preload
basicPlayer

Sebastian Rudy

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next
Comunio.de Forum Index -> Hot News - Pressemitteilungen
Author Message
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 25 Nov 2010 21:31   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 30 Nov 2010 15:30   Post subject: Reply with quote

Rudy schwärmt von Hoffenheim
Rangnick machte mich stark!


Beim VfB Stuttgart war Sebastian Rudy (20) nur Lückenfüller. Deshalb wechselte er im Sommer nach Hoffenheim. Und startete voll durch. Vorm Duell am Samstag beim VfB sagt er: „Ich habe alles richtig gemacht.”
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 2 Dec 2010 16:20   Post subject: Reply with quote

"Ein Stück weit Genugtuung"

Eine dunkle Vorahnung hatte VfB-Sportdirektor Fredi Bobic offenbar schon im August, als der Transfer von Mittelfeld-Juwel Sebastian Rudy zum nahegelegenen Rivalen 1899 Hoffenheim in trockenen Tüchern war. "Wenn er in Hoffenheim explodiert", sagte Bobic damals, "dann sind wir die Deppen."

Sebastian Rudy hat in den vergangenen dreieinhalb Monaten alles dafür getan, Bobic' Befürchtung zu bestätigen. Ein Stück weit Genugtuung sei es "auf jeden Fall" für ihn, dass es in Hoffenheim so gut läuft, sagt Rudy. Seit dem 5. Spieltag steht er in der 1899-Startelf und ist drauf und dran, sich als feste Größe im Mittelfeld der Kraichgauer zu etablieren.

Im Interview spricht der 20-Jährige über das Derby bei seinem Ex-Club Stuttgart (ab 15 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio), seine rasante Entwicklung bei 1899 und den Vergleich mit seinem einstigen Idol Bernd Schneider.

(Interview: bundesliga.de)
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 3 Dec 2010 09:30   Post subject: Reply with quote

Bobic sieht "keine wirkliche Entwicklung" bei Rudy

Beim Thema Sebastian Rudy zeigt sich Stuttgarts Manager Fredi Bobic erstaunlich dünnhäutig. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung sagte der ehemalige Nationalspieler zwar, dass es ihn freue, wenn sich Rudy in Hoffenheim wohlfühlt, als großen Verlust sieht Bobic dessen Abgang aber offenbar nicht. Rudy habe in Stuttgart "unter drei Trainern keine großen Fortschritte gemacht", so Bobic. Und auch jetzt gebe es bei dem Mittelfeldspieler "keine wirkliche Entwicklung." Bobic zu "Bild": "Ob er sich wirklich durchsetzt, wird man erst in ein, zwei Jahren sehen."

Ursprungsquelle: Bild-Interview mit Fredi Bobic
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 3 Dec 2010 13:38   Post subject: Reply with quote

Rudy am Ruder: Mit Hoffenheim zurück zum VfB

Beim Tabellensechsten hat sich Rudy einen Stammplatz erkämpft und zwölf Spiele bestritten, neun davon von Beginn an. «Er ist technisch sehr beschlagen», lobte Rangnick seinen Neuzugang. Auffällig ist, wie der schmächtige Rudy den Ball behaupten kann: Mit einer perfekten Annahme und einer Körpertäuschung schüttelt er meist seine Gegner ab. Dazu hat er eine tolle Übersicht, nur sein erstes Saisontor ist ihm noch nicht gelungen.





Interview mit Ralf Rangnick
"Rudy ist eines der größten Talente in Deutschland"


Einer der Neuen ist Sebastian Rudy. Warum haben Sie ihn geholt?

Wir haben ihn über mehrere Jahre hinweg beobachtet. Es war klar, dass er eines der größten Talente in Deutschland ist. Und seine Leistungen bei uns beweisen, dass wir mit dieser Einschätzung richtig lagen.

Warum hat der VfB ihn dann verkauft?

Das muss Ihnen der VfB beantworten.

Sie haben sich diese Frage doch bestimmt auch schon gestellt.

Nun, er hat bei drei Trainern den Durchbruch nicht geschafft, saß teilweise nicht mal auf der Bank. Wir haben uns intensiv um ihn bemüht, und für den VfB hat es sich finanziell durchaus gelohnt, auch wenn die genannte Ablösesumme...

... vier Millionen Euro...

... nicht stimmt.

Bringen Sie ihn auch gegen den VfB?

Er hat in den letzten Wochen konstant stark gespielt und deutlich an Selbstbewusstsein zugelegt. Es spricht also vieles dafür, dass er auch gegen den VfB von Beginn an aufläuft.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 4 Dec 2010 08:35   Post subject: Reply with quote

VfB Stuttgart
Der Fall Rudy oder: Das Dilemma mit den VfB-Talenten


Der VfB war mal wieder das Risiko eingegangen, ein Talent gehen zu lassen, das woanders den Durchbruch schaffen könnte. Fredi Bobic war das bewusst. "Wenn Rudy in Hoffenheim explodiert, sind wir hier die Deppen", sagte er. Ein Satz, der ihn nun eingeholt hat. Denn Sebastian Rudy ist nicht mehr der Mitläufer, der er in Stuttgart war. Zwar sagt Ralf Rangnick: "Als er kam, ist er nicht gerade mit breitester Brust aufgetreten." Doch der Coach schenkte dem Talent das Vertrauen - und Rudy zahlt es nun zurück. "Die Konkurrenz ist hier sicher nicht schwächer als beim VfB", sagt der Mittelfeldspieler, "aber ich bekomme immer wieder ein Feedback des Trainers, habe dessen Vertrauen und somit mehr Selbstbewusstsein - all das hatte ich in Stuttgart nicht."

(stuttgarter-nachrichten.de)
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 22 Dec 2010 10:36   Post subject: Reply with quote

Rudy: "Wir haben verdient gewonnen!"

Gleich im ersten halben Jahr in Hoffenheim ist Sebastian Rudy bei den Kraichgauern zu einer festen Größe geworden. 15 Ligaspiele hat er gemacht, zwei Mal kam er im Pokal zum Einsatz. Und auch gegen Gladbach gehörte Rudy zu den stärkeren Spielern.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 29 Dec 2010 11:44   Post subject: Reply with quote

(B)RÜCK-BLICK: Sebastian Rudy

Der RNZ-Chefreporter nimmt nach der Hinrunde die Hoffenheimer Neuzugänge unter die Lupe

Bei Sebastian Rudy ist das Urteil des RNZ-Chefreporters eindeutig: "Er ist der stärkste Hoffenheimer Neuzugang", sagt Wolfgang Brück. Seit dem fünften Spieltag steht Rudy in der Stammelf, 15 Spiele hat er in der Hinrunde gemacht und dabei vier Tore vorbereitet. "Seine Eleganz, Ästhetik und seine Technik sind begeisternd", schwärmt der RNZ-Chefreporter, "es sieht einfach gut aus, wenn er Fußball spielt."
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 7 Feb 2011 16:34   Post subject: Reply with quote

Rudy: " Auch meine Mutter war zufrieden"

Er ist ein absoluter Top-Transfer. Sebastian Rudy hat sich innerhalb eines halben Jahres zur Stammkraft im Hoffenheimer Mittelfeld entwickelt. Auch Rudy selbst ist über seinen Wechsel vor einem halben Jahr vom VfB Stuttgart zu 1899 zufrieden: "Ich bin sehr zufrieden. Es war für mich der beste Schritt. Ich denke, dass ich mich sehr gut weiterentwickeln kann."

Das hat er schon getan - vom VfB-Ergänzungsspieler zur TSG Stammkraft. Mit seiner Sicherheit, Übersicht und Ruhe ist er ein fester Pfeiler im Mittelfeld der TSG. Im Rückblick auf seine Zeit in Stuttgart vergleicht Rudy: "Ich denke, dass ich mich auch schon weiterentwickelt habe, sonst würde ich hier nicht spielen. Ich bin präsenter auf dem Platz geworden."

(Quelle: 1899aktuell.de)
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 17 Feb 2011 17:19   Post subject: Reply with quote

Gegen Köln: "Einfach drauf losspielen"

Die Stimmung in der Mannschaft ist gut. Pezzaiuoli kann bis auf die Langzeitverletzten (Chinedu Obasi, Manuel Gulde) und Edson Braafheid, der noch Rot gesperrt ist, auf alle Spieler zurückgreifen. Natürlich wird auch Sebastian Rudy dabei sein. In München musste der 20-Jährige bereits nach 20 Minuten vom Platz, sein Trainer bemerkt aber: „Rudy hat bis auf das Bayern-Spiel sehr gute Leistungen gebracht. Im Training hat er danach die richtige Reaktion gezeigt und sich wieder angeboten."
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 24 Mar 2011 14:21   Post subject: Reply with quote

Sebastian Rudy auf dem Weg nach oben

Nach dem Wechsel ging alles sehr schnell. Seit dem dritten Spieltag Stammspieler, Leistungsträger und integraler Bestandteil des Teams. (...)

Auch als ein Teil der „Doppelsechs" fühlt sich die Sechs von Hoffenheim wohl: „Wenn wir mit Doppelsechs auflaufen, spiele ich gerne den leicht offensiveren Part. Die Nummer trage ich jedenfalls nicht grundlos." Die Entstehung der neuen Rolle des defensiven Mittelfeldspielers zur so genannten „Sechs" kam Rudy sehr entgegen. Zweikampfstark, ballsicher, technisch nahezu perfekt ausgebildet und eine hervorragende Spieleröffnung - Attribute, die erst von ebendiesem neuen Rollenverständnis in der Sechs gebündelt wurden.


(Quelle: achtzehn99.de)
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 30 Mar 2011 08:09   Post subject: Reply with quote

Holt der BVB Rudy und Gündogan?

Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund will in der kommenden Saison den Etat nur moderat erhöhen. Der Hoffenheimer Sebastian Rudy und Ilkay Gündogan vom 1. FC Nürnberg sind als Verstärkungen im Gespräch.

(Quelle: derwesten.de)
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 71571
Location: Ulm
PostPosted: 14 Apr 2011 15:47   Post subject: Reply with quote

TSG Hoffenheim: Rangnick wildert an alter Wirkungsstätte

Laut ‚kicker‘ könnten geeignete Kandidaten derzeit noch bei der TSG Hoffenheim spielen.

Dabei soll es sich um Isaac Vorsah, Sebastian Rudy, Andreas Beck und Boris Vukčević handeln. Rangnick holte sie in den Kraichgau und könnte laut dem Fachmagazin im Sommer versuchen, zumindest einige von ihnen in die Veltins Arena zu lotsen. Die TSG Hoffenheim ist inzwischen auf Transfererlöse angewiesen und verkaufte in dieser Saison bereits Leistungsträger wie Carlos Eduardo oder Luiz Gustavo. Somit dürfte ein Werben Rangnicks um seine Ex-Schüler nicht zwecklos sein.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 18 Apr 2011 16:10   Post subject: Reply with quote

Rudy: "Es war nicht mein Spiel"

Sebastian Rudy hat sich im Kraichgau zum Stammspieler entwickelt. Der Neuzugang vom VfB Stuttgart gehört zu einer der positiven Erscheinungen der TSG in der laufenden Saison. Der 20-Jährige bestritt 28 Ligaspiele, nur Kapitän Andreas Beck hat mehr (29). Und doch: Momentan befindet sich Rudy in einer kleinen Formkrise. Er gehört zwar ständig zur Startelf der TSG, wird in der Rückrunde aber auch häufiger früh von Trainer Marco Pezzaiuoli ausgewechselt.

So geschen auch gegen Eintracht Frankfurt, als Rudy in der 46. Spielminute vom Platz musste. Er gestand nach dem Spiel selbst: "Es war heute nicht mein Spiel. Ich bin nicht zufrieden mit mir, aber es war wichtig, dass wir die drei Punkte geholt haben." Rudys Problem: Er gehört zwar unbestritten zu den besten Fußballern der TSG, hat Ballbehandlung und Auge, wie fast kein Zweiter, aber wenn der Wind auf dem Platz rauer weht, dann nimmt Rudy den Kampf nicht immer an.

(Quelle: 1899aktuell.de)
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 5 Jun 2011 12:54   Post subject: Reply with quote

Löw nominiert Rudy nach!

Deshalb entschied er sich nun vor dem letzten Pflichtspiel der Saison 2010/11 im fernen Baku, zwei Akteure nachzunominieren. Die Wahl fiel auf den Mainzer Holtby, der am 17. November 2010 in Göteborg gegen Schweden (0:0) sein bisher einziges Länderspiel absolvierte, und den Hoffenheimer Rudy, der erstmals zur Nationalelf stößt.

Beide Nachrücker, die noch am Dienstag für die U 21 in Portimao gegen Portugal (2:4) durchspielten und beim schwachen Auftritt des deutschen Nachwuchses noch die besten Akteure waren, sollen im Laufe des Sonntagnachmittags beim DFB-Tross landen, so Löw: "Sie sind aktuell in Berlin, um sich die Visa für die Reise zu besorgen und werden dann eine bis eineinhalb Stunden vor Trainingsbeginn eintreffen."
Back to top
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 20 May 2008
Posts: 7109
PostPosted: 22 Jul 2011 17:43   Post subject: Reply with quote

"Von uns wird man noch viel hören"

Im 10. Teil der SPORT1-Interviewserie spricht Hoffenheims Sebastian Rudy über Holger Stanislawski, Ziele und das Startprogramm.

Auf den ersten Blick fällt es schwer, sich Sebastian Rudy als "Aggressive Leader" vorzustellen. Schüchtern und etwas schlaksig tritt der 21-Jährige im Trainingszentrum der TSG 1899 Hoffenheim in der kleinen Gemeinde Zuzenhausen auf. Doch auf dem Feld zeigte der ehemalige Stuttgarter in der vergangenen Saison als defensiver Mittelfeldspieler [...] überzeugende Leistungen.


Quelle: sport1.de
Back to top View user's profile
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 20 May 2008
Posts: 7109
PostPosted: 16 Sep 2011 07:40   Post subject: Reply with quote

Auch Rudy gegen Wolfsburg angeschlagen

"Sebastian hat sich zu nah an einen Torwart herangewagt", so Stanislawski über Rudy, der ein "Hämatom am Knie" hat. "Er wollte dem Torwart den Ball wegspitzeln. Das hat er geschafft, aber sein Knie nicht mehr rechtzeitig weggezogen."

Die Konsequenz war eine Trainingspause, aber Stanislawski beruhigt ob der Schwere der Verletzung: "Das sind Situationen, wie sie jede Woche vorkommen." Ab Donnerstagnachmittag ist Rudy immerhin ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Wie bei Dominik Kaiser geht Stanislawski auch bei Sebastian Rudy davon aus, "dass er einsatzfähig ist" und am Samstag gegen den VfL Wolfsburg spielen kann.


Quelle: 1899aktuell.de
Back to top View user's profile
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 20 May 2008
Posts: 7109
PostPosted: 10 Oct 2011 09:25   Post subject: Reply with quote

Rudy will Löws Nächster sein

Auch wenn der das so nie sagen würde. Zumal der schweigsame, fast scheue Hoffenheimer generell nur das Nötigste spricht. Im Juni durfte der 21-Jährige beim Spiel des A-Teams gegen Aserbaidschan schon mal in Löws Kader schnuppern, blieb aber ohne Einsatz. Die Basis für den nächsten Schritt hat der Sechser mit der langen Mähne in der U 21 wie im Verein gelegt. Und sich entsprechend seinem Naturell still und leise in beiden Teams zum Führungsspieler gemausert. Extrem passsicher, mit exzellenter Technik und feinem strategischen Gespür ausgestattet, konnte der vergleichsweise zierliche Typ auch im Defensivzweikampf enorm zulegen. Im Umschalt-spiel nach vorne kommt ihm seine Vergangenheit als Zehner zugute.

Quelle: kicker.de
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 71571
Location: Ulm
PostPosted: 10 Oct 2011 20:40   Post subject: Reply with quote

Rudy kehrt angeschlagen von der U21 zurück

"Er ist leicht angeschlagen an den Adduktoren", erklärte Trainer Holger Stanislawski schon am Freitag Rudys Rückkehr. Bereits am Freitag wurde Rudy von Hoffenheims Mannschaftsarzt untersucht. "Da müssen wir mal kucken, wie es am Anfang der Woche aussieht", so Stanislawski über Rudys Zustand.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 71571
Location: Ulm
PostPosted: 13 Oct 2011 16:38   Post subject: Reply with quote

VfB Stuttgart: Jagt Fredi Bobic Sebastian Rudy und Andreas Beck?

Der VfB Stuttgart musste in den vergangenen Jahren das ein oder andere Talent an die TSG 1899 Hoffenheim abgeben. Nun sind die Schwaben aber offenbar daran interessiert, sich zumindest zwei Spieler wieder zurückzuholen. Sebastian Rudy und Andreas Beck sollen nach einem Bericht des Fachblattes Kicker ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Schwaben tragen. Ob das in der Tat gelingen wird, steht aber dem Bericht zufolge noch auf einem ganz anderen Blatt.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33925
Location: Bremen
PostPosted: 13 Oct 2011 17:46   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 20 May 2008
Posts: 7109
PostPosted: 14 Oct 2011 11:10   Post subject: Reply with quote

«Meine Chance beim DFB kommt irgendwann»

Einmal wurde er bereits von Jogi Löw berufen. Nun will Sebastian Rudy endgültig den Sprung ins A-Team schaffen. Bei news.de spricht Hoffenheims Mittelfeldstratege über seine Ambitionen, das Spiel gegen Stuttgart und erzählt, warum er als Torwart versagte.

Quelle: news.de
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 21 Oct 2011 16:03   Post subject: Reply with quote

Stanislawski: "Rudy darf gerne Tore machen"

"Grundsätzlich wollen wir alle in Torschusssituationen bringen", forderte Stanislawski. "Wir wollen jeden in gute Situationen bringen, selbst die defensiven 6er-Positionen. Da kann jeder noch ein bisschen zulegen." Und: "Rudy darf gerne Tore machen. Er hat eine wahnsinnig gute Schusstechnik. In der zweiten Welle darf er gerne das ein oder andere Mal treffen. Wir würden ihn nicht daran hindern."

Rhein-Neckar-Zeitung, 21.10
Back to top
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 20 May 2008
Posts: 7109
PostPosted: 24 Oct 2011 21:28   Post subject: Reply with quote

Stanislawski kritisiert Publikum: Welle machen

Sebastian Rudy könnte nach überstandenen Adduktorenproblemen in die Mannschaft zurückkehren.

Quelle: stimme.de
Back to top View user's profile
Kamiryn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 20 May 2008
Posts: 7109
PostPosted: 27 Oct 2011 19:46   Post subject: Reply with quote

Sebastian Rudy ist wieder fit!

Sebastian Rudy könnte am Samstag gegen Schalke wieder in die Hoffenheimer Startelf rücken. [...] "Sebastian Rudy könnte ein Thema werden", sagte Trainer Holger Stanislawski am Donnerstag in Zuzenhausen. Dabei beließ er es aber auch, welche Rolle Rudy in seinen Plänen spielt, verriet Stanislawski nicht.

Quelle: 1899aktuell.de
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next
Page 4 of 9



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group