preload
basicPlayer

(Voraussichtliche) Startaufstellungen zur Rückrunde 2014/15

Goto page 1, 2  Next
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18578
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 18 Jan 2015 10:40   Post subject: (Voraussichtliche) Startaufstellungen zur Rückrunde 2014/15 Reply with quote

In weniger als 2 Wochen startet die Rückrunde mit dem Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Bayern München und dem ersten Verfolger VfL Wolfsburg. Da es auch im Winter immer wieder Bewegung auf dem Transfermarkt gibt (z.B. Kampl, Nastasic, Höjbjerg) und in diesem Winter zudem Spieler in der Vorbereitung auf Grund des Afrika- bzw Asien-Cups fehlen (z.B. Langerak, Baba, Choupo-Moting, Son, Aubameyang, Okazaki), gibt es besonders zum Start der Rückrunde immer wieder Veränderungen bei den Startaufstellungen.


Wichtige Info: Es geht nicht um die Startaufstellung am 18. Spieltag, sondern um die an den ersten Spieltagen der Rückrunde! Daher können auch die Spieler aufgeführt sein, die evtl am 18. Spieltag gesperrt, verletzt oder sonst wie ausfallen könnten.


ROT - Länger verletzt oder gesperrt und erstmal raus!
BLAU - Angeschlagen, aber vermutl. zum Rückrundenstart rum wieder fit (~Plus/Minus zwei Wochen) oder auf Länderspielreise
GRÜN - Ziemlich sicher auf (irgendeiner) Position gesetzt!
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18578
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 18 Jan 2015 10:40   Post subject: Reply with quote

Bayern München


mögliche Startelf

Lewandowski (Müller)
Ribery -------------------------- Robben
Götze
Alonso -- Schweinsteiger
Bernat (Alaba) - Dante - Boateng - Rafinha
Neuer



Erklärung

Tor:
Der Welttorhüter Neuer ist gesetzt. Dahinter ist der wieder Reina die Nr. 1 vor Starke.

Abwehr:
Boateng ist als Abwehrchef gesetzt. Auf Grund der Rückenprobleme von Benatia sollte zum Rückrundenauftakt Dante neben Boateng auflaufen. Als vierter IV ist auch Badstuber wieder eine Option.
Die große Frage ist dann, ob wir die Bayern eher mit einer Dreierkette oder einer Viererkette sehen werden. In der Hinrunde hatte Bernat nach Neuer die meisten Spielminuten, allerdings könnte er seinen Platz an den wieder fitten Alaba verlieren. Bei einer Viererkette dürfte Rafinha als RV gesetzt sein, bei einer Dreierkette dürfte er jedoch aus der Startelf fallen, dafür würde dann vermutlich Alaba neben Dante und Boateng rücken und Bernat eine Position weiter nach vorne.

Mittelfeld:
In der Hinrunde war Alsonso ganz klar der Chef bei den Bayern. Daran dürfte sich in der Rückrunde nicht viel ändern. Daneben wird wohl Schweinsteiger gesetzt sein, vor Rode. Sollte in der Abwehr eine Dreierkette gespielt werden, dann werden neben diesen beiden Bernat oder Alaba auflaufen.
Als Alternative für das DM steht auch noch Gaudino zur Verfügung, sowie Lahm, der jedoch erst Ende Februar wieder zur Verfügung stehen wird. Auch Martinez und Thiago werden im Februar wieder zurück im Team erwartet.
Vor Alosno und Schweinsteiger sollte Götze als Zehner vorerst gesetzt sein. Alternativen wären hier aktuell Müller oder auch Schweinsteiger, sowie Thiago, wenn er wieder fit ist. Auch der junge Scholl könnte im Laufe der Rückrunde hin und wieder einen Einsatz bekommen.

Angriff:
Im Angriff sind viele Kombinationen denkbar. Sicher ist, dass aus dem Pool von Lewandowski, Robben, Ribery und Müller in den meisten Fällen die drei Positionen besetzt sein dürften. Von einem Stammplatz kann man, so lange alle fit bleiben, nur schwer sprechen.
Für Pizarro bleibt daher nur die Rolle des Edeljokers und selbst diese Rolle könnte er an das junge Talent Kurt verlieren.


________________

VfL Wolfsburg


mögliche Startelf

Olic
Perisic - de Bruyne - Vierinha
L. Gustavo - Arnold
Rodriguez - Naldo - Knoche - Jung
Benaglio



Erklärung

Tor:
Benaglio ist die klare Nummer 1, sein Vertreter ist Grün.

Abwehr:
In der Abwehr wird sich relativ wenig tun. In der IV sind Naldo und Knoche vor Klose gesetzt. Ebenso haben Rodriguez und Jung ihre Stammplätze sicher. Die Vertreter sind Schäfer links und Träsch auf der rechten Seite.

Mittelfeld:
Im DM ist Luiz Gustavo gesetzt. Neben ihm hat in der Hinrunde meistens Guilavogui, der zum einen jedoch am 18. Spieltag gesperrt fehlen wird, zudem aber auch eine Leisten-OP hatte und noch nicht wieder im Training ist. Dafür wird zunächst Arnold eine Chance bekommen sich zu beweisen. Als weitere Option steht noch das Nachwuchstalent Seguin bereit.
In der offensiven Kette wird es vermutlich keine Wechsel geben. Im Zentrum zieht weiterhin de Bruyne die Fähden und über den Flügel kommen voraussichtlich Vierinha und Perisic. Die Alternativen sind hier Caligiuri, Winterneuzugang Zhang und im Zetrum Hunt.

Angriff:
Hier gibt es einen Dreikampf zwischen Olic, Dost und Bendtner, bei dem Olic vermutlich die besten Chancen haben sollte.


________________

Bayer Leverkusen


mögliche Startelf

Kießling
Son - Calhanoglu - Bellarabi
L. Bender - Castro
Wendell - Spahic - Toprak - Hilbert (Donati)
Leno



Erklärung

Tor:
Leno ist als Stammtorhüter gesetzt. Sein Ersatzmann ist Kresic.

Abwehr:
In der Innenverteidigung sind Spahic und Toprak gesetzt. Anders sieht es bei den AVs aus! Links dürfte Wendell beginnen, der die Nase vor Boenisch haben dürfte. Rechts ist der Kampf zwischen Hilbert und Donati völlig offen. Sobald Jedvaj wieder fit ist, hat er gute Chancen, dass er dann dauerhaft als RV spielt.
Auch in der IV ist Jedvaj eine Alternative, ebenso wie Papadopoulos, der wieder voll belastbar ist.

Mittelfeld:
Im DM dürften Bender und Castro aktuell die Nase vorne haben. Als Ersatz stehen Rolfes und Reinartz bereit.
Auf der 10 ist Calhanoglu gesetzt, sein Ersatzmann ist Yurchenko. Dieser hat bisher eine starke Vorbereitung, allerdings sind die erfahreneren Castro oder einer der Stürmer eine Option, sollte Calhanoglu einmal als Zehner ausfallen.

Angriff:
Kießling geht noch als Nr. 1 in die Rückrunde, doch könnte seinen Status als Platzhirsch durchaus verlieren, sollte Drmic langsam in Leverkusen ankommen.
Auf dem Flügel ist der Senkrechtstarter der Hinrunde, Bellarabi gesetzt. Etwas anders sieht es auf der linken Seite aus, wo Son und Kruse aktuell beim Asien Cup aktiv sind (beide Viertelfinale). Dadurch hat gegen den BVB Brandt die Chance sich in der Startelf zu beweisen. Spätestens ab dem 19. Spieltag sollte dann aber Son wieder in die Startelf rücken.

________________

Borussia Mönchengladbach


mögliche Startelf

Kruse - Raffael (Hrgota)
Hazard ------------------------ Hahn (Herrmann)
Xhaka - Kramer
Dominguez - Jantschke - Stranzl - Korb (Wendt)
Sommer



Erklärung

Tor:
Im Tor ist Sommer die klare Nummer 1. Seine Vertretung ist Heimeroth.

Abwehr:
Aktuell sieht es nach einem Fünfkampf in der Viererkette aus. Gesetzt sind Dominguez und Jantschke, die beide sowohl als IV, aber auch als AV spielen können. Neben einem der beiden wird vermutlich Stranzl den Platz des 2. IVs einnehmen. Brouwers kommt nur im Notfall.
Einen indirekten Zweikampf liefern sich zudem Wendt (LV) und Korb (RV), von denen wahrscheinlich nur einer spielen wird, die Position des 2. AVs wird dann von Jantschke oder Dominguez besetzt Daems wird man wohl kaum noch im Trikot der Borussia sehen.

Mittelfeld:
Auf den Sechserpositionen sind Kramer und Xhaka fest gesetzt. Ihr Back Up ist Nordtveit. Die jungen Brandenburger und Dahoud, so wie Marx haben wenig Einsatzchancen.
Auf dem rechten Flügel dürfte auch in der Rückrunde Hahn mehr oder weniger gesetzt sein, allerdings fällt er die ersten Spiele definitiv aus. Links ist das Rennen deutlich offener. Hier hat Herrmann gute Chancen, zumal Traore beim Afrika-Cup aktiv ist. Erster Ersatz auf beiden Seiten ist Offensiv-Allrounder Hazard. Auch Johnson oder Hrgota könnten hier spielen.

Angriff:
Im Sturm sollten in Normalfall Kruse und Raffael gesetzt sein. Raffael könnte nach seiner schwachen Hinrunde aber auch von Hrgota ersetzt werden. Ritter und Allrounder Hazard haben hier nur wenig Einsatzchancen


________________

Schalke 04


mögliche Startelf

Huntelaar - Choupo-Moting
Aogo - Meyer - Barnetta
Fuchs --------------------------------------------- Uchida
Nastasic --- Neustädter --- Höwedes
Fährmann



Erklärung

Tor:
Fährmann ist die Nr. 1 und Giefer sein Ersatz.

Abwehr:
Zentrale Frage wird sein, ob Schalke auch in der Rückrunde mit einer 3er- bzw 5er-Kette spielen wird, oder man man wieder auf Viererkette umstellt.
Die Innenverteidigung dürfte von Neuzugang Nastasic und Kapitän Höwedes gebildet werden. Bei einer Dreierkette spielt dann vermutlich Neustädter zwischen den beiden, der im Falle einer Viererkette eine Position vor ins DM rücken würde. Für Kirchhoff, Santana, Ayhan, Matip und Friedrich bleibt daher nur ein Platz auf der Bank. Beste Karten als Ersatzmann hat wohl Kirchhoff.
Die Position der Außenverteidiger, egal ob Vierer- oder 3er-/5er-Kette, besetzen vermutlich Uchida (hat das Trainingslager verpasst, ist aber wieder im Mannschaftstraining) und Fuchs. Auf der linken Seite befindet sich Kolasinac noch im Aufbautraining und Aogo könnte weiterhin im Mittelfeld eingesetzt werden. Sollte da aber kein Platz mehr für ihn sein, hat er gute Chancen Fuchs zu verdrängen.
Rechts hat Uchida seinen Platz sicherer. Höger und Höwedes sind hier auf Grund ihrer Flexibilität Alternativen.

Mittelfeld:
Als Spielmacher dürfte Meyer gesetzt sein, besonders da Draxler noch länger ausfällt. Die Positionenkämpfe neben bzw hinter ihm sind da deutlich offener. Zuletzt haben da oft Aogo (Muskelfaserriss, sollte zum Rückrundenstart wieder fit sein) und Barnetta gespielt, aber auch Höger und Boateng haben gute Chancen sich einen Stammplatz zu ergattern. Ebenso wie Neustädter, der aber vermutlich eher in der IV eingesetzt wird. Wann Goretzka wieder fit ist, kann man noch nicht sagen.


Angriff:
Das Sturmduo Huntelaar und Choupo-Moting, hat gut harmoniert, jedoch wird Choupo-Moting zum Rückrundenauftakt noch beim Afrika-Cup sein. Wer ihn ersetzt ist noch offen. Zuletzt hat in den Tests hier Sane gespielt, so wie Boateng. Sam passt als Flügelstürmer aktuell nicht wirklich ins System und Farfan steigt erst im Laufe der Rückrunde wieder voll ins Training ein. Wie lange Obasi fehlt ist auch ungewiss.



________________

FC Augsburg


mögliche Startelf

Bobadilla
Werner - Altintop - Esswein
Hojbjerg
Baier
Baba - Klavan - Callsen-Bracker - Verhaegh
Hitz



Erklärung

Tor:
Stammtorwart Hitz steigt nach seinem Kreuzbandteilriss wieder ins Mannschaftstraining ein. Folglich sollte er bis zum Rückrundenstart fit sein und wird dann gegen Hoffenheim da Tor hüten. Mit Manninger steht ein erfahrener Keeper als Ersatz bereit. Torwart Nummer drei ist der junge Gelios.

Abwehr:
Kapitän und Elfmeterschütze Verhaegh ist als Rechtsverteidiger ebenso gesetzt wie Callsen-Bracker und Klavan im Abwehrzentrum. Sollte einer der drei ausfallen, sind Hong (aktuell angeschlagen, Fußprobleme) und Reinhardt erste Alternativen.
Linksverteidiger Baba verweilt aktuell mit Ghana beim Africa-Cup und wird den Rückrundenstart verpassen. Ersetzt wird er wohl von Feulner, der diese Position während der letzten Testspiele bekleiden durfte. De Jong ist somit wohl keine Option und gilt als Kandidat für einen Wechsel im Winter.

Mittelfeld:
Baier ist auf der 6 gesetzt. Neuzugang Hojbjerg hat einen guten Eindruck hinterlassen und dürfte zum Rückrundenstart ebenfalls zur Startelf gehören. Im Falle eines Ausfalls, stehen Feulner und Kohr als erste Optionen bereit.
Im offensiven Mittelfeld hat Altintop seinen Stammplatz sicher.

Angriff:
Auf dem linken Flügel ist To. Werner gesetzt, sein Vertreter ist Caiuby. Auch Bobadilla wird sich aller Vorraussicht nach in der Startelf wiederfinden - fraglich ist nur, ob er im Sturmzentrum oder als Rechtsaußen aufgeboten wird ... Um den letzten Startelf-Platz streiten sich gleich mehrere Spieler: Esswein, Ji und Djurdjic sind die Kandidaten. Auch der aktuell noch verletzte Matavz und Mölders könnten nach ihrer Genesung eine Option sein. Parker hat nur Außenseiterchancen und verlässt den FCA möglicherweise noch in der Winterpause.

Last edited by Alo Atog on 24 Jan 2015 10:56; edited 7 times in total
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18578
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 18 Jan 2015 10:42   Post subject: Reply with quote

TSG Hoffenheim


mögliche Startelf

Szalai (Modeste)
Elyounouissi --- Firmino --- Volland
Polanski - Schwegler (Rudy)
Kim - Strobl - Bikakcic - Beck
Baumann



Erklärung

Tor:
Baumann ist die uneingeschränkte Nr. 1. Sein Ersatzmann ist Grahl.

Abwehr:
Gesetzt ist Kapitän Beck, ob er als RV oder LV spielt hängt von seinen Nebenleuten ab. Den LV dürfte eigentlich Kim spielen, der jedoch noch bei der Nationalelf verweilt. Die Ersatzleute auf den Außenbahnen sind Toljan und zuletzt auch Offensivspieler Herdling in einem Testspiel.
Auch Strobl ist gesetzt, im Normalfall in der Innenverteidigung. Auf Grund des Ausfalls von Kim, könnte er aber auch auf die Position des RVs rücken und im Zentrum den Platz frei machen für Abraham, Vestergaard oder Akpoguma. Neben Strobel sollte jedoch zunächst Bicakcic gesetzt sein. Süle wird wegen seiner Kreuzbandverletzung vermutlich die komplette Rückrunde fehlen.

Mittelfeld:
Im DM dürfte Polanski seinen Stammplatz sehr sicher haben. Daneben streiten sich Schwegler und Rudy um den 2. Platz, mit leichten Vorteilen für Schwegler. Die Chancen für Amiri sind eher gering. Davor spielt im Zentrum Firmino. Sollte er einmal Ausfallen, wird vermutlich Salihovic auf seine Position rücken, aber auch Hamad wäre denkbar.

Angriff:
Über den rechten Flügel kommt Volland, links sollte Elyounouissi auf Grund der starken Hinrunde die Nase vorne haben. Sein größter Konkurrent ist vermutlich Salihovic, für Hamad und Zuber bleibt nur die Rolle des Jokers.
Bei den Mittelstürmern ist der Kampf völlig offen, da keiner aus dem Pool Szalai, Modeste und Schipplock bisher überzeugt hat. Da Schipplock aktuell angeschlagen ist, dürfte er jedoch die geringsten Chancen auf den Startplatz haben.

________________

Hannover 96


mögliche Startelf

Joselu
Kiyotake - Stindl - Briand
Schmiedebach - Gülselam
Albornoz - Sané - Marcelo - Sakai
Zieler



Erklärung

Tor:
Zieler ist die klare Nummer 1 bei Hannover. Als zweiter Torwart saß alle 17 Hinrundenspiele Almer auf der Bank.

Abwehr:
Marcelo ist als Chef in der Innenverteidigung absolut gesetzt. Auf den beiden Außenverteidigerpositionen sind Albornoz links und Sakai rechts vorerst gesetzt. Als LV-Alternative steht Pander bereit, auch Prib wäre hier denkbar.
Sané war zum Ende der Hinrunde die erste Wahl vor Schulz, ist aber derzeit noch beim Afrika-Cup. Als Alternatoive zu Schulz steht aktuell auch noch Felipe bereit. Hoffmann wird nach seinem Kreuzbandriss noch ein paar Wochen brauchen.

Mittelfeld:
Im Defensiven Mittelfeld ist Schmiedebach sicher gesetzt. Neben Ihm wird zum Rückrundenstart wohl Gülselam oder Hirsch auflaufen. Andreasen ist auf dem Weg der Besserung, aber wann er genau wiederkommt ist nicht sicher. Gerade aufgrund seiner sehr langen Vorgeschichte mit Verletzunge ist hier eine genau Prognose sehr schwer. Wenn er fit ist, ist er aber wohl neben Schmiedebach sicher gesetzt. In der Offensive ist Stindl auf der 10 sicher gesetzt. Auch Briand scheint auf der rechten Seite gesetzt zu sein. Kiyotake ist noch bei den Asia-Games und wird ggf. von Bittencourt vertreten. Hier könnte auch Prib interessant werden wenn er nach seinem Muskelfaserriss wiederkommt.

Angriff:
Joselu ist im Sturm der 96er als einzige Spirtze sicher gesetzt. Sobiech ist, wenn er wieder fit ist die erste Alternative.

________________

Entracht Frankfurt


mögliche Startelf

A.Meier - Seferovic
Inui - Stendera - Aigner
Hasebe
Oczipka - Russ - Anderson - Chandler
Trapp



Erklärung

Tor:
Nach langer Verletzung ist Trapp wieder dabei und die Nr.1 vor Wiedwald.

Abwehr:
In der Abwehr sind links Oczipka und rechts Chandler wohl erstmal gesetzt. Alternativen sind Ignjovski und Kinsombi. Djakpa wird nach seinem Kreuzbandriss wohl noch etwas brauchen und war nicht mit im Trainingslager. Für die beiden IV-Plätze bewerben sich Anderson, der zunächst gesetzt sein dürfte, Russ, Zambrano (aktuell im Lauftraining nach Außenbandriss im Oktober) und Madlung, der wohl die geringsten Chancen hat. Zum Rückrundenbeginn ist wohl die Kombination Russ / Anderson am wahrscheinlichsten.

Mittelfeld:
Im DM zieht eigentlich Hasebe die Fäden, der aber noch beim Asien Cup aktiv ist. Wer ihn vertritt ist völlig offen, Kandidaten sind Flum, Medojevic, Lanig, aber auch Madlung oder Russ.
Auf der 10 hat der junge Stendera sehr gute Karten auch in der Rückrunde wieder einen Stammplatz zu haben. Seine Konkurrenten sind Kittel, Rosenthal oder bei einer Systemumstellung einer der DM-Spieler.
Die Flügelzange bildete in der Hinrunde meistens Aigner und Inui, der wie Hasebe noch bei der Asienmeisterschaft aktiv ist. Für ihn wird wohl Piazon in die Startelf rücken.

Angriff:
Im Sturm ist das Duo Meier und Seferovic komplett sicher. Der nächste in der Stürmerhierachie ist Kadelc, Valdez fällt noch länger verletzt aus. Neu mit dabei ist das junge Talent Yaffa, das aus der 2. Mannschaft des AC Mailand gekommen ist.


________________

SC Paderborn


mögliche Startelf

Kachunga
Stoppelkamp --- Bakalorz --- Koc (Meha)
Ziegler - Vrancic
Brückner - Hünemeier - Strohdiek - Wemmer
Kruse



Erklärung

Tor:
Kruse ist gesetzt, Nübel der Vertreter.

Abwehr:
Kapitän Hünemeier ist als IV gesetzt. Sein IV-Partner war in den meisten Spielen Strohdiek und auf den Flügeln Brückner und Wemmer. Auf allen Positionen könnte der Spanier Rafa ins Team rutschen und dürfte damit die erste Alternative sein. Als RV ist zudem Heinloth eine Alternative, auf links Hartherz.

Mittelfeld:
Auf der Doppelsechs oder als alleinige Sechs war Ziegler in der Hinrunde gesetzt. Neben ihm oder leicht davor hat meistens Vrancic gespielt, ebenso wie Bakalorz als zweiter Achter oder Zehner. Rupp, aber auch Meha sind im Zentrum die Alternativen.
Auf dem linken Flügel war Stoppelkamp zuletzt gesetzt, allerdings drängte zuletzt Meha nach seiner Verletzung vermehrt ins Team, der aber auf allen Offensivpositionen eingesetzt werden kann. Gute Karten hat Meha aktuell auf rechts, wo Koc seinen Stammplatz zu Ende der Hinrunde verloren hat. Auch Rupp könnte hier spielen.

Angriff:
Kachunga ist als Mittelstürmer gesetzt, egal ob eine Spitze oder wie zuletzt in den Testspielen mit zwei Spitzen. Seine Ersatzleute sind Kutschke und Saglik. Duksch fällt mit Mittelfußbruch noch länger aus.


________________

1. FC Köln


mögliche Startelf

Ujah
Halfar - Gerhardt - Risse
Lehmann - Vogt
Hector - Wimmer - Maroh (Mavraj) - Olkowski
Horn



Erklärung

Tor:
Horn ist die klare Nummer 1. Erster Ersatzkeeper ist Kessler.

Abwehr:
Hector und Wimmer sind gesezt. Der zweite IV wird vermutlich Maroh heißen, aber lediglich mit einer Nasenspitze vor Mavraj.
Auf rechts ist Olkowski gesetzt, je nachdem als RV oder in der Offensive. Spielt er weiter vorne, dann rückt Breckoin die Startelf. Sollte Hector einmal ausfallen, dann ist Svento sein Ersatzmann.

Mittelfeld:
Auf der Doppel-6 sind Vogt und Lehmann gesetzt. Sollte einer der beiden ausfallen, rückt Matuschyk in die Mannschaft.
In der Offensive ist es deutlich offener. Im Zentrum hat Gerhardt gute Karten und auf rechts dürfte Risse gesetzt sein. Auf der linken Seite streiten sich aktuell Halfar und Svento um den Startplatz.
Alternativen, sind Finne, der eine starke Vorbereitung abliefert, Nagasawa, Peszko, Bröker, aber auch Olkowski oder einer der restlichen Stürmer.

Angriff:
Hier ist zur Zeit Ujah klare Nr. Eins. Osako und Zoller bleiben hinter den Erwartungen zurück. Helmes wird diese Saison vermutlich kein Spiel mehr für den FC bestreiten.


________________

Mainz 05


mögliche Startelf

folgt



Erklärung

Tor:


Abwehr:


Mittelfeld:


Angriff:

Last edited by Alo Atog on 25 Jan 2015 20:15; edited 5 times in total
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18578
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 18 Jan 2015 10:42   Post subject: Reply with quote

Hertha BSC


mögliche Startelf

folgt



Erklärung

Tor:


Abwehr:


Mittelfeld:


Angriff:



________________

Hamburger SV


mögliche Startelf

folgt



Erklärung

Tor:


Abwehr:


Mittelfeld:


Angriff:



________________

VfB Stuttgart


mögliche Startelf

folgt



Erklärung

Tor:


Abwehr:


Mittelfeld:


Angriff:



________________

Werder Bremen


mögliche Startelf

folgt



Erklärung

Tor:


Abwehr:


Mittelfeld:


Angriff:



________________

Borussia Dortmund


mögliche Startelf

Immobile
Reus - Kampl - Aubameyang
Sahin - Gündogan
Schmelzer - Hummels - Subotic - Piszczek
Weidenfeller (Langerak)



Erklärung

Tor:
Schwer zu sagen, wer hier die Nase vorne haben wird. Gegen Ende der Hinrunde, hatte Weidenfeller seinen Stammplatz an Langerak verloren, der aktuell jedoch bei den Asienmeisterschaften aktiv ist.

Abwehr:
Da Durm sich verletzt hat, sollte Schmlezer als LV seinen Platz vorerst sicher haben. Auf der rechten Seite ist Piszczek weiterhin gesetzt.
In der IV ist das Rennen deutlich offener. Neben Hummels melden auch Subotic und Sokratis Ansprüche an. Ginter dürfte auch in der Rückrunde eher weniger in der IV eingesetzt werden.

Mittelfeld:
Durch den langen Ausfall von Bender und die Schulterverletzung von Kehl (ca. 4 Wochen Pause), ist die Position des Sechsers aktuell unbesetzt. Gute Chancen haben hier Ginter, der die Position schon in Freiburg gespielt hat und Sahin. Auch Kirch oder Jojic wären denkbar. Daneben dürfte Gündogan in der Rückrunde gesetzt sein.
Offen ist auch, wie die Offensivpositionen besetzt werden. Sicher ist eigentlich nur der Stammplatz von Reus, der entweder auf links oder zentral spielen wird. Sehr gute Karten hat auch Neuzugang Kampl, der entweder zentral oder auf de rechten Flügel spielen kann. Dort war zuletzt Aubameyang gesetzt, der auch eine Option als Mittelstürmer ist, momentan aber beim Afrika-Cup spielt.
Die Alternativen sind Blaszczykowski für den rechten Flügel, Großkreutz für den linken und im Zentrum Jojic und vor allem Mkhitaryan, der sich nach Verletzung noch im Lauftraining befindet und Kagawa, der noch beim Asien-Cup spielt.

Angriff:
Da Aubameyang beim Afrika-Cup aktiv ist und Ramos erst seit kurzem wieder voll trainieren kann, sollte der Weg für Immobile in die Startelf gegen Leverkusen frei sein.


________________

SC Freiburg


mögliche Startelf

folgt



Erklärung

Tor:


Abwehr:


Mittelfeld:


Angriff:

Last edited by Alo Atog on 20 Jan 2015 15:10; edited 2 times in total
Back to top View user's profile Send e-mail
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18578
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 18 Jan 2015 13:57   Post subject: Reply with quote

Wie soll eine Aufstellung aussehen?

Name des Vereins


mögliche Startelf
- zentriert, Code: <cen_ter> Text </cen_ter> (ohne "_")
- vom Stürmer zum Torhüter
- möglichst wenig Alternativen, dafür folgt die Erklärung


Erklärung

Tor:
Abwehr:
Mittelfeld:
Angriff:
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 18 Jan 2015 14:36   Post subject: Reply with quote

Ich will dann mal anfangen und werde mich mal an der Aufstellung von Bayer Leverkusen versuchen. Das von mir geschriebene muss nicht der Weisheit letzter Schluss sein und ich lasse mich gerne von Experten wie Exel korrigieren.

Hab mir auch nochmal den Thread für die Aufstellungen zum Saisonstart angesehen. Dabei wurden zusätzlich noch das letzte Aktualisierungsdatum sowie die Elfmeterschützen angegeben. Fand ich ganz praktisch und wäre dafür, dass man das hier auch übernimmt.

Danke an Alo für das Eröffnen des Threads!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bayer 04 Leverkusen


Aufstellung

Kießling

Son - Calhanoglu - Bellarabi

L. Bender - Castro

Wendell - Spahic - Toprak - Hilbert / Donati

Leno



Erklärung

Tor: Bernd Leno ist die klare Nummer 1. Sein Vertreter ist Dario Kresic

Abwehr: In der Innenverteidigung sind Spahic und Toprak gesetzt.
Die rechte Abwehrseite ist vakant. Hilbert und Donati haben aktuell wohl die besten Chancen. Jedvaj, der polyvalent einsetzbar ist und aktuell einen Muskelfaserriss auskuriert, könnte nach seiner Genesung eine weitere Option auf dieser Position darstellen.
Links hat Wendell wohl die besten Karten. Zuletzt teilte sich der junge Brasilianer während der englischen Wochen aber immer wieder mit Boenisch die Einsatzzeit.
Papadopolus soll nach seiner Verletzung langsam wieder rangeführt werden und dürfte zunächst keine Option für die Startelf darstellen.

Mittelfeld: Lars Bender und Castro sollten im defensiven Mittelfeld gesetzt sein. Im Falle eines Ausfalls steht Reinartz als Ersatz bereit.
Die fußballerischen Qualitäten des Calhanoglu sind unbestritten, weswegen der 20-Jährige seinen Stammplatz als 10er sicher hat.

Angriff: Bellarabi war wohl der Überflieger der Vorrunde und ist auf dem rechten Flügel gesetzt.
Son, der die erste Option die linke Seite wäre, verweilt aktuell bei den Asian-Games und könnte -je nach Abschneiden der südkoreanischen Nationalmannschaft- die ersten Spiele verpassen. Ersatz für ihn ist wohl Brandt.
Trotz nicht optimal verlaufener Vorrunde hat Kießling seinen Platz im Sturmzentrum sicher. Sein Back-Up Drmic hat zu Rückrundenbeginn eher schlechte Karten und liebäugelt deswegen mit einem Wechsel zum HSV.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2015 15:03   Post subject: Reply with quote

Dem habe ich nicht viel hinzuzufügen. Jedvaj und Papa werden die ersten Spiele nicht zur Verfügung stehen (letzerer wird langsam aufgebaut und herangeführt).
Vakant ist eigentlich nur die Außenverteidigung. Bei Hilbert und Donati wird das Wechselspiel wohl weitergehen. Schmidt bevorzugt gegen offensivstarke Gegner Donati, gegen mauernde Teams den etwas offensivstärkeren Hilbert. Hybridlösung ist hier manchmal auch Jedvaj.
Ähnlich sieht es auf der anderen Seite aus, wo er Boenischs verdeckte Gewaltschüsse aus der zweiten/dritten Reihe wohl als legitimen Dosenöffner sieht. Andererseits ist Wendell aber zunehmend auch offensiv eine Bereicherung, er wird Boenisch mehr und mehr ins zweite Glied drängen. Die Sache ist weniger offen als auf der anderen Seite.

In der Innenverteidigung sollten Toprak und Spahic unumstritten gesetzt sein, solange sie an die Hinrundenperformance anknüpfen können, Jedvaj ist hier erster Ersatz, irgendwann dann hoffentlich auch Papa.

Im defensiven Mittelfeld sind Castro und Bender gesetzt, Reinartz und Rolfes werden ab und an mal reinrotieren.
Auf der 10 ist Calhanoglu die Nummer 1, Yurchenko überzeugt im Training und in Testspielen und bekommt in der Rückrunde hoffentlich auch ab und an mal eine Chance, er ist aber wohl eher einer für die Zukunft.
Linksaußen muss Platzhirsch Son während der Asienspiele beobachten, wie sich Brandt schlägt, dass er dauerhaft verdrängt wird kann ich mir aktuell aber nicht vorstellen.
Rechtsaußen ist Bellarabi konkurrenzlos, im Sturmzentrum bleibt Kießling weiter erste Wahl.
Das große Fragezeichen ist Josip Drmic, der auf allen drei Offensivpositionen spielen kann, technisch überzeugt, aber taktisch zulegen muss. Wenn er lernt, das Gegenpressing zu akzeptieren und umzusetzen wird er deutlich mehr Einsatzzeit bekommen. Ansonsten bleibt er Einwechsler bei Führungen und für das Konterspiel. Was nicht an ihm liegt, aber auch wichtig ist: Der Rest des Teams muss lernen, dass man ihn nicht anspielen kann wie einen Kießling. Es gibt wohl kaum einen anderen Stürmer weltweit, der Bälle zwischen Kniehöhe und 2 Metern so sicher herunterpflückt, annimmt und verarbeitet... Drmic braucht eher Flachpässe in den Fuß. Wenn das auch noch funktioniert sehe ich keinen Grund, warum er bei uns nicht an die Torquote bei Nürnberg anknüpfen sollte. Er hat in jeder Hinsicht tolle Qualitäten und im Verein glaubt man grundsätzlich an ihn.
Daher glaube ich auch nicht, dass man ihn an den HSV abgibt. Schon gar nicht für utner 10 Millionen.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2015 17:45   Post subject: Reply with quote

So dann versuche Ich mich mal zu Beginn an Hannover:


Hannover 96


mögliche Startelf

Joselu

Kiyotake - Stindl - Briand

Schmiedebach - Gülselam (Hirsch)

Albornoz - Sané (Schulz) - Marcelo - Sakai

Zieler




Erklärung

Tor:
Zieler ist die klare Nummer 1 bei Hannover. Als zweiter Torwart saß alle 17 Hinrundenspiele Almer auf der Bank.


Abwehr:
Marcelo ist als Chef in der Innenverteidigung absolut gesetzt. Auf den beiden Außenverteidigerpositionen sind Albornoz links und Sakai rechts auch recht sicher gesetzt. Sané war zum Ende der Hinrunde die erste Wahl vor Schulz, ist aber derzeit noch beim Afrika-Cup.


Mittelfeld:
Im Defensiven Mittelfeld ist Schmiedebach sicher gesetzt. Neben Ihm wird zum Rückrundenstart wohl Gülselam oder Hirsch auflaufen. Andreasen ist auf dem Weg der Besserung, aber wann er genau wiederkommt ist nicht sicher. Gerade aufgrund seiner sehr langen Vorgeschichte mit Verletzunge ist hier eine genau Prognose sehr schwer. Wenn er fit ist, ist er aber wohl neben Schmiedebach sicher gesetzt. In der Offensive ist Stindl auf der 10 sicher gesetzt. Auch Briand scheint auf der rechten Seite gesetzt zu sein. Kiyotake ist noch bei den Asia-Games und wird ggf. von Bittencourt vertreten. Hier könnte auch Prib interessant werden wenn er nach seinem Muskelfaserriss wiederkommt.


Angriff:
Joselu ist im Sturm der 96er als einzige Spirtze sicher gesetzt. Sobiech ist, wenn er wieder fit ist die erste Alternative.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2015 18:02   Post subject: Reply with quote

[
Hannover 96


Aufstellung

Joselu

Bittencourt - Stindl - Briand

Gülselam - Schmiedebach

Albornoz - Marcelo- Felipe/ Schulz - Sakai

Zieler



Erklärung

Tor: Zieler ist die klare Nummer 1. Sein Vertreter ist Robert Almer.

Abwehr: In der Innenverteidigung ist Marcelo auf jeden Fall gesetzt. Als 2. Innenverteidiger kommen (Stand jetzt) wohl Felipe und Schulz in Frage.
Auf der rechten Seite ist Sakai erstmal mehr oder weniger alternativlos. Allerdings soll da im Winter nochmal nachgebessert werden, da die Verantwortlichen mit Sakai wohl nicht 100% zufrieden sind.
Links wird wohl erstmal Albornoz beginnen, Pander ist da als Back Up vorgesehen. Ggf. könnte Prib die Position auch spielen, der fällt aber erstmal auf Grund eines Muskelfaserrisses aus.
Andre Hoffmann wird langsam wieder herangeführt, ob er sich aber in der Rückrunde nochmal einen Stammplatz in der IV erarbeiten kann ist fraglich.
Sané ist erstmal beim AfrikaCup, wird aber später wohl wieder eine Alternative in der IV oder im Defensiven Mittelfeld darstellen.

Mittelfeld: Manuel Schmiedebach ist im defensiven Mittelfeld gesetzt. Neben ihm ist der Platz offen. Ernsthaft in Frage kommen erstmal wohl nur Gülselam oder Maurice Hirsch, wobei Korkut große Stücke auf Gülselam hält, der auch im letzten Testspiel gegen Young Boys Bern neben Schmiedebach angefangen hat. Sané könnte nach seiner Rückkehr vom AfrikaCup eine Alternative für die Startelf darstellen. Wann Andreasen zurückkehrt ist unbekannt.
Auf der linken Seite wird erstmal Bittencourt beginnen. Prib fällt mit Muskelfaserriss erstmal aus und verpasst die Vorbereitung. Kiyotake ist beim Asia Cup, sollte sonst aber wohl einen Platz in der ersten Elf sicher haben. Auf der rechten Seite wird wohl Briand die besten Chancen haben, anzufangen. Sollte Bittencourt wieder zu alter Form finden und Kiyotake zurückkehren, könnte es aber auch eng werden für ihn.
Auf der "10" ist Stindl absolut gesetzt und genießt das absolute Vertrauen von Korkut.
Angriff: Joselu ist absolut gesetzt. Bester Torschütze bisher und spielerisch auch absolut überzeugende Halbserie bisher. Leider wird es dahinter aber auch schon mau. Sobiech ist verletzt, fällt für unbestimmte Zeit aus. Schlaudraff ist keine ernsthafte Alternative.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2015 18:46   Post subject: Reply with quote

Hoffenheim

mögliche Startelf

Schipplock / Modeste / Szalai

Salihovic / Elyounouissi - Firmino ----------------------- Volland

Polanski - Schwegler

Beck - Strobl - Bikakcic - Kim

Baumann




Erklärung

Tor:
Baumann ist die klare Nummer 1 bei Hoffenheim. Im folgt Grahl in der Hierachie der Torwärte.


Abwehr:
In der Abwehr sind Strobl und Bicakcic im Zentrum gesetzt. Mit Süle ist nach seinem Kreubandriss in dieser Saison wohl nicht mehr zu rechnen. Auch auf der Linksverteidigerposition ist Beck sicher. Rechts wird wohl Kim spielen wenn er von den Asia-Games wieder da ist. Solange könnte er von Rudy oder Toljan vertreten werden.


Mittelfeld:
Im Defensiven Mittelfeld sind Schwegler und Polanski sicher gesetzt. Auf der 10 führ kein Weg an Firmino vorbei. Rechts Außen ist Volland sicher gesetzt. Um die linke Außenbahn streiten sich derzeit Salihovic und Elyounoussi. Meine Tendenz geht zu Salihovic, aber das ist noch sehr unsicher.


Angriff:
Im Sturm ist bei Hoffenheim nichts sicher. Mit Schipplock, Modeste und Szalai gibt es drei gute Stürmer von denen sich noch keiner fest ins Team spielen konnte. Schipplock hat im letzten Hinrundenspiel eine gute Leistung gezeigt und ist hier wohl am wahrscheinlichsten auch wenn er derzeit aufgrund von Oberschenkelproblemen kürzer treten muss.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2015 19:12   Post subject: Reply with quote

Frankfurt


mögliche Startelf


A.Meier - Seferovic

Inui - Stendera - Aigner

Hasebe

Oczipka - Russ / Zambrano - Anderson - Chandler

Trapp




Erklärung

Tor:
Trapp ist die nominelle Nummer 1 bei Frankfurt auch wenn Wiedwald ihn sehr stark vertreten hat.


Abwehr:
In der Abwehr sind links Oczipka und rechts Chandler wohl erstmal gesetzt. Eine Alternative wäre noch Ignjovski. Djakpa wird nach seinem Kreuzbandriss wohl noch etwas brauchen und war nicht mit im Trainingslager. Für die beiden IV-Plätze bewerben sich Anderson, Russ (noch angeschlagen nach Muskelfaserriss) und Zambrano (aktuell im Lauftraining nach Außenbandriss im Oktober). Zum Rückrundenbeginn ist wohl die Kombination Russ / Anderson am wahrscheinlichsten.


Mittelfeld:
Auf der Sechs ist Hasebe gesetzt sobald er von den Asienmeisterschaten wiederkehrt. Vertreten wird er wahrscheinlich von Medojevic. Im rechten Mittelfeld ist Aigner gesetzt. Valdez ist nach Kreuzbandriss noch keine Alternative. Auf der linken Seite dürfe Inui spielen sobald auch er von den Asienmeisterschaften wiederkommt. Vertreten wird er wohl von Piazon oder Kittel. Im zentralen offensiven Mittelfeld ist Stendera gesetzt.


Angriff:
Im Sturm ist das Duo aus A.Meier und Seferovic komplett sicher. Der nächste in der Stürmerhierachie ist Kadelc.
Back to top
Guest





PostPosted: 18 Jan 2015 21:18   Post subject: Reply with quote

weiter geht es mit Wolfsburg:

Wolfsburg


mögliche Startelf


Dost / Olic

Perisic - de Bruyne - Vierinha

L. Gustavo - Träsch / Arnold

Rodriguez - Naldo - Knoche - Jung

Benaglio




Erklärung

Tor:
Benaglio ist die klare Nummer 1 bei Wolfsburg. Seine Vertretung wäre Grün


Abwehr:
In der Abwehr sind Naldo und Knoche in der Innenverteidigung fest gesetzt. Auch auf den Außen sind Rodriguez und Jung feste Stammkräfte. Hier zu nennen wäre noch Träsch als Möglichkeit auf beiden Außenverteidigerpositionen.


Mittelfeld:
Als Sechser ist L.Gustavo sicher gesetzt. Da Guilavogui operiert werden muss und wohl länger fehlt, wird Arnold oder Träsch die zweite 6 besetzen. In der Offensive sind v.l.n.r. Perisic, de Bruyne und Vierinha gesetzt.
Alternative auf den Außen wäre noch Caligiuri.


Angriff:
Um den Platz in der Spitze streiten sich Dost und Olic, wobei Ich aktuell klare Vorteile für Dost sehe. Eventuell kann auch Bendtner sich in der Rückrunde nochmal steigern.
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Jan 2015 08:26   Post subject: Reply with quote

Bei Wolfsburg:

-Träsch nur eine Option auf RV und nicht beide Aussenpositionen. Auf LV ist Schäfer die Alternative

- Guilavogui sollte nicht so lange ausfallen. Er müsste schon in 10-20 Tagen wieder zurück sein. Ich schätze 2. oder 3. Spieltag eine Option, falls der Heilunsprozess gut verläuft.

sonst bin ich einverstanden
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Jan 2015 10:52   Post subject: Reply with quote

1. FC Köln:

mögliche Startelf


Ujah

Halfar - Gerhardt - Risse

Lehmann - Vogt

Hector - Wimmer - Maroh / Mavraj - Olkowski

Horn




Erklärung

Tor:
Horn ist die klare Nummer 1. Erster Ersatzkeeper ist Kessler


Abwehr:
Hector und Wimmer sind gesezt. Der zweite IV wird mMn Maroh heißen, aber lediglich mit einer Nasenspitze vor Mavraj.
Auf rechts hat Olkowski die besseren Karten, da er im Gesamtpaket besser ist als Brecko, vor allem im Offensivspiel. In Spielen, in den wir mauern wollen, wird aber wohl Brecko aufgrund seiner Erfahrung zum Einsatz kommen.

Mittelfeld:
Auf den beiden 6er Positionen sind Vogt und Lehmann gesetzt. Davor ist alles ziemlich offen: Am "sichersten" ist noch die Position von Risse auf rechts.
Zentral: möglich sind Gerhardt, Halfar, Nagasawa, Osako, Zoller oder Mr. X -> wir sind noch auf den Suche nach einem Spielmacher der uns sofort weiterhilft. Von den genannten könnte aber auch fast jeder auf eine Außenposition ausweichen.
Links sind Svento und Halfar die aussichtsreichsten Kandidaten.
Zudem könnte Gerhardt auch auf eine der beiden 6er Position reinrotieren, falls wir offensiver spielen wollen.
Finne hat sich in der Vorbereitung bisher stark präsentiert und besitzt viel Potential, aber wird aufgrund der großen Konkurrenz kaum Einsatzzeiten bekommen und soll daher noch verliehen werden.

Angriff:
Hier ist zur Zeit Ujah klare Nr. Eins. Osako und Zoller bleiben hinter den Erwartungen zurück. Helmes wird diese Saison kein Spiel mehr für den FC bestreiten.
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Jan 2015 15:14   Post subject: Reply with quote

Das kann man so stehen lassen, wobei ich denke, dass Olkowski gesetzt sein sollte und man ihn deswegen Grün einpinseln könnte. Brecko wird nur zum Zug kommen, wenn Olkowski verletzt ist oder nach vorne gezogen wird, weil Risse verletzt ist und die Alternativen sich weiter so ausser Form präsentieren wie schon in der Hinrunde.
Back to top
Guest





PostPosted: 19 Jan 2015 15:45   Post subject: Reply with quote

Und dann mal Gladbach.


Gladbach


mögliche Startelf


Kruse - Raffael (Hrgota)

Herrmann (Traore) ------------------ Hazard / Hahn

Xhaka - Kramer

Dominguez - Jantschke - Stranzl - Korb / Wendt

Sommer




Erklärung

Tor:
Im Tor ist Sommer die klare Nummer 1. Seine Vertretung ist Heimeroth.


Abwehr:
In der Innenverteidigung sind Jantschke und Stranzl gesetzt. Auf der linken Seite spielt relativ sicher Dominguez. Auf der rechten Seite streiten sich Korb und Wendt um den Platz.


Mittelfeld:
Auf den Sechserpositionen sind Kramer und Xhaka fest gesetzt. Auf den Außenbahnen streiten sich Herrmann, Hazard, Hahn und Traore um die beide Plätze. Ich tippe auf Herrmann und Hazard zum Rückrundenstart.


Angriff:
Im Sturm sollten in Normalfall Kruse und Raffael gesetzt sein. Raffael könnte nach seiner schwachen Hinrunde aber auch von Hrgota ersetzt werden.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Jan 2015 11:44   Post subject: Reply with quote


Körsch wrote:
weiter geht es mit Wolfsburg:

Wolfsburg


mögliche Startelf


Dost / Olic

Perisic - de Bruyne - Vierinha

L. Gustavo - Träsch / Arnold

Rodriguez - Naldo - Knoche - Jung

Benaglio




Erklärung

Tor:
Benaglio ist die klare Nummer 1 bei Wolfsburg. Seine Vertretung wäre Grün


Abwehr:
In der Abwehr sind Naldo und Knoche in der Innenverteidigung fest gesetzt. Auch auf den Außen sind Rodriguez und Jung feste Stammkräfte. Hier zu nennen wäre noch Träsch als Möglichkeit auf beiden Außenverteidigerpositionen.


Mittelfeld:
Als Sechser ist L.Gustavo sicher gesetzt. Da Guilavogui operiert werden muss und wohl länger fehlt, wird Arnold oder Träsch die zweite 6 besetzen. In der Offensive sind v.l.n.r. Perisic, de Bruyne und Vierinha gesetzt.
Alternative auf den Außen wäre noch Caligiuri.


Angriff:
Um den Platz in der Spitze streiten sich Dost und Olic, wobei Ich aktuell klare Vorteile für Dost sehe. Eventuell kann auch Bendtner sich in der Rückrunde nochmal steigern.


Auch wenn Hunt einige Probleme hatte, sollte man ihn denke ich dennoch nicht ganz außen vor lassen. Auch wenn ich ihn selbst im Kader habe und mich sicherlich über einen Stammplatz freuen würde, sehe ich Vieirinha durch die Konkurrenz von Caligiuri und Hunt nicht unbedingt grün eingefärbt, darüber kann man aber sicherlich streiten.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18578
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 20 Jan 2015 15:35   Post subject: Reply with quote

Stand heute fehlen noch:

Augsburg
Paderborn
Mainz
Hertha
Hamburg
Stuttgart
Bremen
Freiburg

Wer Infos und Ideen hat, immer her damit
Back to top View user's profile Send e-mail
Guest





PostPosted: 20 Jan 2015 15:39   Post subject: Reply with quote

Lasogga - Rudnevs

Beister - Müller

Jiracek (Behrami gesperrt) Van der Vaart

Ostrozlek - Cleber- Djourou - Diekmeier

Drobny


Tor: Drobny spielt eine absolut stabile Saison und gibt der Abwehr Sicherheit - ich denke da herrscht keine TW-Diskussion derzeit

Abwehr: Cleber hat im Trainingslager richtig aufgedreht und war in bestechender Form - sollte neben Djourou als Abwehrchef gesetzt sein. Ostrozlek wird gegen Marcos um die LV Position kämpfen während Diekmeier keine wirkliche Konkurrenz als RV hat.

Mittelfeld: Nach der Sperre wird Behrami als 6er wieder gesetzt sein. Beister und Müller sehe ich aufgrund der Alternativlosigkeit als gesetzt auf den Außen. Ilicevic hält keine 2 Spiele gesund durch, Stieber hat anscheinend nur Joker-Qualitäten und Gouaida ist noch nicht soweit.

Sturm: HSV sucht händeringend Verstärkung im Sturm. Der Trainer sagt als Ergänzung zu Lasogga, also ist eher Rudnevs Platz gefährdet. Aber wer weiß das schon zu 100% bei PMLs letzten Leistungen.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Jan 2015 16:37   Post subject: Reply with quote

FC Augsburg


Aufstellung

Bobadilla

Werner - Altintop
- Esswein
Hojbjerg
Baier

Baba - Klavan - Callsen-Bracker - Verhaegh

Hitz



Erklärung

Tor: Stammtorwart Hitz steigt nach seinem Kreuzbandteilriss wieder ins Mannschaftstraining ein. Folglich sollte er bis zum Rückrundenstart fit sein und wird dann gegen Hoffenheim da Tor hüten. Mit Manninger steht ein erfahrener Keeper als Ersatz bereit. Torwart Nummer drei ist der junge Gelios

Abwehr: Kapitän und Elfmeterschütze Verhaegh ist als Rechtsverteidiger ebenso gesetzt wie Callsen-Bracker und Klavan im Abwehrzentrum. Sollte einer der drei ausfallen, sind Hong (aktuell angeschlagen, Fußprobleme) und Reinhardt erste Alternativen.
Linksverteidiger Baba verweilt aktuell mit Ghana beim Africa-Cup und wird den Rückrundenstart verpassen. Ersetzt wird er wohl von Feulner, der diese Position während der letzten Testspiele bekleiden durfte. De Jong ist somit wohl keine Option und gilt als Kandidat für einen Wechsel im Winter.

Mittelfeld: Baier ist auf der 6 gesetzt. Neuzugang Hojbjerg hat einen guten Eindruck hinterlassen und dürfte zum Rückrundenstart ebenfalls zur Startelf gehören. Im Falle eines Ausfalls, stehen Feulner und Kohr als erste Optionen bereit.
Im offensiven Mittelfeld hat Altintop seinen Stammplatz sicher.

Sturm: Auf dem linken Flügel ist To. Werner gesetzt, sein Vertreter ist Caiuby. Auch Bobadilla wird sich aller Vorraussicht nach in der Startelf wiederfinden - fraglich ist nur, ob er im Sturmzentrum oder als Rechtsaußen aufgeboten wird ... Um den letzten Startelf-Platz streiten sich gleich mehrere Spieler: Esswein, Ji und Djurdjic sind die Kandidaten. Auch der aktuell noch verletzte Matavz wird nach seiner Genesung eine Option sein. Parker hat nur Außenseiterchancen und verlässt den FCA möglicherweise noch in der Winterpause.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Jan 2015 21:26   Post subject: Reply with quote


Alo Atog wrote:

1. FC Köln
Mittelfeld:
Alternativen, sind Finne, der eine starke Vorbereitung abliefert, Nagasawa, Peszko, Bröker, aber auch Olkowski oder einer der restlichen Stürmer.

Da es hier ja um die Startaufstellungen geht, möchte ich widersprechen: Für mehr als ein paar Joker-Einsätze dürfte es weder bei Peszko noch bei Bröker reichen.
Back to top
Nikkstar
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 31 May 2008
Posts: 547
PostPosted: 20 Jan 2015 22:30   Post subject: Reply with quote

SC Freiburg

mögliche Startelf


Mehmedi - Petersen
Klaus --------------- Schmid
Höfler - Darida
Günter - Krmas - Kempf - Riether
Bürki



Erklärung

Tor:
Bürki ist unangefochtene Nr. 1. Für Mielitz ist kein Vorbeikommen.

Abwehr:
In der IV sehe ich Kempf als gesetzt. Er hat in der Hinrunde nur aufgrund einer Verletzung gefehlt und danach wieder permanent gespielt. Daneben sehe ich Krmas mit der Nase vorne, da das Duo K+K in den Testspielen den sichersten Eindruck machte. Torrejon ist noch am ehesten dran. Mitrovic ist seit dem VFB Spiel erstmal außen vor.
Auf den AV scheint nur Günter gesetzt. Für die RV Position könnte auch Sorg in Frage kommen, am Ende der Hinrunde hatte hier allerdings Riether die Nase vorne. Mujdza scheint nur Nr. 3 zu sein.

Mittelfeld:
Darida ist als Elfmeterschütze, Laufwunder und Taktgeber gesetzt. Daneben kämpfen Höfler und Kapitän Schuster um den 2. Platz im DM. Schuster war gegen Ende der Hinrunde jedoch abgemeldet. Inwieweit er wie an die erste Elf herangerückt ist, kann ich schwer beurteilen, dafür bin ich nicht nahe genug dran. Am letzten Doppel-Testspieltag stand allerding Schuster neben Darida in einem Spiel auf dem Platz: ein Fingerzeig? Ich sehe dennoch Höfler vorne.
Auf der Außenbahn ist Schmid gesetzt. Für die zweite Position kommt am ehesten Klaus in Frage, auch wenn Frantz als Allzweckwaffe diese Position auch bekleiden könnte. Das Rennen dürfte sehr offen sein, wird eventuell auch dadurch umgangen, dass Frantz hängende Spitze spielt. Philipp nur mit Außenseiterchancen. Möller-Daehli scheint eher langfristig eingeplant zu werden.

Angriff:
Mehmedi ist trotz schwacher Hinrunde gesetzt. Bester Fußballer und Hoffnungsträger für den Klassenerhalt. Für den Platz daneben könnte Petersen den Bonus des Neuzugangs haben, allerdings hat auch Frantz, wie oben beschrieben, Chancen. Guede (hoffentlich) nur dritte oder gar vierte Wahl.
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 20 Jan 2015 22:42   Post subject: Reply with quote

Dann versuche Ich mich mal an Werder:


Werder Bremen


mögliche Aufstellung:


Di Santo (Selke) - Bartels

Junuzovic - Aycicek - Fritz (Öztunali)

Bargfrede

Garcia - Galvez - Caldirola (Lukimya) - Gb. Selassie

Wolf




Tor:
Wolf ist die Nummer 1 und hat gerade erst eine Einsatzgarantie vom Trainer erhalten. Nummer 2 scheint Casteels, der kurz vor einem Wechsel von Hoffenheim zu den Bremern steht zu werden.


Abwehr:
In der Abwehr scheinen Selassie rechts und Garcia links gesetzt zu sein. In der Innenverteidigung sollte Galvez gesetzt sein. Um den anderen Platz streiten sich Caldirola und Lukimya. Prödl sollte sobald er wieder fit ist gesetzt sein.


Mittelfeld:
Auf der Sechs sollte Bargfrede gesetzt sein. Eine mögliche Alternative wäre F.Kroos. Auf der rechten Seite ist Junuzovic zu 100% sicher. Links streiten sich Fritz und der neue Öztunali um den Platz im Team. Im zentralen offensiven Mittelfeld ist Aycicek gesetzt.


Sturm:
Im Sturm wird es auf 2 aus Bartels, Selke und den wiedergenesenen Di Santo hinauslaufen.
Back to top
Guest





PostPosted: 20 Jan 2015 23:12   Post subject: Reply with quote

Ich denke bei uns ist die Dreierkette (aus Jerome-Dante-Alaba) zum Rückrundenbeginn weitaus wahrscheinlicher als eine Viererkette. Zudem dürften bald auch Benatia und Badstuber Startelfkandidaten sein.
Dementsprechend bleiben im Vierermittelfeld zentral Alonso und Schweinsteiger und auf den Außen Rafinha und Bernat, wobei Alaba und auch Robben/Rode denkbare Ersatzkandidaten sind. Bleiben also noch die 3 offensiven Positionen die primär von Ribery, Robben, Müller, Götze und Lewandowksi, sowie sekundär von Pizarro und Kurt besetzt werden. Den Stammplatz für Götze seh ich so keinesfalls.

Letztlich ist Pep eh unberechenbar. Sicher sein kann man sich im Grund nur, dass mindestens 3 der 5 genannten Offensiven spielen. Fest gesetzt sind neben Neuer lediglich Boateng, Alaba und Alonso.
Back to top
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Joined: 08 Feb 2006
Posts: 18578
Location: Bergisch Gladbach
PostPosted: 21 Jan 2015 09:35   Post subject: Reply with quote


Slevin1987 wrote:

Alo Atog wrote:

1. FC Köln
Mittelfeld:
Alternativen, sind Finne, der eine starke Vorbereitung abliefert, Nagasawa, Peszko, Bröker, aber auch Olkowski oder einer der restlichen Stürmer.

Da es hier ja um die Startaufstellungen geht, möchte ich widersprechen: Für mehr als ein paar Joker-Einsätze dürfte es weder bei Peszko noch bei Bröker reichen.


Und was willst du jetzt genau widersprechen? Keiner der genannten Spieler steht in der aufgeführten Startaufstellung!
Back to top View user's profile Send e-mail
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group