preload
basicPlayer

Marcel Schäfer

Goto page 1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
Comunio.de Forum Index -> Hot News - Pressemitteilungen
Author Message
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 1 Mar 2017 18:42   Post subject: Reply with quote

Abschied auf Zeit

„Noch zehn bis zwölf Tage“ wird VfL-Urgestein Marcel Schäfer in Deutschland verbringen, ehe das Abenteuer bei den Tampa Bay Rowdies für den 32-Jährigen startet. Bis spätestens 2019 wird der Linksverteidiger in Florida einerseits für das United Soccer League-Team spielen und andererseits Erfahrungen im Management-Bereich sammeln. „Es war schon immer mein Lebenstraum in die USA zu gehen. Selbstverständlich habe ich bei so einer Chance zugegriffen. Für dieses Vertrauen, das mir in einer anderen Funktion als Spieler vom VfL Wolfsburg entgegengebracht wird, bin ich sehr dankbar“, so der Deutsche Meister von 2009 und DFB-Pokalsieger von 2015.


Auf Wiedersehen, „Schäfi“!
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 22 Jan 2017 20:31   Post subject: Reply with quote

Henrique vor dem Abflug - Hoffnung bei Didavi - Schäfer, Jung und Wollscheid zurück

Es wird voller auf dem Trainingsplatz des VfL Wolfsburg. Marcel Schäfer (nach Innenbandriss), Sebastian Jung (nach Fleischwunde am Knie) und Philipp Wollscheid (nach Ohr-OP) haben bei den Niedersachsen wieder das Training mit der Mannschaft aufgenommen. Und auch das größte Sorgenkind, Daniel Didavi, kommt voran. "Es sieht gut aus", freut sich der wegen anhaltender Knieprobleme langsam herangeführte Spielmacher, der am Sonntag ebenfalls erste Schritte mit der Mannschaft machte und die Intensität insgesamt gesteigert hat - ohne Rückschläge.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 8 Jan 2017 22:18   Post subject: Reply with quote

Spaß und harte Arbeit

Gerade die Sorgenkinder gaben am Sonntag aber auch Grund zur Freude bei Wölfe-Coach Ismaël. Marcel Schäfer und Victor Osimhen konnten erstmals mit dem Ball trainieren. Maximilian Arnold arbeitete zwar weiter wie auch Daniel Didavi individuell, aber dies erstmalig auf dem Platz in La Manga.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 5 Jan 2017 00:46   Post subject: Reply with quote

VfL-Kader in Spanien nicht komplett - Arnold hat Knieprobleme

Die erste Einheit in La Manga verpassten auch Jakub Blaszczykowski (krank) und Daniel Didavi (Aufbautraining nach Kniereizung), Marcel Schäfer (nach Innenbandriss) arbeitete individuell. Mit dabei in Spanien sind auch die Nachwuchskräfte Oskar Zawada, Anton Donkor und Torwart Phillip Menzel.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 12 Dec 2016 16:52   Post subject: Reply with quote

Mehrwöchige Pause

Marcel Schäfer hat sich im Spiel beim FC Bayern München eine Innenbandruptur im linken Knie zugezogen. Das ergaben eingehende Untersuchungen am Sonntag und Montag. Der Linksverteidiger, der in der 22. Minute verletzt ausgewechselt werden musste, muss nun eine mehrwöchige Pause einlegen und steht den Wölfen in den letzten beiden Spielen vor der Winterpause gegen Frankfurt und in Gladbach nicht zur Verfügung.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 11 Dec 2016 14:33   Post subject: Reply with quote

Didavi, Rodriguez und Schäfer: drei Kniefälle

Es war ein Luftduell mit Philipp Lahm, der bei der Landung unglücklich auf das Bein von Marcel Schäfer fiel. Die Folge: Der Wolfsburger Linksverteidiger verdrehte sich das Knie und musste nur kurze Zeit später ausgewechselt werden. Es sehe "schlecht" aus, sagte VfL-Trainer Valerien Ismael. Vermutet wird eine Innenbandverletzung, eine Kernspintomografie am Montag soll endgültig Aufschluss über die Schwere der Verletzungen bringen.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 10 Dec 2016 16:26   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 24 Nov 2016 20:11   Post subject: Reply with quote

Wolfsburger Gedankenspiele um Schäfer

Durch den tiefen Fall des VfL Wolfsburg steht so gut wie alles bei den Niedersachsen auf dem Prüfstand. Im Zuge einer möglichen personellen Neuaufstellung des VfL könnte auch ein aktueller Profi eine Rolle in der sportlichen Leitung spielen: VfL-Urgestein Marcel Schäfer, der seit 2007 im Verein ist und dessen Vertrag noch bis Saisonende läuft, ist nach kicker-Informationen eine Idee für eine mögliche Neubesetzung. Für die Zeit nach der aktiven Karriere ist mit dem 32-jährigen Linksverteidiger bereits eine Anschlussanstellung im Klub vereinbart. Entsprechende Qualifikationen bringt der Ex-Nationalspieler mit: Er absolvierte bereits ein Sportmanagement-Fernstudium und schloss am VfL-Campus eine Weiterbildung im Fußball- und Sportbusiness-Management ab.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 20 May 2015 22:49   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 14 May 2015 19:30   Post subject: Reply with quote

„Heimstärke fortführen“

Personell kann Dieter Hecking nicht ganz aus dem Vollen schöpfen. „Der eine oder andere angeschlagene Spieler wird vielleicht morgen nicht spielen. Wir müssen abwarten, wer letztlich zur Verfügung steht“, sagte der Chefcoach. So stehen Fragezeichen hinter Marcel Schäfer (Verhärtung in der Wade), Luiz Gustavo (Kniereizung), Ricardo Rodriguez (Rückenprobleme) und Ivan Perisic (Adduktorenbeschwerden).
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 5 May 2015 15:31   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 30 Apr 2015 15:40   Post subject: Reply with quote

Fokussiert auf 96

Verzichten muss Hecking dabei auf Marcel Schäfer, der in Bielefeld eingewechselt wurde und kurze Zeit darauf mit einer Knieverletzung den Platz wieder verlassen musste. „Marcel wird gegen Hannover ausfallen“, sagte der Coach, konnte aber gleichzeitig auch Entwarnung geben. „Die Verletzung ist nicht so schlimm, wie wir zunächst befürchtet hatten. Es wurde ein Nerv getroffen, das hat auf sein Knie ausgestrahlt. Er wird aber hoffentlich schnell wieder dabei sein“, so Hecking weiter.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 19 Nov 2014 12:18   Post subject: Reply with quote

Wieder am Ball

Mit der Begegnung beim FC Schalke 04 am kommenden Samstag, 22. November, beginnt für die Wölfe der Endspurt des Fußballjahres 2014. Am Dienstag, 18. November, startete die Mannschaft mit einer Doppeleinheit in die Vorbereitung auf das Spiel gegen die Knappen. Bei den Pass und Laufübungen am Vormittag standen mit Marcel Schäfer, Daniel Caligiuri und Ricardo Rodriguez auch drei Spieler auf dem Platz, die aufgrund von Muskelverletzungen zuletzt etwas kürzer treten mussten. Am Nachmittag arbeitete das Trio separat mit dem Ball und wirkte nicht bei der Spielform mit dem Großteil der Trainingsgruppe mit.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 17 Nov 2014 17:10   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 7 Nov 2014 15:15   Post subject: Reply with quote

Back to top
Guest





PostPosted: 7 Nov 2014 10:15   Post subject: Reply with quote

Wolfsburg-Verteidiger Marcel Schäfer wieder verletzt

Beim 5:1 gegen Krasnodar packte sich Schäfer nach 38 Minuten an den rechten, hinteren Oberschenkel. Signalisierte sofort zur Bank: Geht nicht mehr! Schäfer musste raus. Und das nach einer gerade erst auskurierten Wadenverhärtung.

Heute Vormittag wird Schäfer untersucht, es besteht der Verdacht auf Muskelfaserriss. Würde zwei bis drei Wochen Pause bedeuten.
Back to top
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 5 Nov 2014 20:59   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 5 Nov 2014 05:24   Post subject: Reply with quote

Linkes Problem für Hecking

Marcel Schäfer (30) hat seit dem 4:0 in Stuttgart eine Wadenverhärtung. Die will er mit einer Ingwer-Kur in den Griff kriegen.

Schäfer zu BILD: „Ich mache alles, um bis Donnerstag fit zu werden. Zu Hause bereite ich mir Ingwer-Sud zu. Eine Ingwer-Wurzel klein schneiden, drei Liter heißes Wasser drauf und trinken. Ist zwar scharf, stärkt aber das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend.“
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 31 Oct 2013 17:37   Post subject: Reply with quote

Schäfer bleibt den "Wölfen" erhalten

Der VfL Wolfsburg hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Marcel Schäfer um drei weitere Jahre bis 2017 verlängert. Das hat VfL-Manager Klaus Allofs am Donnerstag auf der Pressekonferenz der "Wölfe" bekanntgegeben. Zudem wurde dem Spieler nach dem Ende seiner aktiven Karriere für zwei Jahre eine Funktion beim Klub zugesichert.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33365
Location: Bremen
PostPosted: 24 Oct 2013 15:23   Post subject: Reply with quote

Marcel Schäfer über Tradition, Werksklubs und den neuen VfL
»Werden regelmäßig in ein schlechtes Licht gerückt«


Marcel Schäfer ist derzeit der dienstälteste Profi im Kader des VfL Wolfsburg. Hier spricht er über den Wert von Tradition im Fußball, den neuen Weg seines Klubs und den besten Stürmer, mit dem er jemals zusammengespielt hat.

(Interview: 11freunde.de)
Back to top View user's profile
goriIlaa
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 12 Aug 2010
Posts: 401
Location: Hamburg
PostPosted: 10 Sep 2013 11:05   Post subject: Reply with quote

Marcel Schäfer fordert mehr Identifikation mit Volkswagen

„Wir sind richtig stolz auf unseren Partner und wollen das als Mannschaft nun auch noch stärker zeigen“, erklärte Schäfer in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung. „Wir sind ein Werksklub und finden das auch gut. Das sollten wir Spieler auch ruhig noch stärker betonen.“


Origignalquelle: Schäfer fordert mehr Identifikation mit VW
Back to top View user's profile
goriIlaa
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 12 Aug 2010
Posts: 401
Location: Hamburg
PostPosted: 5 Sep 2013 10:01   Post subject: Reply with quote

Marcel Schäfer soll verlängern

Ebenfalls weiter zum Kader zählt Marcel Schäfer, für den vor Wochen mehrere Anfragen, unter anderem vom SV Werder Bremen eingegangen sind, aber postwendend abgelehnt wurden. Der 29-Jährige ist aktuell zwar kein Stammspieler, genießt im Verein und innerhalb der Mannschaft aber dennoch höchste Wertschätzung. Deshalb kündigte Manager Klaus Allofs nun via “Bild” auch an, nach der Länderspielpause die Vertragsgespräche mit Schäfer über eine Verlängerung aufnehmen zu wollen. Der aktuelle Kontrakt des Linksfußes endet am Saisonende.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 15 Aug 2013 09:44   Post subject: Reply with quote

Bremen will Schäfer - Allofs sagt nein (heute, 09:11 Uhr)

Wolfsburgs Linksfuß Marcel Schäfer hat unter Trainer Dieter Hecking aktuell keinen Stammplatz. Im Pokal spielte er 16 Minuten gegen Karlsruhe, in der Liga kam er in Hannover 25 Minuten zum Zug. Bei beiden Kurzeinsätzen zeigte der 29-Jährige ansprechende Form. Werder Bremen klopfte deshalb wegen des Ex-Nationalspielers an, doch VfL-Manager Klaus Allofs ließ seinen Ex-Klub mit dieser Anfrage abblitzen.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 7 Aug 2013 07:40   Post subject: Reply with quote

Interview mit Marcel Schäfer
„Wir müssen aufhören, von der Meisterschaft 2009 zu sprechen“


Seit 2007 ist Marcel Schäfer (29) in Wolfsburgs. Erstmals geht er diese Saison nicht als Stammspieler in die neue Spielzeit.

Im BILD-Interview spricht der Linksverteidiger über die Ersatzbank, seine Zukunft und das schwere Erbe der Meisterschaft 2009.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 66255
Location: Ulm
PostPosted: 8 Jul 2013 22:40   Post subject: Reply with quote

Schäfer: Wechsel kein Thema

Dieter Hecking spricht von einem „Luxus-Problem“, von „einem Kampf auf höchstem Level“, der da um die Position des Linksverteidigers beim Wolfsburger Fußball-Bundesligisten „tobt“. Der VfL-Trainer sieht Ricardo Rodriguez und Marcel Schäfer gleichauf. Im Trainingslager-Interview erklärt VfL-Rekordspieler Schäfer seine Sicht der Dinge.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
Goto page 1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
Page 1 of 6



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group