preload
basicPlayer

Der Fitness-Thread

Goto page 1, 2, 3 ... 56, 57, 58  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Guest





PostPosted: 25 Jul 2008 13:51   Post subject: Der Fitness-Thread Reply with quote

Habe die Suchfunktion genutzt und nichts passendes gefunden. Hatte sowieso das Gefühl, das im Off-Topic in letzter Zeit häufig Fragen zu Gewicht Zu- und Abnahme gestellt wurden. Das könnte man ab jetzt doch dann immer hier diskutieren oder? Halte ich für sinnvoll.
Auch alles andere was mit Fitness-Training und so zu tun hat, kann dann ja hier rein.

Wenn man sowas nicht braucht, machts halt zu.


Ich fang einfach mal an:

Habe mir vor kurzem ein IndoorBike gegönnt, damit ich mal wieder in Form komme. Macht auch Spaß und bringt auch was. Nun wollte ich das aber gerne mit ein bisschen Muskeltraining verbinden, nicht dass ich irgendwann aussehe wie so ein Windhund. Ein bisschen was für die Arme, die Brustmuskulatur und den Bauch. Beine werden ja duchs Radfahren trainiert.
Hab mir heute zwei Kurzhanteln gekauft, damit ich da auch schon ausgerüstet bin. Jede Hantel geht bis 8 Kilo.
Nun stellt sich mir die Frage, wie ich am besten trainiere, welche Übungen etc um die angesprochenen Partien meines Körpers entsprechend zu formen. Liegestütz und Situps gehören schon zum täglichen Programm.

Ein paar Anregungen wären cool. Wichtig ist mir vor allem zu wissen, wie viel ich am Anfang machen sollte, um nicht in dieses "Übertraining" zu kommen. Soll ja nicht so gut sein.
Wenn jemand Ahnung hat, gerne melden!

MfG
Simon
Back to top
Guest





PostPosted: 25 Jul 2008 17:19   Post subject: Reply with quote

Also mit 8 Kilo kannst du recht wenig anfangen
Am Anfang wirst du zwar auch von Crunches und Liegestütze Erfolge sehen (erst Recht, wenn du gleichzeitig Ausdauertraining machst), aber das lässt bei Zeiten nach.
Die Hanteln solltest du schon bis 25 Kilo aufstocken können, um zu Hause auch einigermaßen vernünftig trainieren zu können.
Back to top
Guest





PostPosted: 25 Jul 2008 17:35   Post subject: Reply with quote

Für den Anfang reichen 8 Kilo völlig aus. Für Neueinsteiger reichen sogar 1-2kg Hanteln.

Denn gerade am Anfang heißt es vor allem: Sich nicht übernehmen, langsam steigern, Gelenke schonend an die steigenden Belastungen gewöhnen.

Wer direkt zur 5kg Hantel (oder schwererem) greift, schadet seinem Körper mehr, als dass er nutzt.

Bis 8 kg ist für die ersten Monate völlig ausreichend!
Back to top
RAMB3R
Moderator
Moderator 

Joined: 07 Oct 2004
Posts: 13132
PostPosted: 25 Jul 2008 18:31   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 25 Jul 2008 20:04   Post subject: Reply with quote


RAMB3R! wrote:
http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=149853 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=276336 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=156221 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=226531 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=210112 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=204473 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=182937

Ein paar Threads gibt noch andere


Ist ja super, aber ist es nicht noch viel besser, wenn man alle diese Unterthemen unter "Fitness", worum es in allen Threads geht, vereint?

Zu den Hanteln: Kann ich ja immernoch steiger das Gewicht, wenn ich das Gefühl habe, dass das angebracht ist. Bin ja noch Anfänger.

Wie oft sollte man pro Woche trainieren, kann mir das jemand sagen?
Back to top
Guest





PostPosted: 25 Jul 2008 20:46   Post subject: Reply with quote

Versuch mal in einem festen Abstand zu trainieren. 1 Tag Pause nach dem Training sollte für die Muskelregeneration doch schon reichen, 2 Tage sind da wieder etwas zu viel. Ich gehe immer im Abstand von 2 Tagen, also eine Woche 4x, die nächste Woche 3x, dann wieder 4x, usw....

Zum Hantelgewicht: das kannst du selbstverständlich nach und nach steigern. Am Anfang sind niedrige Gewichte sowieso völlig ausreichend und zu dieser Zeit wirst du auch die größten Erfolge sehen. Als Additon zu den Kurzhanteln kann ich vor allem Curlhanteln empfehlen. Damit kannst du auch schön Bizeps, Trizeps und in eingeschränkter Form die Brust trainieren. Hättest du eine Langhantel vorhanden solltest du unbedingt Kreuzheben und Kniebeugen in deinen Trainingsplan einbauen.

Ansonsten viel Spaß beim Pumpen
Back to top
RAMB3R
Moderator
Moderator 

Joined: 07 Oct 2004
Posts: 13132
PostPosted: 26 Jul 2008 09:12   Post subject: Reply with quote


Simmitri wrote:

RAMB3R! wrote:
http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=149853 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=182937

Ein paar Threads gibt noch andere


Ist ja super, aber ist es nicht noch viel besser, wenn man alle diese Unterthemen unter "Fitness", worum es in allen Threads geht, vereint?



Jo das sollte auch eig heißen "ein paar threads, gibts noch andere tipps. Aber iiwi hatte ich das in der schnelligkeit vergessen.
_________________
Damals, als ich noch jung war, waren hier echt coole Sigs zu sehen.
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 26 Jul 2008 09:59   Post subject: Reply with quote


B-Freak wrote:
Für den Anfang reichen 8 Kilo völlig aus. Für Neueinsteiger reichen sogar 1-2kg Hanteln.

Denn gerade am Anfang heißt es vor allem: Sich nicht übernehmen, langsam steigern, Gelenke schonend an die steigenden Belastungen gewöhnen.

Wer direkt zur 5kg Hantel (oder schwererem) greift, schadet seinem Körper mehr, als dass er nutzt.

Bis 8 kg ist für die ersten Monate völlig ausreichend!


Das ist ungefähr so wie "Wenn du noch nie joggen warst, kriech erstmal 100 Meter auf den Knien, um dich dran zu gewöhnen". Natürlich sollte man nicht gleich voll reinhauen, aber 5 Kilo sind dann doch schon erlaubt.
Dass 8 Kilo für den Anfang zwar reichen, habe ich übrigens auch geschrieben. Aber nach 1 Monat wird das dann auch eher sinnlos.
Back to top
Guest





PostPosted: 26 Jul 2008 10:17   Post subject: Reply with quote


RAMB3R! wrote:

Simmitri wrote:

RAMB3R! wrote:
http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=149853 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=182937

Ein paar Threads gibt noch andere


Ist ja super, aber ist es nicht noch viel besser, wenn man alle diese Unterthemen unter "Fitness", worum es in allen Threads geht, vereint?



Jo das sollte auch eig heißen "ein paar threads, gibts noch andere tipps. Aber iiwi hatte ich das in der schnelligkeit vergessen.


Alles klar, dann bedanke ich mich natürlich.

@ RealPly: Aber was bringen mir den 25 Kilo hanteln, wenn ich den ersten Monat noch gut mit den 8 Kilo auskomme. Ausserdem fällt mir gerade ein, dass ich die Hanteln ja bis 16 Kilo aufstocken kann. ...Ich meine, sind ja zwei, also kann ich zumindest immer eine mit 16 Kilo bepacken. Ist doch auch schon was.

Edit: Achja, hab noch eine Frage. Ist es von Belang was man zuerst macht. Ausdauer und dann Krafttraining oder ist das Jacke wie Hose?

Last edited by Guest on 26 Jul 2008 10:24; edited 1 time in total
Back to top
Guest





PostPosted: 26 Jul 2008 10:20   Post subject: Reply with quote

Was haltet ihr davon Bizeps , Schulter etc. mit nem Expander zu trainieren? Hab mal einen geschenkt bekommen!
Back to top
Guest





PostPosted: 26 Jul 2008 12:18   Post subject: Reply with quote

Für den Anfang ist der sicherlich auch zu gebrauchen, aber später würde ich dennoch auf Hanteln umsteigen. Damit kannst du hervorragend den Bizeps und die Schultern (Deltoideus) trainieren. Und mit den Hanteln kannst du, wenn du willst, auch super definieren - was mit so einem Expander, glaube ich, sich nicht so einfach bewerkstelligen lässt.

Beim Training der Schultern musst du halt auch darauf achten, dass du wirklich nur da trainierst wo du willst. Denn vor allem da kann es schnell passieren dass du den Trapezius mittrainierst und der sieht bei zu viel Training wirklich abartig aus. Da haste so nen richtig hässlichen Stiernacken
Back to top
Guest





PostPosted: 26 Jul 2008 14:21   Post subject: Reply with quote

Wenn du zu Hause trainierst solltest du das Aufwärmen nicht vernachlässigen. Nicht umsonst wird dir in jedem Fitnessstudio empfohlen zunächst einmal ca. 10 min Radfahren/Cross Trainer zu machen um den Körper und die Muskeln aufzuwärmen. Auch Dehnübungen sind nicht unwichtig. Denn sonst verkürzen sich deine Muskeln und du kriegst entweder gesundheitliche Probleme oder siehst einfach nur scheiße aus aufgrund einer total verkorksten Haltung. Besonders bei Übungen für die Brust nicht außer Acht lassen.
Back to top
Guest





PostPosted: 26 Jul 2008 14:44   Post subject: Reply with quote


Simmitri wrote:

RAMB3R! wrote:

Simmitri wrote:

RAMB3R! wrote:
http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=149853 http://www4.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=182937

Ein paar Threads gibt noch andere


Ist ja super, aber ist es nicht noch viel besser, wenn man alle diese Unterthemen unter "Fitness", worum es in allen Threads geht, vereint?



Jo das sollte auch eig heißen "ein paar threads, gibts noch andere tipps. Aber iiwi hatte ich das in der schnelligkeit vergessen.


Alles klar, dann bedanke ich mich natürlich.

@ RealPly: Aber was bringen mir den 25 Kilo hanteln, wenn ich den ersten Monat noch gut mit den 8 Kilo auskomme. Ausserdem fällt mir gerade ein, dass ich die Hanteln ja bis 16 Kilo aufstocken kann. ...Ich meine, sind ja zwei, also kann ich zumindest immer eine mit 16 Kilo bepacken. Ist doch auch schon was.

Edit: Achja, hab noch eine Frage. Ist es von Belang was man zuerst macht. Ausdauer und dann Krafttraining oder ist das Jacke wie Hose?


Ich meinte du solltest dir Gewichte zulegen, dei du auf die Hantel draufpacken kannst.
Gibt da so ne nützliche Suchmaschine im Internet, da findest du zig Kurzhantel-Übungen.

Habe mal gelesen, dass man nach dem Krafttraining nicht direkt Ausdauer machen sollte, da der Körper dann irgendwas ausscheidet, was er zur Muskelregenration benötigt. Falls du dennoch beides hintereinander machen möchtest, mach zuerst das Krafttraining.
Back to top
Guest





PostPosted: 26 Jul 2008 19:41   Post subject: Reply with quote


Das EFX wrote:
Für den Anfang ist der sicherlich auch zu gebrauchen, aber später würde ich dennoch auf Hanteln umsteigen. Damit kannst du hervorragend den Bizeps und die Schultern (Deltoideus) trainieren. Und mit den Hanteln kannst du, wenn du willst, auch super definieren - was mit so einem Expander, glaube ich, sich nicht so einfach bewerkstelligen lässt.

Beim Training der Schultern musst du halt auch darauf achten, dass du wirklich nur da trainierst wo du willst. Denn vor allem da kann es schnell passieren dass du den Trapezius mittrainierst und der sieht bei zu viel Training wirklich abartig aus. Da haste so nen richtig hässlichen Stiernacken


Definieren kannst du nur wenn du abnimmst...durch einzelne Übungen oder Geräte wirst du nur die Muskeln dazu aufbauen, das definieren geht aber nur übers abnehmen.

@Simmitri Nicht Ausdauer und Krafttraining am selben Tag
Back to top
Guest





PostPosted: 27 Jul 2008 05:12   Post subject: Reply with quote

. . . und vergiss vor allem das ESSEN nicht - sonst kannste die nächsten 20 Jahre trainieren ohne das da viel passiert.

Sieh zu das Du Deine Kalorienbilanz leicht erhöhst, Gönn Dir auch mal n paar komplexe KHs, bisschen Eiweiss sowieso und hab keine Angst vor guten Fetten. Leichte Modifikationen sind völlig ausreichend, dann klappt das schon . . . Gibt da das Sprichwort 'Man ist was man isst' - da ist viel dran
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Jul 2008 22:48   Post subject: Reply with quote

Das hier ist vielleicht auch ganz interessant:
http://www.kampfkunst-training.de/FighterFitness/FighterFitness.htm
Da sind so Übungen/Workouts mit dem eigenem Körpergewicht zu finden. Ich hab mir jetzt auch die DVD für 30€ zugelegt. Schaut mal rein...LG
Back to top
Guest





PostPosted: 28 Jul 2008 23:34   Post subject: Reply with quote

Servus,

eigentlich peinlich das hier preiszugeben, aber heute bin ich 15 Minuten durchgelaufen, so ganz gemütlich, und konnt danach nicht mehr

Ich muss noch sehr viel trainieren, damit ich wieder richtig einsatzfähig bin. Hatte da an 3x die Woche laufen gedacht, 1x Biken, 1x Schwimmen.
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 16:21   Post subject: Reply with quote

Hab mal eine kurze Frage.
Hier kennen doch sicherlich einige die Marke "Powerbar". Isn Herstellen von Proteinshakes und all so Zeugs.
Weiß jemand wo ich das Proteinpulver von denen herbekomme? Supermarkt? Sportgeschäft? Großhandel?
So ein Shake ist mir im Fitness-Studio auf Dauer mit 2,20 Euro doch zu teuer.

Hoffe mir kann jemand helfen.

MfG
Simon
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 16:48   Post subject: Reply with quote

Also bei uns gibts sowas ähnliches im Supermarkt "Extra". Frag doch einfach mal bei dir im Studio nach. Vielleicht können die dir ja da was weiterhelfen, wo man sowas bei dir in der Nähe bekommt.
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 17:01   Post subject: Reply with quote


Simmitri wrote:
Hab mal eine kurze Frage.
Hier kennen doch sicherlich einige die Marke "Powerbar". Isn Herstellen von Proteinshakes und all so Zeugs.
Weiß jemand wo ich das Proteinpulver von denen herbekomme? Supermarkt? Sportgeschäft? Großhandel?
So ein Shake ist mir im Fitness-Studio auf Dauer mit 2,20 Euro doch zu teuer.

Hoffe mir kann jemand helfen.

MfG
Simon



Schon den Namen deines Shakes gegoogelt? Kann man doch bestimmt irgendwo online kaufen.
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 17:20   Post subject: Reply with quote

Empfehle, wie schon einige andere, es erstmal bei den 8 kg zu belassen und auch diese zu Anfang noch nicht voll zu nutzen (da ich nicht weiß, wie es mit deiner muskulären Verassung z.Z. steht).

Wenn es um Übungen geht, empfehle ich:

Bodybuilding-Online

Schön in Kategorien eingeteilt, welche Übung, welche Muskeln trainiert.

Zu Beginn empfehle ich:

-Für den Bizeps: Curls im Sitzen

-Für den Trizeps: Kickbacks

-Für die Brustmuskulatur: Fliegende, auch mal als liegendes Buttefly bezeichnet

-Für die Schultern: Frontheben

Sind alles recht einfache, mit den Kurzhanteln zu machende Übungen. Aber kann auch gut sein, dass sich bei dir andere anbieten, solltest die einzelnen Übungen mal durchschauen und die Kurzhantelübungen ausprobieren. Dazu ordentliche Musik auflegen und es am Anfang halt nicht gleich übertreiben. Bin, glaube ich zu Beginn mit 3,4 Wiederholungen von 10-er- bis 15-er-Sätzen rangegangen (je nach Gewicht) und habe Nach 2 Trainingstagen 1 Tag Pause eingelegt.


EDIT:

Was Proteinshakes angeht, die kriegste im örtlichen Fitnesscenter in großen Pulverdosen zu kaufen. Allerdings zu Wucherpreisen. Außerdem hab ich mir sagen lassen, dass die durch die Bank weg scheiße schmecken. Ich selbst habe auch mal ne Geschmacksrichtung angetestet, keine Ahnung mehr, welche, aber es war echt grausam
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 19:30   Post subject: Reply with quote

Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 19:58   Post subject: Reply with quote

Würde dir bei Whey Proteinen grundsätzlich nur zu Allstars Produkten raten. Bei fast 95% der Pulver wird zuviel Kram mit reingebracht. Das Whey soll ja grundsätzlich vor und nach dem Training ein anaboles Umfeld in deinem Körper aufbauen um ein städiges Versorgen und somit auch Wachsen des Muskels zu gewährleisten. Sich da nebenbei eventuell unschöne Kohlenhydrate zu geben halte ich für nicht so gut. Wenn sollten dies ja einfache sein.
2 wirklich gute Wheyshakes und dazu noch ein bischen Creatin und du wirst wachsen ohne Ende.
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 20:01   Post subject: Reply with quote

Hi
Ich habe vor mir einen "Fitnesstower" vom Weihnachtsman schenken zu lassen.
Ich hoffe ihr wisst was ich meine ^^ Dieses universal Trainingsgerät, mit dem man butterfly, verschieden Übungen für die Beine usw. machen kann.
Weiß nicht wie dieses Gerät heißt und habe auch keine Preisvorstellungen, bzw. weiß überhaupt welche Marke die beste ist.
Hoffe einer hat so einen "Fitnesstower" und berät mich mal kurz
Mfg
Heya
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Oct 2008 20:16   Post subject: Reply with quote

Super sind die Geräte von Kettler. Würde mir aber lieber ne Bankdrückerbank + 2 Kurzhanteln und eine Langhantel besorgen. Dazu noch ein paar Gewichte und du kannst so ziemlich alle fundamentalen Grundübeungen ausüben. Spart dir auch ordentlich Geld.
Ansonsten schau dir einfach in nem Fitnesstore ein paar Türme an.Man muss ein Auto ja auch Probe fahren Generell sag ich musst du schon min. 850 - 1000 e für so eine Station einplanen.
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2, 3 ... 56, 57, 58  Next
Page 1 of 58



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group