preload
basicPlayer

Die grössten Psychotricks der Geschichte

Goto page 1, 2  Next
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
Marde
Europameister
Europameister 

Joined: 12 Jul 2002
Posts: 4504
PostPosted: 27 Feb 2007 22:57   Post subject: Die grössten Psychotricks der Geschichte Reply with quote

Also nach der geilen Aktion von Nürnbergs Meyer muss ich den Thread einfach aufmachen.

Den Ersatztorwart in der 119. Minute gebracht und dadurch das Elfmeterschiessen gewonnen => einfach nur geil.

1. gibt man dem Elfemterkiller des letzten Spiels die Chance
2. zittern einem Gegner dadurch schon die Knie

Was sind die grössten Psychotricks die ne Mannschaft oder ein Trainer gemacht hat, welche Euch in Erinnerung kommt?

Mir kommt da noch die Szene in den Sinn, als der portugisische Goalie Ricardo gegen England im EM-Viertelfinale 2004 im Eferschiessen auf einmal die Handschuhe ausgezogen und dann den Elfer gehalten hat.

Habt ihr auch solche Szenen parat?

Ich denke: je unortodoxer, desto erfolgreicher sind die Massnahmen...

Gebe euch freien Lauf.
_________________
Blick: der Fussball-Gott steigt von seiner Bühne ab
L'équipe: Zizou, merci l'artiste
The sun: Bye Bye Zidane the genius
Back to top View user's profile
hackster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 24 May 2005
Posts: 771
PostPosted: 27 Feb 2007 23:00   Post subject: Reply with quote

Lehmann`S Zettelaktion beim Elfmeterschießen gegen Argentinien...fand ich ziemlich geil....zur Erinnerung:

* 1. Riquelme links hoch/

* 2. Crespo langer Anlauf/rechts, kurzer Anlauf/links

* 3. Heinze 6 links flach

* 4. Ayala 2 lange warten, langer Anl. rechts

* 5. Messi links

* 6. Aimar 16 lange warten links

* 7. Rodríguez 18 links.
Back to top View user's profile
Marde
Europameister
Europameister 

Joined: 12 Jul 2002
Posts: 4504
PostPosted: 27 Feb 2007 23:13   Post subject: Reply with quote


hackster wrote:
Lehmann`S Zettelaktion beim Elfmeterschießen gegen Argentinien...fand ich ziemlich geil....zur Erinnerung:

* 1. Riquelme links hoch/

* 2. Crespo langer Anlauf/rechts, kurzer Anlauf/links

* 3. Heinze 6 links flach

* 4. Ayala 2 lange warten, langer Anl. rechts

* 5. Messi links

* 6. Aimar 16 lange warten links

* 7. Rodríguez 18 links.


Sorry, hatte ich völlig vergessen - war keine böse Absicht. Gehört aber natürlich auch dazu.
_________________
Blick: der Fussball-Gott steigt von seiner Bühne ab
L'équipe: Zizou, merci l'artiste
The sun: Bye Bye Zidane the genius
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 27 Feb 2007 23:38   Post subject: Reply with quote

Jerzy Dudek beim Champions League Finale zwischen Liverpool und Mailand, als er im Elfmeterschiessen wie ein Irrer auf der Linie herum gefuchtelt hat. Sowas kann auch durchaus als Psychotrick gelten.
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Feb 2007 03:40   Post subject: Reply with quote

Bei sowas helfen nur Elfmeter wie z.B. bei Zidan: Mit dem Rücken zum Torwart, dann umdrehen und gleich anlaufen ohne sich irritieren zu lassen. Könnte auch als "Psychotrick" durchgehen, da man dem Keeper keine Chance gibt irgendwelche "Gedanken zu lesen" oder Tricks anzuwenden

Zum Thema unorthodox könnte auch Mourinhos Strategie gegen FC Porto ein:

Quote:
Als sich Abwehrchef John Terry beim 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Porto nach 13 Minuten am Knöchel verletzte und um seine Auswechslung bat, brachte Mourinho nicht etwa einen Defensivmann, sondern mit Arjen Robben einen weiteren Stürmer.
Robben bereitete das 1:1 durch Andrej Schewtschenko vor, zur Halbzeit blieb er in der Kabine. Mourinho änderte sein zwischenzeitliches 4-3-3-System flugs wieder in ein 4-4-2.
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Feb 2007 06:17   Post subject: Reply with quote

Ricardo als er ohne Handschuhe einen Elfmeter Englands hielt(EM 2004).
Danach verwandelte er seinen eigenen noch souverän dazu.
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Feb 2007 11:48   Post subject: Reply with quote

Der lebende Adler von Toppmöller is da noch zu nennen.

lustiger Psychotrick und super erfolgreich: Briefe schreiben von den Spielern an Schoko Schachner, warum sie keine Leistung bringen.
Back to top
bresserker
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 29 Jul 2005
Posts: 553
PostPosted: 28 Feb 2007 11:49   Post subject: Reply with quote

@ bvb 09
es ist schön, dass es leute gibt die sich nicht mal drei posts durchlesen und man dann alles doppelt liest

wieder zum Thema:
Allgemein kann man wohl sagen, dass Uli Hoeneß öfter mal in die Psychotrickkiste greift, wenn es z.B. gegen einen direkten Konkurrenten in der Meisterschaft geht. Da werden ja öfter mal nette kleine Sprüche gebraucht
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 28 Feb 2007 13:09   Post subject: Reply with quote


Adl€rHorst wrote:
Jerzy Dudek beim Champions League Finale zwischen Liverpool und Mailand, als er im Elfmeterschiessen wie ein Irrer auf der Linie herum gefuchtelt hat. Sowas kann auch durchaus als Psychotrick gelten.



Das hat er aber nur von Rüdiger Vollborn kopiert der das seinerzeit im UEFA-CUP mit Leverkusen gemacht hat.

Muss in den 80ern gewesen sein, wann weiss ich nimmer, ich hab nur noch vor Augen, wie er wie eine Windmühle mit seinen Armen ruderte
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Feb 2007 14:22   Post subject: Reply with quote

Wo wir gerade bei Elfmeterschießen sind.
Elfmeterschießen im Halbfinale der EM 1992:
Der niederländische Torwart Hans van Breukelen diskutiert mit jedem Schützen der Dänen, bevor dessen Schuss freigegeben wird.
Kim Christofte tritt als entscheidender Schütze an - und fängt selbst an van Breukelen zuzulabern, täuscht an - und schiebt das Ding eiskalt ein.
Dänemark steht im Finale!
ZUmindest auszugsweise kann man sich das hier auch nochmal ansehen:
http://www.youtube.com/watch?v=wIosgleU4h0
Back to top
Guest





PostPosted: 2 Mar 2007 19:30   Post subject: Reply with quote

1. Lehmanns Wette als BVB Keeper mit dem Elfmeterschützen Butt:

Trifft Butt zahlt Lehmann ihm 50€, hält Lehmann kassiert er das doppelte.
Butt traf ----> Lehmann am Rande der Privatinsolvenz

2. Daum -----> Glasscherben
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Mar 2007 10:25   Post subject: Reply with quote

Als letztens beim Stand von 1:1 mein coach zum mir gesagt hat, wenn du jetzt kein tor schießt ist der Sieg futsch.... Da wusste ich um was es geht
Back to top
arkii
Verbandsliga
Verbandsliga 

Joined: 20 Jul 2005
Posts: 96
PostPosted: 3 Mar 2007 19:11   Post subject: Reply with quote

Ernst HAPPEL trat sein Traineramt bei ADO DEN HAAG an. Es schüttet, die Holländer waren Amateure und nicht geneigt, das Training zu beginnen. Happel trieb sie hinaus und ließ eine Coladose aufs Kreuzeck legen. Vom Sechzehner aus schoss er sie hinunter. Dann noch einmal. Anschließend ließ er die goscherten Kicker antreten. Wer`s nachmachte, durfte unter die Dusche. Keiner erwischte die Dose, alle wurden pudelnass, zurückgeredet hat nie mehr einer.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 3 Mar 2007 21:01   Post subject: Reply with quote


hackster wrote:
Lehmann`S Zettelaktion beim Elfmeterschießen gegen Argentinien...fand ich ziemlich geil....zur Erinnerung:

* 1. Riquelme links hoch/

* 2. Crespo langer Anlauf/rechts, kurzer Anlauf/links

* 3. Heinze 6 links flach

* 4. Ayala 2 lange warten, langer Anl. rechts

* 5. Messi links

* 6. Aimar 16 lange warten links

* 7. Rodríguez 18 links.


sry , aber wa war daran ein psychotrick ? Das ham die Argentinier doch wahrscheinlich garnicht mitbekommen ?
Back to top
Guest





PostPosted: 3 Mar 2007 23:58   Post subject: Reply with quote


Fläsch wrote:

hackster wrote:
Lehmann`S Zettelaktion beim Elfmeterschießen gegen Argentinien...fand ich ziemlich geil....zur Erinnerung:

* 1. Riquelme links hoch/

* 2. Crespo langer Anlauf/rechts, kurzer Anlauf/links

* 3. Heinze 6 links flach

* 4. Ayala 2 lange warten, langer Anl. rechts

* 5. Messi links

* 6. Aimar 16 lange warten links

* 7. Rodríguez 18 links.


sry , aber wa war daran ein psychotrick ? Das ham die Argentinier doch wahrscheinlich garnicht mitbekommen ?

Natürlich,denn Lehmann stand im Tor,als er den Zettel laß.
Back to top
Guest





PostPosted: 4 Mar 2007 00:31   Post subject: Reply with quote


g-unitg15 wrote:

Fläsch wrote:

hackster wrote:
Lehmann`S Zettelaktion beim Elfmeterschießen gegen Argentinien...fand ich ziemlich geil....zur Erinnerung:

* 1. Riquelme links hoch/

* 2. Crespo langer Anlauf/rechts, kurzer Anlauf/links

* 3. Heinze 6 links flach

* 4. Ayala 2 lange warten, langer Anl. rechts

* 5. Messi links

* 6. Aimar 16 lange warten links

* 7. Rodríguez 18 links.


sry , aber wa war daran ein psychotrick ? Das ham die Argentinier doch wahrscheinlich garnicht mitbekommen ?

Natürlich,denn Lehmann stand im Tor,als er den Zettel laß.

willst du ehrlich sagen, dass du das nich mitbekommen hast??
der hat doch vor einem schuß den zettel rausgeholt und nochmal genau nachgeguckt was da stand^^
nur was auf dem zettel stand wusste keiner von denen....
ich finde es geil, was der Morinho immer macht...der legt sich ja vor jedem Spiel immer mit dem gegnern an oder auch mitten im spiel... aber ich glaube, dass er das eher macht um seine Manschaft aus dem Fokus der Öffentlichkeit zu nehmen, anstatt seine gegner nieder zu machen....
Back to top
Guest





PostPosted: 4 Mar 2007 12:04   Post subject: Reply with quote

Mich wundert, dass noch nichts über Oliver Kahn hier steht. Ich erinnere da nur an die Derbys früher gegen den BVB. U.a. die Tyson-Aktion gegen Herrlich und die Kung-Fu-Einlage gegen Chapuisat. Damit kann man den gegner auch verunsichern.

Neuere Beispiele waren da die "Würge"-Attacke gegen Brdaric und als er Miro Klose die "Nase geputzt" hatte
Dadurch schüchtert man erstens den Gegner ein und setzt gleichzeitig ein Signal an seine Mitspieler.
Back to top
Guest





PostPosted: 5 Mar 2007 23:00   Post subject: Reply with quote

Das Derby Bayern gegen Dortmund hat aber auch Tradition!
Back to top
Guest





PostPosted: 6 Mar 2007 12:08   Post subject: Reply with quote


juaninho wrote:
Mich wundert, dass noch nichts über Oliver Kahn hier steht. Ich erinnere da nur an die Derbys früher gegen den BVB. U.a. die Tyson-Aktion gegen Herrlich und die Kung-Fu-Einlage gegen Chapuisat. Damit kann man den gegner auch verunsichern.

Neuere Beispiele waren da die "Würge"-Attacke gegen Brdaric und als er Miro Klose die "Nase geputzt" hatte
Dadurch schüchtert man erstens den Gegner ein und setzt gleichzeitig ein Signal an seine Mitspieler.


"Psychotricks" sind bewusste intendierte Inszenierungen zur Stärkung des eigenen Selbsvertrauens oder zur Schwächung desselben des Gegners.
Ich will dem gar nicht widersprechen, dass Kahns Ausfälligkeiten pyschologische Folgen hatten, aber ich unterstelle, dass diese Aktionen emotional affektiv und somit undurchdacht erfolgten.
Die psychischen Konsequenzen waren daher (ungewolltes) Nebenprodukt und nicht Zweck und Ziel der Maßnahme.
Back to top
Guest





PostPosted: 6 Mar 2007 12:13   Post subject: Reply with quote

gaaaanz wichtig: WM '54!!!

in der vorrunde richtig schön die 2. mannschaft von den ungarn abschießen lassen und dann dann das finale mit der a-elf gewinnen und weltmeister werden
Back to top
Guest





PostPosted: 6 Mar 2007 22:40   Post subject: Reply with quote


double-x wrote:

juaninho wrote:
Mich wundert, dass noch nichts über Oliver Kahn hier steht. Ich erinnere da nur an die Derbys früher gegen den BVB. U.a. die Tyson-Aktion gegen Herrlich und die Kung-Fu-Einlage gegen Chapuisat. Damit kann man den gegner auch verunsichern.

Neuere Beispiele waren da die "Würge"-Attacke gegen Brdaric und als er Miro Klose die "Nase geputzt" hatte
Dadurch schüchtert man erstens den Gegner ein und setzt gleichzeitig ein Signal an seine Mitspieler.


"Psychotricks" sind bewusste intendierte Inszenierungen zur Stärkung des eigenen Selbsvertrauens oder zur Schwächung desselben des Gegners.
Ich will dem gar nicht widersprechen, dass Kahns Ausfälligkeiten pyschologische Folgen hatten, aber ich unterstelle, dass diese Aktionen emotional affektiv und somit undurchdacht erfolgten.
Die psychischen Konsequenzen waren daher (ungewolltes) Nebenprodukt und nicht Zweck und Ziel der Maßnahme.


Und zudem waren mehr als die Hälfte dieser kahnschen Psychotricks rotwürdig... also wenn Kahn jemand anderes wäre... und nicht Kahn.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Mar 2007 12:23   Post subject: Reply with quote

@ Gothmog: Und was hat das damit zu tun, ob es ein Psychotrick ist oder nicht? Es geht sich doch einzig und allein darum, dass man dadurch den Gegner verunsichert, oder seine Mitspieler wachrüttelt.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Mar 2007 12:33   Post subject: Reply with quote


juaninho wrote:
@ Gothmog: Und was hat das damit zu tun, ob es ein Psychotrick ist oder nicht? Es geht sich doch einzig und allein darum, dass man dadurch den Gegner verunsichert, oder seine Mitspieler wachrüttelt.


Laut Überschrift geht es in diesem Thread um Psychotricks und nicht um "verschiedene Möglichkeiten, die Verunsicherungen zur Folge haben".
Ich will ja nicht kleinkariert sein, aber wenn Kahns Ausfälle als Psychotricks gewertet werden, dann zählt auch das Werfen von Gegenständen auf Spieler dazu. Die werden ja auch verunsichert.
Und dann wird das hier langsam absurd...
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Mar 2007 14:19   Post subject: Reply with quote

ausserhalb der bundesliga: vinnie "the axe" jones!!! der hat als verteidiger alles an üblen dingern drauf gehabt, was in keinem buch steht. zählt zwar nicht alles als psychotrick, aber vieles davon schon, zum beispiel hat er, wenn er einen gegner gefällt hat, öfter mal "hilfestellung" beim aufstehen gegeben:

er griff dem spieler unter beide arme und zog ihn hoch. gleichzeitig hat er mit den fingern die achselhaare nach unten gezogen. der spieler ist natürlich ausgerastet, da der schiedsrichter aber nichts gesehen hat, gab´s ein paarmal rot, bis der trick bekannt war.
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Mar 2007 15:00   Post subject: Reply with quote


Affenbrot wrote:
ausserhalb der bundesliga: vinnie "the axe" jones!!! der hat als verteidiger alles an üblen dingern drauf gehabt, was in keinem buch steht. zählt zwar nicht alles als psychotrick, aber vieles davon schon, zum beispiel hat er, wenn er einen gegner gefällt hat, öfter mal "hilfestellung" beim aufstehen gegeben:

er griff dem spieler unter beide arme und zog ihn hoch. gleichzeitig hat er mit den fingern die achselhaare nach unten gezogen. der spieler ist natürlich ausgerastet, da der schiedsrichter aber nichts gesehen hat, gab´s ein paarmal rot, bis der trick bekannt war.



Klingt ja richtig fies, kannt ich bisher gar nicht die GEschichte
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group