preload
basicPlayer

WM 2018 in Russland und 2022 in Katar

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
Comunio.de Forum Index -> Nationalmannschaften / WM 2018 in Russland
Author Message
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8395
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 14 Oct 2018 19:47   Post subject: Reply with quote

ich schau es ehrlich gesagt auch nicht und mein interesse an nationalmannschaft ist außerhalb der EM/WM gering. heißt aber nicht, dass es mir egal ist wenn sie scheiße spielen! das wirkt sich ja dann auch indirekt auf EM/WM aus, die mich dann wieder interessieren

man hat es irgendwie noch nicht gemerkt... es hat seine gründe, warum die wm so scheiße gelaufen ist, aber ich seh nicht dass man es analysiert hat oder gar Lösungen gefunden hat.

ich sehe nicht, dass uns irgendwie die qualität fehlt. es fehlt einigen spielern einfach die form und gewiss auch die motivation! dann lieber ehrlich wie Lahm damals und zurücktreten...
was hat sich geändert? in der offensive setzt löw lieber auf uth als notlösung, um sane weiter etwas außen vor zu lassen. kimmich darf wurde zum dm degradiert nach einer erschreckend schwachen wm. als rechtsverteidiger darf sich der positionsfremde ginter versuchen.

es fehlt derzeit an frischem blut. zudem sollte löw vielleicht nicht versuchen die spieler in sein system zu quetschen, stattdessen wäre er gut beraten zu schauen was er für spieler hat und das system dementsprechen anzupassen! alternativen die dieses system mitspielen können finden sich.

mir schwebt kein hoch komplexes system vor, es reicht an sich ein 4-2-3-1 zu spielen. du musst eben die richtigen spieler dafür auswählen. mit max fehlt vielleicht einer der besten vorarbeiter den Löw hätte, auch Spieler wie Kramer oder Weigl könnten helfen. Klar, beide im Verein nicht unumstritten - gerade Weigl hat seinen Stammplatz wohl erstmal verloren - aber bevor ich da mit Rudy agiere oder einem positionsfremden kimmich (der dazu bei bayern als rv alle spiele durchgespielt hat und vll mal ne pause bräuchte), nehm ich doch lieber frische Leute mit. Im Sturm bin ich tatsächlich etwas überfragt. Uth ist es nicht, aber auch Werner ist mit seiner Schnelligkeit nicht unbedingt der beste Mann für die zentrale Position. Die Akte Wagner ist ja leider dicht...
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Joined: 06 Jul 2010
Posts: 1365
PostPosted: 15 Oct 2018 12:52   Post subject: Reply with quote

Kehli hat da mit vielem absolut recht.
Dazu kommt mMn noch die zerrütteten Strukturen innerhalb der Mannschaft. Ein Konflikt zwischen den "Etablierten" und den "Herausforderern". Das war schon vor der EM so, dass ist auch weiterhin so. Wenn Löw(/Bierhoff) weiter machen darf, dann hat bald keiner mehr Lust für die N11 zu spielen.
Back to top View user's profile
Krizzzz
Europameister
Europameister 

Joined: 15 May 2011
Posts: 3007
PostPosted: 15 Oct 2018 13:20   Post subject: Reply with quote

Vielleicht setzt es ja gegen Frankreich wieder eine derbe Niederlage und man kommt endlich auf die Idee, dass Löw den Umbruch nicht kann. Ab dem Zeitpunkt würde ich mich dann auch für die Nationalmannschaft interessieren.
_________________
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 16 Oct 2018 10:43   Post subject: Reply with quote


Krizzzz wrote:
Ab dem Zeitpunkt würde ich mich dann auch für die Nationalmannschaft interessieren.


Zumindest solange, bis klar ist, dass Marcus Sorg übernimmt.

Der DFB hat versucht, das WM Desaster so milde wie möglich für alle zu verarbeiten. Bloß niemanden weh tun. Außer natürlich Özil, der war ja Schuld an den schlechten Leistungen. Stand jetzt ist man damit kläglich gescheitert. Man kann nur hoffen, dass es heute deutlich wird und die Leistung so schlecht wie in Amsterdam ausfällt. Sonst stellen sich Hummels und Neuer wieder vor die Presse und sagen ernsthaft, sie wären doch eigentlich besser gewesen.

Am wünsche mir da einen großen Neuanfang. Neuer Trainer, neuer Manager und neuer DFB Präsident.
Back to top
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8395
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 16 Oct 2018 16:58   Post subject: Reply with quote

für heute sind ja 2-3 veränderungen angekündigt. mal sehen, welcher wm fahrer sitzt denn noch draußen und könnte noch mitspielen? nicht dass uns löw am ende die rückversetzung von Kimmich auf die RV als große Neuerung verkauft.

ne geschichte die ich auch nicht verstehe: neuer wird erneut spielen. kein problem, das soll auch kein neuer bashing werden! in form sehe ich da noch immer einen der weltbesten torhüter. er hat wohl am wenigsten schuld an dem ganzen dilemma. aber warum wird dann ein Leno nachnominiert, als Trapp ausgefallen ist? zwei torhüter hätten es doch auch getan. Leno wiederum hätte in der Pause bei Arsenal aufholen können, ist ja dort auch kein Stammspieler.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1570
PostPosted: 17 Oct 2018 07:28   Post subject: Reply with quote

Ohne Boateng und Müller sah das doch gleich viel besser aus. Von mir aus darf Müller vorerst gerne draußen bleiben, Boateng nach seiner Rückkehr auch und Hummels darf sich von mir aus gerne dazu gesellen.

Die jungen Spieler machen deutlich mehr Spaß und sind motivierter und vor allem hungriger. Zudem die Zukunft. Da darf man gerne mal auf die Niederlande schauen, wo einige ältere Topspieler ja nicht mehr spielen und die junge Generation nachrückt. Deren Mannschaft hat sich echt gut entwickelt und gehört aktuell sicher zu den besten Nationalmannschaften.

Kroos endlich wieder mal mit einem guten Spiel, hat aber eben auch von der flinken neu besetzten Offensive profitiert.

Wenn Löw daraus endlich mal lernt und auf die verdienten Spieler nur setzt, wenn die Leistung auch stimmt, dann darf man wieder Hoffnung haben.
Back to top View user's profile
grafzahl23
Europa League
Europa League 

Joined: 06 Jul 2010
Posts: 1365
PostPosted: 17 Oct 2018 10:40   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:
Ohne Boateng und Müller sah das doch gleich viel besser aus. Von mir aus darf Müller vorerst gerne draußen bleiben, Boateng nach seiner Rückkehr auch und Hummels darf sich von mir aus gerne dazu gesellen.

Die jungen Spieler machen deutlich mehr Spaß und sind motivierter und vor allem hungriger. Zudem die Zukunft. Da darf man gerne mal auf die Niederlande schauen, wo einige ältere Topspieler ja nicht mehr spielen und die junge Generation nachrückt. Deren Mannschaft hat sich echt gut entwickelt und gehört aktuell sicher zu den besten Nationalmannschaften.

Kroos endlich wieder mal mit einem guten Spiel, hat aber eben auch von der flinken neu besetzten Offensive profitiert.

Wenn Löw daraus endlich mal lernt und auf die verdienten Spieler nur setzt, wenn die Leistung auch stimmt, dann darf man wieder Hoffnung haben.


Die neue holländische Mannschaft eine der besten der Welt?! Du hast die aber schon verfolgt in letzter Zeit? U.a. auch das Spiel gegen Deutschland? Die waren schlecht. Nur die Deutschen waren eben noch schlechter. Wenn du allerdings mit den 'besten' Nationalmannschaften die Top 30 meinst, dann ja, gebe ich dir Recht.
Back to top View user's profile
Maranzano
Champions-League
Champions-League 

Joined: 09 Aug 2016
Posts: 1570
PostPosted: 17 Oct 2018 16:02   Post subject: Reply with quote

Ich finde schon, dass sie momentan in die Top-10 gehören, vor allem perspektivisch. Die haben definitiv das Potential, innerhalb der nächsten 3 Turniere mindestens einmal ins Halbfinale zu kommen. Was den Umbruch anbelangt, sind die uns auf jeden Fall ein richtig gutes Stück voraus.

Edit:

Nur mal zur Info. Das FIFA-World-Ranking gibt es seit 1993. Im Laufe des Jahres 2017 hatten die Niederlande mit Platz 36 die schlechteste Platzierung überhaupt erreicht. Ich weiß leider nicht, in welchem Monat das war. Seitdem sind sie bereits auf Platz 17 angestiegen. Noch im März waren sie auf Platz 21. Aktueller Stand ist das September-Ranking.

Hinter den Niederlanden fällt mir spontan nur Italien auf, die man im Auge behalten sollte. Vor den Niederlanden sehe ich hingegen noch einige Nationalmannschaften, die man zeitnah überholen könnte.

Da das Ranking logischerweise ja auch zum Teil bereits etwas länger zurückliegende Leistungen berücksichtigt, dürfte die momentane Leistung der Niederlande also noch einmal besser ausfallen als der momentane Platz 17. Von daher bin ich mit meinem Top-10 schon sehr nah an der Wahrheit. Zumal ich ja wie oben bereits geschrieben, da auch vom Potential dieser jungen Truppe ausgehe. Die haben noch gut Luft nach oben.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 17 Oct 2018 21:09   Post subject: Reply with quote


Maranzano wrote:
Von daher bin ich mit meinem Top-10 schon sehr nah an der Wahrheit.


Du bezeichnest ein Ereignis, was womöglich irgendwann mal in der Zukunft passiert, als Wahrheit? Ok...

Die Niederländer sind sicherlich auf einem guten Weg, aber zu den besten Mannschaften gehören die noch lange nicht, auch wenn sie Deutschland 3:0 geschlagen haben.


Maranzano wrote:
Wenn Löw daraus endlich mal lernt und auf die verdienten Spieler nur setzt, wenn die Leistung auch stimmt, dann darf man wieder Hoffnung haben.


Oder er spielt ein System, zu dem er auch die passenden Spieler hat.
Back to top
callsaul
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 22 Jul 2014
Posts: 642
PostPosted: 18 Oct 2018 08:31   Post subject: Reply with quote

die aussagekraft der fifa rangliste ist doch lächerlich. warum ist belgien erster und nicht frankreich? island auf 36, aber in der nations league (noch) in der a-liga vertreten. portugal auf 7 und dänemark auf 10 die aussagekraft der rangliste ist genauso groß, wie wenn die fifa oder der dfb über lückenlose aufklärung faseln.

ich stimme dir zu, dass die niederlande schlechter dastehen, als sie aktuell unterwegs sind. die rangliste als quelle zu nehmen ist aber so wie die bild zu zitieren.
_________________
Fußball ist einfach: Rein das Ding – und ab nach Hause.
Back to top View user's profile
M. Elano
Forenadmin
Forenadmin 

Joined: 13 Dec 2005
Posts: 8979
PostPosted: 6 Mar 2019 21:22   Post subject: Reply with quote

Die Aussortierung von Müller, Hummels und Boateng schlägt derzeit ja recht hohe Wellen in den Medien. Boateng hat sich bekanntlich recht schnell dazu geäußert, Hummels und Müller haben nachgezogen und durchaus noch kritischere Töne angeschlagen.

Wie kaum anders zu erwarten, findet die Diskussion darüber ja im Grund auf zwei Ebenen statt.
1.) Ausgehend von der Frage, ob die Aussortierung im Sinne einer erfolgreichen sportlichen Entwicklung der Nationalmannschaft ist.
2.) Ausgehend von der Frage nach dem konkreten Vorgehen Löws dabei.

Ich finde, dass sich auf beiden Ebene durchaus streiten lässt. Und die Äußerungen der Spieler tun hierbei ja ihr übriges.
Back to top View user's profile
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 01 Aug 2005
Posts: 8395
Location: Düsseldorf STATT Köln
PostPosted: 7 Mar 2019 22:02   Post subject: Reply with quote

sportlich kann man sicher drüber streiten. alle drei sind in der lage noch auf hohem niveau zu liefern. dennoch kann man das so machen.

die art und weise ist da etwas aufgestoßen, zumal löw drei führungsspieler einfach abrasiert. zeigt mal wieder wie charakter schwach unser bundestrainer ist. alle drei hätten einen anderen abschied verdient.

aber um beim sportlichen zu bleiben: löw ist in der glücklichen situation dass er den umbruch vollziehen kann! in der IV sind Spieler wie Ginter, Rüdiger, Kehrer, Süle oder Tah zu festen Größen in Ihren Teams gewachsen. Und im Angriff haben wir ohnehin mehr als genug Auswahl, sei es Havertz, Sane, Gnabry und Brandt, oder erfahrene Kräfte wie Reus und Draxler.
_________________
Alles Gute Kehli!
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18059
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 8 Mar 2019 20:24   Post subject: Reply with quote


Kehl05 wrote:
die art und weise ist da etwas aufgestoßen, zumal löw drei führungsspieler einfach abrasiert. zeigt mal wieder wie charakter schwach unser bundestrainer ist. alle drei hätten einen anderen abschied verdient.


Zieht sich doch vom 1. Tag durch seine Laufbahn. Egal ob Kahn, Kuranyi, Kießling, Frings, Ballack... Soll ich weiter machen? Löw ist ein charakterloses Fähnchen im Wind und jetzt, wo es die heiligen Bayern trifft ist er auf einmal der Buh-Mann der Nation. Schade, dass es Pit hier nicht mehr gibt

Bin gespannt, was er jetzt über seine heilige Kuh zu sagen hat
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Display posts from previous:   
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
Page 14 of 14



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group