preload
basicPlayer

SG Dynamo Dresden

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Next
Comunio.de Forum Index -> Vereinsforum - Diskussion
Author Message
Guest





PostPosted: 13 Jan 2012 22:46   Post subject: Reply with quote


quietsche wrote:
Dynamo erhält als Verein eh keinen einzigen Cent aus dem Stadionnamen und RHS klingt einfach viel besser als alles Andere


Schonmal was vom HKS gehört?
Back to top
Guest





PostPosted: 14 Jan 2012 01:37   Post subject: Reply with quote


WilhelmFCB wrote:

quietsche wrote:
Dynamo erhält als Verein eh keinen einzigen Cent aus dem Stadionnamen und RHS klingt einfach viel besser als alles Andere


Schonmal was vom HKS gehört?


Meinste die Blechdose, die zur Bundesgartenschau das letzte Mal belebt war?
Back to top
Guest





PostPosted: 15 Jan 2012 16:07   Post subject: Reply with quote


quietsche wrote:

WilhelmFCB wrote:

quietsche wrote:
Dynamo erhält als Verein eh keinen einzigen Cent aus dem Stadionnamen und RHS klingt einfach viel besser als alles Andere


Schonmal was vom HKS gehört?


Meinste die Blechdose, die zur Bundesgartenschau das letzte Mal belebt war?


Wo habe ich denn das sächsische Bundesland erwähnt?
Back to top
Guest





PostPosted: 17 Jan 2012 23:47   Post subject: Reply with quote


WilhelmFCB wrote:

quietsche wrote:

WilhelmFCB wrote:

quietsche wrote:
Dynamo erhält als Verein eh keinen einzigen Cent aus dem Stadionnamen und RHS klingt einfach viel besser als alles Andere


Schonmal was vom HKS gehört?


Meinste die Blechdose, die zur Bundesgartenschau das letzte Mal belebt war?


Wo habe ich denn das sächsische Bundesland erwähnt?


Wenn ich mich richtig erinner, dann gabs in Leipzig noch keine BuGa
Aber die Bude dort streitet sich ohne Zweifel mit der Wellblechhütte am Herrenkrug um den Titel des hässlichsten Stadions Deutschlands.


Heute gabs im Trainingslager einen weiteren erfolgreichen Test gegen Neftçi Peşəkar Futbol Klubu. NeftiWER? Auf neudeutsch heißt der Verein wohl FC Baku. Dabei waren zwei höchst erfreuliche Ereignisse zu erleben. Knoll durfte in der zweiten Halbzeit für Trojan ran und hat direkt den 1:0 Siegtreffer geschoßen. Und noch viel wichtiger...
Willkommen zurück Gerrit Müller!

//Ich mag unsere Verantwortlichen nicht...nie lassen die Namen von möglichen Neuzugängen durchsickern und holen die Verstärkungen immer ohne Trara ausm Ärmel.
Nachdem diverse Namen die Runde gemacht haben und die Fans in den letzten Tagen vom Mainzer Deniz Yilmaz ausgegangen sind, kommt zur Rückrunde nun höchstwahrscheinlich (!) Clemens Walch von Kaiserslautern...
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2012 18:06   Post subject: Reply with quote


quietsche wrote:

WilhelmFCB wrote:

quietsche wrote:

WilhelmFCB wrote:

quietsche wrote:
Dynamo erhält als Verein eh keinen einzigen Cent aus dem Stadionnamen und RHS klingt einfach viel besser als alles Andere


Schonmal was vom HKS gehört?


Meinste die Blechdose, die zur Bundesgartenschau das letzte Mal belebt war?


Wo habe ich denn das sächsische Bundesland erwähnt?


Wenn ich mich richtig erinner, dann gabs in Leipzig noch keine BuGa
Aber die Bude dort streitet sich ohne Zweifel mit der Wellblechhütte am Herrenkrug um den Titel des hässlichsten Stadions Deutschlands.


Naja, ich kann leider nicht mal bestreiten, dass das von außen eher wie ein großer Fellsblock aussieht.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2012 22:48   Post subject: Reply with quote


quietsche wrote:
kommt zur Rückrunde nun höchstwahrscheinlich (!) Clemens Walch von Kaiserslautern...


Da isser also. Natürlich absolute Weltklasse, dass weder der ver- noch der ausleihende Verein den Transfer publik machen, sondern ein übermotivierter Berater.
An und für sich kann ich mir nicht vorstellen, wie Walch uns wirklich helfen soll. Alle 4 offensiven Positionen sind von Spielern besetzt, die aus unserem System nicht wegzudenken sind. Koch und Pote weil sie absolute Leistungsträger sind, Trojan und Dedic weil der Trainer was weiß, was sonst niemand weiß...
Also wird er nicht über die Jokerrolle hinauswachsen (können) und darf sich dann mit Fort, Knoll, Pfeffer, Kegel und Kegel streiten. Meiner Meinung nach häts diesen Transfer nicht gebraucht. Zumal es auch absolut sinnlos ist, einen Spieler für ein halbes Jahr ohne Kaufoption zu leihen. Sobald er sich hier eingefunden hat ist er doch schon wieder weg und nimmt einem Perspektivspieler den Platz weg...

Die beste Variante wär natürlich, wenn Koch zurück in den Sturm geht (Dedic auf die Bank ) und Walch dafür im RM aufläuft.
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Jan 2012 14:07   Post subject: Reply with quote

Und da ist der Nächste...
Vujadin Savic wechselt von Bordeaux an die Elbe. Leider können wir uns eine KO wahrscheinlich nicht leisten, sodass wir nur ein halbes Jahr unsere serbisch-französische Freude an ihm haben werden.
Allerdings besteht die Möglichkeit, die Leihe im Sommer um ein Jahr zu verlängern...mal schauen wie er sich so macht.
Back to top
Guest





PostPosted: 30 Jan 2012 13:29   Post subject: Reply with quote

Der Rückrundenauftakt gegen Fürth steht auf der Kippe


Regelwerk wrote:
4. Fußball soll bei Temperaturen ab minus 15 Grad, bei starkem Wind ab Temperaturen von minus 10 Grad nicht mehr gespielt werden. Bei starker Kälte muss der Schiedsrichter auf die angemessene Bekleidung der Beteiligten achten.


Der Radiowetterfritze meldet für Freitag -15°C, wetter.de sogar -17°C. wetter.com spricht hingegen von lauschig warmen -13°C.
Wird spannend...
Back to top
Guest





PostPosted: 1 Feb 2012 16:52   Post subject: Reply with quote

Welt unter in Dresden.
Nachdem Hauptgeschäftsführer Volker Oppitz im letzen Jahr bereits eine Auszeit vom Beruf nehmen musste, zwingt ihn seine Gesundheit jetzt in die Knie. Interims-GF wird Stefan Henke.

Was das für den Verein bedeutet steht in den Sternen. Trainer Loose und der sportliche Leiter Menze haben ihr Verbleiben im Verein von der Vertragsverlängerung für Oppitz abhängig gemacht. Können die beiden sich auch enie Zusammenarbeit mit Henke vorstellen? Dieser gilt als ruhiger, besonnener, zielstrebiger Arbeiter und ist wohl auch die erste Wahl, wenn die Position des Geschäftsführers neu besetzt wird.


Da läuft es einmal gut...war wien Schlag ins Gesicht
Back to top
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14625
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 3 Feb 2012 19:56   Post subject: Reply with quote

Also ich glaube mal, das quietsche wunschlos glücklich ist..
OST gewinnt 3:1 gegen Süd... Und Dedic hat sogar getroffen

Nächste Woche geht es nach Berlin zu Union. Derby
Back to top View user's profile
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14625
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 11 Feb 2012 14:26   Post subject: Reply with quote

0:3 gegen Union hinten.. OHJE
0:4 und ich wollt erst hinfahren
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 18 Feb 2012 12:29   Post subject: Reply with quote

Yay...himmelhochjauchzend zu Tode betrübt...

Nach dem Spiel gegen Düsseldorf gabs nun gestern das zweite Mal nicht den verdienten Lohn beim Auswärtsspiel gegen ein Team "von oben". Und ich verstehs nicht. Warum haben wir schon 7 Tore in der 90. Minute gefangen? Da muss doch irgendwo was kaputt sein

Zwei kleine Lichtblicke gabs gestern trotzdem. Papa wird immer mehr zu einer ernsthaften Alternative im Mittelfeld und (oooohhhhh) Dedic wusste gestern zu gefallen...
Back to top
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14625
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 18 Feb 2012 12:35   Post subject: Reply with quote

Dedic wusste einfach gestern wo das Tor stand
Jaa das mit 2:2 war gestern unnormal.. Aber verdient für Paderborn.
Warst gegen Union dabei?
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 18 Feb 2012 13:33   Post subject: Reply with quote


Balle22 wrote:
Dedic wusste einfach gestern wo das Tor stand
Jaa das mit 2:2 war gestern unnormal.. Aber verdient für Paderborn.
Warst gegen Union dabei?


Eigentlich wars ja nicht wirklich verdient. Grottenspiel und beide Mannschaften hatten 3 echte Torschüße. Da helfen auch 70% Ballbesitz nicht, Paderborn war ja nicht wirklich überlegen.
Union hätte ich gerne mitgenommen, aber ich hatte selber Spiel und da wars Essig mit Auswärtsfahren.
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Feb 2012 15:01   Post subject: Reply with quote

Und das lügen vor Gericht geht lustig weiter.
Mal ne Frage in die Runde. Würdet ihr lügen, obwohl die Gegenpartei innerhalb kurzer Zeit verdammt viele Zeugen mobilisieren könnte, die eure Aussage widerlegen? Und wenn ja, welche Vorteile versprecht ihr euch davon?
Zusätzlich erzählt der Meier soviel Bullshit, dass sogar die Dortmunder widersprechen...nicht wirklich lustig, dass solche Menschen Entscheidungsbefugnisse haben

Radio Dresden Live-Ticker (absolut seriöse Quelle) wrote:

13:45: In Meiers Bereich gab es laut seiner Aussagen auch ganz normale Kontrollen.

13:58: Eilers: Wenn es normale Kontrollen gab, warum gab es im Dresdner Block soviel Pyrotechnik? Meier vermutet \"Ich möchte nicht wissen, wieviele Menschen gekauft sind und Pyro durch Dritte ins Stadion eingeschmuggelt wurde.\"

14:04: Laut Meier arbeiteten Sicherheitskräfte und Polizeikräfte teilweise gegeneinander.

14:06: Eilers ist teilweise verwundert über die Aussagen von Meier, zum Beispiel dass die Kontrollen normal verliefen.

14:07: Der Dortmunder Sicherheitsbeauftragte fehlt übrigens. Verwunderung bei Eilers!

14:54: Goetz Eilers hinterfragt immer wieder scharf...Hut ab bislang vor dem 70-jährigen.



Bild (ja ich weiß, aber es wird durch RD gestützt ) wrote:
13.56 Uhr: Ui, jetzt wird's spannend. Meyer geht davon aus, dass entweder durch Caterer, Fernsehteams oder Sicherheitsleuten Pyrotechnik der Dynamo-Fans gegen ein „gewisses Entgelt“ ins Stadion geschmuggelt und eine Art Depot im Stadion angelegt worden sei. Dort hätten sich dann einige Anhänger der sächsischen Gäste bedient.

14.06 Uhr: Herr Meyer geht noch mal auf die Situation am Einlass ein. Er hätte dort eine Stunde gestanden und die Kontrollen seien reibungslos verlaufen.


DA ist man doch glatt gespannt, wie das ganze weiterläuft und mit welchen hahnebüchenen Argumenten die Dortmunder kommen...

Weiter gehts...erfrischend, dass der Richter kein Stiefelknecht ist und sich aktiv mit dem Vorfall auseinandersetzt.


RD wrote:
15:22 Jetzt konfrontiert Eilers den Zeugen Andres mit den Aussagen von Meier, die sich doch erheblich unterscheiden, speziell beim angeblichen Stadionsturm.
Back to top
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14625
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 23 Feb 2012 20:02   Post subject: Reply with quote

Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 23 Feb 2012 20:08   Post subject: Reply with quote

Nunja...die Strafe ist im Großen und Ganzen ja gleich geblieben...
Die 100.000€ Strafe (bzw. ist es ja keine Strafe, sondern eine Zahlung an eine gemeinnützige Organisation) entsprechen dem Antrittsgeld für die erste Pokalrunde. Das Geisterspiel gegen Ingolstadt entspricht den Zuschauereinnahmen des Pokalspiels. Und die "Entschädigung" an Frankfurt (wer berechnet die eigentlich?) wird wohl im Bereich 20.000€ liegen - das ist die eigentliche Strafe für Dynamo.
Damit kann man eigentlich ganz gut leben...
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Feb 2012 20:16   Post subject: Reply with quote


quietsche wrote:
Nunja...die Strafe ist im Großen und Ganzen ja gleich geblieben...

Seh ich auch so. Verstehe nicht, warum man die neue Strafe nicht für die neue Saison im DFB-Pokal vergeben hat.
Erste Runde keine Fans mitbringen und alle Einnahmen gehen an die Heimmannschaft und das nächste Heimspiel ein Geisterspiel.
Aber so konnte man auch ganz nebenbei einem zusätzlichen Risikospiel die Schärfe nehmen.
Ich glaube auch, dass der DFB von Anfang an auf diese Strafe aus war.
Wenn man aber erstmal eine größere verhängt um dann nachzugeben, kann man sich nebenbei noch in ein besseres Licht stellen.
Back to top
Oeyni
Ehrencomunist
Ehrencomunist 

Joined: 18 Jun 2004
Posts: 15207
PostPosted: 24 Feb 2012 00:21   Post subject: Reply with quote


SteffenRSN wrote:

quietsche wrote:
Nunja...die Strafe ist im Großen und Ganzen ja gleich geblieben...

Seh ich auch so. Verstehe nicht, warum man die neue Strafe nicht für die neue Saison im DFB-Pokal vergeben hat.

Finanziell mag es die gleiche Strafe sein, aber sportlich kommt dies nach dem ersten Urteil doch einem Freisprich gleich.

Allgemein ist es interessant, dass es schon die zweite Strafe der Pokalsaison neben Jones (natürlich eine andere Ebene) , die eine Handlung im Pokal (DFB) in der Liga (DFL) bestraft.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 24 Feb 2012 08:33   Post subject: Reply with quote


SteffenRSN wrote:

quietsche wrote:
Nunja...die Strafe ist im Großen und Ganzen ja gleich geblieben...

Seh ich auch so. Verstehe nicht, warum man die neue Strafe nicht für die neue Saison im DFB-Pokal vergeben hat.


Weil der DFB sich ja treu bleiben muss, Willkür und überzogene Strafen, die erst nach einer Revision verringert werden, sind doch dessen Markenzeichen...

Finds aber gut, dass der Ausschluss des Vereins aus dem Pokal aufgehoben wurde. Und wenn Dynamo mehr als nur die erste Runde schafft, ist es auch finanziell eine deutliche Strafminderung.
Back to top
Matscherr
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 24 Nov 2005
Posts: 2897
PostPosted: 24 Feb 2012 10:09   Post subject: Reply with quote


quietsche wrote:
Und die "Entschädigung" an Frankfurt (wer berechnet die eigentlich?) wird wohl im Bereich 20.000€ liegen - das ist die eigentliche Strafe für Dynamo.

Echt, wir müssen eine Entschädigung an die Eintracht zahlen weil wir keine Gästefans mitbringen (dürfen)? Die können doch den Gästeblock mit eigenen Fans auffüllen. Aber so viele kommen eben doch nicht in Frankfurt zum Zweitligaspiel.
In der (Heimspiel-)Zuschauerstatistik liegen wir ja auf Platz 3 knapp hinter Düsseldorf. Gibt es eigentlich auch eine Statistik bzgl. Auswärtsfans?
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 24 Feb 2012 12:12   Post subject: Reply with quote


Matscherr wrote:

quietsche wrote:
Und die "Entschädigung" an Frankfurt (wer berechnet die eigentlich?) wird wohl im Bereich 20.000€ liegen - das ist die eigentliche Strafe für Dynamo.

Echt, wir müssen eine Entschädigung an die Eintracht zahlen weil wir keine Gästefans mitbringen (dürfen)? Die können doch den Gästeblock mit eigenen Fans auffüllen. Aber so viele kommen eben doch nicht in Frankfurt zum Zweitligaspiel.
In der (Heimspiel-)Zuschauerstatistik liegen wir ja auf Platz 3 knapp hinter Düsseldorf. Gibt es eigentlich auch eine Statistik bzgl. Auswärtsfans?


Ja. Wenn eine Auswärtsmannschaft keine eigenen Fans mitbringen darf, dann muss der Verein dem Heimverein eine Entschädigung bezahlen. Unabhängig davon wieviele Zuschauer wirklich gekommen werden, wird hier mit dem maximal möglichen Kontingent gerechnet. Rostock musste bei den letzten 2 Straf-Spielen jeweils zwischen 20.000 und 25.000€ zahlen. In dem Bereich wird sich auch unsere Strafe fürs Frankfurtspiel bewegen.
Frankfurt hat sicherlich Möglichkeiten, die offenen Kapazitäten zu vermarkten, aber ob sie sich ein Vorbild an Pauli nehmen und mit den "Mehreinnahmen" was sinnvolles anstellen, wage ich an dieser Stelle zu bezweifeln...

Eine Statistik für Auswärtsfans wird schwer zu erstellen sein. Gibt ja genug Leute, die in neutralen Blöcken die Spiele schauen, die kannst du garnicht erfassen.


Und je länger ich das Urteil wirken lasse, desto sinnvoller erscheint es mir. Der Richter hat ausdrücklich betont, dass Dynamo vor dem Spiel alles Mögliche getan hat, um die Vorfälle zu verhindern. Entsprechend darf Dynamo als Verein nicht bestraft werden. Und genau das wird mit dem Urteil umgesetzt. Dynamo hat die Möglichkeit, die finanziellen Verluste durch die Strafe im DFB-Pokal wieder reinzuholen. Dafür müsste die Mannschaft lediglich in die zweite Runde kommen.
Die Fans hingegen werden bestraft - und das nicht zu knapp. Aber auch hier trifft es neben vielen Falschen eben genau die Richtigen. Nämlich die, die sich schon drauf gefreut haben in Frankfurt mal wieder den Max rauszulassen. Außerdem werden die unbeteiligten Zuschauer sensibilisiert und gehen in Zukunft vielleicht anders mit dem Thema um. Erste Erfolge gabs ja schon in Düsseldorf, als der Böllerwerfer freundlich aus dem Block begleitet wurde...
Back to top
Matscherr
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 24 Nov 2005
Posts: 2897
PostPosted: 24 Feb 2012 13:17   Post subject: Reply with quote


quietsche wrote:
Die Fans hingegen werden bestraft - und das nicht zu knapp. Aber auch hier trifft es neben vielen Falschen eben genau die Richtigen. Nämlich die, die sich schon drauf gefreut haben in Frankfurt mal wieder den Max rauszulassen. Außerdem werden die unbeteiligten Zuschauer sensibilisiert und gehen in Zukunft vielleicht anders mit dem Thema um. Erste Erfolge gabs ja schon in Düsseldorf, als der Böllerwerfer freundlich aus dem Block begleitet wurde...


Sehe ich genauso. Ein Verein kann seine Fans nur sehr begrenzt beeinflussen. Die Selbstreinigung muss am Ende aus dem Block kommen (auch wenn es abgedroschen klingt).
Ich habe grade im Vorbeigehen die Titelseite der Dresdener MoPo gelesen. Die schreiben: "DFB verschärft Urteil. 100.000 € Strafe. Fanverbot" Das nenne ich mal eine gewagte Schlagzeile. Die denken wohl, mit Anti-DFB-Hetze können sie bei den Dynamo-Fans punkten...

edit: Hier die Reaktionen der Vereinsspitze auf das geänderte Urteil.

Last edited by Matscherr on 24 Feb 2012 13:39; edited 1 time in total
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 24 Feb 2012 13:35   Post subject: Reply with quote

Apropos Zeitung...ich hatte das gestern schön gehört, hab aber gedacht, da hat sich jemand nen doofen Scherz erlaubt. Heute wirds von allen Medien verbreitet:


Quote:
Wie solche Ausbrüche von Gewalt verhindert werden können, blieb auch gestern unbeantwortet. In einem Zwischenruf von Anton Nachreiner, der als Vorsitzender des DFB-Kontrollausschusses die Anklage vertrat, wurde die ganze Hilflosigkeit deutlich: „Dann lasst doch eure Fans künftig zu Hause“, sagte er in Richtung der Dynamo-Delegation. „Dann passiert so was auch nicht mehr.“ Fußball ohne Fans – eine traurige Vorstellung.


DAS ist die Lösung, die der DFB für die Probleme rund um den Fußball präsentiert. DAS ist alles, was bei Tast-Force, Krisensitzung und Kaffekranz rausgekommen ist. DAS ist das Ergebnis der Führungsebene...
Dafür würden im Normalfall Köpfe rollen!
Back to top
Matscherr
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 24 Nov 2005
Posts: 2897
PostPosted: 24 Feb 2012 13:44   Post subject: Reply with quote

Da sieht man mal, wie weit entfernt so ein Mann von der Fankultur ist. Und damit hat er meiner Meinung nach seinen Beruf (zumindest in seiner Position) völlig verfehlt. Der hat wahrscheinlich noch nie in einem Block gestanden.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Next
Page 9 of 11



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group