preload
basicPlayer

EM Qualifikation - Gruppe A - E (ohne D)

Comunio.de Forum Index -> Nationalmannschaften
Author Message
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18289
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 14 Oct 2014 08:09   Post subject: EM Qualifikation - Gruppe A - E (ohne D) Reply with quote

Gruppe A
Niederlande
Türkei
Tschechien
Island
Lettland
Kasachstan


Gruppe B
Belgien
Bosnien-Herzegowina
Wales
Israel
Zypern
Andorra


Gruppe C
Spanien
Ukraine
Slowakei
Mazedonien
Weißrussland
Luxemburg


Gruppe E
England
Slowenien
Schweiz
Litauen
Estland
San Marino



Qualifikationsmodus:

- die beiden Gruppensieger sind für die Endrunde 2016 in Frankreich qualifiziert
- der punktbeste Dritte der Gruppen ist ebenfalls sofort qualifiziert (Spiele gegen den Sechsten der Gruppe zählen hier nicht)
- die restlichen acht Dritten der Gruppen spielen in Playoffs die restlichen vier Teilnehmer aus
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18289
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 14 Oct 2014 08:41   Post subject: Reply with quote

Gruppe A

Nach drei Spielen schon zwei Niederlagen für die Niederlande. Zum Auftakt hat man 1:2 in Tschechien verloren und dann gestern in Island 0:2.
Die Isländer machen da weiter, wo sie bei der WM-Qualifikation aufgehört haben, als sie nur knapp an Kroatien gescheitert sind. Mit den 9 Punkten aus drei Spielen hat man bisher gut vorgelegt, sodass am Ende eine erfolgreiche Qualifikation klappen könnte.
Richtig schwer dürfte es für die Türkei werden, die bisher erst einen Punkt gegen Lettland holen konnten. Besonders, da auch die Tschechen mit drei Siegen in die Quali gestartet sind.

Interessante Gruppe, in der die Niederlande aber auf Grund der neuen Qualifikation noch alle Karten in der Hand hat.



Gruppe B

Bosnien nach der Auftaktniederlage gegen Zypern jetzt mit Remis gegen Wales und Belgien. In einer hinter Belgien recht ausgeglichenen Gruppe könnte das am Ende für den WM-Teilnehmer eng werden.


Gruppe C

Durch den leichteren Quali-Modus ist die überraschende Niederlage der Spanier am vergangenen Donnerstag in der Slowakei nicht so dramatisch. Zudem sollte man dennoch stark genug sein, sich am Ende als Gruppensieger zu qualifizieren. Um Platz zwei und drei streiten sich dann vermutlich die Slowakei und die Ukraine


Gruppe F

Die Schweiz sollte heute Abend in San Marino die ersten Punkte holen und dann hat man wieder Anschluss zu Platz zwei der Slowenen, wo man am vergangenen Donnerstag verloren hat.
Mit drei Siegen ist England gestartet, die in dieser Gruppe nicht viel anbrennen lassen sollten.
Back to top View user's profile Send e-mail
Nikkstar
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 31 May 2008
Posts: 547
PostPosted: 14 Oct 2014 09:58   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Gruppe A
Richtig schwer dürfte es für die Türkei werden, die bisher erst einen Punkt gegen Lettland holen konnten. Besonders, da auch die Tschechen mit drei Siegen in die Quali gestartet sind.


Ich sehe die Türkei mal wieder nicht zum Turnier fahren. Man liegt ja nicht nur 8 Punkte hinter Tschechien, sonder auch 8 Punkte hinter Island. Dazu wurden schon zwei direkte Duelle gegen diese beiden gespielt (und verloren), d.h. man muss auf Ausrutscher hoffen.

Und dazwischen liegt in der Tabelle noch die Niederlande. Ich kann es mir nur schwer vorstellen, dass die Türkei mehr Punkte holen wird als Robben & Co.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 4 Sep 2015 07:48   Post subject: Reply with quote


Nikkstar wrote:
Und dazwischen liegt in der Tabelle noch die Niederlande. Ich kann es mir nur schwer vorstellen, dass die Türkei mehr Punkte holen wird als Robben & Co.


Mehr Punkte haben sie bisher nicht geholt, es liegt aber nur ein Punkt zwischen den beiden. Ist aber schon sehr überraschend wie Island in der Tabelle davon zieht und auch Tschechien ist gut dabei. Nächsten Sonntag spielt die Türkei gegen Niederlande, da kann dann schon die direkte Quali für die Niederlande gelaufen sein.
Back to top
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14590
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 6 Sep 2015 18:03   Post subject: Reply with quote

Noch genau 45 Minuten und dann könnte man singen.. Ohne Holland fahren wir zur EM. 2:0 führen die Türken.
Back to top View user's profile
Rastabooze
Europameister
Europameister 

Joined: 15 Oct 2013
Posts: 4920
PostPosted: 6 Sep 2015 18:29   Post subject: Reply with quote

Wäre echt krass
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18289
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 6 Sep 2015 18:33   Post subject: Reply with quote


Balle1420 wrote:
Noch genau 45 Minuten und dann könnte man singen.. Ohne Holland fahren wir zur EM. 2:0 führen die Türken.


Und warum das? Ich dachte, es gibt noch zwei Spieltage, an denen man wieder auf den 3. Platz klettern könnte...
Back to top View user's profile Send e-mail
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14590
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 6 Sep 2015 18:42   Post subject: Reply with quote

Türken spielen aber gegen Tschechien = sind durch und Island.. Die spielen heute Abend noch... Heißt Türkei würde wenn alles gut geht gegen 2 Mannschaften spielen, die qualifiziert sind..

Holland ist einfach zu schwach.. Ganz schwacher Auftritt hie
3:0... Schönes Foul aber Schiri ist heute blind.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18289
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 6 Sep 2015 18:48   Post subject: Reply with quote

Du solltest eigentlich lange genug dabei sein, um zu wissen, dass das absolut überhaupt nichts heißt. Vermeintlich geschlagene Gegner, abgestiegen Teams, Mannschaften für die es um nichts mehr geht nach oben oder unten usw haben schon mehr als oft genug schon gezeigt, dass sie das entscheidende Zünglein an der Waage sein können!
Back to top View user's profile Send e-mail
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Sep 2005
Posts: 14590
Location: Perle Der Uckermark (schwedt)
PostPosted: 6 Sep 2015 18:49   Post subject: Reply with quote

Schau dir mal die Leistungen an.. Niederlande ist alles, aber nicht EM fähig.. Dieses Jahr.. Zu Recht bekommen die ein auf die Mütze.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18289
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 6 Sep 2015 18:52   Post subject: Reply with quote

Heute, aber weißt du was im Oktober ist?

Es ist vorbei, wenn das entscheidende Spiel abgepfiffen ist. Stand heute sind noch 6 Punkte zu vergeben, die auch die Türken erst einmal nach Hause bringen müssen!
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18289
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 9 Sep 2015 09:37   Post subject: Reply with quote

Fazit vor dem letzten Doppel-Spieltag im Oktober:


Gruppe A

Tschechien und Island sind bereits für die EM in Frankreich qualifiziert. Die Türken und die Niederlande streiten sich um den Relegationsplatz, wobei den Türken schon vier Punkte ausreichen würden. Restprogramm:
10.10. Kasachstan - Niederlande, Tschechien - Türkei
13.10. Niederlande - Tschechien, Türkei - Island


Gruppe B

Noch keine Entscheidung gefallen. Wales und Belgien stehen aber schon mit eineinhalb Bein in Frankreich. Beide benötigen nur noch einen Sieg (Wales sogar nur noch einen Punkt) und beide spielen noch gegen den Fußballzwerg Andorra.
Deutlich spannender könnte das der Kampf um den Relegationsplatz werden. Aktuell hat den Israel mit 13 Punkten inne, gefolgt von Bosnien (11) und Zypern (9). Restprogramm:
10.10. Andorra - Belgien, Bosnien-Herzegowina - Wales, Israel - Zypern
13.10. Zypern - Bosnien-Herzegowina, Belgien - Israel, Wales - Andorra


Gruppe C

Sowohl die Spanier, als auch die Slowaken benötigen noch einen Sieg gegen Luxemburg, um sicher bei der EM zu sein. Die Ukraine hat also nur noch Außenseiterchancen für die direkte Quali, hat den Relegationsplatz aber schon sicher. Restprogramm:
09.10. Mazedonien - Ukraine, Slowakei - Weißrussland, Spanien - Luxemburg
12.10. Ukraine - Spanien, Luxemburg - Slowakei


Gruppe E

England hat sich mit 8 Siegen sicher qualifiziert. Die Schweiz muss jedoch noch zittern. Auf Grund des direkten Vergleiches reichen selbst drei Punkte gegen San Marino nicht für die sichere Qualifikation aus. Sollten die Slowenen gegen Litauen gewinnen, könnte man am letzten Spieltag in Estland also noch einmal zittern.
Beim Kampf um Platz 3 der Slowenen (12 Punkte) haben die Esten (10) und Litauen (9) noch eine kleine Chance. Restprogramm:
09.10. England - Estland, Slowenien - Litauen, Schweiz - San Marino
12.10. Litauen - England, Estland - Schweiz, San Marino - Slowenien
Back to top View user's profile Send e-mail
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group