preload
basicPlayer

Game of thrones - SPOILERGEFAHR

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 37, 38, 39, 40  Next
Comunio.de Forum Index -> Off Topic General
Author Message
Guest





PostPosted: 15 Aug 2017 11:36   Post subject: Reply with quote

Man hat mir die vermeintlich geleakten Spoiler geschickt und ich war dann schwach - die letzte Folge war dann gespickt von "och nö"-Szenen... Naja, zumindest meine Frau wird noch einen massiven "WTF" in der Staffel haben, wenn die Spoiler treffen.
Back to top
Guest





PostPosted: 15 Aug 2017 13:09   Post subject: Reply with quote



@F: Spar dir in Zukunft bitte irgendwelche Anspielungen bezüglich der Leaks...

Last edited by Guest on 15 Aug 2017 14:03; edited 1 time in total
Back to top
Guest





PostPosted: 15 Aug 2017 13:27   Post subject: Reply with quote

Insgesamt hat mir die ganze Handlung um Jaime zwar auch nicht gut gefallen, das liegt aber nur bedingt an der fehlenden Logik.

Schließlich ist Daenerys (abgesehen von Tyrion und Drogon) die einzige, die den Angriff von Jaime überhaupt mitbekommt.
Sie selbst hat Jaime zuvor noch nie gesehen, weiß also nicht wer er ist. Zudem hat Drogon seinen Kopf in ihrer Sicht und sie wird vermutlich davon ausgehen, dass der Angreifer gegrillt worden ist.
Daher kümmert sich Daenerys danach sicherlich in erster Linie um ihr verletztes "Kind" und nicht um den gescheiterten Angreifer.

Zur ersten Szene der neuen Folge gibt es ja dann offensichtlich einen kleinen Zeitsprung. Währenddessen haben Bronn und Jaime sich in Michael-Phelps-Manier unbemerkt entfernt. Mit etwas Fantasie kann man sich aber vorstellen, dass das funktioniert haben kann

Die Serie hat sich sicherlich verändert und ich kann die Kritik in Teilen nachvollziehen.
Aber so schlecht anzuschauen ist es dann doch nicht, mal sehen wo die Reise noch hingeht
Back to top
Guest





PostPosted: 15 Aug 2017 14:06   Post subject: Reply with quote

Habe ich eigentlich richtig auf dem Schirm, dass Daenerys Vater und Bruder von Jons "Maester" (hab den Namen vergessen) abgefackelt hat und der damit quasi das Oberhaupt des Hauses ist?
Back to top
krischan09
Europa League
Europa League 

Joined: 10 Oct 2005
Posts: 1188
PostPosted: 15 Aug 2017 14:18   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:
Habe ich eigentlich richtig auf dem Schirm, dass Daenerys Vater und Bruder von Jons "Maester" (hab den Namen vergessen) abgefackelt hat und der damit quasi das Oberhaupt des Hauses ist?
Theoretisch ja, aber Sam kann ja kein Oberhaupt eines Hauses sein, weil er zur Nights Watch gehört. Von daher ist das Haus wohl komplett ausgelöscht.
Back to top View user's profile
rajonr15
Europa League
Europa League 

Joined: 25 Apr 2014
Posts: 1196
PostPosted: 15 Aug 2017 22:28   Post subject: Reply with quote


krischan09 wrote:
Was mir aber gut gefallen hat, war der Plot um Arya und Littlefinger. Ich hab gelesen, dass der Brief den LF versteckt hat wohl der Brief von Sansa an Robb war, in dem sie ihn (von Cersei gewzungen) dazu überreden wollte aufzugeben, was Arya sicher nicht gefallen wird.


Niemals fällt Arya darauf rein. Die hat nur gespielt, was LF in dem Moment erwartet hat zu sehen. Alles andere kann ich mir nicht vorstellen.
Back to top View user's profile
19boakye19
Content Management
Content Management 

Joined: 25 Aug 2007
Posts: 15073
Location: Schwarzwald
PostPosted: 15 Aug 2017 23:11   Post subject: Reply with quote


rajonr15 wrote:

krischan09 wrote:
Was mir aber gut gefallen hat, war der Plot um Arya und Littlefinger. Ich hab gelesen, dass der Brief den LF versteckt hat wohl der Brief von Sansa an Robb war, in dem sie ihn (von Cersei gewzungen) dazu überreden wollte aufzugeben, was Arya sicher nicht gefallen wird.


Niemals fällt Arya darauf rein. Die hat nur gespielt, was LF in dem Moment erwartet hat zu sehen. Alles andere kann ich mir nicht vorstellen.


Bin hier mal wieder ein bisschen salty, also lesen auf eigene Gefahr


Was genau sollte Littlefinger damit auch erreichen? Selbst, wenn man annimmt, dass zwischen Arya und Sansa größere Unstimmigkeiten aufkommen? Wohin soll ihn dieser Weg führen? Zickenkrieg?

Für mich ist die Sache eindeutig - und ziemlich traurig. Littlefinger war der Meister des Chaos, der Charakter der Serie, vom absoluten Beginn an, der so gut wie alle Entwicklungen in Westeros aus dem Hintergrund kontrolliert und eingefädelt hat, der den Krieg mit der Ermordung Jon Arryns durch Lysa Arryn und der Inhaftierung Tyrions durch Catelyn Stark maßgeblich eingeleitet hat - die vielen anderen Machenschaften seither würden Din-A4-Seiten füllen. In den Büchern ist er dasselbe Genie geblieben, neben Varys der mit Abstand interessanteste Charakter.

Seit Staffel 5 jedoch, also seit D&D (die Serienmacher) die "Entscheidungen" für Littlefinger treffen (statt Buchautor GRRM), hat er nur Fehler gemacht. Ausschließlich. Sansa zu den Boltons weggegeben - wtf? (Buchspoiler: ist in den Büchern komplett anders, quasi das Gegenteil) Beim Battle of the Bastards Jon geholfen - ja, sicher! Passt voll zu seiner Chaos-Theorie, wenn alle im Norden an einem Strang ziehen. Jetzt ist er in Winterfell, hat quasi keine echten Verbündeten, selbst Royce mag ihn nicht, Sansa weiß von seinen Methoden, Bran weiß noch viel mehr, was Littlefinger trotz Brans total bescheuerter Warnung offenbar nicht im geringsten interessiert. Und der Klischee-Fiesling, zu dem ihn D&D umgebaut haben, versucht jetzt noch mal lächerlichen, ziellosen Aktionismus, einfach eine 0815 Intrige, weil D&D zu mehr nicht fähig sind.

Das Stilmittel ist obendrein wahnsinnig durchschaubar. Hier wird nochmal ein bisschen Spannung erzeugt, die nicht existiert. Der Zuschauer kriegt noch ein "oh nein, nicht schon wieder eine schlaue Intrige von diesem Littlefinger!" vor der Genugtuung, dass die Stark-Kids ihn zusammen zu Fall bringen. (Trailerspoiler: Sansa: "...the lone wolf dies. But the pack survives" - erwarte ich in diesem Zusammenhang) Genau das Gleiche wie mit Cerseis anfänglichen Triumphen über Daenerys zu Beginn der Staffel, die Spannung vorgaukeln und sich ins genaue Gegenteil verkehren werden - Daenerys darf es nicht zu einfach haben, sonst sind die Fans nicht ganz so befriedigt. Das ist das neue Game of Thrones. Ihr dürft mich verhauen, wenn es anders kommt

Ach ja, PS:


mexx2811 wrote:
Okay, Bronn zieht Jaime inklusive schwerer Rüstung durchs Gewässer und bringt ihn dann auch an Land. Die Schlacht ist da natürlich nur noch aus der Ferne erkennbar. Und natürlich hat Dany auch keinerlei Interesse Jaimie gefangen zu nehmen, ist ja nur der Bruder der größten Widersacherin und nebenbei auch der Typ, der ihren Vater gekillt hat.


Das fasst das "neue Game of Thrones" auch nochmal ganz treffend zusammen

An dieser Stelle erinnere ich gerne an Ellaria Sand: Aus Rache für den Tod Oberyn Martells bringt sie dessen geliebten, unschuldigen Neffen um. Geilste Plotline ever.
_________________
"This world doesn't need a hero. It needs a professional."
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 16 Aug 2017 07:03   Post subject: Reply with quote


mexx2811 wrote:
Okay, Bronn zieht Jaime inklusive schwerer Rüstung durchs Gewässer und bringt ihn dann auch an Land. Die Schlacht ist da natürlich nur noch aus der Ferne erkennbar. Und natürlich hat Dany auch keinerlei Interesse Jaimie gefangen zu nehmen, ist ja nur der Bruder der größten Widersacherin und nebenbei auch der Typ, der ihren Vater gekillt hat.


Wobei Dany Jaime schlicht nicht kennen kann. Sie kann sich in dem Moment höchstens gedacht haben "Mutiger Kerl, schicke Rüstung - der könnte wichtig sein".

Edit by boakye: Auch wenn es nur Andeutungen sind und die Leaks nicht zwangsläufig zutreffen müssen, bitte zumindest kennzeichnen, wenn du über mögliche Plotausgänge schreibst (wie unten).

Der Plot um Arya und LF ist ja nun bisher relativ deutlich inszeniert. Zunächst die Diskussion der Lords der Nordens und Sansa, danach LF´s Aktivitäten. Gemessen an den heroischen Starks, die sie ja mittlerweile sind, braucht man nicht viel Phantasie um zu erahnen wie der Plot aufgelöst wird.
Back to top
yellow!
Europameister
Europameister 

Joined: 13 Jan 2006
Posts: 3763
PostPosted: 18 Aug 2017 08:18   Post subject: Reply with quote

Gestern habe ich nochmal in Ruhe geschaut. Da ging bei mir zuvor ein Satz ja völlig unter:
*Spoiler aus der aktuellen Folge*:
Goldy liest von einer "Annullierung", welche die Ehe (Mit Elia Martell) von Rhaegar betrifft und einer darauffolgenden heimlichen Eheschließung.
Hier kann es doch nur um Lyanna gehen?! Dann ist das Baby kein Bastard, sondern sollte noch vor Daenerys in der Thronfolge stehen.


Verstehe ich etwas falsch?
_________________
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 18 Aug 2017 08:56   Post subject: Reply with quote



R + L = J


Back to top
yellow!
Europameister
Europameister 

Joined: 13 Jan 2006
Posts: 3763
PostPosted: 18 Aug 2017 09:18   Post subject: Reply with quote

Ja, das ist ja bereits länger klar.
Mir geht es jedoch darum,

dass er somit kein Bastard mehr ist, sondern der rechtmäßige Thronfolger auf Seite der Targaryen, da Rhaegar und Lyanna verheiratet waren und Daenerys zu diesem Zeitpunkt noch nichtmal geboren war

_________________
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 18 Aug 2017 09:29   Post subject: Reply with quote


yellow! wrote:
Ja, das ist ja bereits länger klar.
Mir geht es jedoch darum,

dass er somit kein Bastard mehr ist, sondern der rechtmäßige Thronfolger auf Seite der Targaryen, da Rhaegar und Lyanna verheiratet waren und Daenerys zu diesem Zeitpunkt noch nichtmal geboren war


Jup, einer der größten Plottwists der Staffel wurde einfach in einem Nebensatz von einem der irrelevantesten Charaktere gedroppt.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Aug 2017 10:46   Post subject: Reply with quote




Vor allem so halbherzig. Man muss ja nur noch weiterdenken: Dany beruft sich bei ihrem Herrschaftsanspruch in Westeros nicht auf ethische oder moralische Standpunkte sondern auf ihre Herkunft.
R + L = J führt dann natürlich dazu, dass Dany keine Grundlage mehr für den Feldzug in Westeros hätte. Welche Optionen haben wir in dem Plot dann noch groß? 1. Jon und sie „teilen“ 2. Sie zieht komplett wieder ab und freut sich über das Wasser zwischen sich und den WW. 3. Sie versucht Jon dazu zu bringen das Knie zu beugen 4. Sie beugt das Knie.

Back to top
Guest





PostPosted: 18 Aug 2017 11:43   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:



Vor allem so halbherzig. Man muss ja nur noch weiterdenken: Dany beruft sich bei ihrem Herrschaftsanspruch in Westeros nicht auf ethische oder moralische Standpunkte sondern auf ihre Herkunft.
R + L = J führt dann natürlich dazu, dass Dany keine Grundlage mehr für den Feldzug in Westeros hätte. Welche Optionen haben wir in dem Plot dann noch groß? 1. Jon und sie „teilen“ 2. Sie zieht komplett wieder ab und freut sich über das Wasser zwischen sich und den WW. 3. Sie versucht Jon dazu zu bringen das Knie zu beugen 4. Sie beugt das Knie.




5. In guter alter Targaryen Manier heiratet Jon Dany
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Aug 2017 09:55   Post subject: Reply with quote

Seit gestern kann GoT offiziell als Comedy geführt werden
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Aug 2017 12:00   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:
Seit gestern kann GoT offiziell als Comedy geführt werden




Die Action ist wirklich wirklich gut aber der Rest flacht einfach immer mehr ab. Die Spoiler die im Internet eigentlich unausweichbar waren haben sicherlich nochmal mehr dazu beigetragen das die Folge mich nicht wirklich vom Hocker gehauen hat.

Die Jon im Wasser Szene hat mich ein bisschen an Glenn in TWD unter dem Container erinnert.[/quote]
Back to top
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9179
Location: Bonn
PostPosted: 21 Aug 2017 12:47   Post subject: Reply with quote

Es ist eine ganz normale, größtenteils vorhersehbare, immer noch gut gemachte und deshalb guckbare, Fernsehserie geworden. Schade, aber vielleicht auch nicht anders darzustellen, weil so eine Geschichte keinen natürlichen Abschluss haben kann.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 21 Aug 2017 13:22   Post subject: Reply with quote


Zizkov wrote:
Es ist eine ganz normale, größtenteils vorhersehbare, immer noch gut gemachte und deshalb guckbare, Fernsehserie geworden. Schade, aber vielleicht auch nicht anders darzustellen, weil so eine Geschichte keinen natürlichen Abschluss haben kann.


Jeder Überraschungsmoment in der Folge wurde ca. 10 Minuten lang angekündigt.

"uhhh ein Bär... mit blauen Augen.... Bär läuft auf sie zu..."
"Drache wird aus dem Wasser gezogen... NK läuft zum Drachen... Drache wird erweckt"
"Gendry schafft es bis zum Tor... die Untoten greifen an... Dany kommt genau zur richtigen Zeit"

Das ist einfach schlecht geschrieben und lässt Null Spannung aufkommen da jeder mit einem halbwegs funktionierenden Hirn diese Dinge vorhersehen kann.

Wenn man nur zeigt wie Gendry zusammenklappt hat man zumindest ein bisschen Spannung oder lässt den Bär aus dem Nichts angreifen. Und die Erweckung des Drachen Off-Screen hätte wohl nicht nur Geld gespart sondern wäre auch ein ordentlicher Aufreger in einer der nächsten Episoden gewesen.

NK reitet zur Mauer und auf einmal kommt der Untote Drache aus den Wolken... Das wäre eine mega Szene gewesen.
Back to top
Guest





PostPosted: 21 Aug 2017 13:31   Post subject: Reply with quote


Zizkov wrote:
Es ist eine ganz normale, größtenteils vorhersehbare, immer noch gut gemachte und deshalb guckbare, Fernsehserie geworden. Schade, aber vielleicht auch nicht anders darzustellen, weil so eine Geschichte keinen natürlichen Abschluss haben kann.


Vorhersehbar ist dabei nicht mal mein größtes Problem. Aber Jons Unverwund- oder Untötbarkeit bewegt sich ja schon auf A-Team Niveau.
Die Szene auf dem See war insgesamt das schlechteste was ich in der Serie bislang gesehen hab. Die wichtigste Erkenntnis aus der ganzen Folge ist wohl, dass die WW zerfallen wenn der jeweilige Kommandant erledigt wird.
Back to top
19boakye19
Content Management
Content Management 

Joined: 25 Aug 2007
Posts: 15073
Location: Schwarzwald
PostPosted: 21 Aug 2017 17:53   Post subject: Reply with quote

Im Vergleich zu den letzten zwei Staffeln war das doch sehr überraschend

Dass die WW jetzt einen untoten Drachen haben, ist zumindest mal eine interessante Wendung. Nicht geil erzählt, aber okay.

Bei Jon war es richtig eng! vor zwei Staffeln hätte ich gesagt, er taucht mit blauen Augen auf. Diese Zeiten sind ja schon länger vorbei.
_________________
"This world doesn't need a hero. It needs a professional."
Back to top View user's profile
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9179
Location: Bonn
PostPosted: 21 Aug 2017 18:40   Post subject: Reply with quote

Dass einer der Drachen stirbt und wahrscheinlich auch geturnt wird, war doch wirklich keine Überraschung mehr. Es musste auch einfach passieren, damit die Guten gegen die Bösen nicht zu sehr im Vorteil sind. Das hat man mit dem ganzen Gerede von den Drachen als Daenerys' Kindern ja auch ebenso angedeutet wie letzte Staffel den ganz großen Knall. Nur, dass das noch ein bißchen Subtilität hatte.

Es bleibt natürlich eine entertainende Serie, aber ich weiß nicht, wie sehr ich Montags morgens hinfieberte, wenn ich nicht bereits Jahre in die Charaktere und Story investiert hätte.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 21 Aug 2017 21:19   Post subject: Reply with quote

Vielleicht nur eine Randnotiz, aber fand es keiner merkwürdig, dass Jon jenseits der Mauer mal eben so Longclaw an Jorah zurückgeben will? Ich weiß...Heroismus. Aber wie bescheuert ist das denn? Das ist (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) die einzige Klinge der Gruppe, mit der man WW töten kann und er will sie abgeben?
Back to top
Zizkov
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 16 Feb 2006
Posts: 9179
Location: Bonn
PostPosted: 21 Aug 2017 21:24   Post subject: Reply with quote


juaninho wrote:
Vielleicht nur eine Randnotiz, aber fand es keiner merkwürdig, dass Jon jenseits der Mauer mal eben so Longclaw an Jorah zurückgeben will? Ich weiß...Heroismus. Aber wie bescheuert ist das denn? Das ist (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) die einzige Klinge der Gruppe, mit der man WW töten kann und er will sie abgeben?


Einer der Kollegen hatte ein oder zwei Dagger aus Dragonglass dabei, aber ja. Natürlich dämlich. Aber das war Jon ja schon immer.

Das merkwürdigste an der Folge war natürlich alles, was Arya zurzeit so treibt. Ein Strang von Szenen (schon letzte Woche), der jahrelanges Character Development in den Irrsinn treibt.
Back to top View user's profile
19boakye19
Content Management
Content Management 

Joined: 25 Aug 2007
Posts: 15073
Location: Schwarzwald
PostPosted: 21 Aug 2017 22:04   Post subject: Reply with quote


Zizkov wrote:
Das merkwürdigste an der Folge war natürlich alles, was Arya zurzeit so treibt. Ein Strang von Szenen (schon letzte Woche), der jahrelanges Character Development in den Irrsinn treibt.


Klassisch für das Chaos, das D&D aus so vielen Charakteren gemacht hat. Wobei das im Fall Arya noch viel harmloser ist als bei vielen anderen.
_________________
"This world doesn't need a hero. It needs a professional."
Back to top View user's profile
yellow!
Europameister
Europameister 

Joined: 13 Jan 2006
Posts: 3763
PostPosted: 21 Aug 2017 22:51   Post subject: Reply with quote

Warum musste überhaupt ein Trupp dieser wichtigen Männer losziehen?
Warum überrennen die Wiederkehrer nicht einfach diesen Trupp? In etlichen Szenen sieht man sie massenhaft anlaufen. Aber in jedem Schnitt sind sie plötzlich wieder 50m entfernt!
Wie ist Gendry so schnell? Wie kommt Daenerys so zeitig dahin?
Wieso lässt der Night King nicht sofort das Wasser zu Eis erstarren?
Wieso lassen sie Jon so unbehelligt als er versinkt? Zumal man ja eh schon immer ein Auge auf ihn geworfen hat.

Meiner Meinung nach richtig schlecht gemacht....

Gut, dass es bereits eine riesige Armbrust gibt. Ist doch prima, dass ein Drachenglasbolzen bald geschmiedet wird
_________________
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 37, 38, 39, 40  Next
Page 38 of 40



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group