preload
basicPlayer

Raphael Schäfer

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next
Comunio.de Forum Index -> Hot News - Pressemitteilungen
Author Message
Guest





PostPosted: 16 Jun 2008 13:25   Post subject: Reply with quote

Neue Hinweise auf Raphael Schäfers Rückkehr
Dass der ehemalige Mannschaftskapitän mit seinem Ja-Wort (noch) zögert, hat ausschließlich mit finanziellen Dingen zu tun. Es geht um viel Geld; Schäfer, dessen Jahreseinkommen auf rund 1,8 Millionen Euro geschätzt wird, möchte, ganz klar, so wenig wie möglich davon verschenken. «Das ist nicht unsere Baustelle«, sagt Martin Bader, der Sportdirektor des 1. FC Nürnberg. Stattdessen wartet man beim Club einfach ab, ob sich Schäfer und der VfB einigen können.
Back to top
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66606
Location: Ulm
PostPosted: 15 Jun 2008 23:27   Post subject: Reply with quote

Heldt: Heißer Poker auf Mallorca
Offenbar würde sich Schäfer beim VfB gerne auszahlen lassen, um in Nürnberg ganz neu verhandeln zu können.
Dagegen strebt der VfB ein Leihgeschäft an – was wiederum Club-Manager Bader nicht schmeckt.
Letzter Trend: Schäfer wird schlicht und einfach nach Nürnberg verkauft.
Back to top View user's profile
10_Forlan
Europa League
Europa League 

Joined: 30 Aug 2007
Posts: 1048
PostPosted: 15 Jun 2008 15:34   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66606
Location: Ulm
PostPosted: 14 Jun 2008 09:50   Post subject: Reply with quote

Schäfer vor Rückkehr zum 1. FCN
Der VfB Stuttgart und Absteiger Nürnberg verhandeln über eine Rückkehr von Torhüter Raphael Schäfer ins Frankenland.
"Wir kennen seine Qualitäten und wissen genau, was wir an ihm haben", erklärte FCN-Manager Martin Bader und bestätigte das Interesse des Clubs an dem Keeper.
Der 29-Jährige war vor einem Jahr zu den Schwaben gewechselt, konnte aber nicht die in ihn gesteckten Erwartungen erfüllen.
"Wir bemühen uns in dieser Angelegenheit um eine einvernehmliche Lösung", sagte Stuttgarts Manager Horst Heldt in der "Stuttgarter Zeitung".
Back to top View user's profile
Mattz
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 05 Jul 2004
Posts: 6967
PostPosted: 12 Jun 2008 10:30   Post subject: Reply with quote

Stuttgart: Interview mit Manager Horst Heldt

kicker: Die andere Seite der Baustelle heißt Raphael Schäfer. Was passiert, wenn er keinen neuen Verein findet? Darf er mittrainieren?

Heldt: Eins ist klar: Raphael hat sich nichts zuschulden kommen lassen. Wir versuchen, mit ihm zusammen eine Lösung zu finden. Er hat einen Vertrag bei uns und es gibt keinen Grund, warum wir ihn ausgrenzen sollten.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33438
Location: Bremen
PostPosted: 7 Jun 2008 09:17   Post subject: Reply with quote

Der Fall Schäfer: Keine Lösung in Sicht

Jens Lehmann kommt, ein Torwartproblem hat der VfB Stuttgart aber weiterhin - es hat sich nur ein wenig verändert. Raphael Schäfer, mit einem hochdotierten Vertrag bis 2011 ausgestattet, wird nicht mehr gebraucht - doch ein Abnehmer für den 29-Jährigen ist nicht in Sicht. Dessen Umfeld reagiert zunehmend genervt.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 29 May 2008 20:57   Post subject: Reply with quote

Soll Schäfer Würstchen verkaufen?

Das Torwartproblem beim VfB
Der VfB Stuttgart plant nicht mehr mit Raphael Schäfer, aber der Torwart hat noch einen Vertrag bis Juni 2011. Außerdem kommt für ihn nur ein Wechsel innerhalb der Bundesliga in Frage. Da gibt es jedoch weit und breit keine Interessenten.
Back to top
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66606
Location: Ulm
PostPosted: 22 May 2008 11:32   Post subject: Reply with quote

Schäfer: Jetzt spinnt er auch noch

Er will weiter beim VfB spielen, auch wenn Nationaltorhüter Jens Lehmann verpflichtet wird.
Schäfer in vollem Ernst: „Ja, auch dann. ...von einer Zusammenarbeit mit einem Weltklassetorwart wie Jens Lehmann kann ich profitieren...“
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 20 May 2008 20:16   Post subject: Reply with quote

Back to top
Clagius C.
Champions-League
Champions-League 

Joined: 07 Jun 2005
Posts: 1708
PostPosted: 20 May 2008 14:39   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 15 May 2008 23:25   Post subject: Reply with quote

Back to top
Guest





PostPosted: 13 May 2008 10:40   Post subject: Reply with quote

Back to top
Guest





PostPosted: 12 May 2008 18:13   Post subject: Schäfer gefeuert Reply with quote

Schäfer gefeuert

Der Pannen-Keeper (patzte auch beim 0:4 in Wolfsburg mehrfach) ist ab sofort vom Dienst freigestellt, obwohl sein Vertrag noch bis 2011 läuft. Bei den Ordnern am VfB-Parkplatz hat sich Schäfer bereits verabschiedet: „Wir sehen uns nicht mehr...“
Back to top
Guest





PostPosted: 11 May 2008 13:42   Post subject: Reply with quote

Schäfer zurück auf die Bank

Erneuter Torwartwechsel beim VfB Stuttgart. Die Schwaben bestreiten das Saisonfinale zu Hause gegen Arminia Bielefeld mit Youngster Sven Ulreich im Kasten.


Quelle: kicker.de
Back to top
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33438
Location: Bremen
PostPosted: 10 May 2008 09:12   Post subject: Reply with quote

Schäfer steht heute im VfB-Tor - und danach?

Eines ist sicher: Raphael Schäfer steht heute im vorletzten Saisonspiel beim VfL Wolfsburg im Tor des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Ob der 29-Jährige in der kommenden Saison diesen Platz einnehmen wird, ist fraglich. Zwar äußern sich weder Trainer Armin Veh noch Teammanager Horst Heldt zur Torwart-Frage, doch vieles deutet darauf hin, dass Schäfer Stuttgart verlassen wird. Als möglicher Nachfolger wird unter anderen Jens Lehmann gehandelt.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 May 2008 12:40   Post subject: Reply with quote

Schäfer auch in Wolfsburg im VfB-Tor

Der krisengebeutelte Torwart Raphael Schäfer vom VfB Stuttgart steht auch in der Partie beim VfL Wolfsburg zwischen den Pfosten. "Ich stell' jetzt nicht den Sven Ulreich rein und der muss dann diesen Druck aushalten. Das möchte ich nicht", erklärte Trainer Armin Veh vor dem Spiel des schwäbischen Bundesligisten am Samstag.
Back to top
Guest





PostPosted: 8 May 2008 07:56   Post subject: Reply with quote

Back to top
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66606
Location: Ulm
PostPosted: 17 Apr 2008 17:17   Post subject: Reply with quote

„Das Spiel war ein Neuanfang für mich“
73 Tage vermisste Raphael Schäfer das Gefühl, als Nummer eins zwischen den Pfosten beim VfB Stuttgart zu stehen. „Eine schwere Zeit“, sagt der 29-Jährige rückblickend. Aber von nun an will er nur noch nach vorn blicken: „Das Spiel gegen Nürnberg war ein Neuanfang für mich.“
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 15 Apr 2008 12:12   Post subject: Reply with quote

Schäfer vor Comeback

Ausgerechnet im Spiel gegen seinen Ex-Klub 1. FC Nürnberg könnte Stuttgarts Keeper Raphael Schäfer sein Comeback feiern. Der 29-Jährige, der seit dem Rückrundenauftakt gegen Schalke (1:4) ein Dasein auf der Bank fristet, steht nach den erneuten Patzern seines Stellvertreters Sven Ulreich beim 0:3 in Leverkusen vor der Rückkehr in die Startelf. Darauf deuten Äußerungen der VfB-Verantwortlichen hin.


Quelle: Kicker.de
Back to top
Matscherr
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 24 Nov 2005
Posts: 2897
PostPosted: 15 Apr 2008 11:19   Post subject: Reply with quote

Schäfer vor der Rückkehr ins Tor

Nach dem 0:3 in Leverkusen übte er offenherzig Kritik an Ulreich, der die Schuld am 0:1 hatte und auch beim 0:2 keine glückliche Figur abgab: "Es bringt nichts, ihn immer nur zu schützen. Er wird ja schließlich auch gefeiert, wenn er gut hält. Wenn er ein Großer werden will, muss er den Druck aushalten." Im Übrigen setzt Veh auf Schäfers Erfahrung in Nürnberg: "Da hatte er auch eine Auszeit. Als er wieder reinkam, hat er sich etabliert."
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66606
Location: Ulm
PostPosted: 14 Apr 2008 10:27   Post subject: Reply with quote

Torwart-Wechsel möglich
„Die Torhüter haben heute den Unterschied ausgemacht“, frotzelte Veh. Über einen Wechsel – Routinier Raphael Schäfer (29) zurück ins Tor für den gerupften Bubi Ulreich – wollte der VfB-Trainer gestern Abend aber noch nicht nachdenken.
Veh: „So etwas macht man nicht von einem Spiel abhängig. Aber Schäfer trainiert sehr gut. Es kann in dieser Saison schon noch einen Wechsel geben...“
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 10 Apr 2008 10:43   Post subject: Reply with quote

Back to top
Clagius C.
Champions-League
Champions-League 

Joined: 07 Jun 2005
Posts: 1708
PostPosted: 7 Apr 2008 13:52   Post subject: Reply with quote

Schäfer sitzt Ulreich im Nacken - aber erst im Sommer

„Wir gehen mit Raphael Schäfer und Sven Ulreich in die neue Saison“, betonten VfB-Trainer Armin Veh und Teammanager Horst Heldt unisono. Damit sollen alle Spekulationen vor allem um die Zukunft des Ex-Nürnbergers Schäfer beendet werden.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 2 Apr 2008 11:53   Post subject: Reply with quote

Schäfer denkt nicht an Wechsel

Aufregung um Äußerung
Back to top
Guest





PostPosted: 1 Apr 2008 08:24   Post subject: Reply with quote

Riesen-Wirbel um Schäfer!

„Raphael fühlt sich wohl in Stuttgart, wird um seinen Platz kämpfen.“
Back to top
Display posts from previous:   
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next
Page 5 of 8



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group