preload
basicPlayer

Werder Bremen

Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 34, 35, 36  Next
Comunio.de Forum Index -> Hot News - Pressemitteilungen
Author Message
hackster
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 24 May 2005
Posts: 777
PostPosted: 13 May 2013 15:10   Post subject: Reply with quote

Ex-Profi Marco Bode:
Namensrechte am Weserstadion könnten verkauft werden


Marco Bode, Mitglied des Aufsichtsrats bei Werder Bremen, hat an einem Fußball-Tabu in der Hansestadt gerüttelt. Der frühere Bundesliga-Profi schließt einen Verkauf der Namensrechte des Weserstadions nicht kategorisch aus

Werder zieht die U 23 zu den Profis / Fischer setzt auf „enge Bindung“
Das Aus für Harttgen


Der Bundesligist und der Direktor des Leistungszentrums (seit 2011 in diesem Amt, von 2007 bis 2011 Nachwuchsmanager) gehen ab sofort getrennte Wege, weil es unterschiedliche Auffassungen über die Ausrichtung der Nachwuchsförderung gab. Die Bremer Geschäftsführung hat entschieden, die U 23 (derzeit Regionalliga) ab der kommenden Saison dem Profibereich zuzuordnen. Ex-Werder-Profi Harttgen, der gestern nicht für eine Stellungnahme zu erreichen war, wollte dies offenbar nicht.

Last edited by hackster on 13 May 2013 15:13; edited 2 times in total
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33981
Location: Bremen
PostPosted: 15 May 2013 09:28   Post subject: Reply with quote

Der SV Werder und Thomas Schaaf trennen sich

Schaaf, der seit 14 Jahren die sportlichen Geschicke der Bundesliga-Mannschaft an der Weser lenkte, hat sich am Mittwochmorgen von den Spielern und seinen Trainerkollegen verabschiedet und seinen Arbeitsplatz verlassen. Der 52-Jährige wird auf seinen Wunsch nicht mehr beim Spiel in Nürnberg auf der Bank sitzen. Die Betreuung der Mannschaft in den letzten beiden Wochen der Saison übernehmen die Co-Trainer Wolfgang Rolff und Matthias Hönerbach. (...) Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

Thomas Schaaf verabschiedet sich von Werder Bremen: „Ich hatte hier eine außergewöhnliche Zeit, verbunden mit vielen positiven Erlebnissen und großen Erfolgen. Ich möchte mich bei allen, die mich auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben, bedanken. Ich wünsche Werder Bremen eine erfolgreiche Zukunft."


(Quelle: werder.de)
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 15 May 2013 13:20   Post subject: Reply with quote

Scholl und Stanislawski: Kein Kontakt zu Werder

Stanislawski, derzeit Trainer des 1. FC Köln, ging gegenüber "Sport 1" sogar noch einen Schritt weiter: "Ich gehe definitiv nicht nach Bremen, es gab auch keinerlei Kontakt zu Werder. Ich wünsche Werder Bremen in dieser schweren Phase alles Gute und die richtigen Entscheidungen nach Thomas Schaaf."

Bereits am Montag waren Gerüchte aufgetaucht, wonach Scholl, der zum Saisonende als Trainer der zweiten Mannschaft des FC Bayern München aufhört, Schaaf in Bremen beerben könnte. Werder-Aufsichtsratschef Willi Lemke dementierte bei "Radio Bremen" aber: "Ich bin sicher, dass es nur ein Gerücht ist, denn ich glaube nicht, dass so etwas völlig am Aufsichtsrat vorbeilaufen würde."
Back to top
Guest





PostPosted: 21 May 2013 09:02   Post subject: Reply with quote

Stöger ist jetzt der Favorit

Beim SV Werder Bremen scheint sich in der Trainerfrage ein Favorit herauszukristallisieren. Peter Stöger, aktuell Coach des österreichischen Erstligisten Austria Wien und mit dem Traditionsverein auf dem besten Weg, Meister zu werden. "Ein interessanter Mann", sagt Klaus Filbry, der Vorsitzende der Bremer.
Back to top
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 23 May 2013 18:01   Post subject: Reply with quote

Wunschkandidat Robin Dutt

DFB-Sportdirektor Robin Dutt und der SV Werder Bremen haben sich am Donnerstag an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) gewandt und um die Aufhebung des bis Ende 2016 laufenden Vertrages von Dutt gebeten. Aufgrund der Bedeutung der Personalie wird sich das Präsidium des DFB in der kommenden Woche mit der Frage befassen, ob die gewünschte Freigabe erteilt wird.
Back to top View user's profile
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33981
Location: Bremen
PostPosted: 27 May 2013 13:30   Post subject: Reply with quote

Robin Dutt wird neuer Cheftrainer beim SV Werder

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist dem Wunsch von Robin Dutt und des SV Werder Bremen nachgekommen und hat in einer Präsidiumskonferenz am Montag beschlossen, Dutts bis 2016 laufenden Vertrag als DFB-Sportdirektor aufzuheben. Damit ist nun endgültig klar, dass Robin Dutt Nachfolger von Thomas Schaaf als Cheftrainer beim SVW wird. Der 48-Jährige unterschreibt an der Weser einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30.06.2016.

(Quelle: werder.de)
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 10 Oct 2014 09:31   Post subject: Reply with quote

Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung von Werder Bremen
Werder ist mehr wert als vor fünf Jahren


Bremens Boss über Investoren, Geld für neue Stars und die Zukunft von Dutt & Eichin

Platz 18 und öffentliches Theater – Werder im Ausnahmezustand. Das Interview mit Klaus Filbry (47), Vorsitzender der Geschäftsführung.
Back to top
Guest





PostPosted: 12 Oct 2014 10:49   Post subject: Reply with quote

SV Werder und Infront verlängern ihre Partnerschaft vorzeitig bis 2028/29

Der SV Werder Bremen und Vermarktungspartner Infront Sports & Media haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit vorzeitig verlängert. Das internationale Sportmarketing-Unternehmen vermarktet bis 2028/29 wesentliche kommerzielle Rechte des Vereins, darunter das Haupt- und Trikotsponsoring, Stadionwerbung und weitere ausgewählte Partner-Pakete. Der neue Vertrag tritt ab der Saison 2019/20 in Kraft und hat eine Laufzeit von zehn Jahren.
Back to top
Guest





PostPosted: 13 Oct 2014 19:36   Post subject: Reply with quote

Lemke kündigt Rückzug an

Willi Lemke wird sich 2016 von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender von Werder Bremen zurückziehen.

"Ich werde die verbleibende Zeit meiner Amtsperiode nutzen, um aktiv den Prozess einzuleiten, eine verantwortungsvolle Nachfolgeregelung für mich als Aufsichtsratsvorsitzenden zu finden", sagte der 68-Jährige nach einer Sitzung mit Aufsichtsratsmitglied Marco Bode und der Geschäftsführung um Klaus Filbry, Thomas Eichin und Klaus-Dieter Fischer am Montag.
Back to top
Guest





PostPosted: 15 Oct 2014 15:00   Post subject: Reply with quote

Bode soll neuer Aufsichtsrats-Chef bei Werder werden

„Ich stehe grundsätzlich bereit, die Nachfolge von Willi Lemke anzutreten“, sagte Bode dem WESER-KURIER. Die Aussage gilt vorbehaltlich einer Entscheidung im Kontrollgremium, das Bode als neuen Vorsitzenden bestätigen muss.

Allerdings dürfte Bodes Ernennung nichts im Wege stehen, nachdem Lemke selbst am Dienstagabend den Weg freigemacht und Bode als Nachfolger vorgeschlagen hatte. Die Entscheidung wird nicht mehr lange auf sich warten lassen: Möglicherweise erfolgt der Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats noch in diesem Jahr. „Ja, das ist denkbar“, sagte Bode auf Nachfrage des WESER-KURIER.
Back to top
Guest





PostPosted: 25 Oct 2014 14:27   Post subject: Reply with quote

Werder stellt Dutt frei / Skripnik neuer Chefcoach

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Robin Dutt sowie Co-Trainer Damir Buric und Torwart-Trainer Marco Langner mit sofortiger Wirkung freigestellt. Diese Entscheidung gab Werders Geschäftsführung am Samstagnachmittag bekannt. Zuvor hatten die Geschäftsführer mit dem Werder-Aufsichtsrat über diesen Schritt beraten. Neuer Cheftrainer wird der bisherige U 23-Coach Viktor Skripnik, der mit seinem Trainerteam Florian Kohfeldt, Torsten Frings und Christian Vander sofort die Leitung der Bundesligamannschaft übernehmen wird.
Back to top
Guest





PostPosted: 26 Oct 2014 12:08   Post subject: Reply with quote

Marco Bode übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat

Marco Bode hat die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden des SV Werder Bremen von Willi Lemke übernommen. Der 45-jährige Ehrenspielführer des SV Werder wurde in der Aufsichtsratssitzung am Samstagnachmittag von den Mitgliedern des Gremiums einstimmig gewählt. Dr. Hubertus Hess-Grunewald wurde in seiner Funktion als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ebenfalls einstimmig bestätigt, Willi Lemke wird als Mitglied weiterhin dem Aufsichtsrat angehören. Die Mitglieder des Gremiums dankten Lemke, dem Vorgänger von Marco Bode, ausdrücklich für seine geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren.
Back to top
Guest





PostPosted: 25 Nov 2014 11:58   Post subject: Reply with quote

Werder-Bilanz: Nicht arm, nicht reich - gesund

Der SV Werder Bremen hat am Montagabend im Rahmen seiner jährlichen Mitgliederversammlung in Bremen seine wirtschaftlichen Eckdaten präsentiert. Dabei konnte der Sport-Verein „Werder" von 1899 e.V. unterstreichen, dass er basierend auf einem wirtschaftlich starken Fundament gute Voraussetzungen für die Zukunft besitzt. Die ausgegliederte SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA, deren 100-Prozent-Gesellschafter der Verein ist, wird den eingeschlagenen Konsolidierungskurs fortsetzen.

Auch die Geschäftsführung der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA legte den Vereinsmitgliedern am Montagabend die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres vor, das am 30.06.2014 endete. Die Geschäftsführung konnte dabei in der Spielzeit 2013/2014 auf eine Steigerung der Gesamterträge auf 91,3 Mio. Euro (im Vorjahr 87,9 Mio Euro) und ein Nachsteuerergebnis von - 9,8 Mio. Euro verweisen.
Back to top
Guest





PostPosted: 27 Nov 2014 13:08   Post subject: Reply with quote

Werder-Trainerteam unterschreibt bis 2017

Das Trainerteam des SV Werder hat am Donnerstagmittag Verträge unterzeichnet, die auf ihr Bundesliga-Engagement angepasst wurden. Cheftrainer Viktor Skripnik sowie Torsten Frings schlossen einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30.06.2017 ab. Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torwarttrainer Christian Vander unterzeichneten unbefristete Verträge, die ebenfalls auf die Bundesliga angepasst wurden. Der Vertrag von Athletik-Trainer Reinhard Schnittker, der seit 2012 in den verschiedenen Trainerteams arbeitet, läuft unverändert weiter.
Back to top
Guest





PostPosted: 31 Dec 2014 16:52   Post subject: Reply with quote

Werder und Robin Dutt einigen sich auf Vertragsauflösung

Der SV Werder Bremen und Robin Dutt haben sich einvernehmlich auf eine Auflösung des noch bestehenden Arbeitsvertrags geeinigt. Das noch bis zum 30.06.2016 datierte Arbeitsverhältnis des Fußballlehrers bei den Grün-Weißen wird zum 31.12.2014 aufgelöst. Über die Details der Einigung vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.
Back to top
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 23 Sep 2015 16:18   Post subject: Reply with quote

Geschäftsführer Thomas Eichin bleibt bis 2018

Werders Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, bleibt den Grün-Weißen auch über die laufende Saison erhalten. Der 48-Jährige verständigte sich mit dem Aufsichtsrat des SV Werder Bremen auf eine vorzeitige Verlängerung der Zusammenarbeit um zwei Jahre bis zum 30.06.2018. Der Vertrag wird in den nächsten Tagen unterschrieben.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 19 May 2016 11:16   Post subject: Reply with quote

Werder stellt sich neu auf: Baumann übernimmt für Eichin

Der SV Werder Bremen stellt sich für die Zukunft neu auf. Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode bestätigte am Donnerstagvormittag, dass der Geschäftsführer Sport der Grün-Weißen, Thomas Eichin, den Klub mit sofortiger Wirkung verlassen wird. „Wir bedanken uns für seine Arbeit in den letzten drei Jahren. Er hat einen wichtigen Beitrag geleistet, den SV Werder in einer schwierigen Phase zu stabilisieren. In unseren Diskussionen zur künftigen sportlichen Ausrichtung haben wir jedoch unterschiedliche Auffassungen festgestellt, die letztlich der auslösende Moment für die Entscheidung waren, die sportliche Verantwortung in andere Hände zu geben“, so Bode.
Back to top
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 8 Jul 2016 16:07   Post subject: Reply with quote

WERDER VERLÄNGERT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT SKRIPNIK

Der SV Werder verlängert die Zusammenarbeit mit Viktor Skripnik vorzeitig um ein weiteres Jahr. Der Cheftrainer, die Co-Trainer Torsten Frings und Florian Kohfeldt sowie Torwart-Trainer Christian Vander arbeiten somit bis zum 30.06.2018 weiter in dieser Konstellation zusammen. Das gab Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, auf der Pressekonferenz am Freitagvormittag bekannt.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 18 Sep 2016 17:38   Post subject: Reply with quote

INTERIMS-COACH NOURI ÜBERNIMMT FÜR SKRIPNIK

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das gab die Geschäftsführung der Grün-Weißen am Sonntagmorgen bekannt. Das scheidende Trainer-Trio hat sich noch in der Nacht zum Sonntag nach der Ankunft des Mannschaftsbusses am Weser-Stadion vom Team verabschiedet.



BAUMANN: "HABEN EIN KLARES ANFORDERUNGSPROFIL"
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 2 Oct 2016 12:56   Post subject: Reply with quote

DER SV WERDER STELLT DIE WEICHEN BEI DEN TRAINER-PERSONALIEN

Der SV Werder Bremen hat in der Trainerfrage die Weichen gestellt. Alexander Nouri ist der neue Cheftrainer der Grün-Weißen. Sein bis Saisonende laufender Vertrag wird in den kommenden Tagen an die neue Aufgabe mit der Bundesliga-Mannschaft angepasst. Sein bisheriger Co-Trainer Florian Bruns wird ihn auch weiterhin bei der Arbeit mit dem Bundesliga-Kader unterstützen. Die Position des Trainers der U 23 übernimmt der frühere Bundesliga-Co-Trainer Florian Kohfeldt, der ab Dienstag die Übungseinheiten der Drittliga-Mannschaft verantworten wird. Das gab Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Sonntagmittag bekannt.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 2 Dec 2016 16:34   Post subject: Reply with quote

WERDER UND WIESENHOF VERLÄNGERN PARTNERSCHAFT

Der SV Werder Bremen und WIESENHOF verlängern erneut ihre Zusammenarbeit. Auch in der Saison 2017/2018 bleibt WIESENHOF Haupt- und damit Trikotsponsor der Grün-Weißen.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 7 Mar 2017 18:45   Post subject: Reply with quote

WERDER UND NIKE BEENDEN 2018 IHRE ZUSAMMENARBEIT


UMBRO WIRD NEUER AUSRÜSTER DES SV WERDER

Der britische Sportartikelhersteller Umbro wird ab der Saison 2018/19 offizieller Ausrüster des SV Werder Bremen und löst damit den langjährigen Partner Nike ab. Die Grün-Weißen und Umbro haben sich zunächst auf eine Zusammenarbeit bis 2022/23 geeinigt. Die traditionelle Fußballmarke wird sämtliche Mannschaften des SV Werder ausstatten. Das bestätigten beide Seiten am Dienstagnachmittag.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 15 May 2017 16:18   Post subject: Reply with quote

ALEXANDER NOURI BLEIBT CHEFTRAINER DES SV WERDER

Alexander Nouri und die Geschäftsführung des SV Werder Bremen haben sich darauf geeinigt die Zusammenarbeit zu verlängern. Der 37-Jährige bleibt damit auch über die Saison hinaus Cheftrainer der Grün-Weißen. Das gaben Geschäftsführer Frank Baumann, und Cheftrainer Alexander Nouri am Montagnachmittag bekannt. Über Vertragsdetails wie auch die Laufzeit der Zusammenarbeit wurde Stillschweigen vereinbart. Fragen zur Vertragsverlängerung werden beide am Dienstag, 16.05.2017, in einer Pressekonferenz um 11 Uhr(live und kostenlos bei WERDER.TV) beantworten.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 9 Jul 2017 10:29   Post subject: Reply with quote

WERDER VERLÄNGERT BIS 2020 MIT GESCHÄFTSFÜHRER FILBRY

Der SV Werder Bremen setzt auch künftig auf die Arbeit seines Vorsitzenden der Geschäftsführung, Klaus Filbry. Der Aufsichtsrat der Grün-Weißen unter der Leitung des Vorsitzenden Marco Bode einigte sich mit Filbry auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit um weitere drei Jahre bis 2020. Das gab der SV Werder am Sonntagvormittag im Rahmen seines Trainingslagers im österreichischen Zillertal bekannt.
Back to top View user's profile
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Joined: 17 May 2006
Posts: 73068
Location: Ulm
PostPosted: 18 Aug 2017 14:24   Post subject: Reply with quote

TREUESTER HAUPTSPONSOR DER WERDER-HISTORIE
WIESENHOF VERLÄNGERT BIS 2020 ALS HAUPT- UND TRIKOTSPONSOR


Die starke Partnerschaft zwischen Werder Bremen und WIESENHOF geht erneut in die Verlängerung. Die Grün-Weißen können sich bis Juni 2020 auf die volle Unterstützung ihres Hauptsponsors verlassen. Das gaben Wiesenhof und die Geschäftsführung des SV Werder Bremen am Freitagnachmittag bekannt.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 34, 35, 36  Next
Page 35 of 36



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group