preload
basicPlayer

Der allgemeine Radsport - Thread

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 22, 23, 24, 25  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Guest





PostPosted: 4 Jun 2017 16:38   Post subject: Reply with quote

die hammer-series die letzten 3 tage rund um limburg waren echt ein tolles format....so bekommt man kleinere rundfahrten schön spannend
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Jun 2017 13:41   Post subject: Reply with quote

Was ist das gerade wieder für eine unfassbar geile Schlussetappe bei der Dauphiné
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Jun 2017 13:51   Post subject: Reply with quote


Rotauge#1 wrote:
Was ist das gerade wieder für eine unfassbar geile Schlussetappe bei der Dauphiné

Wenn die Tour nur halb so spannend wird, kann man sich auf drei hochspannende Wochen freuen!
Back to top
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8400
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 11 Jun 2017 20:07   Post subject: Reply with quote

wobei ich die ausstrahlungspolitik unter aller sau fand... eurosport schimpft sich selbst home of cycling und dann läufts nur im player. immerhin das wichtigste vorbereitungsrennen auf die tour!

für gilbert freut mich der sieg heute! ist also auch wieder voll da und macht da weiter wo er aufgehört hat.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
pepe1985
Europameister
Europameister 

Joined: 06 Nov 2005
Posts: 3748
Location: Berlin
PostPosted: 12 Jun 2017 08:38   Post subject: Reply with quote

Wenn man mal liest wer alles bei der tour teilnimmt..... bocksrarke teans teilweise


Und was bora für ein team aufgebaut hat in der kurzen zeit. Sagan buchmann konrad majka, könig, benett....manmanman

Ich freu mich auf die Tour
_________________
Nur der BSC!!!

Läuft.....
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8400
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 12 Jun 2017 12:53   Post subject: Reply with quote

ist ja immer so... zur tour wird dann alles ausgepackt! bleibt nur zu erwähnen dass nicht alles gold ist was glänzt

bora hat einfach einen guten deal mit sagan eingetütet! sagan hatte bedingungen an seine verpflichtung geknüpft, die kein anderes team eingehen wollte. unter anderem hat er neben eigenem trainer und betreuerstab 6 weitere fahrer von tinkoff mitgebracht... da bora eh aufstocken musste und diese fahrer auch keine totalen graupen sind, hat das denk natürlich nicht abgeschreckt.
aber was will man mehr als nen zufriedenen sagan, wo erfolge dann quasi zum selbstläufer werden...

dauphine war schon ein netter vorgeschmack, sieht ganz danach aus, als ob wir ne spannende tour erwarten dürften!
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 12 Jun 2017 21:44   Post subject: Reply with quote


Kehl05 wrote:
wobei ich die ausstrahlungspolitik unter aller sau fand... eurosport schimpft sich selbst home of cycling und dann läufts nur im player. immerhin das wichtigste vorbereitungsrennen auf die tour!

für gilbert freut mich der sieg heute! ist also auch wieder voll da und macht da weiter wo er aufgehört hat.


Zur Verteidigung muss man sagen, dass die French Open auf dem Sendeplatz vermutlich besser ziehen und auch wichtiger sind. Dennoch natürlich sehr unglücklich. Wird Zeit, dass sich Dazn das ganze abgreift. Eurosport ist ne Zumutung, vor allem wenn zusätzlich zu der Werbung auch noch sowas wie die 'Top 3 Ski Langlauf Crashs' minutenlang eingespielt werden statt des Livesports.
Back to top
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8400
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 12 Jun 2017 22:44   Post subject: Reply with quote

ja, wohl wahr... french open haben halt mehr strahlkraft und mit der moto gp (eurosport2) hat man sicherlich auch verträge, die zu einer ausstrahlung verpflichten.

Ist DAZN denn an radsport interessiert? die grand tours und auch die großen klassiker sind bei eurosport an sich ja ganz gut aufgehoben...
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9173
Location: Bonn
PostPosted: 13 Jun 2017 10:11   Post subject: Reply with quote

DAZN zeigt gerade die Tour de Suisse (lustigerweise mit Originalkommentar vom Englischen Eurosport-Feed).

Rege mich zwar auch häufig über "home of cycling" Eurosport auf, aber gerade die Tour machen die schon sehr, sehr gut, das will ich eigentlich nicht streamen müssen (oder in den ÖR schauen, um Himmels willen). Ein bißchen Wettbewerb schadet aber natürlich nicht.
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8400
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 13 Jun 2017 11:38   Post subject: Reply with quote

klingt spannend... wobei es dann auch egal ist, ob ich DAZN kaufe oder Eurosport Player. So gut dass eines der Produkte Sky oder Teile von Sky ersetzen könnte ist DAZN leider noch nicht.
hatte letztes Jahr teils ARD bei der Tour geschaut, weil Eurosport entweder noch nicht drauf war, oder mal wieder zu viel Werbung geschaltet hatte. (Oder einfach weil ich den Sportschau Stream an hatte) So übel fand ich die jetzt garnicht. Haben sich halt die Jahre davor lächerlich gemacht, als man den Radsport boykottiert hat, bzw. nur schlechte zusammenschnitte gezeigt hat.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 15 Jun 2017 20:29   Post subject: Reply with quote

ÖR sind in Bezug auf Radsport unschaubar. Gerade zuletzt wieder bewiesen, als Steffen Simon mit Kanonen auf den Spatz Ullrich geschossen hat. Und im Endeffekt gab es keine Sekunde Live von Rund um Köln, sondern eine ganz schlechte Zusammenfassung fast im Magazinstil. Nichts dagegen wenn man Doping thematisiert, aber dann bitte auch Sportübergreifend und nicht beim Fußball Experten wie Scholl da stehen haben, die live vor der ARD-Kamera unwidersprochen sagen Doping im Fußball würde nichts bringen.

Dazn kann ich via PS3 ruckellos und in HD auf den Fernseher Streamen, von daher macht mir das nichts aus, auch wenn ich bei Sportübertragungen am liebsten linerar Tv schaue.
Eurosport hört halt hoffentlich wieder damit auf, diese Idiotenclips von Watts zusätzlich in die Werbeblöcke zu packen wie beim Giro. Dann überhöre ich auch JCL.
Back to top
Guest





PostPosted: 16 Jun 2017 20:11   Post subject: Reply with quote

home of cycling ist zwar hoch gegriffen bei eurosport, aber wenn man sich vor augen führt, an wievielen tagen man wirklich live-radsport zu sehen bekommt, dann kann man das zumindestens nicht komplett abschreiben (und sie sind halt der einzige sender, der überhaupt radsport überträgt in deutschland - die 25 tage im jahr bei den ÖR sind halt nix)
müssten bei eurosport ja im dreistelligen bereich liegen die tage mit radsport

dass die dauphine nun mit den french open parallel lag ist halt pech, aber passiert (und so wie nen grand slam über einer einwöchigen rundfahrt steht, würde auch eine grand tour den vorzug vor nem 250er turnier bekommen)


was die kommentatoren angeht isses echt die frage, wen man sich eher antun möchte...jcl oder naß, glücklich wird man da mit beiden nicht^^ da lobe ich mit den von zizkov schon erwähnten englischen-eurosport-kommentar, den kann man sich richtig gut anhören
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Jun 2017 18:20   Post subject: Reply with quote

ab 2018 nur noch 8 fahrer pro team zu den GT's
Back to top
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8400
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 23 Jun 2017 20:57   Post subject: Reply with quote


Dynaball wrote:
ab 2018 nur noch 8 fahrer pro team zu den GT's


auch schon gelesen! damit wird sich bei einigen teams sicher die taktik ändern... bei 8 fahrern überlegst du dir dann, ob du neben einem GK Aspiranten auch noch einen Sprinter mitnimmst und ob du ihm auch noch 1-2 Anfahrer zur Seite stellen kannst.
Übrigens ist auch die Zahl der Starter für alle World Tour Rennen auf 176 begrenzt worden. Bei Klassikern starteten bislang bis zu 25 Teams mit je 8 Fahrern, wenn man die Vielzahl der Teams beihalten will wird man auch hier die Starterzahl pro Team reduzieren müssen.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9173
Location: Bonn
PostPosted: 23 Jun 2017 23:13   Post subject: Reply with quote

War ja schon für diese Saison geplant (und beschlossen, dann wieder kassiert). Wenn es dafür sorgt, dass das Peloton kleiner ist, sehr gut. Wenn dafür mehr Teams eingeladen werden, nur bedingt gut.
Verkleinerung des Peloton wäre sowohl aus sicherheitstechnischen als auch aus sportlichen Gesichtspunkten begrüßenswert.
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9173
Location: Bonn
PostPosted: 26 Jun 2017 11:16   Post subject: Reply with quote

Eine weitere interessante Regeländerung, die sogar schon für die Tour gilt:
Bei Massenankünften wird nicht mehr nach einer Sekunde gesplittet, sondern jetzt nach drei.
Damit sollte gerade für Klassementfahrer ein wenig der Druck rausgenommen werden, bei Sprintankünften weit vorne mitfahren zu müssen. Natürlich wird sich zeigen müssen, inwieweit das tatsächlich diesen gewünschten Effekt mit sich bringen wird. Aber ein Schritt in die richtige Richtung.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 26 Jun 2017 17:58   Post subject: Reply with quote

glaube nicht, dass das großen effekt haben wird, wenn man nicht parallel die sturzgrenze nach vorne verlegt

bis 3 km werden die also weiterhin vorne ihre züge neben den sprintern aufziehen
aber die GK-fahrer werden denke ich trotzdem versuchen im vorderen drittel zu fahren, um eine verletzung aufgrund eines sturzes innerhalb der letzte 3 zu vermeiden


und direct energie hats durchgezogen und coquard nicht für die tour nominiert...
Back to top
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9173
Location: Bonn
PostPosted: 26 Jun 2017 20:16   Post subject: Reply with quote

Die neue Splitregelung gilt im Übrigen natürlich nur bei Flachetappen/solchen mit erwartetem Massenfinish.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 26 Jun 2017 22:00   Post subject: Reply with quote


Dynaball wrote:
glaube nicht, dass das großen effekt haben wird, wenn man nicht parallel die sturzgrenze nach vorne verlegt

bis 3 km werden die also weiterhin vorne ihre züge neben den sprintern aufziehen
aber die GK-fahrer werden denke ich trotzdem versuchen im vorderen drittel zu fahren, um eine verletzung aufgrund eines sturzes innerhalb der letzte 3 zu vermeiden


und direct energie hats durchgezogen und coquard nicht für die tour nominiert...

Ob es Effekte haben wird muss man natürlich abwarten, aber die Überlegung ist richtig. Man könnte natürlich auch ganz radikal sagen, bei Flachetappen wird die Zeit fürs GC an der drei Kilometer Marke genommen und danach können die Beine hochgenommen werden. Aber das stellt auch neue Fragen: z.B. Was ist mit abgehängten Fahrern auf Grund von eigener Dummheit oder Defekt? Haben die dann auch nur bis zur 3 Km Marke Zeit, um wieder reinzufahren?
Back to top
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 07 Jul 2003
Posts: 11892
PostPosted: 9 Jul 2017 12:37   Post subject: Reply with quote

Geile Etappe heute, nur Schade das die nicht mit dem letzten Berg endet.

Das nimmt ihr dann doch einiges an Scharm. Gehe davon aus, dass die Bergankunft als Zielort einfach nicht geeignet war, sonst würde mir der Sinn nicht ganz erschließen...
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Back to top View user's profile
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 07 Jul 2003
Posts: 11892
PostPosted: 11 Jul 2017 20:01   Post subject: Reply with quote

Wow, der Kittel dominiert die Sprintankünfte ja total!

Das grüne Trikot ist quasi schon entschieden, da keiner der Konkurrenten annähend konstant punktet...

Mit Demare und Sagan die einzigen ernstzunehmenden Konkurrenten raus. Mathews ist zwar ein sehr kompletter Fahrer und kommt auch ganz vernünftig über die Berge, aber dann ist der bei Sprintankünften halt auch mal nur 10ter...
Da reißen dann so große Lücken die kannst du auch anderweitig nicht mehr kompensieren.

Die Frage ist eigentlich "nur" wieviele Etappen holt Kittel. Von 6 gehe ich aus, aber sogar die 7 ist drin.
Hätte es das schonmal gegegeben, weiß nur von 6 bei Cavendisch...
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 11 Jul 2017 23:01   Post subject: Reply with quote

Bora-Hansgrohe hat das Gegenteil von einem Lauf. Bei der Tour geht gar nichts. Und heute wird bekannt, dass sie von einem eigentlich schon gutachterlich geleugneten Dopingfall eingeholt werden..
Back to top
TomBVB
Moderator
Moderator 

Joined: 02 Apr 2006
Posts: 8224
PostPosted: 15 Jul 2017 09:34   Post subject: Reply with quote


Käviehn wrote:

Die Frage ist eigentlich "nur" wieviele Etappen holt Kittel. Von 6 gehe ich aus, aber sogar die 7 ist drin.
Hätte es das schonmal gegegeben, weiß nur von 6 bei Cavendisch...


Es gibt auch Fahrer, die 8 Etappensiege bei einer Tour geholt haben. U. a. Maertens und Merckx.
_________________
Dedê - DANKE!
Back to top View user's profile
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 07 Jul 2003
Posts: 11892
PostPosted: 18 Jul 2017 18:52   Post subject: Reply with quote

Das wird ja noch richtig lustig mit Kittel und dem grünen Trikot, nur noch 29 Punkte...

17 Etappe:
Hier wird Kittel den Zwischensprint nicht sehen. Matthews wohl schon, aus deutscher Sicht muss man hoffen das vlt. schon ne größere Außreizergruppe weg ist und Matthews nicht dabei ist.
Sonst kann Matthews hier 20 Punkte aufholen.

18 Etappe:
Prinzipiell wie die 17 Etappe. Hier wird Kittel wohl auch nicht bis zum Zwischensprint kommen und damit wären die nächsten 20 Punkte für Matthews drin. Hier könnte Matthews an Kittel vorbei ziehen.

19 Etappe:
Das wird meiner Meinung nach die entscheidende Etappe. 3 Berge der 3 Kategorie. Hier muss Kittel mit Matthews im Ziel ankommen, dann ist alles gut und er wird sich in Paris das grüne sichern.
Falls Kittel hier abgehängt wird, kann Matthews das Ding sogar schon vorab für sich entscheiden.

Bin echt gespannt !
_________________





25 Mai 2013 London Calling!!!!
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8400
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 18 Jul 2017 19:35   Post subject: Reply with quote

abwarten, auch matthews muss über den berg! klar, das kann er... aber wird er auch als erster beim sprint ankommen? und auf der 18 könnte selbst kittel bis zum sprint kommen, also holt matthews im zweifel nicht viel auf.

die 19 wird in der tat interessant! wenn sunweb das rennen erneut schwer machen kann wird es eng für kittel.

aber alles in allem: sunweb kann nicht jeden tag so ne show abliefern... das ist die letzten tage alles schon enorm rund gelaufen, irgendwann reißt das auch wieder ein.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 22, 23, 24, 25  Next
Page 23 of 25



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group