preload
basicPlayer

Champions League 2014/2015 - Achtelfinale

Goto page Previous  1, 2, 3, ... 14, 15, 16  Next
Comunio.de Forum Index -> Internationaler Vereinsfußball
Author Message
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 01 Jul 2009
Posts: 524
PostPosted: 16 Dec 2014 11:54   Post subject: Reply with quote

Wo hat Leverkusen denn seine Gruppe dominiert? Platz 2 mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen ist jetzt nicht das, was man als dominieren bezeichnen könnte. Meiner Meinung nach schließt schon ein Abschneiden auf Platz 2 denknotwendig aus, dass man eine Gruppe dominiert hat.
Und Bayer hatte mit die schlechteste/ leichteste Gruppe, die man erwischen konnte. Nur Gruppe H war vergleichbar schwach oder gar noch schwächer.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 16 Dec 2014 11:58   Post subject: Reply with quote

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Sorry Rotadinho, aber du hast die Gruppe offensichtlich null verfolgt und darüber hinaus keinerlei Peil. Willst du provozieren? Wenn ja, erfolglos.
Ein ernsthafter Diskussionsanlass ist jedenfalls nicht gegeben.

Mit einer halbwegs normalen Chancenverwertung hätten wir jedes Spiel in der Gruppe hoch gewonnen.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18064
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 16 Dec 2014 12:03   Post subject: Reply with quote


rotadinho wrote:
Wo hat Leverkusen denn seine Gruppe dominiert? Platz 2 mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen ist jetzt nicht das, was man als dominieren bezeichnen könnte. Meiner Meinung nach schließt schon ein Abschneiden auf Platz 2 denknotwendig aus, dass man eine Gruppe dominiert hat.


Dann schau dir doch einmal alle 6 Spiele über 90 Minuten an. Dann wirst du sehen, was ich mit "dominieren" meine. Spielt man die Spiele gegen Monbaco 100 Mal, dann gewinnt Monaco maximal 5 - davon haben sie genau zwei erwischt. Kann einmal passieren, darf keine zwei Mal passieren, ändert aber nichts an der Tatsache, dass Bayer alle 6 Spiele (bzw die ersten 5, dass letzte bei Benfica habe ich nicht über 90 Minuten gesehen) dominiert hat.
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 16 Dec 2014 12:10   Post subject: Reply with quote

Ich sage ja nicht unbedingt was gg die qualität der gruppe an sich, aber wenn schon der gruppenerste mit 4 tore und 1 gegentor weiterkommt scheint es nicht grad das die gruppe gross von offensivspektakeln geprägt war ...

Und Atlético hat zwar ihre Spitzenspieler verloren dafür aber in der breite sehr verstärkt, sie sind jetzt variabler als letzte saison...
Und gegen die Torchancen herauszuspielen muss man auch erstmal hinbekommen, da braucht man gnadenlose effektivität denn sonderlich viele chancen wird es schonmal nicht geben, auch dazu seh ich Leverkusen nicht in der lage...ihr sprecht ja selber die mangelnde chancenverwertung an...
Da kann Leverkusen auch noch so wenig Torschüsse zu lassen (auch das kann schwer werdn), dann regeln die das halt wieder per Standart (da sind sie sowieso die stärkste Mannschaft Europas denk ich ma)...
Back to top
Guest





PostPosted: 16 Dec 2014 12:15   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:

rotadinho wrote:
Wo hat Leverkusen denn seine Gruppe dominiert? Platz 2 mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen ist jetzt nicht das, was man als dominieren bezeichnen könnte. Meiner Meinung nach schließt schon ein Abschneiden auf Platz 2 denknotwendig aus, dass man eine Gruppe dominiert hat.


Dann schau dir doch einmal alle 6 Spiele über 90 Minuten an. Dann wirst du sehen, was ich mit "dominieren" meine. Spielt man die Spiele gegen Monbaco 100 Mal, dann gewinnt Monaco maximal 5 - davon haben sie genau zwei erwischt. Kann einmal passieren, darf keine zwei Mal passieren, ändert aber nichts an der Tatsache, dass Bayer alle 6 Spiele (bzw die ersten 5, dass letzte bei Benfica habe ich nicht über 90 Minuten gesehen) dominiert hat.


Die Statistiken sind beim Kicker alle abrufbar. Nur mal ein Ausschnitt:

Monaco - Leverkusen. 4:13 Torschüsse, 1:0 Tore
Leverkusen - Monaco. 19:4 Torschüsse. 0:1 Tore


Wir haben gegen Monaco in 2 Spielen 8 Torschüsse zugelassen. Davon gingen 2 aufs Tor - beide drin (und unhaltbar).
Auf der anderen Seite haben wir gegen Monaco in 2 Spielen 32 Torschüsse abgegeben, die Mehrheit aufs Tor. Diverse Pfosten- und Lattentreffer (da führen wir auch in der Liga mit Abstand!!!) und machen kein Tor.

Da ist so viel Pech dabei, dass das für mehrere Saisons reicht. Wir haben Monaco zwei mal an die Wand gespielt und kein Mensch inklusive aller Monegassen weiß, wie die auch nur 1 Punkt mitnehmen konnten. Geschweige denn 6.

Auch die restlichen Spiele in der Gruppe gegen Benfica und Zenit waren ziemlich dominant - mit Ausnahme des letzten 0:0, da haben wir ausnahmsweise mal nicht mehr Torschüsse abgegeben als der Gegner.

Leverkusen - Benfica. 22:6 Torschüsse, 3:1 Tore
Leverkusen - Zenit. 12:5 Torschüsse, 2:0 Tore
Zenit - Leverkusen. 10:14 Torschüsse, 1:2 Tore
Benfica - Leverkusen. 14:11 Torschüsse. 0:0 Tore

Wir haben unsere Gegner in 5 von 6 Spielen an die Wand gespielt, eines ausgeglichen gestaltet, hinten kaum was zugelassen und 3 Tore kassiert.

Wo ist da eine schwache Abwehrleistung? Auch in der Liga ist das Argument - wie Alo schon sagte - hinfällig wenn man die Augen aufmacht und die Spiele schaut.

Dass hier Leute - ohne Ansehen der Spiele und nur mit Blick auf Tabellen so absurde Urteile abgeben sagt mehr über diese Leute als über das Spiel von Leverkusen in der Gruppenphase!
Back to top
Guest





PostPosted: 16 Dec 2014 12:16   Post subject: Reply with quote


.BBC. wrote:

Da kann Leverkusen auch noch so wenig Torschüsse zu lassen (auch das kann schwer werdn), dann regeln die das halt wieder per Standart (da sind sie sowieso die stärkste Mannschaft Europas denk ich ma)...


Man munkelt, dass wir einen der besten Freistoßschützen Europas in unserem Kader haben...
Back to top
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 01 Jul 2009
Posts: 524
PostPosted: 16 Dec 2014 12:24   Post subject: Reply with quote


Dr.Exel wrote:
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Sorry Rotadinho, aber du hast die Gruppe offensichtlich null verfolgt und darüber hinaus keinerlei Peil. Willst du provozieren? Wenn ja, erfolglos.
Ein ernsthafter Diskussionsanlass ist jedenfalls nicht gegeben.

Mit einer halbwegs normalen Chancenverwertung hätten wir jedes Spiel in der Gruppe hoch gewonnen.


Hatte in keinster Weise vor zu provozieren.

Aber wenn man behauptet, dass eine Mannschaft, die nur Zweiter in einer Gruppe geworden ist, eben diese Gruppe dominiert hätte, dann muss man sich schon Widerspruch gefallen lassen.
Und alleine die Abschlusstabelle bietet hinsichtlich der Dominanz-These ausreichend ernsthaften "Diskussionsanlass".
Back to top View user's profile
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 01 Jul 2009
Posts: 524
PostPosted: 16 Dec 2014 12:29   Post subject: Reply with quote


Dr.Exel wrote:

.BBC. wrote:

Da kann Leverkusen auch noch so wenig Torschüsse zu lassen (auch das kann schwer werdn), dann regeln die das halt wieder per Standart (da sind sie sowieso die stärkste Mannschaft Europas denk ich ma)...


Man munkelt, dass wir einen der besten Freistoßschützen Europas in unserem Kader haben...


BBC redet nicht von euren Standards. Und Canhanoglu jetzt schon zu den besten Freistoßschützen in Europa zu zählen geht schon recht schnell.

Und Chancenverwertung gehört auch zur Klasse einer Mannschaft. Gegen Atletico werdet ihr da höchstwahrscheinlich nicht viele bekommen. Da solltet ihr besser effizienter werden.
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18064
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 16 Dec 2014 12:33   Post subject: Reply with quote


rotadinho wrote:

Dr.Exel wrote:
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Sorry Rotadinho, aber du hast die Gruppe offensichtlich null verfolgt und darüber hinaus keinerlei Peil. Willst du provozieren? Wenn ja, erfolglos.
Ein ernsthafter Diskussionsanlass ist jedenfalls nicht gegeben.

Mit einer halbwegs normalen Chancenverwertung hätten wir jedes Spiel in der Gruppe hoch gewonnen.


Hatte in keinster Weise vor zu provozieren.

Aber wenn man behauptet, dass eine Mannschaft, die nur Zweiter in einer Gruppe geworden ist, eben diese Gruppe dominiert hätte, dann muss man sich schon Widerspruch gefallen lassen.
Und alleine die Abschlusstabelle bietet hinsichtlich der Dominanz-These ausreichend ernsthaften "Diskussionsanlass".


Natürlich ist Fußball unterm Strich ein Ergebnissport. Aber nehmen wir einmal das CL-Finale zwischen den Bayern und Chelsea: wer hat das Spiel dominiert? Wer hat am Ende gewonnen?
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 16 Dec 2014 12:37   Post subject: Reply with quote


Dr.Exel wrote:

.BBC. wrote:

Da kann Leverkusen auch noch so wenig Torschüsse zu lassen (auch das kann schwer werdn), dann regeln die das halt wieder per Standart (da sind sie sowieso die stärkste Mannschaft Europas denk ich ma)...


Man munkelt, dass wir einen der besten Freistoßschützen Europas in unserem Kader haben...


... welcher bisher auf europäischer Ebene mit einem einzelnen Assist per Freistoß aber eher blass geblieben ist.

Die Dominanz gestehe ich euch dennoch zu... allerdings war im Vergleich zu Atletico bisher auch jeder Gruppengegner mehr Fallobst als ernstzunehmender Konkurrent hinsichtlich der Spielanlage und Klasse des gesamten Teams.
Back to top
Guest





PostPosted: 16 Dec 2014 12:49   Post subject: Reply with quote


rotadinho wrote:

Dr.Exel wrote:

.BBC. wrote:

Da kann Leverkusen auch noch so wenig Torschüsse zu lassen (auch das kann schwer werdn), dann regeln die das halt wieder per Standart (da sind sie sowieso die stärkste Mannschaft Europas denk ich ma)...


Man munkelt, dass wir einen der besten Freistoßschützen Europas in unserem Kader haben...


BBC redet nicht von euren Standards.

Weiß ich, deshalb lege ich ihm ja nahe, dass unsere Standards auch nicht die Schlechtesten sind und wir - falls die Spiele so eng laufen, dass diese ein Faktor werden - nicht so schlechte Karten haben wie er skizziert.

rotadinho wrote:

Und Canhanoglu jetzt schon zu den besten Freistoßschützen in Europa zu zählen geht schon recht schnell.

Wer ist dieser Canhanoglu?
In Bezug auf den Leverkusener 10er kommt diese Aussage im Übrigen nicht von mir. Rein statistisch hat er obendrein (nicht nur diese Saison) überragende Quoten.

rotadinho wrote:

Und Chancenverwertung gehört auch zur Klasse einer Mannschaft. Gegen Atletico werdet ihr da höchstwahrscheinlich nicht viele bekommen. Da solltet ihr besser effizienter werden.

Wahre Aussage.



rotadinho wrote:

Aber wenn man behauptet, dass eine Mannschaft, die nur Zweiter in einer Gruppe geworden ist, eben diese Gruppe dominiert hätte, dann muss man sich schon Widerspruch gefallen lassen.
Und alleine die Abschlusstabelle bietet hinsichtlich der Dominanz-These ausreichend ernsthaften "Diskussionsanlass".


Hier genügt es, sich die Spiele anzuschauen, um die Dominanz zu erkennen. Ein Blick in die Berichterstattung hätte auch genügt.

Aber mitreden wollen ohne sich auch nur geringste Mühe zu geben, sich zu informieren und dann noch heftig zu widersprechen, das kommt halt nicht gut an. Zumindest bei mir.
Und das unabhängig vom Standpunkt oder Inhalt. Ich bin ja selbst der Meinung (siehe weiter oben), dass Leverkusen gegen Atletico klarer Außenseiter ist und wir zwei herausragende Spiele und viel Glück brauchen um weiter zu kommen.


AEK_Athen wrote:

Dr.Exel wrote:

.BBC. wrote:

Da kann Leverkusen auch noch so wenig Torschüsse zu lassen (auch das kann schwer werdn), dann regeln die das halt wieder per Standart (da sind sie sowieso die stärkste Mannschaft Europas denk ich ma)...


Man munkelt, dass wir einen der besten Freistoßschützen Europas in unserem Kader haben...


... welcher bisher auf europäischer Ebene mit einem einzelnen Assist per Freistoß aber eher blass geblieben ist.

Die Dominanz gestehe ich euch dennoch zu... allerdings war im Vergleich zu Atletico bisher auch jeder Gruppengegner mehr Fallobst als ernstzunehmender Konkurrent hinsichtlich der Spielanlage und Klasse des gesamten Teams.


In der Tat kommt Calhanoglu bislang nur auf 2 Tore (1 direkter Freistoß, 1 Elfmeter) und 4 Vorlagen in 8 CL und CL-Qualispielen. Für seine erste Saison ganz okay.
Dazu 1 Tor im DFB-Pokal (direkter Freistoß).
Sowie 4 Tore (3 direkte Freistöße) und 3 Vorlagen in der Liga.

Ich hab die Vorlagen jetzt nicht durchgezählt, aber dass er jetzt schon 6 Standardtore (und vor allem: 5 direkte Freistoßtore) für uns erzielt hat finde ich doch recht anständig.
Wenn er jetzt noch aus dem Spiel heraus gefährlich wird... die Bude gegen Gladbach war ja mal ein netter Anfang.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18064
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 16 Dec 2014 13:06   Post subject: Reply with quote


Dr.Exel wrote:

AEK_Athen wrote:

Dr.Exel wrote:

.BBC. wrote:

Da kann Leverkusen auch noch so wenig Torschüsse zu lassen (auch das kann schwer werdn), dann regeln die das halt wieder per Standart (da sind sie sowieso die stärkste Mannschaft Europas denk ich ma)...


Man munkelt, dass wir einen der besten Freistoßschützen Europas in unserem Kader haben...


... welcher bisher auf europäischer Ebene mit einem einzelnen Assist per Freistoß aber eher blass geblieben ist.

Die Dominanz gestehe ich euch dennoch zu... allerdings war im Vergleich zu Atletico bisher auch jeder Gruppengegner mehr Fallobst als ernstzunehmender Konkurrent hinsichtlich der Spielanlage und Klasse des gesamten Teams.


In der Tat kommt Calhanoglu bislang nur auf 2 Tore (1 direkter Freistoß, 1 Elfmeter) und 4 Vorlagen in 8 CL und CL-Qualispielen. Für seine erste Saison ganz okay.
Dazu 1 Tor im DFB-Pokal (direkter Freistoß).
Sowie 4 Tore (3 direkte Freistöße) und 3 Vorlagen in der Liga.

Ich hab die Vorlagen jetzt nicht durchgezählt, aber dass er jetzt schon 6 Standardtore (und vor allem: 5 direkte Freistoßtore) für uns erzielt hat finde ich doch recht anständig.
Wenn er jetzt noch aus dem Spiel heraus gefährlich wird... die Bude gegen Gladbach war ja mal ein netter Anfang.


Die Spezialisten in Sachen driekter Freistoß, also Juninho, Beckham, Pirlo, Mihajlovic oder Roberto Carlos kommen über ihre Karriere auf eine Quote von 0,1-0,2 Tore pro Spiel (egal ob Liga, Pokal oder international). Da liegt Calhanoglu aktuell also ganz weit vorne mit dabei!

Und anders als bei einem Solo-Dribbling macht es eben keinen Unterschied, ob man diesen im Pokal gegen ein Amateurteam verwandelt oder in der CL gegen Real Madrid. "Über die Mauer in den Winkel" ist eigentlich auf jedem Sportplatz der Welt gleich schwer
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 16 Dec 2014 14:25   Post subject: Reply with quote

Ich möchte keinem Leverkusen Fan zu nahe treten aber Atletico gehört nicht zu den Vereinen bei denen man sich gut reden kann. Klar gibt es Hoffnung, aber da muss in beiden Spielen ne Menge Glück mit dabei sein. Der einzige Vorteil liegt darin, dass Atletico gegen stärkere Gegner selbst stärker spielt. Realistisch gesehen wird Leverkusen nicht untergehen aber die Chancen stehen trotzdem so bei 30/70.
Atletico ist schon fast erschreckend identisch mit Dortmund. Nur, dass sie keinen Einbruch hatten. Ich schätze sie so stark ein wie Dortmund letztes Jahr (also leicht schwächer als sie selbst letzte Saison). Was den Leverkusenern Hoffnung machen kann ist, dass sie 4 Punkte aus 2 Spielen gegen Dortmund letztes Jahr geholt haben.
Back to top
shirb
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 02 Jul 2007
Posts: 2213
Location: Karlsruhe
PostPosted: 16 Dec 2014 14:28   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Auch international waren sich vorher alle Experten einig, dass die Gruppe von Bayer die ausgeglichenste Gruppe darstellt. Und zwar nicht ausgeglichen schwach, sondern auf hohem Niveau.

Also natürlich war die Gruppe ausgeglichen, aber doch nicht auf hohem Niveau?
_________________
<- shirb aka -M2-
Back to top View user's profile
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18064
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 16 Dec 2014 14:34   Post subject: Reply with quote


shirb wrote:

Alo Atog wrote:
Auch international waren sich vorher alle Experten einig, dass die Gruppe von Bayer die ausgeglichenste Gruppe darstellt. Und zwar nicht ausgeglichen schwach, sondern auf hohem Niveau.

Also natürlich war die Gruppe ausgeglichen, aber doch nicht auf hohem Niveau?


Welche Gruppe war denn noch hochwertiger besetzt? Klar, die der Bayern mit City, Rom und ZSKA, aber sonnst? Maximal 2 Top-Teams und sonnst nur Fallobst. Hier hattest du vier Teams die in jeder Gruppe hätten ins Achtelfinale kommen können.
_________________
Back to top View user's profile Send e-mail
shirb
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 02 Jul 2007
Posts: 2213
Location: Karlsruhe
PostPosted: 16 Dec 2014 14:44   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:
Welche Gruppe war denn noch hochwertiger besetzt? Klar, die der Bayern mit City, Rom und ZSKA, aber sonnst? Maximal 2 Top-Teams und sonnst nur Fallobst. Hier hattest du vier Teams die in jeder Gruppe hätten ins Achtelfinale kommen können.

In den Gruppen B u. F finde ich das Weiterkommen schwerer.

Grundsätzlich mag ich deinen Ausführungen nicht mal wiedersprechen, trotzdem gilt das für mich nicht als Beleg von hohem Niveau. Aus der Leverkusen-Gruppe sehe ich zB alle Mannschaften nicht stärker als etwa Schalke. Das ist für mich einfach kein hohes (CL-)Niveau.

Imo sind gar nicht ausreichend wirklich gute Teams vertreten gewesen, um eine Gruppe ausgeglichen auf hohem internationalen Niveau zu füllen. (Edit: Natürlich in Anbetracht des Losverfahrens)
_________________
<- shirb aka -M2-


Last edited by shirb on 16 Dec 2014 15:31; edited 1 time in total
Back to top View user's profile
deSuff
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 19 Aug 2004
Posts: 15199
PostPosted: 16 Dec 2014 15:29   Post subject: Reply with quote


shirb wrote:
. Das ist für mich einfach kein hohes (CL-)Niveau.


Absolut. Und das wird m.M.n. nun auch dazu führen, dass keine Mannschaft aus Gruppe C in das Viertelfinale einzieht. Die Gruppe war zwar sehr ausgeglichen, das aber eher auf einem niedrigen Niveau.

Und mal ganz ehrlich, dass Monaco mit den gezeigten Leistungen Gruppensieger geworden ist, ist ein schlechter Scherz und sagt doch schon relativ viel über das Niveau der Gruppe aus. (Und klar war Leverkusen in beiden Spielen überlegen, aber wer es in 180 Minuten nicht schafft eine der etlichen Chancen zu versenken ist selber Schuld. Aber das sehen selbst die Leverkusener wohl auch nicht anders.)

Mal sehen, vielleicht schafft es Leverkusen ja sogar Madrid zu dominieren...aber das reicht am Ende trotzdem nicht für das Viertelfinale.
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 17 Dec 2014 07:49   Post subject: Reply with quote

Wir haben 2 Jahre lang die Liga dominiert und am Ende war Dortmund Meister

Die Gruppe von Leverkusen war ausgeglichen, aber, wie mehrfach erwähnt, eben nicht auf hohem Niveau. Mit Rückenwind und Pusten 4 Teams aus der 2ten und 3ten Reihe in Europa. Mit hohem Niveau haben diese 4 Teams nichts zu tun.

Aber wozu diskutieren? Am Ende läufts wie immer, wenn das Leverkusen, aus der Gruppr auf hohem ausgeglichenen Niveau, auf nicht selbsternanntes hohes Niveau trifft feiert man sich am Ende dafür das es in 2 Spielen nicht auch 2stellig wurde. Dem steht lediglich entgegen das A. Madrid verhindern wird das Leverkusen 2 weitere Spiele bekommt.
Back to top
Guest





PostPosted: 17 Dec 2014 09:33   Post subject: Reply with quote

...aber Hey... wenn A.Madrid den Pil... äh.. Leverkusern mal gehörig im 8tel Finale den allerwertesten Versohlt, kann man sich als LEV Fan immer noch entspannt in seinen Sessel zurücklehnen und sich selbst Feiern, weil man so "wahnsinnig dominant" die Spiele verlor..äh... gespielt hat.

Am Schluss wars halt der Rasen, Schiri, Wetter, Ausserirdische, Kometen, Sternbilder, oder sont irgendwas schuld daran das man nicht weiter gekommen ist.

Habt ihr als LEV Fans eigentlich zugang zur Fabrik und bekommt immer Gratis Proben?
Back to top
Guest





PostPosted: 17 Dec 2014 11:47   Post subject: Reply with quote


F360 wrote:
Wir haben 2 Jahre lang die Liga dominiert und am Ende war Dortmund Meister

Die Gruppe von Leverkusen war ausgeglichen, aber, wie mehrfach erwähnt, eben nicht auf hohem Niveau. Mit Rückenwind und Pusten 4 Teams aus der 2ten und 3ten Reihe in Europa. Mit hohem Niveau haben diese 4 Teams nichts zu tun.

Aber wozu diskutieren? Am Ende läufts wie immer, wenn das Leverkusen, aus der Gruppr auf hohem ausgeglichenen Niveau, auf nicht selbsternanntes hohes Niveau trifft feiert man sich am Ende dafür das es in 2 Spielen nicht auch 2stellig wurde. Dem steht lediglich entgegen das A. Madrid verhindern wird das Leverkusen 2 weitere Spiele bekommt.


Wenn Meister Alo sagt, dass die Gegner ein sehr hohes Niveau hatten, dann ist das unumstößlicher Fakt. Widerspruch oder auch nur Zweifel daran grenzt ja fast schon an Gotteslästerung...
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Dec 2014 15:11   Post subject: Reply with quote

Naja... spätestens wenn man das diesjährige Monaco zu den Kandidaten zählt, die "in jeder Gruppe in Achtelfinale kommen können", hört die Objektivitat dann eben auf

Monaco hat die wenigen Topstars (die allerdings in Frankreich für die CL-Quali reichen) abgegeben und ist mit einer Mannschaft in die CL gestartet, die nicht das Niveau dafür hat und entsprechend auch in der heimischen Liga aktuell eher versagt...

Um es anders zu formulieren:

Monaco hätte - exklusive evtl. Gruppe H - in allen anderen Gruppen dankbar einen dritten Platz angenommen, mit dem Weiterkommen auch aus "Expertensicht" nur wenig bis nichts zu tun gehabt und wäre vielmehr selbst in die von Alo zitierte Kategorie "Fallobst" gerutscht. In der auf Höchstniveau agierenden Leverkusen-Gruppe reicht die Klasse dann zum Gruppensieg...
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Dec 2014 11:52   Post subject: Reply with quote


.Joel. wrote:

Am Schluss wars halt der Rasen, Schiri, Wetter, Ausserirdische, Kometen, Sternbilder, oder sont irgendwas schuld daran das man nicht weiter gekommen ist.

Habt ihr als LEV Fans eigentlich zugang zur Fabrik und bekommt immer Gratis Proben?


Mein Gott, lass sie hald in ihrer Schweinwelt weiterleben. Die haben es nichtmal geschafft trotz ihrer "Dominanz" diese Euro-League-Niveau-Gruppe zu gewinnen und zahlen jetzt den Preis indem sie sang-und klanglos gegen Atleti ausscheiden. Alles gut =)
Back to top
Guest





PostPosted: 23 Dec 2014 13:01   Post subject: Reply with quote


MUC-1900- wrote:

.Joel. wrote:

Am Schluss wars halt der Rasen, Schiri, Wetter, Ausserirdische, Kometen, Sternbilder, oder sont irgendwas schuld daran das man nicht weiter gekommen ist.

Habt ihr als LEV Fans eigentlich zugang zur Fabrik und bekommt immer Gratis Proben?


Mein Gott, lass sie hald in ihrer Schweinwelt weiterleben. Die haben es nichtmal geschafft trotz ihrer "Dominanz" diese Euro-League-Niveau-Gruppe zu gewinnen und zahlen jetzt den Preis indem sie sang-und klanglos gegen Atleti ausscheiden. Alles gut =)


Ach da sind sie ja wieder... Dann darf ich mich jetzt auch mit unnützen Kommentaren an der Diskussion beteiligen.

Es ist schade, dass eine gute Diskussion immer wieder von solchen Kommentaren unterbrochen wird.

Ich hoffe einfach mal, dass Exel, Alo, rotadinho und alle Anderen genau das jetzt Notwendige machen und solche Posts einfach ignorieren.

Back to top
Guest





PostPosted: 14 Jan 2015 15:00   Post subject: Reply with quote

Oh, Hahny. Das les ich ja jetzt erst.
Schön gesagt.

Ich musste beim Studieren des Kickers an diese Diskussion denken. Dieser Artikel.

Auszüge:


Quote:

[Toprak] führt seit dem 9. Spieltag eine Abwehr an, die diesen Namen tatsächlich verdient. Als Bayer am 8. Spieltag in Stuttgart nach 3:0-Führung noch 3:3 spielte, standen nach dieser Partie sage und schreibe 14 Gegentore zu Buche.

Als die Halbsaison abgepfiffen wurde, waren in diesen neun Spielen nur noch sechs Treffer hinzu gekommen. Dazu schmückt sich der Bundesligist mit dem Attribut, die Mannschaft zu sein, die in der gesamten Vorrunde der Champions League die wenigsten Schüsse auf eigene Tor bekam.


Und weiter:


Ömer Toprak wrote:

So dominant wie in dieser Saison waren wir noch nie, seit ich hier spiele. Wir waren in den meisten Spielen das klar überlegene Team.


Aber all die Leute, die sich nicht für Fakten interessieren, nicht informieren wollen, nicht recherchieren und eigentlich nur in diesem Forum sind um zu pöbeln und andere nieder zu machen: Feuer frei!

Ich halte mich einigen ja bereits an Hahnys Rat...

(Bin aber immer auch bereit, auf vernünftige Beiträge gleichwertig zu reagieren)
Back to top
Guest





PostPosted: 14 Jan 2015 16:28   Post subject: Reply with quote


Dr.Exel wrote:
Oh, Hahny. Das les ich ja jetzt erst.
Schön gesagt.

Ich musste beim Studieren des Kickers an diese Diskussion denken.


Wer den Kickers studiert muss so an manch interessantes denken

Last edited by Guest on 14 Jan 2015 16:29; edited 1 time in total
Back to top
Display posts from previous:   
Goto page Previous  1, 2, 3, ... 14, 15, 16  Next
Page 2 of 16



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group