preload
basicPlayer

Vuelta a España 2022 - der Forenmanager zum Rennen

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Comunio.de Forum Index -> Games
Author Message
Wolf_1990
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 21 May 2010
Posts: 226
PostPosted: 9 Sep 2022 16:54   Post subject: Reply with quote

Wieder ganz stark von Pedersen, der übertrifft meine Erwartungen ja um Welten - das erinnert schon fast ein wenig an WVA wie er selbst bei anspruchsvollen Etappen immer wieder abliefert

Mal schauen was morgen bei der letzten großen Bergetappe passiert - halte den Kampf um Platz 3 für am Spannendsten aber Movistar und Mas werden sicher auch nochmal was probieren.
Back to top View user's profile
pepe1985
Europameister
Europameister 

Joined: 06 Nov 2005
Posts: 4366
Location: Berlin
PostPosted: 9 Sep 2022 16:57   Post subject: Reply with quote

Pedersen ist einfach ne Bank. Wenn er es nicht wie VanAert macht bei der Tour sollte der Sieg Sonntag auch nur über ihn gehen
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9789
Location: Bonn
PostPosted: 9 Sep 2022 18:35   Post subject: Reply with quote

Etappe 19: Talavera de la Reina - Talavera de la Reina (138,3 KM), Einteilung: Mittelschwer

1. 30 Punkte: Mads Pedersen
2. 24 Punkte: Fred Wright
3. 19 Punkte: Gianni Vermeersch
4. 15 Punkte: Ben Turner
5. 12 Punkte: Mike Teunissen
6. 9 Punkte: Jonas Koch
7. 7 Punkte: Omer Goldstein
8. 5 Punkte: Raúl García Pierna
9. 3 Punkte: Miguel Ángel López
10. 2 Punkte: Dylan van Baarle

Maillot rojo, 3 Punkte: Remco Evenepoel
Maillot verde, 3 Punkte: Mads Pedersen
Maillot de lunares, 3 Punkte: Richard Carapaz
Maillot blanco, 3 Punkte: Remco Evenepoel

Tageswertung:

1. Wolf_1990 39 Punkte
2. fcbleos 33 Punkte
2. Pepe1985 33 Punkte
4. kilino 6 Punkte
5. Alle anderen 0 Punkte

Gesamtwertung nach der 19. Etappe

1. Wolf_1990 488 Punkte
2. kilino 474 Punkte
3. Pepe1985 422 Punkte
4. fcbleos 377 Punkte
5. Zizkov 343 Punkte
6. WaVe_ 307 Punkte
7. stefan 4 299 Punkte
8. Rotauge 291 Punkte
9. Dynaball 282 Punkte
10. Kehl05 253 Punkte
11. Alo Atog 237 Punkte
11. Spanish 237 Punkte
13. marci 1995 232 Punkte
Back to top View user's profile
kleoh2
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 28 Jun 2018
Posts: 223
PostPosted: 10 Sep 2022 01:40   Post subject: Reply with quote

Schade, dass es bei mir nicht fürs Podium reichen wird. Ich habe leider cote dazure bedingt diese Woche nichts sehen können. Wäre wahrscheinlich lieber zu Hause vor dem Fernseher geblieben. Sorry, dass ich so inaktiv war. Freue mich aber trotzdem noch auf die morgige Etappe und das Finish. War bisher ja durchaus eine kurzweilige Vuelta mit einigen kleinen positiven und negativen Überraschungen.
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9789
Location: Bonn
PostPosted: 10 Sep 2022 17:29   Post subject: Reply with quote

Etappe 20: Moralzarzal - Puerto de Navacerrada (181 KM), Einteilung: Schwer

1. 35 Punkte: Richard Carapaz
2. 29 Punkte: Thymen Arensman
3. 24 Punkte: Juan Ayuso
4. 20 Punkte: Jai Hindley
5. 17 Punkte: Enric Mas
6. 14 Punkte: Remco Evenepoel
7. 12 Punkte: Louis Meintjes
8. 10 Punkte: Miguel Ángel López
9. 8 Punkte: João Almeida
10. 7 Punkte: Sergio Higuita
11. 6 Punkte: Ben O'Connor
12. 5 Punkte: Alejandro Valverde
13. 4 Punkte: Simon Guglielmi
14. 3 Punkte: Vadim Pronskiy
15. 2 Punkte: Rigoberto Urán

Maillot rojo, 3 Punkte: Remco Evenepoel
Maillot verde, 3 Punkte: Mads Pedersen
Maillot de lunares, 3 Punkte: Richard Carapaz
Maillot blanco, 3 Punkte: Remco Evenepoel

Tageswertung:

1. kilino 46 Punkte
2. Dynaball 36 Punkte
2. Rotauge 36 Punkte
4. Wolf_1990 35 Punkte
5. stefan 4 29 Punkte
6. Pepe1985 28 Punkte
7. Kehl05 24 Punkte
7. Zizkov 24 Punkte
9. fcbleos 15 Punkte
10. Alo Atog 12 Punkte
10. Spanish 12 Punkte
12. marci 1995 7 Punkte
13. WaVe_ 7 Punkte

Gesamtwertung nach der 20. Etappe:

1. Wolf_1990 523 Punkte
2. kilino 520 Punkte
3. Pepe1985 450 Punkte
4. fcbleos 392 Punkte
5. Zizkov 367 Punkte
6. stefan 4 328 Punkte
7. Rotauge 327 Punkte
8. Dynaball 318 Punkte
9. WaVe_ 314 Punkte
10. Kehl05 277 Punkte
11. Alo Atog 249 Punkte
11. Spanish 249 Punkte
13. marci 1995 239 Punkte
Back to top View user's profile
Wolf_1990
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 21 May 2010
Posts: 226
PostPosted: 10 Sep 2022 19:28   Post subject: Reply with quote

Habe mir heute fast die ganze Etappe angeschaut, fand es recht spannend - ging ja von Anfang an gut zur Sache, vor allem vorne bei den Ausreißern. Carapaz ist in diesen Gruppen wirklich unglaublich stark, für ihn am Ende auch ohne gute Platzierung im GC eine echt starke Rundfahrt. Higuita hat sich endlich mal besser gezeigt, die nächste Woche wäre jetzt seine gewesen

Remco einfach stark und souverän, hat sich den Sieg echt verdient
Back to top View user's profile
pepe1985
Europameister
Europameister 

Joined: 06 Nov 2005
Posts: 4366
Location: Berlin
PostPosted: 11 Sep 2022 07:41   Post subject: Reply with quote

Gerade gesehen dass Landa mit 43 Minuten Rückstand noch in den Top 15 ist. Gab es sowas schon mal mit solch einem Abstand? Find ich ja enorm
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9789
Location: Bonn
PostPosted: 11 Sep 2022 19:42   Post subject: Reply with quote

Etappe 21: Las Rozas - Madrid (96,7 KM), Einteilung: Einfach

1. 25 Punkte: Juan Sebastián Molano
2. 18 Punkte: Mads Pedersen
3. 12 Punkte: Pascal Ackermann
4. 7 Punkte: Mike Teunissen
5. 3 Punkte: Danny van Poppel

Tageswertung:

1. Wolf_1990 30 Punkte
2. fcbleos 18 Punkte
2. Pepe1985 18 Punkte
4. Alo Atog 12 Punkte
4. marci 1995 12 Punkte
4. Spanish 12 Punkte
7. Alle anderen 0 Punkte

Gesamtwertung nach der 21. Etappe:

1. Wolf_1990 553 Punkte
2. kilino 520 Punkte
3. Pepe1985 468 Punkte
4. fcbleos 410 Punkte
5. Zizkov 367 Punkte
6. stefan 4 328 Punkte
7. Rotauge 327 Punkte
8. Dynaball 318 Punkte
9. WaVe_ 314 Punkte
10. Kehl05 277 Punkte
11. Alo Atog 261 Punkte
11. Spanish 261 Punkte
13. marci 1995 251 Punkte

Gesamtwertung (Maillot rojo):

1. 200 Punkte: Remco Evenepoel
2. 150 Punkte: Enric Mas
3. 120 Punkte: Juan Ayuso
4. 100 Punkte: Miguel Ángel López
5. 90 Punkte: João Almeida
6. 80 Punkte: Thymen Arensman
7. 70 Punkte: Carlos Rodriguez
8. 60 Punkte: Ben O'Connor
9. 50 Punkte: Rigoberto Urán
10. 40 Punkte: Jai Hindley
11. 35 Punkte: Louis Meintjes
12. 30 Punkte: Jan Polanc
13. 25 Punkte: Alejandro Valverde
14. 20 Punkte: Richard Carapaz
15. 15 Punkte: Mikel Landa

Punktewertung (Maillot verde):

1. 100 Punkte: Mads Pedersen
2. 60 Punkte: Fred Wright
3. 30 Punkte: Enric Mas

Bergwertung (Maillot de lunares):

1. 100 Punkte: Richard Carapaz
2. 60 Punkte: Robert Stannard
3. 30 Punkte: Enric Mas

Nachwuchswertung (Maillot blanco):

1. 75 Punkte: Remco Evenepoel
2. 35 Punkte: Juan Ayuso
3. 15 Punkte: João Almeida

Summe der Bonuswertungen:

1. kilino 480 Punkte
2. Wolf_1990 400 Punkte
3. Pepe1985 265 Punkte
4. Dynaball 180 Punkte
4. Rotauge 180 Punkte
4. stefan 4 180 Punkte
7. Zizkov 155 Punkte
8. fcbleos 125 Punkte
9. Kehl05 60 Punkte
10. Alo Atog 25 Punkte
10. Spanish 25 Punkte
12. marci 1995 0 Punkte
12. WaVe_ 0 Punkte

Endstand des Forenmanagers zur Vuelta a España 2022

1. kilino 1000 Punkte
2. Wolf_1990 953 Punkte
3. Pepe1985 733 Punkte
4. fcbleos 535 Punkte
5. Zizkov 522 Punkte
6. stefan 4 508 Punkte
7. Rotauge 507 Punkte
8. Dynaball 498 Punkte
9. Kehl05 337 Punkte
10. WaVe_ 314 Punkte
11. Alo Atog 286 Punkte
11. Spanish 286 Punkte
13. marci 1995 251 Punkte

Endstand in der Jahreswertung 2022:

1. Spanish 2803 Punkte
2. Wolf_1990 2705 Punkte
3. kilino 2692 Punkte
4. Zizkov 2589 Punkte
5. stefan 4 2566 Punkte
6. Pepe1985 2476 Punkte
7. fcbleos 2473 Punkte
8. Kehl05 2273 Punkte
9. WaVe_ 2261 Punkte
10. Rotauge 2236 Punkte
11. Dynaball 2210 Punkte
12. marci 1995 2062 Punkte
13. Alo Atog 1963 Punkte

14. Körsch 1773 Punkte (ohne Vuelta)

Die Ahnengalerie in der Jahreswertung:

2017: Rotauge
2018: Zizkov
2019: Zizkov
2020: Alo Atog
2021: Dynaball
2022: Spanish

Der ewige Medaillenspiegel (Gold, Silber, Bronze):

1. Kehl05 6, 2, 3
2. Alo Atog 4, 3, 3
3. Zizkov 3, 3, 2
4. FEG 10-11 3, 2, 3
4. Spanish 3, 2, 3
6. kilino 3, 1, 1
6. thojacko 3, 1, 1
8. drive_in 3, 1, 0
9. Wolf_1990 2, 6, 4
10. Rotauge 2, 6, 1
11. marci 1995 2, 1, 2
12. Bärlin 2, 0, 0
13. WaVe_ 1, 3, 1
14. fcbleos 1, 1, 3
15. Dynaball 1, 1, 2
16. shirb 1, 1, 1
17. Thomas166 1, 1, 0
18. Redthreat/felixondo 1, 0, 1
19. Hummelz 1, 0, 0
19. Zauberli 1, 0, 0
21. BVBperfekt 0, 3, 2
22. Körsch 0, 2, 0
22. stefan 4 0, 2, 0
24. den007 0, 1, 0
24. Dr.Exel 0, 1, 0
24. luc_bvb 0, 1, 0
24. RajonR9 0, 1, 0
28. Pepe1985 0, 0, 2
28. Weylin 0, 0, 2
30. BerrettaCC 0, 0, 1
30. HSarpei 0, 0, 1
30. Kickers 0, 0, 1
30. ThomasL-P 0, 0, 1
30. zoccinho 0, 0, 1


Glückwunsch an alle, die es verdienen, morgen folgt der letzte Rest und dann war es das von mir
Back to top View user's profile
marci 1995
Champions-League
Champions-League 

Joined: 12 Nov 2007
Posts: 1883
PostPosted: 12 Sep 2022 07:51   Post subject: Reply with quote

Guten Morgen,

ja, ich lebe noch.. entschuldigt bitte meine komplette Inaktivität! Hatte mich eig echt auf die letzte Grand Tour des Jahres gefreut, aber es war sowohl auf der Arbeit als privat sehr viel los die letzten Wochen, sodass ich das erste Mal seit Jahren keine Minute live gesehen habe. Lediglich zu ein paar Etappenzusammenfassungen hat es gereicht..
Und in der letzten Woche hat mir dann angesichts Roglic Ausstieg (damit war Evenepoel für mich durch) und meinem Zwischenstand auch die Motivation gefehlt, nochmal richtig einzusteigen.

@Zizkov: Vielen, vielen lieben Dank für all die Mühe die letzten Jahre! Ich (und ich denke wir alle) weiß das sehr zu schätzen und du hast mir damit wirklich die Rundfahren der letzten Jahre extrem versüßt. Ich freue mich schon sehr auf die Infos und hoffe dein Erbe mit weiterführen zu können!

Glückwunsch an kilino, Wolf und pepe! Drei sehr verdiente (und deutliche) Sieger und Podestler, die Abstände bei der Vuelta sind ja dieses Jahr schon sehr groß, gabs glaub ich auch selten bis nie, dass Platz 3 und 4 so viele Punkte trennen.

Für mich geht mit einer katastrophalen Vuelta auch ein sehr schlechtes Managerjahr zu Ende. Ist meiner Erinnerung nach meine erste rote Laterne (vllt hab ich ne andere auch verdrängt ), die fast auch noch zum letzten Platz (der Alles-Fahrer) in der Jahreswertung geführt hätte. Von daher kann es ja eig nur besser werden..

Zu meinem Team lässt sich wenig Positives sagen. Roglic als Kapitän war sicherlich keine schlechte Entscheidung, aber rein von den Ergebnissen glaube ich nicht, dass er gewonnen hätte, wenn er nicht durch Covid ausgeschieden wäre.

Ackermann war in Ordnung, das Problem war halt Pedersen. Sollte da dann vllt doch aufhören auch nach Sympathie zu gehen, dass Pedersen vielfältigere Chancen hat zu punkten, wissen wir glaube ich alle. Aber wirklich sehr beeindruckend, wie er auch in den ebenen Sprints abgeliefert hat.

Nibali völliger Griff ins Klo, fährt bei der letzten GT einfach mit..

Buitrago mit Corona zur Halbzeit raus, bis dahin sehr unauffällig. Wäre also maximal noch etwas Richtung Ausreißer gegangen. Meine Alternative Mäder aber ähnlich zurückhaltend.

Higuita vs. Kelderman auch die falsche Entscheidung getroffen, zwar bleiben im GC beide hinter den Erwartungen zurück, aber Kelderman wenigstens noch mehr Etappenpunkte.

Carthy der nächste, der nett mitfährt, aber nichts Zählbares liefert.

Sivakov liefert endlich mal ab und wird durch Corona gestoppt..

Alaphilippe mit augekugelter Schulter raus, bis dahin aber klarer Helfer (absolute Fehleinschätzung meinerseits), da hätte man kein Punktefeuerwerk mehr erwarten können.

Meine Alternativen wären ansonsten aber auch großteils unter ferner Liefen gefahren. Soler wäre ob seiner extremen Aktivität und klasse Tagesergebnissen super interessant gewesen, aber hätte den Bock genauso wenig umgestoßen wie Meintjes, der auch ne Etappe abschießt und ein paar GC-Punkte holt. Vom Rest reden wir lieber nicht..

Zur Vuelta an sich kann ich wenig sagen, wenn man zwei Leute rausheben will, dann sicherlich Evenepoel und Pedersen. Aber auch die jungen Hüpfer wie Ayuso und Rodriguez haben sehr viel gezeigt.

Ich wünsche euch einen schönen Herbst/Winter (im Rahmen der Umstände und Möglichkeiten) und hoffe, dass wir uns hier alle nächstes Jahr wiedersehen.
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9789
Location: Bonn
PostPosted: 12 Sep 2022 10:05   Post subject: Reply with quote

Die Fahrerwertung:

1. Evenepoel 532
2. Mas 368
3. Pedersen 303
4. Ayuso 247
5. Carapaz 229
6. López, Miguel Ángel 181
7. Arensman 176
8. Almeida 157
9. Wright 139
10. Roglič 134
11. Rodriguez, Carlos 129
12. Vine 127
13. O'Connor 112
14. Hindley 105
15. Meintjes 98
16. Urán 93
17. Soler 97
18. Bennett 77
19. Stannard 60
20. Battistella 53
21. Herrada, Jesús 49
22. Ackermann 45
23. Polanc 45
24. Pacher 42
25. Kelderman 38
26. Sivakov 38
27. van Poppel, Danny 36
28. Valverde 35
29. Pinot 34
30. Molano 32
31. Groves 30
32. Teunissen 29
33. Yates 29
34. Geoghegan Hart 27
35. Gesink 27
36. Coquard 25
37. Impey 24
38. Merlier 24
39. Taaramäe 24
40. Zambanini 24
41. Craddock 23
42. Janssens 21
43. Cavagna 19
44. Hayter 19
45. Vermeersch 19
46. Molard 18
47. Conca 17
48. Guglielmi 16
49. Langellotti 16
50. Landa 15
51. Turner 15
52. McLay 14
53. Brenner 12
54. Elissonde 12
55. Gesbert 12
56. Sweeny 12
57. Mäder 10
58. Arndt 9
59. Champoussin 9
60. Koch 9
61. Pronskiy 8
62. de Marchi 7
63. Goldstein 7
64. Higuita 7
65. Reichenbach 7
66. Stewart 7
67. van den Berg 6
68. García Pierna 5
69. Hagen 5
70. Jungels 5
71. Meurisse 4
72. Affini 3
73. Bou 3
74. Lienhard 3
75. Mühlberger 3
76. Shaw 3
77. Adrià 2
78. Carthy 2
79. de la Cruz 2
80. Díaz 2
81. Fabbro 2
82. Padun 2
83. van Baarle 2

Die Teamwertung des TZF:

1. Jumbo-Visma 25
2. INEOS Grenadiers 18
3. Quick-Step Alpha Vinyl Team 12
4. Team BikeExchange – Jayco 7
5. UAE Team Emirates 3

Kapitäne ohne Punkte:

84. Bizkarra
84. Chaves
84. de Gendt
84. López, Juan Pedro
84. Navarro
84. Pozzovivo
84. Woods

Gewählte Fahrer ohne Punkte

84. Alaphilippe
84. Buitrago
84. Hirt
84. Kuss
84. Lutsenko
84. McNulty
84. Nibali
84. Poels

___

Das perfekte Team bestand somit aus

1. Evenepoel 532
3. Pedersen 303
4. Ayuso 247
9. Wright 139
11. Rodriguez, Carlos 129
12. Vine 127
15. Meintjes 98
16. Urán 93

TZF: 2. INEOS Grenadiers 18
________________________

Insgesamt 1686 Punkte

Unser Sieger kilino hat damit knapp 59,3 Prozent aller Punkte geholt, was ein eher niedriger Wert im Vergleich der Vorjahre ist.

Anders ausgedrückt: Es hätte gereicht, Evenepoel, Pedersen und Ayuso im Team zu haben, um unsere Vuelta zu gewinnen.
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9789
Location: Bonn
PostPosted: 12 Sep 2022 10:12   Post subject: Reply with quote

Fazit als Mitspieler

Roglič wäre womöglich eher auf Platz drei abgerutscht denn auf Platz eins geschossen, aber die Punkte hätten womöglich für Rang vier in der Vuelta und sicher Rang zwei in der Jahreswertung gereicht. Beides nichts, woran man sich lange erinnert, weswegen ich mich nicht grämen muss.

Hätte Bennett nicht nach sehr gutem Start aufgeben müssen, wäre womöglich auch mehr drin gewesen, aber so ließe sich auch argumentieren, dass ich Glück hatte, dass etwa Sivakov und Hayter ausgefallen sind.

Mit Lutsenko, Mäder, Carthy, Geoghegan Hart sowie Alaphilippe waren es fünf (Total-) Ausfälle, dann braucht man auch nicht weit nach oben schielen. Da ich ansonsten eher Valverde und Nibali als Pedersen oder so im Visier hatte, hätte sich auch nicht groß etwas getan. Ob man vierter oder fünfter wird, das macht den Braten nicht fett.

Evenepoel hätte ich auch nicht genommen, wenn ich mich vor der Vuelta mehr mit Radsport hätte beschäftigen können.

__

Als nächstes folgt ein Post, wie ich so eine Rundfahrt als Spielleiter angegangen habe, wobei es sicherlich auch Potenziale gibt, die ihr nächstes Jahr selbst herausfinden könnt.
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9789
Location: Bonn
PostPosted: 12 Sep 2022 10:35   Post subject: Reply with quote

Wie leite ich einen Forenmanager?

Es folgt eine Übersicht über alles, was mir einfällt und ich für relevant halte.

1. Thread erstellen, Teilnehmerliste auf den Weg bringen
(idealiter min. eine Woche vor Start)

2. Ggf. die Mitspieler des Vorjahres auf den Thread hinweisen
(wenn die Mailadressen vorliegen oder anderweitig Kontakt besteht)

3. Etappeneinteilung
(mit einigen Tagen Vorlauf vor dem Start)

- Ein Großteil der Etappen teilt sich von selbst ein, da muss man das Rad nicht neu erfinden.
- Hilfreiche Hinweise gibt es inzwischen auf den Homepages der Rundfahrten selbst, meist schätzt da der Rennleiter oder so ein, wie schwer die Etappen werden; zudem gibt es für gewöhnlich ein Sterne-Ranking etc.
- Auch bei Procyclingstats kann man sich bedienen, zB. um die Höhenmeter herauszufinden
- nicht immer, aber oft hat mir auch die Seite https://inrng.com geholfen, der Blogbetreiber hat viel Ahnung
- Letzten Endes muss das wohl einer einfach in die Hand nehmen und ggf. Anpassungen vornehmen, weil ein Mitspieler gute Hinweise vorbringt
- Immer dran denken: Die Fahrer machen das Rennen, nicht der Kurs. Und es gilt gleiche Chancen für alle

4. Kapitänseinteilung
(nach der Bekanntmachung der offiziellen Teilnehmerliste)

- Ein Großteil der Kapitäne sollte auf der Hand liegen
- Bei Teams, wo es unklar scheint, kann ein Blick auf die eigenen Veröffentlichungen helfen (Homepages etc.)
- Wenn alle Stricke reißen, schaut man in die Ergebnisliste der laufenden Saison oder der Vorjahre bei den Grand Tours
- Einer muss es in die Hand nehmen, Diskussion scheint mir hier nicht angebracht
- Auch hier nur Mut: Gleiche Chancen für alle

5. Teammeldephase
(Sicher am besten über E-Mail)

- Auch hier sollte sich einer bereit erklären, damit nicht mehrere Leute in Versuchung kommen, taktisch zu melden
- Ich würde die bisher genutzte Mail-Adresse zur Verfügung stellen, jedoch habe ich damit ein paar Abos etc. abgeschlossen
- Deshalb am besten eine neue Mailadresse machen und ggf. das Passwort unter den Mitspielern verteilen, die sich drum kümmern wollen
- Ganz wichtig: Bei der Meldephase darauf achten, dass keine Fehler in den Teams sind, ansonsten Rücksprache halten mit dem Mitspieler; Lässt sich im Nachhinein kaum korrigieren, ohne dass jemand klare Vor- oder Nachteile entwickelt

6. Während der Rundfahrt

- Die meiste Arbeit ist getan, sofern es keine Regeländerungen mit Nachrückern etc. geben sollte
- Es geht noch um die Auswertung der Etappen, die sicher auf mehrere Schultern verteilt werden kann
- Ich habe in den letzten Jahren eine Tabelle dazu erstellt, die ich zur Verfügung stellen kann, so das gewünscht ist. Sie ist sicher nicht perfekt und von Leuten, die Computer-affiner sind als ich deutlich zu verbessern

7. Am Ende der Rundfahrt

- Für die Endauswertung der Rundfahrt, die Zwischenstände der Jahreswertung sowie den Medaillenspiegel muss sicherlich im Vorfeld eine Person den Hut aufhaben

________

Viel mehr bleibt mir dann nicht zu sagen.

Ich bin sicher, Ihr bekommt es künftig auch ohne mich hin. Wenn mich die Radsport-Muse nochmal küssen sollte, bin ich gerne als einfacher Spieler dabei und stehe ansonsten sicher auch mit Rat zur Seite (den Mailaccount lasse ich offen).

Vielen Dank für das Mitspielen über die Jahre
Back to top View user's profile
Wolf_1990
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 21 May 2010
Posts: 226
PostPosted: 12 Sep 2022 11:47   Post subject: Reply with quote

Besten Dank erstmal an Zizkov für die sehr gute Organisation der Vuelta sowie für die langjährige Arbeit beim Forenmanager - hast da echt ne tolle Idee gehabt und diese sehr lange fortgeführt Hoffe du bist dann weiter als Mitspieler dabei und kannst das Spiel dann von der anderen Seite erleben

Bin gerne im nächsten Jahr auch dabei wenn man sich Aufgaben aufteilen möchte z.b. für die Auswertungen.

Mit meinem zweiten Platz bin ich auch auf jeden Fall zufrieden, den habe ich vor allen Dingen Evenepoel und Pedersen zu verdanken - was die beiden hier gezeigt haben war absolut stark! Die haben meine Erwartungen absolut übertroffen

Der Rest des Teams lag allerdings leicht unter den Erwartungen (Valverde, z.t. auch Ackermann und vor allem Higuita) oder ist ausgeschieden (Kuss, Hayter und Buitrago). Gerade für den jungen Engländer Hayter wären echt noch einige interessante Etappen dabei gewesen, schade..

Glückwunsch an kilino zum Sieg (genau 1000 Punkte zu holen muss man auch erstmal schaffen ) sowie Pepe zum dritten Platz - ebenso an Spanish zum Sieg in der Jahreswertung, hast es bei der Vuelta noch ein wenig spannend gemacht Bin hier mit Platz 2 aber auch sehr zufrieden, hab ich nach dem vorletzten Platz beim Giro nicht mehr kommen gesehen.
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9789
Location: Bonn
PostPosted: 12 Sep 2022 15:06   Post subject: Reply with quote

Tatsächlich hatte ich seinerzeit nicht selbst die Idee, ich war anfänglich auch bloß Mitspieler. Aber es kümmerte sich kaum jemand so richtig darum, weshalb ich es nach und nach übernommen habe. So kam es übrigens auch, dass wir insgesamt glaube ich zwei Touren und Vuelten mehr absolviert haben als Giri.

Das waren noch Zeiten, als es für jede Etappe die gleiche Punktzahl gab und Kapitäne, glaube ich, alleine nach der Rückennummer festgestellt wurden.
Back to top View user's profile
Rotauge
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 24 Apr 2018
Posts: 466
PostPosted: 12 Sep 2022 21:46   Post subject: Reply with quote

Da ich von der Vuelta nach dem 1. Ruhetag wegen Urlaub keine Minute mehr gesehen habe und nur Ergebnisse überflogen habe, spare ich mir dieses Mal ausnahmweise eine längere Analyse meines Teams. Ohne Evenepoel und Pedersen (den ich gedanklich vor der Kapitänseinteilung als Kapitän eingestuft hatte und damit war er dummerweise aus meinen Gedanken verschwunden, ob ich ihn gewählt hätte, steht nochmal auf einem anderen Blatt) ging in Richtung Podium eh nichts, mit Rodriguez statt Hayter wäre ich 4. geworden. aber ob der vielen Ausfälle ist es da jetzt auch müßig drüber zu philisophieren.

Gratulation an Kilino zum Sieg sowie an Wolf und Pepe zum Podium. Weiterhin Glückwunsch an Spanish zum Sieg der Jahreswertung, auch wenn das Tripple knapp verfehlt wurde

Und zu guter letzt vielen Dank an Zizkov für die Leitung dieser Vuelta im Speziellen, aber insbesondere für deine Arbeit über die letzten Jahre. Ich bin, wenn ich mich recht entsinne, seit der Tour 2013 dabei, und es hat mir Jahr für Jahr und Grand Tour für Grand Tour viel Freude bereitet an deinen Managern teilzunehmen, hier eine Plattform für Diskussionen zu haben und vermutlich hat auch durch diesen Manager meine Radsportbegeisterung um 2013/14 herum stark zugenommen. Dankeschön!
Back to top View user's profile
kleoh2
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 28 Jun 2018
Posts: 223
PostPosted: 12 Sep 2022 23:31   Post subject: Reply with quote


Zizkov wrote:
Tatsächlich hatte ich seinerzeit nicht selbst die Idee, ich war anfänglich auch bloß Mitspieler. Aber es kümmerte sich kaum jemand so richtig darum, weshalb ich es nach und nach übernommen habe. So kam es übrigens auch, dass wir insgesamt glaube ich zwei Touren und Vuelten mehr absolviert haben als Giri.

Das waren noch Zeiten, als es für jede Etappe die gleiche Punktzahl gab und Kapitäne, glaube ich, alleine nach der Rückennummer festgestellt wurden.


An die Zeit kann ich mich tatsächlich auch noch dunkel erinnern. Fast schon schade, dass die ganz alten Threads nicht mehr auffindbar sind. Du bist in all den Jahren zu so einer Comunio Radsport Institution geworden, dass ich fest davon überzeugt war, dass du das Spiel schon immer geleitet hast. Dabei könnte ich glatt schwören, dass ich fast seit Beginn immer dabei war und es nur einmal verschwitzt habe.

In jedem Fall extrem traurig, dass die Zeit nun ein Ende findet. Ich habe immer gerne und mit großer Vorfreude zu den allseits bekannten Jahreszeiten hier ins Forum geschaut, das zwar seit Jahren ausgestorben ist, aber unser kleines Licht hier hat immer weiter geglüht. Und das eben hauptsächlich dank dir. Du hast hier so viel Aufwand und persönliche Zeit investiert und dafür können wir alle nur danke sagen. Für mich war der Manager immer ein Ansporn, trotz begrenzter Zeit dem Radsport treu zu bleiben.

In diesem Sinne. Riesengroßes DANKESCHÖN für alle die Jahre exzellenter Organisation, Geduld mit uns Schusselköpfen und Leidenschaft für den Sport.




_______________________________________________________

Natürlich auch herzlichen Glückwunsch an Lino zum Sieg sowie Wolf und Pepe zu ihren Podiumsplatzierungen. Auch wenn es wegen der Prozente nicht so aussieht, habt ihr die wichtigen Entscheidungen alle korrekt getroffen und deshalb auch völlig verdient die Lorbeeren eingeheimst. Ebenso Glückwunsch an Spanish zur Jahreswertung und Wolf und Lino fürs Treppchen.

_______________________________________________________

Ich selber bin natürlich überhaupt nicht zufrieden. Mit Roglic kann ich mir nicht viel vorwerfen, auch wenn bei mir ja gar nicht so viel gefehlt hat, um Evenepoel zu nehmen. Mit Pedersen hatte ich dann immerhin einen kleinen Volltreffer dabei, aber ob man jetzt Vierter wird, oder weiter hinten landet, ist dann ja auch fast egal. Alle anderen Entscheidungen waren eine absolute Vollkatastrophe und es lohnt sich gar nicht, die einzelnen Fahrer nochmal aufzudröseln. Einfach vergessen und besser machen. Die Platzierung in der Jahreswertung ist auch nicht doll, insofern gibt es nächstes Jahr genügend Arbeit, um das zu korrigieren.
______________________________________________________

Zur Vuelta selber kann ich gar nicht viel sagen, da ich leider nur eine Handvoll Etappen schauen konnte. Die, die ich gesehen habe, haben mich aber gut unterhalten. Schade, dass der Kampf um die Gesamtwertung nicht noch intensiver war, das wäre er aber auch mit Roglic nicht nochmal geworden. Auf jeden Fall freut es mich, dass wieder ein Upcoming Star gewonnen hat, den wir in den nächsten Jahren noch oft genug als Kapitän wählen werden.

______________________________________________________

Abschließend noch eine schöne Winterpause euch allen zusammen. Ich hoffe, wir sehen uns in aller frische im Frühjahr. Und dann hoffentlich auch mit dir als normalem Mitspieler, Ziz!
Back to top View user's profile
pepe1985
Europameister
Europameister 

Joined: 06 Nov 2005
Posts: 4366
Location: Berlin
PostPosted: 13 Sep 2022 06:16   Post subject: Reply with quote

Zizkov! Vielen lieben Dank für all die Arbeit der letzten Jahre. Das hat die großen Rundfahrten nochmal interessanter gemacht.
Ich hoffe doch du machst als Mitspieler weiterhin mit und wir halten das hier am laufen.

3.Platz ist für mich völlig in Ordnung. Mit Remco hätte ich gewonnen (sogar die Jahreswertung 🙈). Aber was solls. Glückwunsch an Wolf und Kilino.
Zum restlichen Team gab es halt leider das Problem der Ausfälle und man kann es nur schwer einschätzen. Bennett hätte bestimmt noch gepunktet.... Ala eher nicht. Kuss? Nachdem Roglic draußen war bestimmt, Sivakov.... Ob er mal 3 Wochen beenden wird?! usw.....aber war nicht zu beeinflussen.

Ich wünsche eine schöne Winterpause und freue mich auf den Giro
Back to top View user's profile
WaVe
Bezirksliga
Bezirksliga 

Joined: 19 May 2022
Posts: 37
PostPosted: 13 Sep 2022 20:20   Post subject: Reply with quote

Sooooooo ich muss mich leider den Leuten anschließen, die wenig, bis gar nichts gesehen haben. Irgendwie fehlt mir zur Vuelta immer die Zeit - keine Ahnung wieso.

Zum Abschneiden daher ein kurzer Rückblick.
Soler war mein einziger Lichtblick - da aber Ayuso in seiner ersten GT direkt aufs Podium fährt, ist auch der Pick Mist gewesen. Da kommen echt spannende Leute nach!
Carthy, Lutsenko, Higuita und Hayter alles Ausfälle ... Nur Groves mit einem Überraschenden Sieg. Ist alles zu wenig für meine Verhältnisse - war nicht meine Vuelta.

Daher wende ich meine Schreibzeit lieber dem Manager!
Vielen Dank auch von meiner Seite an Zizkov für die Arbeit und den Aufbau des Managers. Ich hoffe wir bekommen das am Laufen und du bist vielleicht das ein oder andere Mal Mitspieler.

Ich bin bereit in eine aktive Position aufzurücken. Speziell habe ich da die Tour im Auge. Beim Giro kann ich auch einiges mitmachen - nächstes Jahr aber wohl weniger, da ich ab Mai - Juni in den USA bin.

Medaillienspiegel habe ich auch in meiner Excel - die würde ich schon mal save weitermachen

Deine Excel-Datei würde ich auch gerne mal nehmen, sofern dies kein anderer möchte. (Email vom WaVe Account)

Ich schlage vor - wir eröffnen nächstes Jahr einen Orga-Thread, den wir dann zum Planen nutzen. Bin da aber auch für andere Ideen offen. Lasst uns das zusammen Packen und weitermachen

Jetzt sind mir die Gratulationen fast ausgefallen - damit Ende ich heute mal:

Herzlichen Glückwunch an kilino zum Aufstieg in den Club der drei Goldenen. Genau 1000 Zähler - das nenne ich mal eine schöne Punktzahl zum Sieg. Wolf_1990 krönt sein gutes Jahr auch mit zweimal Silber - einmal Vuelta und dann in der Jahreswertung! Ganz stark. Pepe mit etwas Abstand noch Bronze - Aber auch die dritten Plätze tun gut!

Für Spanish freut es mich wirklich sehr, nach den beiden überragenden Rundfahrten gerade noch so ins Ziel gekommen zu sein. Der Titel hatte dir noch gefehlt

Also - hoffentlich bis nächstes Jahr!
Back to top View user's profile
Kehl05
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 08 Apr 2022
Posts: 70
PostPosted: 15 Sep 2022 11:11   Post subject: Reply with quote

Etwas verspätet Glückwünsche an Kilino, Wolf und Pepe, sowie an Spanish für die Jahreswertung. Wobei diese ja durchaus nochmal knapp geworden ist!
Und natürlich ein fettes Danke an Zizkov sowohl für die Vuelta, als auch die vergangenen Jahre!

bei einem 9. Platz braucht man eigentlich nicht mehr groß analysieren, ich probier mich dennoch. Es war nicht alles schlecht, aber ich hab doch 1-2 Fehler eingebaut.

10. Roglič 134
konnte leider nicht zu Ende fahren, sonst wäre er sicher um die 300 Punkte gelandet und hätte auch Evenpoel nochmal den ein oder anderen Punkt abnehmen können (wäre aber natürlich nicht ran gekommen). Sah eigentlich gut aus, mit Ausnahme des einen Regen Tages.

15. Meintjes 98
wie erwartet ins hintere Klassement gefahren, dazu ein Tagessieg und weitere gute Platzierungen.

26. Sivakov 38
auch er konnte nicht zu Ende fahren, war bis zu Ausstieg solide unterwegs und hätte Richtung Platz 10 landen können. 38 Punkte sind eigentlich schon ganz in Ordnung, dafür dass er nicht ankam.

28. Valverde 35
Joar... am Ende versöhnlich, dass er im Klassement noch auf Rang 13 gelandet ist. Hat aber leider viel zu wenig zeigen können. Machs gut König der Mur

64. Higuita 7
Am Ende einmal 10., das hatte ich mir anders vorgestellt. weder im Klassement noch in Gruppen konnte er was reißen

Tja, und dann kommen leider mit McNulty, Nibali und Alaphilippe noch 3 Nuller. McNulty weiß ich selbst nicht, was mich da geritten hat. Ich kannte Ayuso nicht, ob er mir allein durch die Ergebnislisten aufgefallen wäre? Eher nicht. Auch Soler wäre durchs Raster gefallen, der ist für mich mittlerweile auch der klassische Berghelfer. Schade. Alaphilippe war leider relativ schnell als wichtiger Helfer für Evenpoel eingespannt, zu allem Überfluss musste aber auch er die Vuelta vorzeitig beenden. Und Nibali? Wow, rollt zum Abschluss seiner Karriere einfach nur mit. Gerade nach dem starken Giro hatte ich hier mehr erwartet.
So halb übersehen, halb ausgeschlossen hatte ich leider Mads Pedersen, das ist dann mein zweiter Fehler gewesen.
Hab auch trotz Urlaub in Woche 3 und teilweise Home Office mal wieder nicht viel sehen können. Es kommt ja doch irgendwie anders als geplant, bzw. hatte ich wieder viele private Termine.

Folgen noch Il Lombardai und die Straßen WM. Lombardai wird dann wohl tatsächlich das letzte Rennen für Nibali, wer weiß, vielleicht greift er ja wenigstens da nochmal an. Bei der WM heißt es vermutlich Pogacar gegen van Aert. Evenpoel könnte die zweite Option für die Belgier sein.
Und dann gehts im Prinzip in die Pause, mal abgesehen von kleineren Rennen, die über Auf/Abstieg in die World Tour entscheiden können. Wir hören uns dann spätestens im Frühjahr
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Page 7 of 7



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group