preload
basicPlayer

Zeitstrafen im Fußball?

Goto page 1, 2  Next
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 16:34   Post subject: Zeitstrafen im Fußball? Reply with quote

Was würdet ihr von Zeitstrafen im fußball halten?
Ich fänds ne gute Idee!In einem anderen Forum wird grade über Schwalben diskutiert und ich habe mir Gedanken gemacht,wie man das noch härter bestrafen könnt als mit gelb...
IWe wäre es mit Zeitstrafen,wie im Handball.
Was meit ihr wäre das hilfreich,oder ohnehin nicht durchsetzbar.

p.s.:bevor mich der erste gleich nach einer quelle fragt:das ist meine idee und ich habe keine quelle
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 17:43   Post subject: Reply with quote

ich halte davon gar nichts, weil es einfach nur schwachsinnig ist, wenn man in unterzahlt spielt kann es sein, dass man in der Zeit noch ein Gegentor kassiert und dadurch nur unendschieden spielt oder sogar verliert also schwachsinn ich weiß gar nicht, wie mann auf so eine Idee kommen kann
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 17:45   Post subject: Reply with quote

nö wenn man was vom handball übernimmt dann Efektive-spielzeit!!!
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 17:46   Post subject: Reply with quote


Eskorte13 wrote:
ich halte davon gar nichts, weil es einfach nur schwachsinnig ist, wenn man in unterzahlt spielt kann es sein, dass man in der Zeit noch ein Gegentor kassiert und dadurch nur unendschieden spielt oder sogar verliert also schwachsinn ich weiß gar nicht, wie mann auf so eine Idee kommen kann


Man muss die Spieler aber abschrecken,dass sie schwalben machen und ic halte eine Zeitstrafe von 5 Minuten zwar für Schmerzhaft,aber für angemessen
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 18:01   Post subject: Reply with quote

ich finds dumm.

außerdem: was willste denn machen, wenn der schiri, wie heute in hamburg die schwalbe nich sieht...dann bringt das auch nichts
Back to top
Megget
Fanwear
Fanwear 

Joined: 23 Jul 2006
Posts: 12336
Location: Hannover
PostPosted: 10 Feb 2007 18:08   Post subject: Reply with quote

Naja, entweder er sieht die Schwalbe, zeigt dann die gelbe/evtl dann die gelb-rote Karte, oder er sieht es nicht, dann lässt er das Spiel weiterlaufen. Ich verstehe jetzt nicht ganz, wo dabei der Vorteil mit den Zeitstrafen liegen würde.
Das Problem Nummer 1 liegt alleine schon darin, dass man diese Strafen dann in der ganzen Welt übernehmen müsste. Und da denke ich, wäre das nicht durchsetzbar.
_________________
Hey FC Union, stürme hinaus,
in Berlins Südosten bist du Zuhaus',
zwischen Wiesen und Wäldern,
Tälern und Seen,
oh Köpenick, du bist wunderschön!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 18:09   Post subject: Reply with quote


ma-we wrote:
ich finds dumm.

außerdem: was willste denn machen, wenn der schiri, wie heute in hamburg die schwalbe nich sieht...dann bringt das auch nichts


das ist doch sowieso ein Problem. es geht ja darum,dass man die Spieler abschrecken soll,damit sie eben keine Schwalbe machen.
Es soll also erreicht werden, dass die Spieler das Risiko nicht meghr gehen beim schwalben erwischt zu werden,sondern es einfach bleiben lassen.
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 19:00   Post subject: Reply with quote

Dass man die Spieler warnen soll, zu ner Schwalbe anzusetzen ist wohl völlig klar. Dafür wird bereits jetzt schon gelb gezeigt. Das Problem liegt meiner meinung nach aber weniger darin, dass diese Abschreckung nicht versucht wird konsequent umzusetzen sondern, dass der Schiedsrichter ne Schwalbe als solche überhaupt erst erkennen muss. Und genau da ist das Problem:

Man kann sich noch so schöne Strafen ausdenken - wie auch die der Zeitstrafe und trotzdem bekommt man das Problem damit nicht in den Griff wenn ne Schwalbe übersehen wird. Und man sollte nun mal auch bedenken, dass es sich ein Schiedsrichter gut überlegen sollte ob er sicher ne Schwalbe erkannt hat oder nicht. Bestraft er nen Spieler zu Unrecht ist ne mannschaft doppelt bestraft, was auch niicht Sinn der Sache sein kann.

Wie könnte man also Schwalben zumindest halbwegs sicher ahnden? Richtig, wohl am éhesten durch den Videobeweis. Gegen diesen bin ich alleridngs absolut dagegen weil der Spielfluss unterbrochen wird um Vorfälle zu klären. Natürlich kann man hingehen und argumentieren, dass in anderen Sportarten auch unterbrochen wird. Und trotzdem bin ich da von recht konservativer meinung und sage, dass genau der Spielfluss den Fußball mit ausmacht. Aber gut, das Thema Videobeweis ist dann noch mal ein thema für sich. ich will da jetzt auch net zu sehr abschweifen.

Jedenfalls stehe ich dr Idee doch eher skeptisch gegenüber. Was meiner meinung nach sinnvoller wäre, Schwalben wie grobe Foulspiels, die nicht gesehn werden nach dem Spiel entsprechend mit Sperren zu bestrafen. Die können dann meinetwegen auch hart ausfallen. Diese Schwalbenvorfälle sind schließlich schlichtweg unsportlich und es sollte gar nicht erst der Eindruck entstehen, dass Schwalbenkönige in Wahrheit clevere Spieler sind.
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 19:29   Post subject: Reply with quote


Heier84 wrote:




Wie könnte man also Schwalben zumindest halbwegs sicher ahnden? Richtig, wohl am éhesten durch den Videobeweis. Gegen diesen bin ich alleridngs absolut dagegen weil der Spielfluss unterbrochen wird um Vorfälle zu klären. Natürlich kann man hingehen und argumentieren, dass in anderen Sportarten auch unterbrochen wird. Und trotzdem bin ich da von recht konservativer meinung und sage, dass genau der Spielfluss den Fußball mit ausmacht. Aber gut, das Thema Videobeweis ist dann noch mal ein thema für sich. ich will da jetzt auch net zu sehr abschweifen.

.


Fu hast natürlich recht.
Aber auf die Sache mit dem Videobeweis würde ich gerne noch einmal eingehen: Wie wäre es,wenn der Schiedsrichter per Knopf im Ohr mit einen evrbunden ist,der das ganze überprüfen kann(mit dem Videobeweis).das ginge ganz schnell und würe. Verdeckte tätlichkeiten und Schwalben verhindern
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 20:06   Post subject: Reply with quote

finde Zeitstrafen gut wenn man sie für etwas gibt was normalerweise ne gelb-rote Karte geben würden...wie den Ballwegschießen wenn man schon gelb hat, da finde ich einen Platzverweiß banal unangebracht und übertrieben(wobei ich eh nicht weiß wieso das Ballwegschießen in bestimmten Fällen mit einer gelben karte bestraft wird)

Aber wird denk ich nicht durchzusetzen sein, da es ja wie schon gesagt wurde, überall eingeführt werden müsste, also von der Fifa beschlossen....da seh ich schwarz ganz abzusehen davon dass ich die Fifa Führung net mag ^^
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Feb 2007 20:30   Post subject: Reply with quote

Im Jugendfußball gibt es diese (5 MIN)
außerdem in der Halle (2 Min)
Über vor- und nachteile kann ja hier dikutiert werden.
Meine Meinung: Nicht alles verkomplizieren. Fußball soll Fußball bleiben
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Feb 2007 02:51   Post subject: Reply with quote

Das Problem bei Zeitstrafen im Fussball ist meiner ansicht nach vor allem der Nutzen. Im Eishockey oder Handball, auf einem kleineren Feld mit weniger Spielern ist dies natürlich eine sehr gute Möglichkeit der Mannschaft eine Strafe in Form eines wirklichen Nachteils zu geben. Beim Fussball wäre denke ich der Vorteil hier weit geringer und somit auch die Strafe nicht so gravierend.

So eine Regelung sehe ich also als sehr schwer anwendbar auf Fussball.
Dann doch lieber wie schon so manches mal hier diskutiert die grüne Karte oder ähnliches, mit Geldstrafe und bei genügender Anzahl ein Spiel Pause.
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Feb 2007 17:40   Post subject: Re: Zeitstrafen im Fußball? Reply with quote


Fabi 369 wrote:
Was würdet ihr von Zeitstrafen im fußball halten?
Ich fänds ne gute Idee!In einem anderen Forum wird grade über Schwalben diskutiert und ich habe mir Gedanken gemacht,wie man das noch härter bestrafen könnt als mit gelb...
IWe wäre es mit Zeitstrafen,wie im Handball.
Was meit ihr wäre das hilfreich,oder ohnehin nicht durchsetzbar.

p.s.:bevor mich der erste gleich nach einer quelle fragt:das ist meine idee und ich habe keine quelle



Völlig blöde Idee...... zumal eine Zeitstrafe unter 10 Minuten würd sich nicht mal wirklich bemerktbar machen! Meistens sind die diee falnne, im offensiven MF zuhause oder im Sturm....10 Minuten im Sturm einen weniger...das bringt keinem was...
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Feb 2007 21:06   Post subject: Reply with quote

Hätte zumindest den Vorteil das Gelbe Karten sich umittelbar auswirken.

Man stelle sich vor Mannschaft X im Kampf um die Meisterschaft oder um den Klassenerhalt und dann kriegen 2-3 Spieler in einem Spiel die 5. Gelbe von Mannschaft Z und in der nächsten Woche fehlen die dann Mannschaft Z die dann gegen den größten Konkurrenten von X Y spielen müssen.

Sowas ist Wettbewerbsverzerrung, ganz oft sieht man ja auch das sich Spieler von Spitzenmanschaften die 5. gelbe abholen, wenn es dann am nächsten WE gegen Underdogs geht. Für die anderen die unten stehen ist sowas wohl nicht so schön.

Effektive Spielzeit ist auch ganz sinnig, denn dann könnte (ohne das ich das mitgestoppt habe) die Spielzeit wohl um 20 -30 Minuten verringert werden.
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Feb 2007 22:25   Post subject: Reply with quote

ich finde die zeitstrafe für eine gute idee. was bringt schon eine gelbe karte? nichts. der spieler sammelt die und irgendwann (nach 5 karten) muss er ein spiel aussetzen. dann kann aber halt ein anderer spielen. aber wenn er für 5 (oder 10) minuten vom platz müsste, bei vergehen (wie taktisches foul, oder gegner provozieren) dann würde man sicher eher überlegen, ob man so einen scheiss macht. vor allem im amateurfussball würde das vorteile bringen, um spieler schneller zu bestrafen (besonders bei provokationen).

sicherlich ist der vorteil nicht so groß wie beim handball, aber immerhin
Back to top
Guest





PostPosted: 13 Feb 2007 09:31   Post subject: Reply with quote

Was sollen denn bitte 5 minuten zeitstrafe im Fußball bringen bei einer Spielzeit von 90 minuten. Klar, in 5 Minuten kann im Fußball viel passieren aber das ist ja nicht die Regel sondern eher die Ausnahme. Ich denke die Bestrafung ist wesentlich größer wenn ein wichtiger Spieler der Mannschaft einmal für ein komplettes Spiel fehlt statt immer lebische 5 minuten. Und den Vergleich mit Handball finde ich nicht gut, schließlich ist das ein weitaus schnellerer Sport, der Spielaufbau findet in wesentlich kürzerer Zeit statt, die Offensive ist zeitlich begrenzt und danach muss sofort wieder auf Defensive umgestellt werden. Ich möchte mal erleben dass es im Fußball über 90 minuten so ein hin und her gibt....
Back to top
Guest





PostPosted: 13 Feb 2007 12:06   Post subject: Reply with quote


steffn21 wrote:
ich finde die zeitstrafe für eine gute idee. was bringt schon eine gelbe karte? nichts. der spieler sammelt die und irgendwann (nach 5 karten) muss er ein spiel aussetzen. dann kann aber halt ein anderer spielen. aber wenn er für 5 (oder 10) minuten vom platz müsste, bei vergehen (wie taktisches foul, oder gegner provozieren) dann würde man sicher eher überlegen, ob man so einen scheiss macht. vor allem im amateurfussball würde das vorteile bringen, um spieler schneller zu bestrafen (besonders bei provokationen).

sicherlich ist der vorteil nicht so groß wie beim handball, aber immerhin



Da ergibt dann am Ende Fussball ohne Emotionen aufm Platz - wäre mir zu öde!
Back to top
Megget
Fanwear
Fanwear 

Joined: 23 Jul 2006
Posts: 12336
Location: Hannover
PostPosted: 13 Feb 2007 12:12   Post subject: Reply with quote

Ich kann es dann auch überhaupt nicht nachvollziehen, warum man diese Schwalbengänger nicht bestraft:

Verfahren gegen Madavikia eingestellt

Der Kontrollausschuss des DFB hat das Ermittlungsverfahren gegen Angreifer Mehdi Mahdavikia vom Hamburger SV wegen des Verdachts einer Schwalbe eingestellt.
Grund für die Einstellung ist die Aussage von Schiedsrichter Lutz Wagner, der vor dem 1:0 für den HSV eine Berührung des Dortmunder Torhüters Roman Weidenfeller mit Mahdavikia erkannt haben will und deshalb einen Strafstoß verhängt hatte.
Das Spiel endete 3:0 für den HSV.


Ich meine, es ist klar, dass man diese Spieler bestrafen muss. Wenn ich einen Elfmeter raushole, durch eine Schwalbe, ist das für mich Betrug, von daher sehe ich dafür eine saftige Geldstrafe sowie eine Sperre von min. 2 Spielen notwendig.
_________________
Hey FC Union, stürme hinaus,
in Berlins Südosten bist du Zuhaus',
zwischen Wiesen und Wäldern,
Tälern und Seen,
oh Köpenick, du bist wunderschön!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 13 Feb 2007 13:51   Post subject: Reply with quote

wenn aber der schiri ne berührung gesehen hat...wie willt du das dann bestrafen? tatsachenentscheidung heißt das zauberwort. Um sowas dann zu bestrafen musst du die regeln erstmal ändern...

also völlig logisch das das verfahren eingestellt wurde...
Back to top
Megget
Fanwear
Fanwear 

Joined: 23 Jul 2006
Posts: 12336
Location: Hannover
PostPosted: 13 Feb 2007 14:06   Post subject: Reply with quote


TRF wrote:
wenn aber der schiri ne berührung gesehen hat...wie willt du das dann bestrafen? tatsachenentscheidung heißt das zauberwort. Um sowas dann zu bestrafen musst du die regeln erstmal ändern...

also völlig logisch das das verfahren eingestellt wurde...


Dann frag ich mich aber, warum überhaupt eine Komission eröffnet wurde, wenn man schon im Voraus weiß, dass man den Spieler aufrgund der Schiedsrichter Entscheidung nicht bestrafen darf.
_________________
Hey FC Union, stürme hinaus,
in Berlins Südosten bist du Zuhaus',
zwischen Wiesen und Wäldern,
Tälern und Seen,
oh Köpenick, du bist wunderschön!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 13 Feb 2007 14:18   Post subject: Reply with quote

es gab keine "kommission"

da wurden einfach stellungsnahmen eingefordert, auf deren grundlage sich ergab das der schiri eine berührung gesehen hat. Ergo keine strafe. Für solche stellungsnahmen gibts doch keine extra kommision
Back to top
Guest





PostPosted: 13 Feb 2007 15:49   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:



Da ergibt dann am Ende Fussball ohne Emotionen aufm Platz - wäre mir zu öde!


Ja,aber das Problem ist doch,dass die Spieler versuchen zu betrügen,ob das durche eine Schwalbe ist,oder durch ein taktisches Foul.
Ich finde,das macht das Spiel langweiliger,weil eine Aussichtsreiche Situaton ganz haüfig durch ein taktsiches Foul unterbrochen wird.
Das stoppt die Emotionen.
Ebenso bei den Schwalben.
Das gehört nicht zum Fußal und wenn ein Spieler eine Zeitsperre kriegt,dann fehlt er seiner mannschaft sehr wohl!
Denn es gelingt so gut wie nie eienr mannschaft,dass sie in Unterzahl ncoh ein Tor schießen(gut hi und wieder schon),sondern im Normalfall ist die mannschaftz,die in Überzahl ist klar bevorteiligt!
Back to top
-larsen-
Europameister
Europameister 

Joined: 19 Aug 2005
Posts: 3034
PostPosted: 13 Feb 2007 16:28   Post subject: Reply with quote

nee, das finde ich ja echt mal lächerlich! denkt mal an die schiris die haben jetzt schon einen schweren job und wenn die dann noch drauf achten müssten welcher spieler jetzt nen paar minuten raus ist, würden die völlig den überblcik verlieren..

also ganz klares NEIN!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 13 Feb 2007 16:39   Post subject: Reply with quote


-larsen- wrote:
nee, das finde ich ja echt mal lächerlich! denkt mal an die schiris die haben jetzt schon einen schweren job und wenn die dann noch drauf achten müssten welcher spieler jetzt nen paar minuten raus ist, würden die völlig den überblcik verlieren..

also ganz klares NEIN!


also im jugendbereich habe ich da auch kein problem mit (bin selber schiri)
ausserdem wird vergessen, das im amateurbereich gelbe karten nichts bedeuten. wenn man in der kreisliga 10 gelbe karten hat, wird man nicht bestraft. daher wäre eine 5 oder 10 minutenstrafe immerhin etwas.

ausserdem hat das nichts mit emotionen zu tun, wenn man sich unsportlich verhält ...
Back to top
Guest





PostPosted: 13 Feb 2007 16:46   Post subject: Reply with quote

Hallo stressiger Job, die haben auch noch einen vierten Schiri (in der Bundesliga) der kann auch mal fleißig mitschreiben, dazu muss man doch nur ein Kampfgericht einführen und das ganze ich kein Problem mehr.

Also von wegen der Schiris geht das nicht, tschuldigung das finde ich lächerlich
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group