfachsten lösen lassen könnte.
Nur Neustart-Coms (40 ohne oder 20 mit) ohne Spielerbehaltengedöns und gänzlich ohne Prämien… da trennt sich doch die Spreu vom Weizen. Auch wäre es zu überlegen, zusätzlich eine Com-Mindestgrösse festzulegen, um in die Marktwertberechnung miteinbezogen zu werden…mindestens 5 Mannschaften oder so.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 34143
Location: Bremen
PostPosted: 29 Jul 2022 14:49   Post subject: Reply with quote


Mattz wrote:
Auch wäre es zu überlegen, zusätzlich eine Com-Mindestgrösse festzulegen, um in die Marktwertberechnung miteinbezogen zu werden…mindestens 5 Mannschaften oder so.


Aus meiner Erinnerung der Diskussionen mit Fabian hier im Forum vor >10 Jahren zum Thema ist das bereits eines der Kriterien bei der Berücksichtigung. Ob mindestens 4, 5 oder 6 Mitspieler weiß ich nicht mehr, aber irgendwas in der Größenordnung war es....
Back to top View user's profile
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 27612
Location: Elsenfeld
PostPosted: 29 Jul 2022 16:48   Post subject: Reply with quote


heikop1 wrote:
Offiziell:

Wer zählt zur MW Berechnung

Pro Ligen
- Mit mind. 4 Teilnehmern
- Welche keine Boni/Strafen in den letzten 30 Tagen vergeben haben und
- Keinen der fünf behalten Übergänge eingestellt haben (alle anderen Übergänge sind dabei)


Steht auf Seite 2.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 34143
Location: Bremen
PostPosted: 30 Jul 2022 07:15   Post subject: Reply with quote

.... der Absturz jetzt von Mane ist aber auch gediegen, das schaffen andere nicht mal mit schwersten Verletzungen..... .... dann isser jetzt wohl ausreichend verteilt in den Behalten-Coms.....
Back to top View user's profile
emi-88-
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 27 May 2022
Posts: 15
PostPosted: 2 Aug 2022 14:48   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:

Ja, wir wissen, dass es in gewissen Fällen Probleme gibt. Von diesen Fällen ist Mane sogar noch eine negative Ausnahme, die es in dieser Form bisher nicht gegeben hat! Das streitet ja keiner ab und dafür muss man auch definitiv eine Lösung finden. Aber unterm Strich funktioniert es bei den meisten spielen sehr gut mit den hohen Markerwerten.
Bei Götze, Adeyemi und Gravenberch lag der Einstiegsmarktwert bei ca 15 Mio und der Peak bei ca 25. In unserem Augen definitiv vertretbar.
Bei Spielern wie Kral, Terodde, Kyereh, Doan, Ducksch, Fullkrug, Siebatcheu, Svanberg oder Franjic gab es lediglich einen Anstieg um ca 3-4 Mio und oft sind die Spieler schon in der ersten Woche wieder gefallen. Hier greift unsere System mit dem hohen Markerwerten definitiv.
Neben Mane würde ich aktuell de Ligt (muss man beobachten) und Haller (durch seine Verletzung gestoppt) aufführen, wo das System nicht wirklich funktioniert hat. Aber wie ich dir erklärt habe, selbst ein Einstiegsmarktwert von lediglich 15 Millionen hätte den Anstieg nicht verhindert, sondern nur leicht verzögert.


Die Frage ist halt, was kann/muss man ändern, damit man auch die Sonderfälle wie Mane und ggf auch das reine Wettbieten in den ersten Wochen nach dem SÜ in den Griff zu bekommen:

1) Maximal Marktwert für Spieler? 30 Mio, 40 Mio, X Mio?
Vorteil: man deckelt den Anstieg und könnte Spieler wie Mane direkt beim Maximalwert starten lassen und der Markt regelt sich von oben, ähnlich wie bei den 160.000 von unten bzw Start bei 25 Mio, Maximalwert 40 Mio bedeutet ja auch maximal 15 Mio gewinnen, je nachdem wie man das Maximum festlegt.
Nachteil: wenn der Spieler bei seinem Maximum steht und 5 User ein Gebot abgeben, dann müsste da Los entschieden und würde so ggf in den Wettbewerb eingreifen.

2) maximaler Anstieg drosseln: aktuell liegt er bei 15%, also 3,75 Mio bei einem MW von 25 Mio. Senkt man diesen Faktor auf 10% oder 5% würde man den Anstieg definitiv entschleunigen. Ggf könnte man auch den Maximalwert pro Tag auf 1 oder 2 Mio setzen.
Nachteil: hier hätte man schon einen großen Eingriff in die gewohnte Berechnung und man kann nur schwer sagen, Woche Auswirkungen es auf das MW System hat.

3) Relevante Coms ändern: würde man zB die Team behalten Coms ausklammern, würde einiges an freiem Budget wegfallen. Auch könnte man Prämien Coms länger sperren als nur 30 Tage, ggf die komplette Vorbereitung, denn das Zusatzbudget ist ja nach 30 Tagen nicht weg, sondern hat sich in der Vorbereitung vermutlich sogar stark vermehrt.
Nachteil: auch hier greift man stark in die Berechnungsfaktoren ein.


Weitere Ideen oder Meinungen?


DANKE an ALLE USER die sich hier beteiligen.

Meine Meinung:
Die Einstiegs-Marktwerte von Mane, Götze usw sind eigentlich alle völlig OK. Das ist doch alles Geschmackssache, aber im Wesentlichen sind die in der Relation in Ordnung. (...auch wenn die Gesamt-MW Aller Spieler natürlich schon etwas hoch sind.)
Der MW Anstieg und Peak von Götze, Gravenberch und Adeyemi ist dagegen nicht vertretbar. die 10 Mio Martkwertgewinn und der anschließende Verfall (Ein Zweiter großer Aspekt, siehe Rückrunde) dienen allein der Spekulation und sie sind eines der größten Probleme und der abschreckende Auswuchs dieses Spiels.

Und wie kommt dieses Problem zuStande?

Wie wir jetzt seit kurzem wissen durch die Berücksichtigung der Team-Mitnahme-Coms sowie fehlende bzw unzureichende Deckelung in der MW-Änderung pro Tag. Jahrelang wurde so etwas verneint, nein die sind nicht relevant. Sadio Mane legt es offen, endlich ist es eindeutig. Und endlich weiss man auch, wo das Problem liegt. (Nachdem der leider betriebsgeheime Algorhythmus nie aufgedeckt wurde)
Endlich tut sich was!

Zu den Lösungsansätzen
Eine eigene Deckelung für Neulinge halte ich für unsinnig. Man will damit ja nur sein eigenes fehlerhaftes System austricksen... Man will die Hypes und andere Auswüchse verhindern. Das ist gut!
Aber das mache ich doch mit einer feineren MW-Entwicklung Aller Spieler. Wenn die vorgeschlagenen Punkte 2 und 3 umgesetzt werden, braucht man Punkt 1 nicht mehr.

a) Wenn ein Spieler nur noch um 250k steigen kann, dann ist sein maximaler Anstieg pro Woche 1,5 Mio. Es entstehen nur noch leichte Hypes - kein Hochfrequenzhandel!, wir wenden uns ab vom "Aktienspiel" (wie hier schon richtig beschrieben wurde).
b) Ganz nebenbei hat das den Effekt, dass das Traden Untereinander viel interessanter und lukrativer wird.
c) Die Marktwertkurven sind nichtmehr ruckhaft, sondern fein. Das macht das Spiel natürlich etwas einfacher, denn bisher waren die Aktien und Fondsmanager die am besten noch jahrelange Erfahrung haben die großen Gewinner des Spiels. Aber wir haben hier doch einen Fussballmanager!
d) Berücksichtigung der Spieler die gehalten werden: wenn 99 Lewy haben und ihn nicht verkaufen, muss das berücksichtigt werden. Das kann doch nicht weniger wert sein als eine einzige Comm, in der er nicht gekauft wird...
Es wäre doch nur logisch, wenn die Preise der Topspieler bis zum Saisonende hin steigen, weil man mit der Zeit reicher wird. Ich wäre ja schon happy, wenn sie einigermaßen konstant bleiben.


Das Thema war für mich schon immer das größte und wichtigste. Alles andere sind nur Nebensachen, ohje der Xgoal Wert, ohje Positionsänderungen, usw...

https://classic.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=536963&postdays=0&postorder=asc&start=25

https://classic.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=425327&postdays=0&postorder=asc&start=9025

und es freut mich: beide Lösungsansätze wurden bereits gefunden:


Danke Alo Atog für die Vorschläge:
Punkt2 und Punkt 3
absolute Zustimmung.
ich würde bei Punkt2 sogar noch soweit gehen und sagen die maximale Deckelung der MW Änderung pro Tag sollte bei 250k liegen. Es geht nicht um Sadio Mane, es geht ums Grundgerüst - Sadio ist da nur endlich der größtmögliche Auswuchs damit es alle erkennen!

Viele Grüße
Emi

/Edit:
PS: Das Fazit und Schlusswort aus meinem eigenen Konkurrenz - Comunio - Vergleich lautete:

"...es sollte noch ein wenig anders bleiben. Und das ist dann vielleicht auch die Nische die bleibt. Quasi ein wenig gechillter. Eine Realitätsnahe und feine mw Berechnung würde da schon viel in die richtige Richtun lenken."
Back to top View user's profile
drive_in
Europameister
Europameister 

Joined: 28 Jun 2007
Posts: 4254
PostPosted: 3 Aug 2022 06:36   Post subject: Reply with quote

Kann dir da nicht zustimmen.

Durch die Deckelung auf 250k am Tag, fällt doch das spekulative Handeln zwischen den Spieltagen, durch das Wissen um den max. wöchentlichen MW-Anstieg, komplett aus. Ich finde das macht doch gerade den Reiz aus, dass man nach dem Spieltag überlegen muss wieviel man bieten muss, um sowohl seine Mitspieler auszustechen, als auch einen befriedigenden Gewinn am Freitag morgen einzufahren.

Finde ehrlich gesagt auch, die Regelung, das Prämien ausschüttende Coms pauschal aus der Berechnung draußen sind nicht gut.
Wir schütten am Spieltag auch von 500k bis 50k Prämienaus. Ich finde damit sind jetzt keine riesigen Sprünge auf dem Transfermarkt drin und würde uns eher als moderate Com in Sachen Transferausgaben bezeichnen. Solche Coms aus der Bewertung rauszunehmen, erhöht mMn bei der Transferberechnung die Varianz um ein erhebliches Maß.
Back to top View user's profile
emi-88-
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 27 May 2022
Posts: 15
PostPosted: 3 Aug 2022 07:39   Post subject: Reply with quote

Mit der 250k Deckelung würde man Punkt 3 sogar nicht mal benötigen. Von mir aus kann man sogar alle BasicLigen mit reinnehmen. Dann hat man seine Varianz. Wir haben keinen Zickzack Kurs mehr, sondern eine lineare Wellenbewegung, eine Reale Marktwertgetreue Kurve.
Spekulieren wird es weniger geben, da stimme ich dir zu. Denn Die Mw Entwicklung wird vorausahnbar, weil sie der Realität entspricht. Sehe das aber eher als einen Vorteil.

Die Sache ist natürlich auch die, dass hier im Forum (und auch im Spiel?) zum Großteil nur noch Leute über 35 sind, die gerne auch im Browser spielen, aufgrund ihres Alters resistenter gegen Veränderungen sind als junge Leute und sich an dieses Aktienspiel schon derart gewöhnt haben.
Würde man Alle Spieler fragen und auch alle potenziellen, die es noch werden können, wäre das Umfrageergebnis eindeutig pro Fussball Contra Fondsmanager.

Und so ganz weg von der Schiene kommt man sowieso nicht, Geld schiesst tore, Teamwert holt Punkte. Diese Regel wird dir immer bleiben, davor braucht hier keiner Angst zu haben. Daher werden auch immer die Manager oben stehen, die aktiv sind und auf teamwertsteigerung aus sind. Und das ist ja auch gut so.
Back to top View user's profile
Loschek
Administrator
Administrator 

Joined: 26 May 2001
Posts: 10030
PostPosted: 4 Aug 2022 13:52   Post subject: Reply with quote

Danke für eure Einschätzungen. Derzeit gibt es keine Pläne die Berechnung im Wesentlichen zu ändern, es hat sich bewährt den Marktwert an Hand des Kaufverhaltens der Mitspieler festzumachen.
Dies hat u.a. zur Folge, dass sich die Entwicklung nicht konkret vorhersagen lässt und spannend bleibt.
Kurzfristige Entwicklungen sind ausgeglichen, d.h. der Wert eines Spielers kann schnell ansteigen aber auch schnell wieder fallen. Teurere Spieler steigen und fallen, absolut gesehen, stärker als günstige, auch hier sind Chancen und Risiken ausgewogen.

Grundsätzlich würde die Berechnung auch bei Aufnahme von nicht Pro Ligen funktionieren, das kann man anderen Ablegern sehen.

Interessant finde ich den Vorschlag Transaktionsgewinne zu besteuern oder der Einfachkeit halber zu deckeln.

Viele Grüße,
Fabian
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 4 Aug 2022 16:47   Post subject: Reply with quote


Loschek wrote:
Danke für eure Einschätzungen. Derzeit gibt es keine Pläne die Berechnung im Wesentlichen zu ändern, es hat sich bewährt den Marktwert an Hand des Kaufverhaltens der Mitspieler festzumachen.
Dies hat u.a. zur Folge, dass sich die Entwicklung nicht konkret vorhersagen lässt und spannend bleibt.
Kurzfristige Entwicklungen sind ausgeglichen, d.h. der Wert eines Spielers kann schnell ansteigen aber auch schnell wieder fallen. Teurere Spieler steigen und fallen, absolut gesehen, stärker als günstige, auch hier sind Chancen und Risiken ausgewogen.

Grundsätzlich würde die Berechnung auch bei Aufnahme von nicht Pro Ligen funktionieren, das kann man anderen Ablegern sehen.

Interessant finde ich den Vorschlag Transaktionsgewinne zu besteuern oder der Einfachkeit halber zu deckeln.

Viele Grüße,
Fabian


Es geht hier um Neuzugänge. Hast du dich mit dem Thema auch nur eine Sekunde befasst?
Back to top
Krizzzz
Europameister
Europameister 

Joined: 15 May 2011
Posts: 3324
PostPosted: 4 Aug 2022 18:25   Post subject: Reply with quote

Ich erweitere das letzte Statement nochmal, Fabian: derzeit (und in den letzten Jahren immer mehr) sind Neuzugänge (und Wechsler ebenfalls) im ersten Jahr völlig unbrauchbar und zu teuer im Vergleich zu anderen Spielern, auch nach den ersten Anstiegen und Abfällen. So bietest du derzeit in meinen Augen ein Spiel an mit einer 2/3-Lizenz. Es wäre richtig cool, wenn ich mir vorstellen könnte, in diesem Jahr De Ligt, Mané oder Ähnliche zu kaufen, weil das ja den Reiz eines Fantasy Managers ausmacht. So muss ich aber als rationaler Käufer alle spannenden neuen Spieler (und die machen ja gerade die Vorfreude aus) ignorieren. Bitte lies nochmal, was hier alles steht, da sind wertvolle Hinweise dabei. Niemand will den Modus angreifen, wie Spieler steigen oder fallen. Aber irgendwas in deinem Algorithmus kommt in der Vergabe-Verteilung neuer Spieler nicht hin und es wird jedes Jahr schlimmer. Hier dann mit einer Standard-Antwort zu kommen, ist leider etwas schade und nicht wirklich wertschätzend.
Back to top View user's profile
Fabian
Administrator
Administrator 

Joined: 28 May 2001
Posts: 5779
PostPosted: 6 Aug 2022 11:11   Post subject: Reply with quote

Bis auf den Einstiegspreis legt Comunio keine Preise fest, d.h. wenn ein Spieler steigt, egal ob Mané oder ein anderer, dann nur weil Mitspieler mehr (z.T. viel mehr) als der aktuelle Marktwert beträgt, für diesen Spieler bezahlen.

Wer mit einem neuen Team startet, bekommt bewusst kein Dreamteam zugelost (die wertvollsten Spieler sind aus der Vergabe ausgenommen) und soll/kann durch Geschick (und vielleicht auch Glück) über die Zeit hinweg sein Team verbessern.
Kann mir Mané derzeit auch nicht leisten, bin aber sehr zuversichtlich, dass sich dies im Laufe der Saison noch ändern wird.

Sportliche Grüße,
Fabian
Back to top View user's profile
Nickte
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 15 May 2022
Posts: 74
PostPosted: 6 Aug 2022 12:38   Post subject: Reply with quote


Fabian wrote:
Bis auf den Einstiegspreis legt Comunio keine Preise fest, d.h. wenn ein Spieler steigt, egal ob Mané oder ein anderer, dann nur weil Mitspieler mehr (z.T. viel mehr) als der aktuelle Marktwert beträgt, für diesen Spieler bezahlen.

Wer mit einem neuen Team startet, bekommt bewusst kein Dreamteam zugelost (die wertvollsten Spieler sind aus der Vergabe ausgenommen) und soll/kann durch Geschick (und vielleicht auch Glück) über die Zeit hinweg sein Team verbessern.
Kann mir Mané derzeit auch nicht leisten, bin aber sehr zuversichtlich, dass sich dies im Laufe der Saison noch ändern wird.

Sportliche Grüße,
Fabian


Vielleicht hörst Du besser auf zu antworten, solange du gar nicht weißt um was es geht.
Back to top View user's profile
Krizzzz
Europameister
Europameister 

Joined: 15 May 2011
Posts: 3324
PostPosted: 6 Aug 2022 13:23   Post subject: Reply with quote

Kann mich da nickte nur anschließen, das ist ziemlich ernüchternd, wie wenig du gewillt bist, dich mit (deinem) Geschäftsmodell auseinanderzusetzen.

Vielleicht hilft es ja, wenn man es kurz fasst, vielleicht liest du es ja dann:

Neueinsteiger in der Liga steigen auf astronomische Sphären (egal, wo du den Einstiegspreis setzt), irgendwas in deinem Algo läuft da nicht rund.

Wenn ich mir die Bepreisung neuer Spieler (in Relation zu bereits vorhandenen Spielern) anschaue, bekommt das KB deutlich reeller hin.
Back to top View user's profile
drive_in
Europameister
Europameister 

Joined: 28 Jun 2007
Posts: 4254
PostPosted: 6 Aug 2022 14:01   Post subject: Reply with quote


Fabian wrote:
Bis auf den Einstiegspreis legt Comunio keine Preise fest, d.h. wenn ein Spieler steigt, egal ob Mané oder ein anderer, dann nur weil Mitspieler mehr (z.T. viel mehr) als der aktuelle Marktwert beträgt, für diesen Spieler bezahlen.

Sportliche Grüße,
Fabian


Und genau das ist der Punkt, dass der aktuelle Algorithmus dieses Käuferverhalten begünstigt. Das ist einfach ein Problem, auch wenn du es vllt nicht als eines verstanden wissen willst. Als Spieler der Ambitionen auf einen Sieg in seiner Com hat, kann ich mir Mané auch für 25-30 Millionen nicht leisten zum Saisonstart, da sonst der Rest des Teams auf der Strecke bleibt, dafür brauch er nicht 60 Millionen kosten.
Back to top View user's profile
emi-88-
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 27 May 2022
Posts: 15
PostPosted: 11 Aug 2022 12:13   Post subject: Reply with quote


mhurec wrote:
Hi,

ich würde gerne folgenden Vorschlag machen:

Ich bin der Meinung, dass Marktwert sich zu schnell verändern. Ich nehme mal Onisiwo als Beispiel. Der Junge bringt immer konstant Leistungen. Er war vor dem Spieltag irgendwas um 4 Mio Euro Wert, weil die GEsamtheit der Comunio-Spieler dies für einen angemessenen Marktwert hält. Soweit so gut.

Dann schießt der Junge 2 Tore und der Marktwert explodiert innerhalb von 6 Tagen auf 8 Mio.

Was ist passiert?

Denken auf einmal alle Spieler: Oh, der war unterbewertet den kaufe ich jetzt billig, der macht so weiter?

Oder wissen die Spieler, dass eine sich selbst bewahrheitende Porphezeiung eintritt? Der Spieler hat getroffen, jetzt erwarten alle, dass jeder den Spieler kauft, weil die auch alle denken, dass jeder den Spieler kauft und somit der Marktwert steigen wird?

Diese kurzfristige Entwicklung innerhalb von Tagen hat nichts mehr mit der Langfristigen Erwartungshaltung zu tun sondern nur damit, dass jeder weiß was die Gesamtheit der Spieler nun tun wird.

Natürlich hat auch weiterhin die langfristige Erwartung einen riesen Einfluss auf den "Grundmarktwert" eines Spielers. Diese kurzfristigen ab und vor allem Aufwertungen sind allerdings unsinning. Es wird hier einfach die Marktwertberechnung ausgenutzt.

Ich möchte mich gerne dafür stark machen, dass sich Marktwerte nicht mehr innerhalb von 6 Tage verdoppeltn können. Marktwerte sollten langsamer ansteigen. Ich finde es ok, wenn ein super Spieltag Leute dazu bewegt, einen Spieler nun vielleicht interessanter zu finden und eventuell etwas mehr für ihn zu bezahlen. Aber Marktwertveränderungen sollten vor allem durch mittel oder langfristige Leistungen hervorgerufen werden und nicht durch einen einzelnen Spieltag.

Dieser Mechanismus hat auch einen riesen Einfluss auf das Spiel.
Wir haben gerade neu angefangen. Alle den gleichen Marktwert. Dann hat ein Spieler am ersten Spieltag Glück. 3 seiner Spieler steigen wie verrückt. Er kann diese dann für einen sehr ordentlichen Gewinn verkaufen und sich für das Geld Spieler kaufen die an diesem ersten Spieltag nicht getroffen haben. Auf einmal hat man aus einem 4 Mio Spieler (Onisiwo) zwei 4 Mio Spieler gemacht und hat einen nicht gerechtfertigten Vorteil.

Ich möchte euch wirklich bitten, das anzupassen.


(dieser Beitrag wurde unabhängig von dieser Diskussion hier soeben in einem neuen Thread verfasst)

100% Zustimmung! ich kann unterschreibe alles.
Back to top View user's profile
emi-88-
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 27 May 2022
Posts: 15
PostPosted: 11 Aug 2022 14:29   Post subject: Reply with quote


Fabian wrote:
Bis auf den Einstiegspreis legt Comunio keine Preise fest, d.h. wenn ein Spieler steigt, egal ob Mané oder ein anderer, dann nur weil Mitspieler mehr (z.T. viel mehr) als der aktuelle Marktwert beträgt, für diesen Spieler bezahlen.

Wer mit einem neuen Team startet, bekommt bewusst kein Dreamteam zugelost (die wertvollsten Spieler sind aus der Vergabe ausgenommen) und soll/kann durch Geschick (und vielleicht auch Glück) über die Zeit hinweg sein Team verbessern.
Kann mir Mané derzeit auch nicht leisten, bin aber sehr zuversichtlich, dass sich dies im Laufe der Saison noch ändern wird.

Sportliche Grüße,
Fabian



Hallo Fabian, Gründer und Entscheider von Comunio,
Erstmal Danke, dass Du Dich auch mal hier zu Wort meldest.
Der Kontakt zur Community ist sehr wichtig.
Leider bin ich nicht ganz so glücklich über deine Erläuterungen zu diesem äußerst wichtigen Thema.

So sehr wie wir hier ins Detail gehen, sind doch deine Infos nichts neues, eher die Basis worauf die Probleme stützen, die disuktiert werden.

Es ist Top, dass der Markt und das Kauf-, Verkaufverhalten der SPieler über die Marktwerte entscheidet.
Das will niemand verändern.

Es ist Top, wie Ihr über Einstiegsmarktwerte entscheidet.

Es ist Top, dass man in einem Manager Spiel auch managen muss, sein Geld zusammenhalten oder gar vermehren, anhand tagesaktuellem Wissen über die Bundesliga. Comunio ist für viele Bundesligakonsumenten ein Grund, sich noch viel mehr damit zu beschäftigen und sich dafür zu interessieren.

Was nicht Top ist, und sorry jetzt wirds ziemlich allgemein:
ist die schlechte/fehlende/unübersichtliche App, welche für 75% (das ist meine persönliche Einschätzung) der Möglichen/abgewanderten Kunden schonmal ein Grund dafür ist, die Konkurrenz zu spielen. Hier ist aber scheinbar etwas in der Anbahnung! Ich freue mich drauf! Danke dafür

Bei den anderen 25% geht es ums Spiel selbst,
und keine Angst, niemand will hier die Konkurrenz kopieren.

Was nämlich nicht top ist, ist wie sich die Marktwertentwicklung aufgrund des Käuferverhaltens und des Algorhythmus immer mehr zu einem Spiel entwickelt hat, in dem es nur um Hypes geht, auf Züge aufzuspringen, und das teilweise auch noch weit weg von tagesaktuellem Sport. Mane ist ja nur die Spitze des Eisbergs, welche Hypes es gibt und welche Auswirkung sie auf eine ganze Liga haben, haben wir hier ja gelesen.
Wie wir auch hier im Thread sehen, wiederholen sich die Verbesserungsvorschläge diesbezüglich alle Jahre wieder.


Die Marktwertentwicklung und ihr Algorhythmus sind das Größte und Wichtigste Thema für Comunio nach der App. Sie sind das Grundgerüst, und das ist wirklich wacklig!

Nimm zB den 15% Zusatz aus deiner Deckelung und lass mehr Ligen in die Relevanz. Die Leute die hier schreiben, sind die treuen ewigen, die seit über 10 Jahren dabei sind, nimm doch bitte Ernst was sie schreiben.
Es geht uns allen doch darum, dass das Spiel näher an der Realität ist, damit wir alle mehr Spaß haben

Viele Grüße
Back to top View user's profile
wodkamaste
Europa League
Europa League 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 1487
PostPosted: 11 Aug 2022 16:03   Post subject: Reply with quote


emi-88- wrote:

Fabian wrote:
[...]



[...] lass mehr Ligen in die Relevanz [...]
Es geht uns allen doch darum, dass das Spiel näher an der Realität ist, damit wir alle mehr Spaß haben

Viele Grüße


Welche Ligen sollen denn Deiner Meinung nach rein?

Wir spielen jedes Jahr mit 40 Mio.
Extrageld gibt es nur für das Tippen und die Punkteausbeute.

Von einem Mane sind wir gaaaaaaaaanz weit weg.

Wenn ich mir vorstelle, dass Ligen einbezogen werden, die mit Extra-Geld in 8stelliger Milionenhöhe spielen, dann könnten wir uns nicht mal einen Torwart leisten.

Bei uns müssen Spieler hart erwirtschaftet werden - und das ist auch gut so.

(wobei ich mich wirklich frage, wie ein Mane so durch die Decke gehen kann.
Das dürfte in so kurzer Zeit gar nicht möglich sein)
Back to top View user's profile
TvT
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2017
Posts: 5955
PostPosted: 11 Aug 2022 16:29   Post subject: Reply with quote

Wir sind auch neu gestartet mit Team +20 und als Mané mit 40 Mios MW auf den TM kam hat keiner auch nur gezuckt... Selbst nicht, als er an Tag 2 mit 4 Mios MW Steigerung da stand.

Ich steige hier spät ein - gab es irgendwo eine Datenbasis im Sinne von "von den MW-relevanten Ligen wurde Mané an Tag X in Y% gekauft"? Am liebsten wüsste ich noch, wie viele Ligen ca. MW relevant waren zu dem Zeitpunkt, was deren durchschnittlicher MW je Spieler war und wie viele Ligen es insgesamt gab etc. - an die Daten kommen wir aber vermutlich nicht?
Back to top View user's profile
TvT
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2017
Posts: 5955
PostPosted: 11 Aug 2022 16:35   Post subject: Reply with quote

@Alo: super konstruktive Ideen, danke! Falls sie schon wer anders woanders hatte, darf dieser sich ebenfalls bedankt fühlen


Alo Atog wrote:


1) Maximal Marktwert für Spieler? 30 Mio, 40 Mio, X Mio?
Vorteil: man deckelt den Anstieg und könnte Spieler wie Mane direkt beim Maximalwert starten lassen und der Markt regelt sich von oben, ähnlich wie bei den 160.000 von unten bzw Start bei 25 Mio, Maximalwert 40 Mio bedeutet ja auch maximal 15 Mio gewinnen, je nachdem wie man das Maximum festlegt.
Nachteil: wenn der Spieler bei seinem Maximum steht und 5 User ein Gebot abgeben, dann müsste da Los entschieden und würde so ggf in den Wettbewerb eingreifen.



zur Diskussion: man darf weiter bieten was man will, egal wie hoch der maximale Marktwert des Spielers ist. Wenn ich Mané haben will, kann ich 45 Mios bieten und zahlen, er wird jedoch nie über 40 Mios steigen, falls das der Deckel ist. Der Deckel könnte auch dynamisch sein, sowas wie "maximal X% vom Gesamt-MW des Vortages"


Quote:

2) maximaler Anstieg drosseln: aktuell liegt er bei 15%, also 3,75 Mio bei einem MW von 25 Mio. Senkt man diesen Faktor auf 10% oder 5% würde man den Anstieg definitiv entschleunigen. Ggf könnte man auch den Maximalwert pro Tag auf 1 oder 2 Mio setzen.
Nachteil: hier hätte man schon einen großen Eingriff in die gewohnte Berechnung und man kann nur schwer sagen, Woche Auswirkungen es auf das MW System hat.



Oder man deckelt ihn oben einfach. Also Ergänzung der 250k/+15% Regel um eine "nicht mehr als 1 Mio/Tag" Regel oder so


Quote:


3) Relevante Coms ändern: würde man zB die Team behalten Coms ausklammern, würde einiges an freiem Budget wegfallen. Auch könnte man Prämien Coms länger sperren als nur 30 Tage, ggf die komplette Vorbereitung, denn das Zusatzbudget ist ja nach 30 Tagen nicht weg, sondern hat sich in der Vorbereitung vermutlich sogar stark vermehrt.
Nachteil: auch hier greift man stark in die Berechnungsfaktoren ein.


Weitere Ideen oder Meinungen?


Ich würde Communities, die Zusatzbudget ausgeben dauerhaft sperren. Wie du sagst, das Kapital ist nach den 30 Tagen ja nicht weg sondern hat sich durch Trades eher noch mehr vermehrt.
Back to top View user's profile
TvT
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2017
Posts: 5955
PostPosted: 12 Aug 2022 13:30   Post subject: Reply with quote

ok, habe den Thread noch mal komplett durchgearbeitet. Ergänzend zu Alos Vorschläge, die ich schon kommentiert und ergänzt habe: wieso nicht einfach ALLE Behalten Comms aus der MW Berechnung ausklammern? Oder mit einem geringeren Gewicht berücksichtigen, z.B. 50%?
Back to top View user's profile
mhurec
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 09 Mar 2004
Posts: 19
PostPosted: 12 Aug 2022 15:44   Post subject: Reply with quote


emi-88- wrote:

mhurec wrote:
Hi,

ich würde gerne folgenden Vorschlag machen:

Ich bin der Meinung, dass Marktwert sich zu schnell verändern. Ich nehme mal Onisiwo als Beispiel. Der Junge bringt immer konstant Leistungen. Er war vor dem Spieltag irgendwas um 4 Mio Euro Wert, weil die GEsamtheit der Comunio-Spieler dies für einen angemessenen Marktwert hält. Soweit so gut.

Dann schießt der Junge 2 Tore und der Marktwert explodiert innerhalb von 6 Tagen auf 8 Mio.

Was ist passiert?

Denken auf einmal alle Spieler: Oh, der war unterbewertet den kaufe ich jetzt billig, der macht so weiter?

Oder wissen die Spieler, dass eine sich selbst bewahrheitende Porphezeiung eintritt? Der Spieler hat getroffen, jetzt erwarten alle, dass jeder den Spieler kauft, weil die auch alle denken, dass jeder den Spieler kauft und somit der Marktwert steigen wird?

Diese kurzfristige Entwicklung innerhalb von Tagen hat nichts mehr mit der Langfristigen Erwartungshaltung zu tun sondern nur damit, dass jeder weiß was die Gesamtheit der Spieler nun tun wird.

Natürlich hat auch weiterhin die langfristige Erwartung einen riesen Einfluss auf den "Grundmarktwert" eines Spielers. Diese kurzfristigen ab und vor allem Aufwertungen sind allerdings unsinning. Es wird hier einfach die Marktwertberechnung ausgenutzt.

Ich möchte mich gerne dafür stark machen, dass sich Marktwerte nicht mehr innerhalb von 6 Tage verdoppeltn können. Marktwerte sollten langsamer ansteigen. Ich finde es ok, wenn ein super Spieltag Leute dazu bewegt, einen Spieler nun vielleicht interessanter zu finden und eventuell etwas mehr für ihn zu bezahlen. Aber Marktwertveränderungen sollten vor allem durch mittel oder langfristige Leistungen hervorgerufen werden und nicht durch einen einzelnen Spieltag.

Dieser Mechanismus hat auch einen riesen Einfluss auf das Spiel.
Wir haben gerade neu angefangen. Alle den gleichen Marktwert. Dann hat ein Spieler am ersten Spieltag Glück. 3 seiner Spieler steigen wie verrückt. Er kann diese dann für einen sehr ordentlichen Gewinn verkaufen und sich für das Geld Spieler kaufen die an diesem ersten Spieltag nicht getroffen haben. Auf einmal hat man aus einem 4 Mio Spieler (Onisiwo) zwei 4 Mio Spieler gemacht und hat einen nicht gerechtfertigten Vorteil.

Ich möchte euch wirklich bitten, das anzupassen.


(dieser Beitrag wurde unabhängig von dieser Diskussion hier soeben in einem neuen Thread verfasst)

100% Zustimmung! ich kann unterschreibe alles.


Hi, ja das war mein Beitrag. Vielen Dank fürs Teilen.
Es ist wirklich richtig schade, wie schnell Marktwerte steigen können. Wir haben neu angefangen (20 und Team) und schon vor dem ersten Spieltag ist die Balance hin. Alle haben einen MW von ca. 55 Mio und einer 80 Mio. Weil er ein paar neue Spieler gekauft hat. Macht gleich keinen Spaß mehr.

Ich weiß nicht, ob ich etwas sinnvolles zu der Diskussionbeitragen kann. Ich bin sicher, dass es sehr viel verbesserungswürdiges gibt. Aber ich kann mit allen kleinen Fehlern oder Problemen leben. Das einzige, was ich nicht akzeptieren kann ist die Geschwindigkeit der Marktwertsteigerungen. Ich finde diese muss ganz einfach auf absolute Werte gedeckelt werden. Prozente machen keinen Sinn (wenn allerdings Prozente einfacher zu implementieren sind, dann halt Prozente).

Es kann nicht sein, dass der erste Spieltag kriegsentscheidend ist. Wer auch immer Spieler hat die gepunktet haben, hat einen so krasser Vorteil, dass die Leute die einen schlechten Spieltag hatten, demotiviert sind.

Ich bitte euch die Anstiege pro Tag zu deckeln. Auch in der Saison. Ich glaube nicht, dass es Spieler gibt, die eine VErbesserung während der Saison nicht wollen.

Ich bitte darum. Bitte bitte bitte.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 34143
Location: Bremen
PostPosted: 12 Aug 2022 15:53   Post subject: Reply with quote


TvT wrote:
ok, habe den Thread noch mal komplett durchgearbeitet. Ergänzend zu Alos Vorschläge, die ich schon kommentiert und ergänzt habe: wieso nicht einfach ALLE Behalten Comms aus der MW Berechnung ausklammern? Oder mit einem geringeren Gewicht berücksichtigen, z.B. 50%?


Finde es ja einerseits nice, das auch Du Dich jetzt hier engagierst, TVT.... .... ich weiß schon, warum ich Dich gerne mal zu einer Teilnahme bei uns breitschlagen würde.....

Andererseits ist zumindest dieser Thread de facto tot.....


Fabian wrote:
Kann mir Mané derzeit auch nicht leisten, bin aber sehr zuversichtlich, dass sich dies im Laufe der Saison noch ändern wird.


... zumindest für mich..... .... ich weiß, dass Heiko & Co. sich hier über eine weitere Teilnahme freuen, für mich hat sich Fabian hier für eine weitergehende Diskussion selber disqualifiziert.....

Ich habe ihn zweimal per Mail zu einer Stellungnahme in diesem Thread gebeten (meine einzigen beiden Mails an ihn seit dem Ende von EM Comunio im letzten Jahr, falls jemand denkt, ich würde ihn permanent mit Belanglosigkeiten zumüllen). Dem ist er beide Male sogar nachgekommen, möglicherweise aus "alter Verbundenheit zu früher", weiß ich nicht, könnte aber sein.

Beide Statements sind hier zu lesen. Eine dritte Mail werde ich ihm nicht mehr dazu schreiben, weil es aus meiner Sicht sinnlos ist. Dazu bedarf es als minimalste Grundvoraussetzung zumindest mal der Diskussionsbereitschaft des Gegenüber. Diese ist meiner Meinung nach hier nicht gegeben, zumal das Thema als solches zwar mit Mané jetzt wieder hochgekocht ist, solche und ähnliche Threads aber bereits seit >10 Jahren ergebnislos im Sande verlaufen sind....

Ich habe fertig.... Flasche leer....
Back to top View user's profile
TvT
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2017
Posts: 5955
PostPosted: 14 Aug 2022 12:28   Post subject: Reply with quote

noch jemand da?
Back to top View user's profile
emi-88-
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 27 May 2022
Posts: 15
PostPosted: 14 Aug 2022 15:38   Post subject: Reply with quote


wodkamaste wrote:

emi-88- wrote:

Fabian wrote:
[...]



[...] lass mehr Ligen in die Relevanz [...]
Es geht uns allen doch darum, dass das Spiel näher an der Realität ist, damit wir alle mehr Spaß haben

Viele Grüße


Welche Ligen sollen denn Deiner Meinung nach rein?
...

Ligen mit Team- oder 5-Spieler-Mitnahme gehören raus aus der Relevanz.

Stattdessen sollten alle (auch Basic) rein, die ohne (oder mit zB pro Monat Maximal 5 Mio) Spende spielen,
damit keine Ausschläge, ruckartigen Änderungen sowie sportlich nicht nachvollziehbare kurze Gegenbewegungen geschehen.
Also damit eine Feinere und Realere MW-Entwicklung entsteht.

---


TvT wrote:



Quote:

2) maximaler Anstieg drosseln: aktuell liegt er bei 15%, also 3,75 Mio bei einem MW von 25 Mio. Senkt man diesen Faktor auf 10% oder 5% würde man den Anstieg definitiv entschleunigen. Ggf könnte man auch den Maximalwert pro Tag auf 1 oder 2 Mio setzen.
Nachteil: hier hätte man schon einen großen Eingriff in die gewohnte Berechnung und man kann nur schwer sagen, Woche Auswirkungen es auf das MW System hat.



Oder man deckelt ihn oben einfach. Also Ergänzung der 250k/+15% Regel um eine "nicht mehr als 1 Mio/Tag" Regel oder so

bedeutet eine mögliche MW Änderung pro Woche von 7 Mio. So eine Regel wäre aus meiner Sicht immer noch anfällig für Hypes. Daher meine Idee 250k oder 500k. [Und (nicht oder!) 15%.]
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, 4  Next
Page 3 of 4



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group