preload
basicPlayer

3. Profiliga

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next
Comunio.de Forum Index -> Vereinsforum - Diskussion
Author Message
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 10:40   Post subject: Reply with quote


Käviehn2 wrote:

@Gonzibee:
Das was du sagst ist sicherlich teilweise richtig.
Aber stell dir mal folgendes Szenario vor:
Um dich als Hamburger zu treffen, ihr werdet mit 70 Punkten Meister, dahinter steht der FCB mit 65.
Rückwirkend wird dann Fürth wegen Verstößen gegen Bundesligarichtlinien aus der Tabelle gestrichen, die haben 2 mal gegen den FCB gewonnen und gegen euch 2mal verloren. Dann sieht die Tabelle so aus:
1) FCB 65 Punkte
2) HSV 64

Dann könnte man auch sagen, jeder hatte 32 Spiele, aber ich denke du kämmst dir als HSVler auch veräppelt vor, oder?


Rein subjektiv komme ich mir veräppelt vor und gehe an die Decke, objektiv gesehen wird mir der gemeine Fußballfan erzählen: "Ihr habt die Punkte gegen Bremen und Pauli liegen lassen, gegen die Bayern sechs Punkte gemacht hat!"
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 11:19   Post subject: Reply with quote


gonzibee wrote:

Käviehn2 wrote:

@Gonzibee:
Das was du sagst ist sicherlich teilweise richtig.
Aber stell dir mal folgendes Szenario vor:
Um dich als Hamburger zu treffen, ihr werdet mit 70 Punkten Meister, dahinter steht der FCB mit 65.
Rückwirkend wird dann Fürth wegen Verstößen gegen Bundesligarichtlinien aus der Tabelle gestrichen, die haben 2 mal gegen den FCB gewonnen und gegen euch 2mal verloren. Dann sieht die Tabelle so aus:
1) FCB 65 Punkte
2) HSV 64

Dann könnte man auch sagen, jeder hatte 32 Spiele, aber ich denke du kämmst dir als HSVler auch veräppelt vor, oder?


Rein subjektiv komme ich mir veräppelt vor und gehe an die Decke, objektiv gesehen wird mir der gemeine Fußballfan erzählen: "Ihr habt die Punkte gegen Bremen und Pauli liegen lassen, gegen die Bayern sechs Punkte gemacht hat!"


Das sehe ich dann halt ein bischen anders!
Wenn Aachen 34-35 von 38 Spielen macht, dann sind die für mich ganz klar Teil der Liga und gehören dazu.
Die Tabelle gibt die Ergebnisse aller angetretenen Mannschaften untreinander an. Und nicht die Ergebniss aller angetretenen Mannschaften - 1!
Es kann doch iwie nicht sein, dass da am Ende sowas dadurch entschieden wird, wann ein Team das Insolvenzverfahren einleitet. Zumindestens nicht bei meinem Gerechtigkeitsempfinden. Wenn sich jetzt Aachen fängt und Erfurt, oder wer weiß ich geht bankrott, dann stehen wieder andere Mannschaften oben.
Man sollte für seine Leistung belohnt werden und nicht für iwas das man nicht beeinflussen kann.

Deshalb ist es 3-5 Spieltage vor Schluss einfach sinnvoller die restlichen Spiele 3zu0 zu werten. Das ist natürlich auch nicht ganz sauber, aber m.M.n. der fairere Weg...
Das Problem ist dabei wo sieht man die Grenze? Mein Vorschlag wäre, wenn ein Team mehr als die Hälfte aller Spiele gemacht hat, wird es mitgewertet...
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 11:23   Post subject: Reply with quote


Käviehn2 wrote:

Das Problem ist dabei wo sieht man die Grenze? Mein Vorschlag wäre, wenn ein Team mehr als die Hälfte aller Spiele gemacht hat, wird es mitgewertet...

Hat aber auch wettbewerbsverzerrenden Charakter. Die Hälfte der Liga musste auswärts zu diesem Team, hatte das schwerere Spiel, Fahrtkosten, etc.
Die andere Hälfte der Liga dafür Heimeinnahmen, das vermeintlich leichtere Heimspiel, usw.
Die Frage ist ja aktuell auch nicht, was der fairste Weg wäre, sondern was die Satzung vorsieht, denn danach wird ja auch entschieden.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 11:29   Post subject: Reply with quote


SteffenRSN wrote:

Käviehn2 wrote:

Das Problem ist dabei wo sieht man die Grenze? Mein Vorschlag wäre, wenn ein Team mehr als die Hälfte aller Spiele gemacht hat, wird es mitgewertet...

Hat aber auch wettbewerbsverzerrenden Charakter. Die Hälfte der Liga musste auswärts zu diesem Team, hatte das schwerere Spiel, Fahrtkosten, etc.
Die andere Hälfte der Liga dafür Heimeinnahmen, das vermeintlich leichtere Heimspiel, usw.
Die Frage ist ja aktuell auch nicht, was der fairste Weg wäre, sondern was die Satzung vorsieht, denn danach wird ja auch entschieden.


Also sowie ich das Verstanden habe ist die Satzung eindeutig und Aachen wird aus der Wertung genommen.
Das halte ich aber eher nicht für den richtigen Weg, naja...
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 11:30   Post subject: Reply with quote

Ganz abgesehen davon, was die Satzung sagt, ist es doch auch offensichtlich am fairsten, einfach gar kein Spiel zu werten.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 18:02   Post subject: Reply with quote


rauuul wrote:
Ganz abgesehen davon, was die Satzung sagt, ist es doch auch offensichtlich am fairsten, einfach gar kein Spiel zu werten.


Wieso?
Bielefeld bekommt 1 Punkt abgezogen
Münster bekommt 6 Punkte abgezogen

Aachen war/ist Teil der Liga und wenn man gegen die gewonnen/verloren hat sollte man auch davon profitieren/leiden.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 18:18   Post subject: Reply with quote


Käviehn2 wrote:

rauuul wrote:
Ganz abgesehen davon, was die Satzung sagt, ist es doch auch offensichtlich am fairsten, einfach gar kein Spiel zu werten.


Wieso?
Bielefeld bekommt 1 Punkt abgezogen
Münster bekommt 6 Punkte abgezogen

Aachen war/ist Teil der Liga und wenn man gegen die gewonnen/verloren hat sollte man auch davon profitieren/leiden.


Das Problem fängt ja dann an, wenn Aachen während der Saison den Ligabetrieb einstellt und gar nicht jeder Verein zweimal gegen Aachen gespielt hat. Da gibts doch dann gar keine andere Möglichkeit mehr als kein Spiel von Aachen zu werten.
Oder was hast Du da fürn anderen Vorschlag?

Sofern Aachen zu Ende spielt, gibts ja eh kein Problem.

Edit:
Grad Deinen anderen Vorschlag gelesen, also dass die restlichen Spiele 3-0 gewertet werden. Da dadurch einige im Abstiegskampf, der sehr eng ist, einfach 3 Punkte bekommen, ist das nicht weniger unfair.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 21:46   Post subject: Reply with quote


Käviehn2 wrote:


Deshalb ist es 3-5 Spieltage vor Schluss einfach sinnvoller die restlichen Spiele 3zu0 zu werten. Das ist natürlich auch nicht ganz sauber, aber m.M.n. der fairere Weg...
Das Problem ist dabei wo sieht man die Grenze? Mein Vorschlag wäre, wenn ein Team mehr als die Hälfte aller Spiele gemacht hat, wird es mitgewertet...


nicht ganz sauber???? das ist schlicht weg gar nicht haltbar!!! dann lieber noch alle Aachener Ergebnisse streichen.....

am interessantesten finde ich ja, wie die DFL lizensiert....mit dem Aachener Fall habe ich mich jetzt nicht akribisch auseiandergesetzt, aber mir liegt nichts an das es dort ausserplanmäßig grössere Ausgaben gegeben hat...wenn es so ist frage ich mich welche schnarchnase das abgestempelt hat, wo doch schon im Dezember im Prinzip alles verloren war.... wer lizensiert muss auch haften, meine Meinung
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Apr 2013 22:01   Post subject: Reply with quote


Käviehn2 wrote:

rauuul wrote:
Ganz abgesehen davon, was die Satzung sagt, ist es doch auch offensichtlich am fairsten, einfach gar kein Spiel zu werten.


Wieso?
Bielefeld bekommt 1 Punkt abgezogen
Münster bekommt 6 Punkte abgezogen

Aachen war/ist Teil der Liga und wenn man gegen die gewonnen/verloren hat sollte man auch davon profitieren/leiden.


Aachen hat aber nie unter regulären Bedingungen am Ligabetrieb teilgenommen.
Sie sind mit einem Kader gestartet, der weit über ihren Verhältnissen lag. Nach einer Weile ging das Geld aus, was sicherlich auch mal zu Engpässen bei Gehaltszahlungen führte, ein Umstand, der ja bekanntlich nicht zur besonderen Motivation beiträgt. Nach der Winterpause wurd der Kader auf ein ligauntaugliches Niveau runter gefahren. Da war dann zwar zunächst Motivation vorhanden, die ist dann natürlich aber auch wieder schnell hops, weil man weiß, es geht sowieso runter.
Kurzum, Aachen hat nie unter regulären Bedingungen an der Liga teilgenommen, wettbewerbsverzerrend war also genau genommen Aachens Beteiligung am Spielbetrieb.
Dass es einem nicht schmeckt, wenn man 6 Punkte verliert, kann ich verstehen, es ist aber die einzig faire Lösung.
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Apr 2013 20:30   Post subject: Reply with quote


rauuul wrote:

Käviehn2 wrote:

rauuul wrote:
Ganz abgesehen davon, was die Satzung sagt, ist es doch auch offensichtlich am fairsten, einfach gar kein Spiel zu werten.


Wieso?
Bielefeld bekommt 1 Punkt abgezogen
Münster bekommt 6 Punkte abgezogen

Aachen war/ist Teil der Liga und wenn man gegen die gewonnen/verloren hat sollte man auch davon profitieren/leiden.


Aachen hat aber nie unter regulären Bedingungen am Ligabetrieb teilgenommen.
Sie sind mit einem Kader gestartet, der weit über ihren Verhältnissen lag. Nach einer Weile ging das Geld aus, was sicherlich auch mal zu Engpässen bei Gehaltszahlungen führte, ein Umstand, der ja bekanntlich nicht zur besonderen Motivation beiträgt. Nach der Winterpause wurd der Kader auf ein ligauntaugliches Niveau runter gefahren. Da war dann zwar zunächst Motivation vorhanden, die ist dann natürlich aber auch wieder schnell hops, weil man weiß, es geht sowieso runter.
Kurzum, Aachen hat nie unter regulären Bedingungen an der Liga teilgenommen, wettbewerbsverzerrend war also genau genommen Aachens Beteiligung am Spielbetrieb.
Dass es einem nicht schmeckt, wenn man 6 Punkte verliert, kann ich verstehen, es ist aber die einzig faire Lösung.


Naja, kann ja gerne jeder seine eigene Meinung haben .

An den von dir genannten Punkten ändert sich ja auch nichts wenn Aachen die Saison zu Ende spielt, oder?
Und dann würde auch keiner auf die Idee kommen, die rauszustreichen. Weil halt Gegner von Aachen gegen diese Aachener gespielt haben.

Die Frage die Ich mir stelle ist, ist es sinnvoller 2 Spiele am Ende der Saison 3 zu 0 zu werten, oder 36 Spiele rauszunehmen? Denke das auch 2 Spieltage vor Schluß rechnerich weg ist und vorher wird da ja nichts passieren.
Für mich persönlich wäre es da der geringere Eingriff in das Spielgeschehen, die letzten beiden Spiele einfach 3 zu 0 zu werten. Da bekommen dann 2 Mannschaften 3 Punkte geschenkt, aber das hätte auf die Tabelle den deutlich geringeren EInfluss.

Sauber kommt man nie aus so ner Sache raus...
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Apr 2013 21:01   Post subject: Reply with quote


Käviehn2 wrote:
Da bekommen dann 2 Mannschaften 3 Punkte geschenkt, aber das hätte auf die Tabelle den deutlich geringeren EInfluss.

Sauber kommt man nie aus so ner Sache raus...


Sag das mal nem Team, was deswegen absteigt...

Ich denke sowieso, dass Aachen das irgendwie hinbiegt

Edit:
Grad mal geschaut, Stuttgart II und Osna würden profitieren, also eher keinen Einfluss auf Abstieg. Auf Aufstieg aber uU
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Apr 2013 19:12   Post subject: Reply with quote

Bielefeld wäre auf jeden Fall der große Gewinner des ganzen Theaters, aber in der Aufstiegsfrage darf man dann auch nicht vergessen, dass Heidenheim und Osnabrück im Falle der vorzeitigen Insolvenz der Alemannia nur noch ein Spiel weniger hätten.

Falls es wirklich so kommen sollte, dass die Alemannia nicht mehr die Saison zu Ende spielen kann, wäre es wahrscheinlich die fairste Lösung alle Spiele zu annulieren, auch wenn es für die Preussen sehr bitter wäre.

Hoffen wir einfach, dass die Stadt Aachen da ein wenig nach hilft und die Saison zu Ende gebracht werden kann.

(von einem Preußen Anhänger)
Back to top
Guest





PostPosted: 13 May 2013 11:11   Post subject: Reply with quote

Relegation zur 3. Liga:
Regionalliga Nord - Erster Regionalliga Süd/Südwest
Zur Zeit also Holstein Kiel - Hessen Kassel

Regionalliga Nordost - Regionalliga West
RB Leipzig - Sportfreunde Lotte

Zweiter Regionalliga Süd/Südwest - Regionalliga Süd
SV Elversberg - 1860 München II
Back to top
Guest





PostPosted: 13 May 2013 14:13   Post subject: Reply with quote

Lotte hat nicht für die dritte Liga gemeldet daher müßte eigentlich h Fortuna Köln aus der Regio West die Relegation spielen
Back to top
Guest





PostPosted: 13 May 2013 19:40   Post subject: Reply with quote


DRlZZY wrote:
Lotte hat nicht für die dritte Liga gemeldet daher müßte eigentlich h Fortuna Köln aus der Regio West die Relegation spielen

Wer erzählt denn sowas?
Lotte hat sehr wohl für die 3. Liga gemeldet.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18540
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 13 May 2013 23:21   Post subject: Reply with quote


SteffenRSN wrote:

DRlZZY wrote:
Lotte hat nicht für die dritte Liga gemeldet daher müßte eigentlich h Fortuna Köln aus der Regio West die Relegation spielen

Wer erzählt denn sowas?
Lotte hat sehr wohl für die 3. Liga gemeldet.


Als zu Beginn der Rückrunde beide Großsponsoren von Lotte innerhalb einer Woche ihre Inzolvens anmelden mussten kamen sehr schnell Gerüchte auf, dass es in Lotto nicht mehr weiter geht. Der Spielbetrieb bis zum Saisonende war bzw ist ja eh gesichert und schon kurz nach den beiden Pleiten hat man bekannt gegeben, dass man auf jeden Fall in die 3. Liga aufsteigen will. Seitdem hab ich nichts anders mehr gehört.
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 14 May 2013 10:42   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Der Spielbetrieb bis zum Saisonende war bzw ist ja eh gesichert und schon kurz nach den beiden Pleiten hat man bekannt gegeben, dass man auf jeden Fall in die 3. Liga aufsteigen will. Seitdem hab ich nichts anders mehr gehört.


Im Aufstiegsfall wird neue Stehplatztribüne gebaut - SF Lotte tauglich für die 3. Liga


Quote:
Nahezu ohne Auflagen erhielten die Sportfreunde Lotte vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Lizenz für die 3. Liga. Für die Regionalliga gibt es keinerlei Bedingungen. Sollte der Aufstieg gelingen, muss lediglich im Stadion nachgebessert und die Zuschauerkapazität auf 10.000 erhöht werden. Dann will der Verein eine neue Stehplatztribüne für 2800 Fans bauen.


Wobei es da auch etwas andere Meldungen gibt:
DFB fordert von den Sportfreunden Lotte eine Bürgschaft für die Lizenz in der dritten Liga


Quote:
Baulich und finanziell müssen sich die Sportfreunde Lotte noch strecken, um die angestrebte Lizenz für die dritte Fußballliga zu erhalten. Das geht aus einem Schreiben des DFB hervor, das der Neuen OZ vorliegt.


Fakt ist aber, dass definitiv für die 3. Liga gemeldet wurde und Lotte demnach auch an der Relegation teilnimmt.
Back to top
Guest





PostPosted: 14 May 2013 11:30   Post subject: Reply with quote

Ok, die Sponsorenprobleme waren das letze was ich aus Lotte mitbekommen habe (danach musste man sich seitens der Viktoria ja auch nicht mehr mit dem Aufsteig bfeassen).
Trotz allem steht Lott ja noch nicht als Meister der Regio west Fortuna hat noch die Chance sie ab zu fangen.
Back to top
Guest





PostPosted: 26 May 2013 14:11   Post subject: Reply with quote

Da die Partien jetzt alle feststehen: Kann man davon ausgehen, dass irgendeins dieser Relegationsspiele auf einem der dritten Programme gezeigt wird?
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18540
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 26 May 2013 14:23   Post subject: Reply with quote

Wenn ein Sender die Rechte kauft, dann kann das so sein. Für die Regionalliga gibt es ja keinen TV-Vertrag, aber in der letzten Saison hat das DSF ja mehrfach Spiele der Regio-West gezeigt. Daher könnte ich mir durchaus vorstellen das es ein Interesse gibt an den Spielen. Besonders Kassel gegen Kiel dürfte einige Zuschauer vors TV locken können. Auch RB Leipzig gegen Lotto könnte ich mir vorstellen, da ja jeder sehen will wie Leipzig erneut scheitert
Back to top View user's profile Send e-mail
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9356
Location: Bonn
PostPosted: 26 May 2013 14:36   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 26 May 2013 17:23   Post subject: Reply with quote

Der MDR zeigte beide Spiele zwischen RB und Lotte:
Quelle

Der NDR streamt beide Spiele zwischen Holstein Kiel und dem KSV Hessen Kassel:
Aufstiegsspiele: Kiel trifft auf Kassel

Bei Elversberg - 1860 II würde mich einer Übertragung dagegen wundern.

Ich hab mir vorsorglich mal 'ne Karte für das Rückspiel Kassel - Kiel am Sonntag gesichert, bezweifle aber, dass ich Sonntag rechtzeitig aus Hamburg zurück bin.
Back to top
Guest





PostPosted: 29 May 2013 07:50   Post subject: Reply with quote

Heute geht's los, auch das Spiel von Elversberg gegen 1860 II wird gestreamt:
Quelle
Back to top
Guest





PostPosted: 29 May 2013 18:06   Post subject: Reply with quote

Elversberg-60 schon vor der HZ 2:2...das ist ein Relegationsspiel
RB leider in Front,aber war ja abzusehen. Auch Kiel führt. Jeden Tag Live-Fußball im Moment Die Dritten sollten einfach mal 3. Liga live jedes WE senden.
Back to top
Guest





PostPosted: 29 May 2013 18:23   Post subject: Reply with quote


3LM4R14CH1 wrote:
Die Dritten sollten einfach mal 3. Liga live jedes WE senden.

Machen die eigentlich auch, zumindest in Streams.
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next
Page 7 of 8



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group