preload
basicPlayer

Der Amateurverein eurer Herzen

Goto page 1, 2, 3  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Guest





PostPosted: 11 Feb 2011 16:38   Post subject: Der Amateurverein eurer Herzen Reply with quote

Hallo Fußballvolk,
da mir der Amateurfußball in diesem Forum doch noch etwas zu wenig Beachtung bekommt, hab ich mir mal meine Gedanken gemacht, um diesen Missstand zu beheben. In Anlehnung an den Thread, in dem jeder seine Stadt vorstellt, wäre es vllt ganz interessant etwas über andere, unbekanntere Vereine zu erfahren. Was ist in eurem Verein besonders? Welche Liga spielt euer Verein? Hat eure 1. Herren evtl schon mal höherklassig gespielt? Gibt es hier evtl sogar jemanden, der höherklassig spielt (Regionalliga z.B.)? Oder einfach ein ganz "normaler" Verein? Gerne natürlich auch über Vereine, von denen ihr "nur" Fan seid.

Das sind erste Ideen, die natürlich gerne weitergeführt werden können. Wie es sich in meinen Augen weiterentwickeln sollte, kann man im Vereinsforum-Thread "Amateurfußball - Ab Oberliga bis ..." sehen, wo Weylin über den VFB Fichte Bielefeld schreibt und deren Saisonentwicklung in regelmäßigen Abständen dokumentiert. In meinen Augen doch ganz interessant dort mitzulesen.

Ich hoffe, auf viele interessante Beiträge/Vereine!
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Feb 2011 16:48   Post subject: Reply with quote

Sinnvollerweise mach ich mal den Anfang:



TV Eiche Horn
Vereinszugehörigkeit: ehemaliger Spieler
Spielklasse: Landesliga Bremen
Größte Erfolge: Gibt leider nicht ganz so viel, einige Saisons Verbandsliga gespielt, was heute der Oberliga entspricht. Aber auch diese ist in Bremen qualitativ nicht ganz so hoch angesiedelt.
Verein allgemein: Unsere Volleyballerinnen haben mal 2. Liga gespielt und die Unihockey-Mannschaft jahrelang Bundesliga bis sie vorletzte Saison abgestiegen sind und jetzt aber immer noch zweite Liga spielen.

Meine aktuelle Position ist mehr oder weniger Fan zu sein, da wir doch immer nur sehr, sehr wenig Zuschauer haben, hab ich also eine doch recht wichtige Position. Zu den Heimspielen kommen immer so 15 Leute, je nachdem wieviel der Gast mitbringt. Auswärts spielt man in der Landesliga aber auch mal vor über 100 Zuschauern. Natürlich nicht vergleichbar mit der Landesliga Bayern z.B.

Aktuelle Saison
Im Moment befindet man sich leider abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. (Tabelle Landesliga Bremen)
Wenn ich im März wieder in Bremen bin, muss ich mir erstmal wieder ein Bild von der Truppe machen, da es im Winter einige Neuverpflichtungen gab. Und dann kann man nur hoffen, dass es wieder aufwärts geht und man den Abstieg in die 7. Spielklasse irgendwie vermeiden kann.

Last edited by Guest on 11 Feb 2011 16:50; edited 1 time in total
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Feb 2011 17:59   Post subject: Reply with quote

ich übernehme mal frech das layout



1. Fc Wilmersdorf Berlin
Vereinszugehörigkeit: A-Jugend Spieler
Spielklasse: Landesliga Berlin
Größte Erfolge: Mitte der Neunziger war man in der Oberliga nach dem Abstieg pendelt man regelmäßig zwischen Landes- und Verbandsliga (Berlin-Liga).

Wie gesagt ich spiele in der A-Jugend und evtl ab nächster Saison bei den Männern, deren Heimspiele ich stets verfolge, da sie nach uns spielen. Durchschnittlich kommen so 100-200 Leute zu Spielen der Männer, ist also immer ganz gut besucht, schließlich gehts auch jedes Mal zur Sache.

Aktuelle Saison:
Wilmersdorf steht aktuell auf Platz 3 mit Option auf die Aufstiegsränge. Es ist ein ziemlich junges Team, weswegen etwas oft nur ein statt 3 Punkte eingefahren werden, aber nur eine Saisonniederlage spricht für sich.

Besonderes: Fanol Perdedaj von Hertha stammt aus unserer Jugendabteilung. In besagter Jugend spiel(t)en auch ein Sohn der Super Nanny bzw. ein Sohn von Pal Dardai (hat jetzt schon mehr Technik als Papa). Besitzer der Vereinskneipe und Mitglied des Vorstands ist Laszlo Gergely, ehemaliger Spieler von Hertha und rumänischer Nationalspieler.
Back to top
Guest





PostPosted: 11 Feb 2011 18:03   Post subject: Reply with quote

So, dann orientiere ich mich mal an preez und schreibe etwas zu meinem Verein des Herzens



Vereinszugehörigkeit: aktiver Spieler und Trainer
Spielklasse: Kreisklasse in NRW (Düren)

Ich bin damals in meiner ersten Saison für die C-Jugend zur SG gewechselt und habe doch den größten Teil meiner "Jugendkarriere" in der Sonderliga gespielt. Quasi nicht die ganz extreme Bauernstaffel
Seit dieser Saison spiele ich jetzt für die Senioren; genauer gesagt für die 2. Mannschaft des Vereins. Klick um zur Tabelle zu kommen.
Wir stehen zurzeit auf dem 7. Platz, aber eigentlich ist (bis auf die 2 Ausreißer) alles ziemlich eng zusammen. 7 Punkte noch und wir dürften mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben. Zu sagen sei noch, dass es sich bei dieser Liga um eine recht starke Kreisliga B handelt. Wir konnten im Sommer sogar gegen einige A-Ligisten siegen.
Meine Position in der Hinrunde war das defensive Mittelfeld.

In der Wintervorbereitung mussten wir 2 1/2 Spieler zur 1. Mannschaft hochgeben. 2 weitere Spieler haben sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Neuzugänge hatten wir 2. Einen aus der 1. Mannschaft runter und 1 von einem anderen Verein.
Das wird in der Rückrunde ganz schön eng von der Spieleranzahl her. Vorallem da unser überragender 10er in die 1. Mannschaft hoch ist.


Wir werden uns hören...
Back to top
pepe1985
Europameister
Europameister 

Joined: 06 Nov 2005
Posts: 3765
Location: Berlin
PostPosted: 11 Feb 2011 18:38   Post subject: Reply with quote


arian16 wrote:
ich übernehme mal frech das layout



1. Fc Wilmersdorf Berlin
Vereinszugehörigkeit: A-Jugend Spieler
Spielklasse: Landesliga Berlin
Größte Erfolge: Mitte der Neunziger war man in der Oberliga nach dem Abstieg pendelt man regelmäßig zwischen Landes- und Verbandsliga (Berlin-Liga).

Wie gesagt ich spiele in der A-Jugend und evtl ab nächster Saison bei den Männern, deren Heimspiele ich stets verfolge, da sie nach uns spielen. Durchschnittlich kommen so 100-200 Leute zu Spielen der Männer, ist also immer ganz gut besucht, schließlich gehts auch jedes Mal zur Sache.

Aktuelle Saison:
Wilmersdorf steht aktuell auf Platz 3 mit Option auf die Aufstiegsränge. Es ist ein ziemlich junges Team, weswegen etwas oft nur ein statt 3 Punkte eingefahren werden, aber nur eine Saisonniederlage spricht für sich.

Besonderes: Fanol Perdedaj von Hertha stammt aus unserer Jugendabteilung. In besagter Jugend spiel(t)en auch ein Sohn der Super Nanny bzw. ein Sohn von Pal Dardai (hat jetzt schon mehr Technik als Papa). Besitzer der Vereinskneipe und Mitglied des Vorstands ist Laszlo Gergely, ehemaliger Spieler von Hertha und rumänischer Nationalspieler.


man muss aber leider zugeben, dass der verein einen falschenw eg zur ezit einschlägt. die ansätze waren zwar gut aber die durchführung lässt doch stark zweifelen dass auf dauer erfolg rausspringt.
_________________
Nur der BSC!!!

Läuft.....
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 22 Mar 2011 11:49   Post subject: Reply with quote

SG VOREIFEL - Fortsetzung von "oben"...

Die Rückrunde ist jetzt 2 Spiele alt und wir sind mit unserem Team um einen Tabellenplatz abgerutscht, was der 8. Platz bedeutet. In der Wintervorbereitung bekam unsere 1. Mannschaft einen neuen Trainer mit hartem Führungsstil. Dadurch verloren viele Spieler der 2. Mannschaft die Lust am gemeinsamen Training. Dies hatte zur Folge, dass von der 2. Mannschaft nur 2-3 Spieler regelmäßig beim Training waren.
Unser einziges Testspiel gewannen wir 2:1 gegen einen Verein aus einer ähnlichen Liga.
Wie bereits erwähnt mussten wir unseren überragenden 10er (12 Spiele - 10 Tore - viele Vorlagen) an die 1. Mannschaft abdrücken. Dadurch rutschte ich eine Position nach vorne und spielte in dem Testspiel und den 2 Rückrundenspielen auf der 10er Position.
Unsere beiden Rückrundenspiele spielten wir jeweils auswärts und nahmen 2 Punkte mit. Einmal spielten wir 1:1 und das andere mal 2:2.
Normalerweise müsste man jetzt sagen, dass wir zufrieden sein könnten, da wir ein extrem auswärtsschwaches Team sind (Hinrunde nur 4 von 23 Punkten auswärts geholt), zusätzlich halt unseren Spielmacher abgeben mussten und in den beiden Rückrundenspielen 3 AH-Spieler dabei hatten, aber wenn man die Spiele gesehen hat, so haben wir im Endeffekt doch 4 Punkte verschenkt.

Zu meiner Person: In der Hinrunde habe ich 14 Spiele auf der 6er Position gespielt und kein einziges Tor geschossen. In den letzten 3 Spielen, wo ich jetzt eine Position vor gerutscht bin, habe ich jetzt schon 3 Tore geschossen. Bin ganz zufrieden und hoffe, dass es so weiter geht.

Am Freitag steht nun ein Spiel an, dass wir gewinnen müssen. Zuhause gegen den Vorletzten, der uns in der Hinrunde auswärts mit 5:2 abgeschossen hat. Wenn wir das Spiel gewinnen sind wir so gut wie gerettet und können nochmal versuchen, an das obere Tabellendrittel zu kratzen

Bis dann...
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Mar 2011 12:08   Post subject: Reply with quote

Bitte mehr davon!
Habe leider momentan keine Zeit im Verein zu spielen, sonst würd ich natürlich auch was posten. Aber zu lesen ist genauso interessant

Viel Glück und denke daran als 10er muss man auch vorbereiten und nicht nur selber vollstrecken
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Mar 2011 13:30   Post subject: Reply with quote

Klar, mach ich gerne. Das Schreiben darüber macht mir nämlich auch Spaß
Ja sicher, aber bei den 5 Toren aus den 3 Spielen sind die anderen 2 Tore durch einen direkten Freistoß und durch den TW (nach Freistoß in der 95. Minute) gefallen. Ich hoffe auch, dass ich bald mal einen auflegen kann, aber zurzeit haben wir leider nur einen fitten Stürmer, der dazu noch 'ne Flaute hat (Elfmeter verschossen, mehrere verschossen wo er alleine auf den TW zurennt).
Aber haste schon richtig geahnt, AiS. Ich trenne mich öfters noch zu spät vom Ball
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Mar 2011 14:18   Post subject: Reply with quote

Ich wollte dir damit nichts überstellen sondern nur ein paar Kneipensprüche bringen
Aber wenn du es selber erkennst ist es schonmal ein guter weg! Gerade in der zentrale, sowohl als 6er als auch als 10er muss man fast jeden seiner Mittspieler im Auge haben um das Spiel zu gestalten. Aber wem erzähle ich das hier, in einem FUSSBALLFORUM

Ich wünsche dir und deinem Team jedenfalls viel Glück! Und da ich Stürmer bin warte ich jetzt auf ein gutes Angebot von euch
Back to top
Guest





PostPosted: 22 Mar 2011 14:27   Post subject: Reply with quote

Ich kann ja mal nachhören, ob der Verein Interesse hat und einen Heli für jedes Training und Spiel zur Verfügung stellt, damit das Team in der Kreisliga 'nen neuen Stürmer holen kann
Back to top
heikop1
Moderator
Moderator 

Joined: 01 Dec 2003
Posts: 24275
Location: Elsenfeld
PostPosted: 22 Mar 2011 21:41   Post subject: Reply with quote



Elsava 1913 Elsenfeld

Vereinszugehörigkeit: aktiver Spieler
Spielklasse: Bezirksliga Unterfranken
Zuschauerschnitt: ca. 300-400
Der Verein: Früher gab es in dem ungefähr 12.000 Einwohner Markt 2 Fußballvereine die sich Ende der 90iger zu einem Zusammengeschlossen haben. Der bekannteste Spieler davon wird wohl Daniel Haas von derzeit Hoffenheim sein.
Darüber hinaus wurde vor einigen Jahren eine Damenmannschaft gegründet die zZ auf dem 1 Platz der Bezirksliga steht. Eine Ski- und Wanderabteilung hat sich inzwischen auch zusammengeschlossen.

Unsere Fans sind immer aktiv wie dieses Bild zeigt

Meine aktuelle Position ist Innenverteidiger und mein Ziel ist der Aufstieg.

Aktuelle Saison:

Tabelle 1. Mannschaft

Vor der Saison war das Ziel mit der jungen Mannschaft sich im oberen Mittelfeld festzusetzen und das Abstiegsgespenst schnell zu verscheuchen. Nach inzwischen 19 von 30 Spieltagen steht man gerade auf Platz 2 der Tabelle 1 Punkt hinter dem Führenden, allerdings haben wir noch ein Nachholspiel um so an die Spitze zu kommen.

Im letzten Spiel mussten wir uns gg den derzeitigen Tabellenführer mit 1:1 zufrieden geben. Vor leider nur 350 Zuschauern hat man gemerkt das beiden Mannschaften den Stellenwert der Begegnung bewusst war. In der 10 Minute hatte der Gast einen guten Torschuss den unser Keeper allerdings sehr gut gehalten hatte. Auf der Gegenseite gingen wir mit einer wunderschönen Volleyabnahme in Führung. Leider hat sich unser Topspieler in der 42. Minute zweimal das Schienbein gebrochen und eine Beschädigung am Sprunggelenk zugezogen. Wie man diese Verletzung verkraftet wird sich die nächsten Spiele zeigen. Eine Nachlässigkeit in der Heim-Defensive bestrafte der Gast in der 45 Minute. Im zweiten Abschnitt zeigte sich die Elsava optisch überlegen, ohne dies aber in etwas Zählbares umsetzen zu können. Klare Torchancen waren leider nicht mehr vorhanden.


Tabelle 2. Mannschaft

Auch der zweiten Mannschaft die in der A-Klasse spielt kann man nur Respekt zollen. Die jüngste Mannschaft der ganzen Liga Durschnittsalter ca. 20 Jahre spielt mit lauter 1. Mannschaften in der Liga und ist nun seit 13 Spielen ungeschlagen! Im Moment steht man auf Platz 4 hat aber 2 Spiel bisher weniger absolviert, so das man wohl 4 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz hat.

Tabelle Damen

Die Damenmannschaft hat sich inzwischen gefestigt trotz ihres relativ jungen Lebens stehen sie auf Platz 1.
_________________
)Jede Medaille hat 2 Seiten. Du entscheidest selbst, ob du glücklich bist![/url]
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 28 Mar 2011 16:17   Post subject: Reply with quote

SG Voreifel - Fortsetzung
"AiS, es hat geklappt..."

Am Freitag stand also das so wichtige Rückrundenspiel gegen den Vorletzten an. Das Hinspiel verloren wir auswärts 5:2. Um es vorweg zu nehmen: Das Rückspiel am Freitag haben wir sicher mit 5:0 gewonnen und konnten uns mit 28 Punkten auf den 6. Platz verbessern.

Und ja AiS, diesmal hat es auch mit den Vorlagen geklappt. Das 1:0 durch einen Elfmeter rausgeholt, das 2:0 aufgelegt und das 4:0 selbst gemacht. Läuft! Wobei man auch sagen muss, dass der Gegner wirklich schlecht gespielt hat.

Somit fehlen uns jetzt nur noch 2 Punkte zum sicheren Klassenerhalt, wobei ich denke, dass auch schon 28 Punkte diese Saison reichen müssten. Am kommenden Wochenende steht ein schwieriges Auswärtsspiel gegen einen direkten Konkurrenten an. In diesem Spiel können erstmals die A-Jugendlichen, vier an der Zahl, mitspielen, weßhalb sich die Personalsituation etwas entspannt. Gebrauchen kann man davon aber nur 1 - 1 1/2 Aber da muss man durch!

Unsere 1. Mannschaft verlor das 2. Spiel in der Rückrunde mit 1:0 und hat somit nur noch 2 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz. So langsam müssen sie wieder in die Erfolgsspur zurück.

Wir hören uns
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18143
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 15 Jun 2013 18:39   Post subject: Reply with quote

Ich buddel diesen alten Thread einfach nochmal aus. Vllt finden sich ja ein paar Interessierte (von damals) die den Thread nochmal ein wenig beleben oder die sich für sowas interessieren


TV Herkenrath



"Bekanntester" Spieler ist Jonas Sela, der es als Torhüter in Mainz zu einem Kurzeinsatz in der Bundesliga gebracht hat. Mit Linus Schewior spielt aktuell ein Ex-Spieler von uns in der U19 des BVB.
Sonnst kennt man den TVH eher aus der Leichathletik, wo besonders Marc Schuh einer der erfolgreichsten Rollstuhlsprinter der Welt ist. Und die mehrfache Olympiastarterin im Turnen, Oksana Chusovitina, war ebenfalls zuletzt für uns aktiv.

Im Fußball waren wir in der Regel in der Kreisliga B aktiv. In der ewigen Tabelle dieser Liga des Fußballkreis Berg (Mittelrhein) liegen wir auf dem 2. Platz
Im Jahr 2006 haben wir erst am letzten Spieltag in einem Derby die Tabellenführung an unseren Lokalrivalen verloren und sind daher nicht aufgestiegen. Zu dieser Zeit hatten wir eine überalterte Mannschaft (der Schnitt lag bei deutlich über 30) und hatten eine sehr gute A-Jugend (hat damals in der Verbandsliga, also nur eine Liga unter der Jugend Bundesliga, gespielt). Leider hat der Vorstand es verpasst den Umbrich zu vollziehen, sodass die Talente sich höherklassigen Vereinen angeschlossen haben. Die "alte Mannschaft" ist in den nächsten Jahren fast komplett in Ruhestand gegangen und da die guten Jugendspieler alle weg waren folgte 2009 der bittere Abstieg in die Kreisliga C.
Dort hatten wir wieder eine sehr starke A-Jugend, sodass wir die komplette A-Jugend vorzeitig zu Senioren erklärt haben um mit diesen Spielern den Wiederaufstieg perfekt zu machen. Leider war der Sprung dann doch etwas groß, sodass wir in den Spitzenspielen nur einen Punkt holen konnten und am Ende auf Platz 4 gelandet sind. Nach der Saison wurde unser Ascheplatz zu einem Kunstrasenplatz umgebaut und ein Jahr später gelang dann die Rückkehr in die Kreisliga B. 22 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage und 121:15 Tore.

Nachdem man im Vorjahr den Ersten der damaligen Jugendspieler aus der Verbandsliga zurück holen konnte, folgten nach dem Aufstieg drei weitere Spieler dem Rug ihres Heimatvereins. Auch in der Kreisliga B hielt man sich nicht lange auf und man marschierte direkt durch in die Kreisliga A: 26 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlage (eine gegen den Tabellenletzten zum RR-Auftakt ) und 107:18 Tore.
Inzwischen konnte man weitere Jugendspieler für die Senioren gewinnen, sodass auch die 2. Mannschaft aus der Kreisliga D aufsteigen konnte: 14 Siege, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen und 98:23 Tore.
Zudem hatten wir zum ersten Mal eine Damenmannschaft gemeldet. Nach einem schweren Start konnte man sich in der Rückrunde bis auf Schlagdistanz an den Tabellenführer heran kämpfen, unterlag aber im Spitzenspiel am vorletzten Spieltag und verpasste den "Trippel-Aufstieg".
Auch eine 3. Seniorenmannschaft haben wir inzwischen, die aber mehr schlecht als recht in der Kreisliga D rumdümpelt!

Vor dieser Saison wurde die 1. Mannschaft weiter verstärkt und im Kreispokal konnte man mehrere höherklassige Mannschaften ausschalten, was uns früh in eine Favoritenrolle in der Kreisliga A gebracht hat. Nach einer Niederlage im Derby am 2. Spieltag (0:1 und das Tor schoß der von uns zu denen gewechselte Mittelstürmer ) kam die Mannschaft richtig ins Rollen und gewann alle weiteren Spiele bis zur Winterpause. Im Pokal war leider im Halbfinale Endstation. Durch die Verletztung des Spielmachers und Mannschaftsführers kam die Mannschaft aber Mitte der Rückrunde etwas außer Tritt, sodass man die Tabellenführung wieder abgeben musste. Im FVM gibt es beim Aufstieg in die Bezirksliga keine Relegationsspiele zwischen den Tabellenzweiten, sondern es wird die Quotientenregel angewand. In der Quotiententabelle lag man aber dann auf dem 1. Platz, sodass man den Aufstieg weiter in der eigenen Hand hatte. Am vorletzten Spieltag hatten wir dann den 1. Matchball zum Aufstieg via Quotientenregelung. Wir mussten nach Süng auf einen Ascheplatz. Gegen Süng hatten wir auf der Asche schon im Pokal-Halbfinale verloren und das Hinspiel wurde wegen des Schnees in die Rückrunde verschoben und durch ein 2:2 leitete Süng die zwischenzeitliche Krise bei uns ein. Und auch diesmal mutierte Süng zum Angstgegner. Zwar konnte man in Unterzahl in Führung gehen, doch die Sünger kontnen noch einmal ausgleichen. Nach einem weiteren Platzverweis waren wir zwar weiter deutlich überlegen, konnten aber das Siegtor nicht mehr erzielen, sodass wir den 1. Matchball vergeben haben. Letzte Woche hat es dann zum Glück doch noch geklappt und wir sind über die Quotientenregel das 3. Mal in Folge aufgestiegen! 22 Siege, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen und 90:21 Tore.
Auch unsere 2. Mannschaft spielte in der neuen Klasse sofort oben mit. In der Hinrunde gab es die einzige Niederlage der Saison gegen Hoffnungsthal. Auch in der Rückrunde konnte man Hoffnungsthal nicht schlagen und durch das Unentschieden blieb man punktgleich an der Tabellenspitze. Seitdem lieferte man sich Woche für Woche ein Fernduell um das bessere Torverhältnis - mit dem schlechteren Ende für uns. Am Ende fehlten 8 Tore um den Durchmarsch perfekt zu machen: 24 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlagen und 109:19 Tore. Anders als beim Aufstieg in die Bezirksliga gibt es auf Kreiseben noch Relegationsspiele. Die Beginnen für uns morgen - zwei von drei Teams steigen am Ende noch auf
Ähnlich sieht es bei unseren Damen aus. Da weitere neue Damenmansnchaften gemeldet wurden, wurde die Kreisliga in zwei Staffeln aufgeteilt. In der Weststaffel konnten sich unsere Mädels den Staffelsieg sichern: 12 Siege, 2 Unentschieden, 0 Niederlagen und 74:6 Tore. Morgen steigt das Kreismeisterfinale und der Sieger steigt in die Bezirksliga aus - also noch ist der Trippelaufstieg möglich!


Nach dem Abstieg vor 5 Jahren war der Verein am Boden. Ohne die A-Jugend Spieler wären wir vermutlich auch in der Kreisliga C durchgereicht wurden! Jetzt sind wir eine der besten Adressen bei uns in Bergisch Gladbach. In der Stadt selber gibt es noch SV 09 (aus der Regionalliga in die Verbandsliga abgestiegen) als einzigen Verein der noch höher spielt als wir. Und in den Nachbargemeinden gibt es noch 3 Landesligisten. Ich bin sehr gespannt wo die Reise in den nächsten Jahren noch hingeht...
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
robinksc2
2. Bundesliga
2. Bundesliga 

Joined: 15 Dec 2008
Posts: 407
PostPosted: 15 Jun 2013 19:06   Post subject: Reply with quote

So, dann will ich auch mal meinen Verein vorstellen.

FC ROT

http://www.fcrot.de/fcrot/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmin/templates/css-templates-2009/Fcwappfb-1a8a3a-120-9.gif&t=1371411211&hash=81e668347a4f40c6ff039ea8a6d3e3bda539d622

Gründungsjahr - 1958
Vereinsfarben: Schwarz-Grün (Nur der Ort heisst Rot, gehört zur Gemeinde St. Leon - Rot)
Höchste Spielklasse - Verbandsliga Nordbaden 2003-2005
Zuschauerrekord - 1700 bei einem Testspiel gegen den Karlsruher SC
Stadionname: Sepp - Herberger Stadion
Stadionkapazität: 2000, davon Sitzplätze 3 (nicht beheizte Parkbank auf der Gegentribüne ), VIP-Plätze vorhanden auf dem Freiluftbalkon der Geststätte
Bekannte Spieler: Jonas Hofmann, derzeit beim BVB mit steilem Karrieresprung; David Pisot, ein Einsatz beim VFB Stuttgart, zurzeit VfL Osnabrück
Erzfeind: VfB St. Leon
Meine Verbindung mit dem Verein: Von den Bambinis ab durchgehend in der Jugend aktiv, danach 3 Jahre lang in der zweiten Mannschaft gespielt, bis mich der Ehrgeiz verliess
Grösster Erfolg: Ein 1:0 Testspielsieg gegen den damaligen Zweitligisten SG Darmstadt


Zur Geschichte des Vereins:

Gegründet im Jahre 1958 spielte man noch auf einem Aschenplatz in den Niederrungen der Kreisklasse Heidelberg ziemlich unattraktiven Fussball, was nicht selten zu Ausschreitungen während bzw. nach dem Spiel nach sich zogen. Vor allem die älteren Zuschauer des kleinen Dorfes am Kehgraben konnten sich nicht beherrschen und kommentierten den lausigen Fussball auf dem järhrlich stattfindenden "FC-Fest mit Ortsmeisterschaften" bei einem kühlen Blonden.

Als man diesem eine Ende bereiten wollte, entschloss man sich Mitte der 70er, auf einen qualitativ hochwertigen Rasenplatz umzusteigen, was sich sofort auf die Spielweise des Teams auswirkte. Aus dem ehemaligen "Hauruck-Fussball" wurde das Tici-Taca, was später auch vom FC Barcelona kopiert wurde. Vom Kurzpassspiel des FC Rot beeindruckt, kündigte sich der ehemalige Bundestrainer Sepp Herberger an, um sich selbst ein Bild vom immer grösser werdenden Traingsgelände zu machen. In der vereinsinternen Gaststätte konnte man einen über beide Ohren strahlenden Sepp Herberger besichtigen, dem zu Ehren das Stadion in "Sepp-Herberger Stadion" umbenannt wurde. Selbst ein eigens angefertigter Preseturm durfte nicht fehlen und so wuchs das Gelände immer mehr. Heute kann man 1 Rasen-Trainingsplatz, 2 Aschenplätze und einen "Heiligen Rasen" bestaunen, der ausschliesslich für die Spiele der ersten Mannschaft benutzt wird.

Vereine wie die SG Darmstadt und der Karlsruher SC kamen zu Testspielen, in denen auch Geschichte geschrieben wurde. Mitte der 90er gewann man tatsächlich 1:0 gegen dem Zweitligisten Darmstadt und erarbeitete sich eine Menge Respekt gegenüber den anderen Dorfclubs in "der Region". Vermutlich durch genau diesen Erfolg begann das Wettrüsten der benachbarten Vereine. Spieler wurden abgeworben und man verlor immer mehr die Knontrolle über die Finanzen. So verlor man ein Testspiel gegen den Karlsruher SC auch in der Höhe verdient mit 1:16. Der kleine FC Rot stieg 2003 trotzdem in die Verbandsliga auf und übernahm sich Jahr um Jahr, bis schliesslich der Dreifach-Abstieg bis in die Kreisliga nach sich zog, in der man auch heute noch fest hängt. Stars wie Daniel Bauer und Selim Alacali gingen für Spottpreise zu den finanzstarken FV Nussloch und VfB St. Leon.[/list]
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 15 Jun 2013 19:48   Post subject: Reply with quote


heikop1 wrote:


Elsava 1913 Elsenfeld



Hätte net gedacht, dass du bei mir um die Ecke wohnst.

SG Sandbach, Bezirksliga. Mein Jugendverein hab mittlerweile keine Lust mehr auf Fußball. Ist übrigens auch der Jugendverein von Oka Nikolov.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jun 2013 11:18   Post subject: Reply with quote

Ich kann zwar keine Vereinsgeschichte erzählen, werde aber ab nächster Saison ab und zu mal kleinere Sachen zu unseren Kreisligaspielen posten.
Bei mir sollte auf jeden Fall was dabei sein, schließlich verlieren wir immer mit mindestens 5 Gegentoren

Vielleicht finden sich noch Weitere, die von ihrem Sonntagskick was zu berichten haben. Mich würde sowas freuen! (oder gab´s hierzu sogar mal einen eigenen Thread zu?)
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18143
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 18 Jun 2013 11:40   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Anders als beim Aufstieg in die Bezirksliga gibt es auf Kreiseben noch Relegationsspiele. Die Beginnen für uns morgen - zwei von drei Teams steigen am Ende noch auf

(...)

Morgen steigt das Kreismeisterfinale und der Sieger steigt in die Bezirksliga aus - also noch ist der Trippelaufstieg möglich!


Und jetzt ist dieser fast perfekt!

Unsere Mädels mussten zwar einen 0:1 Rückstand hinnehmen, konnten den aber noch in der 1. Halbzeit ausgleichen. In der Verlängerung hatte man dann den längeren Atem konnte am Ende mit 3:1 gewinnen und so in die Bezirksliga aufsteigen


Bei der 2. Mannschaft lief die Relegation deutlich besser. Bereits nach 5 Minuten ging man in Führung. Doch bis zur Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Nach dem Seitenwechsel machte man dann sofort mit dem 1. Angriff das 2:0 und dann war der Bann gebrochen, sodass man am Ende mit 6:0 gewinnen konnte. Der Aufstieg ist uns jetzt nur noch theoretisch zu nehmen und je nachdem wie das Spiel am Mittwoch ausgeht können wir sogar ohne selber zu spielen aufsteigen
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 18 Jun 2013 12:29   Post subject: Reply with quote

ganz interessante Sachen hier dabei
Dann will ich auch mal etwas die Werbetrommel rühren...

TSV 1897 Kösching

Vereinszugehörigkeit: aktiver Spieler + Abteilungsleiter
Spielklasse: Bezirksliga Oberbayern / Kreisklasse Ingolstadt
Der Verein: Der Markt Kösching hat etwa 8000 Einwohner. Der Verein an sich hat noch diverse andere Abteilungen (Ski, Tennis, Schach, usw.) aber natürlich dominiert auch hier der Fußball!
Homepage: http://www.fussball-koesching.de/

Wir haben bis anfang der 2000er Jahre eigentlich nie wirklich weit oben gespielt (die Nachkriegszeit mal aussen vor), aber dann gelang in 5 Jahren 4mal der Aufstieg sodass man sich am Ende in der Bezirksoberliga wiederfand. Diese wurde mittlerweile in Bayern gestrichen und man spielt nun in der Bezirksliga. Dort konnte man zuletzt zweimal den Klassenerhalt feiern und das ist auch für die kommende Saison das Ziel, vllt. diesmal sogar ein wenig souveräner und nicht bis zum Schluss zittern. Unser aktueller Spielertrainer kann dabei auf 7 Eigengewächse zurückgreifen, was mich persönlich sehr freut. In der Vergangenheit hatten wir nen Etat von mehreren Hunderttausend Euro und haben für jeden Karl Arsch ne Menge Geld bezahlt. Dann kam auf einmal das Finanzloch und man musste auf Talente der Region zurückgreifen. Das macht für die Zukunft Mut.

Die Zweite, für die ich als Kapitän meine Knochen jede Woche hinhalte, spielt in der Kreisklasse, was in Bayern aber besser ist als es klingt. Wir haben noch die A-, B- und C-Klasse drunter. Dort spielt auch nur noch eine weitere "Zweite". Wir haben die Kader relativ deutlich getrennt, also gibts auch keine Hilfe von "oben" was mich sehr stolz macht. Wir stiegen vor 2 Jahren leider kurz ab, sind sofort wieder hoch und haben dieses Jahr 2 Spiele vor Ende den Klassenerhalt gepackt. Hier spielen mittlerweile sogar ca. 90% Jungs, die schon in der Jugend hier waren.

Ich selbst bin seit der B-Jugend da und bin vor kurzem für 150 Spiele im Seniorenbereich geehrt worden. Zum Glück zählt da Quantität und nicht Qualität
Ich bin seit Mitte Mai auch 1. Abteilungsleiter was schon arg stressig im Moment ist. Spieler kaufen, verkaufen, Sponsoren und vieles mehr. Es macht aber auch Spaß, hab ne gute Truppe an meiner Seite und wir sind di ewohl jüngste Vereinsführung in der ganzen Region. Ich hab schon ab und zu lustige Verwunderung gesehen wenn ich bei einem Termin aufkreuze mit meinen 24 Lenzen. Aber wir werden überall positiv aufgenommen, sodass es auch wirklich kein Nachteil ist.

Wissenswertes: Nach unserem Bürgerfest, dass Freitag in einer Woche startet wo der pure Ausnahmezustand herrscht, gehts mit König Fußball wieder los.
Wir hatten hier einige ehemalige Profis, der bekannteste war wohl George Mbwando. Ziemlich cooler Typ btw Desweiteren hatten wir nach der Auflösung der Dritten Mannschaft des FC Ingolstadt viele gute Leute hier, die den Sprung nach ganz oben aber nicht geschafft haben.

Unsere Vereinsfarben sind schon immer rot und weiß, was mir persönlich natürlich auch noch sehr gut gefällt

Unser Vereinslied hat kurioserweise Ähnlichkeit mit dem von Schalke 04, aber da es uns länger gibt, tippe ich mal, die haben es geklaut!

In diesem Sinne, Rot und Weiß, wie lieb' ich dich!
Back to top
Guest





PostPosted: 7 Aug 2013 08:08   Post subject: Reply with quote

Unsere Kreisliga C wurde hochgeschraubt. Zu den 13 Vereinen vom letzten Jahr kommen 6 Neue dazu. Damit haben wir jetzt 36 Spiele in dieser Saison
Oder wie es Mr. Burns sagt: Ausgezeichnet!
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Aug 2013 11:57   Post subject: Reply with quote

Zum Thema Amateurfußball: Gibt es bei Euch in der Region das Portal fupa.net? Soweit ich weiß, wurde das ursprünglich von Passauer (deswegen fupa) Studenten entworfen und inzwischen dehnt sich dieses Amateurfußballnetzwerk immer weiter über Deutschland aus. Seit ein paar Wochen gibt's das auch bei uns - und ich finde es ziemlich großartig.
Kader mit Statistiken bis runter in die Kreisklasse, Spielberichte, Noten, Tipps - manche Fupa-Regionen bieten sogar ein Spielerfrau-Voting an etc., ne echte Spielwiese für Amateurfußballer halt.
Seid Ihr selbst vielleicht auch dabei?
Back to top
Guest





PostPosted: 29 Aug 2013 13:07   Post subject: Reply with quote

Jo bin da verzeichnet und auch angemeldet.
Leider ist nicht viel los bei uns in der Kreisliga C daher keine Aktivitäten unter fupa - ein paar machen beim Tippspiel mit aber das wars schon. Selbst die Vereine tragen nicht alle ihre Daten ein. Mein Heimatverein schon - so kann ich wenigstens unsere Vereinssachen im Überblick behalten.
Back to top
Guest





PostPosted: 16 Sep 2013 07:36   Post subject: Reply with quote

Kreisliga ist doch immer eine schöne Sache!
Gestern bei unserer grandiosen 1:8 Pleite bekam unser Kapitän 3mal gelb und dann die rote....
Erste Halbzeit gelb wegen Fouls. 2te Halbzeit gelb wegen Meckern, ein paar Sekunden später gelb wegen Ball wegschlagen und dann die rote hinterher!

PS: Das war übrigens der selbe Schiri, der ein paar Spieltage vorher zur Halbzeit erst erschien. Dort wollte er dann dem spontan eingesprungenen Schiri klar machen, dass er doch der richtige Schiedsrichter sei
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18143
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 30 Apr 2014 23:33   Post subject: Reply with quote

Ich hole den Thread mal wieder hoch, da sich auch im Amateur-Bereich die Saison so langsam wieder dem Ende zuneigt. Wie ist es bei euch so gelaufen?


1. Mannschaft
Nach 3 Aufstiegen in Folge wollte man sich in der neuen Liga (zum ersten Mal auf Vebandsebene) einleben. Das läuft bisher besser als geplant. Nach 24 von 30 Spieltagen liegt man auf Platz 3 der Tabelle lediglich einen Punkt hinter dem Tabellenführer. Durch die aktuelle Konstelation in der Regionalliga (kein Absteiger aus dem FVM und dem kompletten Rückzug von Bayer U23) steigen neben den vier Staffelsiegern auch die vier Vizemeister und sogar der beste der Tabellendritten (Quotientenregelung) in die Landesliga auf. Im Quervergleich zu den anderen Staffeln liegt unser Team in der Quotientenregel auf Platz 1, sodass man Stand heute aufsteigen würde. Allerdings ist das Rennen verdammt knapp und der Vierte in unserer Staffel hängt uns mit lediglich einem Punkt Rückstand fest im Nacken.


2. Mannschaft
Nach zwei Aufstiegen in Folge und der Dominanz unserer 1. Mannschaft auf Kreiseben in den letzten Jahren galt unsere Reserve vor der Saison auch in der neuen Liga als Aufstigeskandidat Nr. 1. Auf Grund von diversen (zum Teil schweren) Verletzungen (der Top-Stürmer hat sich in der Sommerpause beim Kicken in der Freizeit beide Kreuzbänder gerissen, zudem den Meniskus zerstört und der Schienenbeinkopf war auch gebrochen) konnte man die hohen Erwartungen nicht ganz erfüllen. Nach 24 von 30 Spielen steht man auf Platz 5 in der Tabelle und hat einen Rückstand von 13 Punkten auf den Tabellenführer und 9 auf Platz 2 (wobei der Zweite ein Spiel weniger gespielt hat).


3. Mannschaft
Nachdem man in der Vorsaison lediglich 15 Punkte holen konnte, wollte man mit einer neu aufgestellten Mannschaft oben in der Tabelle angreifen. Doch bereits in der Sommervorbereitung musste man einen schweren Schlag hinnehmen, als unserer Trainer überraschen an einem Herzinfarkt gestorben ist. Der Saisonstart lief dann trotzdem sehr erfolgreich mit drei Siegen in Folge. Am 4. Spieltag gab es dann den nächsten schweren Schlag, als sich der langjährige Torhüter bei einem Zusammenprall schwere Kopfverletzungen zugezogen hat. Danach gab es einen kleinen Bruch, wobei man in den folgenden Spielen auch gegen die Teams gespielt hat, die in der Tabelle aktuell die Spitzenpositionen besetzen. Nach 25 von 32 Spielen hat man 37 Punkte geholt und liegt auf Platz 8 der Tabelle.
Zufrieden ist man mit der bisherigen Saison nicht, besonders da man wegen diverser Verletzungen bisher noch nie die beste Elf aufs Feld schicken konnte. Besonders die 11 verschenkten Punkte gegen Kellerkinder tun richtig weh!


1. Damenmannschaft
Nach 16 von 20 Spielen liegt man im sicheren Mittelfeld der Tabelle, was für einen Aufsteiger ganz ok ist. Zwischenzeitlich führte man die Tabelle aber sogar an. Das große Problem ist jedoch das Toreschießen. Sechs Unentschieden sind einfach zu viel und mit 10:11 Toren ist man das Minimalistenteam der Liga.


2. Damenmannschaft
Die neue Damenmannschaft hätte man sich sparen können. Mit lediglich zwei Siegen und 14:80 Toren ist man letzter der Tabelle.


U17 Mädchen
Die neue weibliche B-Jugend war eine deutlich bessere Neuanmeldung. Nach 13 von 16 Spiele fürht man die Tabelle mit sieben Punkten an, hat jedoch ein Spiel mehr als der Verfolger aus dem Nachbardorf. Bisher hat man noch kein Spiel verloren und 61:7 Tore geschossen.


A-Jugend
Im Sommer hat die A-Jugend den Aufstieg in die Bezirksliga verpasst, hatte aber mit Friesdorf 2 auch den schwerstmöglichen Gegner, da die Friesdorfer ihre jetzige 1. Mannschaft haben spielen lassen, die in der Verbandsliga spielt. Nach 16 von 22 Spielen deutet viel auf eine erneute Vizemeisterschaft hin (9 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, 6 Vorsprung auf Platz 3), sodass man auch in diesem Sommer um den Aufstieg in die Bezirksliga spielen könnte.
Sollte die A1 aufsteigen, dann könnte unsere A2 ihren Platz in der Sonderstaffel einnehmen, da man in der Leistungsstaffel als Aufsteiger aktuell (14 von 20 Spiele) die Tabelle anführt. Allerdings haben wir für die kommenden Saison bisher nicht genug Kinder um eine A2 zu stellen.


B-Jugend
Wie unsere A-Jugend hat auch die B den Aufstieg in die Bezirksliga verpasst. Und auf Grund von eigenem Unvermögen ist eine erneute Qualifikation zu den Aufstiegsspielen aktuell nicht mehr in der eigenen Hand. Nach 16 von 22 Spielen Platz 3 mit 4 Punkten Rüclstand auf den Tabellenführer der ein Spiel weniger gespielt hat, ebenso wie Platz 2 (ein Punkt Vorsprung) und Platz 4 (ein Punkt Rückstand). Besonders bitter sind die zwei Niederlagen gegen den Vorletzten der Tabelle, der bisher lediglich 11 Punkte geholt hat, inkl der 6 gegen uns!!!
Deutlich besser läuft es da im Pokal, wo man im Finale steht, wodurch man sich für den Verbandspokal qualifiziert hat. Dort geht es morgen in der 2. Runde gegen einen Bezirksligisten. Mit einem Sieg würde man dann im Viertelfinale auf einen der vier B-Jugend Bundesligisten aus dem FVM treffen.



Unterm Strich kann man denke ich auch jetzt schon sagen, dass die Saison erneut ein Erfolg darstellt. Mit einem erneuten Aufstieg unserer 1. Mannschaft würde dieser noch einmal richtig gekrönt! Die positive Entwicklung meines Vereins setzt sich also weiter fort.
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 30 Apr 2014 23:40   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
(der Top-Stürmer hat sich in der Sommerpause beim Kicken in der Freizeit beide Kreuzbänder gerissen, zudem den Meniskus zerstört und der Schienenbeinkopf war auch gebrochen)


wtf?
Wie kann des sowas passieren? Wurde er von nem Auto angefahren?
Back to top
Guest





PostPosted: 1 May 2014 00:17   Post subject: Reply with quote


.Kickers. wrote:

Alo Atog wrote:
(der Top-Stürmer hat sich in der Sommerpause beim Kicken in der Freizeit beide Kreuzbänder gerissen, zudem den Meniskus zerstört und der Schienenbeinkopf war auch gebrochen)


wtf?
Wie kann des sowas passieren? Wurde er von nem Auto angefahren?


Ohne Fremdeinwirkung. Ich steh im Tor (da ich mich vorher selber am Knie verletzt habe ), er läuft auf mich zu und schießt. Ich als nächster Gegenspieler war noch ca. 5 Meter weg. Ich schaue dem Ball hinterher und sehe dann erst, dass er am Boden liegt. Mehr weiß er auch nicht...
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2, 3  Next
Page 1 of 3



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group