preload
basicPlayer

Champions League 2014/2015 - Achtelfinale

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Internationaler Vereinsfußball
Autor Nachricht
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18197
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 12:40   Titel: Champions League 2014/2015 - Achtelfinale Antworten mit Zitat

PSG - Chelsea
City - Barca
Bayer - Atlético
Juve - BVB
Schalke - Real
Donezk - Bayern
Arsenal - Monaco
Basel - Porto
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8847
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 12:45   Titel: Antworten mit Zitat

Unter all den selbstverschuldet unlösbaren Losen eines der beiden vielleicht machbaren.
Mit viel Glück ist da vielleicht eine Überraschung drin.

Schalke ist wohl raus, Dortmund und Bayern sollten gute Chancen haben weiter zu kommen.

Aus deutscher Sicht eine gute Auslosung!
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17197
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 12:45   Titel: Antworten mit Zitat

Madrid Freilos
Gleich die beiden Spiele oben sind richtig stark.
Hauen sich gleich 2 richtig starke Mannschaften gegenseitig raus.
Dortmund kann Juve packen, wenn die ihre Leistung nach der WP wiederfinden.

Bayern - Hätte mir gern mal PSG gewünscht, nun muss man halt nach Donezk.. Weiterkommen ist da natürlich Pflicht.
Leverkusen: Die packen das, wenn se Mandzukic ausschalten können.
Arsenal geht auch weiter und Basel schafft die Überraschung.
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 13:15   Titel: Antworten mit Zitat

Mal meine Tipps:

PSG - Chelsea
City - Barca
Bayer - Atlético
Juve - BVB
Schalke - Real
Donezk - Bayern
Arsenal - Monaco
Basel - Porto

Sollte Dortmund über die Winterpause zu alter Form zurückfinden, haben sie natürlich gute Chancen. Aber selbst in alter Form ist das ein recht offenes Match. Stand jetzt würden sie wohl rausfliegen.

Der Rest ist aus deutscher Sicht recht klar. Bayern wird weiterkommen, wenn keine riesigen Fussballwunder geschehen und Schalke und Leverkusen werden ohne diese Wunder ebenfalls sicher fliegen.

Insbesondere Leverkusen fehlt einfach die Klasse in einer CL-KO-Runde was zu reißen. Schalke könnte dies zwar gegen genehme Gegner, aber Real ist einfach 3 Klassen zu gut für sie.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21696
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 13:24   Titel: Antworten mit Zitat

Endstation für Leverkusen und Schalke.
Bei Schalke geht es lediglich um die Frage wie vernichtend die Prügel ausfällt.
Leverkusen könnte man mit viel Wohlwollen so etwas wie eine Außenseiterchance einräumen, allerdings sind die zu lieb zu nett und lange nicht abgewichst genug um A. Madrid in 2 Spielen Paroli bieten zu können.
Für Dortmund hängt quasi alles davon ab wie sie aus der Winterpause kommen. Wenn Klopp die Zeit nutzen kann die Mannschaft in die Spur zu bringen wird man gegen Juve zwei schwere aber lösbare Partien spielen müssen.

Wir haben gegen Donezk das Potenzial uns zu blamieren erwischt. In Normalfall werden das 2 deutliche Partien, viel zu viel spricht gegen Donezk. Deren große Stärke sind schneller Konter, wie abgestimmt die sein werden und wie fit die Spieler sind muss man abwarten, immerhin kommen die gerade aus der Saisonpause und das Hinspiel gegen uns wird das erste Pflichtspiel nach gut 3 Monaten Pause.

Schalke 0/100 R. Madrid
Bayer 5/95 A. Madrid
Juve 50/50 Dortmund
Donezk 5/95 Bayern
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
särsch
Bezirksliga
Bezirksliga 

Anmeldungsdatum: 11.07.2013
Beiträge: 29
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 13:34   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
Schalke 0/100 R. Madrid
Bayer 5/95 A. Madrid
Juve 50/50 Dortmund
Donezk 5/95 Bayern


das sehe ich genauso.
es ist sehr gut möglich, dass im märz nur noch der fc bayern international spielt.
(ebenso in der europa league. schwere lose für gladbach und wolfsburg)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
deSuff
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2004
Beiträge: 15593
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:02   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:


Schalke 0/100 R. Madrid
Bayer 5/95 A. Madrid
Juve 50/50 Dortmund
Donezk 5/95 Bayern


Ziemlich realistische Einschätzungen. Persönlich sehe ich Juventus aufgrund der BVB-Form zwar ein wenig in der Favoritenrolle, aber bis zu den Actelfinal-Spielen ist es ja noch ein wenig und wenn der BVB bis dahin nicht in besserer Form ist, haben die ganz andere Probleme als ein CL-Viertelfinale.

Wie bereits gesagt, sehe ich - Stand heute - nur den FcB im Viertelfinale. Dortmund aber natürlich - im Gegensatz zu den anderen beiden Vereinen - nicht chancenlos.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:07   Titel: Antworten mit Zitat


deSuff hat folgendes geschrieben:

Wie bereits gesagt, sehe ich - Stand heute - nur den FcB im Viertelfinale. Dortmund aber natürlich - im Gegensatz zu den anderen beiden Vereinen - nicht chancenlos.


Du sprichst einerseits davon, dass der BVB 19 Spieltage vor Saisonende schon im Abstiegskampf steckt und andererseits siehst du Chancen des BVB gegen den italienischen Meister und aktuellen Tabellenführer?

Ich denke, von den restlichen 19 Spieltagen werden 18 leichter als die beiden Spiele gegen Juve. Der BVB wird sich leistungsmäßig auf einem Level einpendeln, jedoch wird es nicht bis zum Saisonende eine so große Diskrepanz zwischen Leistungen in der Liga und in der CL geben, wie man sie bisher gesehen hat.
Nach oben
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21696
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:26   Titel: Antworten mit Zitat


*Libuda* hat folgendes geschrieben:

deSuff hat folgendes geschrieben:

Wie bereits gesagt, sehe ich - Stand heute - nur den FcB im Viertelfinale. Dortmund aber natürlich - im Gegensatz zu den anderen beiden Vereinen - nicht chancenlos.


Du sprichst einerseits davon, dass der BVB 19 Spieltage vor Saisonende schon im Abstiegskampf steckt und andererseits siehst du Chancen des BVB gegen den italienischen Meister und aktuellen Tabellenführer?


2 Möglichkeiten: Alle unten drin befinden sich im Abstiegskampf oder keiner befindet sich im Abstiegskampf. Den Leistungen nach befinden sich derzeit einige Teams im Abstiegskampf, da zählt der BVB absolut zu. Wie das am Ende der Saison aussieht wird man sehen, die Frage ist wann die Situation in den Köpfen an kommt. Sonst nix. Abstiegskampf ist eine Situation die sich binnen weniger Spiele ändern kann und ein schlechter Indikator, wie der BVB in dieser Saison schon gezeigt hat, für das Leistungsvermögen in der CL.

Wenn Klopp den BVB in die Spur bekommt werden die sich in der RR schnell aus dem Abstiegskampf verabschieden und haben dann auch gegen Juve bessere Chancen. Das ändert aber rein gar nichts dran das der BVB aktuell im Abstiegskampf ist. Womöglich wird der BVB aber auch Tabellen 16ter und holt die CL dann darf er in die Relegation ohne je im Abstiegskampf gewesen zu sein.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8847
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:28   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:

Wenn Klopp den BVB in die Spur bekommt werden die sich in der RR schnell aus dem Abstiegskampf verabschieden und haben dann auch gegen Juve bessere Chancen. Das ändert aber rein gar nichts dran das der BVB aktuell im Abstiegskampf ist. Womöglich wird der BVB aber auch Tabellen 16ter und holt die CL dann darf er in die Relegation ohne je im Abstiegskampf gewesen zu sein.


Und verteidigt im Jahr drauf als Zweitligist und erster Verein den CL-Titel. Go for it!
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:38   Titel: Antworten mit Zitat

PSG - Chelsea -> Erwarte starke Spiele wie letzte Saison aber da ich Chelsea den CL-Sieg zutraue sehe ich sie auch hier vorne.
City - Barca -> Ich hoffe zwar jedes Mal auf ein Aus von Barca gegen starke Mannschaften aber am Ende wirds immer ein klarer Sieg.
Bayer - Atlético -> Atletico hat zwar viele Abgänge aber auch gut verstärkt. Gegen Bayer sollte es noch keine Probleme geben.
Juve - BVB -> Hier kommt es wirklich nur auf den BVB an. Finden sie zu alter Stärke wird es klar.
Schalke - Real -> Ich denke es wird knapp aber Real packt es wieder.
Donezk - Bayern -> Die Bayern werden "vorzeitig" nach dem Hinspiel schon weiter sein.
Arsenal - Monaco -> Sie packens weil sie endlich mal nicht gegen Bayern im Achtelfinale spielen.
Basel - Porto -> Das ausgeglichenste Duell. Hier werden auch die besten Spiele stattfinden.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:45   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
Abstiegskampf ist eine Situation die sich binnen weniger Spiele ändern kann und ein schlechter Indikator, wie der BVB in dieser Saison schon gezeigt hat, für das Leistungsvermögen in der CL.


Ich habe ein großes Problem mit dem Wort "Abstiegskampf" beim BVB. Das Wort "Abstiegskampf" impliziert, dass die Möglichkeit des Abstieges zumindest nicht fernab aller Wahrscheinlichkeiten liegt.

Der BVB hat bisher in der Liga für seine Verhältnisse eine ganz schlechte Saison gespielt, während andere Mannschaften ungefähr im Rahmen ihrer Möglichkeiten aufgetreten sind. Dennoch reicht selbst dieses schlechte Auftreten bisher für einen Relegationsplatz. Wenn der BVB nur eine kleine Spur zulegt, dann ist er schon aus der Abstiegszone weg. Bei 19 noch verbleibenden Spielen und somit noch 57 zu verteilenden Punkten ist es imho fernab aller Wahrscheinlichkeit, dass der BVB auch diese 19 Spiele mit einem ähnlichen Stiefel absolviert wie bisher, aber zugleich Juve mit realistischen Chancen (50:50) in zwei Spielen aus dem Wettbewerb kegeln kann.

Oder anders ausgedrückt: Wenn Usain Bolt zu langsam aus den Startlöchern kommt, wird er am Ende dennoch nicht Letzter, da einfach zu viel Wegstrecke noch zu absolvieren ist und sich Qualität langfristig doch durchsetzt, während ein schlechter Sprinter bei einem schlechten Start dann tatsächlich damit rechnen muss, Letzter zu werden.
Nach oben
deSuff
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2004
Beiträge: 15593
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:56   Titel: Antworten mit Zitat


*Libuda* hat folgendes geschrieben:

deSuff hat folgendes geschrieben:

Wie bereits gesagt, sehe ich - Stand heute - nur den FcB im Viertelfinale. Dortmund aber natürlich - im Gegensatz zu den anderen beiden Vereinen - nicht chancenlos.


Du sprichst einerseits davon, dass der BVB 19 Spieltage vor Saisonende schon im Abstiegskampf steckt und andererseits siehst du Chancen des BVB gegen den italienischen Meister und aktuellen Tabellenführer?



Eigentlich nichts verwunderliches. F hat es ja schon passend beschrieben. Zu so einer Einschätzung kommt man, wenn man die Leistungen des BVB in CL und Liga vergleicht und dazu noch die Leistungen von Juventus in der CL. (Dann sollte man auch abschätzen können wie 'stark' die ital. Liga derzeit ist.) Gerne kann ich das aber auch noch einmal verdeutlichen. Seit 2010 hat keine ital. Mannschaft mehr das Viertelfinale überstanden, letzte Saison hat nicht mal eine das Achtelfinale der CL überstanden.

Wenn Du mir nicht glauben willst, kannst Du auch gerne mal deine Kollegen bei den diversen Medien fragen oder meinetwegen auch die Verantwortlichen beim BVB. Die sprechen auch seit ein paar Wochen vom Abstiegskampf und trotzdem wirst Du da keinen finden, der nicht behauptet, dass der BVB Chancen gegen Juventus hat.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 14:56   Titel: Antworten mit Zitat

Genau das was du erwähnst, ist aber der Vorteil, den die anderen Mannschaften haben.
Sie sind im Kopf bereits im Absteigskampf und waren von Anfang an darauf eingestellt. Beim BVB ist das anders, die wissen dass sie es besser können und gehören da eigentlich nicht hin. Sowas kann ein enormer Nachteil sein.

Allerdings glaube ich dennoch nicht, dass der BVB am Ende immer noch da unten steht. Die werden sich nach der Winterpause schon wieder fangen, und selbst wenn nicht ist die individuelle Klasse doch hoch genug um da rauszukommen.

edit: ging an Libuda
Nach oben
deSuff
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2004
Beiträge: 15593
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 15:00   Titel: Antworten mit Zitat


*Libuda* hat folgendes geschrieben:

F360 hat folgendes geschrieben:
Abstiegskampf ist eine Situation die sich binnen weniger Spiele ändern kann und ein schlechter Indikator, wie der BVB in dieser Saison schon gezeigt hat, für das Leistungsvermögen in der CL.


Ich habe ein großes Problem mit dem Wort "Abstiegskampf" beim BVB. Das Wort "Abstiegskampf" impliziert, dass die Möglichkeit des Abstieges zumindest nicht fernab aller Wahrscheinlichkeiten liegt.

Der BVB hat bisher in der Liga für seine Verhältnisse eine ganz schlechte Saison gespielt, während andere Mannschaften ungefähr im Rahmen ihrer Möglichkeiten aufgetreten sind. Dennoch reicht selbst dieses schlechte Auftreten bisher für einen Relegationsplatz. Wenn der BVB nur eine kleine Spur zulegt, dann ist er schon aus der Abstiegszone weg. Bei 19 noch verbleibenden Spielen und somit noch 57 zu verteilenden Punkten ist es imho fernab aller Wahrscheinlichkeit, dass der BVB auch diese 19 Spiele mit einem ähnlichen Stiefel absolviert wie bisher, aber zugleich Juve mit realistischen Chancen (50:50) in zwei Spielen aus dem Wettbewerb kegeln kann.



Hättest Du vor der Saison jemanden nach der Wahrscheinlichkeit gefragt, dass der BVB nach 15 Spieltagen mit 14 Punkten und 9 Niederlagen auf dem 16ten Platz steht, hätte wohl auch jeder geantwortet " fernab aller Wahrscheinlichkeiten"... Trotzdem stehen die da unten drin. Und das nicht erst seit Samstag!

Und nochmal: Wenn der 16te der Liga nicht im Abstiegskampf steckt, wer dann?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 21:52   Titel: Antworten mit Zitat

Leverkusen ist chancenlos, Schalke erst Recht...

BVB glaube ich wird das schaffen, Juve ist eine sehr überschätzte Mannschaft. Die italienische Liga anzuführen ist keine kunst, und die cl auftritte waren schon immer in den letzten jahren häufig blamabel. wenn bvb an den gruppenphasen spielen anknüpft müsstn die das locker packn.

Donezk ist gut, aber gegen bayern glaube ich nicht das die eine chance haben. Sehe es also ähnlich wie f insgesamt.

Schalke - Real -100/200
Leverkusen - Atlético 0,5/99,5
Juve - BVB 30/70
Donezk - Bayern 7/93
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 22:23   Titel: Antworten mit Zitat


.BBC. hat folgendes geschrieben:
Schalke - Real -100/200


Absicht?
Scheint ein krasses Spiel zu werden. Schalke denkt sie kommen zu 100% weiter und bäm Real erreicht 200%.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 22:52   Titel: Antworten mit Zitat


Müller25! hat folgendes geschrieben:

.BBC. hat folgendes geschrieben:
Schalke - Real -100/200


Absicht?
Scheint ein krasses Spiel zu werden. Schalke denkt sie kommen zu 100% weiter und bäm Real erreicht 200%.


Wenn man CR im Team hat, dann geht das.

Wahrscheinlichkeiten von Eurosport bzgl. dem Weiterkommen der deutschen Mannschaften:

Bayern 90 %
BVB 65 %
Schalke 10 %
Leverkusen 25 %

https://de.eurosport.yahoo.com/news/champions-league-check-erreicht-viertelfinale-213558337--sow.html
Nach oben
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 17197
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 15 Dez 2014 23:59   Titel: Antworten mit Zitat

Wieso sollte Leverkusen keine Chance haben BBC???
Mit Hakan haben sie extrem klasse, der ein Spiel auch alleinen entscheiden kann.

Für Bayer wird es wichtig, Mandzkukic aus dem Spiel zu nehmen.
Sehe die Chancen also ausgegliechen..
Schalke kann man auch ruhig bei 20% einschätzen
Bis die Hinspieltage anfangen, kann noch bissel was passieren
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
gazman
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 2950
BeitragVerfasst am: 16 Dez 2014 06:57   Titel: Antworten mit Zitat

Es ist ja sowieso etwas früh schon Chancen fürs Weiterkommen auszurechnen.
Wie Conan, ich meine Balle, schon angemerkt hat, liegt noch ne menge Zeit zwischen Heute und den Begegnungen. Wer weiß was da noch alles passiert.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21696
BeitragVerfasst am: 16 Dez 2014 08:07   Titel: Antworten mit Zitat


Müller25! hat folgendes geschrieben:

.BBC. hat folgendes geschrieben:
Schalke - Real -100/200


Absicht?
Scheint ein krasses Spiel zu werden. Schalke denkt sie kommen zu 100% weiter und bäm Real erreicht 200%.


Musst lesen, Schalke kommt zu -100% weiter


Zitat:
Wieso sollte Leverkusen keine Chance haben BBC???
Mit Hakan haben sie extrem klasse, der ein Spiel auch alleinen entscheiden kann.
Für Bayer wird es wichtig, Mandzkukic aus dem Spiel zu nehmen.
Sehe die Chancen also ausgegliechen..


A. Madrid ist ziemlich ätzend zu spielen. Und wenn du schon Einzelspieler wertest dann alle. Madrid ist, abgesehen vom Keeper, überall min. gleichwertig wenn nicht besser besetzt. Darüber hinaus ist A. Madrid international mit allen Wassern gewaschen, alles in allem muss schon ein Wunder geschehen damit Bayer das 1/4 erreicht.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
rotadinho
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 552
BeitragVerfasst am: 16 Dez 2014 11:03   Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich auch so wie F360. Calhanoglu jetzt schon extreme Klasse zu unterstellen ist auch ein bisschen übertrieben.
Dass man als Bayern-Fan Mandzukic so hervorheben muss erscheint nachvollziehbar, allerdings ist Atletico nicht alleine auf ihn angewiesen. Koke und Turan sind mindestens genauso wichtig.

Bayer kassiert außerdem zu viele Tore, was besonders in einer KO-Runde mit der Auswärtstor-Regel sehr wehtun kann. Atletico hingegen ist extrem defensivstark und zudem richtig abgewichst (d.h. sie nutzen gerne auch den erweiterten Graubereich des Regelwerks aus und auch darüber hinaus). Bayer ist das genaue Gegenteil und wird deshalb relativ chancenlos sein.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8847
BeitragVerfasst am: 16 Dez 2014 11:11   Titel: Antworten mit Zitat

Kein CL-Teilnehmer hat in der Gruppenphase so wenige gegnerische Torschüsse zugelassen wie Bayer Leverkusen. Nur um den Defensivquatsch mal zu relativieren.
_________________

Dr. Exel - Narrenfrei seit zwei null eins drei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Dez 2014 11:18   Titel: Antworten mit Zitat

In einer gruppe angeführt von Monaco mit 3 oder 4 Toren sicher eine gute leistung aber kein Meisterwerk. Atlético ist da ein anderer Gradmesser und die machen sowieso gerne mal aus 1 Torchance 2 Tore...
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 18197
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 16 Dez 2014 11:46   Titel: Antworten mit Zitat


.BBC. hat folgendes geschrieben:
In einer gruppe angeführt von Monaco mit 3 oder 4 Toren sicher eine gute leistung aber kein Meisterwerk. Atlético ist da ein anderer Gradmesser und die machen sowieso gerne mal aus 1 Torchance 2 Tore...


Im Nachhinein die "schwache Gruppe" anzuführen ist doch relativ arm. Auch international waren sich vorher alle Experten einig, dass die Gruppe von Bayer die ausgeglichenste Gruppe darstellt. Und zwar nicht ausgeglichen schwach, sondern auf hohem Niveau. Klar, die Übermannschaft wie Barca oder Real hat gefehlt, doch Benfica steht im Topf 1 über Arsenal und Atletico. Zenit muss sich hinter Donezk, Basel oder Juve auch nicht verstecken und Monaco war neben der Roma das stärkste Team (die beiden sogar mit Abstand) aus Topf 4. Das man diese Gruppe so deutlich dominiert, hat hier nach der Gruppenauslosung glaube ich keiner erwartet


Eigentlich hat Exel zu den "vielen Gegentoren" schon alles gesagt, allerdings etwas sehr wichtiges vor einiger Zeit in einem anderen Thread

Besonders bis Mitte der Saison hat man viele Gegentore bekommen, was zum einen daran lag, dass sich die Spieler im System erst finden mussten, aber auch der Trainer erst einmal an Mannschaft und Liga Denn schaut man genau hin, dann hat man mit Ausnahme von Wolfsburg lediglich gegen die kleinen Teams, die tief standen und überfallartig gekonntert haben die Tore kassiert (Hertha 2, Bremen 3, Paderborn 2, Stuttgart 3). Seitdem ist dies aber deutlich anders!


Und ja, Atletico ist gefährlich, dass weiß man in Leverkusen auch., Sie standen ja nicht ohne Grund letzte Saison im Finale, aber sie haben auch ihre beiden Spitzenspieler verloren. Wenn man mit den eigenen Chancen nicht so verschwenderisch umgeht, wie gegen Monaco, dann hat man auch gegen Atletico Chancen auf ein weiterkommen. Und verglichen mit Barcelona, Chelsea oder Real, hat man es mit Atletico doch sehr gut getroffen. Lediglich Porto war noch einen Tick angenehmer in meinen Augen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group