preload
basicPlayer

Allgemeine Fragen

Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 77, 78, 79  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Guest





PostPosted: 6 Jun 2016 15:12   Post subject: Reply with quote


marci 1995 wrote:

Kehl05 wrote:
naja, bayer war doch scheinbar informiert. so weit ich weiß hatte man mit toprak bereits einigung erzielt, lediglich bayer hat eben mehr gefordert als der BVB zahlen wollte. die werden wohl kaum mit bayer verhandeln (und dass verhandelt wurde hat zorc ja bestätigt), ohne gewissheit zu haben dass der spieler auch kommen will. im zuge dieser verhandlungen ist sicherlich die klausel auch gefallen. dass es einen vorvertrag gibt würde ich aber mal bezweifeln, hat ja auch niemand bestätigt. wenn es einen gibt ist doch eh fraglich ob der gültigkeit hat. im zweifel sagt der spieler, dass er zu dem zeitpunkt nix unterschreiben durfte.


Und trotzallem ist die Situation nahezu identisch mit der "Erpressung" um Lewy. Entweder diese Saison zu Dortmunds Konditionen oder nächste Saison hat Dortmund alle Zügel in der Hand. Wie gesagt, halte ich nicht für verwerflich, aber anmerken darf man das schon mal.

Um in der Geschichte zu bleiben: Bayern war sich mit dem Spieler einig, Dortmund hat auch lediglich mehr verlangt als Bayern zahlen wollte. Der Lewy-Vorvertrag wurde auch nie bestätigt.


In erster Linie dürfte es sich hierbei um Verhandlungstaktik der Dortmunder. Die versuchen, den Preis zu drücken. Sie haben diesen Sommer Bedarf. Mit Bartra uns der Klausel im Hintergrund natürlich ein legitimer Versuch.

Letzten Sommer wollte Ömer unbedingt zu Atletico wechseln, da hat sich der Bayer generell quer gestellt. Diesen Sommer ist es Dortmund. Mal gucken, wohin er dann nächstes Jahr möchte.
Vor allem in dem Szenario, dass wir den BVB diese Saison dank deren Umbruch vielleicht ärgern und hinter uns lassen können.
Back to top
Bad Al
Europa League
Europa League 

Joined: 27 Sep 2012
Posts: 1125
PostPosted: 6 Jun 2016 16:40   Post subject: Reply with quote

Die Regel ist nicht soo dumm.
Ich bin mir auch sicher, das sich kein Verein dran hält, aber zumindest bekomme ich mit der 6 Monateregel was mit, wenn da ein Verein mit meinem Spieler verhandeln.

Darum wird auch es kein Verein verbieten, mit einem Spieler zu verhandeln, der länger als 6 Monate Vertrag hat .
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 1 Jul 2016 18:33   Post subject: Reply with quote

Hallo, brauche dringend Hilfe bei Investitionsrechnung. Leider blicke ich da gar nicht durch, kann jemand bitte die Lösung skizzieren?


Quote:
Ein Tankstellenpächter plant die Anschaffung einer Auto-Wasch-Straße zum Preis von 300.000 €. Sein Pachtvertrag für die Tankstelle läuft in vier Jahren ab. Der Resterlös in vier Jahren wird mit null angenommen. Die geschätzten Einzahlungsüberschüsse liegen bei 100.000 € pro Jahr. Die Anlage ist zur Hälfte sofort, der Rest nach einem Jahr zu zahlen. Der dafür benötigte Kredit ist mit 10 % zu verzinsen. Der Kalkulationszins liegt bei 6 %. Eigenkapital ist nicht vorhanden.

Wie hoch ist der Kapitalwert bei

a) endfälliger Tilgung
b) frühestmöglicher Tilgung ?


Verstehe meine Mitschriften nicht mehr (Jaja, nächstes mal arbeite ich fleißig nach), habe irgendwas mit 21.500 Zinsen notiert wo ich keine Ahnung habe, wo die herkommen. Bitte um Hilfe, bin am Verzweifeln.
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Jul 2016 11:16   Post subject: Reply with quote

Ok Topic allgemeine Fragen, deshalb poste ich jetzt mal hier, weiß sonst nicht wo. Ich würde gern so einen Puppenwagen für meine Nichte selbst bauen..Habt ihr das schonmal gemacht? Worauf muss ich achten? Ich bin eigentlich nicht sonderlich begabt in dieser Richtung, aber ich brauch ein Geschenk und will es echt nicht kaufen...danke schonmal
Back to top
callsaul
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 22 Jul 2014
Posts: 642
PostPosted: 21 Jul 2016 11:34   Post subject: Reply with quote

nen puppenwagen habe ich noch nicht selber gebaut, aber einiges andere. sieht nicht sonderlich schwer aus den wagen nachzubauen, sollte also auch mit wenig aufwand machbar sein. das einzige was mir jetzt spontan beachtenswertes einfällt ist, dass du ordentlich die kanten abrunden musst und drauf achtest, dass sich deine nichte keine splitter ziehen kann.

beim zuschneiden auf deine finger achten das holz kann man sich auch zuschneiden lassen, falls du kein paasendes werkzeug hast. Maße stehen ja mit dabei. Kostet dann natürlich etwas mehr. Allerdings sind die teile dann passend und eine nachbearbeitung vom holz wird vermutlich nicht nötig sein.
_________________
Fußball ist einfach: Rein das Ding – und ab nach Hause.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 22 Jul 2016 14:48   Post subject: Reply with quote

Hmm danke dir für deinen Tipp. Wahrscheinlich ist zuschneiden lassen eine ganz gute Alternative
Back to top
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 10353
Location: Regensburg
PostPosted: 23 Jul 2016 13:48   Post subject: Reply with quote

Vielleicht findest ja auch irgendwo einen Korb/Holztrog oÄ, den Du entsprechend abschleifen und umbauen kannst.

Und achte auf jeden Fall darauf, dass Du ordentliche Radaufhängungen bzw. Räder montierst. In einen Puppenwagen setzt sich bestimmt auch mal ein echtes Kind. Da sollte das Ding nicht gleich nachgeben.

All in all glaub ich aber nicht, dass Du beim selber bauen so arg viel billiger kommst - zumindest nicht, wenn Du wirklich auf die Details achtest und erst sämtliche Komponenten kaufen musst. Schau mal hier.
_________________


Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 25 Sep 2016 16:22   Post subject: Reply with quote

Hallo,

ich bin gerade in der Gründungsvorbereitung einer GmbH und beschäftige mich mit den kommenden Abläufen bzgl. der Steuer. Da ich zu diesem Zeitpunkt noch keine Steuerberater zur Seite habe, möchte ich einige Abläufe bereits verstehen.

Verstehe ich es richtig, dass ich einen Jahresabschluss aufstellen muss (Bilanz und GuV + Anhang/Lagebericht) und anhand dessen bestimmt das Finanzamt die Höhe meiner Steuern? Wie heißt der Steuerbescheid, der dann ergeht?
Und wofür und wann ist nun die Körperschaftsteuererklärung abzugeben?

Hoffe auf Hilfe - gerne auch entsprechende/weiterführende Literatur. Finde im Internet keine Abläufe dazu.

Back to top
Guest





PostPosted: 4 Nov 2016 14:37   Post subject: Reply with quote

Mahlzeit zusammen,

ich hab folgendes Problem:
Wir sind in ein sehr modernes Haus gezogen das über allerhand technische Spielerein verfügt – braucht man nicht, stören aber auch nicht.
Alle Wohn-/Schlafräume verfügen über Netzwerkanschlüsse, die DSL Buchse selbst sitzt im Schaltkasten. Ich weiß zwar, dass ich das DSL Kabel beispielsweise in die Buchse zum Wohnzimmer stecken kann und den Router selber dann dort aufstellen kann, aber wie verteile ich das Signal? Das das Haus relativ groß ist würde ich gerne noch 2 weitere WLAN Ports in die Räume stellen, damit das WLAN überall vernünftig funktioniert.

Weiß jemand was ich dazu brauche und wie ich das Anschliesse? Die Leitung „verteilen“ werde ich über einen Switch können nehme ich an. Dann hat zumindest jeder Raum einen LAN DSL Anschluss. Aber wie bekomme ich das WLAN verteilt ohne 3 verschiedenen WLAN betreiben zu müssen?
Back to top
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 718
PostPosted: 4 Nov 2016 14:56   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:
Mahlzeit zusammen,

ich hab folgendes Problem:
Wir sind in ein sehr modernes Haus gezogen das über allerhand technische Spielerein verfügt – braucht man nicht, stören aber auch nicht.
Alle Wohn-/Schlafräume verfügen über Netzwerkanschlüsse, die DSL Buchse selbst sitzt im Schaltkasten. Ich weiß zwar, dass ich das DSL Kabel beispielsweise in die Buchse zum Wohnzimmer stecken kann und den Router selber dann dort aufstellen kann, aber wie verteile ich das Signal? Das das Haus relativ groß ist würde ich gerne noch 2 weitere WLAN Ports in die Räume stellen, damit das WLAN überall vernünftig funktioniert.

Weiß jemand was ich dazu brauche und wie ich das Anschliesse? Die Leitung „verteilen“ werde ich über einen Switch können nehme ich an. Dann hat zumindest jeder Raum einen LAN DSL Anschluss. Aber wie bekomme ich das WLAN verteilt ohne 3 verschiedenen WLAN betreiben zu müssen?


Dafür nimmst Du Access-Points, welche mit der identischen SSID laufen.

Ich selber benutze dafür (relativ) günstige Router, welche ich als Access-Points einrichte - und auch hier gilt: alle haben die identische SSID
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 4 Nov 2016 15:05   Post subject: Reply with quote

SSID = Netzwerkname, richtig?
Und dann reicht es aus, dass DSL Signal auf die Anschlüsse zu verteilen und einen neuen Router quasi umzubenennen?
Back to top
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 718
PostPosted: 4 Nov 2016 21:26   Post subject: Reply with quote

SSID "W-Lan-Name"

Du nimmst einen "Haupt-Router", der das DSL-Signal auf die NT-Dosen verteilt. Dieser Router läuft "normal".

An den NT-Dosen, wo Du W-Lan haben möchtest, schließt Du einen AP an bzw einen Router, den Du als AP einrichtest.
Und die SSID benennst Du überall gleich.

Die Verteilung würde (einfach dargestellt) so aussehen:
DSL/Internet => "Haupt-Router" => "Haupt-Switch" => Patchpanel => NT-Dosen => AP für W-Lan oder "Endabnehmer" (TV, PC etc)
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 7 Nov 2016 07:53   Post subject: Reply with quote

Hat bestens funktioniert. Danke!
Back to top
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 718
PostPosted: 7 Nov 2016 10:02   Post subject: Reply with quote

Freut mich zu hören.
Dann viel Spaß damit
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 5 Dec 2016 09:59   Post subject: Reply with quote

Durch den Puppenwagen Selbstbau bin ich auf diesen Chat aufmerksam geworden. Da ich gerade ein ähnliches Problem habe, würde ich auch gerne versuchen hier Hilfe zu finden. Falls das komplett Fehl am Platz ist, bitte ich die Nachricht zu ignorieren oder zu löschen und entschuldige mich jetzt schon.
Und zwar möchte ich für meinen 5-jährigen kleinen Neffen ein Ferrari-Bett bauen. Er ist großer Formel 1 und Ferrari Fan und ich glaube, dass ihn das sehr freuen wird. Wird wohl nichts mehr zu Weihnachten, aber er hat im Februar Geburtstag und da sollte das passen. Nun habe im Internet ein fertiges Ferrari-Autobett Modell gefunden, möchte aber hochwertigere Materialien für das Gestell verwenden. Daher meine Frage, ob ihr wisst woher man die Baupläne für dieses Bett bekommen kann. Der Shop, in dem ich das Bett gesehen habe, hat keine Baupläne online und laut deren Aussage auch keine Baupläne vorrätig, da sie nur Händler sind. Den Hersteller wollten sie mir nicht nennen.
Kennt daher vielleicht jemand von euch Bezugsquellen für solche Baupläne ode sogar den Hersteller des Bettes ?
Würde mich wirklich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen würdet.
Back to top
Guest





PostPosted: 5 Dec 2016 12:41   Post subject: Reply with quote

Puppenwagen Selbstbau

Ich fürchte du wirst dir da selber einen Plan machen müssen. Ein Hersteller will ja das du sein Produkt kaufst, nicht es selber nachbaust - daran verdient er ja nichts Davon abgesehen spricht auf dem Bild nur der Farbton für einen Ferrari.

Ich würde wie folgt vorgehen:

1. Holzbettgestell in Wunschgröße besorgen
2. Fahrzeug Silhouette über Google suchen (unbedingt auf die Bildqualität achten) und entweder auf mein Wunschmaß hochrechnen – ist kein Hexenwerk aber Fehler sind ärgerlich. Oder nach einem Copyshop schauen der plottern kann und direkt die passende Größe als Schablone drucken lassen. (Möglich aber teurer wäre es sicher auch direkt einen Aufkleber fertigen zu lassen)
3. Seitenteile zurechtsägen und testhalber anbringen um Front & Heck planen zu können - diese dann zurecht sägen.
4. Künstlerische Gestaltung. Ich würde ne gute Freundin fragen weil ich da talentfrei bin, aber machen können tut das jeder.
Back to top
Guest





PostPosted: 5 Dec 2016 14:12   Post subject: Reply with quote

Vielen Dank für deine Tipps!
Ich hatte gehofft, dass der Hersteller eine Aufbauanleitung hat und ich daraus eine Bauanleitung ableiten kann. Das ist auch immer noch meien größte Hoffnung, da die Lösung am einfachsten und schnellsten wäre.
Aber dein Vorgehen klingt wirklich gut und werde ich genauo umsetzen, falls ich nicht doch noch die Bauanleitung in die Finger bekomme
Back to top
Guest





PostPosted: 5 Dec 2016 14:28   Post subject: Reply with quote

https://secure.img.wfcdn.com/docresources/815/18/181073.pdf

Hier kannst du zumindest mal einen Eindruck bekommen, welche Teile benötigt werden.
Back to top
Guest





PostPosted: 5 Dec 2016 20:45   Post subject: Reply with quote


$eanphilip wrote:
https://secure.img.wfcdn.com/docresources/815/18/181073.pdf

Hier kannst du zumindest mal einen Eindruck bekommen, welche Teile benötigt werden.

Wao, genau sowas habe ich gesucht.
Vielen lieben Dank für die Hilfe !
Back to top
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 4623
PostPosted: 8 Dec 2016 13:42   Post subject: Reply with quote

Weiß jemand von euch wie ich alle E-Mail-Adressen eines Verteilers kopieren kann?

In meinem Verteiler sind insgesamt 90 E-Mail-Adressen. Ich will das nicht einzeln machen müssen...
Back to top View user's profile
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 718
PostPosted: 8 Dec 2016 16:18   Post subject: Reply with quote


Rastabooze wrote:
Weiß jemand von euch wie ich alle E-Mail-Adressen eines Verteilers kopieren kann?

In meinem Verteiler sind insgesamt 90 E-Mail-Adressen. Ich will das nicht einzeln machen müssen...


Hast Du paar mehr Infos?
Ausgangslage? Vorhaben? Software?
Back to top View user's profile
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 4623
PostPosted: 8 Dec 2016 16:47   Post subject: Reply with quote

Ich habe eine neue gmx-Adresse. Jetzt habe ich in der alten eben diesen Verteiler mit den ganzen E-Mail-Adressen. Wenn ich auf diesen Verteiler klicke sehe ich nur die Namne und dann ein + dahinter, um diese Adresse ins Adressbuch aufnehmen zu können. Ich will aber die exakte E-Mail-Adresse kopieren und zwar von allen im Verteiler.

Ich will also nicht mehr machen als von der neuen E-Mail-Adresse eine E-Mail an alle im Verteiler der alten E-Mail-Adresse zu schicken.
Back to top View user's profile
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 718
PostPosted: 9 Dec 2016 08:26   Post subject: Reply with quote

Welche Software nutzt Du dafür?
Outlook? Thunderbird?

Normalerweise sieht das Prozedere dann so aus:
Du hast im Mail-Programm 2 Konten (1. alte GMX-Adresse, 2. neue GMX-Adresse).
Du nimmst als Empfänger den Verteiler und als Absender nutzt Du dein neues Konto.
Das war's dann auch schon...
Back to top View user's profile
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 4623
PostPosted: 9 Dec 2016 12:37   Post subject: Reply with quote

Software...
Ich weiß gerade nicht so genau was du meinst.

Ich gehe auf gmx.de, gebe meine Adresse und PW ein und bin dann bei meinem gmx-Postfach.

Von Outlook oder Thunderbird ist mir noch nichts über den Weg gelaufen so weit ich weiß.
Back to top View user's profile
wodkamaste
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 20 Jul 2007
Posts: 718
PostPosted: 9 Dec 2016 12:46   Post subject: Reply with quote

Ajajaj...
dann bin ich raus, sorry. Vielleicht kann Dir da jemand anderes helfen...

Ich würde Dir aber raten für die Zukunft solche Sachen über ein Programm wie Thunderbird zu machen.

Hmm... vielleicht kannst Du es aber so machen:
setz eine Mail auf mit den E-Mail-Adressen Deines Verteilers von Deinem alten Konto auf und setz Dich auch als Empfänger ein.
Danach, sobald Du die Mail auf Deinem neuen Konto erhältst, übernimmst Du diese in einem neuen Verteiler.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 77, 78, 79  Next
Page 78 of 79



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group