preload
basicPlayer

Laptop - Notebook - PC -Kaufberatung (1. Post lesen)

Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 29, 30, 31  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8397
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 30 Jun 2016 12:15   Post subject: Reply with quote

gut, mit 2 GB macht aber auch windows 7 keinen spaß wundert mich dass er die 4 GB nicht erkannt hat. Hast es denn lösen können, oder Rolle Rückwärts auf Windows 7?

Lass mal, extra ne Machine aufsetzen ist mir dann doch zu aufwändig. Passendes Gerät hätte ich hier stehen: IBM Thinkpad T60, Core2 1,66 Ghz, 2 GB RAM, 80 GB HDD Müsste Baujahr 2005 sein.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 10354
Location: Regensburg
PostPosted: 30 Jun 2016 12:36   Post subject: Reply with quote


Kehl05 wrote:

Bärlin27 wrote:

Dr.Exel wrote:
Ich betreibe noch eine Win7-Maschine und werde die in der Konfiguration weiterlaufen lassen bis die Hardware abraucht. Never touch a running system.

Da ist was wahres dran.
Man sollte bedenken, dass ein Gerät welches Windows7 schafft nicht zwangsläufig auch Windows10 (problemlos und schnell) schafft...auch wenn Windows genau das behauptet


und da vertraue ich dann eher microsoft als euch es hat die selben anforderungen, weil sich einfach nicht viel getan hat. wir reden hier von einem betriebssystem... wenn du nicht mit windows 7 schon an der grenze zum vernünftig arbeiten bist, spricht nichts dagegen auf windows 10 zu gehen.


Das ist schon Hardcore und grenzt ja an Beleidigung
Kein Vertrauen in uns?! Kein Problem. Aber mehr Vertrauen in Microsoft als in uns?

Zum Glück kann man sich das aber auch logisch herleiten: Unter Windows 10 laufen bereits nach der Grundinstallation fast doppelt soviele Prozesse im Hintergrund als bei nem älteren OS, die meisten davon dienen der "graphischen Unterstützung", die aber nur bei Highend - Spiele notwendig sind und so unnötige Ressourcen verschwenden.
Insbesondere für ältere Hardware gibts dafür kaum noch optimierte Treiber sondern nur noch Universaltreiber. Die funktionieren zwar, die Performance leidet aber darunter.

Aber das sind nur kleine Punkte. Die von Microsoft zur Verfüngung gestellten Benchmarksuits sind der letzte Blödsinn, weil da Äpfel mit Birnen verglichen werden. Alleine die Tatsache, dass sie das als Werbung bringen sagt eigentlich alles. Denn sie müssten eigentlich wissen, dass das keine Aussagekraft hat. Wenn ich da nen 5 Jahre alten PC mit XP OS boote, schlägt der in Sachen Performence alle neuen Systeme um Längen!


Aber gut, darüber lässt sich wohl endlos philosophieren. Am Ende bleibt es eine Geschmacksfrage und ein Trade-Off zwischen Performence und Idiotensichererheit.
Themen wie Datenschutz, Zwangsupdate etc. will ich jetzt gar nicht erst anschneiden. Das kann jeder selbst ergooglen.
_________________


Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 30 Jun 2016 13:51   Post subject: Reply with quote


*Sancho* wrote:
Das ist schon Hardcore und grenzt ja an Beleidigung
Kein Vertrauen in uns?! Kein Problem. Aber mehr Vertrauen in Microsoft als in uns?

Es haben schon User für weniger Gelb gesehen


Kehl05 wrote:
gut, mit 2 GB macht aber auch windows 7 keinen spaß wundert mich dass er die 4 GB nicht erkannt hat. Hast es denn lösen können, oder Rolle Rückwärts auf Windows 7?

Lass mal, extra ne Machine aufsetzen ist mir dann doch zu aufwändig. Passendes Gerät hätte ich hier stehen: IBM Thinkpad T60, Core2 1,66 Ghz, 2 GB RAM, 80 GB HDD Müsste Baujahr 2005 sein.

Mit 2 GB lief Windows 7 sehr flüssig, als ich das Gerät bekommen habe.
War immer das Zweitgerät für den Garten, und er hat lediglich gezickt, wenn er viele Updates (mehr als 10) machen sollte.
Hab ihm dann irgendwann auch 4 GB gegeben, für Windows 10 dann 6.
Problem war wahrscheinlich, dass der Speicher nicht richtig eingesteckt war, jedenfalls hat raus und rein geholfen.

Passendes Beispiel zu dem was Sancho sagte:
Ich habe auf besagtem Laptop (damals noch mit 4GB) immer Madden 08 gezockt. Recht altes Spiel, was wohl so ziemlich jeder Rechner der letzten 10 Jahre schafft
Lief auch alles flüssig. Nach dem Update auf Windows 10 war das Spiel auf dem Laptop nicht mehr spielbar, weil die Grafikkarte es nicht mehr hinbekommen hat.
Back to top
Bembel 01
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 14 Sep 2013
Posts: 259
PostPosted: 5 Feb 2017 22:33   Post subject: Ich suche ein neues Notebook und benötige eure Hilfe :-) Reply with quote

Moin zusammen,

vor allem an die PC Fachleute unter Euch .

Ich möchte mir bald ein Notebook zulegen und bräuchte Eure Hilfe.

Beschäftige mich seit rund 4 Wochen damit, bin aber auch nicht schlauer als vorher. Wer kann mir gute Tipps geben, worauf man beim Kaufen achten sollte?

Habe in diversen Foren gestöbert, es wird viel geschrieben, aber mal wird es so geschrieben, dann wieder so und wieder so...und das hat mich eher noch mehr verunsichert. Zudem muss ich sagen, ich habe keinen Schimmer von PC / Notebooks! Keine Ahnung welche Grafikkarten gut sind, wie viel Arbeitsspeicher man für meine Gewohnheiten braucht, welchen Prozessor usw.

Investieren möchte ich ca. 400-500 €, vielleicht auch 600 € wenn mich das Gerät überzeugen kann. Mindestgröße sollte 15.6 Zoll sein. Es gibt einige Notebooks die z.B. bei Amazon in diesen Rahmen passen. Ich möchte aber auch etwas Ordentliches bekommen und nicht einfach nur ein Notebook, damit ich eines habe. Eines welches auch die nächsten Jahre für meine Dinge ausreichend sein wird. Vielleicht ist meine Vorstellung auch unrealistisch, das entschuldige ich mit meiner Unwissenheit .

Derzeit habe ich einen PC. Das Notebook benutze ich dann hauptsächlich fürs Surfen im Netz, Emails, Comunio, mal ein Managerspiel und vor allem zum Streaming von Sport und Filmen. Letzteres ist mir besonders wichtig, dass das Notebook das mit genügend Power, einem guten Bild und guten Lautsprechern bewältigen kann. Benutze es auch nur zu Hause und nicht unterwegs. Ansonsten gibt es auch nicht vieles, was ich auf dem Notebook abspeichern werde. Fotos meiner Familie, ein paar Listen...das wäre auch schon so ziemlich alles. Programme verwende ich eigentlich keine. Excel, Word fallen mir da spontan ein. Aufrüsten kommt für mich dann eher auch nicht in Frage, da ich nicht weiß wie das geht ...wenn das aber kein Hexenwerk sein sollte, warum dann das nicht berücksichtigen .

Gibt es noch andere gute Seiten mit Angeboten außer Amazon?

Bin Euch echt für jeden konstruktiven Beitrag dankbar, gerne auch mal einen Link von Notebooks posten, was Ihr denkt, was ein gutes und ausreichendes Notebook für mich wäre und warum. Gerne können wir uns auch per Email austauschen wenn Ihr wollt.

Und vor allem, was ist wirklich wichtig bei einem Notebook?

Vielen Dank im Voraus

Grüße
Marco
Back to top View user's profile
Freitag
Oberliga
Oberliga 

Joined: 27 Aug 2013
Posts: 119
PostPosted: 6 Feb 2017 13:09   Post subject: Reply with quote

Hallo zusammen,

wollte kein extra Thema dafür aufmachen. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich möchte eine neue Grafikkarte in meinen Computer einbauen. Habe gelesen dass das eigentlich unkompliziert ist. Andere haben aber geschrieben dass es zu Komplikationen mit dem Chipsatz des PCs führen könnte. Im PCI Express x16 Anschluss ist momentan ein Adapter(DVI Extension Adapter?) angeschlossen. Kann man den einfach ausbauen und die neue Grafikkarte reinsetzen? Zudem ist das Netzteil mit 300 Watt zu beachten. Kann mir aber kaum vorstellen dass eine 256 MB Grafikkarte soviel Strom verbraucht. Bitte um Hilfe ob die Grafikkarte zu meinem PC passt. Danke für eure Hilfe!
Grafikkarte: http://www.ebay.de/itm/361840820154?clk_rvr_id=1162863080286&rmvSB=true
PC:Fujitsu Esprimo P5731 E85+/ Prozessortyp: Intel Pentium Dual Core/ Prozessor: E5500 @ 2,8 GHz/ Chipsatz: Intel Q45/ Arbeitsspeicher: 4096 MB
Back to top View user's profile
Bembel 01
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 14 Sep 2013
Posts: 259
PostPosted: 7 Feb 2017 20:03   Post subject: Re: Ich suche ein neues Notebook und benötige eure Hilfe :-) Reply with quote


Bembel 01 wrote:
Moin zusammen,

vor allem an die PC Fachleute unter Euch .

Ich möchte mir bald ein Notebook zulegen und bräuchte Eure Hilfe.

Beschäftige mich seit rund 4 Wochen damit, bin aber auch nicht schlauer als vorher. Wer kann mir gute Tipps geben, worauf man beim Kaufen achten sollte?

Habe in diversen Foren gestöbert, es wird viel geschrieben, aber mal wird es so geschrieben, dann wieder so und wieder so...und das hat mich eher noch mehr verunsichert. Zudem muss ich sagen, ich habe keinen Schimmer von PC / Notebooks! Keine Ahnung welche Grafikkarten gut sind, wie viel Arbeitsspeicher man für meine Gewohnheiten braucht, welchen Prozessor usw.

Investieren möchte ich ca. 400-500 €, vielleicht auch 600 € wenn mich das Gerät überzeugen kann. Mindestgröße sollte 15.6 Zoll sein. Es gibt einige Notebooks die z.B. bei Amazon in diesen Rahmen passen. Ich möchte aber auch etwas Ordentliches bekommen und nicht einfach nur ein Notebook, damit ich eines habe. Eines welches auch die nächsten Jahre für meine Dinge ausreichend sein wird. Vielleicht ist meine Vorstellung auch unrealistisch, das entschuldige ich mit meiner Unwissenheit .

Derzeit habe ich einen PC. Das Notebook benutze ich dann hauptsächlich fürs Surfen im Netz, Emails, Comunio, mal ein Managerspiel und vor allem zum Streaming von Sport und Filmen. Letzteres ist mir besonders wichtig, dass das Notebook das mit genügend Power, einem guten Bild und guten Lautsprechern bewältigen kann. Benutze es auch nur zu Hause und nicht unterwegs. Ansonsten gibt es auch nicht vieles, was ich auf dem Notebook abspeichern werde. Fotos meiner Familie, ein paar Listen...das wäre auch schon so ziemlich alles. Programme verwende ich eigentlich keine. Excel, Word fallen mir da spontan ein. Aufrüsten kommt für mich dann eher auch nicht in Frage, da ich nicht weiß wie das geht ...wenn das aber kein Hexenwerk sein sollte, warum dann das nicht berücksichtigen .

Gibt es noch andere gute Seiten mit Angeboten außer Amazon?

Bin Euch echt für jeden konstruktiven Beitrag dankbar, gerne auch mal einen Link von Notebooks posten, was Ihr denkt, was ein gutes und ausreichendes Notebook für mich wäre und warum. Gerne können wir uns auch per Email austauschen wenn Ihr wollt.

Und vor allem, was ist wirklich wichtig bei einem Notebook?

Vielen Dank im Voraus

Grüße
Marco


Keiner da der gute Tipps hat und mir weiter helfen könnte / möchte? Wäre Euch super dankbar...
Back to top View user's profile
SX2
Kreisliga
Kreisliga 

Joined: 02 Jun 2015
Posts: 8
PostPosted: 8 Feb 2017 11:11   Post subject: Reply with quote

Der Frage muss ich mich glatt anschließen, möchte auch ein Notebook kaufen, selber Preisrahmen. Würde mich freuen, wenn ihr interessante Angebote hier posten könnten.

Danke schon mal im Voraus.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 8 Feb 2017 12:13   Post subject: Reply with quote

Ich bin gerade etwas zu faul zu suchen aber so ungefähr diese Eckdaten solltet ihr anstreben:

Full HD Display
8GB Ram
256GB SSD (kauft euch eine externe Festplatte dazu als Datengrab)
Intel I5
Für gute Lautsprecher bitte gute Lautsprecher kaufen, Notebooks werden da nie besonders sein.

Damit solltet ihr bei ca. 500-600€ rauskommen. Suchen könnt ihr auf Amazon, notebooksbilliger, conrad, redcoon, mindfactory oder alternate.

@freitag: Sollte passen! Aber was zum Teufel will man mit einer knapp 10 Jahre alten Grafikkarte?
Back to top
Downfall86
Champions-League
Champions-League 

Joined: 29 Aug 2007
Posts: 1687
PostPosted: 8 Feb 2017 12:46   Post subject: Reply with quote

Moin moin,

vielleicht habt ihr ja Tipps für mich: Ich suche einen 21:9 Curved ca. 34 Zoll Gaming-Bildschirm. Habe bei der Saturn MwSt-Aktion mal den Predator Z35 bestellt, der wird aber frühestens in drei Wochen geliefert. Hätte kein Problem damit, weniger als die € 850,00 auszugeben

Mein PC hat nen i5-4660, ne GeForce 970, 16 GB RAM. Ich spiele hauptsächlich League, comunio (muhaha), aber auch Witcher 3, Tomb Raider usw.

Ich werde keine Videobearbeitung oder sowas machen und bin auch sonst mehr so "normal" im dem Sinne, dass ich nicht jeden krassen Unterschied sehe und irgendwelche Farbtiefewerte checken will. Ich hab halt Bock durch Curved mehr ins Spiel einzutauchen und 21:9 ist einfach schick.

Brauch ich wirklich G-Sync, hat da jemand Erfahrungen oder irgendwelche Tipps?

Good luck!
Back to top View user's profile
Bembel 01
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 14 Sep 2013
Posts: 259
PostPosted: 8 Feb 2017 17:38   Post subject: Reply with quote


DonBrot wrote:
Ich bin gerade etwas zu faul zu suchen aber so ungefähr diese Eckdaten solltet ihr anstreben:

Full HD Display
8GB Ram
256GB SSD (kauft euch eine externe Festplatte dazu als Datengrab)
Intel I5
Für gute Lautsprecher bitte gute Lautsprecher kaufen, Notebooks werden da nie besonders sein.

Damit solltet ihr bei ca. 500-600€ rauskommen. Suchen könnt ihr auf Amazon, notebooksbilliger, conrad, redcoon, mindfactory oder alternate.

@freitag: Sollte passen! Aber was zum Teufel will man mit einer knapp 10 Jahre alten Grafikkarte?


@DonBrot....schon mal danke für deine Antwort....bzgl. der externen SSD....die wird dann per USB einfach eingesteckt oder muss die verbaut werden, was meinst du mit Datengrab und vor allem welchen Vorteil hat das für mich? Hatte mal etwas gelesen, daß diese SSD das starten vom Notebook beschleunigt, meinst du das damit vielleicht?

Was denkst du dürfte für meine Dinge eine ausreichende Menge als Festplatte sein? Wie gesagt, eigentlich speichere ich nur ein paar Listen und Fotos ab...500GB und hat eine höhere oder kleinere Festplatte auswirkungen auf die Schnelligkeit?

Die Grafikkarte.....AMD, Intel HD, Nvidia.....das ist mir völlig ein Rätsel. Auch lese ich zu allem immer unterschiedliches....was ist deine Erfahrung, welche bevorzugst du und welche Reihe ist erschwinglich?

Und lacht net über meine Fragen...ich weiß selber das ich ein Unwissender bin
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 8 Feb 2017 18:30   Post subject: Reply with quote


Bembel 01 wrote:

@DonBrot....schon mal danke für deine Antwort....bzgl. der externen SSD....die wird dann per USB einfach eingesteckt oder muss die verbaut werden, was meinst du mit Datengrab und vor allem welchen Vorteil hat das für mich? Hatte mal etwas gelesen, daß diese SSD das starten vom Notebook beschleunigt, meinst du das damit vielleicht?

Was denkst du dürfte für meine Dinge eine ausreichende Menge als Festplatte sein? Wie gesagt, eigentlich speichere ich nur ein paar Listen und Fotos ab...500GB und hat eine höhere oder kleinere Festplatte auswirkungen auf die Schnelligkeit?

Die Grafikkarte.....AMD, Intel HD, Nvidia.....das ist mir völlig ein Rätsel. Auch lese ich zu allem immer unterschiedliches....was ist deine Erfahrung, welche bevorzugst du und welche Reihe ist erschwinglich?

Und lacht net über meine Fragen...ich weiß selber das ich ein Unwissender bin


SSD intern dazu eine normale Festplatte (HDD) extern. SSDs beschleunigen das starten von Programmen und auch das hochfahren des PCs extrem. SSDs sind allerdings teurer deswegen verbaut man "kleinere". Um Filme, Musik, Bilder und sonstiges das man nicht ständig braucht zu speichern sollte man sich daher falls nötig eine externe HDD zulegen.

HDD vs. SDD Vergleich im Video

Den hier habe ich schon mehreren Leuten empfohlen und bisher kein negatives Feedback bekommen:

https://www.notebooksbilliger.de/erweiterte+suche/notebooks+erweiterte+suche/fujitsu+lifebook+a557+275287
+
https://www.amazon.de/Western-Digital-Passport-Festplatte-mattschwarz/dp/B00Y0R9D6G/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1486574814&sr=8-8&keywords=wd+1tb
Back to top
Bembel 01
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 14 Sep 2013
Posts: 259
PostPosted: 8 Feb 2017 20:32   Post subject: Reply with quote


DonBrot wrote:

Bembel 01 wrote:

@DonBrot....schon mal danke für deine Antwort....bzgl. der externen SSD....die wird dann per USB einfach eingesteckt oder muss die verbaut werden, was meinst du mit Datengrab und vor allem welchen Vorteil hat das für mich? Hatte mal etwas gelesen, daß diese SSD das starten vom Notebook beschleunigt, meinst du das damit vielleicht?

Was denkst du dürfte für meine Dinge eine ausreichende Menge als Festplatte sein? Wie gesagt, eigentlich speichere ich nur ein paar Listen und Fotos ab...500GB und hat eine höhere oder kleinere Festplatte auswirkungen auf die Schnelligkeit?

Die Grafikkarte.....AMD, Intel HD, Nvidia.....das ist mir völlig ein Rätsel. Auch lese ich zu allem immer unterschiedliches....was ist deine Erfahrung, welche bevorzugst du und welche Reihe ist erschwinglich?

Und lacht net über meine Fragen...ich weiß selber das ich ein Unwissender bin


SSD intern dazu eine normale Festplatte (HDD) extern. SSDs beschleunigen das starten von Programmen und auch das hochfahren des PCs extrem. SSDs sind allerdings teurer deswegen verbaut man "kleinere". Um Filme, Musik, Bilder und sonstiges das man nicht ständig braucht zu speichern sollte man sich daher falls nötig eine externe HDD zulegen.

HDD vs. SDD Vergleich im Video

Den hier habe ich schon mehreren Leuten empfohlen und bisher kein negatives Feedback bekommen:

https://www.notebooksbilliger.de/erweiterte+suche/notebooks+erweiterte+suche/fujitsu+lifebook+a557+275287
+
https://www.amazon.de/Western-Digital-Passport-Festplatte-mattschwarz/dp/B00Y0R9D6G/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1486574814&sr=8-8&keywords=wd+1tb


Ok...danke....verstanden ......der liest sich echt gut dein Tip, allerdings kenne ich keinen der diese Marke verwendet, was ja nicht heißt das er schlecht ist. Hättest du noch einen guten Tip in der Preisklasse 400-500€? Denke es ist klar, das man bei irgendwas abstriche machen muss...

Zu AMD, Intel HD, Nvidia....kann da sagen, was besser ist? Und noch eine Frage....was sollte ein ordentliches Notebook noch unbedingt haben? Denke die meisten schauen auf die Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatte usw....kann mir vorstellen, auf die "unwichtigen" wichtigen Dinge wird nicht so das Augenmerk gelegt, besonders als Laie...

Acer, Lenovo, HP, Medion, Asus scheinen so die gängisten zu sein, was für mich und meine Vorstellungen in Frage kommt...von was würdest du abraten und zu was raten?

Nochmals vielen Dank an dich DonBrot
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8397
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 9 Feb 2017 14:00   Post subject: Reply with quote

AMD, Intel, Nvidia sind halt nur die Grafikkarten Hersteller. So aufgelistet kann man nicht sagen was besser ist, da wir nicht über konkrete Modelle reden. Für deine Zwecke brauchst du aber keinen großen Augenmerk auf die Grafikkarte legen. Du willst weder spielen noch aufwändige Bild-/Videobearbeitung betreiben. Intel HD ist da gut geeignet, die sollten im Normalfall am wenigsten Strom verbrauchen -> geringere Wärmeentwicklung, geringerer Akkuverbrauch.

Was Laptop Hersteller angeht: Lenovo, Dell und HP sind die größten Hersteller. Ich selbst mag Lenovo (sowohl Business als auch Consumer Schiene). Fujitsu ist kein Big Player auf dem Laptopmarkt, aber durchaus eine bekannte Marke, der ich auch eine gewisse Qualität unterstelle! Ein Freund von mir hat einen und da habe ich ebenfalls keine Klagen gehört.

Was ich noch empfehlen kann: dreh den Spieß doch mal um und such dir über den Berater bei Notebooksbilliger was raus.
https://www.notebooksbilliger.de/notebook+berater
oder geh über die erweiterte suche, eine ungefähre vorstellung hat dir brot ja gegeben. kann die Anforderungen so unterstützen!

Kannst ja hier nochmal nachfragen. Oder alternativ renn halt echt mal in nen Laden, haben doch ständig Angebote bei Media/Saturn. Packs mal an und probier aus! Neben der Ausstattung find ich nämlich auch die Haptik ganz spannend. Wie verhält sich das Tochpad, wie die Tastatur, gefällt mir Klavierlack, wie wichtig ist für mich ein mattes Display oder find ich ein spiegelndes Display sogar ganz schick? (nicht falsch verstehen, es geht nicht um den Spiegel, sondern einfach darum, dass durch dieses Display eine bessere Bildqualität vorgegaukelt wird.)

Ausstattung auf die du achten könntest: wie viele USB Anschlüsse hat der Laptop (viele belegen einen für eine Maus, heißt zwei wäre da wohl etwas mager), brauch ich SD Kartenleser oder DVD-Laufwerk, beleuchtete Tastatur? HDMI ausgang sollte an sich Standard sein, auch danach würde ich aber mal schauen.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 Feb 2017 15:16   Post subject: Reply with quote

Ich kann diese Laptops nicht leiden. Einmal hatte ich damit eine schlechte Erfahrung. Am besten arbeite ich mit dem PC.
Back to top
Guest





PostPosted: 9 Feb 2017 15:16   Post subject: Reply with quote

Ich kann diese Laptops nicht leiden. Einmal hatte ich damit eine schlechte Erfahrung. Am besten arbeite ich mit dem PC.
Back to top
Guest





PostPosted: 9 Feb 2017 15:17   Post subject: Reply with quote

Ich kann diese Laptops nicht leiden. Einmal hatte ich damit eine schlechte Erfahrung. Am besten arbeite ich mit dem PC. Und nämlich LG.
Back to top
Guest





PostPosted: 9 Feb 2017 16:51   Post subject: Reply with quote

@Alleswiss5: Das freut mich aber bringt die Diskussion hier nicht wirklich voran.

@Bembel: Interessant wäre ob du noch eine Windows 10 Version hast die du nicht mehr nutzt oder falls du Student bist z.B. über die Uni an eine Version kommen könntest. Ohne Betriebssystem kann man nämlich häufig ordentliche Schnäppchen machen und das installieren von Win10 ist mittlerweile echt ein Kinderspiel.

Abstriche würde ich wohl als erstes bei der SSD machen da man die gut nachrüsten kann und keine externe Platte dazukaufen muss.

Der hier wäre da interessant:
https://www.notebooksbilliger.de/erweiterte+suche/notebooks+erweiterte+suche/hp+250+g5+z2z89es+business+notebook
Ohne Windows dafür mit SSD:
https://www.notebooksbilliger.de/erweiterte+suche/notebooks+erweiterte+suche/acer+aspire+es+15+es1+572+566d
Unter 500€:
https://www.notebooksbilliger.de/erweiterte+suche/notebooks+erweiterte+suche/lenovo+110+15isk+80ud00n0ge

Ansonsten hat Kehl ja bereits deine Fragen beantwortet. Falls du aber trotzdem noch irgendwas wissen willst immer raus damit.
Back to top
Freitag
Oberliga
Oberliga 

Joined: 27 Aug 2013
Posts: 119
PostPosted: 9 Feb 2017 17:25   Post subject: Reply with quote

Hallo Bembel 01,
habe deine Nachricht vor 2 Tagen überlesen. Danke für die Antwort. Hatte die Grafikkarte noch hier und da ich Probleme mit der integrierten habe, habe ich mir überlegt die einfach mal einzubauen. Was meinst du genau damit dass die 10 Jahre alt ist? Gibt es da so große Unterschiede zu Neuen? Bin nicht sehr anspruchsvoll was den PC angeht.
Back to top View user's profile
Bembel 01
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 14 Sep 2013
Posts: 259
PostPosted: 9 Feb 2017 20:03   Post subject: Reply with quote

Kehl & DonBrot ....klasse Danke für die vielen Tipps und Erklärungen! Hilft mir absolut...

Ein Betriebssystem habe ich leider nicht und Student bin ich auch nicht . Gibt es irgendwo die Möglichkeit sich das BS woanders zu besorgen? Oder ist diese Frage nun nicht so ganz legal ? Gehe mal davon aus, nur im Internet dann neu .

Eine SSD nachrüsten, verstehe ich das richtig, daß diese dann in das Notebook verbaut werden müßte? Falls ja, an die Stelle wo dann z.B. die andere verbaut ist? Könnte ich sowas als Laie? Muss man dann auf etwas achten, daß man die dann auch nachrüsten kann oder geht das bei jedem Notebook so einfach?

Eine weitere Frage zum BS....habe gesehen, es gibt auch Angebote mit Win 7 oder 8. Glaube auf meinem PC habe ich noch XP .....macht es Sinn, sich sowas ins Haus zu holen? Oder wird es dafür in absehbarer Zeit keine Updates mehr geben und somit keine gute Idee. Mir persönlich ist es glaube ich echt wurscht, welches BS ich habe, da ich zum einen nicht die Unterschiede kenne , zum anderen ich mir vorstellen kann, für meine Dinge die alten Versionen ausreichend wären. Allerdings weiß ich auch nicht, welche Top Vorteile Win 10 gegenüber seinen Vorgängern hat .

Zumindest habe ich jetzt dank Euch mal eine grobe Vorstellung, wonach ich suchen sollte. Ich z.B. habe immer geschaut, das die Grafikkarte vermeintlich top ist ...da ich ja oft Filme und Sport streame, wenn dem aber wirklich so sein sollte, das dafür die "schlechteren" völlig ausreichend sind, umso besser .

Werde mal heute oder morgen schauen und einfach mal ein paar Links posten, die ich so vom lesen und sehen ordentlich finde. Vielleicht habt Ihr ja dann Lust und Zeit mir dann Eure Rangliste zu nennen und vielleicht auch begründen .

Eigentlich habe ich echt keine hohen Erwartungen und Dinge bin da als Kunde eher leicht zu beruhigen. Habe z.B. auch gesehen, daß bei Amazon Notebooks neu, aber mit Kratzer verkauft werden und dann nochmals billiger sind. Wäre für mich z.B. auch kein Problem, spätestens nach einem Monat hat das dann eh Kratzer, weil mein 3 Jähriger meint damit spielen zu müssen ....hauptsache das Ding läuft ordentlich .

Nochmals Danke an Euch beide...echt top!!!

@Freitag....danke für die Blumen, aber deinen Dank solltest du an DonBrot senden, ich hatte nichts damit zu tun
Back to top View user's profile
Freitag
Oberliga
Oberliga 

Joined: 27 Aug 2013
Posts: 119
PostPosted: 9 Feb 2017 21:01   Post subject: Reply with quote

Ups, na dann geht natürlich ein herzliches Dankeschön und die Frage an DonBrot.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 Feb 2017 21:53   Post subject: Reply with quote


Bembel 01 wrote:
Eine SSD nachrüsten, verstehe ich das richtig, daß diese dann in das Notebook verbaut werden müßte? Falls ja, an die Stelle wo dann z.B. die andere verbaut ist? Könnte ich sowas als Laie? Muss man dann auf etwas achten, daß man die dann auch nachrüsten kann oder geht das bei jedem Notebook so einfach?

Ja das verstehst du richtig. Falls du einen Schraubenzieher benutzen kannst dann kannst du auch eine Festplatte nachrüsten. Gibt dazu auch genügend Videos auf Youtube. Windows müsste zwar neuinstalliert werden aber auch das ist kein Hexenwerk.

Bembel 01 wrote:

Eine weitere Frage zum BS....habe gesehen, es gibt auch Angebote mit Win 7 oder 8. Glaube auf meinem PC habe ich noch XP .....macht es Sinn, sich sowas ins Haus zu holen? Oder wird es dafür in absehbarer Zeit keine Updates mehr geben und somit keine gute Idee. Mir persönlich ist es glaube ich echt wurscht, welches BS ich habe, da ich zum einen nicht die Unterschiede kenne , zum anderen ich mir vorstellen kann, für meine Dinge die alten Versionen ausreichend wären. Allerdings weiß ich auch nicht, welche Top Vorteile Win 10 gegenüber seinen Vorgängern hat .

Ich würde von beiden abraten. Win7 ist zwar ein tolles Betriebssystem aber Mircosoft will da demnächst die Unterstützung einstellen und Win8/8.1 ist einfach nicht besonders gut.


Bembel 01 wrote:

Zumindest habe ich jetzt dank Euch mal eine grobe Vorstellung, wonach ich suchen sollte. Ich z.B. habe immer geschaut, das die Grafikkarte vermeintlich top ist ...da ich ja oft Filme und Sport streame, wenn dem aber wirklich so sein sollte, das dafür die "schlechteren" völlig ausreichend sind, umso besser .

Werde mal heute oder morgen schauen und einfach mal ein paar Links posten, die ich so vom lesen und sehen ordentlich finde. Vielleicht habt Ihr ja dann Lust und Zeit mir dann Eure Rangliste zu nennen und vielleicht auch begründen .

Eigentlich habe ich echt keine hohen Erwartungen und Dinge bin da als Kunde eher leicht zu beruhigen. Habe z.B. auch gesehen, daß bei Amazon Notebooks neu, aber mit Kratzer verkauft werden und dann nochmals billiger sind. Wäre für mich z.B. auch kein Problem, spätestens nach einem Monat hat das dann eh Kratzer, weil mein 3 Jähriger meint damit spielen zu müssen ....hauptsache das Ding läuft ordentlich .


1b Ware oder Gebrauchte von Amazon sind definitiv nicht zu verachten. Sowohl mein Handy als auch mein Tablett stammen daher. Pass aber bei den Anbietern auf da gibt es auch ein paar schwarze Schafe die ihre Ware nicht verschicken.


Quote:

Hallo Bembel 01,
habe deine Nachricht vor 2 Tagen überlesen. Danke für die Antwort. Hatte die Grafikkarte noch hier und da ich Probleme mit der integrierten habe, habe ich mir überlegt die einfach mal einzubauen. Was meinst du genau damit dass die 10 Jahre alt ist? Gibt es da so große Unterschiede zu Neuen? Bin nicht sehr anspruchsvoll was den PC angeht.


Ich meine damit dass das Ding 10 Jahre alt ist. 10 Jahre Entwicklung ist bei Computern natürlich ein riesen Ding. Für dich sollte es kein großes Ding Problem sein aber evtl. wäre es irgendwann mal Zeit in etwas neues zu investieren.
Back to top
Bembel 01
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 14 Sep 2013
Posts: 259
PostPosted: 9 Feb 2017 22:02   Post subject: Reply with quote

@Kehl...geiler Tip mit dem Kaufberater....hat die von mir vorgegebenen Dinge nicht übernommen bei der Suche. Ein Berater meinte dann nur kurz zu mir....ist bekannt und derzeit total verbugt
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1573
PostPosted: 10 Feb 2017 09:23   Post subject: Reply with quote

@ Bembel 01:

Ich habe noch meinen alten Laptop, der extrem schwach ist und trotzdem ohne Probleme schon mal 720p schafft. Da das Display auch nur 720p wiedergeben kann, weiß ich nicht, wie es in Full HD aussehen würde, aber viel mehr Leistung braucht es definitiv nicht, um Deinen Anforderungen gerecht zu werden.

Als Prozessor (ich habe da nur einen Intel Core2 Duo @ 2.00 GHz) würde im Prinzip schon ein I3 locker ausreichen, einen I5 würde ich da schon als unnötige Geldausgabe betrachten. Taktung ab 2,6 GHz wird da auch absolut ausreichen.

Arbeitsspeicher habe ich 4 GB, da stößt man schon mal schnell an die Grenzen, von daher würde ich zu wenigstens 6 GB raten. 8 GB kann man natürlich auch machen, aber muss für Deine Anforderungen nicht zwingend sein.

Festplatte: SSD bringt natürlich einen Leistungsboost, aber die muss man auch nicht zwingend kaufen. Ist ja nicht so, dass Betriebssystem und Programme bei einer normalen Festplatte ewig brauchen. Die normale Festplatte würde bei Dir 160 GB locker ausreichen. Mehr brauchst Du nur, wenn Du halt einige Videos in hoher Auflösung und/oder aktuelle Videospiele abspeichern willst.

Grafikkarte: Wie hier bereits gesagt wurde, reicht da für Deine Anforderungen eigentlich schon Intel HD Graphics aus, was halt auch die günstigste Lösung ist.
Back to top View user's profile
Downfall86
Champions-League
Champions-League 

Joined: 29 Aug 2007
Posts: 1687
PostPosted: 10 Feb 2017 14:21   Post subject: Reply with quote


Downfall86 wrote:
Moin moin,

vielleicht habt ihr ja Tipps für mich: Ich suche einen 21:9 Curved ca. 34 Zoll Gaming-Bildschirm. Habe bei der Saturn MwSt-Aktion mal den Predator Z35 bestellt, der wird aber frühestens in drei Wochen geliefert. Hätte kein Problem damit, weniger als die € 850,00 auszugeben

Mein PC hat nen i5-4660, ne GeForce 970, 16 GB RAM. Ich spiele hauptsächlich League, comunio (muhaha), aber auch Witcher 3, Tomb Raider usw.

Ich werde keine Videobearbeitung oder sowas machen und bin auch sonst mehr so "normal" im dem Sinne, dass ich nicht jeden krassen Unterschied sehe und irgendwelche Farbtiefewerte checken will. Ich hab halt Bock durch Curved mehr ins Spiel einzutauchen und 21:9 ist einfach schick.

Brauch ich wirklich G-Sync, hat da jemand Erfahrungen oder irgendwelche Tipps?

Good luck!


So viele gute Tipps, dass meine Frage ggf untergegangen ist, sodass ich die noch mal in den Raum stelle
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8397
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 10 Feb 2017 15:24   Post subject: Reply with quote

schlicht und ergreifend keine ahnung von... ist halt auch ne sehr spezielle frage.

Ob du G-Sync brauchst kann ich dir auch nicht beantworten, so weit ich das sehe ist das nur ne treiber lösung unter zertifizierten geräten. soll ruckeln oder eingabeverzögerungen verhindern. soll für ein flüßigeres spielerlebnis sorgen. Keine Ahnung ob das sinnvoll ist, wenn es jetzt auch ohne läuft. Aber ich geh mal davon aus, dass du mit dem neuen Monitor auch auf ner anderen Auflösung spielen wirst.[/u]
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 29, 30, 31  Next
Page 30 of 31



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group