preload
basicPlayer

Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten

Goto page 1, 2, 3  Next
Comunio.de Forum Index -> Verbesserungsvorschläge

Einfrieren der Martwerte abschaffen?
Ja
36%
 36%  [ 43 ]
Nein
63%
 63%  [ 74 ]
Total Votes : 117

Author Message
frax061aa
Europa League
Europa League 

Joined: 06 Oct 2004
Posts: 1202
PostPosted: 27 May 2009 12:52   Post subject: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote

Hi,
ich bin dafür das Comunio das Einfrieren von Martwerten, bei Wechsel/Vertragsende oder ähnlichem, abschafft.
Comunio greift hier in den Markt ein nur um nicht so aktive Spieler zu schützen.
Allerdings hat Comunio hier nur die halbe Arbeit gemacht. Was ist mit Spieler die kurz davor stehen zu wechseln? (z.B. Diego) hier gab es genauso einen riesen Einbruch um ca. 40% des Martwertes.
Was man Comunio dann zu gute halten sollte, für diese Fälle gibt es keine Sinnvolle Regelung, hier muss man aktiv und informiert sein um Verluste nicht aufkommen zu lassen. Wenn man für diese Fälle auch eine Regelung findet will, müsste man 50% der Spieler einfrieren, siehe Hotnews.

Nun nochmal zum eigentlichem Sinn meines Beitrages, warum erwartet man nicht auch bei feststehenden Wechseln das die Manager aktiv und informiert sind? Reicht es nicht durch den eintrag "nicht Bundesligist" auch den letzten unwissenden zu informieren?

Beispiel: Pizzaro, noch nicht klar ob er geht, wird aber eingefrohren. Das heißt hier braucht nicht spekuliert werden, wie bei z.B. Diego. Nicht gerade fair.

Was halten andere User davon?
Natürlich gibt es immer 2 Seiten, eine die mit Pizza bei sowas profitiert und die andere die mit Diego verliert.

Würde das Einfrieren der Martwerte abgeschafft, würde es zu mehr spekulationen kommen, wie es bei einem Managerspiel sein sollte.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 27 May 2009 12:58   Post subject: Re: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote


frax061aa wrote:
Hi,Beispiel: Pizzaro, noch nicht klar ob er geht, wird aber eingefrohren. Das heißt hier braucht nicht spekuliert werden, wie bei z.B. Diego. Nicht gerade fair.

hierzu sei gesagt, dass pizarro im gegensatz zu diego keinen vertrag für die kommende saison bei einem bundesligisten besitzt bzw besaß. daher auch ein eingefrorener mw; sollte er bei werder bleiben, wird pizarro wieder aktiviert.
Back to top
frax061aa
Europa League
Europa League 

Joined: 06 Oct 2004
Posts: 1202
PostPosted: 27 May 2009 13:07   Post subject: Re: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote


Dönis wrote:

frax061aa wrote:
Hi,Beispiel: Pizzaro, noch nicht klar ob er geht, wird aber eingefrohren. Das heißt hier braucht nicht spekuliert werden, wie bei z.B. Diego. Nicht gerade fair.

hierzu sei gesagt, dass pizarro im gegensatz zu diego keinen vertrag für die kommende saison bei einem bundesligisten besitzt bzw besaß. daher auch ein eingefrorener mw; sollte er bei werder bleiben, wird pizarro wieder aktiviert.


Das ist mir natürlich klar, mir geht es in den Fall Pizzaro um die win/win Situation die durch das einfrieren entstanden ist.

Versteht das net Falsch ich bin nicht frustriert das Diego´s Marktwert gefallen ist.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 27 May 2009 13:09   Post subject: Re: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote


Dönis wrote:

frax061aa wrote:
Hi,Beispiel: Pizzaro, noch nicht klar ob er geht, wird aber eingefrohren. Das heißt hier braucht nicht spekuliert werden, wie bei z.B. Diego. Nicht gerade fair.

hierzu sei gesagt, dass pizarro im gegensatz zu diego keinen vertrag für die kommende saison bei einem bundesligisten besitzt bzw besaß. daher auch ein eingefrorener mw; sollte er bei werder bleiben, wird pizarro wieder aktiviert.


Ja, aber die Sache ist doch eben das er einen Vertrag bis zum 30.06.09 hat. Wenn jetzt schon ein Wechsel fest stünde, würde das jeder verstehen, keine Frage. Aber dadurch, das seine Zukunft noch unklar ist und er eben noch einen laufenden Vertrag hat, sollte der Marktwert noch nicht eingefrohren sein. Es ist eben, wie frax, sagt eine Spekulation die dazugehört. Den Marktwert würde ich immer erst einfrieren wenn der Wechsel auch feststeht.
Back to top
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33980
Location: Bremen
PostPosted: 27 May 2009 14:05   Post subject: Re: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote


-S04- wrote:
Ja, aber die Sache ist doch eben das er einen Vertrag bis zum 30.06.09 hat. Wenn jetzt schon ein Wechsel fest stünde, würde das jeder verstehen, keine Frage. Aber dadurch, das seine Zukunft noch unklar ist und er eben noch einen laufenden Vertrag hat, sollte der Marktwert noch nicht eingefrohren sein. Es ist eben, wie frax, sagt eine Spekulation die dazugehört. Den Marktwert würde ich immer erst einfrieren wenn der Wechsel auch feststeht.


Was ihr bei der Diskussion vergesst, Leute, ist die Tasache, dass der Saisonübergang bei Comunio immer deutlich vor dem 30.06.09 stattfindet. Wären die Zeitpunkte identisch, würde ich das inhaltlich mitgehen und sagen: Spieler "laufen lassen", wird man dann sehen, wer noch verlängert und wer nicht.....

Da hier aber vier Wochen früher gestartet wird (sicherlich in aller Sinne; was gibt es Öderes als die Zeit zwischen dem letzten Spieltag und dem Saisonübergang....^^), muss man die Prämissen etwas anders setzten. Es kann doch nicht angehen, dass am Montag Spieler zugelost werden, dessen Verträge vier Wochen später auslaufen.

Meiner Meinung nach haben wir hier die bestmögliche Lösung gefunden, da sie anhand von "Fakten" (= Verträge) nachvollziehbar ist. Wechsel-Spekulationen bei laufenden Verträgen wirken sich immer auf Marktwerte aus, im Schlechten wie im Guten. Und drastische MW-Einbrüche am Saisonende sind auch nichts wirklich Neues für Leute, die schon länger im Spiel sind. Bei Diego kam nun "dummerweise" beides zusammen.

Der Wechsel von Diego hatte sich schon länger abgezeichnet. Und ich wage zu behaupten: wenn nicht alle so geil auf seine Punkte gewesen wären, hätte der im Wert schon viel früher nachgegeben.... .... so wollten alle mit ihm am 34. Spieltag noch punkten - beschweren sich aber andererseits jetzt über verlorenes Geld bis zur offiziellen Wechsel-Bekanntgabe. Alle Betroffenen sollten das als "Lehrgeld für die Zukunft" verbuchen....
Back to top View user's profile
frax061aa
Europa League
Europa League 

Joined: 06 Oct 2004
Posts: 1202
PostPosted: 27 May 2009 14:19   Post subject: Re: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote


Wish wrote:

-S04- wrote:
Ja, aber die Sache ist doch eben das er einen Vertrag bis zum 30.06.09 hat. Wenn jetzt schon ein Wechsel fest stünde, würde das jeder verstehen, keine Frage. Aber dadurch, das seine Zukunft noch unklar ist und er eben noch einen laufenden Vertrag hat, sollte der Marktwert noch nicht eingefrohren sein. Es ist eben, wie frax, sagt eine Spekulation die dazugehört. Den Marktwert würde ich immer erst einfrieren wenn der Wechsel auch feststeht.


Was ihr bei der Diskussion vergesst, Leute, ist die Tasache, dass der Saisonübergang bei Comunio immer deutlich vor dem 30.06.09 stattfindet. Wären die Zeitpunkte identisch, würde ich das inhaltlich mitgehen und sagen: Spieler "laufen lassen", wird man dann sehen, wer noch verlängert und wer nicht.....

Da hier aber vier Wochen früher gestartet wird (sicherlich in aller Sinne; was gibt es Öderes als die Zeit zwischen dem letzten Spieltag und dem Saisonübergang....^^), muss man die Prämissen etwas anders setzten. Es kann doch nicht angehen, dass am Montag Spieler zugelost werden, dessen Verträge vier Wochen später auslaufen.

Meiner Meinung nach haben wir hier die bestmögliche Lösung gefunden, da sie anhand von "Fakten" (= Verträge) nachvollziehbar ist. Wechsel-Spekulationen bei laufenden Verträgen wirken sich immer auf Marktwerte aus, im Schlechten wie im Guten. Und drastische MW-Einbrüche am Saisonende sind auch nichts wirklich Neues für Leute, die schon länger im Spiel sind. Bei Diego kam nun "dummerweise" beides zusammen.

Der Wechsel von Diego hatte sich schon länger abgezeichnet. Und ich wage zu behaupten: wenn nicht alle so geil auf seine Punkte gewesen wären, hätte der im Wert schon viel früher nachgegeben.... .... so wollten alle mit ihm am 34. Spieltag noch punkten - beschweren sich aber andererseits jetzt über verlorenes Geld bis zur offiziellen Wechsel-Bekanntgabe. Alle Betroffenen sollten das als "Lehrgeld für die Zukunft" verbuchen....


1. Ging es in keinster Weise um speziel den Fall Diego(das war nur Beispielwie auch mehrmals geschrieben). Auserdem ging es auch nicht um irgendwelche Verluste die bei Diego gemacht wurden sind.

2. bestmögliche Lösung?!? ok, das mit dem saisonübergang klingt plausible, habe ich nicht bedacht. ABER, warum friert ihr bei Wackelkanidaten (pizza/ze robert) nicht erst an dem tag des Saisonübegangs die Marktwerte ein?

Warum friert ihr nicht erst bei feststehenden Abgängen ein? Bei den einen handelt ihr so und bei den anderen so, und das nur weil deren Verträge auslaufen?
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33980
Location: Bremen
PostPosted: 27 May 2009 14:49   Post subject: Re: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote


frax061aa wrote:
2. bestmögliche Lösung?!? ok, das mit dem saisonübergang klingt plausible, habe ich nicht bedacht. ABER, warum friert ihr bei Wackelkanidaten (pizza/ze robert) nicht erst an dem tag des Saisonübegangs die Marktwerte ein?


Das Problem ist: wo will man dann die Grenze ziehen? Bei Pantelic & Voronin ist aufgrund von Presseberichten ziemlich klar, dass sie Berlin verlassen - die als "Wackelkandidaten" zu bezeichnen, würde den nächsten Tumult im Forum auslösen. Und womit? Mit Recht.....

Bei Pizarro & Ze Roberto besteht hingegen durchaus die Möglichkeit, dass sie verlängern.

Nach was sollen wir uns also richten? Wenn wir schreiben "X haben wir eingefroren, weil er sehr wahrscheinlich geht, Y haben wir dagegen aktiv gelassen, da er möglicherweise bleibt", dann ist im Forum Terror ohne Ende, weil sich jeder anders angeschmiert fühlt. So haben wir das Kriterium mit dem Vertragsende, das ist für jeden objektiv nachvollziehbar.

Wir handhaben das ja nicht so, um die Leute zu ärgern, sondern um eine Lösung anzubieten, die den meisten auch gerecht wird. Dass am Ende nicht JEDER mit so einer Lösung zufrieden ist, liegt in der Natur der Sache. Das geht halt nicht.
Back to top View user's profile
frax061aa
Europa League
Europa League 

Joined: 06 Oct 2004
Posts: 1202
PostPosted: 27 May 2009 16:07   Post subject: Re: Abschaffen!!! Einfrieren von Martwerten Reply with quote


Wish wrote:

frax061aa wrote:
2. bestmögliche Lösung?!? ok, das mit dem saisonübergang klingt plausible, habe ich nicht bedacht. ABER, warum friert ihr bei Wackelkanidaten (pizza/ze robert) nicht erst an dem tag des Saisonübegangs die Marktwerte ein?


Das Problem ist: wo will man dann die Grenze ziehen?

Wir handhaben das ja nicht so, um die Leute zu ärgern, sondern um eine Lösung anzubieten, die den meisten auch gerecht wird. Dass am Ende nicht JEDER mit so einer Lösung zufrieden ist, liegt in der Natur der Sache. Das geht halt nicht.


Warum zieht ihr nicht die Grenze bei offiziellen Meldungen der Verein? Das macht ihr doch beim einfrieren auch. Nenne jetzt mal wieder Diego als beispiel, da es gerade aktuell ist. Wurde gester gemeldet das es fix ist, dann wurde auch eingefroren. Meiner Meinung nach auch ok. Allerdings bei ze Roberto kamm noch keine Meldung, ganz im Gegenteil es wird immer wieder gesagt das alles möglich ist. Warum wird dann eingefroren?
Denke mal du verstehst auf was ich hinaus will.

Es geht nicht darum es irgendjemand recht zu machen, sondern das ganze vielleicht zu optimieren. Denke das ich in meinen 5 Jahren die ich bei Comunio dabei bin bestimmt auch schon einige Male von dieser Regel profitiert habe. Allerdings bin ich der Meinung das diese Regelung im grunde gut ist, allerdings mit einem Fehler behaftet ist und das ist in meinen Augen der Zeitpunkt des einfrieren bei "Wackelkanidaten".

Das man das ganze dann mit dem Saisonübergang dann zeitlich begrenzen wird, ist dann ja zwangsläufig gegeben.

p.s.: du sagst ja selbst bei Pantelic sei es "ziemlich" klar, also nicht definitiv. = nicht einfrieren.(bis zum Saisonübergang) wenn sein vertrag ausläuft(weiß ich jetzt net)
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 27 May 2009 16:19   Post subject: Reply with quote

Es gibt ja eigentlich nur 2 Möglichkeiten. Entweder man macht es wie jetzt, man friert die Spieler ein dessen Vertragsende bevorsteht und dessen Zukunft noch ungewiss ist, oder man macht es wie Vorgeschlagen und man friert erst ein, wenn der Wechsel offiziel feststeht. Ein mittel Ding von beiden geht nicht.
Ich persönlich würde es auch begrüßen, wenn man erst einfriert wenn der Wechsel offziell feststeht. Aber die Argumente die Wish aufführt, sprechen eigentlich für das bestehende System.


Quote:
Nach was sollen wir uns also richten? Wenn wir schreiben "X haben wir eingefroren, weil er sehr wahrscheinlich geht, Y haben wir dagegen aktiv gelassen, da er möglicherweise bleibt", dann ist im Forum Terror ohne Ende, weil sich jeder anders angeschmiert fühlt. So haben wir das Kriterium mit dem Vertragsende, das ist für jeden objektiv nachvollziehbar.


Und da würde auch das Problem auftreten, das jeder mit einer anderen Quelle ankommt, wo was anderes drinsteht. Und dann würde es hier wirklich ein riesen tummult geben.
Back to top
Guest





PostPosted: 27 May 2009 16:19   Post subject: Reply with quote

Und selbst wenn es bei Ze Roberto 99% sicher wäre das er verlängert. Ich finde die MODS haben es ja gut erklärt sein vertrag läuft trotzdem aus deswegen wird zu recht der MW eingefroren. Diego hatte ja noch vertrag.
Finde es so wie es ist total ok.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18952
Location: Kürten
PostPosted: 27 May 2009 17:51   Post subject: Reply with quote

So sieht es aus. Es gibt folgende Möglichkeiten:

Spieler steigt ab -> MW wird eingefroren (Mijatovic)
Spieler steigt ab, war aber von einem anderem Bundesligisten ausgeliehen -> MW bleibt offen (Federico)
Spieler setiegt ab, wechselt aber zur neuen Saison zu einem Bundesligisten -> MW bleibt offen, bzw. wird wieder geöffnet (Eichner)
Vertrag des Spielers läuft zum Saisonende aus -> MW wird eingefroren (Zé Roberto)
Vertrag des Spielers wird verlängert, der MW wird wieder geöffnet (könnte bei Dardei passieren)
Spieler hat einen Vertrag, verhandelt aber mit einem anderen Verein -> bis zum offiziellen Wechsel bleibt der MW offen (Diego)

Wenn Diego (oder sonst wer) erst zum Ende der Vorbereitung wechselt wird es ja auch nicht anders gehandhabt
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 Jun 2009 08:58   Post subject: Reply with quote

So, ich wurde hierher weitergeleitet, daher das Ganze nochmal .

Da ich im Moment selbst stark von einem Marktwertabfall (Ribery) betroffen bin, wollte ich dieses Thema mal öffnen.
Die derzeitige Regelung ist ja nachzuvollziehen, dass Spieler, die nächste Saison nicht mehr in der Liga sind, in ihrem Marktwert eingefroren werden.
Jedoch entstehen so Situationen, die ein wenig wettbewerbsverzerrend sind.
Claudio Pizarros Wert ist eingefroren, da er keinen neuen Vertrag für die neue Saison hat. Geht er nun wirklich, bekommt man für ihn immerhin 13-14 Mio.
Riberys Wert sinkt durch die ständigen Gerüchte von Tag zu Tag, obwohl er sicherlich einen höheren Comuniomarktwert als Pizarro haben dürfte.
Anderes Beispiel: Van der Vaart in der letzten Saison. Ging nach dem Transfer-Hick-Hack am Ende in Comunio für 8 Mio weg...

Vielleicht fällt ja jemandem eine sinnvolle Lösung dieses Problems ein.

Eine Idee wäre vielleicht (ich weiss nicht, inwieweit das umzusetzen ist), Optionen bzw. eine Art Vorkaufsrecht einzuführen:
Beispiel: Podolski besitzt einen Comuniomarktwert von 10 Mio.
Der Computer macht mir nun nicht mehr ein, sondern zwei Angebote pro Tag:
1. Das ganz normale, das um die 10 Mio (also den aktuellen Marktwert) schwanken dürfte.
2. Ein Angebot mit 20% Abschlag, also für 8 Mio. Wenn ich diese Option wähle, habe ich mir aber ein Vorkaufsrecht gesichert, Podolski zu einem späteren Zeitpunkt (wenn Poldi wieder auf den Markt kommt) für 10 Mio (also seinen Marktwert am Verkaufstag) zu kaufen. Dieses Vorkaufsrecht kostet mir demnach 20% des Marktwerts vom Verkaufstag.
Back to top
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33980
Location: Bremen
PostPosted: 9 Jun 2009 18:29   Post subject: Reply with quote


Maunzi wrote:
Riberys Wert sinkt durch die ständigen Gerüchte von Tag zu Tag, obwohl er sicherlich einen höheren Comuniomarktwert als Pizarro haben dürfte.


Den Kausalzusammenhang stellst Du her..... ob er richtig ist? Um einen Grafite gibt es nicht ein einziges Wechselgerücht.... und wo steht sein Marktwert heute?

Wer mit "Kader behalten" (ganz oder teilweise) spielt und die Spieler nicht nach SÜ vertickt, wird Abwertungen wohl oder über in Kauf nehmen müssen. War schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Letztlich kann man es nicht jedem Recht machen, aber die aktuelle Regelauslegung für & gegen Marktwerteinfrierungen ist anhand objektiver Kriterien nachvollziehbar. Den "Rest" regelt der Markt über Angebot & Nachfrage....
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 9 Jun 2009 22:38   Post subject: Reply with quote


Wish wrote:

Maunzi wrote:
Riberys Wert sinkt durch die ständigen Gerüchte von Tag zu Tag, obwohl er sicherlich einen höheren Comuniomarktwert als Pizarro haben dürfte.


Den Kausalzusammenhang stellst Du her..... ob er richtig ist? Um einen Grafite gibt es nicht ein einziges Wechselgerücht.... und wo steht sein Marktwert heute?

Wer mit "Kader behalten" (ganz oder teilweise) spielt und die Spieler nicht nach SÜ vertickt, wird Abwertungen wohl oder über in Kauf nehmen müssen. War schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Letztlich kann man es nicht jedem Recht machen, aber die aktuelle Regelauslegung für & gegen Marktwerteinfrierungen ist anhand objektiver Kriterien nachvollziehbar. Den "Rest" regelt der Markt über Angebot & Nachfrage....


Dass die Marktwerte allgemein drastisch sinken, bestreite ich ja gar nicht. Allerdings kannst du doch nicht ernsthaft behaupten, dass Diego um 7 Mio an einem Tag gefallen wäre, wenn es keine Wechselgerüchte gegeben hätte. Oder das ein van der Vaart für 8 Mio verkauft hätte werden müssen. Auch bei Ribery traue ich mich zu sagen, dass sein Wert zu niedrig ist.
Dagegen steht ein Pizarro fix bei seinem Wert von 13-14 Mio, was gerade im Moment eine große Summe ist.
Natürlich ist das System logisch, wenn man die realen Verträge usw. betrachtet.
Und ich bin ja auch gar nicht dafür, das "Einfrieren" abzuschaffen.
Sondern ich bin dafür, dass man sich ein Wiederkaufsrecht für Spieler sichern kann für einen bestimmten Preis, wenn dieser das nächste mal am Transfermarkt erscheint.
Back to top
Guest





PostPosted: 10 Jun 2009 11:32   Post subject: Reply with quote

vorschlag völlig unntöig.......soll so bleiben wie es ist....
Back to top
Guest





PostPosted: 15 Jun 2009 14:01   Post subject: Reply with quote

hallo!

möchte mich auch noch einmal einschalten. habe dies bereits in einer anderen kategorie gepostet, siehe link unten. das problem ist nicht das einfrieren, sondern das sich einige saisonübergange in die quere kommen. wenn man gelder und spieler behält, dann werden die wohl gehenden spieler sofort am ende oder besser gesagt am letzten spieltag vertickt. und community´s wie wir, die 5 spieler behalten plus 20mio, schauen dann in die röhre. natürlich wollen wir in den meisten fällen die 5 marktwertstärksten spieler mitnehmen und nachdem übergang verkaufen.

auch ich greife den spieler diego dazu auf. die angesprochenen community´s die als übergang die standard variante 1 wählen (spieler behalten, kontostand bleibt + 5mio), verkaufen diego am besten schon am 30-31. spieltag, da bekannt ist, dass er wechselt und so bekommen sie dann 20mio. der mw sinkt natürlich, da augenscheinlich die nachfrage sinkt. die community´s wie wir, wollen ihn wie angesprochen mitnehmen und nach dem übergang verkaufen, was sich kaum noch lohnt, da selbst ein herr podolski zeitgleich mehr wert ist und das obwohl er übertrieben nur 20 min gutgespielt hat in der saison und 100pkt weniger holt.

an sich sind die regelungen weitesgehend in ordnung, jedoch bei solchen auslandsabgängen, wo aktiengesellschaften wie juve investitionen erst am ende des geschäftsjahres bekanntgeben, kommen sich die übergänge in den weg und die angeprochenen sind im vorteil. das ist zwar verständlich und ich glaube auch nicht, dass sich etwas durch meine kritik ändert, jedoch ist dieses thema in diesem zusammenhang undurchdacht. schließlich spielen wir alle dieses spiel und sollten die gleichen möglichkeiten haben, erwirtschaftetes in der nächsten saison zu investieren.

das ist bei mir jetzt das dritte mal in 4 vollen saison bei comunio, dass ich solche abgänge verkraften muss. und das nur, weil man der community einen stärkenausgleich über den gewählten saisonübergang verschaffen will. nicht von dem anmeldedatum täuschen lassen. mussten letztes jahr neu beginnen.

comunio macht spaß, weil es an die realität angelehnt ist und bei solchen abgängen müsste auch die realität etwas walten, was nicht heißt das man 28mio für ihn bekommt, aber es sollte angemessen eingefroren werden. und wenn mann den mittelwert des marktwertes an den spieltagen nimmt.

vielen dank für eventuelle antworten...

g

http://www.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=321096
seite 5
Back to top
Guest





PostPosted: 15 Jun 2009 20:59   Post subject: Reply with quote

ein netter nebeneffekt vomabschaffen des einfrieren wäre es, dass man spieler behalten kann, wenn sie die liga verlassen.
so zB wenn sie in liga 2 absteigen oder ins ausland wechseln. denn niemand zieht einen spieler mit mehreren millionene marktwert mit. fiele der aber auf einen niedrigen marktwert, könnte man ihn behalten und auf eine rückkehr in die liga spekulieren.
wäre jetzt gladbach bsp abgestiegen und marin wäre noch ein jahr dort geblieben.

im übrigen sehe ich das genauso wie der ersteller dieses themas. wieso muss ich leute schützen, die sich nicht auf dem laufenden halten und einen spieler nicht rechtzeitig verkaufen.
sonst regelt der markt ja auch den preis.
Back to top
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33980
Location: Bremen
PostPosted: 15 Jun 2009 21:18   Post subject: Reply with quote

..... man könnte dann z.B. immer noch Michael Ballak oder vielleicht sogar Lothar Matthäus auf dem TM kaufen..... ^^

Super Idee, wir werden drüber nachdenken....
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 15 Jun 2009 21:59   Post subject: Reply with quote

Finde den Thread-Titel verwirrend, da die meisten sich hier beklagen, dass die Marktwerte, die nicht eingefroren sind, zu stark sinken. Das wird man wohl kaum durch das Abschaffen des Einfrierens ändern. Im Gegenteil, die Unsicherheit wäre eher noch größer und die Preise würden bei Transfergerüchten noch drastischer sinken.
Auch das Argument, dass man bei nicht eingefrorenen Preisen und daher weiter fallenden Marktwerten abgestiegene Spieler behalten kann, sehe ich nicht. Ob ich n abgestiegenen Spieler für 2 Mio. im Team habe, oder ob er weiter bis auf 160.000 fällt; halten würde ich ihn eh nicht.
Die ganze Diskussioin hat noch keinen vernünftigen Lösungsvorschlag hervorgebracht und eigentlich nicht mal ein einheitliches Problem. Solange das so ist, sage ich: Nichts ändern, läuft meiner Meinung nach recht gut so.
Back to top
chrisse86
Regionalliga
Regionalliga 

Joined: 18 Jul 2007
Posts: 195
PostPosted: 15 Jun 2009 22:14   Post subject: Reply with quote

Sehe das genauso wie helgederh.!!
Läuft genau richtig momentan...
Verstehe " jormiger " (3 posts drüber) aber nicht. Angenommen Marin wäre abgestiegen mit angenommen derzeit 8 Mio MW. Wäre der eingefroren worden, hättest ihn verkauft; würde er auf 160.000 fallen, würdest ihn behalten? Also ohne einfrieren, also mit Wertverlust, sichert sich doch jeder normal Mensch die Millionen, bevor diese im folgenden Jahr lang gegen Null schrumpfen...
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 15 Jun 2009 22:48   Post subject: Reply with quote

Theoretisch wäre eine Möglichkeit die Spieler so lange aktiviert zu lassen, bis offiziell ihr Vertag endet, also in den meisten Fällen hier bis zum 30.06, Spieler die danach [also während der offiziellen Transferperiode] wechseln, werden natürlich sofort eingefroren...
Dies würde allerdings vermutlich zu einem extremen Werteverfall während dieser Zeit führen - damit müsste man Spieler, die wechseln sofort verkaufen, wäre also ein Vorteil für die aktiven Spieler...

Das größte Problem wäre natürlich die Zeit zwischen Saisonende und Übergang - weiß nicht inwieweit man diese Zeit vielleicht verringern könnte, falls man es mit dieser Variante versucht...

Der größte Vorteil wäre meiner Meinung nach, dass Spieler deren Verträge auslaufen/offiziell wechseln gleich behandelt werden, wie Spieler, bei denen wochenlang über einen Wechsel spekuliert wird, bzw. Wechsel bei denen noch das Präsidium zustimmen muss, und er deshalb in der Zeit sinkt, etc...

Verbesserungsvorschläge, oder andere Lösungsvorschläge natürlich weiterhin erwünscht.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jun 2009 14:47   Post subject: Reply with quote


helgederh. wrote:
Finde den Thread-Titel verwirrend, da die meisten sich hier beklagen, dass die Marktwerte, die nicht eingefroren sind, zu stark sinken. Das wird man wohl kaum durch das Abschaffen des Einfrierens ändern. Im Gegenteil, die Unsicherheit wäre eher noch größer und die Preise würden bei Transfergerüchten noch drastischer sinken.
Auch das Argument, dass man bei nicht eingefrorenen Preisen und daher weiter fallenden Marktwerten abgestiegene Spieler behalten kann, sehe ich nicht. Ob ich n abgestiegenen Spieler für 2 Mio. im Team habe, oder ob er weiter bis auf 160.000 fällt; halten würde ich ihn eh nicht.
Die ganze Diskussioin hat noch keinen vernünftigen Lösungsvorschlag hervorgebracht und eigentlich nicht mal ein einheitliches Problem. Solange das so ist, sage ich: Nichts ändern, läuft meiner Meinung nach recht gut so.


Ich kann hier nur nochmals für meine Idee werben, eine Art Rückkaufoption einzuführen. Was ich genau darunter verstehe, kannst du ein paar Posts weiter oben lesen.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jun 2009 19:33   Post subject: Reply with quote


Maunzi wrote:

Ich kann hier nur nochmals für meine Idee werben, eine Art Rückkaufoption einzuführen. Was ich genau darunter verstehe, kannst du ein paar Posts weiter oben lesen.

Hab ich gelesen, finde ich von der Idee her O.K., aber zu kompliziert. Durch solche Regeländerungen würde das Spiel immer komplexer, so dass es Einsteigern schwer fallen würde, noch durch zu steigen. Es gibt genug Regeln (und entsprechend viele Nachfragen hier im Forum), so dass man bemüht sein sollte, alles möglichst einfach zu halten.
Back to top
cstamm
Verwarnt
Verwarnt 

Joined: 29 Jun 2007
Posts: 109
PostPosted: 19 Jun 2009 10:15   Post subject: Reply with quote

Wie wäre es, wenn man den Marktwert aller Spieler direkt am 34. Spieltag einfriert und diese bis zum Saisonübergang so beläst?

Momentan ist es doch so, dass die Marktwerte nach dem 34. Spieltag erstmal ins Bodenlose scheppern, auch nicht so richtig geil.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 19 Jun 2009 12:37   Post subject: Reply with quote


cstamm wrote:
Wie wäre es, wenn man den Marktwert aller Spieler direkt am 34. Spieltag einfriert und diese bis zum Saisonübergang so beläst?

Wie das wäre? Langweilig! Was soll man denn dann die ganze lange Sommerpause machen? Bloß nicht so was!
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2, 3  Next
Page 1 of 3



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group