preload
basicPlayer

Der Fitness-Thread

Goto page Previous  1, 2, 3, 4 ... 56, 57, 58  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Guest





PostPosted: 11 Nov 2008 20:53   Post subject: Reply with quote


AiS wrote:
Deswegen habe ich dich auch mal bei MSN geaddet.
Hoffe das ist i.O.

Bin übrigens Mike


Jo ist kein Thema. Bin morgen auch online
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Nov 2008 20:54   Post subject: Reply with quote

danke für die antwort timomsv
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Nov 2008 21:01   Post subject: Reply with quote

dat Msv könnt ihr ruhig weglassen
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Nov 2008 23:38   Post subject: Reply with quote


timomsv wrote:
Kein Thema! Das Training soll ja gesund sein und nicht verletzen!
Super das du bereit bist erstmal die grundlagen zu schaffen. Die meisten rennen ins Studio, nehmen die dicksten Hanteln und trainieren völlig unsauber. Dazu am besten noch ne Testo E Kur und dann nach 3 Monaten wieder aufhören zu trainieren. Das ist nicht der Sinn dahinter.



Wobei sich wohl keiner auf eine Testo E Kur und 3 Monate Fitness ausruhen kann. Da muss man schon wesentlich öfter stoffen

Es gibt natürlich im Allgemeinen verschiedene Stoffwechsel. Ich kenne Leute, die nich mal auf Stoff+Shakes+.. richtig aufbauen. Wenn du generell jmd bist, der eher sehr dünn und schmächtig veranlagt ist, dann darfst du dir keine Illusion darüber machen, dass du jetzt zu Coleman mutierst. Es gibt Menschen, die können einfach über eine gewisse Grenze nicht hinaus. Wichtig ist hierbei, dieses zu akzeptieren, ansonsten wird man auf ganze andere Preperate zurückgreifen und das geht beim Fitness sehr schnell und leicht. Erstmal angefangen, besteht die Gefahr in Komplexe unterzugehen, weil sich einfach "nichts" tut.

Daher:

- gute Ernährung beachten
- langsam anzufangen
- sich von mal zu mal zu steigern
- seine Limits erkennen und akzeptieren
- und vor allem, den Muskeln auch mal Rehabilitationszeit gewähren und nicht übertrainieren. Kann sehr schnell zu Sehenschmerzen kommen, zb. beim Bizepstraining (eigene Erfahrung)


und immer bedenken: No pain, no gain boys
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Nov 2008 23:59   Post subject: Reply with quote

Hab dich auch mal bei MSN geaddet Timo. Geht hoffentlich auch bei mir in Ordnung.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Nov 2008 07:25   Post subject: Reply with quote


S1987 wrote:


Wobei sich wohl keiner auf eine Testo E Kur und 3 Monate Fitness ausruhen kann. Da muss man schon wesentlich öfter stoffen

Es gibt natürlich im Allgemeinen verschiedene Stoffwechsel. Ich kenne Leute, die nich mal auf Stoff+Shakes+.. richtig aufbauen. Wenn du generell jmd bist, der eher sehr dünn und schmächtig veranlagt ist, dann darfst du dir keine Illusion darüber machen, dass du jetzt zu Coleman mutierst. Es gibt Menschen, die können einfach über eine gewisse Grenze nicht hinaus. Wichtig ist hierbei, dieses zu akzeptieren, ansonsten wird man auf ganze andere Preperate zurückgreifen und das geht beim Fitness sehr schnell und leicht. Erstmal angefangen, besteht die Gefahr in Komplexe unterzugehen, weil sich einfach "nichts" tut.

Daher:

- gute Ernährung beachten
- langsam anzufangen
- sich von mal zu mal zu steigern
- seine Limits erkennen und akzeptieren
- und vor allem, den Muskeln auch mal Rehabilitationszeit gewähren und nicht übertrainieren. Kann sehr schnell zu Sehenschmerzen kommen, zb. beim Bizepstraining (eigene Erfahrung)


und immer bedenken: No pain, no gain boys


Geb ich dir komplett Recht mit! Testo E Kur ist aber ja meistens das erste dass sich Neulinge geben.Oder die weltberühmten Thais. Und dann hörste sone Sachen wie na ich spritz ja nicht , sondern schluck die nur. Heisst ich zieh die Dinger komplett über die Nieren und die Leber
Natürlich hat man es als Hardgainer extrem schwerer. Aber auch hier kann man sich wundern was ohne Stoffen alles drin ist. Der Erfolg wird sich allerdings erst nach vielen Jahren einstellen.
Ohne Stoff kann NIEMAND so ein Scheunentor wie Coleman, Cutler oder früher Yates werden. Absolut unmöglich.
Für alle die sich für den Sport interessieren hab ich ne Empfehlung. Schaut euch mal " Pumping Iron" mit Arnie und Lou Ferrigno ( Hulk ) an. Reportage über die letzte Mr.O Vorbereitung von Arnie.
Sehr motivierend.
Ansonsten kann ich nur empfehlen Trainingsvideos von wirklichen Profis zu schauen. Allerdings nicht auf die Gewichte gucken! Die wird von uns nie einer bewegen können. Aber die Technik ist wichtig. Und die ist bei 99% der Profis perfekt!

Sehr interessanter Thread hier bis jetzt!
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Nov 2008 09:26   Post subject: Reply with quote


timomsv wrote:

S1987 wrote:


Wobei sich wohl keiner auf eine Testo E Kur und 3 Monate Fitness ausruhen kann. Da muss man schon wesentlich öfter stoffen

Es gibt natürlich im Allgemeinen verschiedene Stoffwechsel. Ich kenne Leute, die nich mal auf Stoff+Shakes+.. richtig aufbauen. Wenn du generell jmd bist, der eher sehr dünn und schmächtig veranlagt ist, dann darfst du dir keine Illusion darüber machen, dass du jetzt zu Coleman mutierst. Es gibt Menschen, die können einfach über eine gewisse Grenze nicht hinaus. Wichtig ist hierbei, dieses zu akzeptieren, ansonsten wird man auf ganze andere Preperate zurückgreifen und das geht beim Fitness sehr schnell und leicht. Erstmal angefangen, besteht die Gefahr in Komplexe unterzugehen, weil sich einfach "nichts" tut.

Daher:

- gute Ernährung beachten
- langsam anzufangen
- sich von mal zu mal zu steigern
- seine Limits erkennen und akzeptieren
- und vor allem, den Muskeln auch mal Rehabilitationszeit gewähren und nicht übertrainieren. Kann sehr schnell zu Sehenschmerzen kommen, zb. beim Bizepstraining (eigene Erfahrung)


und immer bedenken: No pain, no gain boys


Geb ich dir komplett Recht mit! Testo E Kur ist aber ja meistens das erste dass sich Neulinge geben.Oder die weltberühmten Thais. Und dann hörste sone Sachen wie na ich spritz ja nicht , sondern schluck die nur. Heisst ich zieh die Dinger komplett über die Nieren und die Leber
Natürlich hat man es als Hardgainer extrem schwerer. Aber auch hier kann man sich wundern was ohne Stoffen alles drin ist. Der Erfolg wird sich allerdings erst nach vielen Jahren einstellen.
Ohne Stoff kann NIEMAND so ein Scheunentor wie Coleman, Cutler oder früher Yates werden. Absolut unmöglich.
Für alle die sich für den Sport interessieren hab ich ne Empfehlung. Schaut euch mal " Pumping Iron" mit Arnie und Lou Ferrigno ( Hulk ) an. Reportage über die letzte Mr.O Vorbereitung von Arnie.
Sehr motivierend.
Ansonsten kann ich nur empfehlen Trainingsvideos von wirklichen Profis zu schauen. Allerdings nicht auf die Gewichte gucken! Die wird von uns nie einer bewegen können. Aber die Technik ist wichtig. Und die ist bei 99% der Profis perfekt!

Sehr interessanter Thread hier bis jetzt!


Kenn ich. Das ist doch die Reportage, wo Arnold mal übersetzt sagt, dass wenn er den PUMP in seinen Muskeln spührt er das gefühl hat "zu kommen" Also sei er "always in heaven", zuhause und beim Training!

Zu der Testo Sache nochmal: Generell ist Testo E sozusagen die "Einsteiger Droge" für Leute die stoffen! Ich würde das nicht so sagen, dass viele neulinge direkt mit Testo anfangen oder noch schlimmer mit den Thais (das is sowieso der größte schwachsinn, man hat sich das so vorzustellen, dass man die dinger wochenlang schluckt, 10kg zunimmt und am ende nahezu 7,8kg wieder abnimmt ->sinnlos). Oftmals habe ich erlebt, dass diese Mittel erst nach dem Frust mehrerer Monate des Trainings genommen werden. Viele haben zb ein Problem mit ihrer Brust. Bei wirklich vielen Leuten will die einfach nich wachsen. Arme dick, schultern breit, aber die brust ist flach. Solche Situationen + Freundeskreis und gute Bewertungen von Testo etc. führen dazu, dass viele stoffen.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Nov 2008 09:44   Post subject: Reply with quote

Jo haste recht. i'm getting the feeling of cumming at the gym, im getting the feeling at home....... Der Arnie. Ich guck das immer wieder gerne.

Ich will das stoffen ja garnichtmal verteufeln. Im Gegenteil, jeder ist alt genug und muss wissen was er tut. Aber man sollte dann auch zu 110 % informiert sein und sogar mit seinem Arzt drüber sprechen. ich hab auch als ich ein plateau erreicht hatte mal drüber nachgedacht testo+ Diclo zu fahren. Hab es aber gelassen da meine Leber eh schon von ner alten Krankheit ziemlich schwach ist! Der Weg zum Arzt ist jedenfalls Grundvoraussetzung.
ich kann es wir gesagt schon ein wenig verstehen, aber wie gesagt nur bei wirklichen Könnern und Profis. Neulinge erreichen innerhalb der ersten 3 Jahre definitiv nicht das genetische Maximum. In fällen wo ein bestimmter Muskel nicht wächst gibt es 10.000 Möglichkeiten anzugreifen.
Ich hab auch mal ne Zeitlang ein Problem mit der unteren Brust gehabt! ich bin fast 3 Monate nicht mehr weitergekommen. Für mich waren Megasätze die Lösung. Schrägbankdrücken, negative und Fliegende direkt nacheinander. das 3-5 Sätze und ich bin nach ein paar tagen aus dem Tief gewesen. Negative Wiederholungen sind auch ne Möglichkeit was zu machen. Also beim bankdrücken schnell die hantel hochdrücken aber bewusst sehr langsam absenken.
Wie gesagt da gibt es ne ganze Menge Dinge die man machen kann.
Aber du scheinst dich ja auch ganz gut auszukennen und weisst sicher was du machst. betrachten wir das also als nen Erfahrungsaustausch, denn belehren oder dir was erzählen will ich dich ganz sicher nicht!
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Nov 2008 16:15   Post subject: Reply with quote

Kennt sich hier jemand mit dem Thema Krafttraining aus, und kann mir mal Feedback zu meinem neuen Ernährungsplan geben?!
Habe ihn mal neu zusammengestellt und besonders darauf geachtet, dass ich morgens und vor dem Training viele Kohlenhydrate aufnehme. Sowie nach dem Training und vor dem Schlafengehen möglichst viel Eiweiß zu mir nehme.
Dazu noch etwa 3-4 Liter Wasser pro Tag. Zusatzpräparate wie Eiweißshakes nehme ich nicht mehr, da ich es nicht mehr runter bekomme.
Wenn ich richtig zusammengerechnet habe, kommt insgesamt folgendes raus: ca. 2500 kcal / 85g Eiweiß.

9 Uhr: Frühstück
Haferflocken mit Milch (1,5% Fett)

11 Uhr: Obst
Apfel / Banana / Birne / Orange

12 Uhr: Mittagessen
3 (Rühr-/Spiegel-) Eier mit Gemüse

14:30 Uhr: Zwischensnack 1
Hüttenkäse / Vollkornbrote mit Putenbrust / Thunfischsalat

16:30 Uhr: Hauptessen (ca. 1-2 Stunden vor Training)
- Puten-Curry mit Vollkornreis und Gemüse
- Nudeln mit Tomatensauce und Gemüse
- Kartoffeln mit Spinat
- CousCous mit Gemüse
- Linsen-/Kartoffel-Eintopf

18-19:30 Uhr: TRAINING

20 Uhr: Abendessen (nach dem Training)
Magerquark mit Obst

22 Uhr: Zwischensnack 2
Hüttenkäse / Vollkornbrote mit Putenbrust / Thunfischsalat


Uhrzeiten sind nur ungefähre Angaben. Je nachdem wann ich Zeit zum essen bzw. trainieren habe. Wollte damit nur die Abstände zwischen den Mahlzeiten deutlich machen.
Gehe in der Woche im Übrigen drei bis vier mal ins Fitness-Studio. An den anderen Tagen eine Stunde joggen. Immer abwechseln.
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Nov 2008 17:25   Post subject: Reply with quote

würde das mal in folgendem forum posten: http://forum.progressive-seduction.com/index.php?s=6f3bc8d1d3bfbd4492bb6c6839b6b9ab&showforum=270

da sind 2 sehr aktive leute mit sehr viel ahnung und ansonsten auch noch sicherlich ein paar, aber diese 2 (shao&cranx) werden dir denke ich recht schnell und kompetent helfen...
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Nov 2008 20:05   Post subject: Reply with quote

Macht dir das Spaß nach dem Plan zu "leben"? Ich achte auch darauf, möglichst viel Eiweiß zu essen, der Magerquark schmeckt auch nicht immer geil, aber wenn ich bspw. Bock hab mir jetzt nen fetten BigMac reinzuhauen, mach ich das auch mal. (natürlich nicht alle 2 Tage) Oder Mutter/Frau kocht was, da setzt du dich doch auch nicht hin "Ne, da sind mir zu viele Kohlenhydrate drin".

Nur meine Meinung, wenns dir Spaß machen sollte, möchte ich da nicht gegen reden
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Nov 2008 21:43   Post subject: Reply with quote


CK~One wrote:

Wenn ich richtig zusammengerechnet habe, kommt insgesamt folgendes raus: ca. 2500 kcal /85g Eiweiß .


Da ich jetzt mal davon ausgehe dass du ins Fitness-Studio gehst um Muskelaufbau zu betreiben, sind die 85 g Eiweiß am Tag doch ein wenig sehr wenig oder? Ich wiege um die 70 Kg und mir wurden 200 g Eiweiß am Tag empfohlen um meinen Muskelaufbau gut zu fördern.

Oder hab ich was falsch verstanden in deinem Beitrag?
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Nov 2008 21:51   Post subject: Reply with quote

Ich würde so rechnen 2g-Eiweiss/KG-Körpergewicht. Aber ich möchte mal die Mengen wissen, die du bei den jeweiligen Mahlzeiten verspeist. Meiner Meinung nach dürften das deutlich mehr als 85g Eiweiss sein.

Und vll auch noch Fette außer vom Thunfisch mit reinnehmen
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 03:43   Post subject: Reply with quote


RealPy wrote:
Macht dir das Spaß nach dem Plan zu "leben"? Ich achte auch darauf, möglichst viel Eiweiß zu essen, der Magerquark schmeckt auch nicht immer geil, aber wenn ich bspw. Bock hab mir jetzt nen fetten BigMac reinzuhauen, mach ich das auch mal. (natürlich nicht alle 2 Tage) Oder Mutter/Frau kocht was, da setzt du dich doch auch nicht hin "Ne, da sind mir zu viele Kohlenhydrate drin".

Also mit dem Essen habe ich keine Probleme. Ich esse das alles (noch) sehr gerne. Wenn mir etwas nicht schmecken würde, dann würde ich es auch nicht futtern.
Ich lebe auch nicht sonderlich enthaltsam und esse nur das Zeug, was ich hier geschrieben habe. Klar sind das meine Hauptmahlzeiten. Aber wenn ich einen Döner will oder meine Freundin etwas kocht, dann esse ich das auch. Man muss es dann halt mit seinem Ernährngsplan abstimmen.

@Simmitri und FCBacardiM: Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht die genaue Menge an Eiweiß, das war mehr eine grobe Schätzung. Aber selbst wenn es "nur" 85 Gramm wären, wäre das auch völlig ausreichend (wiege übrigens knapp 75kg bei 182cm). Früher habe ich Unmengen an Proteinshakes in mich rein gekippt. Völliger Schwachsinn. Wenn der Körper nichts mehr aufnehmen kann, dann ist Schluss. Ein Gramm pro kg reichen mMn völlig aus. Alles andere ist Humbug und wird nur erzählt, damit ein paar Idioten (so wie ich früher) diesen Protein-Mist (und natürlich noch diesen ganzen Zusatzmüll wie Creatin) kaufen für teures Geld.
Ich jedenfalls habe mit meinen Ernährungsgewohnheiten gute Erfahrungen gemacht und auch schon ordentlich Muskeln aufgebaut. Mittlerweile geht es mit eigentlich primär um Muskeldefinition und Ausdauer. Dieses übertriebene Bodybuilding schaut nichts aus und gefällt auch keiner Frau.

Weshalb ich euch hier nach Feedback für meinen Plan gefragt habe, ist, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich das Eiweiß bzw. die Kohlenhydrate richtig verteile. Manche z.B. sagen KHs vor dem Training, manche danach. Wollte deshalb wissen, mit was ihr die besten Erfahrungen gemacht habt.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 07:08   Post subject: Reply with quote

Pro Tag solltest du pro KG Gewicht ca. 2,8 -4,0 gr Protein zu dir nehmen. Je nachdem wie schnell du aufbaust. Also ob du Hard- oder Easygainer bist eben. All die Proteine aus der nahrung zu holen ist schwer bis unmöglich. Auch wenn du es über 6 Mahlzeiten am Tag verteilst. Hol dir gutes Proteinpulver / ich find ALLSTARS gut) und ergänze damit deinen Nahrungsplan.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 13:10   Post subject: Reply with quote

nochmal, schreib das mal hierrein ( http://forum.progressive-seduction.com/index.php?showtopic=24842&st=180&start=180 ), wenn du willst kann ich das auch gerne für dich tun, da bekommst du 10 mal qualifiziertere antworten als hier, da ich glaube der einzige der hier mal aktiv sowas gemacht hat war ice, und den seh ich hier schon lange nicht mehr.
Als proteinshake sollen whey shakes das beste sein.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 13:59   Post subject: Reply with quote

Das mit den Protein kannst du handhaben wie du willst, aber wenn du wirklich auf Ausdauer und Definition umsteigen willst dann ist dein Ernährungsplan nicht so enscheident. Du wirst bei Ausdauertraining einen sehr hohen Kalorienverbrauch haben, weshalb du auch sehr kohlenhydrat- und fetthaltige Nahrung zu dir nehmen kannst.

@timo
Er will doch gar nicht mehr weiter aufbauen oder? Dein Plan richtet sich ja sehr nach Volumen.

@dethiel
Wie kommst du darauf das Leute aus einem Pick-Up-Fourm qualifizierter antworten als z.B. timo, der jahrelang trainiert? Wenn du schon was empfehlen musst, dann kannst du auch die richtigen Foren wie z.B. von Team Andro oder BamBamsCorner nennen. Und dieser Cranx sieht vom Avatarbild auch nicht so muskolös aus (aber CK~One möchte ja eh nicht so viel aufbauen, von daher passts vll )
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 14:01   Post subject: Reply with quote


dethiel wrote:
nochmal, schreib das mal hierrein ( http://forum.progressive-seduction.com/index.php?showtopic=24842&st=180&start=180 ), wenn du willst kann ich das auch gerne für dich tun, da bekommst du 10 mal qualifiziertere antworten als hier, da ich glaube der einzige der hier mal aktiv sowas gemacht hat war ice, und den seh ich hier schon lange nicht mehr.
Als proteinshake sollen whey shakes das beste sein.


Whey und Protein ist dasselbe. Das Board was du da meinst ist in meinen Augen nicht unbedingt so toll. Da kann ich www.team-andro.com schon eher empfehlen.

Und falls du mir nochmal unterstellst dass ich nicht weiss wovon ich hier rede kannst du dich gerne mal übern messi melden und dann werd ich dir gerne ein paar Sachen erklären.Kein Problem.
Du kennst hier wahrscheinlich keinen. Ob es Sinn macht hier darüber zu diskutieren sei mal dahin gestellt, aber du solltest wirklich nicht direkt mit solchen Aussagen um dich werfen.
I
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 14:11   Post subject: Reply with quote

mim falschen bein aufgestanden?

les mal genau, ich GLAUBE, dass hier sich sonst niemand so auskennt, wenn dem so sein sollte, tut es mir leid dich in frage gestellt zu haben


dein forum, hm ka, das erste was ich sehe sind preise, die wollen mir unbedingt was verkaufen..ob das jetzt positiv ist lasse ich mal im raum stehen
Sicherlich sind in diesem Forum nicht nur absolute vollprofis, da es ja auch nur ein kleiner teil eines boards ist, aber da sind 2 leute die wirklich ahnung haben und mit deren hilfe ich schon beachtliche fortschritte erzielt habe.

edit: du willst durch ein kleines avatarbild wo derjenige ein shirt anhat erkennen ob derjenige muskulös ist oder nicht? wow
und nochmal, ich stelle ihn nicht in frage, nochmals entschuldigung Ich habe ihm einfach nur einen tipp gegeben wo man sicherlich qualifizierte antworten bekommt. Ob man in diesem "speziellen BB board" bessere bekommt? keine ahnung.

Und jetzt viel spaß beim weiter aufregen
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 14:40   Post subject: Reply with quote

Nicht streiten hier, habt doch nur aneinander vorbei geredet.

Habe es übrigens gerade nochmal richtig zusammengerechnet. Komme nun auf 186g Eiweiß. Leicht verrechnet.
Das sind etwa 2,5g pro kg täglich. Wer mir erzählen will, dass das nicht ausreicht, hat mMn keine Ahnung.
Auch wenn ich nicht mehr nur auf Masse gehe, werde ich das die nächsten Monate mal ausprobieren. Mal schauen, wie ich damit fahre.

@dethiel: Werde das mal in dem Forum posten. Danke für den Link!
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Nov 2008 15:20   Post subject: Reply with quote


dethiel wrote:
mim falschen bein aufgestanden?

les mal genau, ich GLAUBE, dass hier sich sonst niemand so auskennt, wenn dem so sein sollte, tut es mir leid dich in frage gestellt zu haben


dein forum, hm ka, das erste was ich sehe sind preise, die wollen mir unbedingt was verkaufen..ob das jetzt positiv ist lasse ich mal im raum stehen
Sicherlich sind in diesem Forum nicht nur absolute vollprofis, da es ja auch nur ein kleiner teil eines boards ist, aber da sind 2 leute die wirklich ahnung haben und mit deren hilfe ich schon beachtliche fortschritte erzielt habe.

edit: du willst durch ein kleines avatarbild wo derjenige ein shirt anhat erkennen ob derjenige muskulös ist oder nicht? wow
und nochmal, ich stelle ihn nicht in frage, nochmals entschuldigung Ich habe ihm einfach nur einen tipp gegeben wo man sicherlich qualifizierte antworten bekommt. Ob man in diesem "speziellen BB board" bessere bekommt? keine ahnung.

Und jetzt viel spaß beim weiter aufregen


ich reg mich nicht auf. Die Preise da sind für den Andro Shop. Oben steht aber Forum, da findet man alle Infos die man braucht. Und Ja ein BB Forum ist in diesem Fall das optimale, weil diese Jungs mehr über Muskelaufbau und Ernährung wissen als du es dir denken kannst.
Na ja mir aber eigentlich auch egal. Soll ja jeder glücklich sein so wie er möchte.
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Nov 2008 06:14   Post subject: Reply with quote

ich würde gerne meine schnellkraft udn überhaupt sprints udn beinkraft erhöhen... mit welchen geräten geht dies am leichtesten??? kann mir jemanden helfen?? wenn möglich mit link zur nähereren beschreibung des produktes u.o. angebot
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Nov 2008 06:41   Post subject: Reply with quote

Gab schon mal nen Thread dazu

Ansonsten würd ich einfach mal bei deinem Fitnessstudio einen Trainer fragen.

MfG brilloo
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Nov 2008 07:05   Post subject: Reply with quote


-Fubi-Fan- wrote:
ich würde gerne meine schnellkraft udn überhaupt sprints udn beinkraft erhöhen... mit welchen geräten geht dies am leichtesten??? kann mir jemanden helfen?? wenn möglich mit link zur nähereren beschreibung des produktes u.o. angebot


Wenn du keine Geräte zur Verfügung hast helfen da wohl nur Schusstraining und Sprints
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Nov 2008 07:20   Post subject: Reply with quote

Schnellkraft wächst bei allen explosiven Bewegungend er Muskulatur. Du solltest Pyramidensprints machen, eventuell ein paar Kniebeugen mit Zusatzgewicht und Doppelsprünge.
Dazu stellst du dich auf einen Stuhl oder etwas ähnliches und springst runter. Direkt nach dem aufkommen springst du wieder ab. Heisst Doppelsprung bzw. Todessprung.
Ist nicht unbedingt so toll für die Gelenke, aber du wirst sehen das sich hierbei schnell Explosivität zeigen wird.Ansonsten guck Rocky gegen Ivan Drago. Klingt bescheuert aber da wo er im Schnee trainiert sieht man ne Menge nützlicher Übungen.Ansonsten schau ruhig mal in den anderen Thread rein. Da stehen auch schon ein paar gute Ansätze.
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, 4 ... 56, 57, 58  Next
Page 3 of 58



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group